ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Andreas Unterberger (Online Sa, 01.06.2019, 14:07)
Die armen brandstiftenden Afghanen
Link: https://tirol.orf.at/news/stories/2984921/

Sie manipulieren widerlicher denn je. Und sie beherrschen überdies auch nicht die deutsche Sprache. Das merkt man an diesem Titel besonders deutlich: "Mögliche Verzweiflungstat im Flüchtlingsheim". Denn es war erstens keine "mögliche" Tat, sondern eine eindeutig vollzogene Brandstiftung. Und zweitens nennt der ORF für das von ihm vermutete und in die Überschrift gerückte Motiv nicht einen einzigen Beweis. Aber Afghanen sind ja für die Migrations-Lobby immer nur Opfer und dürfen offenbar alles.

Der Gebührensender liefert jedenfalls gleich a priori eine (vermeintliche) Entschuldigung, bevor er überhaupt über die Tat berichtet. Jedenfalls steht weder die Brandstiftung im Titel noch die Herkunft der Täter, sondern nur eine vermutete Entschuldigung. Als ob es eine Rechtfertigung für eine Brandlegung geben könnte, die nicht nur ein Gebäude zerstören, sondern auch andere Menschen in Lebensgefahr bringen kann.

Aber ganz offensichtlich ist jetzt wieder alles möglich. Bei einem Justizminister Jabloner, der sich seit Jahren als Pro-Migrations-Lobbyist betätigt hat, glauben offenbar die Genossen im ORF, das jetzt wieder totale Einseitigkeit angesagt ist.

Und möglicherweise haben sie ja sogar recht ... 

So, 02.06.2019, 10:33 | Je mehr Zeit vergeht, umso klarer wird es: Nach dem miesen -

-- Geheimdienstcoup, der die Blauen desavouieren sollte, kommt jetzt der Putsch der sogenannten Gutmenschen und Linxgrauslingen. Aber: heutzutage kann man sich nicht nur im verlogenen ORF informieren!
So, 02.06.2019, 09:24 | kamamur

Glücklich der, der noch gelernt hat, sich selbst zu helfen!Die -Blinden- im Lande werden verzweifelt um Hilfe winseln. Nur Geduld,die Zeit wird es richten.
So, 02.06.2019, 09:20 | sokrates9

Wieso wird gegen Gudenus ermittelt? Früher wurden illegal aufgenommene Beweismittel nicht als rechtsrelevant angesehen! Dafür lässt man Beteiligung des BVT unter den Tisch fallen!
So, 02.06.2019, 09:38 | So verfährt man in einem...

...Deep State mit d.minderwertigen Wählern.Sie dürfen sich äußern,nicht zu laut,nicht zu richtig,nicht wahrheitsgetreu,sondern polit.korrekt,vorgefertigt v.Staatl.Sprachlabor! Willkommen i.d.Diktatur!
Mo, 24.06.2019, 21:39 | ibins

Das Video wurde zwar illegal Gemach. Es zeigt aber dass was die Herren bereit sind zu tun um an die Macht bzu kommen oder an der Macht bleiben. Alles was sie den anderen vorwerfen. Da ist nix zu sagen
So, 02.06.2019, 06:12 | Also ,mir Roten aus Langenzersdorf...

..mir sparen jetz amoi des"GEN"ein,jetz heiß ma Lan(GEN)zersdorf.Wäu Gen-Zeugs brauch ma kans.Außer verkla-GEN,bor-GEN,GEN-der usw..,aba wurscht.Mit de Affganer hama gute Ervarungen,die kennan gut...
So, 02.06.2019, 06:17 | ..Feir mochn mit Holzstaberln....

..de san fielsaitig,de Burschn.Midn Messa sans a gschickt,midn Wossa weniger.Jetz griagns a jeda an Feialöscha v.unsara Ortsgrubbn.Do kenans Feia löschn,oder si gegnan 83jährigen wehrn,waun as bedroht
So, 02.06.2019, 20:40 | Hal al Nutschal

Ja des GEN und die SPÖ. Die hat damals zur EU Wahl auch den EU-GEN FrEUnd aufgestellt. Der hatte das EU - Gen. Nur beim Durchschnittsgehalt eines Arbeiters hat er sich um ca. 100 Prozent verschätzt...
Mo, 03.06.2019, 05:25 | Ja @Hal al....

...da isser falsch gele-GEN,der Eu-GEN !Aber die Roten lü-GEN,daß sich die Bal-GEN bie-GEN :-))Sogar der oberste Kettenraucher,der VdB,fragt seine Pflegerin:"Derf i tschi-Gen GEN?In de Hofburg ausse?"
Sa, 01.06.2019, 21:47 | wernmannfayer

Neueste Umfrage ÖVP 38% SPÖ 21% u. FPÖ 19%. Der Untergang ist leider nicht aufzuhalten die Medien u. Leute wollen es so. Traurig
So, 02.06.2019, 23:36 | axel01

wenn die Päm bleibt (danach sieht es ja tatsächlich aus), schaffen die Roten keine 20% - das ist sicher! Und Grüne dzt bei 5 - aber kein Gekd & keinen Spitzenkandidaten, schaut also gut aus!
Sa, 01.06.2019, 21:00 | Die durchgeknallte, grenzdebile, linksversiffte Drecksbrut ...

... hat wieder die von uns zwangsfinanzierte Narrenfreiheit zurückerhalten!
Sa, 01.06.2019, 20:25 | Linxlinkes ORFLOCH

Die linksradikalen Deep-State-Ratten haben aus unserem Land einen Shithole-State gemacht und der stinkendste Scheisshaufen ist auf dem Küniglberg. Es reicht........
Sa, 01.06.2019, 22:05 | wernmannfayer

Und wenns kurz vorm Kollaps stehen dann kommens mit einem Ibiza-Video und einer debilen 16 Jährigen ums Eck. Einfach nur grauslich diese linke Verbotsgesellschaft/Klimasekte
Sa, 01.06.2019, 19:51 | Irgendwann einmal wird Österreich wieder zur Normalität -

- zurückfinden. Und dann werden wir hoffentlich all den Dreck, der uns nun von linker und linxlinker Seite hineingewürgt wird, wieder auskotzen und die Herrschaft der Sozis über die Medien beenden!
So, 02.06.2019, 00:29 | Die Empörung

Dazu müsste der rotgrüne Faschismus erst besiegt werden. Offenbar braucht es wieder einen Krieg, der den dummen Lemming-Nachwuchs aus der Landschaft kegelt.
Sa, 01.06.2019, 19:38 | Die Empörung

Wegscheider auf Servus wieder einmal super: die aufgedrehte Schülerin Joi-Päm. Bruhahahaha.
Sa, 01.06.2019, 20:05 | "Wegscheider" - besser als er kann man es nicht sagen!

Die Sozis in der Löwelstrasse und anderen Niederungen würden Schnappatmung bekommen, sollten sie den Wegscheider sehen - deshalb werden sie wahrscheinlich lieber eine der Serien auf ORF1 sehen . . . .
Sa, 01.06.2019, 18:13 | Jörg

Wird noch schlimmer werden...
Sa, 01.06.2019, 16:32 | axel01

Unbedingt Friedrich Langbergs neuestes Video zum ORF auf YT dazu anschauen!
Sa, 01.06.2019, 16:37 | Freier Mensch

Danke, toller Tipp !!! :-))
Sa, 01.06.2019, 16:30 | jagoda

ich zweifle,ob es rein migrantische Handlungen sind.Wie stark der Anteil an österr. Helfern ist ,wäre interessant zu wissen.Verwunderlich ist auch ,daß nie „Lobbyisten“aus arab. Ländern genannt werde
Sa, 01.06.2019, 16:40 | Freier Mensch

Es gibt keine "Helfer" od."Lobbyisten"aus arabischen Ländern.Die Migration ist ein weltweit angelegtes Projekt,an dem ein ganzer Industriezweig mitverdient.Geld verdirbt den Charakter,d.gilt immer !!
Sa, 01.06.2019, 21:52 | wernmannfayer

und mitten drunter casht munter fröhlich ein Konrad mit Konsorten ab. Kein Wunder also dass man die Krone umgedreht und den Basti eingefangen hat. Die ÖVP ist und war immer eine verlogene grusel Baddä
Sa, 01.06.2019, 16:00 | monsun

Viele unaufgeklärte Brandstiftungen sind den Rächten zugeordnet worden. Diesen Usus zähle ich zu den infamen Versuchen der Linken die hier schon länger wohnenden Bürger zu diskriminieren.
Sa, 01.06.2019, 16:03 | monsun

hier wohnenden Bürger
Sa, 01.06.2019, 16:55 | zu 16.00 monsun

Holocaust-Bilder am Wr Graben 2x zerstört. ORF: Neonazis! Nachfrage: die unsrigen? Oder neu importierte? Siehe Parlamentsbericht zu Antisemit. Araber/Türken: 4x antisemitischer als Ö.
Sa, 01.06.2019, 17:29 | Die Empörung

So wie in Deutschland. Wenn geahnt wird, es könnte sich um Museln handeln, geht man der Sache nicht mehr nach und wenn die Täter nicht gefunden werden, warens automatisch Nazis.Siehe Broder auf achgut
Sa, 01.06.2019, 15:43 | Innenminister Ratz stellt...

die Innere Sicherheit wieder her: über Herkunft von Verbrechern nicht mehr berichten.

Neue Logik: Nicht Ausländerkriminalität schürt Rassismus, sondern Berichte darüber. The rest is silence.
Sa, 01.06.2019, 15:51 | Linksversiffte Logik: Was nicht sein darf

darf nicht gesagt werden.

Systematisches Lügen mit Lücken!
Sa, 01.06.2019, 16:43 | Die Empörung

Ratz muss weg, ratzfatz!
Sa, 01.06.2019, 20:02 | Der Unterschied

Wenn ich Herrn Ratz mit dem Kärntner Kickl vergleiche....
Strafrechtexperte vs. zynischer menschenverachtender provokanter Hetzer ("Ausreisezentrum", "1.50€", Beförderung Goldgruber etc)
Sa, 01.06.2019, 20:12 | Bitte wer ist der Herr Ratz? Minister von VdBs Gnaden? oder . .

. . . von Gnaden der Dame, die niemand gewählt hat? Wir haben was beinander, wirklich. Ein Innenminister, wie wir ihn noch nicht hatten. Aber irgendwann wird es normale Wahlen geben !!!!
Sa, 01.06.2019, 20:50 | Die Empörung

Wir haben zurzeit eine linksgrüne Diktatur, eigentlich Faschismus. Eine linksverdrillte Minderheit bestimmt gegen den Willen der Mehrheit des Volkes. Exakt H. Brandstätters (naive) Definition.
Sa, 01.06.2019, 21:22 | astuga

Wie nennt man es wenn demokratisch nicht legitimierte Personen Gesetze und Beschlüsse regulärer und legitimer Regierungen ablehnen und bekämpfen... Staatsverweigerung?
So, 02.06.2019, 07:06 | @20:02

Das ist wohl Satire, heulend über die Menschenverachtung jammern und gleichzeitig die mit Abstand rassistischste und menschenverachtendste Mörderideologie aus dem Orient hier her bitten.
So, 02.06.2019, 09:24 | Ein Ratz für die Ratzen...

..gell @20:02 !? Jetzt wird alles gut, die armen Asys kriegen Kohle ohne Ende,es heißt wieder "Einreisezentrum",ihr könnts wieder Geld(anderer) verteilen.UND: es kann wieder vernadert,verfolgt werden!
Sa, 01.06.2019, 15:38 | Danke, Doktor Unterberger

Und wieder stellt sich bei den Brandstiftern die Frage: welche Gottlieb Biedermänner haben sie ins Haus gelassen? Und: warum sind sie noch da?
Sa, 01.06.2019, 15:36 | Redneck72

Und wieder, man stelle sich vor ein, sagen wir "Identitärer" würde "zündeln" weil er nicht das kriegt was er will, ob der Orf das dann auch als " Verzweiflungstat " bezeichnen würde?
Sa, 01.06.2019, 15:42 | Freier Mensch

Daß M.Sellner mit "deep state"AUT recht hat,sieht man jetzt wieder anhand d.Staatsanwaltlichen Aktivitäten i.d.Ibiza-Sache.Wir sind durch Rot/Grün u.Teile v.Schwarz ein Shithole-Land geworden,lt.Trump
Sa, 01.06.2019, 15:34 | zu axel01 14.58

Und jetzt stellen Sie sich die triumphierenden ORF-Sondersendungen vor, wenn der türkische Mörder kein Utrechter, sondern Ultra Rechter gewesen wäre...
Sa, 01.06.2019, 15:28 | astuga

Morbus Nutella...
Auf gut Deutsch: Psychose ausgelöst durch Nutella-Mangel.
Google: Asyl Brandstiftung Nutella
Sa, 01.06.2019, 15:49 | Freier Mensch

Das Contra-Magazin hat 2016 eine Auflistung d.Brände in Saylheimen/DEU veröffentlicht,wonach 98% durch Insaasen verursacht wurde !!!Meistens Dummheit,Unachtsamkeit,auffällig oft geplante Brandstiftung
Sa, 01.06.2019, 16:19 | ...Asylheimen....

..sorry
Sa, 01.06.2019, 15:26 | Freier Mensch

Auf Pi-News hat ein syr.Arzt berichtet,daß i.d.Unterkünften i.DEU mittlerweile von"pfiffigen"Insassen Brände gelegt werden,um schneller zu Sozialwohnungen zu kommen.Bisher war es Dummheit,od.1Pudding
Sa, 01.06.2019, 15:24 | Ossi Spengler

War sicher zivilgesellschaftliche Protestaktion. Laut ORF war Brandanschlag auf Burschenschafter ja auch nur "pyrotechischer Zwischenfall." IM Ratz "evaluiert", ob Täternennung Rassismus sei.
Sa, 01.06.2019, 15:29 | Freier Mensch

Das wird eine gaaanz furchtbare Republik hier. In DEU liegen lt.FORSA erstmals die Grünen(27)vor d.CDU(26), SPD stürzt ab.Alle anderen stagnieren.Dem Abgrund in Windeseile entgegen.Kommt bei uns detto
Sa, 01.06.2019, 15:48 | zu Freier Mensch 15.29: furchtbare Republik...

FAZ 28.5.19, S.4: EU-Wahl AfD in Sachsen u. Brandenbg auf Platz 1. Wahlgewinner. Stärkste Kraft.

1. Warum wohl? 2. Und warum weiß der ORF-Konsument nichts davon?
Sa, 01.06.2019, 15:52 | Freier Mensch

Weil es i.Diktaturen üblich ist,d.Presse gleichzuschalten,d.Freien Medien zu unterdrücken,den vertrottelten Wähler zu framen und die Agit-Prop zu kontrollieren.Merkel z.B.hat DEU zu einer DDR gemacht!
Sa, 01.06.2019, 15:55 | Antw. Sa, 01.06.2019, 15:52 | Freier Mensch

Ich wollte es nicht so deutlich aussprechen.

Danke. SIE haben mich verstanden.
Sa, 01.06.2019, 16:45 | Die Empörung

Der Unterschied, bei uns haben sich die Medien selbst gleich geschaltet. Alle hängen sie an der GIS-Zitze und schreiben bequem auf dem Sofa liegend von der ORF-APA ab, die selbst gerne kopiert (SZ,..)
Sa, 01.06.2019, 17:57 | jagoda

@15:29 fr.M.grüne Fahnenschwinger in Afrika und Arabien gibt es schon lange,das bedeutete schon immer Krieg.Genau wie grüne Kriegstreiber (Joschka Fischer/Jugoslawien)
Das bitte merken.
Sa, 01.06.2019, 15:17 | Gemäß dieser absurden/linksversifften Argumentation

war Christchurch auch eine "Verzweiflungstat"!

Wie intellektuell degeneriert sind "Linke"?

#LeftsAreTheRealNazis
Sa, 01.06.2019, 15:26 | zu Sa 1.6.19 15.17 Gemäß dieser...

IS-Mörder und Terroristen sind laut ORF "Milizen". Ratz evaluiert: wieder Maulkorb, Stillschweigen, Verharmlosen, nur nicht identifizieren. Vergewaltiger u Mörder dann wieder lediglich "Männer".
Sa, 01.06.2019, 15:33 | Freier Mensch

Hmm,das wäre aber dann nicht gendergerecht,also auch Gender-Rassismus.Wer sagt denn,daß das die Tat begehende Wesen männl.war?Könnte auch w od.divers gewesen sein.Es wird heißen:Mensch tötet Mensch !!
Sa, 01.06.2019, 15:42 | Nativ

@15:17
Das w a r eine reine Verzweiflungstat. Und für die Zukunft - es werden noch mehr dieser Selbstschutz- und Verzweiflungstaten folgen, bis wieder normale Verhältnisse in Europa herrschen.
Sa, 01.06.2019, 15:48 | Nativ

@Freier Mensch
Nicht Mensch tötet Mensch, sondern „Mensch tötet Subjekt“.
Sa, 01.06.2019, 15:55 | Freier Mensch

@ Nativ : die"normalen"Verhältnisse,die Sie benennen,werden Faustrecht,Recht d.Stärkeren,der Clans, der mafiösen Strukturen,des Organhandels u.d.Sklaverei sein!! Darauf können Sie einen lassen :-)))
Sa, 01.06.2019, 16:38 | Die Empörung

Entsprechend rotgrünbraunlinker Logik war auch Breivik ein reiner Verzweiflungstäter. Free Breivik! Asyl für Breivik!
Sa, 01.06.2019, 16:51 | Freier Mensch

@Empörung:dem schließe ich mich an.Breivik war sicher i.d.Enge getrieben von d.Unmöglichkeit, in seinem Land d.Migrantenflut zu verhindern.Ich pers.halte den Mann f.einen Einzelkämpfer f."sein"Land !
Sa, 01.06.2019, 22:10 | Die Hirne von Sozi-Dumpfbacken sind doch ...

... mit logischem Denken hoffnungslos überfordert! Aber nicht nur damit! Das Spatzenhirn des design. EU-Sozihäuptlings meinte, der erst 1400 Jahre alte Islam gehört schon seit 2000 Jahren zu Europa!
Sa, 01.06.2019, 23:30 | Linksversiffte sind Bildungsprimitivlinge

#LeftsAreTrash
So, 02.06.2019, 00:34 | Die Empörung

@22:10, Timmermans ist der klassische, ungebildete Sozitrottel, der beweist, dass linke Ideologie ungesünder ist, als Maden im Schädel.
Sa, 01.06.2019, 14:47 | Maxl

Diesen Vorwurf muss sich Sebastian Kurz gefallen lassen: Er ist leider bei der ORF-Reform jämmerlich eingeknickt!

Und daher manipulieren die Rotfunker in gewohnter Weise.
Sa, 01.06.2019, 15:10 | Laszlo Panaflex

Kurz ist nicht eingeknickt, er und die ÖVP hatten nie eine ORF-Reform vor.Eingeknickt ist höchstens die FPÖ im Zuge der Koalitionsverhandlungen, bei denen sie die Eckpunkte schon hätte fixieren müssen
Sa, 01.06.2019, 14:35 | Nativ

Nach diesem Mistprovisorium werden nach der im September stattfindenden Nrwahl wieder legitime Machtverhältnisse herrschen. Leider wird man als Erstes wieder ausmisten müssen. Ausreisezentren NEU!
Sa, 01.06.2019, 14:54 | Die Empörung

Bei so einem JM kann man damit rechnen, dass es Zustände werden wie in D, wo migrantische Verbrecher kaum vor Gericht gestellt werden und Deutsche an "versagensbereiten Organen" sterben.
Sa, 01.06.2019, 14:55 | axel01

Einen IM Kickl will keine Partei außer der FPÖ - das hat man ja gesehen! Ich hoffe erstmal, dass Pam tats. Spitzenkandidat bleibt (
Sa, 01.06.2019, 15:32 | Karl Kraus warnte schon:

"In Österreich dauert nichts länger als ein Provisorium." PS: Kickls Spurenauslöscher Ratz bleibt, ohne jede demokrat. Legitimation. Anforderungskriterium: nicht verwalten, sondern rückgängig machen.
Sa, 01.06.2019, 15:53 | zu 14.35 Nativ: Mistprovisorium

Nach Terrorserie in F mit illeg. Kalaschnikows u. Bomben verschärfte EU sofort WaffG für unbescholtene Bürger. Warte schon auf nächste Anlaßgesetzgebung u. Entwaffnung durch Linke.
So, 02.06.2019, 13:05 | @axel01

Hoffentlich geht ihr Wunsch in Erfüllung und Pam, pardon, Dschoibemm, soviel Zeit muss sein, wird Spitzenkandidatin. Das wäre mein Innigster! Das Desaster MUSS ich miterleben! Dschoibemm halt durch!
So, 02.06.2019, 15:39 | fr

@13:05 :das kommt schon noch: TschoiPemm tanzt ihre neuerliche Kanditatur in den Herbstwind, und Kollege Muchitsch ergänzt mit Pflastersteinen werfend die rythmischen Sequenzen zum Untergang der SPÖ !
Sa, 01.06.2019, 14:35 | Die Empörung

So wie in Utrecht, wo man schon vor den Schüssen wusste, dass es eine harmlose, eh täglich vorkommende, ganz normale, ortsübliche "Beziehungstat" sein wird.
Sa, 01.06.2019, 14:58 | axel01

Und man wusste auch ganz, ganz sicher, dass es ein Utrechter war - denn es sind ja alle gleich, egal ob 1 Tag da aus Afghanistan oder ob die Ururgroßeltern schon Utrechter waren!
Sa, 01.06.2019, 15:29 | an Die Empörung 14.35

ORF beharrte auf Beziehungstat. Jeder andere Sender wußte: Türke, vorbestraft (Vergewaltigung, Raubüberfall, illegal. Waffenbesitz). Ähnliches droht wieder: Ratz "evaluiert" Kickls guten Medienerlaß.



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden