ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Ernst Hofmannsrichter (ORF2 So, 09.12.2018, 19:30)
Zeit im Bild

Wie lange noch kann der ORF seine tendenziös einseitig präsentierten Beiträge verbreiten? Obwohl es dazu viele gegensätzliche Aussagen von Experten (wirkliche, nicht die zur Genüge bekannten ORF-Experten) gibt, ist für die ZiB-Redaktion der UN-Migrationspakt, in dem an die achtzig Mal „verpflichtet sich“ oder ähnliche Formulierungen nachzulesen sind, noch immer gänzlich unverbindlich, ja, die Bezeichnung Pakt wäre gar irreführend.

Dazu werden vier völlig harmlose Bestimmungen des Paktes schlagwortartig angeführt. Wohl um unbedarfte Zuseher dazu zu verleiten, die Frage aufzuwerfen, wieso man sowas nicht unterzeichnen könnte, noch dazu, wenn es ohnehin völlig unverbindlich sei. Nicht einmal das sonst so gerne und häufig verwendete Wort „umstritten“ wurde in diesem Zusammenhang benannt.

In einem nachfolgenden Beitrag über Flüchtlingsboote, die in Spanien ankamen und nicht mehr gar so freudig empfangen werden, wurde eine Partei, die offenbar die illegale Migration hintanhalten will, einfach als „ausländerfeindlich“ tituliert. Offenbar ist es für die ZiB-Redakteure klar, wer für Grenzkontrolle und gegen illegalen Migration ist, muss wohl ein schlimmer Ausländerfeind sein.

Di, 11.12.2018, 14:37 | WARUM,

frage ich mich immer wieder, betreiben "EUROPÄER" den Untergang unserer Nationen, Kulturen, sozialen Errungenschaften, unseres (für die breiten Massen ohnehin sehr reduzierten) Wohlstandes?
Di, 11.12.2018, 13:03 | Öst. Patriot

Ich frage mich ohnehin seit Jahrzehnten, wann ist endlich Schluss mit der roten Manipulation. Ich erwarte von der jetzigen Regierung schnellstens die Ablöse von Herrn SPÖ-Wrabetz. Danke.
Mo, 10.12.2018, 18:52 | Die Linksversifften sind die Steigbügelhalter der Islamisten, ..

.. Globalisten und neoliberalen. Nur ..., diese intellektuell völlig Degenerierten kapieren das nicht!

#LeftsAreTheRealNazis
Mo, 10.12.2018, 11:12 | Die Verblendung dieser zwangsfinanzierten ....

... ORFiotenbande artet zunehmend in Totalverblödung u. Haßtiraden aus! Solange nichts gegen diese Bagage unternommen wird, wird's immer ärger. Daß es keine rechtliche Handhabe gibt, glaube ich nicht
Mo, 10.12.2018, 12:57 | Helmut Ondrejka

Unsere Regierung macht alles richtig!!!
Ich als Österreicher will in UNSEREN Land
In 10Jahren nicht zur Minderheit zählen !!!
Mo, 10.12.2018, 14:19 | Freier Mensch

Leider kommt diese Regierungskoalition für Österreicher(wie uns:-))zu spät.Ein halbes Jh.Sozialist.+LinksGrüne Famil.politik schaffen es,die öst.Bevölkerg.durch Reproduktionsfreudige zu ersetzen !!
Mo, 10.12.2018, 09:40 | jagoda

haben die ORF Redaktionsstuben schon direkten Draht zu Schlepperorganisationen ?
Mo, 10.12.2018, 11:39 | Klar,die werden...

..doch ständig eingeladen ,im ORF ihre (falsche,gefährliche..) Meinung auszuposaunen .Also hohe Vertreter von denen, und Experten ,irgendiwie, von irgendwas, von einem undefinierbaren Schas....
Mo, 10.12.2018, 08:02 | Kurt B.

"Ein Journalist der "Haltung" zeigen will, sollte nicht Propaganda machen, sondern in die Politik wechseln" Norbert Bolz
Mo, 10.12.2018, 07:34 | Freier Mensch

Der Hauptauftraggeber u.teilw.Finanzierer d"Paktes"ist DEU u.hier bes.Merkel.Er dientdieser verbrecherischen Frau zur nachträgl.Rechtfertigung ihrer polit.Fehler.Migration soll "Menschenrecht"werden !
Mo, 10.12.2018, 06:31 | volxhilfe

Unverbindlich bleiben auch die Verpflichtungserklärungen anl. Landnahme ff 2015, unterschrieben von Gutmenschen. Also: Kann man guten Gewissens unterschreiben, trifft eh nur den Steuerzahler!
Mo, 10.12.2018, 03:24 | Wer diesen "Pakt" genannten Schmarrn liest, der kommt . . .

. . . aus dem Staunen nicht heraus. Pausenlos steht da was von "verpflichten" - und das soll "unverbindlich" sein? Die EU-Granden halten uns sichtlich für blöd - aber nicht mit uns, ihr Bonzen!
Mo, 10.12.2018, 07:37 | Freier Mensch

Die"EU-Granden"sind politisch u.taktisch völlig unbedarfte ,bildungsfremde Fuzzis aus d.2.bis 4.polit. Reihe!Der Pakt geht auf Betreiben Merkels u.GS Guiterres von der UNO aus u.ist ein Kommunist.Pakt



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden