ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Andreas Unterberger (Online Do, 12.09.2019, 11:38)
Nur keine ausländischen Täter
Link: https://wien.orf.at/news/stories/2985906/

In Wien ist der Polizei die Festnahme eines langgesuchten Taschendiebs gelungen. Sogar die Staatsanwaltschaft hat der Festnahme zugestimmt (was darauf hindeutet, dass es wirklich ein Intensivtäter gewesen sein muss). Der Mann hat sein "Gewerbe" seit vier Jahren vor allem in Wiener Geschäftslokalen betrieben. Radio Wien meldete das immerhin um 11 Uhr, freilich ohne nähere Angaben. Auf orf.at findet sich – auch mehr als eine halbe Stunde später – noch gar nichts. Dass der Mann ein Chilene ist, wird aber auch im Radio nicht gemeldet.

Wir sehen wieder das oberste ORF-Prinzip bestätigt: Lieber immer mehr Konsumenten an private Informationsquellen verlieren – die alle längst die Herkunft des Mannes melden, soweit ich sie überblickt habe –, als die volle Wahrheit zu berichten, wenn diese der linken Political Correctness widerspricht. Dabei begreifen die ORF-Dummköpfe nicht, dass sich längst wirklich alle Zuhörer schon ihren Reim auf solche Pseudomeldungen machen, so wie die Menschen etwa einst im Weltkrieg immer die Formulierung von "Frontbegradigungen" als "schwere Niederlage" zu hören gelernt haben.

Blödes Pech für die heutigen ORF-Genossen: Weil man den Chilenen verschwiegen hat, tippen alle Konsumenten, die noch immer glauben, sich nur aus dem ORF informieren zu können: Das war entweder jemand aus Rumänien oder der Slowakei. Das Verstreuen von Halbwahrheiten geht halt am Ende immer nach hinten los.

Fr, 13.09.2019, 14:14 | Ossi Spengler

Asylant attackierte, ja stieß einen Ö. neulich in den Wiener Donaukanal. ORF.at deckte auf: Täter war ein "Mann". Und amnestierte sofort: psychisch gestört. Verhüllungsjournalismus a la ORF...
Do, 12.09.2019, 15:10 | https://www.krone.at/1992359

Wer bürgert solche Kreaturen ein und macht sie zu "Österreichern"?
Do, 12.09.2019, 15:14 | https://i.imgur.com/C06ltnJ.jpg

Ein schreckliches Internet-Meme...
Do, 12.09.2019, 17:10 | @ 15:10 :Ham solcherne Typen keine...

...Baströckchen mehr am Leibe??Wie früher,wo sie mit Wuschelschädel,Nasenringen,Gesicht weiß bemalt,mit Speeren bewaffnet,johlend um d.Wasserkessel herumgetanzt sind,wo d.WeißeMann drin gekocht wurde?
Do, 12.09.2019, 17:19 | Das erledigen heute Journalisten!

Die treiben weisse Männer in den Selbstmord mit ihren erfundenen "sexuellen Übergriffen", aber bei Vergewaltigungen von Muslimen "schauen sie weg", dieses Rassistenpack!
Do, 12.09.2019, 19:13 | Ich hab zuhause noch ein Spiel...

...aus den 1950ern,das man mit einem Schlüssel aufziehen kann,und dann tanzen 3 Schwarze Bastrockerln mit ihren Spritz-Lippen samt Knochen im Wuschelschädel um einen Riesentopf mit Weißen!! Uurschööön
Fr, 13.09.2019, 07:42 | Bitte den "Regen" verbieten...

...weil umgedreht wird draus "Neger" . Auch die Zahl 81 verbieten, umgedreht wird der "Dolferl" draus, AH !! Was sind Grünlinge und Sozis doch für Supertrotteln, superiore. Für eine Grünenfreie Welt..
Fr, 13.09.2019, 08:43 | Mie-tze

@19:13 Ich hoffe sehr, Sie haben dieses der PC auf das Schlimmste widersprechende Spiel bereits mit heftigster Abscheu im Gesicht unter möglichster Vermeidung von CO2 entsorgt und sind wieder brav!
Fr, 13.09.2019, 11:29 | carlos

wie arm müssen erst die leute sein die am 8.8.88 geboren sind?denen bleibt ja nur selbstmord über,sonst sind sie "automatisch" nazis.aber am grabstein darf kein geburtsdatum stehen, weil wieder nazis
Fr, 13.09.2019, 11:50 | Gaaaanz pööööhse ist einer,der am...

...18.8.1888 geboren wurde.Der is gottseidank tot,weil der kriegert kan Job,ka Frau,kan Hund,er müssert sogar auf Wiedergeburt plädieren und ansuchen!Was muß GrünRot-Sein f.eine arge Krankheit sein:-)
Fr, 13.09.2019, 12:22 | boris

Hab ein Antinazi Auto,tempomat lässt sich nicht auf
88km/h einstellen.-:)))))))))))))))
Do, 12.09.2019, 14:49 | Erich von Schwediken

"Chile" - da muss ich gleich an Fellners OE24-Kasperl Bohrn Mena denken. Der muss freilich nicht fladern gehen, denn er lässt sich seine geistigen Ergüsse und Trollereien bezahlen.
Do, 12.09.2019, 17:11 | Siehe @12:38...

..aber danke f.d.Unterstützung :-)))
Do, 12.09.2019, 13:05 | Wie in der DDR lernt man "Lückenlesen"

Mann, Jugendlicher, Lastkraftwagen ist der linksversiffte Sprachcode für Ausländer, Muslim oder Terrorist. Woher der "Mann" kommt ergibt sich aus dem Kontext des begangenem Verbrechen.

#LeftsAreTrash
Fr, 13.09.2019, 12:27 | boris

Momentan führt Grillspieß die Hitparade an-:))))))))))))
Fr, 13.09.2019, 12:32 | boris

Demnächst,Austria Top 50,die ultimativen Tatwaffen.
Grillspieß Nr1,Messer Nr2,Lkw Nr3,leider wurde die Eisenstange verdrängt-:)))))))))
Do, 12.09.2019, 12:38 | Uiuiui, da wird der Hr.Bohrn Mena...

..aber vor lauter Erregung im Roten Kreis hüpfen.Das wär ja dann ein biologischer Landsmann von ihm.Daß der so ein Pöööhser wäre,man kann es nicht glauben.Klar,wir Österreicher haben ihn verführt..:-)
Do, 12.09.2019, 14:13 | Der Herr Born Mehna hätte sicher eine passende, gender- und

sozialgerechte Erklärung für den Taschendieb (pardon, mutmaßlichen, möglichen, nach vier Jahren nicht auszuschließenden, Taschendieb). Und der ORF ist wieder einmal als das entlarvt, was er ist: LÜGE!
Do, 12.09.2019, 12:32 | Purfitler

Nix im ORF. Gestern hat ein besoffener Tschetschene in Tirol den Notarzt im Helikopter bedroht, worauf der Pilot eine Zwischenlandung vornehmen musste.
Do, 12.09.2019, 12:35 | Todesstrafe für den Tschetschenen...

...mit der Ermächtigung f.Leiter von Rettungseinheiten, bei derartigen Vorkommnissen im Einsatz SOFORT zu handeln (exekutieren). Alles andere gefährdet die Gesellschaft,Demokratie, den Staat !!
Do, 12.09.2019, 14:01 | jagoda

ein Tschetschene ist Mohammedaner und trinkt daher nie.Im Gegenteil,er versucht alles um ins Paradies zu gelangen.Dort wo seine Familie und Freunde sind.Nur hier trinkt er Wein.Es ist kein Spiel.
Do, 12.09.2019, 19:23 | Folgen der Weichei/Mimimi-Gesellschaft

Die Tschetschenen werden nicht umsonst von "Ramsan Kadyrow" regiert! Kadyrow teilte Österreich mit, das wir selber Schuld sind,denn das sind Menschen die nur auf eine harte Führung reagieren!
Do, 12.09.2019, 19:30 | Na wartet, bis die Nafris kommen...

...die sind noch naturbelassener. Die können alle kämpfen, sind körperstark, zwar meistens geistesschwach, aber beständig - in ihrer Naturgewalt !! Freuen mir sich, wie der Lanzersdorfer sagt...:-)))
Do, 12.09.2019, 20:49 | antony

...???!!! hat so ein Hubschrauber keine "Bodenluke"...
Do, 12.09.2019, 12:20 | LinxLinkes Arschloch

Wundert mich alles nicht - zeigt mir auch nur einen EINZIGEN von diesen Küniglberger Nachrichten-Dödln, der nicht ein völlig wirrer links-verpeilterverlogener VOLLIDIOT ist?? EINEN nur BITTE!!
Do, 12.09.2019, 13:07 | Das sind Berufskriminelle!

Sie verstoßen systematisch gegen das ORF-Gesetz!



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden