ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Andreas Unterberger (ORF 2 Mi, 25.09.2019, 19:30)
Zeit im Bild 1

Die tägliche Wahlkampfhetze nach ORF-Art: Im Parlament beschließen ÖVP und FPÖ ein Gewaltschutzpaket im Kampf gegen die steigende Zahl von Vergewaltigungen und sonstigen Übergriffen gegen Frauen. Gewiss kann man das wie jeden Gesetzesbeschluss als richtig oder falsch sehen. Was man aber als gesetzlich zu Objektivität verpflichteter Sender eigentlich nicht können sollte: in der (noch) meistgesehenen Nachrichtensendung darüber völlig einseitig zu berichten. Doch die ZiB glaubt offensichtlich, das wie jeden Tag zu können.

Sie stänkert im Moderatorentext gegen das neue Gesetz. Sie berichtet über eine aktionistische Darbietung von wenigen Dutzend(!) Linksaktivistinnen gegen das Gesetz. Und sie lässt eine von ihnen - in auffallender Länge - gegen den Mehrheitsbeschluss des Gesetzgebers polemisieren. Ohne dass auch nur eine einzige Stimme, ein einziger Halbsatz zur Begründung und Rechtfertigung dieses Mehrheitsbeschlusses zu hören wäre, den viele andere Frauen ja durchaus begrüßen.

Das ist völlig einseitige Hetze. Selbst wenn dabei nicht eine Aktivistin unwidersprochen das unglaubliche Verlangen geäußert hätte, dass die Strafgerichte künftig Männer öfter verurteilen sollen. Solche Versuche, in die Urteilsfindung eingreifen zu wollen und über das staatliche Gebührenfernsehen den Richtern auszurichten, wen sie öfter verurteilen sollen, gibt es sonst eigentlich nur in totalitären und autoritären Systemen. In Österreich existiert jedoch (noch) eine unabhängige Gerichtsbarkeit, was man auf der Linken halt nicht wahrhaben will. Und überdies eine Mehrheit weiblicher Richter, die es offensichtlich aus guten Gründen bisher (noch) bisweilen gewagt haben, Männer freizusprechen.

Im zweiten Teil dieser täglichen Wahlkampf-ZiB wird natürlich auch wieder in extenso die tägliche Klimahysterie über schmelzende Gletscher und steigende Meeresspiegel gespielt. Und auch das erfolgt ohne jede Relativierung.

Diese hätte ja etwa in der interessanten Frage bestehen können, warum vor etlichen Jahren noch eine Steigung der Meeresspiegel um zwei Meter prophezeit worden war, jetzt aber eine prophezeite Steigung um weit weniger als einem Meter als angeblich neue Bedrohung dargestellt wird. Oder man könnte fragen, warum die Meeresspiegel nicht schon längst angesichts der ja (wodurch auch immer) schon länger gestiegenen Temperaturen kräftig gestiegen sind. Oder – nein davon, dass eine Reihe asiatischer Wissenschaftler für die nächsten Jahrzehnte eine kräftige globale Abkühlung prophezeit haben, wird man im ORF mit Sicherheit wohl nie etwas erfahren. 

Zumindest bis zum Wahltag nicht.

Fr, 27.09.2019, 13:12 | Um Wahlen zu manipulieren gibt es den ORF, Falter, Standard

Österreich braucht keine "Russen", keine "rechten" Trollarmeen. Hier reicht die linksversiffte Journallie und die Berufskriminellen des ORFs zur Wahlmanipulation.

#LeftsAreTheRealNazid
Fr, 27.09.2019, 11:41 | kamamur

@08:03antony-YouTube-Gerald Grosz/Wie Medien und Justiz Wahlen manipulieren/Ein guter Mann!
Fr, 27.09.2019, 11:45 | Freier Mensch

Auch bereits gesehen. Guter Mann. Der kennt natürlich die schweinischen Tricks der Roten,aber auch Schwarzen, um eine polit.Gegner madig zu machen. Saubande, elende !!!
Fr, 27.09.2019, 13:40 | antony

Habe mir das Video eben angesehen...
Tja, wenn Rache für"derart verkommenes" im Gedächtnis zu verbleiben hat u. man froh sein muss, wenn man nicht gleich verstorben wird...!?
Nur mehr Abscheulich...!
Fr, 27.09.2019, 13:52 | antony

Und wahrlich,derartige Machenschaften sind ein brutaler Angriff auf die von unseren Vorfahren blutig erkämpfte"Demokratie"!
Aber Hauptsache man "plakatiert Menschlichkeit"...?!
Eklig u. Beängstigend!
Fr, 27.09.2019, 17:49 | Freier Mensch

Diejenigen,die sooo sehr von"Menschlichkeit"reden,haben mit derselben nichts am Hute.Parteien,NGOs,Kirchen,Gewerkschaften..ALLE nehmen teil an der sog."Menschlichkeitsindustrie".Des Geldes wegen...:-)
Fr, 27.09.2019, 21:19 | wernmannfayer

Allen voran dieser Ex Raiffeisen Konrad. Der Herr Flüchtlingskoordinator ist überall dabei wos etwas abzuräumen gibt. Elende korrupte Drecksbande
Fr, 27.09.2019, 07:19 | Alsdern, mir Lanzersdorfer wern...

...aum Sundoch de TschoiPäm wählen.Wäu de is guat,de kaun sogoa kochen,oiso de Rezebde hoit.Zum Bleistift an Breslfliega mit Chinesnschoda ois Beilog.Kaun eh jeda,owa de Tschoi kocht mit ihre Jauggerl
Fr, 27.09.2019, 07:16 | kamamur

@07:01fr-Was dem Jupiter erlaubt ist, ist dem Ochsen nicht erlaubt.Nach dieser Sentenz leben sie ALLE, Politiker,Büttel.Staatsfunk samt meinungsbildenden Medien(Unabhängig, Objektiv??) -Schandflecke-
Fr, 27.09.2019, 08:03 | antony

Wie üblich vor jeder Wahl:Da verfolgen's den Strache bis in die angebl."ergaunerte Luxuswohnung"!?
Wenn sich die Anpatzer m. umgeschichteten Zwangsgeb.etc.den selben Luxus leisten ist das völlig OK.?!
Fr, 27.09.2019, 06:27 | kamamur

Obwohl die linke Dampfwalze im Hochtempo gegen alle anderen Meinungen anfährt ist gewiß, dass sich die Zeiten wieder ändern.Und so mancher Münchhausen erhält die Rechnung für seine Geschichten. FF
Fr, 27.09.2019, 06:31 | kamamur

NS.Auch wenn ich die Gerichtsbarkeit manchmal nicht verstehe muß ich auf sie vertrauen. Die Unschuldsvermutung hat für alle zu gelten,auch für jene, die nicht in PC Schema passen.
Fr, 27.09.2019, 07:01 | fr

Und manches Drecksblattl,wie z.B.die Krone(Flater u.Standort nenn ich gar nicht mehr)wettert frontal geg. FPÖ u.besonders Strache.Neid-Diskussionen.Rote Bonzen wohnen in Eigentum,Strache in Miete...
Fr, 27.09.2019, 21:22 | wernmannfayer

Beim Häuslbau vom Katzian hats massive Beschwerden der Anrainer gegeben weil Tag u. Nacht gearbeitet wurde. So viel zur Gewerkschaft u. dem Kampf gegen den 12 Stunden Tag. Miese rote Brut.
Fr, 27.09.2019, 01:57 | Dr. Hans Christ

Bei Linksfaschisten kann man , ebenso wie bei ihrern rechten Pendants, argumentativ nichts erreichen. Allerdings bietet der ORF letzteren keine öffentliche Bühne für ihre verfassungswidrige
Gesinnung!
Fr, 27.09.2019, 06:11 | Deshalb ist der ORF eine "kriminelle Vereinigung"

#LeftsAreTrash
Fr, 27.09.2019, 07:01 | Schwerkriminell...

..das ist Öffentl.Rechtl.zwangsfinanzierte Volksverhetzung. Schande !!!!!!!!!!!!!!!!!
Fr, 27.09.2019, 10:04 | antr

@Dr Christ: Ihr Post zum Artikel über Kurz auf Achgut spricht mir aber sowas von aus der Seele!
Fr, 27.09.2019, 01:10 | Nativ

Die Linxxmanipulation hat nun ihren Höhepunkt erreicht. Blöderweise ist nicht wirklich greifbares aufgetaucht.
Auf der Linxxseite gibt es Korruption, Lügen, Illegales Gewerkschaftsgeld, Strabaggeld ..
Do, 26.09.2019, 21:00 | jagoda

bei der Klimadiskussion kann man das Maß der Verarschung erkennen.Die Wissenschaft ist leider von Propaganda und Ideologie durch/besetzt worden.
Fr, 27.09.2019, 00:39 | https://clintel.nl/brief-clintel-aan-vn-baas-guterres/

Dass 500 Wissenschaftler einen Brief an UNO-Generalsekretär Guterres geschickt haben in welchem sie Klimahysterie und Missbrauch der Wissenschaft für politische Zwecke kritisieren wird verschwiegen.
Fr, 27.09.2019, 05:56 | fr

@ 00:39 : der UN-Mensch Guterres ist 2005 als Prem.Minister Portugals abgetreten,weil er in den größten portug.Kinder.Mißbrauchsskadal verwickelt war !! Einfach googeln Casa Pia Skandal ! Sozialisten
Fr, 27.09.2019, 07:14 | Linksversiffte sind intellektueller Sondermüll!

Die sind schlimmer als NationalSOZIALISTEN!
Do, 26.09.2019, 20:31 | Die Empörung

Jetzt ist mir Armin Freisler-Wolf im ORschF bei der Wahldingsbumbs passiert. Man möge mir verzeihen.
Fr, 27.09.2019, 06:01 | fr

Verziehen :-)) Ihr eigenes Erbrochenes müssen Sie eh selber wegwischen .Dessen Clunium-Fratz verunreinigt regelmäßig meinen Bildschirm, wenn meine Frau mal unabsichtlich schaut ! Igitt,dieser Fott....
Fr, 27.09.2019, 06:01 | fr

...Clunium-Fratze....:-)))
Do, 26.09.2019, 19:20 | Wird der ORF-Gebührenzahler erfahren...

daß drei der "aus Seenot" "Geretteten" von Capitänin Rackete als Vergewaltiger, Folterknechte und Mörder gelten?
Do, 26.09.2019, 19:40 | Freier Mensch

Ja, wird er.Allerdings aus der Schei§§haus-Zeitung Krone!Die bringt dies als Headline,wie in DEU die Bild,Welt etc...!Den ORF braucht keine Sau.Er hat sein Ablaufdatum bereits überschritten.ENTSORGEN!
Do, 26.09.2019, 19:50 | Die Linksversifften "lieben" Vergewaltiger, Mörder unf Folterer

Die erledigen die Drecksarbeit der Asozialisten!
Do, 26.09.2019, 20:35 | Die Empörung

@19:50, Vergewaltigungen sind Erlebnisse. Vergewaltigte sind Erlebende. Bitte so etwas nicht in Richtung Straftat schieben. Außerdem weiß man ja nie, obs nicht doch furchtbar viel Spaß macht.
Do, 26.09.2019, 19:15 | astuga

Die täglichen Manipulationsversuche von ORF & Co (insbesondere der Krone) führen bei mir bloß dazu, dass ich erst recht die FPÖ wähle.
Auch wenn mir einiges nicht passt.
Do, 26.09.2019, 20:42 | Nativ

Yesss @astuga
Fr, 27.09.2019, 00:33 | astuga

Plus Vorzugsstimme für Kickl natürlich...
Fr, 27.09.2019, 06:03 | fr

Jäss !!!!
Do, 26.09.2019, 16:25 | Es ist unglaublich, aber es gibt in unserem Land tatsächlich

Menschen, die glauben, in unsere Justiz eingreifen zu dürfen, bestimmen zu können, wer für was verurteilt werden soll oder muß. Und wer sind diese Leute? Es sind linke Schw....köpfe, die das glauben.
Do, 26.09.2019, 16:51 | ..ach.., oder ...eins...

...Köpfe, DAS ist hier die Frage ! Oder beides...????
Do, 26.09.2019, 17:16 | Interessant eigentlich ...

... nach dem Naziskandal, als es darum ging, dass das Recht der Politik (also dem Gesetzgeber) zu folgen habe. Für den orf zählt nur, wer etwas sagt. Inhalte egal, weil die kann man uminterpetieren.
Do, 26.09.2019, 17:32 | Jaja,die Linken Dreckschw...e

Menschen sind denen egal,Hauptsache die Kohle stimmt!!Die Deutsche Rackete hat bei der letzten Rettungsaktion 3 Folterer aufgenommen,aber das ist ihr egal.Andere Mensch.leben egal, d.eigene Ruhm zählt
Do, 26.09.2019, 18:02 | Die Empörung

Und wer weiß ,mit wievielen Mördern und Folterern der gute Richard Gere schon auf Europa-Kreuzfahrt gefeiert hat?
Do, 26.09.2019, 19:47 | franz7788

Herrfrau Rackete würde ich auch auf sexuellen Mißbrauch untersuchen.
Do, 26.09.2019, 20:13 | Die Empörung

@19:47, Piefkenesinnen wie Rackete brauchen geile BBCs aus Afrikanien, weil sie ja Jahrzehntelang die Deutschen vollverschwult haben. Mit denen ist kann Weib reden aber ist nix mit f*cken.
Fr, 27.09.2019, 06:10 | fr

@Empörung:das sind nun die Deutschen geworden,ein Volk von Turnbeutelbemalern!! DAS ist nun die Folge,wenn man als Ausbildung nur "Fünfzehnmetermarillenkuchenfressenohnezubröseln" genossen hat. Schade
Do, 26.09.2019, 15:04 | wernmannfayer

D. ORF vertritt nur mehr die Ideologie einer völlig von der Realität abgeschotteten Kaste die in bewachten Wohngebieten wohnt u. deren Kinder in Privatschulen gehen. Leider checken d. Leute nix
Do, 26.09.2019, 14:43 | Nativ

Das verschärfte Strafgesetz ist völlig in Ordnung, trotz der dummdreisten Behauptung der Linxxfunsen, dass dadurch keine einzige Straftat verhindert wird. Je länger sitzen, desto weniger Gefährdung.
Do, 26.09.2019, 14:03 | Hetzen ab der Früh

Ein Wahnsinn was sich der ORF mit seinen Linken Lakaien ungestraft erlaubt. Bei guten morgen ö geht's los.“ Koallitionsvarianten und Kurz sagt nur lächerlich abgetroschen: der Wähler entscheidet“ hihi
Do, 26.09.2019, 13:45 | Dass der ORF die aktionistischen Blödheiten einiger linker

AktivistIn/er/Innen (alle anderen mitgemeint) maßlos aufbläst und zum Ereignis des Tages macht - das ist doch Alltag im Österreichischen Lügen Funk! Das Volk weiß das aber und schüttelt nur den Kopf.
Do, 26.09.2019, 15:10 | wernmannfayer

Fehlt eigentlich nur noch dass einer von den depperten Fernsehansagern uns FPÖ Wählern den Stinkefinger zeigt.
Do, 26.09.2019, 16:34 | Freier Mensch

@13:45 : das war ein guter Hinweis Österr.LügenFunk = OLF !! Sagen die Chinesen übrigens auch, sprachbedingt, OLF !! :-))))
@wernmannfayer : Hilfe !!! Jetzt haben Sie mich an Maurer`s Sigi erinnert...
Do, 26.09.2019, 18:38 | Grantiger

@wernmannfeyer das tun sie doch. Tenor: allesamt blöd, diese Rechtwähler und böse Nazis außerdem. Der Schuss geht aber, im Sinne von Ausgewogenheit, daneben. Die Leute entwickeln ein feines Gespür
Do, 26.09.2019, 12:57 | usos

"Die Interviews: Rendi-Wagner und die Rezepte einer Ärztin". Die können dann nicht von Joy-Pam sein,sie ist nur eine studierte Medizinerin,wie sie selbst zugegeben hat.Warum lügt der orf schamlos?
Do, 26.09.2019, 16:38 | Freier Mensch

Die hat sie auch von der Grünen Sarah Wiener,wetten!??Erste offizielle Kooperation auf Bundes-bzw.EU-Hierarchie.Aber vielleicht hat Frau Tschoi,Frau Pämm,Frau Rendi,Frau Wagner tatsächl.Köchin gelernt
Do, 26.09.2019, 10:49 | Apropos Klimagipfel bei der UNO mit VdB, seiner Frau und Bierlei

Was macht Frau VdB beim Klimagipfel bei der UNO? Eine nette Städtereise? Wozu braucht der Greis Begleitung,wenn ohnehin Bierlein mit ist? Vor allem: Wer bezahlt Flug, Hotel etc für Frau VdB? Wir alle?
Do, 26.09.2019, 11:05 | Der Raucher braucht jemand Kompetenten...

...der ihn stützt, weil er sich beim Dauerröcheln fast das Beuschl raushustet. Und das ist eben das bundeskanzlernde Löwengsichterl , gell !!? Wie tät sie denn sonst jemals nach Neu York kommen ??:-))
Do, 26.09.2019, 11:10 | Redneck72

Warum muss die ganze Mannschaft überhaupt da unbedingt dabei sein?
Nur um schon wieder einmal ein paar unserer Steuermillionen zu Verschenken?
Die hätten sie auch einfach überweisen können.
Do, 26.09.2019, 11:32 | Das nennt man Wichtigtuerei...

...der Inkompetenten. Denn was können Beamtete Übergangs-Regierungsmitglieder unter d.Führung eines Grün-Ideologen mit Linker Schlagseite+Frau dort überhaupt ausrichten ?? Gaaar nix, meine ich.
Do, 26.09.2019, 11:45 | kamamur

Das ist wohl klar, dass Steuergeld f.die grüne Ikone samt DemoGattin mit den roten Lippen verwendet wird.Und Luftveränderung für unsere perfekt getunte Kanzlerin ist da auch noch drin, Gell!
Do, 26.09.2019, 14:46 | Nativ

Ein Linxxgrüner Troll mit Trollin halt. Und Steuergelder sind dazu da, dass sie verprasst werden. Denke, es wird bald ein Staatsbegräbnis geben.
Do, 26.09.2019, 15:16 | wernmannfayer

@10:49 So etwas dürfens nicht hinterfragen denn das gilt nur als Straftat wenn Strache das macht. Genauso wie Postenschacher u. besoffen Blödsinn reden. Bei SPÖÖVPGrüne kein Thema bei Strache aber..
Do, 26.09.2019, 09:23 | kamamur

@Mie-Tze/ Eritreer können nicht anders/PI incorrect.So läuft es ab.Der DDR Funk fördert,die dämlichen Unterstützer grölen im Takt,derweil ändert sich Österreich. Scharia in Lauerstellung.
Do, 26.09.2019, 09:34 | Freier Mensch

Allerdings haben Eritreer*innen den fast niedrigsten IQ auf Gottes Erdboden(Lynn Vahanen, bzw.Rindermann) .So besehen ergänzen sie das Gros des wählenden deutschen Volkes auf das Hervorragendste !!!
Do, 26.09.2019, 09:17 | Anti-AntiFant

"Ein marxistisches System erkennt man daran, daß es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert”
Do, 26.09.2019, 10:27 | Freier Mensch

Richtig.Aus diesem wahrhaften Satz sollte die FPÖ ihr Ziel formulieren,die SPÖ/Grünen politisch zu vernichten.Das ist die einzige Möglichkeit,den charakterlosen,politischen Dreck in AUT wegzukriegen !
Do, 26.09.2019, 09:14 | Rosalinde Kafko

Es ensteht der Eindruck, Linke würden eine Vergewaltigung (durch Migranten) am liebsten straffrei sehen!
Do, 26.09.2019, 09:26 | Freier Mensch

Würden sie auch.Ebenso Drogendealer.Ebenso Polizistenprügler.Ebenso Islamistenkritiker.Ebenso Judenfreunde.Ebenso Linksextreme Pflastersteintäter.Ebenso Öko-Terroristen.Linke wollen Chaos und Anarchie
Do, 26.09.2019, 09:27 | Freier Mensch

...Korrektur :...Judenhasser...
Do, 26.09.2019, 07:28 | Alles Schall und Rauch, eine exzellente Klimainfo

Anstatt über die Korruption der Grünen zu berichten,pusht man ständig den verlogenen Klimawandel. Vergewaltigungsopfer werden als "Erlebende" bezeichnet?! Wie degeneriert/pervers sind solche Menschen?
Do, 26.09.2019, 08:01 | antony

Genau;u.patzt vornehml.eine"gaaanz phöse"Partei an,um vor"jeder Wahl"von d.eigenen noch größeren Schweinereien"abzulenken...u. von d. neuen Invasion,Messerstechereien etc;kann man n.d.Wahl berichten!?
Do, 26.09.2019, 07:23 | kamamur

Verantwortl.f.d.Linkshetze/Basti u.Blümel.Zu diesem-Das schwarze ProPatria BVT Netzwerk.Obwohl als Kassier eingetragen kann sich die "Sockenlose Blume"das nicht erklären. sieh Blog Fass ohne Boden.
Do, 26.09.2019, 08:47 | Freier Mensch

Siehe da,siehe da!! Der/das ahnungslose Blümelchen als Kassier !!?Na da schau her.Und Verein 6/2019 aufgelöst !?Na da schau her.Da kriegt doch sein"Nie wieder Kickl !!" gleich eine andere Bedeutung:-)
Do, 26.09.2019, 03:46 | fr

Zum letzten Absatz @Dr.Unterberger : in diesem Zusammenhang könnte man auch die Frage stellen,warum sich gerade der Ex-US Obama ein 15 Mio.-Anwesen auf d.Insel Martha‘s Vineyard in MEERESHÖHE kauft...
Do, 26.09.2019, 03:49 | fr

..wo er doch immer den Anstieg d.Meeresspiegels propagiert hat !!??Für wie deppat halten uns die Klima-Mafiosi denn?? NIX mit Anstieg,NIX mit Versinken,Obama samt Familie säuft nicht ab,keine Bange !!
Do, 26.09.2019, 08:43 | Mie-Tze

Es gibt ja genug Deppate - siehe grölendes Publikum bei Grönemeyer - zum Fremdschämen! Menschen entwickeln im Schwarm 'Unintelligenz'; die Fakten-resistente Spaßgesellschaft wird sich noch wundern!
Do, 26.09.2019, 08:52 | fr

Gute Meldung:-)))Aber Grölemeyer ist halt symptomatisch für den Zeitgeist:ein kunstloses, unmusikalisches grölendes Nichts!!Stasi-Nazi-Deutschlands Beitrag aus London für d."Totalen Krieg geg.Räächz".
Do, 26.09.2019, 14:40 | Nativ

@fr
Habe keine Bange um den Obama - aber hoffen darf man und die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.
Do, 26.09.2019, 16:42 | fr

Ja@Nativ,aber er ist nur 89 Meter vom Meer entfernt,gleiche Höhe! WARUM kauft der sowas,wenn in 5Jahren alles unter Wasser steht??Eben - weil ALLES eine Lüge ist,das weiß er,das auch weiß Al Gore :-))
Mi, 25.09.2019, 22:44 | Dieser in allen Belangen parteiische ...

... Dreckssender verleidet einem sogar Fußball. Aber klar, Hütteldorf ist rote Religion für die Orfler. RBS: traditionslose Millionentruppe des rechtsrechten Kapitalisten Mateschitz.
Do, 26.09.2019, 05:28 | Der Club der Intellektuellen...

...ist eben Grün-Weiß , immer schon. Krankl, SPÖ-Edlinger, Hasil,Starek,es gibt soooo viele Dichter u.Denker, ja richtige Philosophen bei denen. Ist nicht zu fassen. Sooo gscheit,die Rapidler....:-)
Do, 26.09.2019, 14:28 | carlos

deswegen werden notizen und gespräche der scr-gegner während des spiels live ausgeplaudert.ist aber klar,bei rapid gibt es ja nix zu erzählen,ausser tretet die anderen, was gestern 2 rapidler machten
Mi, 25.09.2019, 22:43 | franz7788

Kurz hätte es in der Hand gehabt, diesen Zwangsgebührenfunk einzustellen, aber er mußte ja die Regierung sprengen. Auf Geheiß von Soros und seinem organisiertem Verbrechen.
Mi, 25.09.2019, 22:33 | Redneck72

Strafen sind natürlich voll reaktionär, bringen nichts und sollten generell völlig abgeschafft werden.
Außer bei (bösen) Hasskommentaren, Identitären generell , Co2 Häretikern und Gis Sündern
Do, 26.09.2019, 03:39 | Jetzt zeigt sich auch ganz offen...

..welche Parlamentsparteien GEGEN den Schutz d.eigenen Bevölkerung auftreten:SPÖ,GRÜNE,NEOS!! Die sind gegen das Volk,FÜR die Täter- u.FÜR immer mehr eingeschleuste Täter!! Die wollen uns ausradieren!
Mi, 25.09.2019, 21:57 | Haltet den Dieb.

ORF-Konspiration mit dem Feind. Vergewaltiger schreckt längere Haft nicht? Huch. Pfui!

Aber strengere Strafen schützen unsere Gesellschaft. Je länger, desto besser. CO2-Bilanz noch nicht erstellt.
Mi, 25.09.2019, 21:50 | Danke, Doktor Unterberger!

2 verschiedene Planeten: 1) die Liveübertragung aus dem Hohen Haus. 2) Umdeutungen, Verstümmelung und Zusammenschnitt durch ZiB und vor allem Ö1. Die einen neuen Chef haben. More of the same. Grauen.
Do, 26.09.2019, 03:32 | Genau DAS sind die Beweise...

...für den TÄGLICHEN Rechtsbruch der ORFler !! Und beteiligt sind daran ALLE Mitarbeiter.Keiner soll sich ausreden,etwas nicht gewusst zu haben. Keine NATsieh-Entschuldigungen. ALLE sind Mittäter.
Mi, 25.09.2019, 21:46 | Ossi Spengler

Noch verkommener die Ö1-Journale um 7 und 8: ausschließlich KritikerInnen: längere Haft schrecke keine NotzuchtMänner ab. Mag sein. Aber Volk und Staat werden länger geschützt bei längerem Wegsperren.
Mi, 25.09.2019, 21:35 | axel01

man kann es kurz zusammenfassen: scheiß Kommunisten-Rotfunk! Zum Glück sinken Einfluss und Zuseher-/hörerzahlen jeden Tag. Nur langsam zwar, aber der Niedergang ist nicht aufzuhalten!
Mi, 25.09.2019, 21:54 | ad axel 01 21.35

Leider hab ich genug ältere Menschen (80+) in Umfeld+Familie, die den ORF ohne unsere Beipackzettel mit Warnungen vor Nebenwirkungen konsumieren, und nicht WWW-affin sind. Ausschaltknopf zu selten off



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden