ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Andreas Unterberger (Ö1 Mo, 04.11.2019, 08:00)
Frühjournal

Die mutmaßliche neue Koalitionsformel lässt jetzt schon im ORF die letzten Hemmungen fallen (sofern es solche noch gegeben hat) und die grüne Begeisterung durchdringt alle Sendungen. Allein dieser Morgen wimmelt von einschlägiger Einseitigkeit, wo eine grünlinke NGO nach der anderen ihren Auftritt bekommt.

Um 7 Uhr ist es ein "Asylkoodination" genannter Verein, der sich maßlos - und natürlich nicht durch Gegenfragen gestört - darüber erregen kann, dass Österreich in den letzten Jahren zunehmend mehr Asylwerber nach Afghanistan abgeschoben hat (ohne natürlich zu erwähnen, dass Österreich vorher diesbezüglich das freizügigste Land gewesen ist; und ohne zu erwähnen, dass es in Relation zur Bevölkerungsgröße in keinem EU-Land auch noch 2018 so viele positive Asylentscheidungen gegeben hat wie in Österreich).

Um 8 Uhr ist es der Verein "Global 2000", der über die Klimapolitik der provisorischen Regierung schimpfen kann.

Und dann nach 9 Uhr dürfen DDR-Nostalgiker behaupten, wie gut doch alles in der DDR gewesen ist (man stelle sich vor, was für ein Erdbeben es geben würde, wenn ein Nazi-Nostalgiker so auftreten dürfte).

Ja, eh: Nirgendwo ist es ein Parteipolitiker, der da grün-linksextremistisch auftreten kann. Da gibt es genug andere Tarn- und Vorfeldvereine, die das in breiter Front tun. So kann der ORF regelmäßig schwachsinnige Statistiken anfertigen, dass linke Parteien eh nicht öfter drankämen.

Eigentlich ist der Schmäh so durchsichtig, dass man ihn auch bei der ÖVP durchschauen müsste. Aber dort holt der Chef ja selbst gerade die Grünen in die Regierung ...

Di, 12.11.2019, 18:06 | StrangeThings

Übrigens stehen diese ganzen Menschenrechtsheuchler-NGOs für Österreichische Staatsbürger nicht zur Verfügung - da interessieren z.B. menschenrechtswidrige Enteignungen durch die Justiz niemanden.
Mo, 04.11.2019, 18:03 | Kurz geht den Weg des geringsten Widerstandes.

Seit er mit Grün koaliert, hat er Ruhe von ORF u. Falter. Keine Hetze u. Stänkerei mehr gegen die ÖVP. Angenehm für ihn, aber er verrät die Wähler. Das wird sich rächen. ORF hetzt jetzt gegen FPÖ.
Mo, 04.11.2019, 18:15 | Freier Mensch

Das wird jetzt klar: Kurz ist ein getriebener Machtpolitiker. Nur zu,die Grünen bedeuten den Untergang der ÖVP. Hände weg davon,liebe FPÖ!! Nicht anstreifen,in Opposition bleiben.Es wird bald arg !!!
Mo, 04.11.2019, 12:50 | wernmannfayer

Je mehr man diese Blödschwätzer von den linken NGOs reden lässt desto mehrt entlarven sie sich. Linksradikale können ihre Ideologie nicht verbergen.
Mo, 04.11.2019, 13:06 | Freier Mensch

Man sollte sie nicht reden lassen, sondern einsperren !! Einfach einsperren, vorher mit allen Mitteln verhören, wer die Hintermänner,Geldgeber,Kumpane sind ! Kein Pardon mit Gesellschaftsverbrechern.
Mo, 04.11.2019, 13:08 | Freier Mensch Forts.

Und sofort ALLE NGOs verbieten,Vermögen einziehen.Beteiligte überprüfen,befragen,Kumpane Hintermänner...eh schon wissen:-))
Die NGOs sind steurgeldfinanzierte staatszersetzende Parallelorganisationen!
Di, 05.11.2019, 23:27 | @Freier Mensch

Wodurch unterscheiden sich Ihre Vorschläge von der Politik der Nazis und der DDR???
Richtig, überhaupt nicht, Faschismus und Meinungsterror in Reinkultuer.
Mi, 06.11.2019, 04:33 | Möööönsch @Hyperl...

...lass die Leut hier in Ruh,wenn sie ordentlich schreiben tun ! Lass deinen Müll im Anstaltszimmer u.benimm dich.Kannst ja mal was Eigenes, was Gscheites sagen, gell !??Kommt aber nix von dir Tuliöhh
Mi, 06.11.2019, 06:38 | Freier Mensch

@23:27,Sie verdienen zwar keinen Rekurs,aber dennoch:wenn Sie wissen wollen,wie beide v.Ihnen erwähnten Systeme gemeins.funktionieren,dann blicken Sie nach DEU.Merkel zeigt es,die BLockparteien auch !
Fr, 08.11.2019, 21:25 | An den beeinträchtigten Morgenmenschen

Offensichtlich stark beeinträchtigt durch Saufen sind Sie offensichtlich nicht in der Lage, eine Frage zu beantworten. Daher nu rblödes Gestammel und Beleidigungen. Und so ein Mensch darf wählen!
Sa, 09.11.2019, 03:47 | Geh Hyperl @21:26...

..warum soll ich net wählen dürfen ? Es haben ja auch 1,012.000 Rote wählen dürfen,es darf also jeder "Behinderte" wählen.Es haben sogar 664.000 die Meinungsterroristen gewählt, in Grün gehalten,gell?
Di, 12.11.2019, 18:09 | StrangeThings

Selbst entmündigte Menschen dürfen wählen, die muss der Staat lediglich vor ihren Menschenrechten "beschützen" und sich an ihrem rechtmäßigen Eigentum vergreifen... wie unter den Nazis halt.
Mo, 04.11.2019, 10:51 | JETZT wäre beste Zeitpunkt, diese widerliche....

... propaganistiche Mißbrauchsorgie des ORF zu beenden! Die Beamtenregierung mit einer ex-VfGh-Präsidentin an der Spitze wäre geradezu prädestiniert, die staatsmediale Rechtsordnung zu sichern.
Mo, 04.11.2019, 17:58 | Vermutlich hat BK Bierlein keine Zeit dafür, sie ist zu schön.

Man hört wenig von der Putsch-Regierung. Sie legt sich mit niemandem an, bleibt in verhaltener Warteposition, macht Reformen Kickls rückgängig. Ex-BK Kurz hat dem Steuerzahler nur Kosten aufgebürdet!
Mo, 04.11.2019, 18:56 | Nativ

Das kleine Bier, vulgo Seidl, muss sich doch in ihr neues Steuergelddienstauto einleben. Da ist sie zur Genüge ausgelastet.
Di, 05.11.2019, 23:30 | Putschregierung?

Nicht alles, was euch nicht behagt ist widerrechtlich! Glücklicherweise sind die Kicklreformen zum Wohle des Rechtsstaates rückgängig gemacht worden.
Mi, 06.11.2019, 04:18 | Aha @23:30....

...und Kommunistenbuberln u-Mäderln u.-Sonstige definieren den NEUEN Rechtsstaat,oder was??Ihr seid der Untergang des Rechtsstaates,jeder Zivilordnung,jeder Familiären Ordnung u.jedes Zusammenlebens.
Fr, 08.11.2019, 21:29 | Neuer Rechtsstaat

Der neue Rechtsstaat wurde von Kickl definiert, wo er Menschen in Präventivhaft nehmen wollte. Bitte nicht alles nachplappern, was euch eure Nazibuben vorgeben, selber denken, auch wenn's schwerfällt!
Sa, 09.11.2019, 03:50 | Sag Hyperl @21:29....

..hast dich schon wieder in deine Flagge eingewickelt, die große rote,mit dem weißen Kreis und dem schwarzen Kreuz,weisst eh.... !? Die hast von deiner Verwandtschaft ,die waren auch N....s,oder ???
Di, 12.11.2019, 18:10 | StrangeThings

@Rechtsstaat - Die Nazikinder sind aber schon eher bei den Grünen anzutreffen... siehe auch Artikel "Österreichische Präsidentschaftskanzlei deckt Enteignungen" :) "Rechtsstaat", lachhaft naiv.
Mo, 04.11.2019, 10:44 | Denunziantentum

Der Verfassungsschutz beobachtet eben nur in eine Richtung, Rechtsdenkende, Islamophobe und Klimaleugner sollen ausgeschaltet werden, dafür gibt es anonyme Hotlines auch in Österreich.
Mo, 04.11.2019, 10:41 | QED: Grüne sind genauso antidemokratisch und rassistisch wie Naz

Wer grün wählt muss scheisse sein!



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden