ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Andreas Unterberger (Online Mo, 10.12.2018, 14:40)
Antisemitismus-Bericht ohne Ursachen-Nennung
Link: https://orf.at/stories/3103762/

Dieser große und lange Bericht über die Zunahme des Antisemitismus in Europa spricht vieles  an - nur die Hauptursache nicht: Das ist die massive islamische Zuwanderung und radikale Islamisierung vieler schon hier lebender Moslems. Statt dessen lässt der ORF die wichtigste journalistische Frage, nämlich die nach dem "Warum?" völlig beiseite. Ganz offensichtlich deshalb, weil die Antwort nicht ins Konzept gepasst hätte.

Eine Berichterstattung, die das Wichtigste weglässt, produziert glatte "Fake News".

Dabei gehen die Ursachen-Zusammenhänge sogar aus der veröffentlichen Liste jener Länder hervor, in denen Juden am meisten über eine Zunahme des Antisemitismus klagen. Dort stehen Frankreich, Belgien und Deutschland an der Spitze, also drei der Länder mit ganz besonders massiver Islamisierung samt zugehörigen Terroranschlägen.

Bevor man auf die bösen Länder wie Ungarn, Österreich, Dänemark und Italien mit ihren Rechtsregierungen stößt, findet sich auch noch das sozialdemokratische Musterland Schweden, wo ebenfalls besonders viele Moslems zugezogen sind.

Aber um im ORF all diese mehr als eindeutigen Trends zu finden, muss man schon selber die Liste in einer Info-Graphik analysieren.

Es ist übrigens auch keine Ausrede für den Gebührenfunk, dass wohl auch die EU selber diesen eindeutigen Zusammenhang nicht gerade laut herausstellt. Es wäre ja geradezu oberste Pflicht eines um Objektivität bemühten Journalismus, selbst Fakten und eindeutige Kausalitäten zu finden und nennen.

Mi, 12.12.2018, 06:59 | Redneck72

Aktuelles Beispiel, Anschlag auf Weihnachtsmarkt in Straßburg, orf online ominöser "Mann" "Der mutmaßliche Schütze war einschlägig " und weitere umschrbungen
Mi, 12.12.2018, 07:00 |  Mann

 "Der mutmaßliche Schütze war einschlägig bekannt "...
Mi, 12.12.2018, 07:29 | Freier Mensch

Alleine der Begriff "Schütze"ist bereits wieder ein trickreicher Verbalgriff in die Euphemismuskiste !! Schütze klingt nach Sport,Kirtag,Fußball,Handball,als alles harmlos.Es war ein Terrorist !!
Mi, 12.12.2018, 08:00 | Redneck72

Man fragt sich jedes mal wieder was soll dieses lächerliche Umschreiben? Als ob bei der Wortkombi "Mann" "Weihnachtsmarkt" "einschlägig bekannter Schütze" nicht sowiso jeder normal berhirnte bescheidw
Mi, 12.12.2018, 08:25 | @Aktuelles Beispie

man hat`s nicht leicht als Linkstrottel: auf jeden heuchlerischen Aufschrei ("Drasenhofen") folgt postwendend die Antwort der Friedensreligion (Saber A., Straßburg,...was kommt noch?....)
Di, 11.12.2018, 17:36 | Zwangsgebührenzahler

Wo kein Kläger da kein Richter. Es ist schon erstaunlich wie so manche Politiker Fake News zwar überall kontrollieren,anklagen, verfolgen, bestrafen wollen, nur im öffentlich-rechtlichen ORF nicht ..
Di, 11.12.2018, 12:11 | Markus

Aus Studie: Knapp ein Drittel gibt an, die Täter hätten einen extremen muslimischen Hintergrund gehabt – in Deutschland ist der Anteil mit 41 Prozent am höchsten. Der ORF UND die APA verschweigen das!
Di, 11.12.2018, 12:18 | Die Linksversifften schützen ihre Geistesverwandten!

Linksversiffte und Islamisten befürworten Morde, Terror und Pädophilie!

Gleich & Gleich gesellt sich eben gerne ..

#LeftsAreTheRealNazis
Di, 11.12.2018, 11:05 | Antr

Grad in den ö3 Nachrichten. Die Gleisblockierer werden als "Männer" bezeichnet. Kein Hinweis auf Asylos.
Di, 11.12.2018, 11:06 | Antr

Noch dazu wurden sie wg Schwarzfahrens des Zuges verwiesen. Unsereiner müsste zahlen!
Di, 11.12.2018, 11:11 | fr

Unsereiner müßte sofort vor den Richter wg.Gefährdung d.Öffentl.Sicherheit,Tötungsversuch etc... !!Das waren Eritreer,glaube ich.Lt.UN Untersuchung haben die einen bes.hohen IQ!! Speziell f.Anschläge.
Di, 11.12.2018, 16:26 | antr

@fr: Ich meinte, dass Unsereiner sofort Strafe zahlen müsste, wenn man ihn beim Schwarzfahren erwischt. Goldstücke hingegen werden einfach nur des Zuges verwiesen...
Di, 11.12.2018, 10:35 | kamamur

08:34 | fr-Nicht Linksverblödet und rechter Recke habe ich trotzdem Herz.So tun mir die Gewaschenen,Hirn kann ja nicht vorhanden sein leid. Aber ich weiß, es ist vergeudete Liebemüh.
Di, 11.12.2018, 10:34 | Crusader

Alle Probagandamedien benennen die Ursache nicht! Kommentare, die darauf hinweisen, werden gar nicht veröffentlicht! ("Heute") Ach ja, und an alle Linkstrotteln: póg mo thóin !!!
Di, 11.12.2018, 09:59 | Nativ

@die Empörung
...vergiftet wird das Mittelmeer durch die nicht vorhandenen Schwimmkünste der Muselmanen.
Di, 11.12.2018, 09:02 | wernmannfayer

Cool bleiben der Untergang naht z.B. bei Netflix für €10,- im Monat, ohne Werbung, nur Inhalte konsumieren an denen man interessiert ist. Die noch ahnungslosen ORFlinge sind sowas von erledigt
Di, 11.12.2018, 08:40 | franz77

Den Linken gefällt diese Entwicklung, denn es sind, wenn auch von Musels begangen, rechtsextreme Taten in der Statistik. Da kann man dann tapfer gegen Rächz kämpfen.
Di, 11.12.2018, 09:10 | fr

..bis einen Musels erschlagen, und man gaaaanz unvorbereitet ist, weil man den Angriff ja von Rääächz erwartet hat. Haben ja die KindergärtnerInnen,LehrerInnen,ParteiInnen,Medien usw. immer gesagt...
Di, 11.12.2018, 07:58 | Redneck72

Da Muslime weltweit für ihre fast schon naive Toleranz Juden gegenüber bekannt sind, kann es keinen Zusammenhang zwischen dieser zunehmenden Bevölkerungsgruppe und zunehmenden Antisemitismus
in Eu geb
Di, 11.12.2018, 08:12 | Die Empörung

Und wie lieb die auch Christen haben, zeigt ja der Fall Asia Bibi. Die Moslems wollen die vor lauter Liebe gar nicht aus ihrem Land lassen. U. uns. Linken reißen sich förmlich darum der Asyl zu geben.
Di, 11.12.2018, 07:48 | Freier Mensch

@Antr6:27:die logische Konsequenz dieser Trottel-Diskussion wäre f.d.Weintrinker,den Zweigelt,Blauer Montag,Rotburger o.wie immer der auch heißt,zu MEIDEN!!Denn es ist d.Verdienst d.Nazis F.Zweigelt!?
Di, 11.12.2018, 07:50 | Freier Mensch

Ich weiß nicht,ob einer d.Initiatoren ebenfalls Hr.Brustbauer ist,jedenfalls hat d.namensgleiche Winzer in Dürnstein den Zweigelt aus dem Programm genommen.Bitte ORF lesen,bzw.googeln nach Brustbauer.
Di, 11.12.2018, 09:12 | antr

@Freier Mensch: Hab grad gelesen, dass der Brustbauer da vorprescht. Ich fahre in der warmen Jahreszeit jede Woche mit dem Rad in der Wachau und weiß, wen ich künftig meide!
Di, 11.12.2018, 10:16 | Freier Mensch

@antr:bin auch öfter i.d.Wachau,mit Enkeln u.soweiter.Nun,v.Kuenringer Bad sind`s 150 m zum Brustbauer.Den meide ich jetzt.Meine Bekannten u.Verwandten auch.Er hat ja einen Nazi-Wein,nur anderer Name!
Mo, 10.12.2018, 23:36 | Jeder Normalbehirnte weiß, woher der NEUE ....

... Antisemitismus in unsere Breiten importiert wurde und noch immer wird, doch das wird von der linksversifften EUdioten-Drecksbande in dem Falschbericht absichtlich verschwiegen.
Mo, 10.12.2018, 23:53 | Die Empörung

Und die linksextremen Oberdeppen, die sich mit den Palästinenserterroristen verbrüdert haben, laufen rum und brüllen, das pöse Israel würde das Mittelmeer vergiften.
Di, 11.12.2018, 06:33 | Redneck72

Normalbehirnte, JA
aber es gibt Ausnahmen siehe 22:02
Di, 11.12.2018, 06:36 | 3,8% extrem Linksversiffte sind keine "Ausnahme"

Das sind Unterstützer der Täter :-((( Nennt man auch "nützliche Idioten" ..

#LeftsAreTheRealNazis
Di, 11.12.2018, 06:39 | In deren welt

Sind Moslems und Juden Blutsbrüder die such ganz toll lieb haben..
Di, 11.12.2018, 07:37 | Wenns gegen Christen geht @6:39...

..zeigen beide erstaunlicherweise stille Übereinkunft.Obwohl die einen die anderen in den Jordan treiben wollen. Aber Christen sind eben in deren Ansicht eben "Ungläubige". Ist irgendwie komisch....
Mo, 10.12.2018, 22:02 | @Andreas Unterberger

Der Hauptgrund für Antisemitismus in Europa ist immer noch das latent vorhandene rechtsradikale Gedankengut. Die User in diesem Forum versuchen nur sich ihrer Verantwortung zu entledigen.
Mo, 10.12.2018, 22:16 | Nietzsche

Der war gut.
Mo, 10.12.2018, 22:33 | Linksversiffte sind eben Judenhasser!

Seit Corbyn und der linke Flügel die Partei führen, häufen sich die Vorwürfe antisemitischen Verhaltens. Mehr als 80 Fälle werden inzwischen parteiintern untersucht.

#LeftsAreTheRealNazis
Mo, 10.12.2018, 22:37 | Linksversifften liegt Judenhass in ihrer ideologischen DNA!

Die Lassalliaden haben mich sehr erheitert, der krause Juddekopp muß sich über dem roten Schlafrock und in der Marquisen-Draperie, ...
Engels an Marx, 1856

#LeftsAreTheRealNazis
Mo, 10.12.2018, 22:40 | Karl Marx, der linksversiffte Judenhasser!

Der jüdische Nigger Lassalle, der glücklicherweise Ende dieser Woche abreist, hat glücklich wieder 5000 Taler in einer falschen Spekulation verloren …
Marx an Engels, 1862

#LeftsAreTheRealNazis
Mo, 10.12.2018, 22:42 | Karl Marx, der judenhassende Rassist!

Sie haben die noch bessere Erfahrung gemacht, daß sie, die Deutschen und die Skandinavier, die beide zu der gleichen großen Rasse gehören, nur den Weg für ihren Erbfeind,den Slawen, ..

#LeftsAreTrash
Mo, 10.12.2018, 22:48 | @LügenLinda

Das Problem mit euch Linksversifften ist, daß ihr sehr schnell mit Antisemitismusvorwürfen seid (du bist der beste Beweis), selbst aber
gerade in dieser Beziehung jede Menge "Dreck am Stecken" habt.
Mo, 10.12.2018, 23:20 | @22:02

Was so ein linksversifftes Arschloch voller Scheiße im Hirn von sich gibt, nimmt sowieso keiner ernst!
Mo, 10.12.2018, 23:31 | Herr Fritz

Und der bursch, der in steyr ein mädchen umgebracht hat, war ein durch die autochtone bevölkerung eingeschüchterter afghane, der mit dem mord auf die bösen asylbedingungen in ö aufmerksam machen wollt
Mo, 10.12.2018, 23:51 | Die Empörung

Der Gipfel der Lust war der linksradikale Kampfköter Claudia Moll (SPD),der die Ablehnung des Migrationspaktes mit Antisemitismus gleich setzt und vergisst,das Israel auch nicht unterschreibt. IdiotIn
Mo, 10.12.2018, 23:57 | @22:02

Das liegt aber einzig daran, dass linksextreme Hirntote, Islamisten mit europäischen "Rechten", also normalen bürgerlich Konservativen, den natürlichen Gegnern der Islamisierung gleich setzen.
Di, 11.12.2018, 04:17 | Der Hauptgrund @22:02...

..warum du u.deinesgl.noch frei laufen könnt,ist das bisherige Ducken freier,ehrlicher Bürger vor d."Nazikeule".Das is jetzt vorbei.Es zieht nimmer,weil es FALSCH ist.Also muß man euch Kreaturen jagen
Di, 11.12.2018, 06:27 | Antr

Jetzt aber flott den Zweigelt umbenannt. Schließlich lauern an jeder Straßenecke Nazis.... Hirnkranke linke Brut!
Di, 11.12.2018, 07:01 | Antr

Schlimm ist, dass diese Linksdrehenden wissen, dass sie lügen, aber die Lüge
schon Programm ist. Ist wie Autofahren-man braucht über das Bremsen nicht mehr nachdenken....
Di, 11.12.2018, 07:34 | Linksversiffte müssen lügen!

Tuen sie es nicht, bricht ihr Wörbild zusammen und sie müssten sich eingestehen: Linke sind die größten Massenmörder der Menschheitsgeschichte ...

#LeftsAreTheRealNazis
Di, 11.12.2018, 07:40 | @Linda

Warum haben dann die deutschen Juden einen Verein gegründet, der der AfD nahesteht? Und warum verschweigt der ORF diese Tatsache? Das passt absolut nicht mit deiner Aussage zusammen. Oder?
Di, 11.12.2018, 08:08 | kamamur

@22.02-Wie man liest sind sie noch putzmunter-aber nicht im Geist. Konsultieren sie einen Facharzt.
Di, 11.12.2018, 08:34 | fr

@kamamur : dieses Wesen Linda oder so.., die schreibt aus der Zelle. Die ist im Narren-Tschumpas. Mit Wärtern u.Ärzten und allem PiPaPo !! Die schreibt nicht nur so dämlich,die ist es auch.Schwerstens
Mo, 10.12.2018, 20:21 | astuga

Oskar Deutsch in einer Stellungnahme: "Weder taugen Rechtsextremisten als Verbündete im Kampf gegen Islamisten, noch sind linksextreme Israel-Hasser Freunde jüdischer Gemeinden in Europa."
Mo, 10.12.2018, 20:22 | astuga

Das nennt man dann wohl, die Antisemiten vor lauter Extremisten nicht mehr sehen.
Mo, 10.12.2018, 20:35 | Die Empörung

Der Herr Deutsch arbeitet am Asubau der Argumentationspalette um situationselastisch die Opferrolle beibehalten zu können. Das ist immerhin sein gut bezahltes Geschäft.
Di, 11.12.2018, 04:13 | Right@Empörung...

..das ist eine klare,weil folgerichtige Ansage.Gilt für d.ganze Welt.DAS ist ihr Geschäft,dem alles unterzuordnen ist.Drum auch d.Ächtung v.AM Kneissl,der man"Räächz"nun wirklich nicht vorwerfen kann.
Di, 11.12.2018, 05:20 | Man muß ja mit Herrn Deutsch...

..und seinem Religionsanhang nix zu tun haben.Die sollen sich wie andere Bürger auch benehmen.Wenn er ein paar Mill.Wähler in AUT ausgrenzen will,soll er !Keiner muß mit ihm als Kirch.Oberster reden.
Mo, 10.12.2018, 19:37 | Redneck72

Die Ursache für den Anstieg des Antisemitismus in West Europa bleibt also genau so Ominös wie die plötzliche Frauenmord und Gewalt Explosion in Österreich.
Hmm Ominös, Ominös woher kommt das plötzlich
Mo, 10.12.2018, 19:52 | Die Empörung

In Deutschland ist es der Onkel Fritz, bei uns der Onkel Walter und in Schweden der Onkel Hjalmar. Von heut auf morgen Antisemit und geiler, Messer stechender Bock geworden.
Mo, 10.12.2018, 18:45 | Die Linksversifften sind die Steigbügelhalter der Islamisten!

Denn auch sie sind vom Judenhass besselt ..

#LeftsAreTheRealNazis
Mo, 10.12.2018, 18:38 | cosinus

"Eine halbe Wahrheit ist eine ganze Lüge“ - Die Juden nehmen ihr Sprichwort anscheinend nicht ernst.
Mo, 10.12.2018, 17:55 | DieEmpörung

Aber dafür wird jetzt der Zweigelt umbenannt. Wieder einmal ein echtes linkes Leuchtturmprojekt, das nicht nur die Welt rettet, sondern das gesamte Universum. Freundschaft.
Mo, 10.12.2018, 18:00 | Freier Mensch

Der erste Heurigenwirt,der seinen Zweigelt in Blauer Montag umbnennt, der hat mich das letzte Mal gesehen. Und in meiner Umgebung gibt es seeeehr viele davon. Die Linken bedürfen der Entledigung...
Mo, 10.12.2018, 18:09 | DieEmpörung

Richtig. Die anschlussaffinen Sozi-Nazi-Sympathisanten sind und bleiben heilige Kühe und Massenmörder wie Stalin und Guevara behalten ihre Denkmäler, selbst Sozispione haben ihre benamsten Plätze.
Mo, 10.12.2018, 20:32 | axel01

Nach der "Aufwärmrunde" gegen Zweigelt kämpfen unsere wackeren Lefties von der Gutfront als nächstes aber schon gegen größere Kaliber wie zB Karl Renner - ganz, ganz sicher, oder?
Di, 11.12.2018, 04:20 | Der Renner Karli...

...war ein elender Wendehals.So hat ihn szt.der Stalin Pepperl eingeschätzt.Er hat gemeint,"der ist kein Kummerl,aber auch kein Kapitalist,er ist beides".Mal so,malso.Aber egal,sollen sie den ächten.
Mo, 10.12.2018, 17:47 | Marand Josef

Eher hacken sich die Moslem- und Afroanbeter vom ORF den rechten Arm ab, bevor sie etwas Negatives über ihre Heiligen schreiben würden.
Mo, 10.12.2018, 17:58 | Freier Mensch

:-))..obwohl-wenn die ORFler u.ORFlerinnen keinen rechten Arm mehr hätten,könnten sie auch NIE mehr Gefahr laufen,einem zukünft.Partieführer den Gruß d.erhobenen rechten Hand zu entbieten.So gesehen..
Mo, 10.12.2018, 18:00 | DieEmpörung

Gerade opportunistische Gruppendenker wie jene beim ORF sollten auf ihre Hände acht geben. Sollte der nächste Führer (Merkel geht ja) doch bald kommen, schaut das nicht gut aus, in der ersten Reihe.
Mo, 10.12.2018, 17:06 | DieEmpörung

Captain Picard zu Wes Crusher: es ist auch dann eine Lüge, wenn man nicht die volle Wahrheit sagt.
Mo, 10.12.2018, 16:46 | Cotopaxi

Hinter vorgehaltener Hand reden unsere Juden über die Angst vor dem islamischen Antisemitismus. Deren offiziellen Vertreter haben aber den Kampf gegen die FPÖ ausgerufen. Das soll einer verstehen!
Mo, 10.12.2018, 17:01 | Freier Mensch

Das beobachte ich seit Jahrzehnten,die Abneigung geg.die FPÖ. Nun aber nimmt das Ganze Fahrt auf,denn bei noch so wilder Unterstützung d.ORF in Rufmordkampagnen kann man der FPÖ nix Rächtes vorwerfen.
Mo, 10.12.2018, 17:05 | Freier Mensch

Forts...ähnlich ist es in DEU,in FRA etc..!Also ist es v.Vorteil,sich zu Israel,Judentum,IKG,auch zuislam.Attacken GAR NICHT zu äußern(aus FPÖ-Sicht).Egal,was da gesagt wird,es wird ein Strick draus!!
Mo, 10.12.2018, 17:08 | DieEmpörung

Offenbar ist es leichter Phantome zu jagen als dem wirklichen Feind in die Augen zu sehen. Nur wird sich das früher oder später furchtbar rächen und dann wird kein FPÖler mehr da sein, der hilft.
Mo, 10.12.2018, 17:11 | DieEmpörung

Bekanntlich ist die Dummheit der Menschen unendlich und gerade Einstein wird damit sicherlich nicht Juden ausgenommen haben.
Mo, 10.12.2018, 17:16 | Freier Mensch

Richtig@Empörung.Ich plädiere sehr dafür,diesen Religionskreis als das zu behandeln,was er in einer funktionierenden Gesellschaft sein sollte:Staatsbürger mit allen Rechten u.Pflichten,wie andere auch
Mo, 10.12.2018, 16:31 | Nativ

@Freier Mensch....
Regen....ich lach mich kaputt....
Im Übrigen, ich bin Islamophob und das ist gut so....
Mo, 10.12.2018, 16:41 | Freier Mensch

..und ich bin Genderophob, und das ist auch gut so :-)))))
Mo, 10.12.2018, 20:34 | axel01

Jeder vernünftige, aufgeklärte Mensch kann nur radikal islamophob sein, etwas anderes würde die Vernunft nicht zulassen!
Mo, 10.12.2018, 16:11 | jagoda

ich verstehe nicht warum immer das Antisemitismusthema vorgebracht wird.Es war Vorbild für das Islamophobieprogramm,das jetzt abläuft.Die IKG' s in Europa wanten mit Nazikeule vor den Warnern.
Mo, 10.12.2018, 16:11 | susi

Dafür wird in ö1 täglich!!! die Zeit des Nationalsozialismus "aufgearbeitet".
Mo, 10.12.2018, 18:41 | cosinus

Wie Johannes Gross bemerkte: „Je weiter das 3. Reich zurückliegt, desto mehr nimmt der Widerstand gegen Hitler und die Seinen zu.“
Di, 11.12.2018, 00:06 | Die Empörung

Die Sozis betreiben aktiv Kindesweglegung und versuchen diesen den Konservativen umzuhängen, obwohl nachweisbar Bürgerliche auch für die Nazis der Klassenfeind waren.
Mo, 10.12.2018, 16:07 | Zymotic

Wer Fragen stellt, sollte auch Antwortmöglichkeiten liefern...von daher, alles weiter auf rotgrüner ORF Linie????
Mo, 10.12.2018, 15:37 | Redneck72

Ein klassischer Fall von "Lückenpresse"
Mo, 10.12.2018, 16:10 | Naja,eigentlich...

..berichtet d.ORF so,wie es europaweit v.d.LinksElite gewünscht ist-Kampf gegen Rächz! Bemerkenswert ist allerdings,auch EU-weit,daß sich jüdische Organisationen TROTZ islam.Attacken geg.Rächz stellen
Mo, 10.12.2018, 15:20 | antr

Es ist, wie wenn man das Wort "Regen" ohne die Worte Wasser, Wolken, Feuchtigkeit, Niederschlag, nass… etc. beschreibt.
Mo, 10.12.2018, 15:42 | Freier Mensch

Hmm,da haben Sie recht:Regen ist ein seltsames Wort !
"Vorwärts geschrieben läßt es Baumwolle wachsen,
rückwärts geschrieben pflückt es sie."

So,und die Rassismus-Fetischisten können mich jetzt mal..
Mo, 10.12.2018, 16:06 | Antr

@Freier Mensch: ich schließe mich an und stelle den Rassismus Fetischisten gerne meine Kehrseite zur Verfügung....
Mo, 10.12.2018, 15:10 | Freier Mensch

Der ORF ist Teil des großen Lügenapparates namens EU,samt allen Medienkartellen, Lobbyzirkeln, Transatlantik-Eliten,Weltkommunismus-Radikalinskis unter der Führung des UN-Standartenführers Guiterres!!



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden