ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Andreas Unterberger (Online Do, 20.02.2020, 12:53)
Drei Musterbeispiele, wie sie manipulieren
Link: https://wien.orf.at/stories/3035500/

Es macht sprachlos, wie beim ORF bis ins kleinste Detail manipuliert wird. Da berichten "Standard" und "Die Presse" ganz ähnlich über eine aufsehenerregende Studie, deren Aussage zweifellos Auswirkungen auf die Wiener Gemeinderatswahlen hat. Der (in seiner Berichterstattung in letzter Zeit entgegen seinem bisherigen Image fast immer ausnehmend korrekte) "Standard" tut dies unter dem absolut präzisen Titel: "Wien zieht mit höherer Sozialhilfe Flüchtlinge an".

Atemberaubend ist nun, welche Überschrift der ORF daraus drechselt: "Asyl: Sozialhilfekürzungen erhöhen Zuzug nach Wien". Der flüchtige Überschriftenleser - also der Großteil der Konsumenten - zieht aus diesem Titel den klaren Schluss: Die arme Gemeinde Wien, sie kürzt eh die Sozialhilfe, trotzdem ziehen noch immer so viele zu.

Die Wahrheit ist natürlich eine ganz andere, als dieser manipulative Titel ausdrückt: In anderen Bundesländern, vor allem Nieder- und Oberösterreich wurden die Mindestsicherungs-Zahlungen gekürzt, in Wien sind sie hingegen hoch geblieben. Jetzt hat nun diese Studie nachgewiesen, dass das einen signifikanten zusätzlichen Umzug von Beziehern dieser Sozialhilfe nach Wien ausgelöst hat. Dabei hat die Stadt ohndies schon vorher eine große Magnet-Wirkung auf Migranten ausgeübt. Trotz viel höherer Arbeitslosigkeit als im Rest der Nation. 

Zweite Manipulation: Diese Meldung verschwindet nach zwei Stunden wieder ganz von der Startseite, obwohl dort Texte fast immer deutlich länger stehen. Das Thema findet sich nur noch auf den Wiener Lokalseiten - obwohl es von gesamtösterreichischer Relevanz ist.

Dritte Manipulation: In diesen zwei Stunden hat man auf der Startseite den Text ganz unten hingestellt. Und ihn unter "Science", also Wissenschaft, gereiht - obwohl es ein eminent politisches Thema ist.

Die Schicksalwahl für die SPÖ ums Wiener Rathaus rückt immer. Das manipulative Framing des ORF wird daher von Tag zu Tag heftiger.

Fr, 21.02.2020, 21:53 | ORF: "Asyl: Sozialhilfekürzungen erhöhen Zuzug nach Wien".

Ein derart absurder Schas wie diese Überschrift muß einem erst einmal einfallen! Ist nicht leicht, man muß etliche Jahre in der Baddeee gedient haben und man darf nicht nüchtern sein - dann gehts!
Sa, 22.02.2020, 05:28 | fr

Es sind zutiefst kranke Gehirne, die sowas produzieren. Eine Schande für eine Gesellschaft des 21.Jahrhunderts . Links eben.....
Fr, 21.02.2020, 09:54 | frenkel

Der Hanau-Mörder war eindeutig geisteskrank,trotzdem ist er zur Instrumentalisierung rotgrüner Gedanken
optimal geeignet.In Ö und D.
Fr, 21.02.2020, 10:05 | carlos

mein 1.gedanke: sicher nur zufall, nach thüringen passiert ein rechtsextremer terrorattentat. damit die wähler endlich begreifen, wähle nicht rechts, das bringt nur viel terror und tote
Fr, 21.02.2020, 10:14 | fr

Alle unsere Überlegungen können wir vergessen:die Linke Jagdgesellschaft in DEU(AUT ähnlich)ist an Verschlagenheit,Hass u.Krimineller Energie nicht zu toppen!
Inkludiert:Kirchen,NGOs,Parteien...ALLE !
Fr, 21.02.2020, 10:58 | Nativ

Es muss nicht immer eine vorgeschobene Geisteskrankheit sein. Man kann auch einfach nur die Schnauze voll haben, vom Linxxwahnsinn.
Und, seine Mutter wollte er dem Nachfolgenden nicht aussetzen.
Fr, 21.02.2020, 23:01 | Ein interessanter Artikel zum Thema Hanau ...

... ist auf legtim.ch zu finden.
Fr, 21.02.2020, 23:02 | Es sollte heißen:

legitim.ch
Fr, 21.02.2020, 09:32 | wernmannfayer

2010 Moschitz Am Schauplatz / Das hat mir damals betreffend ORF die Augen geöffnet / Hoffe seither inständig auf ein ORF Volksbegehren dass ich als erster unterschreiben werde
Fr, 21.02.2020, 09:04 | Cotopaxi

Herr Dr. Unterberger, das wissen wir doch eh schon alles. Sagen Sie das lieber Ihren Schwarzen Freunden und Ihren Döblinger Regimentern!
Fr, 21.02.2020, 09:18 | fr

Falsch!! Nichts wissen wir,weil wir nicht ORF schauen, bzw.ganz selten.Es ist hervorragend,die ORFler täglich zu attackieren.Das wird auch nicht enden,wenn dieser Schei..laden zu ist.Dann gehts weiter
Fr, 21.02.2020, 11:02 | otti

DANKE Herrn Dr.A.U - und ALLEN die uns unermüdlich auf die täglichen Gemeinheiten und Manipulationen hinweisen.
SIE sind unsere letzte Hoffnung !
Fr, 21.02.2020, 01:11 | Dr. Hans Christ

Und der Strache untestützt diese linke SPÖ-GRÜNE-ORF- Connection noch, indem er in Wien antreten und der FPÖ notwendige Stimmen wegnehmen wird.
Fr, 21.02.2020, 03:43 | Ich finde das auch...

...v.Strache et al unmöglich !! Seine Aktion war zwar mörderisch f.d.Partei,aber auch die Distanzeritis war f.d.FPÖ nicht förderlich. Aber als ehrenhafte Konsequenz sollte Strache nun Ruhe geben !!
Fr, 21.02.2020, 18:19 | StrangeThings

Scheiss auf die blauen Pudel. Die verarschen uns doch genau so. Migrationspaktlüge (Enthaltung ist kein Veto!), Schweigen zu Zwangsentrechtungen & Enteignungen, Anbiederung an Linke (Biber&Co)... pfui
Do, 20.02.2020, 21:39 | frenkel

was treibt diese Leute ,die das Geld verteilen an?man braucht keine Studie
um die Sogwirkung zu kennen.Weshalb kennt das Volk nicht die Zahlen.Wird es für zu dumm gehalten?
Do, 20.02.2020, 17:56 | Noch vor einem Jahr hätte ich es nicht für möglich gehalten, wie

... der widerliche ORF uns jetzt zu belügen und zu betrügen versucht. Nur, ihr verlogenen Tschurnalistinger: 1. es hört euch eh niemand zu, und 2. alle wissen, daß man vom ORF immer nur BELOGEN wird!
Do, 20.02.2020, 19:05 | Freier Mensch

Unfassbar ist eigentlich,daß Politik,Medien,div.Orgas bis hin zu VdB die Hanau-Tat/DEU als "rechtsextrem"einordnen. Daran erkennt man,wie TOT unsere Gesellschaft ist.Ein Asi-Täter wäre psych.krank !!!
Do, 20.02.2020, 19:13 | Freier Mensch Forts.

Das Schlimmste beim ORF i.dieser Sache ist:es wird ein Experte der AAS(AmadeoAntonio-Stiftung) zitiert,der die ehem.Stasi-Schlampe Anetta Kahane vorsteht.Mit Billigung Merkel.Die schlimmste Kreatur !!
Do, 20.02.2020, 20:08 | boris

Bin gespannt was heute (In der Innenstadt)
so alles zum brennen anfängt.
Fr, 21.02.2020, 05:09 | fr

Und das Beste am Hanau-Täter . er ist seit 1999 kirre,hat i.Nov.2019 noch d.Staatsanwalt angeschrieben,die Behörden kennen ihn bereits seit längerem - UND - sein Papa is ein GRÜNER !!
Ein Grrüüüüüner!
Fr, 21.02.2020, 05:12 | fr Forts.

Was sind diese Drecksmedien,allen voran ORF u.Krone,doch für lügende Monster! Besonders die Krone,mein gaaanz persönl.Drecks-u.Schei..hausBlattl ist aber sowas von tiiieeefff !! Pfui gack,so ein Dreck
Fr, 21.02.2020, 06:21 | Freier Mensch

@boris ,ich lese gerade auf orf.at,daß es Urteile im slowakischen Journalistenmord gibt !! Von Marian Kocner steht nur EIN Satz,aber es wird nicht erwähnt,daß d.Korrupt.Netz d.Sozialist.SMER besteht!
Fr, 21.02.2020, 07:13 | boris

FM,06:21,Was haben Sie erwartet?
Sozialisten eben,töten ist die kernaufgabe.
Fr, 21.02.2020, 07:15 | boris

FM,Die Auftraggeber ist d.SMER.
Fr, 21.02.2020, 07:57 | Freier Mensch

Ok @boris, danke !!
Fr, 21.02.2020, 18:53 | StrangeThings

Linke Ideologie bestand immer schon rein aus Lug, Trug, Raub und Mord. Quasi die Sammelbewegung für Geisteskranke & Verbrecher.
Do, 20.02.2020, 17:36 | timeo

Im Bgld hat nicht Dosko die Wahl gewonnen, sondern der ORF-burgenland ! Dieser brachte an manchen Tagen 4 ( ! ) Beiträge in einer ( ! ) Sendung !
Zusätzlich auch noch Beiträge über SPÖ-Landesräte.
Do, 20.02.2020, 18:15 | Das ändert aber nichts daran, dass man erst einmal

die Dummen finden muss, die das alles glauben. Man muss halt sofort Konsequenzen setzen, bei Verzetnitsch aus der Gewerkschaft ausgetreten, bei Groer aus der Kirche und ORF-Karte mit Storno retour.
Do, 20.02.2020, 20:13 | Um das zu erreichen hat die SPÖ jahrelang das Bildungsniveau ges

Ungebildete Menschen sind leicht zu manipulieren.

"Einfaches Rechnen bis höchstens 500, Schreiben des Namens, […] Lesen halte ich nicht für erforderlich."

Heinrich Himmler, das Vorbild der SPÖ!
Do, 20.02.2020, 20:30 | boris

20:13,Stimmt nicht,um Menschen zu manipulieren
bedarf es mehr.
Fr, 21.02.2020, 12:24 | .. aber es erleichtert Propaganda ungemein!

#LeftsAreTrash
Do, 20.02.2020, 15:49 | Der verlogene ORF wird immer unglaubwürdiger.

Er verdreht, manipuliert und hofft, daß die dumme Mehrheit es nicht merkt. Beim Ergebnis der Wien-Wahl wird man den erhofften Erfolg ablesen können. Wer mitdenkt, glaubt dieser Journaille nichts mehr.
Do, 20.02.2020, 16:18 | fr

Eben.Man kann nur dazu beitragen,diesen ORF zu vernichten,indem man alles unternimmt,ihn vom Gebühren-Monopol zu befreien.Kein Geld - Kein ORF !!
Ich würde die Sammelklage i.S.des T.Freiherr forcieren
Do, 20.02.2020, 20:43 | boris

Die Mehrheit schwimmt mit,sich eigene meinung bilden
ist schwer,dann doch lieber nicht auffallen.
Jaa kein Stress.Die meisten wollen nur immer lieb sein.
Das funktioniert nicht.
Do, 20.02.2020, 15:48 | axel01

Boris Johnsons Vorbild folgen und die Zwangsgebühren abschaffen!! In D leider anderer Weg, dort soll auch die Systempresse (d. höhere) GEZ-alimentiert werden. Darf alles nicht wahr sein!
Do, 20.02.2020, 18:24 | In Deutschland ist sowieso alles verloren

Herr Spahn hat es in einem Interview auf den Punkt gebracht. Der CDU laufen die Wähler davon, nach links zu den Grünen und nach rechts zur AfD. Bei den Grünen traut man sich nicht mehr daher gegen AfD
Do, 20.02.2020, 15:34 | wernmannfayer

Gehorsame intelligenzbefreite Kommerln die von dem was uns noch erwartet genauso getroffen werden wie wir. Australische, kanadische... Pässe für den Ernstfall haben nur die Apparatschiks.
Do, 20.02.2020, 15:14 | So geht Lügenpresse!

Der ORF liefert immer wieder Mustervorgehen der Lügenpresse unter dem dunkelsten Kapitel des NationalSOZIALISMUS.

Nazis als Vorbild für ORF-Mitarbeiter?
Fr, 21.02.2020, 18:57 | StrangeThings

...oder einfach deren direkte Nachfahren wie auch in hohen politischen Ämtern? Hmm...
Do, 20.02.2020, 15:09 | Der ORF ist eine sozialistische Tarnorganisation berufskriminell

notorischer Lügner!

#LeftsAteTrash



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden