ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Kurt Ceipek (ORF2 So, 27.10.2019, 21:50)
Zeit im Bild 2

Der ZiB2 am Sonntag ist das Thema nur ein Kurzmeldung wert: In Kottingbrunn in Niederösterreich hat ein Mann seine Frau und seine zweijährige Tochter erstochen. Beide tot. Es habe sich um Beziehungsprobleme gehandelt, wurde erläutert. Was den ZiB2-Redakteuren keine Erwähnung wert ist: bei dem mutmaßlichen Mörder handelt es sich um einen aus der Türkei stammenden „Österreicher“.

In der ZiB1 war diese Tatsache – also „türkischstämmig“ – noch im letzten Satz der Meldung erwähnt worden, in der ZiB2 hat man diese Nebensächlichkeit unter den Reaktionstisch fallen lassen. Vermutlich um die Skepsis mancher Österreicher gegenüber manchen Zuwanderern nicht anzuheizen.

Böse Menschen würden sagen: Typisch ORF. Wahrscheinlich fürchten sich die ORF-Macher, ansonsten als islamophob gebrandmarkt zu werden. Und das gilt heute bei den politisch korrekten Weltverbesserern als die schwerste Sünde.

Di, 29.10.2019, 12:01 | Und es wird fleissigst vertuscht!

oe24.at/oesterreich/18-Frauenmord-Ministerium-versteckt-brisante-Studie/403797450

Der Innenminister der "Expertenregierung" agiert als Vertuscher! Wieviel Linksversiffmus steckt in ..?
Di, 29.10.2019, 12:52 | Typisch für die "Übergangsregierung"....

...aber noch typischer für den BuPrä und v.a. für Türkis/Grün/Rot !!! Alles eine Bande, alle wollen alles vertuschen. Nur die eigenen Verfehlungen bleiben geschützt, aber wehe wenn BLAU....
Di, 12.11.2019, 19:43 | StrangeThings

Dazu passend der Artikel "Österreichische Präsidentschaftskanzlei deckt Enteignungen"... oh, sind die Menschenrechte für diese Lügenmäuler etwa doch nicht so wichtig?
Di, 29.10.2019, 10:14 | Der ORF lügt und lügt und lügt und lügt und lügt und lügt . . .

. . . und glaubt doch tatsächlich, keiner würde es merken. Tatsache ist jedoch, dass ich niemanden kenne, der den ORF-Nachrichten noch vertraut. Man weiß einfach, dass man angelogen wird. Gratulation!
Di, 29.10.2019, 10:56 | fr

Ich checke sogar jeweils die Uhrzeit, wenn sie eingeblendet wird. Wer einmal lügt,..... !!
Drecksäcke, elende !!!!
Mo, 28.10.2019, 19:09 | Geheimrat

Wenn sich die CDU mit den Mauermördern ins Bett legt ist ja alles in Ordnung. Die alte DDR-Kommunistin und die Mauermörder - gibts etwas Schöneres!
Die schaffen das!!!!!!!!!!!!!!!
Mo, 28.10.2019, 17:15 | Edmund Burke

Die Nachfolge der massenmörderischen SED wird in Thüringen (wieder-)gewählt und einzige ORF-Sorge ist, daß CDU verloren und die Konservativen gewonnen haben.
Mo, 28.10.2019, 17:23 | Freier Mensch

Richtig.Das bei weitem Schlimmste ist aber,daß ZDF/ARD die Linke(Direkt-Nachfolge d.Mauermörderpartei)eine"bürgerliche"nennen.Das tun jetzt in DEU alle Organisationen,Parteien,Kirchen..!Sind die irre?
Mo, 28.10.2019, 17:39 | Die Schlagzeile des Rotfunks lautet

"Sieg mit Wermutstropfen für die Linke"

Eine massenmordente Partei gewinnt demokratische Wahlen, und der Rotfunk schreibt "Wermutstropfen"!

Die AfD hat niemanden ermordet,aber was wäre die Headline?
Mo, 28.10.2019, 16:09 | Die Wahrheit wird in Lüge verkehrt

Typisch bei dem Typen war es ein "Black out"lt Kronenzeitung und bei den Natives wie in Kitzbühel,Halle sind es sofort Rechte. Jetzt fehlt nur mehr das Beharren auf die Unschuldsvermutung!
Mo, 28.10.2019, 17:42 | Linksversiffte sind eben Rassisten!

Auch Nazis waren Rassisten.

#LeftsAreTheRealNazis
Mo, 28.10.2019, 15:45 | wernmannfayer

In Radio NÖ wurde heute nur mehr über "einen Mann" aus Kottingbrunn berichtet. Bei dem Fall in Holland wurde jedoch gleich zig mal erwähnt dass der Täter ein Österreicher ist.
Mo, 28.10.2019, 15:50 | Linksversiffte sind Rassisten!

Diese Neuen Nazis wollen nur Hass, Hetze und Vorurteile gegen Österreicher schüren!

#LeftsAreTheRealNazis
Mo, 28.10.2019, 16:17 | Freier Mensch

Nicht nur das@wernmannfayer,sondern es wurde sofort auch"Kindesmissbrauch,Schändung.."in den Raum gestellt.UND es wurde mit d.Causa Fritzl verglichen.Dreckiger als "ORF/Krone-Journalismus" geht nimmer
Mo, 28.10.2019, 16:23 | wernmannfayer

@FM: Für Krone u. ORF gilt dass man mittlerweile Hand in Hand geht. Man will sich gegenseitig nicht weh tun und verschweigt, lückt, u. framt gemeinsam. Kurz u. Benko machens mögl.
Mo, 28.10.2019, 14:25 | Anti-AntiFant

Die Versteher von Berufskriminellen aus der linken Ecke sind "niedlich". Diese übergroßen Gepäckstücke sind politisch völlig Ahnungslose und funktionale Analphabeten! Ungebildet auf jeden Fall!
Mo, 28.10.2019, 15:52 | wernmannfayer

Das Framing dieser öffentlich rechtlichen Vertuscher hat mittlerweile Formen des nie dagewesenen angenommen. Nachrichten werden nur mehr linksgrünkonform gefiltert verbreitet. Lückenmedium
Mo, 28.10.2019, 16:54 | Wie bei den Nazis!

#LeftsAreTheRealNazis
Mo, 28.10.2019, 11:52 | Leopold Pfeifer

Kitzbühel, St. Pölten und auch dieser Fall haben eines gemeinsam: Mord aus Eifersucht als Folge sexueller Freizügigkeit beider Geschlechter. Respektvoller Umgang und Treue sollte wieder ein Wert sein.
Mo, 28.10.2019, 14:21 | Anti-AntiFant

Bist sicher? Rein statistisch gesehen ist ein "Mord aus Eifersucht" bei Tätern mit "Migrationshintergrund" bzw. "Religionshintergrund" wesentlich währscheinlicher als bei Normalösterreichern ..
Mo, 28.10.2019, 15:55 | wernmannfayer

Wer weiß warum die ihn verlassen wollte. Vielleicht hat er sie ja regelmäßig durchs Haus geprügelt. Wäre bei dieser Spezies ja kein Einzelfall
Mo, 28.10.2019, 16:55 | Leopold Pfeifer

@Anti-AntiFant Ja, weil die es nicht gewohnt sind in einer verhurten Gesellschaft wie der unsrigen zu leben. Bei denen zählt die Autorität eines Mannes noch was. Uns hat Emanzipation kaputt gemacht.
Mo, 28.10.2019, 17:30 | Freier Mensch

@Leop.Pfeifer: da sprechen Sie richtigerweise ein gaaanz großes Problem an.Die Femen wollen immer mehr,vergessen aber,daß sie nicht Männer sein können(physisch).Es wird gerade sehr eng f.d.Ladies.:-))
Mo, 28.10.2019, 17:46 | Anti-AntiFant

Die Emanzipation hat niemanden "kaputt gemacht". Die Gesellschaft wurde durch "Linke" ruiniert! "Linke" die in ihren Reihen Feminazis, Gendernazis, Religionsextremisten u. Nazis dulden u. unterstützen
Mo, 28.10.2019, 17:49 | Freier Mensch

Halb richtig@AntiAntiFant : der linkslinke Teil d.Frauenbewegungen (Rote,Grüne) hat im Wahn,die Männer beliebig ersetzen zu können,deren "Vernichtung",also Entwertung als Ziel angepeilt.Gescheitert !!
Di, 29.10.2019, 03:33 | Der gespannte Beobachter

Mit einer gewissen Vorfreude erwartet man den Tag, an welchem unsere Schwulen, Lesben und Feministinnen zum Endkampf gegen die muslimischen Machos antreten.
Das sollten die Frauen dann auch begreifen!
Mo, 28.10.2019, 11:52 | fr

Am Freitag,Allerheiligen,werde ich - dem Anlaß gewidmet - wieder einmal meine Krawatte mit d.rot/grünen Schweinen tragen.Aufrecht gehenden natürlich.Ich achte drauf,sie mit Bier u.Gulasch zu besudeln!
Mo, 28.10.2019, 12:23 | fr P.S.

...das gut sichtbare li.oben nenne ich Hyperl,das rechts unten nenn ich Vassi,gell !!? :-))))
Alle andern Schweinderln laufen unter dem Sammler"PilzLercherln", oder so....
"Sascha"nenn ich meine Lunge
Mi, 30.10.2019, 12:26 | Hallo rechtsradikaler Prolet

Ein Schwein ist im Gegensatz zu Ihnen ein intelligentes Tier. Obwohl Sie aufrecht gehen würde ich Sie eher als Säugetier denn als "Mensch" wahrnehmen.
Mo, 28.10.2019, 09:38 | kamamur

05:00- "Geselchter" heißen..! Tun sie mir ja nicht das wunderbar Geselchte verunglimpfen. Gammelfleisch lass ich aber ohne Protest gelten.
Mo, 28.10.2019, 11:36 | Gern,aber dann...

...muß er sich "Gammler" nenne , okay !? :-)) Ich mag Geselchtes auch seeeeehr gerne,vom Fleischhauer, gebunden u.buchengeräuchert !! Mhhhhh:-))
Mo, 28.10.2019, 08:39 | sokrates9

Man muss noch erwähnen dass Leute die Bilder vom Mord in das Netz gestellt werden nun wegen Verherrlichung von Gewalt verfolgt werden! Strafe höher als die des Mörders der halt Stimmen im Kopf hatte?
Mo, 28.10.2019, 07:51 | kamamur

Im übrigen:Korrekte OÖN???-Bild v.Ruperta Lichtenegger anstatt Anneliese Kitzmüller weg.Anzeige geg. d.Letztgenannte/3 Präs.NatRat.-Kommentare dazu n.mehr vorhanden,Berichtigung ?-stillschweigend
Mo, 28.10.2019, 07:39 | kamamur

Politisch korrekte Berichterstattung/Journalisten dürfen nicht Partei ergreifen- auch nicht für eine gute Sache.Wer nicht den deutlich erkennbaren Verbesserungsbedarf d.Rotfunks erkennt i.ein KOGLER
Mo, 28.10.2019, 06:35 | Die Denunzianten aus den Karl-Marx-Lesezirkeln lügen wieder rum

Was seid ihr für ein Abschaum der heutigen Gesellschaft!

#LeftsAreTheRealNazis
Mo, 28.10.2019, 04:40 | antony

Und das-dieses...auch mit Steuergeldern geförderte...Benko...Blattl... deaktiviert gleich einmal vorsichtshalber die Kommentarfunktion...!?
Tja, PC und ihre Meinungs-Diktatur!
Haleluja ihr verdammten!
Mo, 28.10.2019, 04:52 | fr

Hmmm @antony,das macht das Schei§§haus-Blattl deshalb, weil man sich diesen Dreck dann leichter in den Ar...schieben kann !Wegn dem Umfang isses:-))))Denn die Infos sind sowieso nicht verwertbar..
Mo, 28.10.2019, 03:00 | orf-watschleer

wer orf-watch auch nur eine Silbe glaubt ist ein voll-idiot. Hier geht es nur darum, cix si higxgxbbd uncif nfgjyuuu
Mo, 28.10.2019, 04:55 | Du bist ein Denker,gell !??

Man merkt es an deiner philosophischen Art,Dingen auf den Grund zu gehen :-))Oder du bist Hyperls Nachwuchs. Der "der im Mistkübel gezeugt wurde", so wie deine Botschaft klingt ...
Mo, 28.10.2019, 05:39 | Linke sind intellektuell völlig degeneriert!

Jeder kann in der Mediathek nachschauen. Fakt ist: ORF 1 nennt, ORF 2 nicht. Wo lügt also orf-watch?

"Der Überbringer schlechter Nachrichten wird geköpft"
Mo, 28.10.2019, 15:52 | Linksversiffte sind Rassisten und notorische Lügner

Und du beweist es erneut!
Mo, 28.10.2019, 18:25 | @ORF-Watchleer

Danke, dass du und deinesgleichen sich bereit haben, den ORF alleine zu finanzieren. Und alle die dem ORF nur eine Silbe glauben, sind das, was du von den ORF-watch Nutzern glaubst. Siehe oben.
Mo, 28.10.2019, 00:55 | Kogler

Drei Fragen:
Wer bezahlt diesen Scheiß-ORF-Watch?
Warum will man den ORF umbringen.
Wer hat etwas gegen einen Sender, der die österreichische Identität mit Erfolg verteidigt?
Nur Idioten.
Mo, 28.10.2019, 01:27 | Q.E.D. Linksversiffte sind bildungsferne Vollidioten!

1. Kein Zwangsgebührenzahler
2. Falscher geht's nimmer. Lies das ORF-Gesetz
3. Sinnerfassend Lesen ist dir unmöglich!
Mo, 28.10.2019, 02:11 | hans kreimel

wer will den orf umbringen? warum müssen wir zwangsgebühren für ideologische gehirnwäsche zahlen? wir haben inzwischen genug öst. sender, die auch ohne zwangsgebühren unsere identität bewahren.
Mo, 28.10.2019, 02:41 | Karli Kraus

ORF Watch wird durch Spenden finanziert und zwar von jenen, die sich nicht durch den ORF für dumm verkaufen lassen!
Manipulation Berichterstattung ist leicht durchschaubar: daher ORF Watch!
Mo, 28.10.2019, 04:58 | Na servas @Kogler...

...du bist wohl ein Indeledueller von den Grünen,weil du 3 Fragen und 1 Halbsatz formulieren kannst !!? Auf den Inhalt braucht man,ja soll man, eh nicht eingehen, denn das überfordert solche wie dich
Mo, 28.10.2019, 05:56 | antony

...? Na-geh ..., Fäkalsprache-anders, also real-denkende als Idioten bezeichnen...?!
Aber; alles klar...
Bezeichnend für absolute Erbärmlichkeit, wenn einem jegliche Argumente fehlen gell ...)))
Mo, 28.10.2019, 07:38 | boris

0:55,Identität??? Auf Messeridentität verzichte ich gerne.
Siehst echt nicht WER besonders OFT gerne zusticht?
Mo, 28.10.2019, 08:12 | Die Empörung

Der ORF ist ja wohl der allerletzte Sender, der irgendwie etwas Österreichisches bewahren will. Wer so etwas behauptet lebt am Mond.
Mo, 28.10.2019, 08:20 | Freier Mensch

@08:12Empörung:völlig richtig!Wer wie ORF/Grüne/VdB auf AUT,Fahne,Heimat,Identität eingedroschen hat,dem ist jetzt das Wort zu verbieten.Es müßte denen sogar die Verwendung best.Begriffe verboten sein
Mo, 28.10.2019, 08:22 | Freier Mensch Forts.

Und,ehrlich gesagt,es ist mir ein großes Übel,einDulder d.Vorgenannten in diesem Land sein zu müssen.Wer es nicht liebt,darauf"gaggerlt",dem sind ALLE Bürgerrechte abzuerkennen.Auch VdB.Ihm besonders!
Mo, 28.10.2019, 11:24 | @Kogler

Sie haben mit Ihren 3 Fragen den ganzen erbärmlichen rechtsrechten Klüngel von Pöblern und Verschörungstheoretikern der miesesten Sorte kennen gelernt.
Danke! Bitte nicht beirren lassen!
Mo, 28.10.2019, 11:42 | Ausgang @Hyperl ???

Oder nur vom Pfleger geführte Schreibhand ? Oder tu ma nur kopieren u.pasten, was die Löwelstraße bzw.der Gesichtsbluzer aus dem Steirischen in Auftrag gibt !??? Hyperl, was bistn du für einer....:-))
Mo, 28.10.2019, 00:09 | Gerechter

Wer braucht eigentlich dieses ORF-Watch. Das ist blanke Hetze im Netz. Hasspostings am laufenden Band. Der ORF arbeitet korrekr so gut wir es nur möglich ist.
Mo, 28.10.2019, 02:08 | hans kreimel

also ihre scheuklappen möcht ich nicht haben. der orf ist die größte fakenews-schleuder österreichs. durch seine manipulative berichterstattung werden wahlen beeinflusst. zuletzt am 29.9.
Mo, 28.10.2019, 05:00 | Du müßtest "Geselchter" heißen...

...nicht Gerechter !! Das wäre ein passender Nick für dein Gesülze, du Analphabet .
Mo, 28.10.2019, 06:39 | "korrekr so gut wir es nur möglich ist"

Dann haben die Berufskriminellen also ein Bildungsproblem? Oder wie erklärst du falsche Übersetzungen von Politikerzitaten, die Nennung von österreichischen Nationalitäten bei mutmaßlichen Mördern?
Mo, 28.10.2019, 07:29 | boris

Blanke DOPPELMORD verharmlosung.(beziehungstat)
Normalen ist es längst bekannt bei WEM d.Messer
sooo locker sitzen,und keinerlei Hemmschwelle haben.
Mo, 28.10.2019, 07:33 | boris

Über eine 40 Jahre zurückliegende Vergewaltigung
wird berichtet,aber Massenvergewaltigungen (Silv.2015)
wird ganze 3-4 tage (ABSICHTLICH)geschwiegen,
das ist KORREKT???
Mo, 28.10.2019, 07:53 | Linke sind Rassisten!

Ist der mutmaßliche Täter ein "weisser Mann", wird sifort detailiert berichtet. Sind aber 100te Täter POC, wird tagelang geschwiegen.

Heutige Linke sind die Nazis von gestern!
Mo, 28.10.2019, 08:14 | Die Empörung

Der ORF arbeitet genau so "korrekt" wie der Stürmer.
Mo, 28.10.2019, 08:23 | Freier Mensch

Er ist es @Empörung, er IST es !!!!! :-))
Mo, 28.10.2019, 08:37 | Linker Hass gegen Kontolle

Schau Schau der Linke Gutmenschen HASS gegen die Kontrolle der veruntreueung öffentlicher Gelder durch den ORF!! der Gerechte hängt auch am GrünRoten Futtertrog
Mo, 28.10.2019, 11:30 | Nativ

Das sind keine Hasspostings, sondern freie Meinungsäusserungen! Für Linxxe ist aber ein Begriff wie "frei" nicht nachvollziehbar.
Mo, 28.10.2019, 11:31 | @Gerechter

Kann Ihnen nur vollinhaltlich zustimmen. Lassen Sie sich nicht beirren, diesen dummdreisten Dumpfbacken ordentlich Kontra zu geben! Leider ist bei denen Hopfen und Malz verloren.
Mo, 28.10.2019, 11:38 | @ hans kreimel

An der Wahlniederlage der FPÖ ist also der ORF schuld? Nicht die menschenverachtende Einstellung des harten FPÖ Kerns und nicht die Spesenaffaire? Von Ibiza ganz zu schweigen.
Mo, 28.10.2019, 11:47 | @Hyperl, div.Posts....

..am halbleninist.Schreibstil erkennt man dich u.deinesgleichen immer wieder.Deine Gedanken formen sich im Geiste zu Handlungen u.enden wahrscheinlich als SAntifa im Wiener,Berliner Vorstadtmilieu :-)
Mo, 28.10.2019, 16:08 | wernmannfayer

@Gerechter: Was ist bitte korrekt an über 20 Produktionsleiter für die ranzige Karlich Show? Oder an den 400.000,- Jahresgehalt für Wrabetz? Erst nachdenken, dann in die Tastatur klopfen. Hirni
Di, 12.11.2019, 20:25 | StrangeThings

Blöd halt dass Ibiza zur Lachnummer verblasst sobald man sich die "Liste von Teilnehmern an Bilderbergkonferenzen" @ Wikipedia zu Gemüte führt. Und 80.000 zwangsentrechtete Bürger ist menschenwürdig?
So, 27.10.2019, 23:47 | boris

Sagte es doch,keine Hemmschwelle, auch nicht vor 2J.Kind.
Politiker schauen nach Büchlein ausschau,naja,es gibt eben Prioritäten.
So, 27.10.2019, 23:17 | boris

Hab nix anderes erwartet.Linke lieben die messerkultur.
Mo, 28.10.2019, 08:16 | Die Empörung

Die Anhänger der brutalen Massenmorde-Ideologie haben eben ihren Sinn für die feine Klinge entdeckt.
So, 27.10.2019, 23:13 | "Politisch korrekt" .....

.... ist eine Pervertierung der Korrektheit, eine Entartung der Wortes "korrekt"!
So, 27.10.2019, 23:20 | boris

Politisch korrekt,deswegen,weil es d.politik eindeutig unterstützt.
Man könnte,wenn wille da wäre,solchen treiben innerhalb 24srd schlagartig ein Ende setzten.
So, 27.10.2019, 23:24 | axel01

PC ist als gutes Benehmen getarnter Faschismus, meinte der große George Carlin schon in den 90ern.
Mo, 28.10.2019, 07:05 | "political correctness" .....

... ist eine besonders bösartige Abart der Dummheit!
Mo, 28.10.2019, 07:56 | Political Correctness ist rassistisches Lügen!

Gegen "Weissen" wird gehetzt, bei POC, Muslimen usw. wird gelogen!
So, 27.10.2019, 23:11 | axel01

bei solcherlei Taten ist der gelernte Österreicher mittlerweile sehr, sehr misstrauisch, wenn die Herkunftsangabe fehlt. Nur die Twitterblasen-Bobos nicht.
So, 27.10.2019, 23:14 | axel01

Die Abschlachtung von Limburg (Tunesier m. dt. Pass) hat es gleich gar nicht in die ORF-Berichterstattung geschafft. War ja eh nur ein Einzelfall!
Mo, 28.10.2019, 05:04 | fr

Na gut@axel01,der ehem.Wüstenbewohner hat ja auch unsauber gearbeitet.Der hat zuerst die Frau gerammt(Auto),dann 300 m mitgeschleift,dann erstochen u.mit einer Hacke 5x auf den Kopf gehaut!! Viel Blut
Mo, 28.10.2019, 05:44 | axel01

Bevor er (kultur-) verständnisvoll für ein paar Jahre psychiatriert wird, wird er sich noch wundern, dass er "bloß" wegen einer einzigen toten Frau solchen Unannehmlichkeiten ausgesetzt ist.
Mo, 28.10.2019, 06:02 | fr

Richtig :-))) , er wird sagen : warum haltet ihr mich hier fest, was hab ich denn verbrochen ? Ich habe nur Recht getan, und eine untreue Ehefrau schariakonform gemaxelt !! Was wollt ihr Ungläubigen?
Mo, 28.10.2019, 16:54 | axel01

Anlässlich der Thüringen-Wahl wurde der "Inschalla"-Sager des Ministerpräsidenten Ramelow 2015 am Bahnsteig wieder ausgegraben. Es sei der schönste Tag in seinem Leben... Was soll man da noch sagen?
Mo, 28.10.2019, 17:56 | fr

@axel01 : Inshallah, könnte man sagen. Die Parteien(außer AfD) haben sich das Land DEU unter d.Nagel gerissen, heulen jetzt auf,weilsie Geld/Macht abgeben sollen. DEU geht unter!!!!! So oder so....



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden