ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Andreas Unterberger (Ö1 Do, 06.06.2019, 08:00)
Journal um 8

Wie man verlogen manipuliert, ohne irgendetwas Unrichtiges zu sagen, zeigte diesmal besonders deutlich der Beitrag über das dänische Wahlergebnis. Darin wurde zwar richtig berichtet, dass die dortigen Sozialdemokraten als erste durchs Ziel gekommen sind. Es wurde aber in keiner Weise darauf eingegangen, warum das so ist.

Diese Frage könnte einem ja zumindest dann einfallen, wenn man unabhängig zu denken vermag und eine Ahnung von Journalismus hat. Klingt doch dieses Wahlergebnis einigermaßen erstaunlich, wenn man ihm den europäischen Trend entgegenhält, wo Sozialdemokraten in fast allen Ländern steil bergab gleiten. Wo auch das Zauberrezept einer jungen attraktiven Frau an der Parteispitze keine Wunder bewirkt (wie man derzeit voll Erstaunen in der SPÖ bemerkt).

Dabei finden sich in wirklich allen seriösen Medien eine klare Antwort auf das "Warum?" Die liegt offenbar eindeutig darin, dass die dänischen Sozialdemokraten in Sachen Migration eine scharfe Wendung nach rechts gemacht, und damit umgehend den dortigen Rechtspopulisten das Wasser abgegraben haben. 

Die ORF-Redaktionen – seit Jahren militante Vorkämpfer der "Welcome"-Bewegung – finden das aber gar nicht gut, dass eine Anti-Migrations-Politik für die Linke Erfolg bringt. Daher verschweigt man es lieber. So einfach geht Manipulation.

Sa, 08.06.2019, 15:44 | LowerAustria

Ich habe den Kurz geschätzt (trotz seiner Fehler), er war am richtigen Weg. Nun hat er die Gelgenheit genommen, endlich dem G. Soros das zu liefern, was der Onkel aus den USA und seine1000NGOs wünscht
Fr, 07.06.2019, 21:28 | Antonio

Der ORF verschweigt es deshalb, damit Rendi nicht auf die Idee kommt und die SPÖ dadurch ebenfalls gestärkt werden könnte :-) !!
Fr, 07.06.2019, 14:31 | wernmannfayer

Gut zu wissen dass die Dänen auch einen Basti haben.
Fr, 07.06.2019, 10:44 | Sperrt endlich den ORF zu....

..diesen linkslinken Lügensender,der,mit Zwangsgeldern finanziert,die Total-Propaganda fürs linke Lager liefert,u.das täglich.Sperrt zu,verkauft alles,gibt gutes Geld dafür.SFR1 u.SFR2 sind auch weg!!
Fr, 07.06.2019, 08:24 | Bismarck:"Es wird nie so viel gel....,wie vor der Wahl...

Sprichwort:"Verlacht,bekämpft,
geklaut".ÖVP 2015 mit Außen.-u.Innenministerium unkontrollierte Einwanderung."Türkise"mitFPÖ-Themen Wahl2017 gewonnen,jetzt alles rückgängig.Ein Schelm der böses denkt!
Fr, 07.06.2019, 14:34 | wernmannfayer

Kann mir nicht vorstellen, dass der Schmäh ein zweites mal reingeht. Wir werden ja nach der Wahl sehen ob der Basti wirklich bei 38% + gelandet ist.
Fr, 07.06.2019, 19:25 | wolfgang

Ich gebe dem Kurz maximal 32% und dann wird es lustig! Irgendwas schlimmes gegen die ÖVP kommt da sicher noch vor der Wahl!(für uns wird es eher mühsam)
Fr, 07.06.2019, 19:26 | wolfgang

Und wenn Kurz 38% erschwindelt, dann haben wir in 2 Jahren wieder Wahlen!
Fr, 07.06.2019, 23:25 | wernmannfayer

Gebe ihnen recht denn die FPÖ ist jetzt schon wieder bei 21% EU Wahl noch 17%. Bin gespannt woher der Wunderwuzzi seine 38%+ bekommen will. Er kann froh sein wenn er mit einem blauen Auge davon kommt
Fr, 07.06.2019, 06:41 | Freier Mensch

Wer nicht bemerkt (wie hier Einige im Forum),daß seitens ORF eine DDRisierung mittels Stasi-Techniken angewendet wird,tut uns u.sich selber nichts Gutes.Hier wird dauerberieselt mit Stasi-Methoden....
Fr, 07.06.2019, 06:43 | Freier Mensch Forts.

...u.der ORF spielt"Schild u.Schwert" eines sich anbahnenden Links-Regimes in AUT.In DEU ist dieses Konzept bereits vor Vollendung.Wenn sich also Dr.Unterberger,Mitautoren u.wir hier dagegen wehren..
Fr, 07.06.2019, 06:48 | Freier Mensch Forts.

...dann ist es gut!Es gilt"Wehret den Anfängen"dieser Sozialistischen Vernichtungsmaschinerie,die ihresgleichen sucht(was Anz.d.Opfer betrifft).Mit Lügen-Infos d.gleichgeschalteten(APA etc..)beginnts!
Fr, 07.06.2019, 13:04 | Nietzsche

Nur der Islam hat mehr Opfer auf dem Gewissen.
Fr, 07.06.2019, 14:40 | wernmannfayer

@FM Das sind doch alles nur Systemhuren die genau das ausführen was sie von den Geldgebern im Hintergrund aufgetragen bekommen. Sie Bilderbergerkonferenz udgl.
Fr, 07.06.2019, 15:52 | Freier Mensch

@wernmannfayer : hmmm, Bilderberger glaub ich nicht mehr,wenn man sich die tw.abgehalfterten Teilnehmer d.letzten Konferenz ansieht. Im Falle DEU ist es eindeutig das Ziel, eine DDR 2.0 zu errichten!!
Do, 06.06.2019, 18:44 | Erich von Schwediken

Davon abgesehen, dass der ORF den Grund sehr wohl erwähnt hat: Schauen wir mal, ob dieser vermeintliche Richtungswechsel nicht ein Schmäh der dänischen Sozis a la Sebastian Kurz ist.
Do, 06.06.2019, 19:08 | Aber nicht im Journal um 8

Und um das geht es im Artikel!

Kontext!
Do, 06.06.2019, 19:19 | Uijegerl,ein ORF Verteidiger...

...eine Nachricht gilt schon als wahr berichtet,wenn sie in einem Nebensatz i.d.Nachrichten von 0.15 h erwähnt wird. Naja, es gibt halt Leute,die den ORF überalles lieben. Unverständlich....
Do, 06.06.2019, 19:38 | Es gibt nichts was es nicht gibt ;-)

Es gibt auch Menschen, die Massenmörder verehren. Meist sind das aber moralisch vollkommen verwahrloste Linksversiffte ..

Die feiern schon mal den Geburtstag von Lenin, Stalin, Mao oder Hitler!
Do, 06.06.2019, 19:51 | Erich von Schwediken

Ihr seid genauso fanatisch deppert wie die Linken, nur halt anders herum.
Weil eine einzige Sendung ist nicht "pars pro toto", wenn die Info in mehreren anderen enthalten ist.
Do, 06.06.2019, 19:52 | Erich von Schwediken

Man muss den ORF seriös kritisieren, sonst macht man es ihm leicht, die Kritik pauschal ans Nonsens vom Tisch zu wischen.
Do, 06.06.2019, 20:21 | Was ist am Satz "Journal um 8" für dich nicht verständlich?

Bedeutet er für dich etwa ZIB, Ö1, oder gar "Willkommen Österreich"?

Dumm geboren und von Links noch blöder gemacht?
Do, 06.06.2019, 21:31 | astuga

@Erich von Schwediken - Das ist sehr gut möglich.
Man sollte grundsätzlich keiner politischen Partei und keinem Politiker blind vertreuen, und am wenigsten den Linken. Man wird sie an den Taten messen
Do, 06.06.2019, 15:54 | jagoda

den Sozialdemokraten ist bisher vieles gelungen,In Ö und D wird es eine lange und tiefe Spaltung
des Landes geben.Das war die Absicht der daran beteiligten GruppeN.Und wer wird wohl helfen können?
Do, 06.06.2019, 16:20 | Der Herr Pilz hilft....

...weil der is Maoist,u.der kennt sich aus mit Spaltung d.Gesellschaft,Aufhetzung d.Jugend gegen die Älteren(Schulfrei als Belohnung,"Der große Sprung nach vorne").Hat szt.leider 45 Mio.Tote gebracht!
Do, 06.06.2019, 17:12 | Die Rede des Herrn Pilz anläßlich des Aus für Türkis-Blau --

-- diese Rede im Parlament muß man gesehen und gehört haben. Für mich ist der Herr seither für alle Zeit erledigt. Sowas von purem, von blankem Hass hab ich noch nicht gehört und gesehen.
Do, 06.06.2019, 18:36 | jagoda

Fehler von mir: Die Spaltung des Landes,der Erde verhindern die Klimaretter,die Spaltung der Gesellschaft war gemeint.Die ist erwünscht sagen Leute.
Do, 06.06.2019, 15:40 | jaguar

...wieder auf Trump warten müßten. War Falschinfo. Der französische Präsident Macron flog als Letzter ein samt Frau. Trump war schon da.
Do, 06.06.2019, 15:37 | jaguar

ORF ist gleich Lückenfunk!
Nebstbei: heute im D- Day Bericht in ORF III hat Andreas Pfeifer , der stets Trump mit negativen Adjektiva belegt, festgestellt, daß die anderen Staatschefs wieder auf Trump
Do, 06.06.2019, 15:27 | H.Rieser

Die dänischen Sozialdemokraten sind echte Sozialdemokraten! Sie haben verstanden, dass zuviel Einwanderung Mieten, Kriminalität und Parallelgesellschaften explodieren lässt.

Die Dosis macht das Gift!
Do, 06.06.2019, 15:53 | Anti-AntiFant

Das unterscheidet Sozialdemokraten von Sozialisten, Kommunisten, Marxisten, Nationalsozialisten, Feministen, Genderisten etc.

Die wollen die Gesellschaft zerstören!
Do, 06.06.2019, 15:10 | Der Rotfunk lügt eben auch mit Lücken!

Was nicht ins linksversiffte Weltbild passt wird verschwiegen ..

Auch die Nazis haben mit Lücken die Bevölkerung belogen!

#LeftsAreTheRealNazis
Do, 06.06.2019, 14:03 | Diese "Wappler"

Die SPÖ mit ihrem radikalen linken Flügel sind mit der Selbstzerstörung beschäftigt, ebenso die Blauen, die jetzt "grün" werden wollen!! In diesem Sinne, der Weg für "Bastis Absolute" ist geebnet.
Do, 06.06.2019, 15:25 | Freier Mensch

Wenn Hofer tatsächlich die grünen Weltverschlechterer-Parolen("KlimaSCHUTZ")übernehmen will,so sei ihm gesagt,daß er damit Blau i.d.Untergang führt.Unglaublich,daß man das eigene Erfolgsrezept verrät!
Do, 06.06.2019, 13:25 | Scheinbar dürften DORT(!!) die "Sozial" Demokraten

ein ETLICHES MEHR an HIRN besitzen. In D oder Ö ist das unmöglich
Do, 06.06.2019, 13:52 | jagoda

ich garantiere,sie werden heimlich ihr Programm umsetzen.Sie sind ,wie in Ö und D...,internationalistisch.Bitte nicht täuschen lassen.
Do, 06.06.2019, 13:02 | Topguru

Jetzt wird es aber schon lächerlich! Ich kann es nicht für diese spezielle Sendung sagen, aber in den Nachrichten von gestern und heute würde stets auf diese Bewegung nach rechts hingewiesen.
Do, 06.06.2019, 13:24 | Lüge !!!!

Nichts als Lüüüüüüüüggggeeeeeeeeee !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Do, 06.06.2019, 13:29 | ... und wie war es im "Journal um 8"? Um das es hier geht?

Dass ein notorischer Taschendieb an manchen Tagen nicht stiehlt, macht ihn deshalb noch nicht zum Heiligen. Es bleibt ein Taschendieb, auch wenn er gelegentlich aussetzt. So wie der ORF beim Lügen.
Do, 06.06.2019, 15:15 | Wenn ein Massenmörder, wie Mao, Stalin oder Hitler

mal keine Morde anordnet, ist er plötzlich kein Massenmörder mehr?

Linksversifft und Logik schließen sich gegenseitig aus!

LeftsAreTheRealNazis
Do, 06.06.2019, 18:35 | Topguru

Die vorgebrachten Vergleiche sind schlichtweg pervers und falsch, da es EINMAL (laut Unterbrerger, der sehr selektiv zuhört) nicht erwähnt wurde. Argumentation auf höchstem Niveau :D
Do, 06.06.2019, 18:42 | Erich von Schwediken

Stimmt, habe das auch in zwei Nachrichtensendungen des ORF gehört. Habe nämlich extra aufgepasst, ob sie es unterschlagen :-)
Do, 06.06.2019, 19:12 | @Topguru - Kontext heisst das Zauberwort

Überfordert dich intellektuell und argumentativ völlig!

#LeftsAreTrash
Do, 06.06.2019, 19:23 | Wolf hat vorige Woche einmal....

...Autobahn gesagt,der Pöööhse. Isser jetzt ein Nazi ? Oder gilt das nur zur Hauptabendzeit, wo die Vollkoffer schauen u.glauben,das Gesagte gilt. Meingott,seids ihr Würschteln.....ihr Topgurus et al
Sa, 08.06.2019, 13:54 | @Topguru

Warum erklären Sie sich eigentlich nicht bereit, mit Ihresgleichen alleine (!!!!!!!!!) den ORF zu finanzieren, damit er seine Propagande senden kann? Ich hätte gern eine Antwort, sofern Sie es können.
Do, 06.06.2019, 12:26 | LinxLinkes Arschloch

Der linksradikale Küniglberger Drecksfunk mitsamt seinen korrupten PlapperNutten, ist zumindest genauso widerwärtig und grindig, wie der eichgrabner Gossen-Journailist vom Falter. Verlogen, verschlage
Do, 06.06.2019, 12:13 | ORF manipuliert laufend.

Danke Dr. Unterberger, seit Sie auf die falschen Jubelmeldungen für linke Wahlergebnisse aufmerksam gemacht haben, sieht man die ORF-Berichte mit anderen Augen. Die %-Sätze sprechen für sich. ORF lügt



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden