ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Andreas Unterberger (ORF 2 Sa, 08.06.2019, 19:30)
ZiB

Auch am Wochenende die tägliche linke Propagandasendung mit vielen eindeutig falschen Informationen:

Zuerst behauptet ein ORF-Mann allen Ernstes, "Fluchtursache" eines Teils der in die USA strömenden Migranten wäre der "Klimawandel". Jetzt wird uns also schon die grüne Zukunftspanikmache als Faktum der Gegenwart angedreht (die damit transportierte, wenn auch - noch - nicht wörtlich gesagte Botschaft: Werden einmal alle die grünen Verbote befolgt, also kein Fleisch, keine Autos, keine Flugzeuge, dann würden eh keine Flüchtlinge mehr kommen, also soll man nicht so tun).

Dann stellt eine unbekannte Redakteurin - sogar mit Grafik - den Handelskrieg USA-Europa so dar, als würde es um ein amerikanisches Verlangen gehen, so viel Autos nach Europa zu exportieren, wie wertmäßig in die Gegenrichtung verkauft werden. Dabei haben die USA das in Wahrheit nie gefordert. Sie verlangen vielmehr (nur), dass die Zollsätze auf beiden Seiten gleich hoch sind. Und dass die amerikanischen Agrarexporte nicht mehr diskriminiert werden dürfen. Sie verlangen also etwas total anderes als die behauptete Gleichheit des Werts der Auto-Exporte.

Dann wird schon wieder über die österreichischen Grünen berichtet. Diesmal ist es ihre Kandidatensuche für die Nationalratswahl. Als ob irgendeine der vielen anderen derzeit nicht im Parlament sitzenden Parteien auch nur andeutungsweise ORF-Beachtung für ihre Kandidaturpläne bekäme. Dabei wird ohne einen Hauch von Kritik sogar Werbung dafür gemacht, dass der Mann, der sich erst vor wenigen Tagen ins EU-Partlament wählen hat lassen, ernsthaft daran denkt, sich jetzt in den Nationalrat wählen zu lassen (Motto: War ja eh nicht ernst gemeint ...).

Dann wird - schon wieder in einer ZiB - aufgeregte Propaganda für den Lifeball gemacht. Zusätzlich outen sich zwei ORF-Redakteure vor Ort mit der roten Propaganda-Schleife des Balles an der Kleidung auch gleich optisch als Propagandisten des Schwulen-Events. Und das in einem gesetzlich zur Unabhängigkeit verpflichteteten Gebührensender! Wird der nächste Bericht aus einem Partei-Hauptquartier auch mit einem Parteiabzeichen im Knopfloch erfolgen? Das ist wäre haargenau das Gleiche: Die ZiB berichtet nicht, gibt sich nicht einmal mehr den Anschein von Unabhängigkeit und Distanz. Andererseits könnte man natürlich auch sagen: Wenigstens sind sie nicht im knappen Tanga-Slip vieler Life-Ball-Aktivisten vor die Kamera getreten, sondern ordentlich angezogen.

Und schließlich kommt schon wieder der Gehirnwäsche-Jubel, wie toll denn 30 Millionen Erträgnisse des Lifeballs im Laufe von 25(!!) Jahren für einschlägige Projekte wären. In Wahrheit ist das aber ein lächerlicher Betrag, der völlig verschwindet gegen Hunderte andere, wirklich humanitäre Spenden-Projekte, etwa aus dem kirchlichen Umfeld. Über diese berichtet der ORF nie oder jedenfalls nicht einmal annähernd in dieser Dimension. Und dieser Betrag schwindet überhaupt gegen Null, wenn man all die Gratisleistungen des Rathauses, die Gratisbewerbung durch den ORF und die vielen anderen öffentlichen Gelder abzieht, die direkt und indirekt in diesen Ball zur Propagierung der diversesten sexuellen Aktivitäten geflossen sind.

Di, 11.06.2019, 13:53 | Quasimodo

Ich darf euch mitteilen, dass es erst seit 1881, also seit 138 (!) Jahren regelmäßige Klimaaufzeichnungen gibt. Somit ist das Märchen von Linda bzgl. Klimawandel sehr eindeutig widerlegt.
Di, 11.06.2019, 14:38 | Linksversiffte sind notorische Lügner!

Und 2/3 der Studien äußern sich nicht zum "menschengemachten Klimawandel"! Linksversiffte hindert es aber nicht zu behaupten, der "Klimaeandel" ist wissenschaftlicher Konsens.

#LeftsAreTrash
Mo, 10.06.2019, 15:54 | David

Oh und eines noch an Herrn Unterberger: Bitte den Artikel "Österreichische Präsidentschaftskanzlei deckt Enteignungen" lesen - nur so viel zu "nie wieder" und den ganzen Pseudo-Antifaschisten...
Mo, 10.06.2019, 18:00 | @DrAU

Siehe z.B. 5Ob45/17d - Sachwalter dürfen plötzlich über höchstpersönliche Rechte und damit auch über Eigentum nicht-entmündigter Dritter bestimmen obwohl die Interessen des Mündels nicht berührt sind.
Mo, 10.06.2019, 14:30 | David

Mal den Clip "Grüner Hass: Hetzen Spaß-Youtuber die Jugend auf?" ansehen, die Klimareligion hat eindeutige maoistische Züge und könnte der Beginn einer neuen Kulturrevolution sein...
Mo, 10.06.2019, 16:17 | und dann macht der Einpeitscher Urlaub auf den Malediven

Linksversiffte verursachen die Probleme und geben vor diese zu beseitigen. Dabei verstärken sie noch die selbst verursachten Probleme!

#LeftsAreTheRealNazis
Di, 11.06.2019, 18:07 | jagoda

warum nur maoist.Züge?
Leo Trotzki war doch DER
Internationalist schlechthin.Er hat auch Verbindung nach Ö,D.....
Mi, 12.06.2019, 18:12 | Auch die SPÖ hat Beziehungen zu den Nazis!

Und Parteimitglieder der Grünen wurden wegen Wiederbetätigung letztinstanzlich verurteilt!

Die Linksversifften sind Nazis, bzw. haben Nazis in die Partei aufgenommen.

#LeftsAreTheRealNazis
Mo, 10.06.2019, 13:52 | Mankovsky

Die wirklichen Klimaflüchtlinge sind pensionierte wohlhabende Grünwähler, die im heißen Süden ihre Winterquartiere beziehen....
Mo, 10.06.2019, 14:25 | Und rote Klimaflüchtlinge!

Diese haben eine lange Tradition. Der Sonnenkönig, Zilk mit seiner Daggi, Stalin auf der Krim ..

Und alle sind sie mit dem Flieger gereist.

Die Doppelmoral der Linksversifften!
Mo, 10.06.2019, 12:59 | David

Ah na klar. Menschen leben in der Wüste (Beduinen) und der Arktis ("Eskimos") - aber wenn es irgendwelchen Wohlstandssuchern nicht passt ab nach Europa, natürlich nur wegen dem bösen Klimawandel ;)
Mo, 10.06.2019, 13:43 | Aber nicht ohne vorher alle Bäume zu fällen

(siehe Sahelzone). Dabei wäre das alles nicht notwendig. Die Linksversifften müssten nur vor Ort den Menschen helfen. Bei ihrer Intelligenz, ihrem Fachwissen, ihrer Empathie ist die Sahara wieder grün
Mo, 10.06.2019, 13:49 | und das Klima gerettet! Aber nein! Linksversiffte reden nur

von Klimarettung, sind Vielflieger und helfen Menschen erst, auf Kosten anderer, wenn sie in Europa sind. Dabei skandieren sie "A Flaggerl fürs Gackerl", "Nazis raus" u. importieren Religionsfanatiker
Mo, 10.06.2019, 12:18 | Die Lüge der Linken "Klimaflüchtling"

Es existiert keine UN-Resolution, welche "Klimawandel" definiert! Es gibt kein Menschenrecht auf wahlfrei Migration!

Ihr Linksversiffte versucht erneut den Völkermord!
Mo, 10.06.2019, 14:46 | fr

Ja@LeftsAre..,der Grund ist eindeutig.Es gibt immer mehr Schwul/Lesben auf dieser Erde.Die davon ausgehende Reibungswärme erhitzt d.gesamten Kosmos.Jupi/Mars sind halt die Größten.Schwulis raus :-))))
Mo, 10.06.2019, 14:47 | fr

Uuuups, gehört einen Beitrag tiefer...sorry :-)))
So, 09.06.2019, 22:31 | @Andreas Unterberger

Auch wenn es für geistbefreite Klimawandelleugner nicht einsichtig ist, aber schon heute ist der Klimawandel die zweithäufigste Ursache für Flucht, in 30 Jahren wird es die häufigste sein.
So, 09.06.2019, 22:32 | ...

Und es ist nicht so schwer mitzubekommen, dass der Klimawandel aktuell bereits im vollen Gange ist. Selbst euer Liebling, Norbert Hofer, versucht das nun (hoffentlich erfolglos) auszuschlachten.
So, 09.06.2019, 22:35 | Und dein grand auf den Life Ball ist verständlich

gräbt er doch deiner ach so "traditionelle" und "konservative" Grundmeinung das Wasser ab. Wie viel hast du schon für soziale Projekte eingeworben? Sicher keine 30 Mio, egal über welchen Zeitraum...
Mo, 10.06.2019, 03:57 | Was für ein Lügen-Schwachsinn @22:31...

..du grünes Schandmaul. Nichts ist wissenschaftlich klar, nichts. Alles ums Klima ist Angstmache,Lüge,Verhetzung und Scharlatanerie.Schiebt euch eure Studien/Statistiken in den LügenArs..!!ALLES Lüge.
Mo, 10.06.2019, 09:19 | @14:30 - Is schon Scheisse, wenn man ungebildet ist!

Ihr linksversifften Klimareligiösen lügt uns nur an, da ihr Wirtschaftsmigranten als "Klimaflüchtlinge" verkaufen wollt um unsere Gesellschaft zu zerstören! Real handelt es sich um Überbevölkerung!
Mo, 10.06.2019, 09:53 | fr

Ach ja,muß man ja jetzt forcieren,die"Klimaflüchtlinge". Ist ja auch integraler Bestandteil d.Migrationspaktes,der ungesetzlicherweise von d.meisten EU-Staaten,aber auch v.d.UNO, verabschiedet wurde !
Mo, 10.06.2019, 13:01 | David

Natürlich gibt es den Klimawandel. Schon immer, Grönland war einst saftig grün und ist nun unter meterdickem Eis begraben. Der Einfluss des Menschen darauf ist jedoch (wenn überhaupt) marginal.
Mo, 10.06.2019, 14:28 | Selbst der Jupiter, der Mars erwärmt sich!

Ist dafür auch der "menschengemachte Klimawandel" verantwortlich?

#LeftsAreTrash
Mo, 10.06.2019, 16:04 | boris

14:28,und wir Rechten haben die Sonne schon unbewohnbar
gemacht,die Kugel brenn ja schon lichterloh-:))))
Echt,was hab's bloss angerichtet,schämst euch-:))
Mo, 10.06.2019, 23:23 | Es zeigt sich das intellektuelle Niveau rechter Recken :-)

@03:57 Oooooch. pöse Wissenschaft, sagt nicht, was du willst :-)

@09:19 Du musst es wissen, was die Bildung angeht. LOL.

@13:01 LOL. Und es flossen Milch und Honig auf Grönland... Ich hau mich weg!
Di, 11.06.2019, 07:29 | Linke Uecken sind ungebildete notorische Lügner@

.. der Insel ihren Namen Grænland (altnordisch für „Grünland“), was darauf zurückzuführen ist, dass aufgrund der mittelalterlichen Warmzeit im Küstengebiet eine üppigere Vegetation entstand ..
Di, 11.06.2019, 07:57 | Kei Klimamodell der Klimareligiösen erklärt

die Mittelalterliche Warmzeit. Kein Klimamodell der Klimareligiösen erklärt den Eiszuwachs der Antarktis und die dort sinkenden Temperaturen!

Ergo: Klimareligiöse sind wissenschaftsfeindlich!
Di, 11.06.2019, 09:46 | Das liegt daran@7:57...

..daß die Klimagläubigen v.einem"Welt-Klima"ausgehen,das es aber so nicht gibt,weil Klimazonen.Ein Beisp.: fällt die Temp.in d.Arktis um 20%,und steigt i.Europa auch um 20%,so wäre es +/- Null!! :-)))
Di, 11.06.2019, 10:45 | Linksversiffte sind wissenschaftsfeindlich, antidemokratisch, .

.. rassistisch, totalitär, judenhassend und okzidentophob!

Zuviel Links hat immer nur Hunger, Terror und Mord hervorgebracht.

#LeftsAreTheRealNazis
Di, 11.06.2019, 13:58 | antr

Ich zolle dem Grünextremen im Forum meinen Respekt! So viele Wörter mit dem Bleistift im Mund zu tippen - da muss man zu seiner Klimareligion stehen. Sonst schreibt man nicht in der Zwangsjacke!
Di, 11.06.2019, 19:11 | Redneck72

Ja ja so wie 2015 alle vor den "Fassbomben aus Aleppo "flohen und erst im Burgenland "sicher" waren, fliehen heute also alle vorm "Klimawandel"
Dumm nur das es den überall gibt auch in den USA
Di, 11.06.2019, 19:14 | Warum die Herren

"Klimaflüchtlinge" gerade in den USA in Sicherheit vorm yHitzetod sind bleibt ein Rätsel.
Warum nicht Patagonien?
Di, 11.06.2019, 19:17 | Linksversiffte sind Rassisten!

Sie helfen Nenschen erst wenn sie von Kriminellen in Schlauchboote gesetzt werden. Der Mensch vor Ort wird von Linksversifften nicht unterstützt!

Rassismus ist links!
Mi, 12.06.2019, 14:54 | Antr

Rassismus und Antisemitismus ist links!
So, 09.06.2019, 18:29 | Jürgen Jauch

Der ORF ist die Verwirklichung des Sozialismus. Die zahlen haben nichts zu reden. Die die reden werden von uns gut bezahlt. Auf unsere Meinung nehmen sie keine Rücksicht. BR-Wahl 70% rot/grün. JJ
So, 09.06.2019, 14:39 | Der Hyperl hats gut...

...der sitzt zuhause bei Wr.Schnitzer,bzw.2Bröselflieger"und Gurkensalat samt Bier,und will uns hier belehrend erklären,wie seine Sozialistische Ausbeuterwelt funktioniert !Sie ist vorbei,deine Welt!
So, 09.06.2019, 14:52 | Und kassiert Mindestsicherung und bessert sich die

mit Demo-Geld und bezahlten Kommentaten auf.

Der potentielle Nati wohnt sicher noch im Hotel Mama ;o)
So, 09.06.2019, 14:58 | boris

14:52,da die Demos nur am donn.stattfinden ist
es geringfügig,steuerfrei-:)
So, 09.06.2019, 12:30 | Hatschi Bratschi

Als ruchbar wurde, dies wäre der letzte Life-Ball, wettete ich im Bekanntenkreis darauf, dass die Stadt Wien als Finanzier einspringen würde. Ich denke, ich habe eine Flasche guten Weines gewonnen.
Mo, 10.06.2019, 13:05 | David

Das habe ich auch sofort gesagt - irgendein Philantroph wird sich zur Finanzierung bestimmt finden... sollte er tatsächlich nicht mehr stattfinden eher weil die Terrorgefahr sehr hoch ist.
So, 09.06.2019, 12:12 | 57er

Dieser wiederholte Hinweis von Unterberger ist wichtig. Unsummen in die Unterstützung, nur etwas mehr als 1 Mio Gewinn im Jahr. Würden die Unterstützungsgelder direkt in das Spendenprojekt fließen ...
Mo, 10.06.2019, 18:50 | Schau dir mal den Rechenschaftsberichte an!

Für Organisation und Verwaltung wurden Millionen ausgegeben!!

Da hat keiner dieser guten, moralisch so hochstehenden, Menschen gratis den Finger gerührt.
So, 09.06.2019, 12:03 | astuga

Rezo (Anti-CDU, Klimaretter auf Youtube) macht übrigens gerade Urlaub auf den Malediven...
So, 09.06.2019, 12:24 | Linksgrünversiffte sind Vielflieger

Klimaschutz predigen, selbst aber nachweislich das Klima mit CO2 vergiften.

#LeftsAreTrash
So, 09.06.2019, 12:36 | boris

Flog sicher mit Solarflieger auf die Malediven.-:)
So, 09.06.2019, 12:47 | boris

Lustig ist wie d.Medien über Klimawandel diskutieren,und auf nächste Seite steht,(Werbung)
,,Um nur 29€ nach London",na also,Geld stinkt nicht-:)
So, 09.06.2019, 11:15 | Anti-Unterberger

Lieber Herr Unterberger! Wie können Sie so viel Blödsinn schreiben? Klimawandel gibt es nur für Deppen nicht! Und die FPÖ ist halt gegen Offenheit denn nur die Dummheit hat es gerne beschränkt! Baba!
So, 09.06.2019, 11:31 | @Anti-Unterberger:Welch schlagende Argumente!

Immer ad personam, wenn man nichts zu sagen hat? Natürlich gibt und gab es immer Klimawandel aber der Einfluss des Menschen darauf geht gegen 0.Umweltschutz hingegen ist wichtig.
So, 09.06.2019, 11:32 | boris

Heuchler,und am wochenende geht's mit Flieger
z.b.nach Barcelona,und selbstverständlich ist ne Kreuzfahrt auch drinn.Privatjet,dickste Limousinen,z.b.Arnold, heuchlerischer geht's kaum.
So, 09.06.2019, 11:39 | boris

fort,und i.d.50,60,70er,gab es cca.15.000 Atomtest,(USA,RUSSLAND,GB,F,)halberte Südpazifik war ne Atomspielwiese.Klimawandel?Proteste damals? Null.
So, 09.06.2019, 11:48 | jagoda

@11:15 um Klimawandel geht es nicht,das haben sie viell.noch nicht begriffen.Macht nichts.
So, 09.06.2019, 12:05 | astuga

Wenn Beschränktheit und Dummheit vor dem Klimawandel schützt, dann müssten wir ja allen Klimahysterikern dankbar sein...
So, 09.06.2019, 12:06 | fr

@jagoda:und dieser Poster ist das Beste,Intellektuellste,Bestechendste,was diese zu-Denken-aufgehört-habende Linke Kloake zu stammeln vermag.Man beachte auch die Lügen-Botschaft im Text (bzgl.Klimaw.)
So, 09.06.2019, 12:27 | @11:15 - Is schon Scheisse, wenn man ungebildet ist!

Des Klimawandel gibt es seit der Entstehung der Erde, oder warum gibt es Grundwasser unter der Sahara?

Du Bildungsprimitivling argumentierst wie ein Nazi!

#LeftsAreTheRealNazis
So, 09.06.2019, 13:15 | @Anti-Unterberger

Lassen Sie's gut sein, der rechte Mob will das nicht verstehen. Und Herr Unterberger stänkert jede Woche wider besseres Wissen weiter.
So, 09.06.2019, 13:46 | @13:15

Um linke Dummheit zu verstehen, muss man ein ungebildeter, selbstgefälliger Lemming sein, der alles was intellektuell höher steht, als bösen rechten Mob bezeichnet.
So, 09.06.2019, 13:58 | Du Super-Dodo @13:15...

...es gibt kein "WeltKlima" , sondern nur Klimazonen, sonst müßte man zonenweise aufrechnen. Aber egal, was ihr Grünen betreibt, ist getriebene finanzierte Scharlatanerie.Es wird f.euch sehr schlimm !
So, 09.06.2019, 14:32 | @13:15 Das ist typisch für euch primitiven Linksversifften

Ihr asozialen Extremisten gteift immer die Person an da ihr intellektuell zu sehr degeneriert seid um zu argumentieren.

Ihr benehmt euch wie scheiss Nazis!
So, 09.06.2019, 16:33 | Anti-AntiFant

Die Klimareligiösen agieten wie Nazis! Sie mobilisieren und instrumentalisieren Kinder.
So, 09.06.2019, 21:06 | Der Rattenfänger von Hameln fing auch die Kinder ein.

Jetzt tut das halt Klima-Greterl und Kumpanen. Arme Kinder! Könnten sie kritisch denken, würden sie das vorgeschobene Greterl durchschauen.
So, 09.06.2019, 21:40 | @Anti Unterberger

Wie können Sie nur derartig viel Blödsinn schreiben. Die Intelligenz von Linken reicht ja gerade dazu aus, um Foren mit unnötigen Postings zuzufüllen. Konsumieren Sie doch den ORF und sind sie still!
So, 09.06.2019, 22:37 | @12:27 Soweit zum Thema Bildung LOL!

LOL, da hat aber einer ziemlich viel verschlafen, wenn du das besondere des anthropogenen Klimawandels nicht behirnst. aber kann schon am IQ von 93 liegen, das halte ich dir zugute :-)
So, 09.06.2019, 22:39 | @21:40 Sonst was?

Fangt ihr sonst an, unliebsame Personen in Lagern zu konzentrieren?

Diese ganze "Diskussion" ist ein wunderbarer Beleg der Beziehung rechter Recken zur Wirklichkeit :-)
So, 09.06.2019, 23:24 | @Linda

Warum finanzierst du eigentlich nicht alleine deinen ORF, der mit seiner Propaganda den Klimawandel fördert? Ihr Linken könnt nichts als fordern und lügen. Bei einem IQ von 60 ist das kein Wunder.
So, 09.06.2019, 23:39 | @Linda Forts.

Den Klimawandel hat es schon seit Beginn der Erdgeschichte gegeben. Allerdings gibt es erst seit 160 Jahren Messwerte, da es vorher schlichtweg keine Messgeräte gab. Somit sind die Daten nichtssagend.
So, 09.06.2019, 23:41 | @Linda Forts. II

Und noch etwas: Die Studie, die uns "rechten Recken" einen durchschnittlichen IQ von 93 bescheinigt, ist schlichtweg falsch. Hätte dieses Institut ordentlich gearbeitet, hätten AFD Wähler einen IQ 160
So, 09.06.2019, 23:44 | @Linda Forts. III

Aber ordentliche Arbeit ist ja für Linke ein Gräuel. Man muss sich dazu nur den ORF anschauen. Daher hätte ich gerne eine Antwort, warum du den ORF nicht alleine finanzierst.
Mo, 10.06.2019, 18:57 | Die notorische Lügnerin schon wieder

Deine Lügen haben einen langen Bart! Es was Tobias Himpenmancher der die "konzentrierte Unterbringung" forderte.

Auch wenn du Lügen, wie Hitler, 1000 mal wiederholst, sie werden nicht wahr!
Mo, 10.06.2019, 19:44 | Linda ist ein Ein-Zeller...

...d.h.abgesehen vom IQ unter 60 ist es auch ihre Lebensbestimmung,das Dasein in Einer Zelle zu fristen.Fallweise Visiten v.Pflegepersonal lockern ein bissl auf.Ansonsten RotGrün-Wählerin!Kennstdiaus?
Mo, 10.06.2019, 23:28 | .-.

@23:39 Da fragt man sich doch, woher wir dann recht gute Vorstellungen von Millionen Jahren Klimageschichte haben?!

@23:41 LOL. Du bestätigst gerade eher den korrekten Wert der Studie :-)
Mo, 10.06.2019, 23:29 | @18:57

Das größte Problem des Lügners ist nicht, dass ihm niemand mehr glaubt, sondern dass er niemandem mehr Glauben zu schenken vermag :-)
Mo, 10.06.2019, 23:30 | @19:44

Du scheinst dich mit solchen Lebensumständen sehr intim auszukennen. Eigenerfahrung?
Di, 11.06.2019, 05:36 | Ja,Linda,so isses...

...wenn man nur Quatsch von sich gibt.Wie die"Vorstellungen von Klimageschichte",so ein Wahnsinn, das jetzt f.d.Erderwärm.Hype zu nennen.Nix weiß man,keine Ursachen,man vermutet!Thats all.Scharlatane
Di, 11.06.2019, 07:25 | @Linda

Jeder, der halbwegs intellegent ist, sollte wissen, dass es in der Erdgeschichte seit 5 Mrd. Jahren Warm- und Eiszeiten gab. Somit gab es immer schon Klimaänderungen. Und wir leben noch immer. :-)
Di, 11.06.2019, 07:28 | @Linda Forts. I

Der Vorstellungen von Klima vor Millionen Jahren beruhen auf Schätzungen (!!!!!) da es zu dieser Zeit keine Menschen, geschweige dem Messgeräte gab. Sie gibt es erst seit 160 Jahren.
Di, 11.06.2019, 07:31 | @Linda Forts. II

Hier ein Zitat von der Website des besagten Institutes. "Unser Redaktionsteam gibt sich sehr viel Mühe bei der Erstellung dieser Tests. Trotzdessen erheben sie nicht den Anspruch, wissenschaftlich kor
Di, 11.06.2019, 07:33 | Linke Zecken sind notorische Lügner und glauben selbst

ihre eigenen Lügen. Fas ist fas größte Problem des Lügners.

Wer eie ein Nazis denkt, handelt und redet, ist ein Nazi!

#LeftsAreTheRealNazis
Di, 11.06.2019, 07:34 | @Linda Forts. III

rekt zu sein, sondern dienen in erster Linie der Unterhaltung." Soviel also zur wissenschaftlichen Korrektheit dieser Studie. Schlechte Nachrichten für dich Linda.
Di, 11.06.2019, 08:26 | H.Rieser

Ich lach mich krumm!

Die Lügerei von Linken ist immer wieder faszinierend. Da werden Pressemeldungen von Privatunternehmen zu "Studien" und linke Konzentrationslagerphantasien zu rechten Phantasien!
Di, 11.06.2019, 09:51 | fr

Also ich bin für einen Riesen-Sonnenschirm im All,u.zw.auf-/abspannbar gegen die Sonne. UND ich möchte eine Art Fliegengitter geg.Weltraummüll ,Satelliten,Meteoriten,kleinen Asteroiden u.Kometen !!!!!
So, 09.06.2019, 10:42 | Marand Josef

Der geile Ludewig möchte den Lifeball weiter... Wenn er die ganze Scheisse aus seiner eigenen Tasche finanzieren würde, hätte ich ja kein Problem damit, aber so? Wer muß das wieder blechen? Richtig!
So, 09.06.2019, 12:11 | fr

Ludwig passt auch figürlich hervorragend zu diesem LSBGT-Event:-))Ungefähr so wie ein Luftballon zu einer Ausstellung v.Cocktail-Spießchen!!Unglaublich,dieser Mann,unglaublich,Dummheit noch zu toppen
So, 09.06.2019, 10:36 | In Anlehnung an Albert Einstein möchte ich behaupten:

"Zwei Dinge sind unendlich, das Weltall und die Unfähigkeit und Dummheit des ORF. Nur - beim Weltall bin ich mir nicht ganz sicher!"
P.S.: Verehrtester Herr Professor, ich bitte um Verzeihung . . .
So, 09.06.2019, 13:21 | Falsch zitiert!

"Zwei Dinge sind unendlich, das Weltall und die Borniertheit der FPÖ, der Stracheanhänger und der ORF WatchPoster. Bei den letzten bin ich mir ganz sicher!"
So, 09.06.2019, 14:07 | Falsch zitiert @13:21,es muß heißen ..

...:"Hyperl is ein Trottel,Hyperl is ein Trottel...,da simma uns ganz sicher,da simma uns ganz sicher.." !!! Hast du es jetzt verstanden,du spermiengewordenes Glitzern i.d.Augen eines Neandertalers ??
So, 09.06.2019, 17:08 | @13:21- Is schon Scheisse, wenn man dumm ist!

Ihr Linksversifften versuchen seit 200 Jahren die "klassenlose Gesellschaft" zu erreichen und seit 200 Jahren schafft ihr nur Hunger, Terror und Morde.

Euch ist jegliche Intelligenz abhanden gekommen
So, 09.06.2019, 21:12 | Warum postet Hyperl bei orf-watch ...

... wenn er meint, daß hier Dumme und Bornierte posten? Weil er offensichtlich ein Masochist ist, der sich durch das Posten bei orf-watch selbst als dumm und borniert outet. Schuß ins eigene Knie :-))
So, 09.06.2019, 10:21 | otti

Meine ANGST besteht AUCH darin, daß diese fanatisierten Bolschewiken und die grünen Khmer irgendwann versuchen, die wenigen großartigen Journalisten - allen voran AU- zum Schweigen bringen !!!
So, 09.06.2019, 10:24 | fr

DAS kommt als Erstes!! Davor gibt es noch den Sozial-Mord,d.h.das Vernichten einer Privatperson (Familie,Gemeinschaft,Beruf,Vermögen..),wie es in DEU schon besteht.Bei uns beginnt es erst...Furchtbar.
So, 09.06.2019, 13:24 | Empfehlung an otti und fr

Bitte meidet im Sommer den Kontakt mit der prallen Sonne. Sonst schreibt ihr wieder so einen hanebüchenen Unsinn.
So, 09.06.2019, 14:00 | Schön sprechen ,Hyperl...

...du bist hier unter Erwachsenen. Tu nicht vorlaut sein, sonst kriegst kein Parteimarkerl, du Pöhser. Und ja nicht weiterdenken, das tut sooo weh, gell !? Macht nix, kommt eh bald der Klima-Komet ...
Di, 11.06.2019, 10:48 | Weil er Geld dafür bekommt?

Oder glaubst du er macht was gratis?

#LeftsAreTrash
So, 09.06.2019, 10:05 | sokrates9

Typisch "linkes Projekt" reine Selbstdarstellung auf Steuerzahlerkosten mit 1 Mio Spendenertrag welches Sternsinger in jedem Bundesland easy aufbringen!
So, 09.06.2019, 13:10 | Aber mehr als 250.000 Euro als "Verwaltungsaufwände"

verbuchen ;-)

Ein Schelm, der an fürstliche "Gehälter" denkt :-)))
So, 09.06.2019, 09:16 | Franz7788

*Klatsch*
So, 09.06.2019, 09:51 | fr

*Schei..e* , klingt mundiger und trifft es genauer, diesen elenden,elenden Schund, den die ORFler in gesetzesbrechender Nähe hier von sich geben. Das ist Agit-Prop, sonst nix. Das ist UNGESETZLICH !!
So, 09.06.2019, 09:02 | jagoda

viele heut aktive Journalisten
wurden bereits von "modernen"Lehrern ausgebildet,anders kann ich mir das hirnlose Mit/Nachplappern nicht erklären.Auch das Gegenteil gibts,aber immer weniger.
So, 09.06.2019, 07:04 | corvo nero

Zum Vergleich: Endergebnis der Sternsingeraktion 2019: 17,6 Mill. Euro.
So, 09.06.2019, 05:49 | fr

Man fragt sich wirklich, WO die Demonstrierer bei diesem klimaschädlichen,pervertierten,geldverschlingenden Wahnsinn geblieben sind !? Ist DAS d.intellektuelle Anspruch auf d.Themen d.Zukunft:Party???
So, 09.06.2019, 06:17 | Ja! Es erklärt jedenfalls den Dreck, den

die Idioten während ihrer Demos auf den Boden fallen lassen.
So, 09.06.2019, 08:49 | boris

fr,fragen Sie die pubärtierende am nächsten Tag
wofür sie demonstriert haben,wetten?,die werden es
nicht wissen.
Sa, 08.06.2019, 21:31 | Linksversiffte betrügen, lügen, verharmlosen, relativieren

um ihr Weltbild aufrecht erhalten zu können. Sie denken, handeln und reden wie Religionsfanatiker!

#LeftsAteTrash
So, 09.06.2019, 09:22 | Franz7788

Das sind Religionsfanatiker. Bsp: Klimareligion.
Sa, 08.06.2019, 21:27 | Linksradikales ORFloch

ZIB - wo Lügen zu Nachrichten werden. Märchenstunde von und mit ArmHirn dem blöden Wolf und seinen linksradikalen ORFlöchern.
So, 09.06.2019, 09:20 | Franz7788

100%. Das Wort Nachrichten sagt eh alles: Nachgerichtet.
So, 09.06.2019, 10:19 | Nativ

....oder „Nachrichten zu Lügen“, indem an der Wahrheit solange gedreht wird, bis diese in die Drecksweltsicht der Linken passt....



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden