ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Andreas Unterberger (ORF 2 Sa, 21.12.2019, 19:30)
Zeit im Bild 1

Bei in- wie ausländischen Themen funktioniert die ORF-Manipulationsmaschine wie geschmiert. Da wird groß berichtet, dass die Kontrolle der österreichischen Südgrenzen 300 Millonen gekostet hat (einen Bruchteil dessen, was uns der ORF jährlich kostet). Verschwiegen wird aber, dass dieser Betrag die über mehrere Jahre aufaddierten Kosten sind. Und wieder einmal werden mehr Frauen und Kinder als "Flüchtlinge" im Bild gezeigt denn Männer. Damit will man unterschwellig Sympathien für die Migration erzeugen, was noch schwerer gelänge, würde man wahrheitsgetreu zeigen, dass ja vor allem junge Männer im militärdienstfähigen Alter gekommen sind.

Noch manipulativer dann der Bericht über die US-Sanktionen gegen den Bau der russisch-deutschen Gaspipeline. Mehrfach wird das als anti-europäische Maßnahme bezeichnet, die den Wirtschaftsinteressen der USA dienen würde. Völlig verschwiegen wird hingegen, dass mehrere osteuropäische Staaten seit Jahren vehement gegen den Bau dieser Pipeline eingetreten sind, dass sich die USA ohne deren schon lange anhaltende Proteste mit Sicherheit nicht eingemischt hätten.

Der übelste Untergriff war dann die Formulierung, dass sich US-Präsident Trump im Weltall - wörtlich" - "ein neues Kriegsgebiet" gesucht hätte. Als ob jetzt US-Truppen im Weltraum gegen die grünen Männchen aufmarschieren würden; als ob nicht schon seit Jahren alle möglichen militärischen Spionage-, GSP- und Lasersysteme einer ganzen Reihe von Staaten im Weltraum operieren würden; als ob Trump nicht jener US-Präsident wäre, der bisher weitaus am wenigsten kriegerische Aktivitäten unternommen hat.

Aber was braucht der ORF noch Fakten oder gar Ausgewogenheit, wenn er gegen Trump hetzen kann. Das tut er mit der gleichen Begeisterung wie gegen ÖVP und FPÖ ...

So, 22.12.2019, 17:34 | leoschwabo

Über den ORF darf und kann man nur noch den Kopf
schütteln.
So, 22.12.2019, 15:57 | kamamur

So,und nun kurz vor Weihnachten ein paar nachdenklich machende Zeilen -zu lesen in Achgut.com/Gestern Abend am Breitscheidplatz. Ich erwarte nicht innere Einkehr d. Verursacher.Doch über die Folgen FS
So, 22.12.2019, 15:59 | kamamur

ihres ständigen Beschwichtigen,Verschweigen,Belügen sollten sie in dieser angeblich so stillen Zeit nachdenken.Und auch hinnehmen,wenn sie oder Angehörige einmal davon betroffen sein werden.
So, 22.12.2019, 16:04 | kamamur

Frohe Weihnacht dem Team v. ORF Watch sowie allen hier, die es sich verdienen. Jene aber, die unseren Untergang akribisch vorbereiten einen teuflischen Gruss am Weg in den Untergang.
So, 22.12.2019, 16:07 | Freier Mensch

Gelesen@kamamur,sehr berührt.Es wird die"Weihnachtsstimmung"nicht mehr geben.Es ist vorbei.Es würde,wenn überhaupt,Jahrzehnte dauern,AUT v.Rot/Grün zu säubern.Von d.islam.Bedrohung rede ich gar nicht!
So, 22.12.2019, 15:56 | Freier Mensch

Der ORF will ,wie übrigens die SPÖ u.die Grünen vehemnt,eine"andere"Gesellschaft.Eine,in der Einheitsmeinung,-ausbildung,-geschlecht,-einkommen,-vermögen,lebensdauer ...herrscht.Der Kommunist.Traum !!
So, 22.12.2019, 20:15 | Auch der Islam will eine "andere" Gesellschaft

Ist auch der Grund warum erneut Linke & Muslime kooperieren. Die Linken sind durch ihre irrsinnige Identitätspolitik völlig blind um die Vertreibung ihrer Genossen aus muslimischen Ländern zu sehen.
So, 22.12.2019, 12:17 | astuga

Die wichtigste Aufgabe des ORF heute: die Dokumentation seiner eigenen Verbrechen.
Ähnlich wie beim DDR-Fernsehen vor der Wende.
So, 22.12.2019, 12:10 | astuga

Wie viele Milliarden (!) uns Asylmissbrauch und aufgezwungene Zuwanderung kosten wird vom ORF nicht thematisiert.
So, 22.12.2019, 20:17 | Hast du jemals erlebt, dass Linke ihre 130 Mio. Morde

thematisiert haben? Linke sind notorische Lügner.
So, 22.12.2019, 12:05 | Wahrheit

Der ORF sorgt dafür, dass Österreich zu einer "Hinterwäldler-Nation" verkommt. Gestern, wiederum keine Info über die Ereignisse am Berliner Breitscheidplatz!"Die Leichtigkeit des Seins ging verloren"!
So, 22.12.2019, 12:07 | Der ORF ist eine sozialistische Tarnorganisation

und die lügen nun mal mit Lücken!
So, 22.12.2019, 15:49 | Freier Mensch

Es ist weltweit die immer gleiche Krankheit : die Linken lügen in USA, IK, Indien, DEU, FRA, ITA, ...eigentlich egal, wo auch immer !
Die Linke hat anscheinend als EINZIGES Diskursmittel die LÜGE !!
So, 22.12.2019, 16:05 | Linke sind notorische Lügner!

Das müssen sie sein um ihr Weltbild aufrecht zu erhalten.
So, 22.12.2019, 12:04 | Ich verstehe den ORF nicht! Trumps Boykott ist gelebter Klimasch

Wenn weniger Erdgas nach Europa gelangt entsteht weniger CO2! Warum kritisiert der ORF eine Maßnahmen die effektiv das Klima schützen kann?
So, 22.12.2019, 14:18 | Weil die ORFlöcher einfach....

...Volltrotteln sind. Die haben den Auftrag "Alles gegen Trump",können aber infolge absoluter Denkunfähigkeit nicht analysieren bzw.schlussfolgern.
Trump tut irgendwas....schlecht,weil es Donny macht
So, 22.12.2019, 11:40 | kamamur

Ich halte fest:ORF-keine Moral,offene Hand,gehässig-farblose Diener,fachlich desolat,ohne Volksstütze nicht geschäftsfähig,politisch dklrot.U.aus,da sonst nur beleidigend zu beschreiben.Weg mit ihnen
So, 22.12.2019, 12:09 | Doch, der ORF hat eine Moral! Nur nicht eine

in der Bedeutung des Wortes Moral.
So, 22.12.2019, 11:29 | Moderatorin Höggerl und ihr ...

... Co-Vorleser ersetzen ihre ORF-traditionelle empört-schmallippige Verbissenheit zunehmend durch blödes Grinsen, was eh viel besser zum Schmierentheater ZiB passt.
So, 22.12.2019, 14:22 | Is ja klar, Höggerl...

...kämpft ums Leiberl bzw.Röckerl,weil sie weiß,wenn es d.ORF nimmer gibt,hat sie keine Chance in Europa.Ich mein,weil das Berufsverbot dann EU-weit gilt..:-)))
Aber vielleicht bei Donald..,od.Boris??
So, 22.12.2019, 16:02 | fr

Die Fr.Höggerl schaut possierlich aus,um nicht zu sagen pussierlich.Hat sie sonst was im Schädel,außer Medien u.Sozis/Grüne?Es genügt scheints,dem deppaten Seher/Zahler d.geistigen Mittelfing.zeigen!?
So, 22.12.2019, 11:21 | Trump sucht im Weltall - wörtlich - "ein neues Kriegsgebiet"?

Also, das kann dem ORF nicht passieren. Der hat nur ein Dauer-Kriegsgebiet, das ist die unsägliche "Aantefaa". Alles, was nicht kummerlrot / rot-grün ist, ist für die dort "nazi". So einfach ist das.
So, 22.12.2019, 11:07 | Maria

Bei den ORF-Nachrichten kann man den Ton abdrehen. Man erkennt auch so, worum oder über wen berichtet wird. Man braucht nur die Gesichter der Moderatoren anschauen.
So, 22.12.2019, 10:28 | Hatschi Bratschi

Die Erwähnung des "neuen Kriegsgebietes" war eine der dümmsten Sager, die ich seit langem vom Rundfunkministerium gehört habe. Bereits Regean, und später G.W.Bush förderten diese Art der Kriegsführung
So, 22.12.2019, 11:01 | Die wollen den Krieg,die ORFler....

...können sie haben. Dauert noch ein bissl. Bald gehts los. Die Musels werden beginnen, glaub ich. Gegen die Nafris. Dann kommen die Linken dran.Die Grünen gibts da nicht mehr. Am Schluss kommen wir..
So, 22.12.2019, 12:13 | astuga

Spätestens wenn Westeuropa dank Multikulti-Invasoren zum "neuen Kriegsgebiet" gemacht wurde wird den Figuren beim ORF das Grinsen vergehen.
So, 22.12.2019, 14:23 | fr

So ist es @astuga
So, 22.12.2019, 10:27 | jagoda

seit dem Wahlkampf wissen wir daß Menschlichkeit reagieren soll.Diese gilt sicher allen auf der Welt und wie lange sich das der Ö leisten kann, ist fraglich.Der ORF achtet immer,was uns gut tut,gell.
So, 22.12.2019, 10:04 | otti

DANKE Dr.Unterberger - eine Winzigkeit dazupassend: 20.12. ZIB2
"VAGER Anfangsverdacht hat sich nicht bestätigt" - Grasser/Eurofighter/
10 Sekunden ! Freispruch.
Versus der früheren Dauerbeschallung.
So, 22.12.2019, 10:09 | fr

Richtig @otti !! DAS ist der erkennbare Unterschied zw. unabhängiger Berichterstattung und Nazi-Dauer-Propaganda bzw. Lüge !! Erbärmliche Wichte ORF.
So, 22.12.2019, 10:04 | sokrates9

Trump will sein teureres umweltfreundliches Frackinggas verkaufen ! Die EU zeigt wieder wie sie von der USA abhängig ist! Erbärmlich!! Mir ist Putins Gaslieber als Ukrainische Erpressungen!
So, 22.12.2019, 09:46 | Aber wieviel uns die illegale Migranten kosten

verrät uns der linksversiffte Propagandasender und seine Berufskriminellen nicht! Der ORF ist LÜGENPRESSE auf Naziniveau!

#LeftsAreTrash
So, 22.12.2019, 08:04 | Der ORF ist eine sozialistische Tarnorganisation

Er verbreitet linksversiffte Propaganda für lunksversiffte Vollidioten.
So, 22.12.2019, 06:55 | fr

Trump kämpft gegen d.Sozialismus! In Amerika,wie auch in diesem Falle in Europa,gegen eine Sozialistische EU !Gegen das Sozialistische Deutschland seit Merkel hat er sich ohnehin gewendet.Danke Donald
So, 22.12.2019, 00:24 | Erich von Schwediken

Dem 1. Teil stimme ich zu,der 2. ist überwiegend ein Schmarrn. Das was die Amis (Dems und Reps gemeinsam!) da hinsichtlich NordStream 2 treiben ist eine Sauerei. Aber AU ist halt ein kalter Krieger...
So, 22.12.2019, 05:53 | Mag sein,kann man so sehen...

..aber was AU bestens herausarbeitet in seinem Kommentar,das ist die gewollte,gezielte,ungesetzliche Hetz-,Hass- und Lügenkampagne gegen alles Nicht-Mainstreamige. ALLES irgendwie LÜGE,was ORF macht!!
Sa, 21.12.2019, 22:52 | Teile & Herrsche - spiele Polen gegen Deutschland aus

Das ist doch das Spiel das Trump in Europa spielt!

Die "braven" gegen Brüssel eingestellten Polen gegen die frechen Deutschen ausspielen - die Polen sind super beim Lobbying in den USA.
Sa, 21.12.2019, 22:55 | Wenn es nach Trump ginge

so ließe er am liebsten die EU im Orkus versinken. Die EU geht ihm ordentlich auf die Nerven.

Die frechen Deutschen & Europäer erzielen e. Handelsüberschuss mit physischen Gütern gegenüber den USA.
So, 22.12.2019, 05:57 | Trump hat recht...

...das Gebilde EU ist volle Kacke!!Gegen die Wirtschaft i.d.einzelnen Mitgliedstaaten,geg.die Bauern,geg.die Natur,geg.die Menschen u.d.europ.Kinder! Trump hat aber sowas von Recht,die EU zu bekämpfen
So, 22.12.2019, 06:00 | Die Deutschen sind nicht frech...

...sondern in kürzester Zeit DDR-Kommunisten geworden, u.zw. alle bis auf 12,6% der Wähler !! Alles gut zu erkennen a.d.Handlungen der Regierung, der Blockparteien,der medien,d.Außenministers...! PFUI
So, 22.12.2019, 08:25 | EU ist zu vergessen, eine Brüsseler Streittruppe, jeder gegen je

Macron gegen alle usw. EU wird nur künstlich am Leben gehalten, stürzt die Geberstaaten in den Abgrund. Allein die Euro-Währung gibt uns den Rest. Jeder nimmt im Ausland lieber US-Dollar, Euro ist out
So, 22.12.2019, 08:55 | fr

Der EURO ist auch deswegen eine Totgeburt,weil
1.er für Länder OHNE vorherige Finanz/Budgetprüfung eingführt wurde , und
2.er die konsolidierten Länder dazu verdonnert,die maroden Betrüger zu sanieren



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden