ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Andreas Unterberger (Online Mi, 25.03.2020, 20:35)
ORF-Vergleich USA-Italien
Link: https://orf.at/#/stories/3159363/

"USA überholten Italien bei aktiven Fällen", lautet die zweite Überschrift in der Abteilung "Ausland" auf der ORF-Homepage. Dies ist gleich mehrfach faktenwidrig.

Denn erstens haben die USA weit mehr Einwohner als Italien. Seriöse Statistik darf niemals ohne Bezug auf die Größenrelationen vergleichen.

Denn zweitens wird nie definiert, was ein "aktiver Fall" überhaupt sein soll - beziehungsweise, was denn dann ein "inaktiver Fall" wäre. Es geht offenbar um die Zahl der positiv getesteten Fälle.

Denn drittens ist ein solcher Vergleich überdies auch deshalb unzulässig, weil in Italien völlig unzureichend getestet wird, die USA aber zumindest in den letzten Tagen die Tests stark intensiviert haben.

Denn viertens - und am wichtigsten: In Italien gibt es bereits 6820 Todesfälle, in den USA hingegen nur 809, die Corona zugeschrieben werden. Das heißt: Selbst in absoluten Zahlen ist das viel kleinere Italien bei der weitaus wichtigsten Vergleichsziffer den USA um mehr als das Achtfache "voraus". Diese Todeszahlen sind aber im ORF-Text nur ganz versteckt und verstreut zu finden (besonders skurril bei Italien: Dort wird - wie wenn es beruhigend wäre - formuliert, dass die Todeszahlen von der Zahl der Infizierten "abzuziehen" wäre).

Denn fünftens ist auch der der einzige Zwischentitel dieses Textes faktenwidrig oder zumindest grob irreführend: "Weniger Tote in Italien". Das Wort "weniger" stellt im Konnex mit dem Haupttitel für jeden flüchtigen Leser einen vergleichenden Bezug zu den USA her. Aus dem Text darunter - den bekanntlich immer viel weniger Menschen lesen als einen Titel - geht aber dann keinerlei Vergleich mit den USA hervor.

Denn sechstens deckt der Text den Zwischentitel nicht einmal in Hinblick nur auf Italien selbst. Denn in Hinblick auf die Entwicklung der Todesfälle in Italien findet sich lediglich ein einziger Satz: "Die Zahl der Toten, 683 innerhalb eines Tages, bleibt weiter hoch." Weniger" ist aber eine konträre Botschaft zu "weiter hoch".

Denn siebentens: Zum Zeitpunkt der Aktualität vorgebenden Veröffentlichung im ORF haben sich die Todeszahlen bereits weiter erhöht: Italien 7503 vs. USA 889. Das heißt: Die ORF-Meldung ist auch noch grob unaktuell (ohne dass sich am Verhältnis "mehr als achtfach größer" aber irgendetwas geändert hätte)-

Do, 26.03.2020, 20:53 | https://orf.at/stories/3159442/

Der ORF rudert bereits teilweise zurück.
Und was gestern noch Teil von Verschwörungstheorien war - nämlich eine differenzierte Betrachtungsweise bei Fallzahlen zu äußern - ist heute ORF-Nachricht.
Fr, 27.03.2020, 03:13 | Das nutzt dem ORF nix mehr ..

...wer täglich die Lüge und Fehlinformation so dermaßen kultiviert wie dieser Schei..Sender, der hat in der Öffentlichkeit nichts verloren.
Es wäre nun nur recht u.billig,diesen Laden zu schließen !!!
Do, 26.03.2020, 20:12 | Heimgarten

Man darf hoffen, dass irgendwann einmal die Rolle des ORF genauer untersucht wird. Manipulation pur. In jeder Hinsicht: gesellschaftlich, politisch und ökonomisch. Dazu meist noch schlampig. Schande.
Do, 26.03.2020, 11:42 | Öst. Patriot

Dieses links-grüne Dreckspack am Küniglberg wird dereinst die gerechte Strafe erhalten. Aber das dauert leider noch.
Do, 26.03.2020, 11:56 | Jetzt genau Jetzt sieht man wiedereinmal was

es für Österreich bedeutet wenn die FPÖ nicht in der Regierung ist. mit Österreich geht es bergab und schuld ist Kurz weil er mit diesem linken Kommunistenhaufen eine Koalition begann!!WEG MIT DENEN!!
Do, 26.03.2020, 11:38 | Ich verstehe diese ganzen Augangsbeschränkungen überhaupt

nicht und bin dagegen!

Kubelt doch die Wirtschaft wieder an. lasst doch die Firmen wieder ganz normal arbeiten!
Fr, 27.03.2020, 09:52 | Sehr interessantes Interview....

mit Immunologe und Toxikologe Dr. Stefan Hockertz. Die Angst vor diesem Grippe-Virus ist halt das tückischste... Rudi A denkt sich: Ihr werdet euch noch wundern was in Zukunft alles geht ...
Do, 26.03.2020, 09:27 | frenkel

der Orf soll das O streichen und durch G-(RF)-
globalist.Rundfunk-ersezen.Oder durch ein B für bolschewist. oder T wegen trotzkist. Ansichten.Die Genannten stehen für Manipulation und Unterdrückung.
Do, 26.03.2020, 09:19 | antony

Ahhh; u.der rote Bau Gewerkschafter Musolin o.s.ä.möchte Arbeiter mit Maske u.Vollvisierhelm arbeiten lassen,während andere "im Home-Office bei E-learning hocken...na dann...,wie recht Einstein hatte.
Do, 26.03.2020, 07:54 | Freier Mensch

Es ist i.den MSM immer von"Corona-Toten"die Rede.Meines Wissens gibt es keinen EINZIGEN Nachweis einer Ursächlichkeit.Wäre bei uns durch Parlamentar.Anfrage z.klären(ORF-Berichte).
Dann ORF schließen!
Do, 26.03.2020, 08:41 | Freier Mensch Forts.

Und überhaupt wundert es mich, wie schnell u.leichtfertig Menschen bereits sind,auf ihre Freiheitsrechte zu verzichten!?
Glaubt jemand,dass die Machthabenden darauf verzichten werden, wenn sie .....
Do, 26.03.2020, 08:44 | Freier Mensch Forts.2

...wie jetzt sehen,wie leicht es ist,Demokratie u.Rechtsstaat auszuhebeln !?
Hier sollte das Zusammenspiel ÖVPGRÜNESPÖ ein gerichtliches Nachspiel haben.Das Parteiensystem sollte überarbeitet werden !
Do, 26.03.2020, 09:43 | boris

Ausnahmezustand bis 1.06.2020 ??????
Do, 26.03.2020, 09:47 | boris

FM,heute,Merkur,,Bitte zahlen sie mit der Karte"
Also wenn bei jemanden immer noch nicht
die ALARMGLOCKEN läuten,d.i.nicht zu helfen.
Do, 26.03.2020, 09:53 | boris

08:41,FM,Oft waren d.Diskussionen sinnlos.
z.b.Antwort,,In AT ist sowas nicht möglich"
Überall,aber halt nur nicht in AT.Bei Argumentation
hat sich der betreffende umgedreht.
Do, 26.03.2020, 09:57 | boris

FM,eine Frage an Sie,Würden Sie sich unter
Androhung d.Gewalt impfen lassen,oder Ihre Konto
wird gesperrt,womit kaufen,wenn kein Bargeld.
Diese Fragen sollten an Hr.Kurz gestellt werden.
Do, 26.03.2020, 19:35 | axel01

Ich glaube auch, dass die AN Corona-Verstorbenen äußerst selten sind. Es gibt einige, die MIT Corona an Vorerkrankungen gestorben sind. Für Ersteres braucht es doch langwierige Autopsie.
Do, 26.03.2020, 19:36 | axel01

Ich hab schon überlegt, dagegen beim VfGH zu klagen. Aber die brauchen durchschnittlich 5 Monate bis zur Entscheidung bzw. werden wohl dzt. überhaupt nicht arbeiten.
Do, 26.03.2020, 19:40 | Freier Mensch

@axel01 , schauen Sie mal auf Statistik Austria die PdF-Datei im Sort Todesarten 2018 an !!
Z.B 451 Tote Influenza, 1.200 Pneumonie...usw. !
Ich glaube immer mehr an eine Massenpsychose.Grüne lügen!!
Do, 26.03.2020, 07:32 | wernmannfayer

Trump ist "pöhse". Das ist d. Botschaft d. dieser Furzsender bei jeder sich bietenden Gelegenheit absetzt. Man könnte meinen die Zentrale vom ORF ist in d. ehemaligen UDSSR.
Do, 26.03.2020, 07:36 | fr

Trump sagt"America first" u.das ist gut so,auch f.d.Wirtschaft !! Das kapieren Linke nicht !
Und die ORFler wollen Putin ja auch nicht, u.Salvini, und Orban, u.den Tschechen...wir sind umzingelt !!!
Do, 26.03.2020, 11:44 | "America first!" das ist das Motto von Trump!

Nur so einer kann den Erfolg für dieses großartige Land bringen! Wie dumm u.rückständig ist doch Europa im Vergleich zu den großartigen USA? In der Coronakrise wird es wieder bewiesen!
Do, 26.03.2020, 06:53 | Ein "junger Mann" steckt Arzt vorsätzlich an

Ö1 berichtet völlig objektiv, da der "junge Mann" KEIN FPÖ-Mitglied ist!

So geht Hetze! So geht Rassismus! So rassistisch ist der ORF!
Do, 26.03.2020, 11:04 | Und im Wilhelminenspital sticht ein ...

... wie man beim ORF schon weiß "psychisch erkrankter" Mann mit einem "Buttermesser", wie extra erwähnt wird (klingt weich wie Butter, oder?), mehrmals auf eine Pflegerin im Gesichtsbereich ein.
Do, 26.03.2020, 06:20 | Gerhi09

Deprimierend ist das, wie beim ORF manipuliert wird. Warum berichtet der Staatsjournalismus eigentlich nie über das sozialistisch regierte Schweden. Die tun bislang gar nichts?
Do, 26.03.2020, 06:40 | Schweden stirbt einen qualvollen Tod !!

Und dies seit geraumer Zeit.Mittlerweile sprenden d.Migranten-Clans Wohnhäuser u.Polizeistationen in die Luft.Im Land gibt es ca.70-80 NoGo-Areas.Kriminalität wuchert.
Der Code 291 heißt: InfoVerbot !
Do, 26.03.2020, 06:42 | ...sprengen...

...:-)
Do, 26.03.2020, 05:41 | fr

Wie wahr,Dr.Unterberger! Leider erkennt d.Mensch zu spät,daß sich Diktaturen immer schon vorher durch die Veränderung d.Sprache,der Zahlen,der Relationen u.d.Medienmacht ankündigen.
Orwell wußte das !
Do, 26.03.2020, 03:37 | Traiskirchen unter Quarantäne...

Also schaufelt man unter Verletzung aller Corona-Regeln die neuangekommen Goldstücke nach Ossiach (40), Wildon (15), Leoben (150), Spital am Semmering (noch unbekannte Zahl).
Sch*** Regierung!!!
Do, 26.03.2020, 04:38 | antony

Das einschleusen-ins Land holen dieser"....",jetzt in Zeiten wie diesen,wo sie uns,das eigene Volk einsperren u.unter Strafe stellen,macht mich rasend...

Und dann noch das Gejammere wg.d.Erntehelfer
Do, 26.03.2020, 04:54 | antony

...und eine Ministerin faselt etwas über Verwerfungen i.d. Landwirtschaft, während das eigene Volk per Handypeilung überwacht wird...
Hallo....???
Do, 26.03.2020, 05:07 | antony

...u. allein d.Ankündigung einer Mobilmachung im Mai v.3000 Miliz Soldaten,muss doch jeden n. denken könnenden mehr als stutzig machen.
das einbunkern des ORF- der Reg. i.St. Johann.
Was planen die..?
Do, 26.03.2020, 05:38 | fr

Traiskirchen ist doch bereits in Quarantäne:ham die nicht im Herbst 2019 den"Klima-Notstand" ausgerufen? Das ist doch auch eine Art"Ermächtigungsgesetz",wie jetzt in DEU kommt,und wie beim Dolferl....
Do, 26.03.2020, 07:04 | boris

antony 05:07,Hr.Kurz weist seeeehr viel mehr als er zugibt.
3000 Miliz Soldaten hat er zum Schutz der Infrastruktur angekündigt.
Damit diese beim Aufständen nicht beschädigt wird.
Do, 26.03.2020, 07:12 | boris

antony 05:07,fort,und da die 3000 Miliz Soldaten für Mai
Angekündigt sind,wird der Ausnahmezustand nicht vor Mai enden.
Was planen sie,eine durchimpfung (Alle) mit einpflanzung von RFID=666
Do, 26.03.2020, 07:41 | fr

Ja@boris,irgendetwas stimmt hier nicht! Aus Italien wird gemeldet,das Sterbealter liegt bei 81 Jahren,durchschnittlich !
Und EuroMomo zeigt Statistiken,die 2020 bisher als harmlos bis unterWert zeigt!
Mi, 25.03.2020, 23:23 | Der ORF ist ein Lügenfunk und bleibt es auch derzeit beim CoViru

Die Journaille ist viel zu ungebildet, um sinnvolle Länder-Vergleiche anzustellen. Dafür raten sie, beim Händewaschen "alle meine Entchen" zu singen, dann sind die Hände sicher rein. Eine Irrenanstalt
Mi, 25.03.2020, 21:54 | Wenn man schon so viele Relativierungen wie ORFwatch

und soviele Wenn & Abers hier erwähnt man natürlich auch sagen:

Italien ist ein Land wo der Alterschnitt d. Bevölkerung ziemlich hoch ist u. mehrere Generationen Alte&Junge im Haushalt eng beisammen
Mi, 25.03.2020, 21:56 | ..beisammen und daher ist die Todeswahrscheinlichkeit &

Infizierungswahrscheinlichkeit in Italien um Vieles höher als in d.USA wo d. Menschen im Durchschnitt viel jünger sind & in dem riesigen Land d. Menschen viel Abstand voneinander haben.
Do, 26.03.2020, 05:33 | Lügen,nur Lügen !!!

Du bist der Ober-Lügner und Relativierer ! Du bist wie ein Voll-Nazi, nur GrünLinks eben...:-))
Mi, 25.03.2020, 21:48 | Es steht klipp & klar auf d.ORF-Meldung dass

es die Daten d. John-Hopkins-University sind. Und bei dieser Universtity wird klar unterschieden zwisch:
"cumulative confirmed cases" &
"active cases"

Man bezog sich beim ORF auf die "active cases"!!
Mi, 25.03.2020, 21:52 | D.ORF-Meldung:"USA überholten Italien bei aktiven Fällen"

ist daher korrekt&wahr!

active cases USA: 54405
active cases Italy: 54030

ist korrekt!
Mi, 25.03.2020, 22:39 | "korrekt und wahr" ist es halt auch, dass es in Italien gleich .

. . . . mehrfach soviel Tote gibt.

Aber der ORF hat immer recht, und wenn er nicht recht hat, hat er trotzdem recht, weil er eben immer recht hat. Habts ihr des verstanden, der ORF hat immer recht!
Do, 26.03.2020, 05:34 | Lügen,nur Lügen !!!

Du bist der Ober-Lügner und Relativierer ! Du bist wie ein Voll-Nazi, nur GrünLinks eben...:-))
Do, 26.03.2020, 07:56 | Es mag zwar "wahr" und "korrekt" sein, ....

.. ist aber in DIESER undifferenzierten Form nur zur Meinungsmanipulation für das verblödete Dummvolk zugeschnitten. Erinnert an das Propagendaministerium eines Joseph G.!
Journalistische Sorgfalt=0!



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden