ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Werner Reichel (Ö1 Mo, 19.08.2019, 07:00)
Morgenjournal

Der Kaffeesudleser der Nation, Peter Filzmaier, darf heute Morgen auf Ö1 seine politischen Instant-Analysen zum Besten geben. Zur gerade laufenden Diskussion über das Verbot der Identitären Bewegung sagt Filzmaier: „Und dass die FPÖ die Identitären nicht fallen lässt, kann ich mir auch kaum vorstellen. Da könne sie sich ja gleich rechts von der rechten Wand aufstellen. Oder könne niemanden vorwerfen, wenn er das von ihnen sagt,“

Was Herr Filzmaier nicht verstehen kann, nicht verstehen will, in dieser Diskussion geht es gar nicht um die Identitären. FPÖ-Sicherheitssprecher Hans Jörg Jenewein: „Nur der Rechtsstaat hat bei uns Vereine zu verbieten – nicht die Regierung!“

Er hat recht. Einen Verein auf politische Anordnung zu verbieten bzw. nur um diesen einen Verein verbieten zu können, die Gesetze zu ändern, ist Willkür. Wenn es gesetzliche Grundlagen gibt, einen Verein aufzulösen, dann soll er aufgelöst werden. Alles andere hat in einem Rechtsstaat nichts verloren.

Das gilt übrigens für alle Gruppierungen, ganz egal, ob sie aus dem rechten oder linken Eck kommen, Tier- oder Umweltschützer sind. Genau dafür gibt es eine Verfassung, gibt es Gesetze, falls es Filzmaier und Co. vergessen haben sollten. Und ja, Gesetze gelten auch für „Rechte“.

Dass dieses von der ÖVP angedachte Verbot bei Filzmaier und den anderen Meinungsmachern aus den Mainstreammedien keine hörbare Kritik hervorruft, ist ein demokratiepolitisches Alarmsignal. Man ist offenbar der Meinung, wenn es „die Richtigen“ trifft, ist quasi alles erlaubt. Und nein, Herr Filzmaier, wer sich gegen ein von einer Regierung verhängtes Verbot der Identitären ausspricht, muss nicht rechts von der rechten Wand stehen, der muss lediglich ein aufrechter Demokrat sein.

Das sieht übrigens auch die Grüne Sigi Maurer so, die nicht gerade als rechte Reckin bekannt ist. Sie twittert zur Verbotsdiskussion: „Last time I checked war das Verbot von Organisationen in einer Demokratie immer noch eine Frage der Verfassung und anderer Gesetze und nicht eine des Koalitionsvertrags.“

Mi, 21.08.2019, 19:07 | Jürgen Jauch

Wie schon beim Rattengedicht suche ich dringend den Experten, der mir das Rechtsradikale daran erklärt. Mir fehlt anscheinend die geforderte (korrekte) Sensibilität. JJ
Mi, 21.08.2019, 19:23 | Freier Mensch

„Der ideale Untertan totalitärer Herrschaft ist nicht d.überzeugte Nazi od.engagierte Marxist,sondern Menschen,für die d.Unterschied zwi.Fakten u.Fiktion,wahr od.falsch,nicht mehr existiert." H.Arendt
Di, 20.08.2019, 20:55 | Filzmaier ist eine linke Sockenpuppe!

Der redet brav was Linke verbreiten wollen.
Di, 20.08.2019, 11:31 | Erich von Schwediken

Bezeichnenderweise beliefert Filzmaier seit einiger Zeit auch die "Krone" mit seinen Ergüssen. Spätestens hieran sollte auch der letzte Dodel erkennen, wo dieses schmierige Käseblatt politisch steht.
Mi, 21.08.2019, 14:24 | Ja, die KRONE hat sich total gewandelt, um 180°.

Ist in letzter Zeit zu einem Benko-Kakao-Blatt geworden. Völlig nichtssagend. Schade! Darum schreiben dort Leute wie Filzmaier. Und auch Jannee schwenkt bereits um, sonst ist er weg.
Mi, 21.08.2019, 21:20 | Maha

Lese auch keine Kronen mehr.Jannee war der Tropfen, der d Fass z Überlaufen brachte. Hoffe nun auf Schmitt oe24.
Hab ihn mal i Kroneforum gelobt - es wurde zenzuriert -ein Lob!!
Di, 20.08.2019, 09:51 | otti

Für den "Kaffeesudleser" 3 Sterne !
Mein Gott, ein ebenso bemerkenswerter wie "umstrittener" orf-ler.
AUCH einer, bei dem mir regelmäßig schlecht wird.
Di, 20.08.2019, 01:33 | Dr. Hans Christ

Wenn Filzmaier Demokrat statt Politagitator in der Maske des Analysten wäre, würde er nicht von ORF und Kronenzeitung hofiert.
Mi, 21.08.2019, 14:28 | Völlig richtig, nur solche "Experten" dürfen bei diesen Medien a

Damit das Publikum die richtige Meinung zu hören/lesen bekommt. So machen diese Medien Politik. Strache lag mit dem Kronen-Sager gar nicht so falsch. Aber hatte Benko hatte den schnelleren Zugriff.
Mi, 21.08.2019, 18:22 | Peter Schneider

Er darf beim ORF als "Experte" für alles & nichts, das sagen, was der öffentlich rechtliche gern sagen will, sich aber nicht traut. Die KRONE nimmt ihn vermutlich als bekannten Vogel für die Auslage.
Mi, 21.08.2019, 18:32 | fr

Genau @Peter Schneider, da sind die untersich,die rückgratlosen Geistbefreiten : ORF,Krone,Filmaier ! Und Filzi als Papagei, quasi ein sprechender Paperl,ein Burli(wie früher). Quaquaqua...Cora...:-))
Mo, 19.08.2019, 23:28 | Die Verfilzung dieses Maiers .....

.... hat den Unerträglichkeitsspiegel schon längst überschritten. Ein fleischgewordenes Brechmittel!
Mo, 19.08.2019, 22:50 | www.bitchute.com/video/soc-dg82qTw/

In der Zwischenzeit...
Das Schweigen der linksversifften Medien und der Politik zur Demokratiebewegung in Hong Kong.
Mo, 19.08.2019, 22:51 | astuga

Wir wollen doch schließlich nicht den Ausverkauf der EU an China behindern...
Mo, 19.08.2019, 22:37 | Marand Josef

Da hat es doch früher so lustige Narrenkappen gegeben (mit Schellen auf den Spitzen). Dem Filzmaier aufgesetzt und schon ist der Hofnarr fertig. Mehr fällt mir zu dem Politkasper nicht ein.
Di, 20.08.2019, 00:38 | astuga

Das ist aber unfair und untergriffig!
Schließlich haben sich Hofnarren dadurch ausgezeichnet, dass sie auf (groteske Weise) die Wahrheit gesagt haben...
Di, 20.08.2019, 06:26 | fr

DAS ist bereits das Markenzeichen des "Wegschider" von Servus TV, der Hofnarr. Da passt es auch !! Filzmaier dagegen ist,wie man sagt, ein bezahlter Volkstäuscher.Solche wie er sind mitschuldig !
Di, 20.08.2019, 06:27 | fr

...Wegscheider natürlich. Der Intendant von Servus TV :-))))
Di, 20.08.2019, 15:07 | Kasperle

Jaja, der Professor Filzmaier! Unser "Experte für eh alles"!
Mo, 19.08.2019, 22:26 | Den sogenannten politischen Analysten höre ich schon . . .

. . . lange nicht mehr zu. Es ist einfach zu durchsichtig, was sie sagen. Und es ist zu ärgerlich, wie sie sich von der politischen Journaille benützen lassen.
Mo, 19.08.2019, 20:22 | Wutbürger

Zu den Kaffeesudlesern gehört auch noch Thomas Hofer.Das sind halt zwei -pardon-linke "Wichser"die den Wähler für dumm/inkompetent einstufen.Ihr Geschwafel dient zur Denunzierung der Heimatverteidiger
Mo, 19.08.2019, 21:54 | jagoda

ich möhte diese Herrn nicht enschuldigen,aber
es gibt Dummheit,Inkompetenz,Selbstüberschätzung und die normale Falschheit unter den Leuten.Daher haben es diese Herren leicht.
Mo, 19.08.2019, 18:56 | Menschen meinen es gäbe weitere Probleme

.die in unserem Staat ticken.Etwa-IS-Heimkehrer, Scharia-Anhänger.Weiters um immer zahlreicher werdende Messerstecher und Vergewaltiger.Auch können Sie von Kirchen in Frankreich berichten die brennen!
Mo, 19.08.2019, 16:45 | fr

Wichtig wäre jetzt,vom Ranadale-Affganen die Hintermänner zu erfahren.Nötigenfalls mit affganischen Mitteln der Verhörtechnik.Muß er ja gewohnt sein,der Kamel-u.Ziegenvergötterer.Ich hab da eine Idee
Mo, 19.08.2019, 18:02 | Eigentlich braucht man nur..

..die Leute auf d.Straße nach d.Hintermännern fragen.9 von 10 sagen,die Linken waren es(Rote,Grüne,Kummerln).Die sind den Straßenkampf gewohnt,können sonst eh nichts.Das kampflustige Proletariat eben.
Di, 20.08.2019, 07:58 | kamamur

Sprechen sie etwa bei Kamel u.Ziegenvergötterer Khomeinies Erlaubnis-Sex mit Tieren unter Punkt 23/Tahrir al Wasilah an?Geradezu erhaben die Vorgabe,Tier nicht selber essen, sondern anderswo verkaufen
Di, 20.08.2019, 08:09 | fr

Ja,danke f.d.Hinweis@kamamur!!Man sieht am Besispiel d.Ayatollah Khomeini,wes Geistes Wesen die Gläubigen d.Vorbeters u.Bückers sind.Mittelalter,bis zur Verbrennung v.Tieren - NACH dem Geschl.verkehr.
Mo, 19.08.2019, 15:53 | Alsdern,mir ,die Roten aus Lanzersdorf....

...mir geben zu,das mir uns geirrt ham,wegn der FPÖ.Aber mir sin halt Foll-Drotteln, mir Roten Lanzersdorfer.Awa es is soooo spannend,waun ma andere beschuldigen kann,soooo spannend !! Mir Drotteln...
Di, 20.08.2019, 11:45 | Mir aus Groszersdorf auch...

..also mir,die Roten. Mir schlagen eich Lanzersdorfer no um Lengen, mir san de größten Drotteln. Wenns wollts,moch ma a Masterschaft wegn da Blödheit . Wetten, mir Roten gwinnan IMMER...:-))
Mo, 19.08.2019, 15:17 | Erich von Schwediken

Es gibt noch wesentlich schlimmere "Experten". Man denke nur an diesen Vogel Anton Pelinka, den sich der ORF Jahre lang eingeladen hat, um über die Bande der FPÖ ans Pein zu pinkeln.
Mo, 19.08.2019, 16:10 | Franz7788

Freimaurer! Ebenso wie König, Landau, Faber - bis zum Jesuiten- Reservepapst.
Mo, 19.08.2019, 16:28 | Freier Mensch

Das war unser Mozartl auch@Franz7788, der läßt sogar Zarastro in der"Zauberflöte"ein Loblied auf d.Logenbrüder singen:"In diesen heiligen Hallen kennt man die Rache nicht..".Aber Wolferl konnte was..!
Mo, 19.08.2019, 16:39 | Freimaurer Berlusconi, Propaganda Due

Damals begann ja auch erst die Unterwanderung der Freimaurer durch Sabbatianer/Frankisten bzw die historischen Illuminaten.
Gnostische Sektierer die behaupten Gutes mit bösen Handlungen zu bewirken.
Mo, 19.08.2019, 18:40 | https://de.wikipedia.org/wiki/Fabian_Society

Und was die Sozis betrifft (die engl. Wikipedia ist ausführlicher)...
Ihr traditionelles Symbol ist der Wolf im Schafspelz.
Mo, 19.08.2019, 14:33 | Rapunzel

Und was der Filzige so von sich gibt, ist allenfalls eine (dem ORF wohlgefällig sein wollende) Privatmeinung. Mit politischer Analyse hat das nicht wirklich was zu tun...
Mo, 19.08.2019, 16:32 | Freier Mensch

Unangenehm ist nur d.zunehmend üble Geruch nach ideologisch Erbrochenem,der mit jeder Sende-Sekunde Filzmaiers Aussagen begleiten.Riechen Sie mal an ihrem TV-Gerät,wenn Filzmaier & Co.abgegangen sind!
Mo, 19.08.2019, 14:30 | Das hätte ich mir auch nicht gedacht,

dass ich einmal der gleichen Meinung sein würde, wie die Maurer Sigi... :0
Mo, 19.08.2019, 13:49 | ORF-Redakteure sind notorische Lügner!

"Salvini entgegnete auf Twitter: "Wer hart bleibt, gewinnt."

Nein, hat er nicht, ihr frechen Lügner!

"Chi la dura la vince" bedeutet "Wer durchhält, der gewinnt" oder "Beharrlichkeit führt zum Ziel"
Mo, 19.08.2019, 14:29 | Rocco Siffredi

Der ORF formuliert bei Unliebsamem bewusst zweideutig:
"Eine Festnahme nach Brandanschlag bei FPÖ" – damit soll weniger Sprachaffinen Überschriftenlesern eine Festnahme bei der FPÖ suggeriert werden.
Mo, 19.08.2019, 14:35 | Bei Trump

Wird im orf auch gerne so "frei" übersetzt, und bei Salvini halt erst recht.
Mo, 19.08.2019, 16:13 | Freier Mensch

Genau DAS ist es,was den ORF berechtigterweise zum"Lügen-Funk"macht.Permanente Fehlübersetzung,ideologisch behaftete Kommentierungen,einseitige Berichterstattung.DAS ist kriminell,weil "Steuergeld" !!
Mo, 19.08.2019, 13:26 | jagoda

erstaunlich.Ö ängstigt sich vor einigen hundert Jugendlichen,aber gewährt tausenden islam.Übelwollenden Kost und Quartier (und vieles andere.)Ö schafft sich ab.
Mo, 19.08.2019, 14:23 | Mit dem Islam versuchen die Nazis 2.0 die Gesellschaft zu zerstö

Welcher echte Linke käme auf die Idee Konflikte, Armut, Judenhass, Antifeminismus, Homophobie und Antidemokraten zu importieren?
Mo, 19.08.2019, 13:06 | Bürger

Geehrt. Dr. Filzm. ich bin einer der mitd., aber schweigend. Ösis und dachte , Sie wären ein ernstzunehm., glaubwürdiger Fachmann.
Bitte sehen Sie sich in den Spiegel, bevor Sie heute Hofer kommentier
Mo, 19.08.2019, 13:01 | Nativ

Wie wird der öffentlich Rechtliche mit dem Thema umgehen, uneingeladenes, im Sozialsystem parasitierendes afghanisches Subkulturstück als Teil der feigen Brandstifter ermittelt? Schwere Aufgabe!
Mo, 19.08.2019, 14:31 | Redneck72

Wie? Na so wie immer: Täter Opfer umkehr, stimmen im Kopf, zur Tatzeit unzurechnungsfähig, usw.usw..
Mo, 19.08.2019, 15:01 | wernmannfayer

So: Vier "traumatisierte minderjährige Flüchtlinge" von aggressivem Verhalten der FPÖ zum "zündeln" verleitet. Dabei ist unglücklicherweise ein Brand entstanden weil nicht ordnungsgem. gelagert wurde.
Mo, 19.08.2019, 15:47 | Relativieren

..durch Blitzeinschläge entsteht viel mehr Schaden....
Mo, 19.08.2019, 12:46 | Wie stellt sich die övp das vor?

Linksradikale u. kommunistische „Experten“ erstellen politisch gefärbte Gutachten, welche als Grundlage verwendet werden, um dem Bürger Stück für Stück seiner Grundrechte zu berauben, wen er stört
Mo, 19.08.2019, 12:42 | nowhere man

Wie war das mit dem "Recht folgt Politik oder Politik folgt Recht"?
Mo, 19.08.2019, 15:46 | Freier Mensch

Die wissen ALLE,daß Kickl völlig recht hatte mit seiner Aussage.Aber das erreicht bereits den intellekt.Horizont von 95% der Blockparteien-Politiker,bedroht sie in ihrer Existenz.Die da wäre:Abzocke !
Mo, 19.08.2019, 12:34 | wernmannfayer

Filzmaier ist ein typischer Vasall der ohne SPÖ und GIS Zwangsgebühren arbeitslos wäre. Der macht seine Umfragen in der Löwelstr. und im Erdbeerland.
Mo, 19.08.2019, 15:48 | Freier Mensch

@wernmannfayer : Seniorenheime nicht vergessen !! Ein steter Quell für Grün/rote Wählerstimmen. Auch hunsichtlich der perfekt deutsch sprechenden Pflegekräfte. Igitt,wo bin ich im Leben gelandet...!??
Di, 20.08.2019, 09:03 | wernmannfayer

Das ist meine Hoffnung. Die Zeit ist der beste Verbündete gegen die Sozis.
Mo, 19.08.2019, 10:09 | Filzmaier agiert fies, nur der ORF sieht ihn als Experten.

War nicht kürzlich ein Prozeß gegen die IB mit Freispruch? Wo bleibt also die Demokratie? Werden Linke u. Türkise jetzt alles verbieten, was ihnen nicht paßt? Wo bleibt die Stimme aus der Hofburg?
Mo, 19.08.2019, 11:51 | kamamur

Ach Gott,Kopftuchbinden,Qualmen,Hundepflege,Links unterstützen-viel Arbeit fürs Salär. Eben ein Präsi für alle -Gleichgeschalteten Guten-!
Mo, 19.08.2019, 10:01 | Filzmaier ist ein Paradelinker!

Ein waschechter Antidemokrat!

#LeftsAreTrash
Mo, 19.08.2019, 12:40 | wernmannfayer

Das kommt dabei raus wenn man seine Umfragen auf Langenzersdorf beschränkt, dass anscheinend ein Nest massiv minderbemittelte Sozischwachmaten ist.
Mo, 19.08.2019, 12:42 | astuga

Ein waschechter ORF-Experte.
Und er trägt den sprichwörtlichen Filz bereits im Namen...
Mo, 19.08.2019, 09:46 | kamamur

Klare Position dazu v. Kickl auf YT-Pressekonferenz anl.Steinbockmarsch/Lauf in Tirol.Meine Meinung dazu:Wie krank u.verlogen ist d. Meinungsmacht mit Unterstützung d. willfährigen Büttel im Land bloß
Mo, 19.08.2019, 09:42 | Franz7788

Fordere die komplette Offenlegung sämtlicher Gehälter/Zuwendungen/Schmiergelder sämtlicher ORF-Günstlinge.
Mo, 19.08.2019, 22:07 | Eine sehr gute Idee - Offenlegung aller Zuwendungen des ORF . .

. . . an alle natürlichen und juristischen Personen. Schließlich kassieren die Leute ja Rundfunkgebühren, also sollen sie himmelherrgottnochmal auch sagen, wem sie sie dann in welche Öffnung schieben.
Mo, 19.08.2019, 09:40 | Franz7788

Filzmaier: Linksversch... Filz -Maierei
Mo, 19.08.2019, 09:35 | Anti-AntiFant

"Typisch für ein gegen das eigene Volk gerichtetes System ist es, Kriminelle zu schonen, aber politische Gegner als Kriminelle zu behandeln." Alexander Solschenizyn, russischer Schriftsteller
Mo, 19.08.2019, 09:33 | Sokrates

Linke Demagogen und Manipulierer wie Filzmair sind Professoren ohne Ahning was Demokratie eigentlich ist!Klar dass unsere Unis immer schlechter werden!
Mo, 19.08.2019, 09:29 | Nativ

Mittlerweile kann ich mir keinen wie auch immer gearteten Grund vorstellen, am 29.9. eine andere Farbe als Blau zu wählen. Mit Vorzugsstimme für Kickl.
Die besten Wahlhelfer sind links und entrüstet.
Mo, 19.08.2019, 10:27 | fr

Schließe mich an !!!
Mo, 19.08.2019, 11:23 | Whippet

Ich schließe mich ebenfalls an und versuche mit Argumenten andere zu überzeugen. Ich wünsche mir, dass andere meinem Beispiel folgen.
Die ÖVP+SPÖ sind nur mehr „widerlich“, um Kurz zu zitieren.
Mo, 19.08.2019, 09:01 | Hr.Filzmaier : Was haben die Identitären getan?

Wurden Sie rechtl.verurteilt?Aufgedeckt haben Sie Hr.Kurz wie er den UN_Migrationspackt unterschreiben wollte u.im Mittelmeer mit Ihrem Schiff die NGO`s bei der Flüchtlingsabholung transparent gemacht
Mo, 19.08.2019, 10:26 | fr

Die Identitären stören den geplanten Bevölkerungsaustausch u.die damit verbundenen Schlepper-Industrien. Davon sind grße Teile d.Staates u.der Gesellschaft verbunden(75%). Es geht bereits um die Wurst
Mo, 19.08.2019, 08:58 | Sumo

Nach dem Motto ; die nicht deiner Meinung sind als die bösen brandmarkieren. Mainstream = Konzentrationslager.
Mo, 19.08.2019, 10:24 | fr

Richtig.Der Mainstream ahnt bereits,wie faschistoid er sich geriert. Was jetzt die Linke in Europa aufführt,ist eine Konzentration von Marxismus/Faschismus u.Diktatur in Einem.Drum haut sie ja um sich
Mo, 19.08.2019, 08:48 | fr

Guter Artikel.Die Grüne S.Maurer macht ihre Aussage jedoch nicht aus Liebe bzw.ehrenhafter Gerechtigkeit ggü.d.Identitären,sondern aus Angst vor d.Angriff auf"Organisationen",wie sie einer angehört !!
Mo, 19.08.2019, 09:44 | Franz7788

Antifa, da geht richtig Gewalt aus. Was wurde eigentlich aus dem Brandanschlag auf die FPÖ NÖ?
Mo, 19.08.2019, 10:04 | Die linksversiffte Staatsanwaltschaft ermittelt im Schneckentemp

falls sie es überhaupt tut!

Wie damals bei Verbrechen der SA!

#LeftsAreTheRealNazis



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden