ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Andreas Unterberger (ORF 2 Mo, 27.04.2020, 22:00)
Zeit im Bild 2

Wieder eine absolut typische Desinformations-ZiB.

Am ärgsten war wohl der Beitrag der Londoner Korrespondentin, die sich maßlos über die britische Regierung erregt, weil diese angeblich aus ideologischen Gründen abgelehnt habe, über die EU Schutzausrüstungen zu beziehen. Absurder geht’s nimmer. Denn jeder Österreicher – halt bis auf die im ORF – weiß, wie es Österreich ergangen ist, als es sehr wohl in der EU solche Schutzausrüstungen kaufen wollte: Drei Wochen haben Deutschland und Frankreich einfach den Export gekaufter Ware nach Österreich blockiert.

Aber weil die Dame statt zu berichten halt gegen die konservative Regierung hetzen muss oder will, verschweigt sie auch, dass Boris Johnson in den letzten Wochen den größten Umfrage-Zugewinn erzielt hat, den je ein Regierungschef seit langem irgendwo erzielt hat: Plus 15 Prozentpunkte in wenigen Tagen, plus 25 Punkte in neun Monaten. Aber ein Konservativer darf im ORF halt prinzipiell nicht als erfolgreich dastehen.

Die ideologische Wirklichkeits-Manipulation zieht sich auch sonst durch die ganze Sendung: 

  • Da wird die schallende Ohrfeige für Ex-Verteidigungsminister Doskozil in einer bloßen Kurzmeldung abgetan, dass das Gericht endgültig seine Strafanzeige gegen den Eurofighter-Konzern abgeschmettert hat. Dabei hat der ORF damals mindestens fünf Mal riesig über die Einbringung der Strafanzeige berichtet, obwohl schon damals jeder halbwegs selbst Denkende diese Anzeige als reine Parteipolitik erkennen musste. Skandalöser kann man die Blamage für die rote Ex-Hoffnung nicht verstecken. Diese Einstellung hat jedenfalls eine rechtlich hundert Mal höhere Qualität als eine Formulierung einer Sitzungszusammenfassung, die von mehreren Teilnehmern als unrichtig bezeichnet wird, die aber ohnedies nur einen seit zwei Monaten bekannten Sachverhalt anspricht.
  • Da wird das Bundeskanzler-Zimmer, in dem Sebastian Kurz eine Republiksjubiläum-Rede hielt, als „Kreisky-Zimmer“ bezeichnet. Dabei war das Zimmer schon vom Staatsvertrags-Bundeskanzler Julius Raab genau so eingerichtet worden. Aber zugegeben: Das war ja ein Schwarzer.
  • Da wird zum Republiksjubiläum natürlich ein ganz linker Historiker befragt, dem auf die Frage, ob wir jetzt, wie viele sagen, die größte Krise seit 1945 haben, nur einfällt, dass es 1945 schlimmer gewesen sei. Als ob das der Aussage widersprechen würde, dass es SEIT 1945 die größte Krise ist.
  • Da staunt man über das Erstaunen des Moderators, weil er jetzt entdeckt hat, dass die Verordnungen des Gesundheitsministers nie verboten haben, Freunde zu besuchen. Dabei wird das seit mehr als einem Monat von allen Rechtskundigen, die einen zweizeiligen Satz zu lesen vermögen, ausdrücklich so festgehalten. Diese Erkenntnis ist hier nachzulesen oder schon am 7. April(!) hier mit dem Wortlaut: „Die Regierung Kurz hat sich im rechtlichen Dickicht entweder ordentlich verirrt oder sie hat die Bürger wie auch die Medien ganz bewusst in die Irre geschickt. Was in Hinblick auf die Medien gleich eine weitere beklemmende Frage aufkommen lässt: Sind sie in rechtlichen Dingen so hilflos, dass sie nicht einmal einen zweizeiligen Paragraphen lesen können, oder produzieren sie gar auf Wunsch der Regierung ganz bewusst Fake-News?“

Jetzt haben wir die Bestätigung: Im ORF ist man nicht imstande, Verordnungen zu lesen, sondern hält die mündlichen Aussagen von Politikern für Gesetz. Aber zugegeben: Das ist kein Problem der Ideologie, sondern nur der professionellen Unfähigkeit und Lesefähigkeit.

Mi, 29.04.2020, 16:54 | Eigentlich ist orf-watch ein öffenlich rechtliches Medium

Kritisch, überparteilich, objektiv, sehr informativ.

Hier wird per Punkt und Beistrich das ORF-Gesetz gelebt, ganz ohne Zensur, ganz im Sinne der Meinungsfreiheit und Pressefreiheit.
Mi, 29.04.2020, 19:32 | Deswegen wettert der ORF-Klatsche auch gegen orf-watch

Dass er ausserdem ein Volldillo ist, erleichtert ihm die Sache noch. Soviele Lügen, soviel Hass und Hetze verbreitet nicht mal der ORF!
Mi, 29.04.2020, 21:06 | Der Witz ist wirklich gut, so richtig zum Lachen!!!

"überparteilich objektiv ORF-Gesetz"Wie bitte?

Diese Seite ist nur dann "überparteilich" wenn es in Ö. nur mehr 1Partei gäbe, nämlich die FPÖ!

Es gibt einfach nichts un-objektiveres als diese Hetze!
Mi, 29.04.2020, 21:09 | Und was d. ORF-Gesetz betrifft: Das ist den 3Feldwebeln

hier komplett wurscht!
Weil im ORFgesetz steht dass es in Ö. einen Öff-Re-Ru-TV nämlich d.ORF geben soll!
Das ist schon d.Punkt: Die 3 wollen entschlossen&entschieden d.ORF mit Haut&Haaren vernichten!
Mi, 29.04.2020, 21:13 | Diese Seite hier ORFwatch ist überhaupt nicht

e."Beobachtungsseite" d.ORF-Programms sondern e. Hass&Hetzseite wo täglich mit immer mehr Gehässigkeit auf die vollständige Vernichtung des ORF hingearbeitet wird.

Durch

Propaganda
Lüge
Manipulation
Mi, 29.04.2020, 22:02 | Wenn dem so sein sollte

Warum hat der ORF 5000 Euro an Sellner gezahlt?

Und schon ist deine Lügerei wieder aufgeflogen :-)))
Do, 30.04.2020, 06:31 | Jawoll ! ORF vernichten....

...das ist ein guter Gedanke. Böses kriegt man nur weg,wenn man es vernichtet. Genug des Bösen, streicht denen die Gelder,die Jobs, lasst sie beim AMS aufmarschieren und danach darben !!
Juhuuuu.....
Mi, 29.04.2020, 16:48 | Ich frage mich, wer sich hier hineinsteigert!

Selbst Der Standard berichtet, dass der ORF regierungsfreundlich berichtet ;-)

Dass Linke mit Kritik nicht umgehen können, zeigt der ORF-Klatscher in irrsinniger Weise!

Keine Argumente, nur Lügen!
Mi, 29.04.2020, 17:25 | fr

Ich halte den Troll für einen arbeitslosen,im Grünen Klima-Wahn-Gefüge geduldeten,minderbezahlten Geistes-Tiefflieger. Der ist psychisch krank,fixiert und angsterfüllt bis zum Suizid vom KLIMA ! Arm..
Mi, 29.04.2020, 14:57 | DIESE VÖLLIG DURCHGEKNALLTE SEITE ORF-WATCH

STEIGERT SICH IMMER MEHR IN E.GIGANTISCHEN IRRSINN HINEIN!

DA WERDEN ANSICHTEN VERTRETEN DIE ALLENFALLS IN IRRENHÄUSERN GEÄUßERT WERDEN!

WANN IST HIER ENDLICH SCHLUSS & ZUGESPERRT ??????????????????
Mi, 29.04.2020, 15:01 | SO SCHNELL WIE NUR MÖGLICH AM BESTEN GLEICH HEUTE

MITTWOCH NACHMITTAG NOCH:

BITTE DIESE IRRSINNSSEITE ZUSPERREN & ABSCHALTEN & VOM NETZ NEHMEN, SOFORT!

DAS IST GEISTIGE UMWELTVERSCHMUTZUNG & DER REINE WAAAHNSINN HIER !!!!!!!!!!!!
Mi, 29.04.2020, 15:19 | Geh weg, Grüner Nazi ....

...in unserem Österreich herrscht Rede-u.Meinungsfreiheit.Wir brauchen keine eingwanderten Germanen,die uns Deutschtum,Weltgenesung u.vertrottelten Preußen-Drill verpassen wollen.
Geh mit Gott,aba geh
Mi, 29.04.2020, 16:19 | WANN IST HIER ENDLICH SCHLUSS & ZUGESPERRT

Niemals! Muhahaha...
Mi, 29.04.2020, 16:58 | Eigentlich kann der ORF die Seite selbst "zusperren"

Das glaubt Ihr nicht? Der ORF kann sofort objektiv, neutral und umfassend berichten und schon hat orf-watch nichts zu kritisieren.

So einfach kann der ORF die Seite "zusperren".
Mi, 29.04.2020, 08:28 | Freier Mensch

Mittlerweile ballert auch d.ORF(wie ZDF,ARD u.a.) polemisch gegen die halbe Welt: Trump,Putin,Johnson,Polen,Ungarn,Salvini,u.a..
Erinnert irgendwie an d.1930er,als ein A.H.begann,verrückt zu werden:-)
Mi, 29.04.2020, 08:59 | Die heutigen Linken benehmen sich wie Nazis!

#LeftsAreTheRealNazis
Mi, 29.04.2020, 08:24 | Mike

Ich habe früher noch parallel die Nachrichten in Servus TV & der ZIB verfolgt, mittlerweile konsumiere ich bei Nachrichten und Diskussionsrunden nur Servus TV!
Di, 28.04.2020, 21:28 | Erich von Schwediken

Apropos "Desinformation": Was in den USA gerade zum Themenkomplex Trump und Corona abgeht, sprengt alles, was der ORF sich bisher geleistet hat:youtube.com/watch?v=TgiHfD_xtvw
Mi, 29.04.2020, 00:15 | https://i.imgur.com/d74Bhzr.png

Da kann der ORF nicht viel gegen Trump sagen... ;^)
Di, 28.04.2020, 20:51 | boris

Erst wenn Kurz Regierung abgewählt wird,und strafrechtlich verfolgt
wird,werde ich Lokale,Hotels in AT betretten.
Vorher nicht.Also,liebe Gastronomen.
Di, 28.04.2020, 19:29 | https://www.coronawahnsinn.at/jetzt-reichts/

Die Zeit der Lügereien ist abgelaufen!
Di, 28.04.2020, 21:20 | www.bitchute.com/video/AQPI2vMnyJxi/

Corona Dystopie...
Di, 28.04.2020, 17:50 | Die Grüne Mamba

heute.at/s/virus-party-bestellt-pizza-vor-der-tur-steht-polizei-49502042

....sofort abführen!
Di, 28.04.2020, 18:33 | Das ist noch gar nix!

Die grünen Linzer Gemeinderätin Marie-Edwige Hartig, die bei einer nächtlichen Corona-Party am Donaustrand angetroffen wurde, und sich vehement und lautstark herumschrie, weil sie um 23:30 gehen soll
Di, 28.04.2020, 18:34 | Und natürlich berichten die Rassisten vom ORF NICHT darüber!

War ja kein weisser Mann ..
Di, 28.04.2020, 20:59 | youtube.com/watch?v=wcLYNkwjTQQ

1918 waren die Menschen offenbar klüger...
ZB. möglichst viel an die Sonne und frische Luft gehen, alte Menschen nicht in geschlossene Räume einsperren usw.
Di, 28.04.2020, 17:48 | ORF-Geschwurbel

..."dass die Verordnungen des Gesundheitsministers nie verboten haben, Freunde zu besuchen."...

Also Pizza-Essen mit 3 Freunden war erlaubt, solange keiner bei der FPÖ Mitglied ist!
Di, 28.04.2020, 19:05 | .. und wenn ein Öko-Femi-Nazi die Polizei anschreit und

grob beschimpft, weil die um 23:30 ihre Coronastrandparty beenden wolltr, schreibt der ORF natürlich nix darüber. Etwa weil sie kein WEISSER Mann war?
Di, 28.04.2020, 17:38 | Erich von Schwediken

Ich hoffe nur, es ist niemand so naiv zu glauben, dass das unter der alten Regierung wesentlich besser gelaufen wäre. Letztendlich stellen Berufspolitiker insgesamt keine Positivauslese dar.
Di, 28.04.2020, 20:41 | frenkel

wir müssen der Politkaste liebtes Spielzeug
beschneiden ,das Geld.Die persönliche Haftung muß man einführen,sowie das Weisungsrecht der Richter überdenken.Keine Medien und Presseförderung mehr.
Mi, 29.04.2020, 09:12 | Das muss man aber schon relativieren. Wenn man sich

vorstellt, dass eine FPÖ in der Regierung solche juristisch unausgegorenen Maßnahmen verordnet hätte, wäre eine Klagewelle der Grünen bis zum EUGH oder sogar dem internationalen Gerichtshof gelaufen.
Mi, 29.04.2020, 09:22 | Freier Mensch

Richtig @09:12 , und genau DAS sollte jetzt die FPÖ auch tun !! Und zwar im Sinne der Erhaltung der Rechtsstaatlichkeit in AUT, denn diese ist besonders durch Grüne, schwer gefährdet ! Volle Attacke !
Di, 28.04.2020, 16:08 | Unbeabsichtigt zeigt der ORF auf: Anschober, der IMiE

Der inkompetenteste Minister ever sollte schleunigst vor Gericht gestellt werden!
Di, 28.04.2020, 15:55 | Freier Mensch

Das erwartete Zurückrudern der fehlgeleiteten Regierungen in DEU und AUT bricht jetzt i.voller Wucht auf die Bevölkerungen ein.Es fehlen belastbares Zahlenmaterial,Tests,Obduktionen..und jetzt kommt..
Di, 28.04.2020, 15:57 | Freier Mensch Forts.

...die große Angst der Regierenden,für das Wirtschaftschaos grade stehen zu müssen.Es rächt sich nun,welches Schandmaterial an Polit-Figuren i.d.Parlamenten sitzt.Es zeigt sich,daß NUR Eigenes zählt !
Di, 28.04.2020, 16:28 | wernmannfayer

@FM: Das haben sie vor nur es wird nicht aufgehen Es wird Klagen hageln. Wenn man aus der Schuldenfalle nicht mehr rauskommt wird man sogar von Gläubiger u. Banken aufgefordert d Verursacher zu klagen
Di, 28.04.2020, 17:00 | Freier Mensch

Leider @wernmannfayer, haben sich die Parteien(besond.Rot/Schwarz) den Staat seit 1955 zur Beute gemacht.zu erkennen an den jew.Parallelorganisationen(Gewerkschaft,ÖAMTC,Medien,Bildung..).
Umsturz ???
Di, 28.04.2020, 17:40 | wernmannfayer

@fm. Es ist noch nicht absehbar auf wieviel Kreditausfall d Gläubiger aufgrund von Insolvenzen sitzen bleiben. Wenn so enorm wird wie ich denke kanns unmöglich von d. Politik vertuscht werden
Di, 28.04.2020, 15:07 | antony

Diese A*****er wissen nicht mehr,wie sie es anstellen sollen,den ihnen aufgetragenen Totalitarismus zu installieren.
Man blicke justament u. heute nach (D) was da abgeht; Merkel hat darin Erfahrung...
Di, 28.04.2020, 15:12 | antony

u. wenn man heute diesen Ober-äh...Nehammer gehört hat, nur rein phonetisch,vom Inhaltlichen ohnehin abgesehen, dann erinnert mich das zwangläufig an dunkle Zeiten...
Di, 28.04.2020, 15:17 | antony

Und..., um aber dennoch einen weiteren Pflock einzuschlagen lass ma' halt ein paar "Reichsbürger" verhaften gell )))))
Di, 28.04.2020, 15:29 | antony

...und während noch bis vor ein paar Tagen die Quarantäne Bestimmungen in Tirol "mit Sturmgewehren überwacht" wurden,durften am anderen Ende d.Landes "Goldstücke" m."Gesundheitszeugnis" über d. Grenze
Di, 28.04.2020, 15:31 | antony

... aber ein paar "Lockerungen" brauch' ma jetzt schon, weil....R*******n is.
Di, 28.04.2020, 15:35 | Freier Mensch

Ja@antony,ist mir auch sauer aufgestossen.Die erfinden den Kampf gegen Rächzz,um einen totalitären Staat nach Merkel's Plan aufzustellen.Die Anzeichen stehen auf Sturm.Grüne verplappern sich öfters !!
Di, 28.04.2020, 15:58 | antony

... ach u. noch etwas....,wenn "der Experte aus'm Expertenstab u. "der Wolf" nicht wussten,dass man zu Freunden trotz "Erlass" eh' immer auf einen Cafe durfte..., seit gestern also wissen wir's..
Di, 28.04.2020, 16:03 | antony

Und Hr. Nehammer ernsthaft nachgefragt..., wann ist jetzt endgültig Abfahrt u.das ganz unter ihrer kolportierten Prämisse der "Eigenverantwortung"?
Mi, 29.04.2020, 16:44 | astuga

Alle Vergleiche hinken natürlich.
Aber wenn man sich Nehammers Werdegang ansieht, fühlt man sich an kommunistische Politkommissare erinnert.
Mi, 29.04.2020, 16:49 | astuga

Und für so jemanden hat Kurz Efghani Dönmez rausgeworfen...

Wenn die Neofeudalisten etwas nicht vertragen, dann Personen mit Migrationshintergrund die Österreich lieben und schützen wollen.
Di, 28.04.2020, 14:19 | frenkel

wieviele Wellen wird es geben?2,3...?Sollte es dann zu Erkrankungen kommen,sind diese eindeutig auf zu geringe Herdenimmunität zurück zu führen.Ist dann Kurz oder Anschober schuldig,oder beide?
Di, 28.04.2020, 14:44 | Und was ist bei der nächsten...

...echten Grippe-Welle !?? Werden dann Bevölkerungsteile entsorgt, weil alle einsperren wird d.Wirtschaft nicht vertragen !? Und wer sucht aus,welche Menschen weggehören - die Grünen ??
Ohgott ohgott!
Di, 28.04.2020, 14:07 | Anschober sagt bei jedem Interview das Gegenteil.

Zuerst durfte man vorige Woche schon raus, Öffis fahren, sich mit Freunden treffen. Heute heißt es wieder, erst ab 1. Mai. Und EINEN METER ABSTAND halten! Aber nicht mehr in den Öffis nötig. Unsinn!
Di, 28.04.2020, 18:28 | boris

14:07,Der labert nur sche.......k.
Der Typ ist in der Birne nicht klar.
Na sind in der reg.eehh alle.
Di, 28.04.2020, 12:26 | Ich habe mir angewöhnt, die Servus-Nachrichten zu schauen -

- und anschließend (geht sich genau aus!) die verlogenen, manipulativen Nachrichten des ORF (den wir trotz seine Lügen auch noch teuer bezahlen müssen). Das ist sehr aufschlußreich und demaskierend!
Di, 28.04.2020, 12:22 | sokrates9

Jetzt haben alle Medien Anschober mißverstanden und fakenews verbreitet! Selbstverständlich durfte zu Ostern jeder jeden besuchen...
Di, 28.04.2020, 12:40 | fr

Der Mann lügt wie gedruckt. Aber er wird den Gerichten nicht entkommen. Hoffentlich....
Di, 28.04.2020, 11:45 | Nativ

Sind dem Troll die Grossbuchstaben ausgegangen? Und wenn ja, wohin?
Leute, hiermit starte ich einen Spendenaufruf, damit dieses Etwas wieder nur GROSS seine mentale Inkontinenz absondern kann.
Di, 28.04.2020, 11:24 | Bitte,bitte NICHT die Mediathek anschauen....

...da wird man blind! :-))
Wer soviel Konstruiertes sich anschaut,der muß verzweifeln,das strengt das Hiorn an,die Augen - und wuuusch,ist man blind !
Wenn man nur hört,ist es ähnlich - wuuusch, taub!
Di, 28.04.2020, 11:23 | Von einem früheren Chefredakteur v. großen

Zeitungen würde ich mir mehr Sachlichkeit erwarten!

Diese Un-Objektivität und Orgie an Zerstörungsenergie kann mir nur mit Ihrem offensichtl.Willen & Ziel zur gänzlichen Vernichtung des ORF erklären!
Di, 28.04.2020, 11:26 | Geh heim ins Reich....

...du Nazi !! Da bist besser aufgehoben als bei uns. Wir sind ehrbare,aufrichtige Leute hier. Wir brauchen keine germanischen Belehrungen, keinen Preußendrill, keine Goebbels-Propaganda !!
Hau ab !!
Di, 28.04.2020, 11:13 | Sie schauen sich d. ZIB2 in der Mediathek an

& schauen mit Argusaugen ob Sie da irgendein Haar in der Suppe finden & blasen winzigste Kleinigkeiten zu e. "Skandal" auf!

Dr.Eva Pöcksteiner ist e.hervorrag.GB-Korrespondentin die noch nie "erregt"
Di, 28.04.2020, 11:16 | .."erregt" vor der Kamera war! Dr.Pöcksteiner

berichtet stets sachlich & korrekt!

Wenn man solche ideolog. Scheuklappen wie Sie aufhat, kann man dann überhaupt noch normal urteilen&wahrnehmen?

Sie wollen ja gar nicht d.ORF so sehen wie er ist w
Di, 28.04.2020, 11:18 | ..wie er ist, sondern sich suchen nach winzigsten

Vorwänden um hier ihre persönliche Ideologie verkaufen zu können!

& das alles unter d.Tarnung & Deckmantel e. angeblichen "unabhängigen ORF-Beobachtung"

Mit dem Endziel d.ORF gänzlich zu zerstören!!
Di, 28.04.2020, 11:19 | Der ORF ist schon...

...längere Zeit KACKE !!! jetzt ist er auch noch Grüne KACKE !!

ORF ZZUUUUSSSSPPEEERRREEEENNNN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Di, 28.04.2020, 11:03 | Mit noch sovielen Manipulationen & Einseitigkeiten

wird es Euch 3Typen nicht gelingen den ORF zu zerstören!!!

Weil dafür Regierung & Parlament zuständig ist und diese durch d. österr.Volk durch Wahlen bestimmt werden.

Die Ideologiewühlarbeit wirds n
Di, 28.04.2020, 11:06 | ..wirds nicht bringen! Ö. besteht aus einer politischen

Mitte & nach links wie rechts verflacht es sich!

Ihr am ganz rechten Rand draußen seid e.winzige Minderheit & ihr könnt noch so verrückt hier lügen&manipulieren.

Den Öff-Re-TV bringt ihr nicht um!!!
Di, 28.04.2020, 12:33 | boris

ORF, Liegt eh schon auf der Intensivstation.Jetzt nur noch stecker
ziehen, durch die kommende rezession.
Di, 28.04.2020, 10:59 | "Ideologische Wirklichkeits-Manipulation" das ist genau das

was Sie hier mit ihren 2Feldwebeln Reichl&Salm auf dieser unterirdischen Hass&Hetzseite orfwatch täglich machen!

Grundlos d.ORF schlechtmachen
Publikumsvertreibung
Antiwerbung
Um d.ORF zu zerstören!!
Di, 28.04.2020, 11:07 | Jawoll !! Zerstören...

...diesen Lügen u-Manipulationsfunk ORF !!
ZZUUSSSPPPEEERRREENNNN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Di, 28.04.2020, 18:04 | Beswerka

Es ist nicht grundlos
Di, 28.04.2020, 09:34 | wernmannfayer

Auf das Versagen der EU kann man sich halt verlassen. Auch in der Krise.
Die Briten haben das längst erkannt also
Di, 28.04.2020, 09:29 | Was der linksversiffte ORF verschweigt!

Wenn Grüne der Polizei vorschreiben wie amtszuhandeln ist, vergisst der linksversiffte ORF darüber zu berichten: krone.at/2144114

ORF-Mitarbeiter sind nun mal berufskriminelle Linksversiffte!
Di, 28.04.2020, 09:49 | Aber in Kamerun....

...haben wir das immer so gemacht. Da haben wir der Polizei gesagt, was sie zu tun hat. Und wir haben tun dürfen,was wir wollten. Und das deppate Kamerun-Volk hat uns auch noch unsere Gage gezahlt :-)
Di, 28.04.2020, 10:02 | wernmannfayer

Die Grünen, diese Falotten haben doch mit der ursprünglichen Grünbewegung nix mehr gemein. Sitzen in teuren Designerklamotten im Nationalrat und wollen jedem vorschreiben wie er zu leben hat.
Di, 28.04.2020, 09:26 | Wir werden einer Gehirnwäsche unterzogen und alle tun brav mit.

Anschober u. Co zwingen uns täglich neue Vorschriften auf, oft das Gegenteil von gestern, siehe Masken, 20 m2 Abstand, nun 10 m2 usw. Und mit ständigen Drohungen macht man alle mundtot. Demokratie ade
Di, 28.04.2020, 09:30 | Anschober gehört vor Gericht und nicht

auf die Regierungsbank!
Di, 28.04.2020, 09:51 | Aber ein Bankerl braucht er...

...auch im Gerichtssaal - das Anklagebankerl ! Er is schon so müde, der Out-Burner . Sooooviel hackeln, jeden Tag, das hat er sein Lebetag nicht müssen, der Arme. Bald wirds wieder brennen,das Hirnerl
Di, 28.04.2020, 11:00 | Anfrage

Gegen welche Gesetze hat er verstoßen? Ach ja, er ist weder FPÖ oder DAÖ Mitglied und auch kein Sympathisant dieser Parteien. Das allein reicht schon, um ihn aufgrund des HEIMTÜCKEGESETZES anzuklagen.
Di, 28.04.2020, 11:53 | Im BSA isser aber...

...auch nicht !!! Weil er eben ein Grüner ist :-))
Und : nur Geduld, das U-Verfahren wird es ans Licht bringen. Man freut sich seeeeehr....:-))
Di, 28.04.2020, 08:48 | frenkel

ich brauche keine erregte ORF Korrespondentin ,sondern wahrheitsnahe Informationen.Ihre Erregung ist der Wahrheitsfindung wahrscheinlich nicht förderlich.
Di, 28.04.2020, 09:12 | "Dem ORF" geht es nicht um "Wahrheitsnähe"

"Dem ORF" geht es um Propaganda welche die mörderischste Ideologie der Menscheitsgeschichte in ein gutes Licht rückt.
Di, 28.04.2020, 08:45 | Freier Mensch OT

Soeben hört u.liest man, daß die Regierung den Niedergang der Gastronomie u.der Touristikbetriebe beschlossen hat ! Grund: undurchführbere Regeln,zeitverzögert ab 29.5. !
Tierparks früher !?? NONSENS.
Di, 28.04.2020, 08:49 | Freier Mensch Forts.

Jagt diese Nichtskönner u.Nebochanten aus d.Amt,sofort u.unwiederbringlich.Wie kann man ein Land so dermaßen der Zerstörung preisgeben?
Bei Grünen ist dieser Zug ja ideologisch verständlich,aber Kurz?
Di, 28.04.2020, 08:34 | Gusentaler

Die ORF-Löcher hocken schon zu lange in ihren lächerlichen Quarantänestudios!
Di, 28.04.2020, 07:46 | Naja, wer arbeitet schon gerne mit Inkompetenzlern?

Und mit inkompetenten Kyptokommunisten erst recht nicht ..
Di, 28.04.2020, 08:35 | fr

Man sollte sich dringend d.Frage nähern,wie diese"Journalisten"so weit ins bizarr,radikale Links-Ideologische kommen konnten.Wer lehrt dies i.unseren Uni's?Wer sind die verantwortlichen Leute????
Di, 28.04.2020, 08:37 | fr Forts.

Auf Wikipedia stehen ein paar Zeilen über die Nähe des Wrabetz zum BSA, dieser wieder zu einem Kommunikationswissenschafter.Wenn von daher dieser unselig trübe Kommunistenwind weht,dann :
ABSTELLEN !
Di, 28.04.2020, 07:30 | creart63

SKANDALREGIERUNG IN TÜRKIS/GRÜN...RÜCKTRITT wäre angesagt. Auch vom BP...aber halt, der hat ja bei seinem Wahlkampf schon gezeigt, wie senile er ist-war ja Standart"das weiß ich nicht mehr"
Di, 28.04.2020, 07:46 | boris

Dafuer waere charakter notwendig.
Der ist aber nicht vorhanden.
Di, 28.04.2020, 07:06 | fr

Danke f.d.großartigen Artikel, auch die Links dazu !! Viel zu milde aber ist ihr Urteil,Hr.Dr.Unterberger, was die ORFler betrifft. Unfähigkeit ist schon lange nicht mehr das Motiv - es ist Hetze !!!
Di, 28.04.2020, 06:57 | Öst. Patriot

Ja Herr Unterberger, egal ob ZIB1 oder ZIB2, oder ZIBX, die ORF-Löcher sind allesamt linksradikale Analphabeten, Kummerl, Marxisten. Menschenfeinde eben wie schon Lenin, Stalin oder Mao. Widerlich.
Di, 28.04.2020, 05:15 | QED: Linksversiffte sind funktionale Analphabeten

Der ORF ist eine Fake-News-Produktionsstätte.



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden