ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Werner Reichel (Ö1 Di, 07.01.2020, 07:00)
Morgenjournal

Wie ORF-Interviews mit Sebastian Kurz künftig ablaufen, solange die türkis-grüne Regierung nicht geplatzt ist, konnte man heute auf Ö1 hören. „Warum haben Sie den Grünen auch in anderen Bereichen so viele teils auch symbolträchtige Zugeständnisse abgerungen?“, fragt die ORF-Redakteurin, um kurz darauf nachzuhaken: „Die Grünen sind seit jeher bekannt, dass ihnen Frauenpolitik sehr wichtig ist, trotzdem holen sie das zur ÖVP. Was sagt das über die künftige Zusammenarbeit aus, ist das wirklich dieses Leben und Lebenlassen, das Sie in den letzten Tagen bemühen?“

Daran wird sich Herr Kurz gewöhnen müssen, dass er nun ständig danach gefragt wird, warum er die Pläne, Ideen, Forderungen und Anliegen der Grünen nicht rasch, widerspruchslos und geschmeidig umsetzt. Er hat dafür zu sorgen, dass die Grünen rundum glücklich sind und er trägt die Verantwortung für jeden Koalitionsstreit. Und wehe, er apportiert nicht jedes Stöckchen, das ihm Grüne oder ORF zuwerfen.

Wenn Kurz nicht spurt, kommt reflexartig, wie auch in diesem Ö1-Interview, das schon jetzt abgewetzte Argument, die ÖVP habe sich schließlich mit ihrer „harten Linie“ in der Migrationspolitik durchgesetzt. Was genau an der türkisen Migrationspolitik hart sein soll, weiß wohl nicht einmal die ÖVP. Aber mit diesem Argument will man erstens die Bürger ruhigstellen, die eigentlich eine Mitte-rechts-Regierung wollten und eine linke bekommen haben und zweitens kann man es der ÖVP bei jeder neuen grünen Forderung oder Unverschämtheit unter die Nase reiben.

Die ORF-Interviewerin drängt und mahnt Kurz angesichts der jährlichen australischen Buschfeuer, die grüne Klimapolitik gefälligst schneller umzusetzen und stellt nebenbei im Gleichklang mit Werner Kogler das angestrebte Nulldefizit in Frage. Das ist kein Interview, da sitzt eine Grüne, die nicht einmal so tut, als wäre sie eine unabhängige Journalistin, und führt die Verhandlungen der Grünen im ORF-Radio fort.

Zum Ende des sogenannten Interviews fragt sie Kurz, was er zur FPÖ sage, die den Bundespräsidenten aufgefordert hat, Alma Zadic nicht als Justizministerin anzugeloben. Sie fragt nicht, was er von Zadic oder den FPÖ-Bedenken halte, sondern, was er zum Verhalten der FPÖ sage. Zadic ist in einem Medienprozess wegen übler Nachrede erstinstanzlich verurteilt worden. Der wesentlich schlimmere Vorwurf, Zadic habe im Wahlkampf auch dem umstrittenen „Islamischen Kulturzentrum Graz“ einen demonstrativen Besuch abgestattet, interessiert den ORF gleich gar nicht. Einem Zentrum, in dem auch salafistische Prediger verkehren sollen. Egal, auch das gehört nun zur ORF-Linie: Die Grünen sind sakrosankt, es gibt keine grünen Skandale, Fehlentscheidungen, Fehltritte. Nichts dergleichen.

Noch nie wurde eine österreichische Regierungspartei medial so hofiert, gehypt und unterstützt. Der einzige Fehler der neuen Regierung ist für den ORF, dass auch die ÖVP drinsitzt und den Grünen nun ständig beim Regieren und beim linken Umbau Österreichs reinreden möchte.

Aber man wird dem Herrn Kurz mit all seiner medialen Power klar machen, wo es lang geht. Dass man dafür noch mehr Geld, also Gebühren braucht, dürfte kein Problem sein. Schließlich liegen die Medienagenden bei Kurz.

Do, 09.01.2020, 16:43 | hugo

hoffentlich triff i kann grünen wenns finster is
Mi, 08.01.2020, 09:39 | sokrates9

ORF ist reine Propagandainstitution! Die können kein seriöses Interview mehr führen! aus jeder Frage trieft der Hass und die Manipulation!
Mi, 08.01.2020, 08:06 | Freier Mensch

@Redneck72:gute Analyse!!Hängt mit d.zunehmenden Verdummung uns.Gesellschaft zusammen.
"Intelligenz bildet sich dort,wo sie gebraucht wir"heißt es,also bei gesättigten Zives NICHT!!
Wir sind gesättigt
Mi, 08.01.2020, 08:09 | Freier Mensch Forts.

Und Sie haben recht mit der Andeutung des Endzeitreligion.
Gab es des Öfteren i.d.Menschheitsgeschichte,immer dann besonders,wenn die Menschen vom Glauben abgefallen sind:an Gottheiten,an Galaktik....
Mi, 08.01.2020, 08:15 | Freier Mensch Forts.2

...und an die Kraft d.Kosmischen Schöpfung (nicht einmal St.Hawking wußte weiter..).
Immer dann,wenn d.Mensch sich über d.Wissenschaft stellte,verging sein irdisches Gedankenreich. Genauso wie jetzt !
Mi, 08.01.2020, 07:21 | Refuzziblaster

Der ach so trendy, heuchelnde u lügende Kurz hat es nicht anders verdient. Der ORF soll ihn nach belieben vorführen. Dem wird sein dämliches grinsen schon noch vergehn. Seine Wähler waren gewarnt.
Di, 07.01.2020, 23:00 | Not my bresident. Und absolutely NOT meine Regierung!

.
Di, 07.01.2020, 22:00 | wernmannfayer

Nicht mein President. Nicht meine Regierung.
Di, 07.01.2020, 20:44 | Nativ

Dieser heutige Tag, war einfach nur zum Kotzen. Hoffe dieses Regierungselend stürzt schnell wieder ab. So etwas hat dieser Staat nicht verdient.
Di, 07.01.2020, 20:47 | Nativ

Und wieder ein der Thunfischgretl und dem Klimaschutzwahn Verfallener im Forum.
Naja, ein Tag zum Kotzen.
Di, 07.01.2020, 20:34 | Wir brauchen in Österreich

dringendst Klimaschutzmaßnahmen.

S O F O R T ! !

Und nicht erst am Sanktnimmerleinstag.

Es ist schon 5 nach 12!

Wir haben nur diese eine Erde.
Di, 07.01.2020, 20:43 | Grantiger

Das Lügenmärchen bricht gerade in sich zusammen und da wird weiter gefordert und gezetert. Wie wärs wenn jeder sich bei der eigenen Nase fasst und co2 einspart?
Di, 07.01.2020, 20:47 | www.youtube.com/watch?v=B_tn8f0uaB4

Die Wahrheit über die australischen Buschbrände: vorsätzliche Brandstiftung und "Umweltschützer" die seit Jahren das gezielte und bereits von Aborigines praktizierte Abbrennen von Unterholz verhindern
Di, 07.01.2020, 21:06 | Schon wieder der Klimawandelphobiker mit seinen Fertigtexten

aus den Karl-Marx-Vorlesezirkeln *facepalm*

Komm', erkläre uns die "Flat-Earth-Theorie" mit Fakten :-)))))))

Oder erkläre wie es zu "römischen Hitzeperiode" kommen konnte ..

Such's dir aus ;o)
Mi, 08.01.2020, 07:11 | @20:34 Wir brauchen einen Arzt...

..für solche Akutfälle wie dich !

SOFORT !!

Und nicht erst zu Ostern, NEIN - JEEETZT !!
Es ist 07:10 ,und das ist gut so !!

Wir haben genug Dratteln auf dieser Welt .
Mi, 08.01.2020, 07:56 | Redneck72

Unter Klimawandelphobie leiden meistens Menschen die mit Veränderungen ihrer Umwelt nur schwer zurechtkommen. Sie fühlen sich dadurch abgehängt und versuchen die Welt auf den vermeintlichen
Mi, 08.01.2020, 07:56 | Redneck72

Idealzustand am ende der kleinen Eiszeit um 1850 zurück zu drehen und zu konservieren. Die Angstzustände verschlimmern sich durch hysterische Schlagzeilen in den Medien und steigern sich bis zu Weltun
Mi, 08.01.2020, 07:58 | Weltuntergangs

Vorstellungen und treiben sie so bis zu allerlei Magischen Ritualen.
Mi, 08.01.2020, 08:03 | Dadurch entsteht

Zur Zeit eine art "Endzeitreligion"
Di, 07.01.2020, 20:08 | fr @den Klima-Idioten hier im Forum :

1.Die Buschfeuer i.Australien sind gelegt.Dutzende Personen bereits verhaftet !
2.Die Windanlagen in BaWürtemberg/DEU sind allesamt RECHTSWIDRIG !Sowohl im Verfahren,d.Forstauflagen,u.dem TIERSCHUTZ!!
Di, 07.01.2020, 20:10 | fr Forts.

Es zeigt sich ,daß überall dort,wo Grüne beteiligt sind, Recht u.Gesetz ÜBERHAUPT nichts gelten !
Genau DAS sind die neuen unnachgiebigen NaziTruppen der Neuzeit.
Widerstand ist somit Bürgerpflicht !!
Mi, 08.01.2020, 18:03 | Es zeigt: Grüne verursachen die Probleme deren Lösung

sie versprechen. Typisch für Linksversiffte!
Di, 07.01.2020, 19:57 | Widerstand

Kurz wird sich noch mehr als bisher bemühen müssen die Forderungen der Grünen bereits vorab zu erfüllen. Öko, sozial, Frauenquoten, Gendern, manch neg. Bescheide für Asylwerber negieren, alles erfüllt
Di, 07.01.2020, 19:05 | Marand Josef

Alma muss weg. Sie hat sich von salafist. Hasspredigern, die junge Mädchen verschleiern und ihre rückständige Ideologie verbreiten, feministische Etzes geholt. Wenn das kein Rücktrittsgrund ist, Hr.K.
Di, 07.01.2020, 19:14 | Wer Verurteilte anderer Parteien kritisiert muss

dieselben moralischen Grundsätze bei der eigenen Partei auch anwenden. Aber "Doppelmoral" ist nur ein weiteres Synonym für "Linkversifft"!
Di, 07.01.2020, 20:15 | Widerstand

Man sieht wie mit zweierlei Maß gemessen wird. Blaue werden ohne Begründung als Minister abgelehnt und die Eignung einer Grünen für ein Ministeramt -noch dazu Justiz- wird nicht untersucht !
Di, 07.01.2020, 18:45 | ORF-Mitarbeiter im "Glücksrausch"?

oe24.at/oesterreich/chronik/ORF-Panne-bei-Angelobung-wird-zum-Hit-im-Netz/412232383

Oder nur vor Freude zuviel gekifft, Krimsekt gesoffen oder "naturdeppat"?
Di, 07.01.2020, 14:04 | wernmannfayer

Wie ich schon vor einigen Tagen geschrieben habe hat der Basti jetzt eine Koalition mit den Grünen dem ORF u. NGOs. Also wehe wenn er nicht spurt dann droht ihm von allen Seiten Ungemach.
Di, 07.01.2020, 14:03 | Lauter Klimaexperten aus der rechten Echokammer

fühlen sich bemüßigt, Ihre vorgefaßte Meinung von der Gemeinschuld aller nicht extrem Rechten auch auf dem Gebiet des Klimas bewiesen zu sehen. Argumente werden dabei durch Beschimpfungen ersetzt.
Di, 07.01.2020, 14:06 | wernmannfayer

..und was macht sie zum Experten? Anhand ihres Geschreibsels lässt sich da nichts erkennen.
Di, 07.01.2020, 14:29 | Wie man in den Wald ruft ..

Gell Klimawandelphobiker, ist schon schwer die eigene Medizin zu schlucken ;-)

Es ist wissenschaftlich erwiesen "Angst vor Veränderungen" ist gehirnschädigend und führt zu schwerden Denkstörungen!
Di, 07.01.2020, 14:32 | Grüne "Gemeinschuld" ist wissenschaftlich bewiesen!

Ihr Klimawandelphobiker seid echte #Umweltsäue
spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/gruenen-waehler-halten-rekord-bei-flugreisen-a-1002376.html
Ihr verursacht Probleme die "wir" ohne euch nicht hätten!
Di, 07.01.2020, 18:26 | Antr

Zum Glück haben wir ja linksextreme Klimaapokalyptiker die uns sagen, dass die extreme Überbevölkerung in Afrika und Co keine Rolle spielt...
Di, 07.01.2020, 23:36 | theunshackled.net/rundown/greta-thunberg-vs-nayirah-testimony

Wenn erwachsene Menschen anfangen Kindern blind zu folgen...
Eine Gruppe Mädchen im Alter von 12 bis 20 waren die Verantwortlichen für die Hexenprozesse in Salem.
Di, 07.01.2020, 13:33 | kamamur

Bastian verteidigt Alma!Wäre nach musl.Brauch eine tolle Hochzeit.Wenn nicht der Zumpferlschnitt wäre/bish.Satire.Nun zeigt mal was ihr könnt.Und die Opposition soll ihren Teil dazu beitragen....
Di, 07.01.2020, 18:37 | www.youtube.com/watch?v=PdUYWVKQf98

Zur ach so harmlosen Frau Alma Zadic...
Es bleibt dabei: Linke & ÖVP sind die Helfershelfer der islam. Fundamentalisten. Nie vergessen, es war ÖVP-Spindelegger der das Saudi Zentrum nach Wien holte.
Di, 07.01.2020, 13:31 | @12:45 - Wikipedia wird von Andol manipuliert

twitter.com/hashtag/andol?lang=de, tichyseinblick.de/meinungen/wikipedia-knuttis-gruener-schatten/ Und wieder hat Andol "seine Finger im Spiel" um Wesentliches (Brandschneisen) zu vertuschen
Di, 07.01.2020, 13:34 | Klimawandelphopiker sind arme, kranke, denkgestörte Menschen!

Sie glauben jeden Unsinn den ihre Genossen, wie Andol, von sich geben und sind zu dumm auf die Diskussionsseite des Wikipediaartikels zu schauen. Oder sind sie doch nur funktionale Analphabeten?
Di, 07.01.2020, 12:54 | Laut dem differenziertem Artikel in Wikipedia

sind die anhaltenden Brände in Südwest-Australien im Südsommer 2019/2020 beispiellos.

Mit anderen Worten:
Nicht jedes Jahr verbrennen ca.60.000Km² sterben 24Menschen & e.halbe Mrd.Tiere in Australien
Di, 07.01.2020, 12:58 | Der Herr Reichel

der mit Sicherheit vom Klima nichts versteht versucht sich hier als Klimawandelleugner der andere zu seiner Religion bekehren möchte.

lol - das ist doch nur noch lächerlich!
Di, 07.01.2020, 13:14 | Redneck72

Was der Österr. Bundeskanzler mit den Australischen Buschbänden zu schaffen wissen halt nur ganz besondere.....Was machst DU eigentlich noch hier schnell nach Australien mit dir, Buschfeuer löschen
Di, 07.01.2020, 13:16 | In dem Propagandaartikel wurde Wesentlich weggelassen!

Du linksversiffte #Lügensau vergisst zu erwähnen, dass Australiens Grüne ein Verbot von Brandschneisen durchgesetzt haben!!! Deine Genossen verursachen Probleme die es ohne euch nicht gäbe!!!
Di, 07.01.2020, 13:18 | carlos

wenn die orf'ler und die grüninnen so besorgt sind über die feuer in australien, sollten sie sofort dorthin fahren (natürlich mit dem rad) und die feuer löschen, das sind experten, die können das
Di, 07.01.2020, 13:28 | Joachim Pfeifer

@ 12:58

Tschapperl, niemand leugnet den Klimawandel, immerhin passiert er schon seit es die Erde gibt. In Frage steht, auch unter Experten, der - lächerlich geringe - Anteil der Menschen daran.
Di, 07.01.2020, 13:29 | jagoda

sind sie ein Roboter oder ein alarmistischer,unwissenschaftlicher,Gläubiger? Einer der vielen nützlichen Idioten ,die dieses Lügenkonstukt erst ermöglichen.
@12:54
Di, 07.01.2020, 13:36 | Das ist ein Klimawandelphobiker!

Dieser Mensch ist krank! Habt Mitleid mit diesem armen, kranken, denkgestörten Menschen!
Di, 07.01.2020, 13:38 | Dr. Lobo

Klimawandelphobie ist eine ernst zu nehmende Erkrankung, außer dem von mir empfohlenen kleinen Chirurgischen Eingriff ist zur Zeit noch keine Therapie bekannt.
Di, 07.01.2020, 14:10 | wernmannfayer

Wie vermutet verstehen die Linken auch nichts vom Wald. Wir haben ein Problem weil wir nahezu keine Waldbrände haben. Zu viele alte Bäume die bei Regen und Wind abbrechen oder entwurzelt werden.
Di, 07.01.2020, 14:38 | Und in Australien die Brandschneisen verbieten lassen

um anschließen die Brände als "Folge des Klimawandel" darstellen zu können!

Es gibt keine größeren Lügner als die #faschistoiden, rassistischen #Umweltsäue!
Di, 07.01.2020, 15:07 | astuga

Wenig bekannt, die heutigen trockenen Ökosysteme Australiens gehen auf die Aborigines zurück, diese haben schon vor Jahrtausenden Brandrodung betrieben um für ihr Jagdwild frisches Grün zu fördern.
Di, 07.01.2020, 15:17 | https://tinyurl.com/yhwq2ea8

Ähnlich wie übrigens die Indianer der Great Plaines id. USA.
Die Landschaft die so entstand ist sozusagen Natur aus 2. Hand und leider auch brandanfälliger als die ursprüngliche Flora.
Di, 07.01.2020, 15:18 | astuga

Wikipedia: Flora_und_Vegetation_Australiens#Ökologische_Anpassungen
Di, 07.01.2020, 20:05 | Da sieht man wieder die Bildungsferne von Linksversifften!

Keine Ahnung von wissenschaftlichen Grundlagen und Methoden, aber für die eigenen Fehler und Phobien die anderen als "Leugner", "*sau", "*phobie" leidenden, "Rechtsextremen" oder "Nazi" beschimpfen!
Di, 07.01.2020, 12:47 | Dringend wichtig sind Maßnahmen

zum Klimaschutz. Warum soll ausgerechnet Ö. der Nachzügler beim so dringend notwendigen Klimaschutz sein?

Ö. braucht e. innvovative mutige Klimaschutzpolitik JETZT SOFORT! Und nicht warten bis 2022.
Di, 07.01.2020, 12:49 | Beim Klimaschutz

hat die neue österr.Bundesregierung die Verpflichtung auf das Wohl der nachfolgenden Generationen zu schauen.

Wir dürfen unsere Kinder & Kindeskinder nicht verraten!!
Di, 07.01.2020, 13:19 | Lass deine Klimawandelphobie behandeln!

Im Jahre 0 war es wesentlich wärmer als heute. Im Jahre 1600 war es wesentlich kälter als heute. Die Sahara war 6000 v.Ch. Dschungel, und kein Wetterbericht kann 100 Tage vorhersagen. Lüg woanders rum
Di, 07.01.2020, 13:21 | Redneck72

Fürchte dich nicht Verzweifelter
Super Kogler wird dich und den Rest der Welt schon retten.
(Wenn du brav deine Lufsteuern ablieferst)
Di, 07.01.2020, 13:39 | Dr.Lobo

Klimawandelphobie ist eine ernst zu nehmende Erkrankung, außer dem von mir empfohlenen kleinen Chirurgischen
Eingriff ist zur Zeit noch keine Therapie bekannt.
Di, 07.01.2020, 14:35 | Freier Mensch

Welche Klima,also welche der 5 physischen Klimazonen meint dieser verwirrte Mensch@12:47 bis12:49?
Hat man das nicht in der Unterstufe Gymnasium,ja auch Hauptschule gelernt?
Und das ist ja unverändert
Di, 07.01.2020, 16:25 | HansAdolf

... und bitte bitte keine Raketen mehr zum Mars schicken. Dort wird es auch wärmer.

Oder hat das dort (im Gegensatz zur Erde) vielleicht doch etwas mit der Sonne zu tun?
Di, 07.01.2020, 18:29 | Antr

Genau und 1Million Geburten pro Woche allein in Afrika spielt zum Glück keine Rolle....
Di, 07.01.2020, 12:44 | Noch nie wurde so gehypt??

Dabei wurde hier immer wieder behauptet dass d.ORF e.reine SP-Abteilung sei. Also hat es nicht gestimmt die SPÖ wurde damals ja gar nicht vom ORF unterstützt&gehypt.

Reichl widerspricht sich selbst!
Di, 07.01.2020, 13:20 | Lern doch bitte sinnerfassend lesen!

Wennst das endlich gelernt hast, kannst ja gerne hier wieder kommentieren.
Di, 07.01.2020, 12:30 | astuga

Herr BK Kurz, unternehmen Sie etwas in Sachen ORF und der kommunistischen Vorfeldorganisation DÖW!

Es wäre halt wegen Demokratie und Rechtsstaatlichkeit.
Falls das in der ÖVP noch Bedeutung hat...
Di, 07.01.2020, 15:01 | www.youtube.com/watch?v=PdUYWVKQf98

Auf Zadic als Ministerin zu verzichten wäre ebenfalls mehr als angebracht.
Di, 07.01.2020, 12:21 | Die Grünen befinden sich in einer Art Allmachts-Fantasiewelt!

Aber die nächsten Wahlen werden zeigen, was die Mehrheit des österreichischen Volkes dazu sagt. Und die Grünen werden dann Rotz und Wasser heulen, wenn sie mit Schimpf und Schande davongejagt werden!
Di, 07.01.2020, 14:40 | Das, und vieles andere, unterscheidet Grüne nicht von Nazid

#LeftsAreTheRealNazis
Di, 07.01.2020, 11:41 | Ostwind

Es ist Beängstigend wie der Linksextremismus medial hofiert und schöngeredet wird. Sie werden sämtliche Organisationen unterwandern, wie man es AWS ERP schon sieht. Justist in linksextremer Hand? GbÖ
Di, 07.01.2020, 11:23 | Niklas G. Salm

Kurz ist kein Opfer der GrünInnen - er ist ihr williger Assistent!
Di, 07.01.2020, 11:26 | Niklas G. Salm

Sorry, das sollte runter zum ersten Kommentar
Di, 07.01.2020, 10:36 | jagoda

Kurz und Strache haben das ORF Thema nicht einmal begonnen.Die grüne Klimapolitik ist groß angelegte unwissenschaftl.Propagandamaschine. NGOs und ORF spielen dabei die Hauptrolle.Wo ist die Opposition
Di, 07.01.2020, 14:29 | Freier Mensch

Die EINZIGE Opposition ist mittlerweile die FPÖ , wie bereits in DEU ie AfD!! Alle anderen Parteien bilden einen Parteienblock - GEGEN Rääächzzz! Dabei lügen sie mittels Medien,Statistiken,Interviews.
Di, 07.01.2020, 10:29 | Mankovsky

Vergesst nicht, Leute, eine naiv-denkfaule Bevölkerungsmehrheit ist diesem Klimawahn verfallen. Naturwissenschaft war vorgestern, Öko-Vodoo ist heute. Es wird jetzt geliefert, was bestellt worden ist.
Di, 07.01.2020, 10:31 | Mankovsky

Oder habt ihr andere Erfahrungen in eurem Umfeld gemacht?
Di, 07.01.2020, 10:12 | Eine solche Justizministerin ist eine Frechheit, PROTEST!

Besuch einer radikalen Salafisten-Moschee, Verurteilung wegen übler Nachrede, Wendehals von JETZT, das soll eine Justizministerin sein? Daß Deutsch sie lobt, zeigt woher der Wind weht. Ein dunklerTag.
Di, 07.01.2020, 13:58 | Eben ein Pleampl

der nicht einmal imstande ist, seine geistlosen Auslassungen bei entsprechenden Artikel zu plazieren.
Di, 07.01.2020, 14:26 | Freier Mensch

Deutsch ist ein gefährlicher Hetzer. Den Willen des dzt.Staates Israel kann der Mann niemals vertreten. Ihn treiben wolllüstige Gedanken an sein Liebstes, an Geld ! Nothing else...
Humanität - njet...
Di, 07.01.2020, 09:52 | kamamur

könnt ihr das Totschweigen wenn Vorhalte gerechtfertigt.Spätestens im NR wird das wie bei Kickl immer wieder Gesprächsstoff sein.Und wehe, es bestätigt sich, dann ist Feuer am Dach.
Di, 07.01.2020, 09:58 | Freier Mensch

Wir befinden uns bereits im Deep State,denn sonst würden sämtliche staatl.Kontrollinstanzen Feurio schreien.Diese bosnische Frau hat enge Kontakte z.radikalen Salafistenszen(Moschee),u.KEINER sagt was
Di, 07.01.2020, 09:49 | kamamur

War nicht anders zu erwarten-Die Besten d.Besten stehen Zadic zur Seite.Kein Wort,keine Erklärung zu dem von mir gestern angef. Video v.Sellner zu salafistischen? Verbindung.Seid ihr so dumm?niemals
Di, 07.01.2020, 09:40 | In Australien wurden Feuerschneisen verboten

Wegen dem Umweltschutz ;-)

"Grüne" verursachen Probleme die man ohne ihre hirnrissigen Forderungen nicht hätte!

PS: Eukalyptuswälder sterben ohne Buschbrände aus!
Di, 07.01.2020, 09:24 | Ossi Spengler

Wieder hat der ORF nicht informiert, sondern insinuiert. Dieses vorwurfsvolle Grün-Interview muß man wirklich gehört haben, sonst glaubt man's nicht. Manipulation pur.
Di, 07.01.2020, 09:32 | Freier Mensch

hmm,daß Kurz dies aber zuläßt,ohne d.Redakteurin mit einer ORF-Gegenoffensive zu drohen, das läßt weit blicken .Kurz ist ein Wendehals der Sonderklasse.Prinzipienlos,dem Volk d.Rücken zugekehrt....!!
Di, 07.01.2020, 10:39 | ad Freier Mensch 9.32h

Er zeigte höflich aber deutlich, was er von den manipulativen Fragen hielt: Waldbrände in Australien werden Österreichs Gesetze nicht entscheiden. Er blamierte die Verhörerin.
Di, 07.01.2020, 11:25 | Niklas G. Salm

Kurz ist kein Opfer der GrünInnen - er ist ihr williger Assistent!
Di, 07.01.2020, 14:23 | Freier Mensch

@10:39 : Kurz zeigt NIE, was er denkt. Denn die Befehle erhält er aus NÖ,Salzburg,Tirol...und dann ab mit der WischiWaschi-Semantik. Die GrünTerroristen werden ihn vor sich hertreiben.
@Salm : dàccord



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden