ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Kurt Ceipek (Online Mo, 14.01.2019, 00:53)
Schon wieder so ein böses Nazi-Lied
Link: https://ooe.orf.at/news/stories/2958450/

Seit der für ORF und Konsorten so erfolgreichen sogenannten Liederbuchaffäre in Wiener Neustadt vor den NÖ-Landtagswahlen kann man mit Zitaten aus Liedern gar nicht genug aufpassen. Jetzt hat ein seltsamer Herr namens Diesenreiter in Linz entdeckt, dass der Absolventenverband der Linzer Kepler-Universität dafür geworben hat, der einstigen Ausbildungsstätte verbunden zu bleiben und dem Alumniclub beizutreten.

Für diese Einladung in einem Inserat wurde die Textzeile verwendet „... so bleiben wir doch treu“.

Mehr hat es nicht gebraucht. Der seltsame Herr Diesenreiter, der sich selbst gerne als Künstler bezeichnet, hat daraufhin bei der Oberstaatsanwaltschaft Linz Anzeige wegen „Wiederbetätigung“ erstattet. Die fünf Worte „so bleiben wir doch treu“ kommen in einem Lied vor, das in Zeiten des Nationalsozialismus gesungen worden sein soll. Es wird zwar nicht viele geben, die sich daran erinnern können, aber den in linkslinken Anliegen kampferprobten Redakteuren von orf.at ist das einen großen aufgeregten Bericht wert.

Dabei war die Anzeige möglicherweise als humorvolle Kunstaktion gedacht, denn der Anzeiger Diesenreiter sagt über sich: „Ich bin als Künstler im weitesten Sinne in verschiedenen Sparten aktiv, sowohl aktionistisch und performativ als auch installativ.“ Was er mit seiner Anzeige bewiesen hat.

Möglicherweise sollte er sich auch als Kabarettist versuchen. Der ORF sucht und fördert solche Leute.

Der ORF hat das alles jedenfalls sehr ernst genommen und mächtig aufgeblasen. So lächerlich der Vorwurf ist, einige Worte aus einem uralten Lied, das möglicherweise von Nazis missbraucht wurde, könnten den Tatbestand der „Wiederbetätigung“ darstellen, so wahrscheinlich ist es, dass der ORF so lange wie möglich darauf herumreiten wird.

Man muss also noch vorsichtiger sein, was man öffentlich schreibt oder sagt. Einige Beispiele gefährlicher Wörter oder Sätze, die als „Wiederbetätigung“ gewertet werden könnten, weil sie auch im nämlichen Lied vorkommen: „Oft muß ich bitter weinen, daß du gestorben bist.“ Oder es wurden Worte gesungen wie „Mond“ und „Sonnenschein“. Da kann es den ORF-Wetterexperten schon blühen, ebenfalls wegen Wiederbetätigung vor den Kadi gezerrt zu werden.

Es wäre interessant zu sehen, ob der ORF auch darüber erregt berichten würde.

Noch eine kleine Information zur Abrundung des „Nazi-Skandals“ in der Linzer Kepler-Uni. Das Lied stammt von einem Herrn Max von Schenkendorf und wurde im Jahr 1814 geschrieben. Aber der Mann wird wohl einer der ersten Nazi-Liedtexter gewesen sein.

Mi, 16.01.2019, 08:54 | Redneck72

Ja beim ORF hat man halt das richtige gespür dafür was den Österrrichischen Bürger so wichtig ist im Alltag, für die wirklich wahren Probleme der Zeit...
Mo, 14.01.2019, 21:04 | @Kurt Ceipek

Und ihr rechten Recken fragt euch immer wieder, warum ihr politischen im braunen Sumpf verortet werdet? Die Reaktionen in diesem Thread zeigen eure wahren Ansichten deutlich...
Mo, 14.01.2019, 21:25 | @ihr Linken habt einfach zu wenig Sex!

Ihr erregt Euch über derartige Lächerlichkeiten...*lol*
Atmet mal tief durch und denkt nach, bevor Ihr den nächsten haarsträubenden Stuss absetzt und ein uraltes Studentenlied auf Euren Index setzt.
Di, 15.01.2019, 01:05 | @21:04

Man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, dass linke Chaoten und Idioten den „braunen Sumpf“ als Existenzberechtigung brauchen. Die Aufregung über diese Liedzeile ist einfach lächerlich und kindisch
Di, 15.01.2019, 07:32 | Die Linken ham nix anderes...

...keine Bildung,keine wahre Kultur,keine Leistungsbereitschaft,keine Ehre, keinen Charakter,kein Gefühl für eine funktionierende Gesellschaft,keinen Glauben - NEIN ,nur Kampf,Kampf,Lug,Betrug,Abzocke
Di, 15.01.2019, 08:49 | @21:04

Im "braunen Sumpf verorten" nur die braunen Linken, die immer schon mit Nazis sympathisiert und deren Methoden angewandt haben und jetzt Kindesweglegung betreiben.
Di, 15.01.2019, 14:20 | Quasimodo

Linke haben das Lügen in den Genen. Liefere endlich Fakten, oder verschone uns mit deinem Gesülze.
Di, 15.01.2019, 23:08 | Lüge! Lüge! Alles Lüge! LOL!

Jaja, die rechten Recken hier im Forum suhlen sich im braunen Sumpf und schwadronieren die üblichen Sprüche ihrer Großmeister nach. Einfach herrlich, wie sie sich winden und winden und winden...
Mi, 16.01.2019, 00:21 | Quasimodo

Mach nur so weiter. Mit deinem ständigen Gelole machst du nur Wahlwerbung für rechte Recken. Und das Beste: Durch deine Dummheit merkst du das nicht einmal. Linke können nur lügen. *LOL*
Mi, 16.01.2019, 08:49 | Quasimodo

Übrigens ist es herrlich zu sehen, wie sich Linke winden, wenn es darum geht, für sie unangenehme Wahrheit anzuerkennen. Dann gibt es nur mehr Rechte Recken und lol.
Mi, 16.01.2019, 21:56 | @00:21 & @08:49 - Und noch einer aus dem Anfängerkurs LOL!

Oooch, da versucht sich einer mit inverser Logik und rhetorischer Spiegelung. Hat dir keiner erzählt, dass das nur funktioniert, wenn der andere die Taktik nicht kennt? Armes Tutu :-)
Mi, 16.01.2019, 23:47 | Quasimodo

Da versucht sich eine, durch ständiges Wiederholen von Lügen die Wahrheit daraus zu machen. Das funktioniert nur, wenn der andere diese Taktik nicht kennt. Aber beim ORF wird einem das ständig erklärt
Mi, 16.01.2019, 23:48 | Quasimodo

Und du musst es auch glauben, weil du sonst keine Ahnung von der Realität hast! Armes Tutu!
Do, 17.01.2019, 03:50 | fr

@Quasimodo:das ist @Linda,die hat einen an der Klatsche.Sitzt irgendwo i.d.Gummizelle,kriegt manchmal 30dag Strom,und damit tut sie surfen.Spammt alles zu,ist schwer gemeingefährlich.Hat Nuulll Hirn !
Do, 17.01.2019, 09:59 | Quasimodo

@fr Sehe ich auch so. Offenbar ist Linda zu blöd, endlich einmal Fakten zu liefern, die nicht aus ihrer Blase kommen. Ohne Argumente kann man halt nur mehr die Nazikeule auspacken. Linke halt!!!!
Mo, 14.01.2019, 20:10 | Ein Tipp an die ORFlöcher:

Wenns in den Redaktionsräumen zieht, dann bitte NICHT die Tür oder das Fenster schließen, denn DAS wurde einst in NSDAP- und GeStaPo-Büros so praktiziert!!!
Mo, 14.01.2019, 20:05 | Daß sich auch der Linzer Uni-Rektor ....

.... dermaßen aufregt, läßt schon auf eine sehr ernste und fortgeschrittene Krankheit schließen. Der arme Mann!
Mo, 14.01.2019, 21:33 | sokrates9

Was kann man von einer Uni mit solchem Dekan schon erwarten ?Zum fremdschämen dieser linke Sprücheklopfer!
Mo, 14.01.2019, 17:26 | Alles wird schwieriger, weil man weiss ja nicht mehr

was man noch sagen und singen darf, weil es die Nazis auch so gesagt haben (könnten - nach Menasse). Also steht man immer mit einem Haxn im Wiederbetätigungskriminal, weil alles kann man nicht wissen.
Mo, 14.01.2019, 18:47 | Die Empörung

Solche Leute wie der oben genannte Herr D. haben bei den Kommunisten und den Nazis in voreilendem Gehorsam und im "Guten" dafür gesorgt, dass Leute, die falsch gegrüßt haben, im Bau gelandet sind.
Mo, 14.01.2019, 18:49 | Die Empörung

Ohne solche Leute würden autoritäre Regime, Diktaturen gar nicht richtig funktionieren. Ob sie nun für die Gestapo, die Stasi arbeiten, ist diesen Leuten egal, solange sie glauben, richtig zu handeln.
Mo, 14.01.2019, 17:06 | corvo nero

Auch Grönemeyer scheint ein Nazi zu sein: der Mann singt bei Konzerten "Glück auf, der Steiger kommt". Das Lied steht im SS-Liederbuch auf Seite 200.
Mo, 14.01.2019, 17:42 | Freier Mensch

:-))Danke für den Tipp!!Aber das ist ja für die Guties nicht so schlimm,der ist ja einer von uns,ist ein Unsriger.Nur aufmucken darf er nicht,der Böse (wie der Handballer Kretschmar) ,sonst isser weg.
Mo, 14.01.2019, 19:38 | boris

Hitler fuhr ein Mercedes,so,was nun.
Mercedes verbieten? Alle die Mercedes
fahren einsperren? Hm,also was nun,hat
jemand ne Idee?
Di, 15.01.2019, 07:37 | Freier Mensch

Aber@boris,noch mehr verbunden war Hiler seinem Mentor,Geschäftspartner u.Förderer Henry FORD !!Der bekam 1938 auch eine Medaille vom NS-Regime u.verfaßte auch antijüdische Schriften!! Na sowas...:-))
Mo, 14.01.2019, 16:12 | Die Empörung

Die SPD "singt" "Wann wir schreiten Seit’ an Seit’" youtube.com/watch?v=FeW1FXpwzXM. 1933 von der SA in ihre Liederbücher aufgenommen.
Mo, 14.01.2019, 15:08 | sokrates9

Traurig dass der Rektor der UNI Linz sich auch sofort distanzieren musste! Von einem Professor konnte man früher verlangen dass er zuerst recherchiert, dann denkt, dann veröffentlicht! Tempora mutantu
Mo, 14.01.2019, 16:14 | Die Empörung

Richtig. Heute laufen Professoren mit "Che Guevara" Leiberln herum und halten Meinungen für wissenschaftliche Tatsachen, solange sie in ihr linkes Weltbild passen.
Mo, 14.01.2019, 14:00 | Erwin Tripes

Auch Mac Arthur war ein Nazi, sonst hätte er wohl nicht "Duty, Honor, Country" — those three hallowed words reverently dictate what you ought to be, what you can be, what you will be, gesagt.
Mo, 14.01.2019, 16:18 | Die Empörung

Mac Arthur war ein weißer Mann. Damit allein ist er schon ein Nazi. Dann kommt noch dazu, er war Amerikaner und noch schlimmer, erbitterter Gegner des Kommunismus. Noch Fragen?
Mo, 14.01.2019, 13:31 | Fragender

Eine Enkelin (11) von mir heißt Klara. Hitlers Mutter hieß auch Klara. Eine weitere Enkelin (9) heißt Paula,so wie Hitlers Schwester. Obendrein hat Paula am 20. April Geburtstag. Was soll ich tun???
Mo, 14.01.2019, 13:46 | Redneck72

Der 20.April sollte umgehend abgeschafft werden und in 19./b April umbenannt werden
Mo, 14.01.2019, 15:42 | Wieso ? Der ehem.BuPrä....

..Schärf,ein aufrechter,ehrenhafter Sozi,der hat auch am 20.April Geburtstag.Und an@Fragender:machen Sie Selbstanzeige an Fritz Hausjell.Der analysiert das - genial.Der is gaaar nicht parteiisch :-)))
Mo, 14.01.2019, 19:44 | boris

Schwierige frage,selbstanzeige?-:))))
Mo, 14.01.2019, 12:21 | Freier Mensch

Man fragt sich eigentlich,warum der Kult_sond von der dt.Gruppe KRAFTWERK noch nicht verboten ist !? Mal googeln nach Songtext Kraftwerk Autobahn !!Die singen NUR von Autobahn,sonst nix !! Skandal:-))
Mo, 14.01.2019, 15:51 | Freier Mensch

..Kult-Song....
Mo, 14.01.2019, 19:45 | boris

Das Model,juhuhuhuhuhu,schöne Lied.-:)))
Mo, 14.01.2019, 11:40 | Künstler ---

--- oder auch "Künstler" (das trifft's besser) müßte man sein!
Mo, 14.01.2019, 12:14 | Freier Mensch

Korrektur :das sind bereits"Kulturschaffende" !!Alle 42 Jahre kommen die wieder u.stellen sich i.d.Dienst der Diktaturen .So 1934(Hitlers Reich), 1974 (Honeckers DDR) und jetzt seit 2018 eben wieder !
Mo, 14.01.2019, 11:32 | kamamur

Obwohl einige der lustigen Post´s Verachtung widerspiegeln kann ich nicht umhin, meinen Staatslenkern-Kurz,Strache,bes.Blümel meine Geringschätzung auszudrücken.Mit diesen Nichtstuern wird es nichts
Mo, 14.01.2019, 12:03 | jagoda

wen schlagen sie vor?
Mo, 14.01.2019, 12:22 | fr

Ich schlage Dr.Unterberger für den ORF-General vor. Der ist ein Guter , und ein Wissender !!
Mo, 14.01.2019, 13:35 | jagoda

gut so !
Mo, 14.01.2019, 11:09 | antr

Da können meine Nachbarn noch so blöd schauen, aber ich biege nicht mehr rechts ab! Meinen FÜHRERschein hab ich verbrannt und ich zeige jeden Vegetarier wegen Wiederbetätigung an....
Mo, 14.01.2019, 19:50 | boris

antr, Sie sind ein GUTE Bürger.Bravo-:))))
Hat H.Züge auch nicht verwendet,bitte abschaffen.
Und was ist mit Schiffen? Bismarck
Mo, 14.01.2019, 10:18 | Nativ

Nazi-Liedtexter und „von“, bin dafür diesen Kerl sofort der Antifa zu übergeben. Die wissen wie das Problem gelöst wird. Warum steht da 1814, muss doch wohl 2014 heissen. Egal, weg mit diesem Nazi.
Mo, 14.01.2019, 09:34 | Taurus

Hauptsache man kann rote Partisanenlieder wie "Bella ciao" in der Hitparade platzieren.........!
Mo, 14.01.2019, 09:26 | Franz7788

Ein Bekannter - namens Adolf - nannte neulich doch tatsächlich das Wort "Führerschein". Natürlich habe ich ihn sofort angezeigt. ;-)
Mo, 14.01.2019, 09:39 | Ich geb alle meine...

...Reiseführer in Buchform jetzt ab : Sondermüll !!Ich nehm auch an Stadt-,Museumsführungen nicht mehr teil. Auch alles, was mit "Eva" und "Braun" zusammenhängt, stoße ich ab. z.B mein "Eva"ngelium..
Mo, 14.01.2019, 10:37 | Redneck72

Mein Arbeitskollege heißt RU- DOLF , kann ich ihn jetzt wegen 2/3 wiederbetätigung Angezeigen?
Mo, 14.01.2019, 12:30 | Und ich hab meinen...

..Hamster vorige Woche Hermann getauft. Er trägt jetzt eine Flieger-Uniform, wird immer dicker und sympathisiert mit Schrödingers Katze !! Die heißt noch dazu Winifred u.hört am liebsten Wagner !!!!
Mo, 14.01.2019, 09:01 | Die Empörung

Dieses absolut lächerliche Verfahren wird sogar vom linksverdrilltesten Staatsanwalt eingestellt werden müssen. Wetten, davon wird der ORF nicht berichten.
Mo, 14.01.2019, 09:20 | fr

Unrechets-Regime haben ihre Unrechts-Behörden bereits aufgebaut,sie stützen sich darauf auch im Falle d.Nichtregierens.Sieht man in DEU besonders krass.Auch in AUT sind d.Verflechtungen dichtgewachsen
Mo, 14.01.2019, 20:19 | Auf den Gesichtsausdruck ....

... der Dittelbacherin bin ich schon gespannt!
Mo, 14.01.2019, 08:59 | Heimgarten

Ach ja, und dann Konrad Lorenz (Rassist), Dr. Lueger (ante-portas Nazi), Richard Strauss (Reichsmusikkammer), Paula Wessely, ... Plädiere für ein Che Guevara Lied im Studentenliederbuch.
Mo, 14.01.2019, 09:02 | Die Empörung

Den Ober-Anschlussfreund und Sozi-Säulenheiligen Renner nicht vergessen.
Mo, 14.01.2019, 15:50 | @ Heimgarten : Guter tipp...

"Jo mia wolln den Tsche Gewara,
san die letzten Owezara.
Haum kan Bock auf Nazis,
nur aufs Göd,
ollas wos mia wolln
is a Linke Wöd !

Refr.:
Und wia wähln die TschoiPemRendi,
is a fesches PippiHendi.
Mo, 14.01.2019, 08:37 | Freier Mensch

ACHTUNG!!!, weil heute wieder gut ersichtlich : auch die Krone.at mosert gegen die Regierung, mit vollem Magazin !! Eingefärbt auf SPÖNEOSGRÜN !! Muß man ja weder kaufen, noch anklicken !! ACHTUNG !!!
Mo, 14.01.2019, 19:58 | boris

FM,Mein fon weigert sich standhaft rotgrüne
farben darzustellen,kann nix machen-:))))
Blöd,auch der Drucker streikt,hat halt
Rechte schlagseite-:)
Mo, 14.01.2019, 08:09 | El Capitan

Der ORF ist zu einem Polit-Soap-Sender verkommen.
Mo, 14.01.2019, 07:47 | Redneck72

Das ganze ist nur mehr eine IRRE Hexenjagt, warum nimmt die Saatsanwaltschaft so einem Schmarrn überhaupt auf?
Ein Realität gewordener Monty Python Sketch aus Das Leben des Brian,er hat Jehova gesagt
Mo, 14.01.2019, 08:13 | Freier Mensch

:-))) danke !!
Mo, 14.01.2019, 08:42 | Die Empörung

Peinlich auch der Rektor dieser Einrichtung, der wie ein pawlowscher Köter sofort auf diesen Trottelzug aufgesprungen ist. Damit nicht ähnliches wie in D passiert, sollte der sofort entfernt werden.
Mo, 14.01.2019, 07:37 | jagoda

lange vor A.H. gab es einen sozialdemokrat.Vorreiter der Euthanasie.Er hieß Ju.Ta.Sein Name wurde noch nicht gestrichen,denn das wäre gleichzeizig eine antisem.Tat.Wie lautet der Name?
Mo, 14.01.2019, 08:10 | Freier Mensch

Der RICHTIGE Name lautet : "Schmäh-Tandler" !! Das ist ein Vulgoname für Julius Tandler u.impliziert den richtigen Familiennamen u.die Ureigenschaft der Sozis :LÜGEN ! Tatsächlich ein Vorreiter :-))))
Mo, 14.01.2019, 19:59 | boris

Julius Tandler Platz,-:))))
Mo, 14.01.2019, 07:08 | Linksversiffte sind Bildungsferne!

Die wissen nicht mal dass Heinrich Böll das Lied gesungen hat!

#LeftsAreTrash
Mo, 14.01.2019, 06:05 | Auch Heinrich Böll berichtet über das Lied

Es wurde vom Widerstand gegen das NS-Regime gesungen ;o)

#LeftsAreTheRealnazis
Mo, 14.01.2019, 04:56 | CrazyBusiness

“Arbeit macht frei“

Soll ich mich denn heute schon wiederbetätigen?
Mo, 14.01.2019, 04:17 | Ich bin ein echter NAZI...

..nämlich ein "Nicht An Zwangsgebühren Interessierter" , also abgek. ein NAZI !! Und als solcher fordere ich : ZUUUSPEEEERRRRRRRRREEENNNN , diesen Schei..Sender . SOFORT . ALLE Mitarbeiter raushauen !
Mo, 14.01.2019, 03:42 | fr

Und nicht vergessen : Hitler war Vegetarier und Hundeliebhaber. Also : WEG mit allen Hunden und WEG mit allen Vegetariern. Außerdem : sind VegetARIER dem ORF jetzt auch suspekt !?? Nein,gell?? :-))))
Mo, 14.01.2019, 03:20 | Joachim Pfeifer

Es ist hoch an der Zeit, daß die nach diesem offensichtlichen Wegbereiter des Nationalsozialismus benannte Wiener Schenkendorfgasse endlich umbenannt wird.
Mo, 14.01.2019, 03:41 | axel01

Man sollte die Gasse lieber nach der "Gender-Ikone" Tuider benennen. Die ist auch noch (wahrscheinlich) eine lesbische Frau; passender könnte für das bunte Wien gar nicht ausgewählt werden!
Mo, 14.01.2019, 08:45 | kreuzberg4

Wolfsschanzengasse, Ostmarkgasse, ...
Es gibt Nachholbedarf.
Mo, 14.01.2019, 08:53 | Wien evakuieren !!!:-)))

Österreicher rausholen,Alte u.Kranke zuerst, den Rest(Türken,Palis,Dschihadis,Sozis,Grüne u.andere...),drinnenlassen,notversorgen,Mauer bauen !! Grenzkontrollen .Gesundheitsteppich .Notstromversorgung
Mo, 14.01.2019, 01:08 | Reizker

Sind in diesem ORF jetzt wirklich schon alle deppert geworden? So blöd kann man doch nicht sein, so eine offensichtliche Spassgeschichte zum Skandal aufblasen zu wollen.
Mo, 14.01.2019, 01:14 | Adlerauge

Die wollen sich mit aller Gewalt selbst lächerlich machen. Das gelingt dem ORF immer öfter.
Mo, 14.01.2019, 01:17 | boris

Hitler hat d.Kirchensteuer eingeführt,und keine
Sau rührt sich.
Mo, 14.01.2019, 01:28 | Gluthammer

@boris – womöglich hat hitler auch die rundfunk-zwangsgebühren eingeführt. dann aber schnell weg damit!
Mo, 14.01.2019, 03:22 | Joachim Pfeifer

Es reicht ja, daß wir uns alle täglich im Hitlerschen Rechtsverkehr wiederbetätigen.
Mo, 14.01.2019, 07:51 | Redneck72

Joachim Pfeifer,... Der war gut:)
Millionen Österreicher machen sich Täglich durch Rechtsverkehr der wiederbetätigung schuldig.
Und Ich jetzt auch, muss zur Arbeit hoffentlich werde ich nicht angezeig
Mo, 14.01.2019, 12:14 | Joachim Pfeifer

Redneck72....aber bitte aufpassen. Wennst jetzt noch auf die Autobahn auffährst, dann ist dir nicht mehr zu helfen, dann bist fällig.



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden