ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Werner Reichel (Online Di, 24.12.2019, 11:45)
Unsere Freunde der direkten Demokratie
Link: https://wien.orf.at/stories/3027371/

„Abstimmung über MQ-Möbelfarbe startet“, berichtet ORF Wien auf seiner Webseite. Die Wiener dürfen die „Farbgebung der Outdoor-Sitzmöbel“ bestimmen. Wow! Zur Wahl stehen „Libelle“, „Kolibri“ und „Stadttaube“. Wofür werde ich da wohl „voten“?

Da sage noch einmal jemand, wir leben in postdemokratischen Zeiten, in Zeiten, wo immer mehr politische Entscheidungen als „alternativlos“ gelten, von der Klimarettung, über die Energiewende, bis zur Enteignung durch Geldflutung, dem kommenden Bargeldverbot oder der Open-Border-Politik. Da entscheiden die linken Politiker lieber ohne uns dummen Bürger, die wir ja gerne zu falschen Meinungen neigen.

Wien ist da anders. Hier dürfen die Bürger fast im Wochenrhythmus über alles Mögliche bestimmen. Und der ORF promotet jedes sogenannte Voting, sofern es aus dem Dunstkreis des Rathauses oder anderer linker Freunde kommt.

Im Sommer durften die Wiener etwa abstimmen, wie die „Sprühnebelduschen“, die die Stadt an einigen Plätzen aufgestellt hat, heißen sollen. Uli Sima ließ die Wiener ebenfalls heuer entscheiden, ob und mit welcher Note die Wiener U-Bahnen beduftet werden sollen. Ob sich das bei den vielen und langen Ausfällen und Betriebsstörungen überhaupt noch lohnt? Auch welche Nummer die neue Straßenbahnlinie zwischen Kaiserebersdorf und Enkplatz tragen soll, stand zur Abstimmung. Wien, die Hochburg der direkten Demokratie. Da kann die Schweiz einpacken.

Und jedes noch so dämliche „Voting“ wird vom ORF medial begleitet und beworben. Jedes Mal rührt er kräftig die Werbe-Trommel. Nichts ist ihm zu blöd, nichts zu peinlich, schließlich kommen die meisten dieser Voting-Ideen aus dem Rathaus. Der ORF weiß eben, was sein Kunden wollen und er weiß vor allem, wer seine Kunden sind.

Über die Kollateralschäden der Masseneinwanderung oder die roten Skandale berichtet man, wenn überhaupt, eher kurz und zurückhaltend. Dafür bläst man jede dämliche PR-Idee aus dem Rathaus groß auf. Mit irgendwas muss man ja seine Sendezeit und seine Internetseite füllen. Der ORF würde auch begeistert berichten, wenn die Wiener darüber abstimmen sollen, welche Farbe die Socken von Michael Ludwig haben sollen.

Füllt man seine Internetseite und Nachrichten mit PR-Schrott, bleibt weniger Platz für jene Nachrichten, die für die Bürger relevant sind, die die Wiener tatsächlich interessieren und eventuell beunruhigen könnten, also für die Realität. Außerdem suggeriert man den Bürgern so, wie sehr sie ins öffentliche und politische Leben miteingebunden wären. Sie dürfen mitbestimmen, ausgenommen Fragen, die die Sozial-, Finanz-, Verkehrs- oder Wirtschaftspolitik betreffen. Aber sonst wirklich über alles.

Wie gut, dass das Rathaus mit dem ORF über einen mehr oder weniger hauseigenen Kanal verfügt. Und genauso kommen die Nachrichten auch rüber, sie ähneln inhaltlich den Gratis-Bezirksblättern, wo man echte Informationen erst aus den vielen Advertorials und PR-Gschichtln mühsam raussuchen muss, man hat nicht den Eindruck, über wichtige Ereignisse, die sich in unserer rotgrünen Multikultimetropole abspielen, informiert zu werden, sondern wird mit Wohlfühlnachrichten (Panda in Schönbrunn bekommt Nachwuchs), Rathaus-PR, Zeitgeistmüll und politisch gefärbten Infos abgespeist. Eine heile linke Welt.

Jedenfalls warten jetzt alle gespannt, welche Farbe die Plastikteile, die im Bobo-Reservat im Museumsquartier herumstehen, bekommen werden.

Mi, 25.12.2019, 13:35 | otti

Am 20.12. ZIB2 - zu Grasser/Eurofighter: " EIN VAGER ANFANGSVERDACHT HAT SICH NICHT BESTÄTIGT. VERFAHREN WURDE EINGESTELLT." 10 Sekunden. 8 Jahre !!! Prozess, 8 Jahre Berichterstattung !
Banditen ?
Mi, 25.12.2019, 14:13 | Freier Mensch

Ja @Otti , Banditen !!!!
Mi, 25.12.2019, 15:23 | franz7788

Es bleibt die Luft weg.
Mi, 25.12.2019, 18:52 | Antr

Man muss sich einmal vor Augen führen, wie diese Linksextremen eine Menschenhatz gegen Grasser veranstalten. Völlig skrupellos!
Do, 26.12.2019, 05:00 | fr

@Antr , wenn die Linken jemals etwas beherrscht haben dann dies : Feindbildsuche, Menschenhetze, Existenzvernichtung ! DAS ist das Programm u.gleichzeitig Geheimnis d.tödlichen Kraft der Linken !!!
Mi, 25.12.2019, 11:59 | antony

Eigentl.ist es reine Zeitverschwendung über diese A...er überhaupt etwas zu schreiben!GsD aber gibt es Foren wie dieses,die diesen ges. Irrsinn Allerorts u. überall spürbar,wenigstens noch anprangern!
Mi, 25.12.2019, 12:15 | antony

Und es ist traurig...und mehr als erschreckend,tagtäglich miterleben zu müssen, wozu "Menschen" überhaupt u. eigentlich fähig sind...?! Nur mehr Schauderhaft!

Trotz Alldem eine besinnliche Weihnacht!
Mi, 25.12.2019, 13:24 | kamamur

Fr hat es gestern so treffend ausgedrückt-geht sterben oder,so meine ich-erleichtert euren Enddarm.Nachdem d.Beschiss d.Guten gutes Benehmen vermissen lässt,brauch auch ich kein solches.
Mi, 25.12.2019, 13:39 | otti

antony, kamamur, franz - und 99 % hier: tausendmal Dank !
Und es ist NICHT vergeblich immer wieder hier die unglaublichen, schmutzigen Vergehen dieser miesen Bande aufzuzeigen.
Mi, 25.12.2019, 10:02 | franz7788

Liebe ORF-Watcher, bringt doch etwas zu diesem unerträglichen "Licht ins Dunkel". Gibt es eine Liste wieviel die ORF-Löcher selber gespendet haben? Oder schnorren sie bei fürstlichstem Gehalt?
Mi, 25.12.2019, 09:51 | Jürgen Jauch

Die Prioritätensetzung in der Information war immer schon d a s Machtmittel. Es hat - wegen Überstrapazierung allerdings stark an Wirkung verloren. JJ
Mi, 25.12.2019, 03:22 | Welche Farbe die Socken von Herrn Ludwig haben sollen?

Ganz einfach, und der Politik abgeschaut: eine Mischung aus Sozirot und Kummerlgrün, ergibt schasbraun. Wie treffend!
Und das bitte zum Woten in allen Strassenbahnen und Bussen. Ich will mitbestimmen!
Di, 24.12.2019, 19:02 | njr

Vote für die Farbe "taubenschiss"...:))
Mi, 25.12.2019, 18:07 | Freier Mensch

Vorsicht@njr,Vorsicht!! Denn das Wort"Taubenschiss"nähert sich semantisch dem Wort "Fliegenschiss". Dieses wurde vom AfD-Chef Gauland szt. verwendet,ist also VOLL-Nazi,aber nun wirklich VOLL-Nazi!.-))
Mi, 25.12.2019, 18:12 | Freier Mensch Forts.

Somit ist auch d.i.gewöhnlichen Volk jovial verwendete Begriff"PriMoSchi",also PrimaMorgenSchiss, sehr nahe an d.Sprache des Feldsoldaten in WK I u.WK II gerückt,wo diese Tätigkeit lebenswichtig war.
Mi, 25.12.2019, 18:21 | Freier Mensch Forts.2

Ergo : alles was an Tauben,Fliegen,besonders aber an"faex"(lat.)erinnert ist Wäähh bzw.Nazi.Der Donnerbalken in mittelalterl.skandinav.Wochenendhäusern sowie in Militär-/Pfadfinderlagern ist NAZI !:-)
Fr, 27.12.2019, 12:12 | njr

@freier Mensch. Teufel auch, gsd haben sie mich noch rechtzeitig aufgeklärt ob der derzeit gültigen Sprachregelung...nicht auszudenken....:))))
Di, 24.12.2019, 17:25 | Liegen im MQ sind aus PLASTIK, wo ist Greta?

Wo bleibt der Protest der FFF gegen diese Umweltverschmutzung? Oder ist das ok, weil die FFF-Jünger im Sommer selbst gerne draufliegen? Diese häßlichen Plastiktrümmer gehören längst weg. Greta muß her
Di, 24.12.2019, 17:43 | Der Klimaschutz ist nur die Fassade des Linksfaschismus

Zusammen mit dem Weltuntergang versuchen Linksversiffte erneut an die Macht zu gelangen um ein weiteres mal ein Terrorregime zu errichten. Reichen 130 Millionen Morde nicht?

#LeftsAreTheRealNazis
Di, 24.12.2019, 13:59 | fr

Mein Weihnachtsgruß an FFF+alle Sympathisanten:euch widerfahre das Gleiche,was Ihr d.Generation 60+ wünscht.Das aber rasch und gnadenlos - geht sterben.Schleunigst.Es kommt genug dunkles Material nach
Di, 24.12.2019, 14:05 | fr Forts.

Und d.Rest-Linken u.allen Zündler-NGOs wie SOS-MM wünsche ich Nämliches.Möget Ihr i.d.Versenkung verschwinden.Christenheit ist f.Euch ohnehin Tralala,Glaube ein Zirkus u.der Staat nur"Beute".Trolle...
Di, 24.12.2019, 17:44 | Linksversiffte sind die Neuen Nazis!

#LeftsAreTheRealNazis
Mi, 25.12.2019, 08:46 | boris

Die Linken feiern Merkelischen Winterfest.
Di, 24.12.2019, 13:16 | wolfgang

Anstatt Taube vote ich für Pleitegeier!
Di, 24.12.2019, 13:42 | Freier Mensch

:-))) , auch gut !! Hat dieselbe Wirkung. In meinem Falle wird Wien endlich zugeschi..en !! Wie es sich geziemt. In Ihrem Falle tut d.Sozialismus, was er IMMER tut - er wirkt, langsam aber sicher !
Di, 24.12.2019, 13:03 | axel01

Zum Thema Voting fällt mir nur Herbert Kickl ein. Etwas anderes ist schon lange nicht mehr wählbar. Die Höchststrafe für die Linken, wie er selbst unlängst sagte.
Di, 24.12.2019, 12:44 | boris

A.a.gerichtet:Gesegnete und frohe Weihnachten.
Di, 24.12.2019, 13:40 | Freier Mensch

Auch an Sie@boris, von ganzem Herzen ein gesegnetes Weihnachten ! Und ein Prosit auf ein Gutes Neues Jahr 2020 !!
Di, 24.12.2019, 15:58 | astuga

Danke, gleichfalls schöne Weihnachten.
Auch unseren musl. Mitbürgern wünsche ich, dass der Geist des Weihnachtsfestes sie erreichen möge. Damit sie zum wahren Glauben finden, so sie dafür bereit sind.
Di, 24.12.2019, 19:01 | njr

Danke und gleichfalls :))
Di, 24.12.2019, 20:13 | Anti-AntiFant

Es reicht wenn die Aufklärung "den Islam" erreichen würde .., und die Linken auch!
Mi, 25.12.2019, 00:30 | Stinkt der Fisch vom Kopf?

Die Annahme, dass das Christentum sich durch die Aufklärung verändert hätte ist weit verbreitet aber falsch. Unsere Gesellschaften wurden aufgeklärt, säkularer und das Christentum dadurch entmachtet.
Mi, 25.12.2019, 00:34 | Stinkt der Fisch vom Kopf?

Was die jeweiligen Päpste bis heute beklagen.
Auch d. Islam kann nicht aufgeklärt, säkularer werden - sogar noch weniger als d. Christentum. Bloß die musl. Gesellschaften könnten areligiöser werden.
Mi, 25.12.2019, 00:37 | Stinkt der Fisch vom Kopf?

Aber auch bloß theoretisch.
Rechnet man für eine Generation ca 30 Jahre, dann müssten die heutigen Muslime im Kleinkindalter säkular werden. Aber auch im besten Fall hat Europa nicht mehr so viel Zeit
Mi, 25.12.2019, 11:10 | Die Aufklärung hat das Individuum verändert und

unempfindlich für Lüge, Dogmen und Fanatismus gemacht ;-)
Mi, 25.12.2019, 11:57 | jagoda

schöne Feiertage ,an alle und @ 00:30,00:34 ....so ist es und das Ende in der Ferne.Weitermachen.
Di, 24.12.2019, 12:18 | jagoda

man muß auch andere Beglückungen dazu zählen.Die zahlreichen Läufe,Fahrten am Ring,das Donauinselfest ,das noch dazu viel Geld bringt usw.....
Das sind Signale für ,Glück,Gemeinsamkeit,Freundschaft...
Di, 24.12.2019, 13:29 | jagoda

unser WIR wurde (bes.von links) sehr intensiv reduziert,hingegen das WIR zB.des Islam still und leise gefördert.
Di, 24.12.2019, 12:03 | Freier Mensch

Guter Artikel,Hr.Reichel ! Das nennt man dann ja wohl die logische Entwicklung einer durchgegenderten Verschwulung der Gesellschaft !??Unfassbar,wie weit die Dummheit fortgeschritten ist. Vote "Taube"
Di, 24.12.2019, 11:59 | Linke Berühigungspillen um die antidemokratische

Grundeinstellung der Linken zu übertünchen.

#LeftsAreTrash



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden