ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Werner Reichel (ORF2 So, 01.03.2020, 22:10)
Im Zentrum

Gesundheitsminister Rudi Anschober hat ein Lieblingswort: FAKTENBASIERT. Das hat er in der ORF-Diskussionssendung „Im Zentrum“ in jeden zweiten Satz eingebaut. Schade, dass ich keine Stricherliste gemacht habe. Aber es ist beruhigend zu wissen, dass unser Gesundheitsminister bei seinen Entscheidungen nicht auf Wahrsagerinnen, Auguren, Voodoo-Priester, Gerda Rogers oder Schamanen vertraut, sondern auf Fakten. Zumindest was er dafür hält. Anschober versuchte jedenfalls den Eindruck zu erwecken, er habe alles fest im Griff. Schließlich entscheidet er faktenbasiert und versucht, „schneller zu denken als das Virus“.

Auch zwei andere Wörter hörte man in dieser Diskussionsrunde zum Thema Corona-Epidemie häufig: Expertinnen und Experten. Die haben die Minister Anschober und Nehammer oft in den Mund genommen. Quasi als Rückversicherung. Sollte irgendetwas in die Hose gehen. Während die Experten entscheiden – natürlich faktenbasiert –, tingeln die Politiker durch diverse Nachrichtensendungen und Talkshows, wo man in der Regel recht vage und unverbindlich bleibt.

Auch in dieser Sendung hörte man vor allem Phrasen, Worthülsen, Satzbausteine und Leerformeln. Der Informations- und Unterhaltungswert dieser Talkrunde tendierte gegen Null. Das lag auch an Moderatorin Claudia Reiterer, die keine kritischen Fragen stellte und versuchte, die Sendung als eine Mischung aus Wohlfühlformat und Bürgerbelehrung anzulegen.

Es wurde auch niemand eingeladen, der das Vorgehen der Regierung in dem ein oder anderen Punkt kritisch gesehen hätte, wie das bei TV-Diskussionen eigentlich üblich ist. Von der FPÖ war niemand da. Vermutlich, weil die so wenig faktenbasiert sind.

Also plauderten Anschober, Nehammer und Rendi-Wagner, die so gerne zu den beiden Ministern dazugehört hätte, darüber, wie toll man die Sache im Griff hat. Da waren sich alle einig. Ein anwesender Experte lobte denn auch die drei Politiker, weil sie gar so brav sind und immer faktenbasiert sprechen und handeln.

Di, 03.03.2020, 10:01 | Covid-19 & Flüchtlingskrise

Was haben die beiden Phänomene gemeinsam? Grenzen schützen, Einreise kontrollieren, Nationalstaat schützen wären wichtig/richtige Maßnahmen. MSM, Politik, EU halten davon nix, sind nutzlos & gefährden
Fr, 06.03.2020, 10:55 | Kranke Schwester

Anschober DRINGENDST durch 1 Mediziner ersetzen ! Heute (06.03.2020) 1 Wiener Schule geschlossen, 1 Schülerin (Gym) in Stockerau POSITIV. Man hätte Schulen/Unis schon ab 02. März schließen müssen !!!
Mo, 02.03.2020, 20:33 | Edmund Burke

Hochverehrte Schreiber dieses Blogs! Greift doch "Knackarsch" von Keßler auf! ORF ist Seiten so sehr situationselastisch!
Mo, 02.03.2020, 20:41 | vergiss es

interessiert keinen, der ist positiv
Di, 03.03.2020, 07:56 | fr

Richtig !! Nur nicht anstreifen an den. Covid19 genügt mir persönlich schon..... !
Außerdem ,was für ein von Günstlingshoffnung verderbter Charakter muß das sein !? Pfui teufel....
Mo, 02.03.2020, 20:12 | Ich wünsche dem Herrn Anschober, ...

... daß die vielen Faktinnen und Fakten kein "Burnout-Syndrom" auslösen!
Mo, 02.03.2020, 19:57 | Die Lügen der Linksversifften BBC entlarvt!

kurier.at/politik/ausland/nach-journalisten-tweet-erschossener-fluechtling-offenbar-fake-news/400769343

So geht LÜGENPRESSE!!!
Mo, 02.03.2020, 20:26 | In BRD will Bärböck die Asylheime öffnen, ein anderer Grüner

das Wort Rasse aus dem Grundgesetz streichen, es wird auf Facebook über ein rassistisches griechisches Volk und über die Abschaffung der Menschenrechte wegen der Asylaussetzung gehetzt. EU ist fertig
Mo, 02.03.2020, 20:38 | Das positive einer neuen Flüchtlingswelle wäre

aber, dass die Koalition deswegen platzen könnte, denn Kogler möchte schon die Kinder zu uns holen und da kommen sicher noch mehr solcher unausgegorenen Forderungen der Grünen. Die Hoffnung lebt.
Mo, 02.03.2020, 20:53 | koglerbasti

Bei dem angebl. erschossen Flüchtling blamieren sich einige mainstremmedien angefangen bei der BBC
Mo, 02.03.2020, 20:57 | boris

20:38, Nieeeeeeee bis 2024
Mo, 02.03.2020, 21:13 | QED: Linksversiffte sind notorische Lügner!

Und die öffentlich-rechtlichen Sender Europas beweisen es!!!
Mo, 02.03.2020, 19:22 | kamamur

Lieber FM-ich hab gelernt, mir selbst zu helfen Ich weiß aber, dass die Verwöhnten scheitern werden. Trotzdem wird es eine heftige Auseinandersetzung mit den Gewaltaffinen. Tod eingeschlossen
Mo, 02.03.2020, 17:47 | Jo, wo is denn unser....

...linksgrüner Sautrottel ?? Wo isser denn nur,weil es so ruhig ist. Oder hat ihn die Vogelgrippe erwischt ? Oder denkt er schon schneller als das Virus ?? Rudi,Rudi gib acht...:-))
Mo, 02.03.2020, 16:53 | kamamur

Kogler fordert Aufnahme Kinder,Frauen,Kranke.Nur,alle bleiben hier samt Anhang.Rudi mit Halsweh krank,hoffe er ist nicht wieder ausgebrannt.Ja,d.Bemühungen um unser Wohl zerrt a.d.Substanz.....
Mo, 02.03.2020, 17:14 | Freier Mensch

Diese minderleistenden Politfigürchen wie Kogler,Anschober,Reimon verteilen ihnen nicht gehörige Steuermittel unt.d.Begriff"Menschlichkeit".Sie vergessen,daß .Hand,die sie ernährt,auch menschlich ist.
Mo, 02.03.2020, 18:23 | Kogler macht den Vorschlag nur deshalb um den Rest

über die Familienzusammenführung nach Österreich zu bekommen.

Merke: Wenn Linke etwas vorschlagen ist es immer ein "Betrug"!!
Mo, 02.03.2020, 18:30 | So ist es @18:23...

...drum muß man ja schauen, daß man sie weg kriegt. Rückstandsfrei. Alle .Solange sie noch da sind :-)))
Mo, 02.03.2020, 16:47 | Antr

Jetzt wird es interessant! Basti muss liefern! Bei der ersten Gewalt an der Grenze drehen die Grünlinge durch und diese Koalition ist Geschichte...
Mo, 02.03.2020, 17:34 | Freier Mensch

Naja,es könnte auch anders kommen :die Parteien der"Flüchtlingswinker" ÖVPGRÜNESPÖ u.auch NEOS bilden eine Front geg.FPÖ u.Gleichgesinnte,das sind dann die NAZIs !
Glauben Sie mir,der Widerstand.....
Mo, 02.03.2020, 17:36 | Freier Mensch Forts.

...wird sich an diesen genannten Partein vorbei,aber auch an Medien,Kirchen,NGOs vorbei,formieren müssen.Es wird bald hart auf hart gehen,und ich wette,daß es keine friedliche Auseinandersetzung wird!
Mo, 02.03.2020, 17:58 | Na, hoffentlich! Besser heute als morgen!

.
Mo, 02.03.2020, 16:15 | kamamur

George Soros: Das Österreich-Netzwerk des Mega-Spekulanten28.5.2018/Alles Roger: EU, Banker, Kurz,Ulrike Lunacek, Michel Reimon,Neos und Medien,Begünstigte Asyl-Organisationen uva.-Lesenswert
Mo, 02.03.2020, 16:41 | fr

Ich sags ja,der Mann ist d.Gefahr f.d.Welt schlechthin.Und klar,daß ihm grüne Kreatürlinge folgen wie die flatterhaften Motten dem Licht(des Geldes).Aber diese Berichte,fernab der MSM,liest ja keiner.
Mo, 02.03.2020, 19:18 | olga

Nicht zu vergessen: der Mirgrationsforscher und Merkelberater GERALD KNAUS-Ein Sorosjünger und eine der übelsten Migrationsbefürworter, Ö1 liebt ihn.
Mo, 02.03.2020, 14:53 | astuga

Na mal schauen, bisher haben die Griechen mitunter sogar Schwerkriminelle durchgewunken die in Griechenland selbst straffällig wurden.
Siehe der spätere Täter im Fall Maria Ladenburger.
Mo, 02.03.2020, 14:53 | astuga

Ging an 12:26
Mo, 02.03.2020, 15:58 | kamamur

Eher als genehm muß IM Neh. beweisen,dass er besser,viel besser als Kickl ist.Mit ihm darf Basti u.d. grüne Begleiterscheinung außerhalb v.Sprechblasen,Stehsätze,Phrasenbdrescherei Kante zeigen.Aber
Mo, 02.03.2020, 16:03 | kamamur

zuviel erwarten sollte man sich nicht.Dklfärbig=Umfallerqualität, getarntes Grün=dklroter Willkommensklatscher.Wachen die Unterstützer dieser unseligen Formation auf,beginnen die Tage d. Wahrheit.
Mo, 02.03.2020, 14:13 | kamamur

Fakenbasiert stelle ich fest, dass seit Gründung d.Grünen m.damaliger Unterstützung d.Roten+KPÖ das Land schön langsam d.Bach hinuntergeht.Ob gewaltsame Demos,Sachbeschädigung,Brandanschläge,Körper-
Mo, 02.03.2020, 14:20 | kamamur

verletzung,Ehrenbeleidigungen,Eigentumsdelikte,Naziwahn m.Falschbeschuldigungen usf.d.linke Indoktrination d.Wahlvolkes schreitet hurtig voran.Demokratie nur dort,wo es genehm ist.GStapo lässt grüßen
Mo, 02.03.2020, 13:17 | fr

Das"System EU"beginnt zu bröckeln.Hoffentlich zerfällt es,bevor es sich endgültig als die größte Diktatur d.Menschheitsgeschichte manifestieren kann!!
So,Anschober,das war eine faktenbasierte Aussage
Mo, 02.03.2020, 12:26 | Griechenland setzt das Asylrecht aus!

Die Gedanken aller wahren Europäer sind am Evros und bei den Söhnen, Brüdern und MännernGriechenlands, die ihre Pflicht erfüllen, damit wir alle in Sicherheit leben können. – Gott sei mit ihnen!
Mo, 02.03.2020, 12:40 | Freier Mensch

Juhuuu !! Jubel !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Eine neue Zeit in Europa bricht an. Rückbesinnung auf den alten,konservativen, gesellschaftsfördernden Zustand der Nationalstaaten ! Auf eine neue EWG !!!!
Mo, 02.03.2020, 12:19 | astuga

Anderes Thema, andere Medienlügen...
Eisbären sind seit jeher Kannibalen, nicht erst seit gestern.
Rote Schneealgen beobachtet man bereits seit mindestens den 1970ern in Polarregionen.
Mo, 02.03.2020, 12:31 | Freier Mensch

Bingo !!! :-)
Mo, 02.03.2020, 12:19 | Maria

Das Wort "faktenbasiert" kommt wahrscheinlich aus dem gleichen Labor wie das seinerzeit von einem klugen Minister des öfteren verwendete Wort "situationselastisch".
Mo, 02.03.2020, 12:38 | Naja, der Hr.Faymann....

...der hat ja auch die Matura !! Nur das Zeugnis ist verschwunden....Teufel auch...:-)))
Mo, 02.03.2020, 19:48 | Jaja, das Wort "situationselastisch" ist so typisch für den "Lei

-möglicherweise-schon-aber-möglicherweise-auch-nicht-Maturanten", dass sofort sein Bild vor meinem geistigen Auge auftaucht. Und dann kommt mit der BRECHREIZ. Ob das eine mit dem anderen zu tun hat?
Mo, 02.03.2020, 11:49 | Freier Mensch@Nativ:Mein 10-Punkte Programm:

1. Internierung in Lagern,Erfassen der biometrischen Daten.
2. Prüfung der Asylanträge vor Ort,Frist 1Woche,durch Schnellgerichte.
3. Sofortige,gnadenlose Abschiebung,in 95% d.Fälle wahrscheinlich !
Mo, 02.03.2020, 11:50 | Freier Mensch Forts.

4.Nur Sachleistungen,kein Geld.
5.Vorläufige Festnahmen v.NGO u."helfenden"provozierenden Journalisten.
6.Notfalls militär.Einsatz,Feuerbefehl auf Provokateure(wie sowas geht,bitte Israel fragen!!)
Mo, 02.03.2020, 11:53 | Freier Mensch Forts.2

7.Einzug von Vermögen der NGO'S.
8.George Soros z.Persona non grata erklären.
9.Initiativantrag an EU:Re-Nationalisierung d.Mitglieder
10.Errichtung eines Exekutivkommittees zur Bewertung Schuldiger
Mo, 02.03.2020, 12:19 | jagoda

11:53 @:punkt 8 erübrigt sich.Die Linkskaderuni
ist in Wien bald fertig.
Mo, 02.03.2020, 12:30 | Freier Mensch

@jagoda : ich fürchte, da unterschätzen Sie den Wirkungskreis des G.Soros ! Über plant f.the planet, FFF, ExReb., metoo, die er wesentlich unterstützt , bis zu d.100en Teil-Orgas der OpenSociety !!!
Mo, 02.03.2020, 13:00 | Freier Mensch

Erklärung:schneidet man G.Soros v.d.Möglichkeit zu investieren ab,so dämmt man auch sein gesellschaftsverachtendes Prinzip der Destabilisierung als Börse-Spiel ein !
Und NUR darum gehts bei d.Kreatur!
Mo, 02.03.2020, 19:24 | Die Griechen

fangen an, sich gegen die NGO-"Flüchlingshelfer"zu wehren.Gibt ein Video, auf dem man sieht, wie sie so eine blonde Bobo-Dame verscheuchen.
Mo, 02.03.2020, 11:42 | Nativ

In diversen Prints wird dem griechischen Volk das Recht auf Abwehr der Invasoren abgesprochen, indem sie als rechter Mob bezeichnet werden. Tja, mit gutem Zureden wird nichts erreicht werden.
Mo, 02.03.2020, 11:44 | Freier Mensch

Es ist aber Grund zu jubeln @Nativ : der griech.Premier hat den Gordischen Knoten gelöst !! Er satz das Asylrecht auf unbestimmte Zeit aus . Jetzt sollten die Staaten der EU folgen. Jetzt oder NIE !!!
Mo, 02.03.2020, 11:45 | Nativ

Also muss man mit harten Bandagen diesen Subkulturen entgegen treten. Nur so wird es funktionieren.
Und wir müssen uns ebenso mental aufmunitionieren. Diese Eindringlinge verstehen nur eine Sprache.
Mo, 02.03.2020, 11:46 | Freier Mensch

...setzt das...:-))
Mo, 02.03.2020, 11:41 | Freier Mensch

Bei GRÜNEN i.deutschspr.Raum ist generell eine absichtliche Verballhornung d.Begriffe zu bemerken. So stellen sich Unterstufenlehrer wie Ansch.die geistige Entwicklung unserer Gesellschaft dar.Igitt..
Mo, 02.03.2020, 11:19 | franz7788

Ich stelle faktenbasiert fest, dass dieser linke Schweinetrog entnapft gehört. Zahlung Zwangsgebühren einstellen!
Mo, 02.03.2020, 11:29 | Begründung f. Autobahnausbau :

Lt.Addendum v.2.3.2020 ist etlichen Untersuchungen zufolge das Auto (!!) das geringste Feinstaub-Übel !! Weit voran i.d.Belastung : U-Bahn ,dann Eisenbahn !! Da werns schauen,die Grünen Trotteln !:-))
Mo, 02.03.2020, 10:47 | Aufgabe des ORF wäre ...

Menschen zur Mithilfe zur Eindämmung d. Epidemie aufrufen:
- wenn möglich zu Hause bleiben
- Infos beobachten
- selbst aktiv werden, wenn Verdacht besteht (abklären, testen) und nicht andere gefährden
Mo, 02.03.2020, 10:52 | forts.: Aufgabe des ORF wäre ...

Infos liefern, damit Menschen ihre Situation & Politik beurteilen können.
Ist Ö vorbereitet? Covid-19 ist NICHT Grippe, wenn, dann eher Spanische Grippe. Meds., Geräte f. Epidemie gibt es nicht.
Mo, 02.03.2020, 10:55 | Forts.: Aufgabe des ORF wäre ...

Zeit f. Beschwichtigungsschmus ist schon lang vorbei. Es geht nicht um Panik-Mache, sondern Menschen brauchen Infos um gut vorzubereiten, vorzusorgen, und mithelfen, die Krankheit einzudämmen.
Mo, 02.03.2020, 10:15 | axel01

Hätte es am So nicht ein anderes, viel dringenderes Thema zu diskutieren gegeben? 75.000 Invasoren drängen gegen griechische Grenzbefestigungen. Und so mancher hat Corona, Mers u.ä.
Mo, 02.03.2020, 10:08 | jagoda

von Kogler hört und sieht man wenig bis nichts,koordiniert er Corona oder Flüchtlinge.
Mo, 02.03.2020, 10:24 | Der ist möglicherweise mit Corona bei McDonalds :-)

#LeftsAreTrash
Mo, 02.03.2020, 10:32 | Richtig @LeftsAre...

...Kogsi sitzt beim Mäckie und frißt den "BigMac" seines Lebens :-))))) Dazu Mineralwasser aus nachhaltigen,ungetrübten Quellen....:-)
Mo, 02.03.2020, 11:20 | wernmannfayer

Nach Mineralwasser schaut der aber nicht aus. Eher nach Spritzwein in rauen Mengen.
Mo, 02.03.2020, 11:32 | Na geh @wernmannfayer...

...nur weil er das Grauen der gesamten Menschheit im Gesichte trägt, der Kogsi !!?? Nein,nein, is schon okay ! Irgendwann wird er mit dem Welschriesling eine fließende Einheit bilden ,gell !? :-)))
Mo, 02.03.2020, 09:52 | Verantwortungslos - mehr ist nicht zu sagen.

Während überall die Belastung f.d. GesSystem (z.B. Beatmung) thematisiert werden, wie Zeit gewinnen (Grenzen, Kontrollen ...), und Bevölkerung vorbereiten ... gibt´s hier Wohlfühl-Show. Rudi gib acht
Mo, 02.03.2020, 10:46 | ???

Hääää ?
Mo, 02.03.2020, 09:44 | frenkel

in Ö
Mo, 02.03.2020, 10:34 | Sonst noch wo ???

Ma waß es net....:-))
Mo, 02.03.2020, 09:38 | frenkel

weltweit werden die Leute mit dieser Virussache zum Narren gehalten.In Ö
Mo, 02.03.2020, 09:43 | frenkel

in Ö
Mo, 02.03.2020, 08:59 | Nativ

Geben die jetzt „Lolek und Bolek“ 2.0???
Mo, 02.03.2020, 08:46 | wernmannfayer

Toller Beitrag Hr. Reichel. Das einzige was diesen türkisgrünen Versagerhaufen zusammenschweißt ist ihre Unfähigkeit Regierungsarbeit zu bewältigen. Brauchen für jeden Dreck Experten
Mo, 02.03.2020, 09:45 | Dass immer Experten gebraucht werden ist offensichtlich

Von Rendi Wagner las ich einmal, sie wurde als Expertin eingeladen und weil sie so telegen war (vermutlich im Gegensatz zu anderen), immer öfter und dann wurde sie Politikerin. So funktionier SPÖ z. B
Mo, 02.03.2020, 08:21 | Rudi, der Freund und Beschützer Krimineller

ist auch nur eine Sprechpuppe mit sehr beschränkter Intelligenz :-)
Mo, 02.03.2020, 08:50 | wernmannfayer

Sie haben recht. Würde ihn auch eher als Vaterlandsverräter und Abzocker bezeichnen.
Mo, 02.03.2020, 08:55 | @8:43 Du ungebildeter linksversiffter Prolet!

Lass deine Leseschwäche behandeln!

"Rudi Anschober, Landesrat der Grünen und als solcher unter anderem für Integration zuständig, bremste die Abschiebung eines rechtskräftig verurteilten Afghanen."
Mo, 02.03.2020, 08:15 | Freier Mensch

Lustiger Beitrag!! Aber was soll denn Fr.Reeetara mit einem von mir vermuteten IQ eines Feldweges(ohne Mäuse-u.Käferpopulation darauf)einen Hrn.Anschober(GRÜN) fragen bzw.welche Antwort erwarten wir??
Mo, 02.03.2020, 19:53 | Eene Frage: ween meenen se mit "Reeetara" - die Gloodia?

Najadann ...



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden