ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Andreas Unterberger (ORF2 Do, 07.03.2019, 19:30)
Zeit im Bild

Wieder einmal eine Sendung komplett aus der Propagandaabteilung der SPÖ und des ja schon fast jede ORF-"Nachrichten"-Sendung dominierenden Kampffeminismus. An eigentlichen Nachrichten gab es hingegen fast gar nichts, außer einer schon am Vorabend auf deutschen Sendern berichteten Türkei-Story. Für sonstige Nachrichten – oder gar um etwas Neues zu hören – müsste man schon auf andere Sender ausweichen.

Als zweitwichtigste Meldung wagte man allen Ernstes in einem ausführlichen Beitrag die weit mehr als 24 Stunden alte Information zu bringen, dass der Wiener Bürgermeister vorhat, einem IS-Kämpfer aus Wien die Staatsbürgerschaft abzuerkennen. Aber nicht nur diese Unaktualität hätte bei journalistischen Maßstäben dafür sorgen müssen, dass diese Meldung nicht in die ZIB kommt. Dafür hätte auch der Umstand zu sorgen gehabt, dass eine solche Aberkennung der Staatsbürgerschaft auch schon im Vorjahr erfolgt war, also nichts Neues wäre. Und vor allem: Eine solche Aberkennung ist auf Grund der Bundesgesetze sogar die selbstverständliche Pflicht der Stadtverwaltung  – freilich nur dann, wenn sie sicher weiß, dass der Typ noch eine zweite Staatsbürgerschaft hat. Aber das weiß niemand.

Warum aber wird dann aus einer solchen Nullmeldung eine ausführliche Spitzenmeldung gemacht? Wohl aus zwei Gründen: Erstens bekommt der Wiener Bürgermeister damit wieder einen von keinem kritischen Halbsatz gestörten Auftritt – der nächste Wiener Wahlkampf naht. Und zweitens wird ein ganz neuer SPÖ-Kampfauftrag erkenntlich: Es gilt, die massive Pro-Islam-Linie der SPÖ während der letzten Jahre aus dem Gedächtnis der Zuseher zu wischen. Im Geschichte-Umschreiben waren die Genossen ja schon immer stark. Wer erinnert sich schon noch an das aggressive Duell einer roten Stadträtin gegen den schwarzen Minister Sebastian Kurz zum Thema Islamisierung in den Schulen? Wer erinnert sich noch an den Pro-Immigrations-("Haltungs"-)Wahlkampf der Wiener SPÖ? Der ORF wird das alles sicher nicht mehr aus den Archiven holen.

Offenbar gilt es, jetzt statt der Bundesregierung die SPÖ zum obersten Kämpfer gegen Islam & Terror zu machen. Dabei muss man freilich auch noch verwischen, dass erst vor wenigen Tagen die "Kinderanwaltschaft" des gleichen Wiener Rathauses noch lautstark die ungehinderte Rückkehr anderer IS-Anhänger nach Wien gefordert hat. Die Kinderanwälte haben wohl noch nicht ganz die 180-Grad-Wendung der Partei mitbekommen. Und der ORF, der rechten Politikern rund um die Uhr uralte Interviewaussagen vorhält, wird auch diesen Widerspruch sicher nicht aufzeigen. 

Danach landet die Sendung voll im Genderismus. Es gilt offenbar, den Vorabend irgendeines der unzähligen – aber jedes Mal im ORF mehr als Weihnachten zelebrierten – Frauentage zu feiern. Spannend wird nur: Wie werden sie sich dann am eigentlichen Frauentag noch mehr steigern können, wenn sie schon am Vorabend so exzedieren?

Jedenfalls ist an diesem Vorabend die ultimative Sehervertreibungsaktion gelungen. Denn der ORF hat jetzt allen Ernstes die in den letzten Monaten eingeführte Bezeichnungsweise "Richter und Richterinnen und Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen", die jedes Mal schon genug lächerlich war, durch die noch viel lächerlichere, weil völlig unklare Formulierung "Richterinnen und Rechtsanwältinnen" ersetzt. Bitte nachhören, wers nicht glauben will.

Jetzt kennt sich natürlich überhaupt kein Zuseher mehr aus, ob es am Ende wirklich nur die Frauen waren, die da irgendetwas gegen die Regierung gesagt haben (etwas Positives würde ja sowieso in der ZIB nicht vorkommen). Nur juristische Insider wissen, dass bei den Rechtsanwälten nur Männer bei der Regierungsschelte aktiv waren. Ins Bild kommt natürlich aus dieser -innen-Menge nur eine Frau, die Richterpräsidentin. Und die darf einen glatten Unsinn über die geplante Sicherungshaft sagen. Hauptsache, es ist regierungskritisch. Dass genau dieser Unsinn schon Stunden vor der Sendung von der Regierung voll dementiert worden ist, wird natürlich nicht gebracht.

Blöd, wenn es dann sogar beim Wetterbericht wieder eine Frau ist, die den nächsten und zum Glück letzten Unsinn des Tages von sich gibt: Sie verlegt nämlich Laa an der Thaya ins Mostviertel. Offenbar gilt das Motto: Most oder Wein - beides ist fein (nur leider männlich ...). Und vor allem hilft es, solche Sendungen zu ertragen.

Sa, 09.03.2019, 16:39 | Nativ

Und wieder ein roter Sozensager, von einem gewissen ?knes?! Wie blöd muss man sein um sich andauernd in der Öffentlichkeit lächerlich zu machen und ordentlich Steuergeld zu veruntreuen. Das ist Links.
Sa, 09.03.2019, 17:46 | fr

Gestern hab ich anläßlich einer Totenmesse neben mir jemanden sagen gehört,das was der sagt,sei die Folge eines Verstoßes gegen das 4.Gebot :"Wer Vater u.Mutter nicht ehrt,wohnt in Langenzersdorf".:-)
Sa, 09.03.2019, 15:59 | "Richter und Richterinnen und Rechtsanwälte und ...."

.... Rechtsanwältinnen" ist schon ganz ordentlich, aber wie wäre es mit "Teppate und TeppatInnen", wenn die Tschenderwahnsinnigen gemeint sind? Wär doch ganz passend, Oida/Oidin, oda?
Sa, 09.03.2019, 18:06 | Kürzer und treffender...

...wäre aber : Mit Hirn , und Ohne Hirn !! Kurz, knapp, klar, und jeder Fremde weiß, wer gemeint ist. :-)))
Sa, 09.03.2019, 15:41 | Pilzmärchen

Bin sei vielen Jahren nicht mehr in der Lage, die ZIB zu kritisieren. Muss den Scheiß zwar bezahlen, aber bei soviel Linkspropaganda kommt mir das Speiben.
Sa, 09.03.2019, 19:03 | antony

Selber schuld, wenn du diesen "Sch***" weiterhin bezahlst..., wirklich...!
Sa, 09.03.2019, 13:49 | Toolbox

Für die SPÖ, NEOS, Jetzt-Pilze und Grüne eine "Hall-of-Shame" im Internet einrichten und sofort mit dem Befüllen dieser Website beginnen.
Dann kann man sich vor einer Wahl bestens erinnern.
Sa, 09.03.2019, 09:02 | Hacker will Min. Kickl für 2014 verantwortlich machen?

Für wie blöd hält der SPÖler die Bevölkerung? Kickl war 2014 nicht Innenminister, das weiß jeder. Wieso soll also Kickl 2014 für die Mindestsicherung des IS-Terroristen verantwortlich sein? Völlig irr
Sa, 09.03.2019, 09:39 | Wolfgang

Zu Hacker sag ich nur: Hüte dich vor den Gezeichneten
Sa, 09.03.2019, 11:51 | Linksversiffte sind nie für ihr Handeln verantwortlich

Linksversiffte sind wie Nazis, nur noch dümmer, nocht verlogener und noch mörderischer!

#LeftsAreTheRealNazis
Sa, 09.03.2019, 12:20 | corvo nero

Reine Berechnung! Natürlich weiß d. Prolet, dass Kickl 14/15 nicht Innenminister war, aber weiß das auch der Wiener Sozi-Wähler? Außerdem wir es den meisten egal sein. Hauptsache die Gemeindewohnung!
Sa, 09.03.2019, 12:41 | http://www.krone.at/574301

Whistleblower deckte schon lange vor Bekanntwerden dieses Falles Missstände im Mindestsicherungssystem unter der damaligen SPÖ Stadträtin Wehsely auf…
Sa, 09.03.2019, 12:44 | www.krone.at/596891

Auch schön vom ORF vertuscht: Sozialhilfe-Krimi in Wien, Kripo lädt 40 Beamte vor…
Interessant: Nach Bekanntwerden d. Einvernahme beim Landeskriminalamt gab es für d. Beamten eine "Info-Veranstaltung"
Sa, 09.03.2019, 14:31 | Hoffentlich wird dieser ganze...

..Wiener SPÖ-Dreck u.Sumpf-Verein endgültig zur Verantwortung gezogen.Namentlich.Im Gerichtsverfahren.Schade,daß es d.sibirischen Gulags nur f.Regime-Gegener der Linken gab,nicht jedoch f.sie selber.
Sa, 09.03.2019, 16:54 | Franz7788

Wolfgang: 100% Auch die anderen kriegen Sternchen: ***********
Sa, 09.03.2019, 07:31 | kamenev

Der ORF ist ein linker Propagandasender und wird nicht gegen sich berichten.Die Sozialdemokratie hat schon mehrere „Kindsweglegungen“ gemacht und hat viel Erfahrung darin (neu:das Islamparteiproblem)
Fr, 08.03.2019, 22:53 | mayerhansi

Wie heißt's so schön? - "Tschänder" im Herzen - Scheiße im Hirn"
Sa, 09.03.2019, 06:48 | Grüne sind : humanophobe,albophobe...

..heterophobe,familophobe,infantophobe,okzidentophobe,globalistisch-kommunistische, genderistische,kultur-u.ethnomarxistische,u.-masochistische,verknöcherte,unbefriedigt eitle Linksfaschist*innen.:-))
Fr, 08.03.2019, 20:04 | Wolfgang

Und heute war die Fortsetzung! Gegen Regierung-gegen Orban-für Frauentag und für Sigi Maurer- es reicht mir- nie wieder schau ich mir Orf an!
Fr, 08.03.2019, 20:03 | usos

Der Ludwig wird wohl genau wissen, wer eine Doppelstaatsbürgerschaft hat. Danach wird wohl eher die Türkische aberkannt, dann hat er sein Ziel erreicht. Dann ab in die Botschaft und schon wieder Türk.
Fr, 08.03.2019, 15:27 | Freier Mensch

Warum berichtet d.ORF nicht über d.täglichen SKANDALE in Wien?Feuerwehr Wien muß 19 Mio.nachzahlen!Wr.Verk.Betriebe müssen f.Strom 50 Mio.nachzahlen(erlassen aber mit Neos ein nichtiges Gesetz!!) ?:-(
Fr, 08.03.2019, 15:29 | Freier Mensch

Erst jetzt kommt der ganze RotGrüne Dreck d.letzten Jahrzehnte ans Tageslicht. Was da an Skandalen sich öffnet, übersteigt alles bisher dagewesene. Bis auf d.bekannten Roten Skandale nach 1945 !!:-)))
Fr, 08.03.2019, 19:57 | antony

Da geht's einem kalt den Rücken runter,wieviel Mrd.Schäden da mit welcher krim.Energie angerichtet wurden.
Dieses ganze sozi-V...Gesindel verhaften-enteignen-lebenslang einsperren,nein vor ein Nbg.II
Sa, 09.03.2019, 07:39 | Freier Mensch

Servus @antony : ja, right, Sozen verteilen eben gerne das Geld anderer Leute. Ob kriminell oder nicht, "Gerechtigkeit" ist deren Thema.Obwohl :"Gerechtigkeit“=das Trojanische Pferd d.Totalitarismus."
Fr, 08.03.2019, 12:52 | Öst. Patriot

Leider sind die Bürger und Innen unverbesserlich, und lassen sich diese permanente Manipulation gefallen. Seit Jahrzehnten linke Gehirnwäsche vom Rotfunk hinterließ ein Volk von überwiegend Blöden....
Fr, 08.03.2019, 13:54 | Ich wär mir da nicht so sicher, dass sich die Bevölkerung den...

... linxlinken Schwachsinn des ORF noch lange gefallen läßt. Oder das Wahlvolk die permanenten Blödheiten der Sozis. Ich sehe da eine Götte.. äh, eine Bonzendämmerung kommen, und zwar bald.
Fr, 08.03.2019, 14:07 | wolfgang

Ich glaube nicht dass es sich die Bevölkerung noch gefallen lässt- die Seherquoten des ORF waren noch nie so schlecht wie jetzt! Jetzt ist die Regierung am Zug um den Schwachsinn rasch zu beenden!
Fr, 08.03.2019, 15:08 | fr

Sie haben recht @Öst.Patriot ! Am besten kann man die Verblödung an den Wahlergebnissen der letzen Jahre ablesen.Selbst als ersichtlich wurde,daß die FPÖ d.einzige Partei ist.die d.Asylwahn bekämpft!!
Fr, 08.03.2019, 19:59 | Sehr empfehlenswert: Zuerst SERVUS (=Info), dann ORF (=Lüge),

und zwar Lüge durch konsequentes ORF-Verschweigen wesentlicher Vorkommnisse. Etwa: dass der üble Dschihadist (der uns verachtet) bei uns ALLES (Geld, Spital etc) in Anspruch nehmen konnte - KOTZ !!
Sa, 09.03.2019, 07:40 | Heimgarten

Das schöne bei Servus TV ist, dass einfach blauäugig berichtet wird - so als gäbe es keine linke Meinungsdiktatur. Diese Einfachheit tut gut. Bitte Dr. Wegscheider am Samstag immer ansehen. Klasse.
Fr, 08.03.2019, 12:22 | wolfgang

Man hätte berichten können, dass 7000 Kriegsverbrecher nach Deutschland (gereist) geflüchtet sind- man könnte berichten dass Wien bei Verstoß gegen Burkaverbot in Schulen nur abmahnt! etc.
Fr, 08.03.2019, 12:26 | wolfgang

Sorry korrigiere: Nicht Burka sondern Kopftuchverbot im Kindergarten!
Man hätte auch berichten können, dass der Kriegsverbrecher in Wien die Mindestsicherung erhielt etc., etc.
Fr, 08.03.2019, 13:07 | Rumpelstilzchen

Absolut richtig! Eine bodenlose Frechheit, den Gebührenzahlern diese drei sehr wohl relevanten Themen vorzuenthalten! Eigentlich beweisen die ORFler TÄGLICH, dass man sie fristlos kündigen kann/soll!
Fr, 08.03.2019, 14:52 | Freier Mensch

Dafür berichtet d.ORF orgiasmierend über d.Frauentag u.spricht hiebei von"GLEICHSTELLUNG",nicht Gleichberechtigung.Es geht also um Gleichmacherei,ohne Ansehung d.Qualiikation,aber d.Gesinnung!! =Nazi!
Fr, 08.03.2019, 15:12 | Freier Mensch

Der ORF hätte auch berichten können,daß eine Deutsche(Fr.Brunschweiger),SPDlerin u.Gymnas.Lehrerin in ihrem Buch sagt:"Kinderlos fürs Klima".Die fordert auf,auf CO²-erzeugende Kinder zu verzichten !!!
Fr, 08.03.2019, 11:38 | astuga

Der Spritzwein-Nachfolger soll uns lieber Rede und Antwort darüber stehen, weshalb dieser IS-Jihadist Mindestsicherung beziehen konnte.
Fr, 08.03.2019, 11:54 | Das weiß er ja nicht....

..der Kugelbumsti,der ahnungslose.Es war der Kickl,od.zumindest der Strache,die Pöhsen.Haider geht nimmer,is schon tot,aber vielleicht..?Nein.Der Kickl is schuld.Hätt damals schon eingreifen sollen...
Fr, 08.03.2019, 10:26 | lepuseuropeus

In ZIB2 musste der Sportminister Fr. Dittelbacher erklären, dass er nicht für die Aufklärung des Dopingskandales zuständig sei und trotzdem kam dann die Frage, ob er sich nicht verantwortlich fühle.
Fr, 08.03.2019, 12:31 | Frau LouLoDit dürfte...

..über einen flexiblen Intellekt verfügen,der einem Dolch der Marke Krupp-Stahl gleicht.Beide können nicht anders:verletzen, beschneiden,im schlimmsten Falle töten.Wo mag diese Frau gelernt haben ??
Fr, 08.03.2019, 18:46 | Dittlbacher abbauen.

Lt. Wrabetz muß der ORF bei weniger Geld einen Teil der Journaille abbauen. Wunderbar, mit der Dittlbacher und Wolf anfangen! Dieses dumme Gesicht, das sie stets macht, spricht Bände. Eine Zumutung!
Fr, 08.03.2019, 19:08 | Ihr Gsichterl...

..drückt nur ihre Seelennot aus.Das arme Loutscherl.Versteht nix,muß moderieren,is aber unfähig zu verstehen,was das Gegenüber sagt.Bisher hat sie nur geschminkt sein müssen,plötzlich solls fragen....
Fr, 08.03.2019, 10:21 | lepuseuropeus

Bei der Doppelstaatsbürgerschaft des österreichischen Terroristen wird der Bürgermeister Ludwig hart durchgreifen, gab es da nicht einige Probleme in der Vergangenheit? Jetzt wird alles anders!
Fr, 08.03.2019, 10:03 | SPÖ und Neos sind gegen die Sicherungshaft.

Die Opposition boykottiert alles, was die Regierung vorschlägt. Alle Fehler aus ihrer Zeit hängt die SPÖ jetzt der neuen Regierung an. Eine verlogene Partei ohne Charakter. Ludwig versucht zu täuschen
Fr, 08.03.2019, 10:38 | Entweder du hast Charakter oder du bist linksversifft!

#LeftsAteTrash
Fr, 08.03.2019, 11:13 | Diese beiden SPÖ/Neos...

..sollen in der Hölle schmoren.Jeder einzelne Tote,der mangels Sicherungshaft in AUT zukünftig die Statistik ziert,sollte NAMENTLICH den jetzt Verweigernden beider Parteien angelastet werden.+ Strafe.
Fr, 08.03.2019, 09:58 | Ludwig will IS-Kämpfer den österr. Paß entziehen.

Lt. Gesetz muß dem Türken der Paß entzogen werden. Hätte Min. Kickl diese Absicht geäußert, hätte die gesamte linke Journaille aufgeheult und seinen Rücktritt verlangt. Bei Ludwig ist die Idee genial.
Fr, 08.03.2019, 10:31 | lepuseuropeus

Mit keiner Silbe konnte er erklären, wie er mit Erdogan die türkische Staatsbürgerschaft klären, die Zustellung durchführen sowie die Sicherungshaft veranlassen will.
Fr, 08.03.2019, 10:43 | Q.E.D. Linksversiffte "schützen" islamische Gewaltkriminelle

Als er die Mindestsicherung ausbezahlt bekam, schauten die islamistenliebhabenden Linksversifften nicht so genau hin!

#LeftsAreTheRealNazis
Fr, 08.03.2019, 09:53 | Franz7788

Bravo AU!!!!
Fr, 08.03.2019, 09:37 | wernmannfayer

Ein alter roter Hut. Sobald sie gewählt sind wird die Migrationsmaschinerie wieder voll in Gang gesetzt und der ORF ist wie immer als willfähriger Helfer für alles was uns schadet mit dabei.
Fr, 08.03.2019, 12:47 | Hypolit

Im Gegensatz dazu ist die Migrationsmaschinerie bei der FPÖ immer im Gange, egal , warum es sich handelt. Man kann halt so schön Stimmen bei den Denkbefreiten lukrieren.
Fr, 08.03.2019, 13:28 | wernmannfayer

Warum ist man denk befreit wenn man etwas gegen Massenmigration hat? Wie viele Migranten haben Sie bei Sich zu hause aufgenommen? Alles nur moralisch überhöhendes Gutmenschengeplapper.
Fr, 08.03.2019, 14:28 | @hypolit

Sie zeigen sehr deutlich, wie dumm Linke sind. Nur mehr Beschimpfungen und keine sachlichen Argumente sprechen eine klare Sprache. Finanzieren Sie doch alleine mit Ihresgleichen den ORF.
Fr, 08.03.2019, 14:56 | @wernmannfayer.....

..Hyperl ist ein Günstling d.Asylindustrie.Er sahnt ab,ist Teil d.Betrugsmaschinerie,vielleicht ist er ein Sugar-Daddy,wos was ma!??Aber an Moral denken - Nein!Das nicht.Macht u.Partei sind wichtiger.
Fr, 08.03.2019, 15:16 | fr

Mensch Hypolit,in Himmlers Vernicht.maschinerie wären sie ein ev.Lagerleiter gewesen,so echauffieren sie sich.Sie vergessen dabei,daß das Auflehnen geg.Nafri-Besiedelung z.Schutz unserer Kinder ist .
Fr, 08.03.2019, 15:46 | wernmannfayer

Ich frage jeden der mir mit dem erhobenen Zeigefinger des Gutmenschentums kommt wie viele Migranten er/sie bei sich aufgenommen haben. Nicht einer von diesen Hypolits hat jemand bei sich aufgenommen
Fr, 08.03.2019, 08:59 | sokrates9

Wrabetz erklärt sollte es zu Kürzungen kommen, Redakteure entlassen zu müssen! Wäre super, hätte da eine unendlich Lange Liste von Journalisten die nicht objektiv berichten können!
Fr, 08.03.2019, 09:13 | fr

Auf der.orf.at ,dann unternehmen/who-is-who/tv/index gibts eine Liste von A-Z ! Also von Assinger`s Armin bis Zimmermann seine Marie-Claire. Da braucht man nur aussuchen,wen man nimmer braucht:-))))
Fr, 08.03.2019, 09:53 | Die Journaille reduzieren? Super.

Endlich kommt Bewegung in die ORF-Reform. Die Journaille müßte reduziert werden, eine Jubelmeldung. Leider bleiben vermutlich nur die Linkslinken über. Auch das Geld muß gekürzt werden. Siehe Dänen.
Fr, 08.03.2019, 12:52 | Unendlich lange Liste von ORF Postern

die auch entbehrlich wären von
fr bis #LeftsAreTheRealNazis, von... bis ... ( Zuwenig Zeichen übrig!)
Fr, 08.03.2019, 14:30 | Quasimodo

Die Poster hier sehen von den Zwangsgebühren keinen Cent. Und schreiben hier, was wirklich Sache ist. Also dringend weg mit der GIS.
Sa, 09.03.2019, 09:00 | @12:52 - Linksversifftes Mimimimi!

#LeftsAreTheRealNazis
Sa, 09.03.2019, 09:49 | fr

@ 12:52 : das mit den "zu wenig Zeichen übrig" stimmt so nicht ! Es muß heißen "zu wenig Hirn verfügbar" !! Wie sonst könnte man solch denkarme Beiträge einordnen !? ORF-Mitarbeiter..,oder !???
Sa, 09.03.2019, 11:57 | Tippe eher auf InterNATIONALSOZIALISTEN

Das sind die völlig degenerierten (Neuen) Nazis. Null Hirn, viel Rassismus, Intoleranz, Judenhass und Islamliebe. Der perfekte Antidemokrat!

#LeftsAreTheRealNazid
Fr, 08.03.2019, 08:38 | Logguru

Das Perverse und Abartige wird normal und wir werden jeden Tag damit zugedröhnt. Der einzig normal Sender: ServusTV ! Weg von ORF, ATV und Puls4, die manipulieren nur.
Fr, 08.03.2019, 08:31 | fr

JÖSSAS,weil es so lustig ist:Conchita macht als "Wurst"weiter!!!!Ein Owezahra ändert sein Beschißprogramm.Bin neuwirthig,ääh neugierig:KANTwurst, BLUTwurst, KÄSwurst,CURRYwurst...Farkas schau owa.....
Fr, 08.03.2019, 08:29 | Es hilf nur mehr ORF Fasten ..

..und die GIS-ORF Strafgebühr nicht zahlen!!
Auf zum ORF Fasten, auch der Herr Kardinal macht sicher mit...
Fr, 08.03.2019, 11:45 | otti

orf Fasten ist leider NICHT die Lösung.
Auch wenn mir regelmäßig schlecht wird, MUß ich über die mediale Hinterhältigkeit Bescheid wissen.
IMMER WIEDER DANK AN DR. A.U. und ALLEN Autoren/Kommentat
Fr, 08.03.2019, 07:51 | Heimgarten

Zur Beruhigung: Der Feminismus samt Binnen-I ist nur ein Problem in der Stadt. Am Land wird das weder verstanden noch kommentiert - also nicht vorhanden. Ned amoi ignorieren, weil zu deppert.
Fr, 08.03.2019, 08:20 | fr

Stimmt teilweise.Überall am Land,in Kommunen um Großstädte herum,wo sich aus Preisgründen d.Grünangehauchten ansiedeln,dort wird das schon thematisiert.Hört sich aber auf,wenn Musels dort hinsiedeln !
Fr, 08.03.2019, 07:28 | Macht aus dem Rotfunk ein Pay-TV!

Sollen die Linksversifften für ihre Prooaganda selbst aufkommen!

#LeftsAreTheRealNazis
Fr, 08.03.2019, 06:24 | Heimgarten

Muttern ist eine Rote und wollte aus unserer Tochter eine Eisenbiegerin machen (lt. Hoschek geht das). Doch sie schminkt sich, trägt Ballkleider und zickt, wie alle Weibchen. Die Natur rächt sich :)
Fr, 08.03.2019, 08:21 | Aber Warme...

..bzw. Warminnen haben es angeblich beim Eisenbiegen leichter . Ev. mal überlegen ? :-))))
Fr, 08.03.2019, 06:22 | boris

Sinnlos sich mit ORFler (GrünRotNeos)
auch nur eine sek.zu beschäftigen.
Wissen wir doch wo u.wofür die linke
stehen.
Fr, 08.03.2019, 06:25 | fr

@boris:das werden wir aber müssen.Denn auf Kampf bis aufs Messer läuft das Ganze ja hinaus. Siehe die Attacken u.untergriffigen Aktionen im In-u.Ausland der Linken.Sie sind TODfeinde,u.das wissen sie.
Fr, 08.03.2019, 19:06 | boris

fr,noch,noch geht's,nicht voreilig irgendwelchen
blödsinn machen,d.zeit muß reifen,momentan
wird darüber diskutiert ob die Stromversorgung
sicher ist,da liegt was im busch,auch die ankündigung
Fr, 08.03.2019, 19:08 | boris

fort,Lebensmittel f.mindestens 7-14 Tage bereit
zu halten,(meine meinung nach,viel zu wenig)
Wird schon langsam so einiges sichtbar.
Fr, 08.03.2019, 19:11 | boris

fort,um zu verhindern d.sich die Menschen
untereinander organisieren,wird die Stromversorgung
gekappt,die sind gar nicht so blöd.
Fr, 08.03.2019, 19:12 | fr

@boris:die Diskussion Stromversorgung resultiert aus d.Unsicherheit,daß Windkraft z.B.nicht dauernd gleich geliefert wird,daher Spannungsabfall!Die Grüne Windlobby sind sowieso die größten Scharlatane
Fr, 08.03.2019, 02:24 | Nativ

Die Unterminierung der Gesellschaft durch RotGrün nähert sich dem Ende. Wünschenswert ist die radikale Aufarbeitung. Es muss schmerzen.
Fr, 08.03.2019, 06:14 | fr

Es wird schmerzen,seien Sie gewiß.Spätestens dann,wenn die beabsichtigte Gleich-STELLUNG d.Frau(-berechtigung gibts ja schon) i.d.Tat umgesetzt wird.Dann nämlich zählt die Physis,Gleichheit hin od.her
Fr, 08.03.2019, 00:57 | Erich von Schwediken

"Bitte nachhören, wers nicht glauben will."

Das war nicht das erste Mal. Und dass man das ausgesprochene Binnen-I nicht von der weibl. Form unterscheiden kann, wissen die natürlich ganz genau.
Fr, 08.03.2019, 00:43 | kamenev

auf dieser Linie ist auch die öffentl.Zurechtweisung von Doskozyl dem SPÖ-IS Bekämpfer.Sind wir so blöd ,wie wir verkauft werden?
Fr, 08.03.2019, 06:16 | Ja, sind wir...

...denn sonst würden wir nicht einmal im Traum daran denken, Grün od. Rot (od.NEU : Neonfarbig) zu wählen. Nur die allerdümmsten Kälber ...usw....!! :-))



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden