ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Andreas Unterberger (Online Do, 14.02.2019, 18:05)
Was der ORF erwähnt und was nicht
Link: https://orf.at/stories/3111478/

Ein weiteres Musterbeispiel für die totale Einseitigkeit des ORF als SPÖ-Propagandainstrument stellt dieser sehr lange Text zur Causa Statistik Austria dar, wo deren Chef Pesendorfer einen "offenen Brief" mit schweren Vorwürfen an den Bundeskanzler geschrieben hat. Einen Tag, nachdem der Mann die SPÖ in die Schlacht um die "Unabhängigkeit" der "Statistik Austria" geschickt hat. Trotz der Länge dieses Beitrags wird aber mit keiner Silbe erwähnt, dass Pesendorfer direkt aus dem Kabinett des SPÖ-Bundeskanzlers Faymann an die Spitze der "Statistik Austria" geschickt worden ist. Wer das weiß, kann naturgemäß nur lachen über die Behauptung von Pesendorfer und SPÖ, dass er für die Unabhängigkeit der Statistik stünde. 

Daher erwähnt der ORF die wichtigste Information über die gegenwärtige Spitze der Statistik Austria gleich gar nicht. Weil sonst ja die gesamte Argumentationslinie zusammenbrechen würde. Er erwähnt auch nicht, dass es ein absoluter Skandal ist, wenn ein österreichischer Behördenleiter einen "offenen Brief" an – oder genauer gesagt: gegen den zuständigen und vorgesetzten Minister veröffentlicht (der in diesem Fall der Bundeskanzler ist). Womit er ja zusätzlich bestätigt, wie parteipolitisch er seine angeblich unabhängige Funktion angeht.

Sa, 16.02.2019, 07:12 | Freier Mensch OT

Bitte Redaktion: aus aktuellem Anlaß mal Tichys Einblick v.gestern lesen :"Der New Speak der ARD – wie wir manipuliert werden sollen" !! Parallele Betrachtungen des ORF i.d.Hinsicht sind erlaubt !!
Sa, 16.02.2019, 09:00 | unabhängig = linksversifft manipulieren

Meinungsfreiheit = die Freiheit linksversiffter Meinung zu sein

Orwellsprech der neuen Nazis
Sa, 16.02.2019, 10:07 | antony

Habe diesen gleichgeschalteten V...- Syndikaten längst "meine Alimentierung" entsagt und sehe mir deren Propaganda -D... auch erst gar nicht mehr an...
Fr, 15.02.2019, 21:32 | www.youtube.com/watch?v=gamhRlfaEqo

Über das fälschen von (Kriminal-) Statistiken in Deutschland...
Fr, 15.02.2019, 16:13 | volxhilfe

Dem Leiter steht demnach auch die Deutung der erhobenen Zahlen zu. Welche natürlich der ORF gerne 1:1 übernimmt, weil die 'Quelle' sozusagen 'verlässlich' und unantastbar ist. Gell?
Fr, 15.02.2019, 15:02 | Karli Kraus

Gemeldet und verschwiegen: heute auf Ö1: Kostensteigerung bei den Pollen anstatt der Mauer vorm BK-Amt. Kein Wort davon, dass das Kern und Drozda verursacht haben. Nein, der "Boulevard" ist schuld!
Sa, 16.02.2019, 09:00 | Die Empörung

Für den roten Mob mit Gesamt-IQ von 35 ist einzig das Innenministerium schuld. Aber gut, für diese Deppen ist das IM auch schuld, wenns regnet.
Fr, 15.02.2019, 13:47 | Wolfgang Herler

Es tut halt weh - verdammt weh! Jahrzehntelang besetzte man alle Schlüsselpositionen in diesem Land und jetzt wundert man sich, wenn keine SPÖ-Parteigänger mehr zum Zuge kommen!
Fr, 15.02.2019, 13:18 | jagoda

es gibt welche,die sagen ,daß die wissensch.Statistik eine Form der Lüge ist.Mag sein,aber in der Hand der Linken trifft das mit Sicherheit zu.
Fr, 15.02.2019, 15:40 | Freier Mensch

@jagoda:die Statistik bzw.die wissenschaftl.Erfassung v.statist.Daten ist keine Lüge.Die beginnt mit der Auswertung u.Interpretation d.Daten.Bereits die Datenauswahl z.Erreichung polit.Ziele ist Lüge
Fr, 15.02.2019, 12:52 | Einst "terrorisierten" Nationalsozialisten Juden und "Nicht-Arie

Heute "terrorisieren" InterNATIONALSOZIALISTEN Juden und "Arier"

Die Nazis sind wieder da

#LeftsAreTheRealNazid
Fr, 15.02.2019, 22:27 | Mayerhansi

.... die "Internazis" sozusagen.
Sa, 16.02.2019, 09:03 | vulgo "Die neuen Nazis"

Wer wie ein Nazi denkt, redet und handelt, ist ein Nazi

#LeftsAreTheRealNazis
Fr, 15.02.2019, 11:06 | Freier Mensch

Man erlebt gerade Parteiensterben von seiner schönsten Seite(D.Yücel).Man kann zusehen,-hören u.auch riechen,wie der Angstschweiß bizarre Formen bei d.Sozen kreiert.Von Attacke bis Flehen,alles dabei.
Fr, 15.02.2019, 11:11 | Freier Mensch

Und in Birmingham/UK geht es bereits in die nächste Boxrunde:Musels gegen Gender!!Und zwar wollen die Musels den Gender-u.Sexualkundeunterricht nicht akzeptieren,z.T.irre Testfragen!! Es geht looos!
Fr, 15.02.2019, 18:49 | boris

Ist das aber schön wenn d.museln d.
Genderisten die fressen pulieren.
Juhuhu,liebe linken,wird langsam zeit zu
bezahlen.
Fr, 15.02.2019, 11:01 | Anti-AntiFant

Linke lügen eben, nicht nur, mit Lücken!
Fr, 15.02.2019, 10:48 | jaguar

Die diversen Statistiken zum Thema Migration waren ideologisch geprägt. Das ist halt dann vorbei. Der Bürger hat ein Anrecht auf die wirkliche Fakten-und Zahlenlage!
Fr, 15.02.2019, 11:03 | Was glaubst warum die Linksversifften so aufschreien?

#LeftsAreTrash
Fr, 15.02.2019, 12:29 | Freier Mensch

So ist es@LeftsAre : zuletzt wieder der Kärntner SPÖ-Köberl,der Kurz eine Nobelhure nennt ! Sie sind bei weitem das allertiefste,das die atmende Menschheit kennt.Es ist nur mehr unfassbar. Ekeligst !!
Fr, 15.02.2019, 09:33 | Nativ

Auch der unsäglich eindimensionale Waltz gibt unerbetenes von sich, natürlich gegen die Regierung.
Ein Gastgeber von Waltz: ist er zu Gast, darf kein anderer Gast zur gleichen Zeit anwesend sein. STAR
Fr, 15.02.2019, 10:18 | fr

Den halt ich für einen nur sehr eingeschränkt verwendbaren "Schauspiel-Star" , schiefes Gesicht, leichtes Hölzeln, find ich jedenfalls. Und moralisch - er soll schei..en gehen. Den braucht man nicht.
So, 17.02.2019, 12:17 | Ein widerlicher Polit-Günstling!

Mit der Visage bekommt er nur Rollen, die als Belohnung für seine Nazi-Film dienen. Seine Meinung über Österreich? Er lebt ja gar nicht hier. Die SPÖ hat ihm die Staatsbürgerschaft aufgedrängt!
So, 17.02.2019, 12:33 | Man kann sie...

...ihm ja auch wieder entziehen,weil er staatsfeindliche Behauptungen aufstellt.Das Schiefmaul. Wenn sie genug unverdiente Kohle haben,werden selbst Proleten zu Philosophen. Abstoßend, der Mensch...
Fr, 15.02.2019, 09:25 | Nativ

Und wie jeden Tag…der nicht mal zu einem Viertel Lustige sogenannte Ombudsmann auf FM4 für Sozen, sondert wieder Sozenschleim ab und die Moderatoren lachen gequält. Selbst diesen stösst das sauer auf.
Fr, 15.02.2019, 10:33 | Taurus

Der "Ombudsmann" ist sicher der größte Kummerl auf FM4. Und das will was heissen. Sein ganzer "Humor" besteht darin alle Nicht-Linken zu totalen Volltrottel zu erklären. That's it.
Fr, 15.02.2019, 09:24 | abgefackelt

Und die einseitig parteipolitische Propaganda geht dann in den speziell zensurierten Debattenforen des Oppositions Rundfunk Österreichs munter weiter: debatte.orf.at/stories/1799281/
Fr, 15.02.2019, 10:04 | Ich

ja, beim roten privatsender ist man schnell gesperrt, wenn man eine andere meinung vertritt........man darf zwar dort beflegelt werden, vergilt man aber gleiches mit gleichem, fliegt man raus.....
Fr, 15.02.2019, 12:01 | Diese Linksversifften dort sind psychisch schwerst gestört

völlig asozial, primitiv und fühlen sich offensichtlich diesen Mördern freundschaftlich verbunden!

Einfach ekelerregend dieser asoziale Abschaum!

#LeftsAreTheRealNazis
Fr, 15.02.2019, 09:20 | mike

wir ja zeit, dass dieser Sozi endlich verschwinden muss !
Fr, 15.02.2019, 18:20 | antony

Jaja und jetzt hat der Kickl schuld,dass bei uns jede Woche die Leute abgestochen werden...?
Servus TV Talk i.Hangar 7...das muss man gesehen haben;die pinke Griss u.dieser Vorarlberger MR-Anwalt...?!
Fr, 15.02.2019, 19:37 | fr

Die Äußerungen v.Fr.Griss(Messern nach Kirchgang etc..)u.der Vergleich mit dzt.Morden ist aber sowas von unheimlich fies,daß einem d.Lachen vergeht.Gnade uns Gott,daß dieses Weib mal was zu sagen hat.
Sa, 16.02.2019, 07:06 | antony

@frGenau solchen"Richtern"haben wir u.a."unsere Rechtslage"zu verdanken.
ERSCHRECKEND Diese Griss möge ihre"ohnehin v. uns gesp.Höchst Richter-Pension"mit ihren Enkeln genießen,denn das letzte Hemd...
Sa, 16.02.2019, 07:23 | antony

Und wer dürfte dem"mutmaßlichen Täter"wohl wieder eingeredet haben, jetzt auf solches auch noch auf eine Haftentlassung zu bestehen,um genau wieder was zu erreichen...?S.Graz 2015-Nur mehr gruselig...
Fr, 15.02.2019, 08:48 | wernmannfayer

Kein Wunder dass die roten Affen so kreischen nachdem eine Bastion nach der anderen fällt. Gut so und schon höchste Zeit dass der ORF ebenfalls "entfärbt" wird.
Fr, 15.02.2019, 09:03 | Florian

Ein sehr gutes Bild. Dazu passt, dass diese Affen offensichtlich nichts anderes wollen als zurück auf die Bäume, siehe Technikfeindlichkeit, siehe Hambacher Forst.
Fr, 15.02.2019, 09:17 | fr

@Gentlemen:ich vermute,die RotGrünen wissen,daß es ihnen an den Kragen geht.Sie wollen vertuschen,tarnen,täuschen,mogeln,den anderen f.blöde verkaufen..!Sie tun das,was i.d.linken Genetik vorherrscht!
Fr, 15.02.2019, 08:20 | Darf sich der ORF alle Verfehlungen leisten?

Wozu gibt es ein Rundfunkgesetz?
Wozu gibt einen Rechtsstaat mit geregelten Wegen für Verfehlungen?
Darf sich ein Staatsbetrieb alles leisten?
Fr, 15.02.2019, 08:11 | timeo

Man weiß auch nicht, wie viele Kinder jährlich abgetrieben, d.i. mMn, getötet, werden.
Die Vorsitzende der SPD-Jugend in D forderte nun sogar, daß Kinder bis zum 9. Lebensm. abgetrieben werden dür
Fr, 15.02.2019, 08:16 | boris

Linke töten halt gern,ist ne hobby für die-:(((
Und das beweisen sie fast täglich.
Fr, 15.02.2019, 09:04 | Die Empörung

Ich fordere den Schwangerschaftsabbruch für Sozi-Kinder auch nach der Geburt.
Fr, 15.02.2019, 09:19 | fr

Richtig@Empörung.Das FORDERE ich auch. Aber eben nur für Links-Kinder.Damit haben die ihren Willen u.wir keinen indoktrinablen Nachwuchs!Schade nur,daß Glaube u.Menschlichkeit so stark verloren gehen.
Fr, 15.02.2019, 18:09 | antony

Schauderhaft u. erschreckend mit aufsteigender Gänsehaut, was man uns da die letzten Jahrzehnte mit den uns gestohlenen Steuergeldern so auf und hochgepampert hat.
Fr, 15.02.2019, 19:02 | boris

Die Empörung,aber,aber,bei museln ist Abtreibung
gleich d.Todesstrafe f.d.Frau,kann nur besser werden
Fr, 15.02.2019, 07:41 | Statistik Austria

Ich arbeite seit über 40 Jahren in der Statistik und freue mich mit vielen anderen über die längst fällige Entfärbung von Rot auf ???, 90% der Abteilungsdirektoren sind auch Rote das ist zum Kotzen.
Fr, 15.02.2019, 08:21 | Danke für Ihren Mut!

Und Information über die Tatsachen!!!
Fr, 15.02.2019, 08:36 | Umfärbung???

Da muß vorher eingefärbt worden sein, und zwar regen sich immer die Roten auf, weil sie ihre Felle davonschwimmen sehen. Nur: So dumm sind die Leute nicht mehr, daß sie das nicht erkennen. Ade SPÖ!
Fr, 15.02.2019, 09:23 | fr

Danke@Statistik:das ist die Bestätung dessen,was man Churchill zuschreibt"Traue nur der Statistik,die du selber gefälscht hast".Wenn man beobachtet,wie u.von wem statist.Werte interpretiert werden....
Do, 14.02.2019, 22:09 | Erich von Schwediken

Wenn von "Umfärben" die Rede ist, dann bedingt dies ja, dass vorher schon gefärbt wurde.

Mehr als verklausulierte Infos rückt der ORF freilich nicht heraus.
Tarnen und Täuschen ist die Devise.
Do, 14.02.2019, 20:42 | sokrates9

Man weis zwar wie viel Schweine und Hühner in jedem Bundesland leben, wie hoch der Familienzuzug ist und wie viel Moslems es in Österreich gibt wird nicht erhoben!
Do, 14.02.2019, 20:28 | jagoda

welche statist.Erhebungen nicht laut vermittelt werden sollen lag somit in linker Hand.Interessant.
ich dachte immer Statistiken sind objektiv (das war ein Scherz)
Do, 14.02.2019, 19:17 | Es ist nichts zu niederträchtig für die Propagandamaschine SPÖ!

Also wenn das mit dem "offenen Brief" des von Wernmann Fayer parteipolitisch besetzten Obermacher der "Statistik Austria" keine Niedertracht ist, dann . . . gibt es keine.
Nur: das Volk läßt das kalt.
Fr, 15.02.2019, 08:40 | Falsche Jammerei eines Herrn Pesendorfer.

Der SPÖ-Mann macht sich Sorgen um die Statistik. Weil er noch keinen adäquaten Posten in Aussicht hat? Die Roten werden es schon richten! Nur die Leute sind nicht blöd, daß sie die Lügen nicht sehen.
Fr, 15.02.2019, 09:26 | Hauts den raus...

..aber schnellstens.Der ist ein roter Günstling,kein Kulturschaffender,kein Förderungsabgreifer, sondern ein Statistik-Interpretierer vor dem Herrn!!Faymann hat ihn geholt,die SPÖ jubelte!Bis jetzt...
Fr, 15.02.2019, 16:39 | Wenn er tüchtig ist, wird er nach diesem Protektionsposten . . .

. . . wohl keine beruflichen Schwierigkeiten haben!

Wenn er nicht tüchtig ist, wenn er ausschließlich Sozi-Protektionskind war, wird er welche haben - und es wird ihm recht geschehen!
Do, 14.02.2019, 19:14 | H.Rieser

Wie verlogen doch die Sozen sind!
Do, 14.02.2019, 19:12 | astuga

Er ist halt frustriert, weil sein Vertrag mit Ende 2019 ausläuft und wohl auch nicht verlängert wird.
Aber er kann ja immer noch zusammen mit Klenk weitere Bücher für den Falter-Verlag schreiben...
Do, 14.02.2019, 19:14 | astuga

Und mit dem Auslaufen seines Vertrages und einer Neubesetzung besteht dann auch endlich die Chance die Statistik Austria tatsächlich politisch unabhängig zu machen.
Do, 14.02.2019, 19:19 | profil.at/wirtschaft/zehn-dinge-buerokratie-amtsgeheimnis-statis

Was die rot geführte Statistik Austria ermittelt und was nicht...

Google: "profil 10 Dinge, die wir gern wissen würden (aber nicht erfahren)"
Do, 14.02.2019, 22:13 | Erich von Schwediken

Sie glauben aber hoffentlich nicht, dass wir unter FPÖVP von der Statistik Austria alles von Relevanz erfahren. Gerade die ÖVP hat z.B. kein Interesse, dass das Förderunwesen aufgedeckt wird.
Do, 14.02.2019, 23:44 | astuga

Das ist sicher richtig. Und wird dann gegebenenfalls auch zu kritisieren sein. Tatsächlich trägt ja die ÖVP Mitschuld an jetzigen Misständen.
Do, 14.02.2019, 18:41 | Q.E.D. Linksversiffte können nur Lügen

#LeftsAreTrash

PS: Der Vertrag des linksversifften Fake-News-Erzählers läuft heuer aus ..
Do, 14.02.2019, 18:28 | Freier Mensch

Alles richtig !! Diese Postengeier merken gar nicht,wie sie allmählich dem Wahlvolk auf den Nerv gehen!! Das ist ein unkoordiniertes Rundumschlagen,wie im Todeskampf.Aber der Urinstinkt bleibt:GIER !
Do, 14.02.2019, 20:11 | boris

FM,nicht aufregen,denken Sie an d.Gesundheit.
Hab mittlerweile völlig auf ignorieren geschaltet.
-:)))
Sa, 16.02.2019, 08:01 | antony

@ boris Tja, das hab' ich mir auch schon mehrmals vorgenommen; aber bei diesem Wahnsinn, diesen...Verbrechen(ern) in unserem Land... ist Mir das ganz schlicht und einfach UNMÖGLICH...
Sa, 16.02.2019, 08:18 | antony

@boris Aber; die sattsam bekannten u. wahren Strippenzieher hauen sich ob der Zustände ber. wieder vor lauter lachen auf die Schenkel, denn sie haben es "wieder einmal geschafft"...
Sa, 16.02.2019, 08:45 | boris

antony,in der ruhe liegt die Kraft.-:)))
Sa, 16.02.2019, 08:47 | Freier Mensch

Nur auf dem ZentralFriedhof herrscht Ruhe !! :-))))))
Sa, 16.02.2019, 09:37 | boris

FM,jetzt habn Sie mich schon wieder erwischt-:))))))))))))
Aber da haben Sie recht,mit Zentralfriedhof.



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden