ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Andreas Lindner (ORF2 Di, 31.07.2018, 22:00)
ZIB 2

Es war nicht anders zu erwarten, ist aber dennoch atemberaubend:

In dem ZiB2-Bericht unter dem Titel "Untersuchungen zu KH-Nord gehen weiter", schafft es das ZiB2-Redaktionsteam in dem fast vierminütigen Beitrag nicht ein einziges Mal, die SPÖ-Wien oder Michael Häupl oder Renate Brauner oder Sonja Wehsely - alle SPÖ - zu erwähnen. Letztere ist ja, unter anderem, sogar wegen des KH-Nord Skandals zurückgetreten und anschließend ausgerechnet zur Medizintechnik-Sparte von Siemens (!) gewechselt, das alleine hätte Potential für ORF-Sondersendungen.

Und auch ihre Nachfolgerin, Sandra Frauenberger (SPÖ) ist inzwischen wegen des Krankenhaus-Nord-Skandals zurückgetreten.

Dieser ZiB2-Beitrag ist schon allerhand, schließlich gibt es aktuell in Österreich keinen Bauskandal, der eindeutiger parteipolitisch verursacht ist, als dieses neue Wiener Krankenhaus.

Die Einleitung des betreffenden Artikels in Wikipedia zum Beispiel liest sich so: "Bei der SP-Klubklausur  Ende Februar 2008 in Rust wurde von Bürgermeister Michael Häupl, Vizebürgermeisterin Renate Brauner und Gesundheitsstadträtin Sonja Wehsely bekanntgegeben, dass der Baubeginn für das Krankenhaus 2010 sein wird, die Eröffnung etwa drei Jahre später erfolgen soll und man ging von Kosten von rund 600 Millionen Euro aus."

Zwar wurden in dem ORF-Beitrag die - derzeit bekannten und haarsträubenden - Missstände aufgezeigt, dabei wurde aber offenbar peinlich darauf geachtet, nur bloß keine Verbindungen zur Partei und den handelnden Personen aufzuzeigen.

Dabei wurde andernorts, etwa in der "Presse", im Kurier oder auf Addendum, schon mehrmals über parteipolitische SPÖ-Verbindungen verschiedener handelnder Personen bzw. Auftragnehmer berichtet.

Über den beauftragten Architeken, schreibt der Kurier schon im Dezember 2015 Folgendes: "Den international ausgeschriebenen Architektenwettbewerb gewann Albert Wimmer, SPÖ-naher Haus- und Hofarchitekt der Stadt Wien. Ehefrau Beate Wimmer-Puchinger, Wiener Frauengesundheitsbeauftragte, kandidierte bei den Gemeinderatswahlen für die SPÖ. Dass Wimmer, der zuvor noch nie ein Krankenhaus plante, 37 Mitbewerber als bester Spitals-Architekt aussticht, finden nicht nur Berufskollegen bemerkenswert."

Und der Rechnungshof hat erst im Mai 2018 in einem Bericht festgestellt, dass insgesamt 148,5 Millionen Euro aus Mitteln der Mindestsicherung und des sozialen Wohnbaus der Stadt Wien, zweckwidrig für den Bau des Krankenhaus Nord verwendet wurden. Auch das findet keine Erwähnung im ZiB2-Beitrag und auch dafür gibt es keinen parteipolitischen Bezug zur SPÖ-Wien?

Und jetzt stelle man sich einmal vor, dieser milliardenschwere Bauskandal, würde nicht die SPÖ betreffen, sondern sagen wir die ÖVP oder die Freiheitlichen. Das wäre dann wohl ein Dauerthema im ORF und jeder, wirklich jeder aus diesem Dunstkreis würde bis zur nächsten Wahl in "heavy rotation" durch den Fleischwolf gedreht werden.

Und kein Bericht zu diesem Projekt würde jemals an- und abmoderiert werden, kein Interview würde geführt, ohne den Hinweis auf diese Partei.

Do, 02.08.2018, 19:47 | jagoda

der ORF ist wahrscheinlich ein Teil der " rogrü " Politwelt. Sozusagen eine gewichtige Vorfeldorganisation.
Fr, 03.08.2018, 12:43 | István Pannon

Die bösen Populisten sagen dazu: "Rot-grüner Siff"!
Ich bezeichne es als GIS-Beglückungs-Agitprop zur Erhaltung der alten SPÖ-Seilschaften. Zieht den Stecker, weg mit der GIS-Gebühr!
Do, 02.08.2018, 16:44 | kamamur

SPÖ u.Seilschaften:Häupl-Brauner,Oxonitsch-Sima,Sonja,Tanja Wehsely,Schieder Peter,Andreas,MailathPokorny-Kato,Hatzl,Faymann-Ludwig,Laska Grete/Helmut.Endlos lang noch die Vetternwirtschaft d. Sozi.
Do, 02.08.2018, 14:07 | Lützow

Was Ihr umsonst ? verschweigt
die Wahrheit wäre es gewesen !

öffentlich rechtlicherRundfunk ?
Ein bitterer Scherz !
Do, 02.08.2018, 12:01 | kamamur

Bezahlte Links- Agent Provocateure/LOL-ROFL..sind vernachlässigbar. Doch wer klopt endlich dem Systemfunk auf die Finger und fordert Info gemäß des Auftrages ein. Blümel,Steger uw. sind sprachlos
Do, 02.08.2018, 12:11 | boris

kamamur:Niemand
Do, 02.08.2018, 14:51 | jagoda

es ist sehr still geworden um den ORF und die geförderten Medien.Ohne tiefgreifende Reform-SCHNITTE ist ein Politikwechsel unmöglich.
Mi, 01.08.2018, 22:06 | @Andreas Lindner

ROFL! Echt blöd. Autoren hier können nicht mal richtig hinhören :-), so findet sich - oh Schreck - d Name von Sonja Wehsely im Beitrag. Wie so oft: mies recherchiert mit dem Ziel, Stimmung zu machen.
Mi, 01.08.2018, 23:16 | Na, LOLLY-Linda...

..hör ma schon Siemens rauschen ? Im Äther oder so ? Was seid ihr doch für ein korruptes Lügenpack....
Mi, 01.08.2018, 23:20 | @22:06

Also Frau Wehsely wurde in der Hinsicht im Beitrag erwähnt, dass sie einen Manager ohne Angabe von Gründen abgesetzt hat. Kein kritisches Nachfragen nach dem Grund. Ich sehe keine Stimmungsmache.
Do, 02.08.2018, 06:13 | Stimmungsmache ?

Wenn ein anständiger Steuerzahler von dieser korrupten Brut liest, hauts einem ohnehin die Sicherungen raus.
Do, 02.08.2018, 07:21 | Andreas Lindner

Sie haben recht. Ich habe es mir noch zweimal angeschaut und ganz genau hingehört: Sonja Wehsely wird erwähnt.
Do, 02.08.2018, 10:04 | Antr

Man sollte vielleicht erwähnen, dass die Wehsely Schwestern reine Quotenweiber ohne jegliche Qualifikation sind!
Do, 02.08.2018, 16:45 | @Linda

Wenn man öfter über Fernsehsendungen berichte schreibt, kann man durchaus auch Fehler machen. Abgesehen von diesem Fehler finde ich, dass die Berichte sehr gut und vor allem zutreffend sind.
Do, 02.08.2018, 17:19 | @16:45

Dem würde ich sogar zustimmen, wäre mir nicht die Intention dieses Forums bekannt :-) Und nein. Die Qualität der Beiträge hier leider eben leider bezüglich Objektivität unter dieser Intention sehr.
Do, 02.08.2018, 18:26 | Wayne...

..interessiert`s, Linda, du Lügenboldnerin,merkst du denn nicht,daß mit dir keiner reden will ?Du lügst ohne Ende,spaltest Haare,das ist den Usern schei..egal, was du daherfaselst. Du bist Luft .:-)
Do, 02.08.2018, 21:05 | @18:26

Dann postest du für ein Stück Luft? Interessant. Offenbar redest du ja mit mir :-)

Das größte Problem des Lügners ist nicht, dass ihm niemand mehr glaubt, sondern dass er niemandem mehr glauben kann.
Mi, 01.08.2018, 21:37 | Typisch verantwortungslose SP-Politiker

Seit Jahren geht das so. SP-Leute verschwinden einfach (Pension, neuer Job), wenn sie schwere Schäden angerichtet haben, sie werden NIE zur Verantwortung gezogen. Andere werden jahrzehntelang verfolgt
Mi, 01.08.2018, 21:27 | Wehsely Clan (2 Schwestern, deren Vater, Herr Schieder)

Sonja Wehsely-Schieder, aber auch ihr Vater als Belvedere-Aufsichtsrat, haben dem Steuerzahler schweren finanziellen Schaden zugefügt. Kein Thema für den ORF. Wann gibt es endlich Anzeigen gegen sie?
Do, 02.08.2018, 07:51 | Die Empörung

Eine Anzeige? Die dann von einem Staatsanwalt, mutmaßlich Mitglied des BSA in den Mülleimer geworfen wird.
Do, 02.08.2018, 13:42 | Ich könnte schwören, nur die wenigsten Wiener wissen, welche...

..Familienclans (Sch. ist nicht der einzige) Wien regieren. Es erinnert einen an Sizilien. Gut, dass die SPÖ wenigsten im Bund weg ist. Wartet nur auf die nächsten Wahlen in Wien, ihr Wiener Genossen!
Mi, 01.08.2018, 21:11 | Mankovsky

Schlimmstenfalls landen diese Typinnen bei Siemens und sacken Gehälter ein, von denen ihre Wähler nur träumen können.
Mi, 01.08.2018, 20:18 | jagoda

Sozialisten jeder Art besetzen Gesundheitseinrichtungen in Windeseile ,sind sie
doch vor gut 100 Jahren ausgezogen,das Paradies auf Erden zu schaffen.Dieser Skandal passt nicht ins bewährte Konzept.
Mi, 01.08.2018, 19:18 | sokrates9

Und solche Berichte finden voll dir Zustimmung von oevpfpoe,da !an dagegen nivchtd unternimmt!
Mi, 01.08.2018, 17:14 | Kurt B.

Millionen Euro durch die SPÖ versenkt? Wurscht. Ein Redakteur findet in einem Keller ein Liederbuch? Staatskriese..
Mi, 01.08.2018, 17:36 | Als der Liedbuchillustrator (SPÖ) ein pädophiles Schwein ...

... war, schwiegen die linken Pädo-Boys ganz schnell!!!
Fr, 03.08.2018, 15:39 | Millionen...???

Hunderte Millionen, ach was ; Mrd. sind das längst schon...!!!
Mi, 01.08.2018, 17:00 | Freier Mensch

Weil es wichtig ist im Kampf gegen Linke und Islamisten : Tommy Robinson GB ist frei !!!
Mi, 01.08.2018, 16:36 | Redneck72

Er funktioniert also doch!
Der "Schamanen Energie Schutzring" zumindest schirmt er vor völlig unabhängigen Qualitäts Orf Journalisten ab.
Mi, 01.08.2018, 15:41 | Der Skandal um das KH Nord stinkt zum Himmel . . .

. . . wie ein dampfender Haufen Scheisse. Und im Zentrum tauchen immer wieder die gleichen Namen auf: Sonja Wesehly, Renate Brauner und Michael Häupl. Na, wartet nur auf die nächsten Wahlen!
Mi, 01.08.2018, 15:45 | Schööön sprechen ...

..sonst kommt Linda und....lügt !!! :-)))))
Mi, 01.08.2018, 17:02 | Ostwind

Wo bleibt die Staatsanwaltschaft??????????

Sitzt Frau Wesehly schon in Untersuchungshaft???
Mi, 01.08.2018, 17:15 | Kurt B.

Das Wiener Stimmvieh wird trotzdem wieder Rot-Grün wählen.. Sonst wären sie ja Nazis, da ist der eigene Untergang die deutlich bessere Alternative..
Mi, 01.08.2018, 17:17 | Den Untergang Wiens...

...wünsche ich mir seit 8 Jahren inständigst !!! Mauerbau - JETZT !!!!!!!!!!
Mi, 01.08.2018, 17:34 | boris

Das sag ich Michael,na abwarten,die Linda wird's
auch erfahren.-:)))))))))))
Mi, 01.08.2018, 22:13 | Mal schauen, was am Ende rauskommt.

@15:41 Es stinkt in der Tat zum Himmel. Es taucht aber immer nur ein Name auf: Sonja Wesehly :-)

@15:45 Gähn.

@17:02 Die wird sicher noch tätig werden.
Mi, 01.08.2018, 23:19 | Linda, Dummi...

..nicht einmal den Namen deiner vergötterten Ex-Chefin kannst richtig schreiben : WEHSELY, gell?? Aber man soll kranken Menschen sowas nicht vorwerfen,tschuldige...
Mi, 01.08.2018, 15:25 | Freier Mensch

Guter Beitrag.Irre,was im ORF dzt. abgeht.Das ist Desinformation wie in faschistischen/kommunistischen Systemen.Gegen den Willen d.Zwangsgebührenentrichter u.Zuseher.Verantwortliche vor Gericht,subito
Mi, 01.08.2018, 15:23 | Eine Krähe hackt der anderen Krähe ...

... kein Auge aus!
Mi, 01.08.2018, 15:27 | Freier Mensch

Sie beleidigen Krähen !! Das sind für den Bio-Kreislauf wichtige und nützliche Lebewesen. Können Sie dies auf die o.a.Zielgruppe auch sagen ? Ich fürchte NEIN :-)))Das sind m.E. Verbrecher !!
Do, 02.08.2018, 07:56 | Die Empörung

In Anlehnung an den linken Schönspeecher Lukas: wenn die mal "sterben gegangen" sind, sind sie für den Bio-Kreislauf vielleicht auch nützlich, als Wurmfutter.



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden