ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Werner Reichel (Ö1 Do, 02.01.2020, 07:00)
Morgenjournal

2020 hat im ORF eine neue Ära begonnen. Das ist nicht zu übersehen und im Fall von Ö1 nicht zu überhören. Das Morgenjournal berichtet über Kurz und Kogler, wie die „Bunte“ über die britischen Royals. Die vom ORF verströmte Grundstimmung ist positiv-euphorisch-beschwingt. Im ersten Journal-Beitrag betätigt sich Klaus Webhofer als grüner Regierungssprecher. Er erklärt seinen Hörern, was Kurz und vor allem Kogler meinen und wollen, hebt hervor, was ihnen wichtig ist und würdigt die Leistung des neuen Regierungs-Duos, wenn er etwa bewundernd in Richtung Kogler sagt: „Ein Spaziergang war die Türkis-Grüne-Angelegenheit freilich nicht.“ Herr Kogler ergänzt in diesem Ö1-Beitrag. „Wir haben es uns nicht leicht gemacht.“ Es ist nicht zu überhören: Love is in the Air.

Kein Hauch einer Kritik. Dass etwa die umstrittene Sicherungshaft unter Vizekanzler Kogler eingeführt werden soll, ein Vorhaben, das noch vor wenigen Monaten Kogler, die Grünen und den ORF zur Weißglut getrieben hat, als es von Herbert Kickl angedacht wurde, ist für den Gebührenfunk plötzlich kein Thema mehr. Man kritisiert die Grünen nicht, dass sie umgefallen sind, dass der Rechtsstaat bedroht sei, wie man das Kickl vorgeworfen hatte. Nein, man bewundert sie, dass sie für uns Österreicher bereit sind, solche Bürden auf sich zu nehmen. Unsere grünen Märtyrer opfern sich für das Wohl des Landes und die Zukunft des Planeten. Das ist das ORF-Narrativ. Nein, die Grünen sind keine macht- und postengeile Umfallerpartie, was sie tun, tun sie einzig und alleine für unsere Zukunft.

Studiogast im Morgenjournal ist Sigrid Maurer, sie sagt zwar nichts, muss sich aufgrund der ebenfalls einst so gehassten und verdammten Message-Control auf Slogans, Phrasen und Belanglosigkeiten beschränken, dem ORF reicht das völlig. Da wird nicht nachgebohrt, nicht nachgehakt. Man nimmt sich das Motto von Grün-Präsident Van der Bellen zu Herzen und baut Brücken. Brücken zwischen ORF und Grünen. Danach darf im Morgen-Journal eine linke Politologin ran. Auch sie voll des Lobes dafür, dass sich die Grünen zu unser aller Wohl aufopfern und die türkise Krot schlucken. Die Rollen sind in dieser medialen Schmierenkomödie klar verteilt, was ORF und die anderen Linken, ob Experten oder nicht, vorhaben, ist durchschaubar wie eine frisch geputzte Fensterscheibe.

Die grünen Pläne und gesellschaftspolitischen Vorhaben werden vom ORF zu 100 Prozent mitgetragen und unterstützt, was die ÖVP zur Beruhigung ihrer konservativen Wählerschicht umsetzen möchte, und sei es auch nur als Alibi, wird zunehmend kritisiert werden. Kogler ist der good guy, Sebastian Kurz ein notwendiges Übel, das man solange ertragen muss, so lange sich keine linke Mehrheit in Österreich abzeichnet. Und die ist derzeit weit und breit nicht in Sicht. Das bedeutet, man wird Kurz und die ÖVP zwar permanent unter Druck setzen, sie vor sich hertreiben und nach links abdrängen - was bei Kurz nicht allzu schwerfallen dürfte -, aber nicht versuchen, die Koalition zu sprengen, wie man es bei Türkis-Blau von Anfang an geplant hat.

Man braucht kein Mitleid mit Herrn Kurz zu haben, wirklich nicht. Er hat unser Land in diese Situation gebracht, hat sich entgegen dem Wählerwillen mit dem linkslinken Lager verbündet. Die türkisgrünen Flitterwochen werden schneller vorbei sein, als der ÖVP lieb sein kann, zumal der ORF sein Drehbuch längst fertig geschrieben hat.

Fr, 03.01.2020, 12:33 | Jürgen Jauch

Nicht nur der ORF, praktisch alle europäischen Medien begrüßen Türkis-Grün. Warum wohl? JJ
Fr, 03.01.2020, 09:22 | jagoda

besser als dieser Artikel es macht könnte selbst KuKoBel die Situation nicht beschreiben.
Fr, 03.01.2020, 08:38 | wernmannfayer

Gerade auf Ö24 "Grüne wollen Koalitionsvertrag nachverhandeln" u. "FFF demonstrieren gegen Klimaziele der neuen Regierung" die Handschlagsqualität von Kogler dürfte der von Kurz sehr ähnlich sein ;-)
Fr, 03.01.2020, 08:45 | wernmannfayer forts.

Wenn es so weitergeht überstehen die nicht einmal die Angelobung.
Fr, 03.01.2020, 09:12 | Freier Mensch

Das Ganze wird ein Grün/Türkises Drama,weil es an d.Bedürfnissen d.autochthonen Gesellschaft vollkommen vorbeigeht.Wer Mikl-Leitner hört,erkennt nicht was d.Volk tatsächlich will.Und die Grünen...??!
Fr, 03.01.2020, 13:40 | boris

wernmannfayer,,nieee und nimmer volle 5j.
-:)))
Do, 02.01.2020, 19:22 | Eine Neue Nazi (Dadic, Denunziantin)

wird möglicherweise Ministerin! Nazis sind wieder da ..
Fr, 03.01.2020, 01:46 | StrangeThings

Wobei die Internationalsozialisten analog als "Inzis" zu bezeichnen wären... skrupellose Kriegstreiber, Terrorunterstützer und Menschenrechtsbrecher an die Macht!
Do, 02.01.2020, 19:18 | Wrabetz, du primitive #Nazisau!

Warum berichten deine #Nazisäue nicht über die Mordanschläge der linksversifften #Nazisäue (Genossen)?

Du &deine #Nazisäue berichtet wie Nazis über Verbrechen von Nazis, du #Nazisau!

/Satire off
Do, 02.01.2020, 18:48 | Nativ

Neue Regierung k u r z zusammen gefasst - Wahlvolkverräter plus Linxxabschaum - ist nur eine Giftbrühe a la Ganges mit darin treibenden Leichen.
Do, 02.01.2020, 18:29 | kamamur

@FM-gutes Neues-u. Misstrauensanträge prüfen.Kickl kennt das ja. Und ja nicht darauf bauen d.Medien berichten-Alternativen nützen.Druck, Druck und Druck.Ihr habt nichts mehr zu verlieren/Wähler schon
Do, 02.01.2020, 19:26 | Freier Mensch

Ein ebensolches GutesNeues,lieber@kamamur! Ja,danke f.d.Ergänzung - das ist meine/unsere Kernbotschaft,nicht wahr :-))! Nur keine ruhige Minute für diese Regierung aus FPÖ-Plagiatoren u.Klimakterien !
Do, 02.01.2020, 15:54 | kamamur

Mögen sich bitte Basti u.Wernerle nicht vermehren.Nicht auszudenken,wenn Uli ihren Segen zu einem neugebohrenen Armin o.Alex mit erhobener Faust d.Internationalen ausspricht.Aber vielleicht sind sie
Do, 02.01.2020, 16:03 | kamamur

und Stinkfinger Sigi ab dann d. neue Traumpaar.Egal,bin bloß gespannt,wie lange beim jungen Bräutigam d. Hormonschub anhält.Zumindest hebe ich nun aufs Wohl d.Liebespaares ein Glas, aber nur 1,Gell W.
Do, 02.01.2020, 17:17 | Freier Mensch

Die FPÖ muß 2 Dinge tun:
1.Die Kurz-Plagiate alter FPÖ-Forderungen(Asylbereich)sofort relativieren
2.Die Grünen i.d.Regierung persönl.einer rasanten,umfassenden Durchleuchtung unterziehen+Angriff !!!!
Do, 02.01.2020, 17:20 | Freier Mensch Forts.

Es darf KEIN Grüner im Regierungsgebilde( auch keine Zuarbeiter)fortan eine ruhige Minute haben !
Es muß SOFORT attackiert werden :Vita,Ausbildung,Vernetzung i.linksextreme Orgas,Sprüche,Vermögen...!
Do, 02.01.2020, 17:23 | Freier Mensch Forts.2

Schließlich sollte die FPÖ sofort damit anfangen,schwelende Grünen-Affären(Chorher..)medial auszuschlachten.Die offenen Gerichtsverhandlungen v.Maurer,Zadic,Pilz detto...müssen dauer-berieselt werden!
Do, 02.01.2020, 19:12 | Genau darüber wird der ORF/APA nicht berichten!

Die linksversifften Berufskriminellen werden zu den Verbrechen von Linksversifften und "Migranten" weizerhin schweigen. Die Berufskriminellen haben bis jetzt den Silvesterterror Linker verschwiegen!!!
Do, 02.01.2020, 14:41 | Zum Glück haben wir wieder ein rot-weiß-rotes Neujahrsbaby!

Alle kopieren den APA-Jubel-Artikel über den kleinen Eleon (afrikanisch f. Himmelslicht) und seinen Vater Erman aus Washington D.C. Vor lauter Mohameds muss man schon über den Teich schauen
Do, 02.01.2020, 14:42 | und findet in Herrn

Misirlisoy (Muttersprache lt. linkedin Türlisch) endlich, endlich einen waschechten Österreicher!!!
Do, 02.01.2020, 18:22 | franz7788

Auftragsarbeit - Kaiserschnitt.
Do, 02.01.2020, 20:09 | Hypolit

Wie krank und haßzerfressen muß man sein, um seinen Fremdenhaß an einem unschuldigen Kind abzureagieren?
Fr, 03.01.2020, 08:07 | Geh @Hyperl....

...tu weiter mit deinem Spatzi herumspielen und laß die anderen User in Ruh. Tu auf der Krone.at posten, da ham alle so einen Pascher wie du !Oder tu Menschenfleisch essen,das macht d.Gedanken frei:-)
Do, 02.01.2020, 14:09 | Ob die Neuen Nazis zustimmen werden?

Bedingtes Kopftuchverbot, neue Rückkehrzentren, Sicherungshaft (nur für "Migrantenterroristen"?)?

#LeftsAreTheRealNazis
Do, 02.01.2020, 12:56 | István Pannon

"Man braucht kein Mitleid mit Herrn Kurz zu haben, wirklich nicht. Er hat unser Land in diese Situation gebracht, hat sich entgegen dem Wählerwillen mit dem linkslinken Lager verbündet" !!!
Do, 02.01.2020, 14:11 | Erich von Schwediken

Viele ÖVP-Wähler haben doch geahnt, dass Schwarz-Grün kommt, wenn sie den aalglatten Maturanten zum Bundeskanzler machen.
Do, 02.01.2020, 15:55 | Freier Mensch

Es kommt,wie es leider überall im deutschsprachigen Raum kommt : Linksbündnisse gegen FPÖ, AfD, Orban, Salvini... !! Alle gegen Räächzz !!
Nun denn, sehr zum Wohle - ein Kontinent formiert sich neu:-)
Do, 02.01.2020, 12:56 | franz7788

Danke Herr Reichel, fundiert wie gewohnt. Fast noch etwas zu brav! :-)
Do, 02.01.2020, 13:34 | Reichte aber völlig aus seinen Hater ausrasten zu lassen

Gewaltaffin, wie Linksversiffte nun mal sind, setzt er Gegenrede, Kritik und Satire mit echter Gewaltkriminalität gleich. Da erlennt man wie krank Linksversiffte sind!
Do, 02.01.2020, 12:54 | franz7788

GIS abmelden. 5 Minuten davor: www. !!!!! online-kuendigen.at/gis-orf-radio-fernsehen-rundfunk-abmeldung
Do, 02.01.2020, 15:25 | astuga

Daumen hoch!
Do, 02.01.2020, 12:42 | Eine jede Sendung wo nicht mit Schwertern & Macheten

brutal auf die neue Koalitionsregierung drauf hingehauen wird & allerschärfste vernichtendste Kritik hinausgeschrien wird ist f. Reichel unakzeptabel.

Der FPÖler Reichel wird bald depressiv werden.
Do, 02.01.2020, 12:52 | Der einzig "Depressive" bist du!

Liegt es an deiner Denkstörung oder an deinem pathologischem Hass auf Menschen mit anderer Meinung? Links-genderistisch-feministische Persönlichkeitsstörung ist behandelbar. Such dir bitte Hilfe!
Do, 02.01.2020, 12:55 | Mankovsky

Der alte, primitive Schmäh: mit Extremen etwas ins Lächerliche ziehen wollen. Wie wärs mit intelligenten Aussagen?
Do, 02.01.2020, 13:02 | Intelligent und Linksversifft schließt sich aus

Dieser arme vom Hass zerfressene Mensch bekommt sein Leben nicht auf die Reihe. Es ist mir aber völlig unverständlich, dass seine Familie ihn bei seinem Krankheitsbild nicht zur Seite steht!
Do, 02.01.2020, 13:03 | wernmannfayer

Genial aber der Dame od. dem Herrn dürfte wohl entgangen sein dass noch keine neue Regierung gibt. Aber macht ja nichts den Blödsinn kann eh niemand ernst nehmen.
Do, 02.01.2020, 13:12 | Linksversiffte sind notorische Lügner!

#LeftsAreTrash
Do, 02.01.2020, 16:10 | @ 13:02 ...

...dieses hasszerfressene Etwas ist eine Mischkulanz aus (die) Gonorrhoe und (der) Abortus ! Eigentlich ein fehlgeleitetes Produkt eines bösen,nächtlichen Albtraumes. Nun ist es halt da,u.es ist LINKS
Do, 02.01.2020, 17:20 | Der Reichelhater ist ne #Nazisau

Gleich dumm, gleich verblödet, gleich im Gefankengang@

Einer #Umweltsau fällt wegen mangender Intelligenz, Bildung die Nähe zur #Nazisau (dekonstruiert #Judensau) nicht auf!

Links ist #Nazisau@
Do, 02.01.2020, 19:08 | Antr

Ich hasse Nazis! Deshalb hasse ich linksradikale Forenposter! Hierher verirren sich immer wieder welche. Weil sie andere Meinungen einfach nicht akzeptieren können.
Do, 02.01.2020, 19:56 | @ Antr

Nicht jeder ist so konziliant wie Sie, der ruhig andere Meinung zur Kenntnis nimmt.
Do, 02.01.2020, 12:36 | Ist ORF-Watch jetzt eine rein politische Webseite geworden?

Es fällt auf dass d.obige Text v.Reichel nur ganz oberflächlich mit e.ORF-Sendung zu tun hat

Da geht es hauptsächlich darum dass Reichel seine persönl.Meinung zur neuen Regierung & zu Kurz verbreitet
Do, 02.01.2020, 12:38 | Herr Reichel soll doch bitte

seine eigene Webseite aufmachen wo er seine persönl.politischen Ansichten in jeder Hinsicht erklären & auswalzen kann

Was ist eigentlich d.Sinn von ORF-Watch?
Do, 02.01.2020, 12:44 | Was anderes als ad hominem schafft dein Spatzenhirn

nicht?
Do, 02.01.2020, 13:18 | Anti-AntiFant

Es herrscht wissenschaftlicher Konsens über die Gehirngröße von Linksideologisierten: bit.ly/2QkGcZP

Linke haben kleinere Gehirne!
Do, 02.01.2020, 13:27 | Was ist eigentlich d.Sinn von ORF-Watch?

Das wird der Intellekt deines Spatzenhirns nicht erfassen können!
Do, 02.01.2020, 16:13 | Weißt du@ 12:36,der Sinn von ....

...ORF-Watch wird es zusehends,den gef.Lesern u.Teilnehmern Zugang zum Prozedere des "Schächtens Linkslinker Idioten" zu verschaffen.Ist so ähnlich wie bei deinen Muselbrüdern.Wir schaffen das....:-)
Do, 02.01.2020, 18:39 | @ 16:13

Bist eing'raucht oder ist des alles natur? Ah so, na dann . . .
Fr, 03.01.2020, 15:54 | Die Satire nicht erkannt?

Muss ich mir Sorgen machen?
Do, 02.01.2020, 12:06 | Sehen wir es positiv! Die VP ist dann in spätestens 5 Jahren

politisch "tod" und die #Umweltsäue auch :-)))
Do, 02.01.2020, 12:59 | franz7788

Ich fürchte nicht, die Blase wird durch ORF- und andere Soros-Schweinemedien am Leben erhalten werden.
Do, 02.01.2020, 13:23 | Anti-AntiFant

Bis vor kurzem hat die linke Journallie den Brexit abgesagt. Und doch haben sich die Wähler anders entschieden ;-)

PS: Soros hat ein (baldiges) natürliches Ablaufdatum!
Do, 02.01.2020, 14:08 | Erich von Schwediken

1. In UK gibt es auch noch einige starke konservative Medien, die den Brexit befürwortet haben, in AT nicht.

2. Soros geht in die Ewigen Jagdgründe, aber seine Organisationen und seine Erben nicht.
Fr, 03.01.2020, 15:56 | Soros hält sich viele nützliche Idioten

Und nützliche Idioten sind dumm. Sein "Lebenswerk" wird bald zusammenbrechen ..
Do, 02.01.2020, 11:59 | kamamur

Besser hätten die Melonen ihre grüne Handschrift dokumentieren können.Da sind sie wohl im Drang nach dem Futtertrog nicht von der üblichen Linie unserer BastiPartie abgewichen.Besser,sie wurden nicht
Do, 02.01.2020, 12:03 | kamamur

gelassen.Über den Tisch gezogen ist wohl die Realität.Anschober kaltgestellt.Die Basis wird sicherlich hocherfreut über die Regierungsbeteiligung sein.Aber ja,ich vergönne es dem Wahlvolk u.v.a.Basti
Do, 02.01.2020, 12:04 | kamamur

Ergänzung: grüne Handschrift/nicht einfügen.Die dklrote Intelligenzia bemängelt sonst den Aufmerksamkeitsfehler.
Do, 02.01.2020, 11:28 | Uiuiui! Da wird der denkgestörte Reichelhater

wieder "Gift und Galle spucken"! So viel Realität wird dem ungebildeten, intellektuell völlig degenerierten Hater zu hasserfüllten Ergüssen verführen.

#LeftsAreTrash
Do, 02.01.2020, 11:26 | LinxLinkes Arschloch

Diese linksextremen verkommenen ORFlöcher werden sich hüten, gegen diese Unheils-ReGIERung ein Wörtchen zu verlieren. Diese küniglberger SchleimKriecher brauchen ihre Zwangsgebühren dringendst.
Do, 02.01.2020, 11:26 | kamamur

Sagt nicht ein linksextremer Demo Spruch-Kommt Zeit,kommt Rat kommt Attentat.Doch wir kultivierten Nazis halten davon wenig.Keine Ausschreit-Zusammenrottungen/Gewalttaten.Auch unsere Zeit kommt noch!
Do, 02.01.2020, 11:23 | wernmannfayer

Der grüne Höhenflug wird bald mit einem harten Aufprall in der Realität enden u. d. Katzenjammer bei Sympathisanten und ORF Klachören wird groß sein.
Do, 02.01.2020, 12:04 | franz7788

Nennen wir es Höllenflug.
Do, 02.01.2020, 13:05 | wernmannfayer

Wie wahr ;-)
Do, 02.01.2020, 11:20 | Stinkt der Fisch vom Kopf?

Wenn es nach dem ORF ginge, bekäme die zukünftige Regierung wie Obama den präventiven Friedensnobelpreis.
Baby Hitler und Pensionisten Trotzky retten die Welt...
Do, 02.01.2020, 11:19 | Erich von Schwediken

Die Stimmung im Print ist nicht anders: zB Die Kleine Zeitung wünscht auf ihrem Titelblatt der neuen Regierung überschwänglich viel Glück.
Wetten,diese Regierung wird medial geschont wie keine zuvor?
Do, 02.01.2020, 10:49 | Eine perfekte Analyse, die kommenden Wochen werden spannend.

Sigi Stinkefinger in Ö1 spricht nun, als ob sie Kreide gefressen hätte. Und Ö1 Moderator ist begeistert. Kopftuchverbot und andere Grauslichkeiten werden kommentarlos hingenommen. Danke, Grüne, toll.
Do, 02.01.2020, 11:25 | "Sigi Stinkefinger in Ö1 spricht nun, als ob sie Kreide gefresse

hätte".
Möglich wäre es. Aber vielleicht hat sie auch nur am eigenen Stinkefinger gelutscht?
Do, 02.01.2020, 10:42 | Mankovsky

Bauch statt Hirn: die Tschänderrepublik Österreich.
Do, 02.01.2020, 10:44 | Mankovsky

Ein neues Wappen muss her: ein blader , kopfloser Adler.
Do, 02.01.2020, 13:05 | Redneck72

Jetzt fehlt uns nur noch ein Tschänderministerium mit einem Minister Wurscht
Do, 02.01.2020, 13:07 | wernmannfayer

Eher etwas mit Halbmond oder Minarett. Man muss sich ja an die neuen Verhältnisse anpassen.
Fr, 03.01.2020, 16:34 | boris

wernmannfayer,Mankovsky,Redneck72,
Genial,-:)))))))))))))))))
Do, 02.01.2020, 10:40 | Walter S.

„Ich liebe den Verrat, aber ich hasse Verräter.“ -Julius Cäsar. Kurz und Grüne sollten sich Gedanken zu diesem Spruch machen. Sie werden ernten, was sie gesät haben. Sie verdienen kein Mitleid.
Do, 02.01.2020, 10:53 | Kurz kann mit niemandem mehr, er crasht jede Regierung.

Zuerst SPÖ, dann FPÖ aus der Regierung gekickt. Mit den Grünen wird es lustig. Der Spagat ist weit größer als mit der FPÖ. Kurz ist ein Versager und Verräter. Kogler gewinnt,aber die Basis wird lauter



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden