ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Andreas Unterberger (ORF 2 Sa, 16.05.2020, 19:30)
Zeit im Bild 1

Eine typische Kampagnen-ZiB: Zwei alte Geschichten werden aus parteipolitischen Intentionen aufgekocht, bei einer weiteren wird eine getarnte grüne Parteivertreterin als objektive Information ausgegeben, und das Interessanteste vom Tag wird überhaupt total totgeschwiegen, weil es den Wiener SPÖ-Wahlkampf gefährden kann.

Die altbekannten Geschichten sind erstens die Vorwürfe an die Behörden in Ischgl, nicht jene Personen in Quarantäne versetzt zu haben, die mit nach der Heimreise erkrankten isländischen Skitouristen in Kontakt gewesen sind. Und das ist zweitens der Konflikt zwischen der Korruptionsstaatsanwaltschaft und dem zuständigen Sektionschef Pilnacek: Hier ist einzig das winzige Detail neu, dass Pilnacek in einem internen Mail an die Oberstaatsanwaltschaft - übrigens mit guten Gründen völlig zu Recht - gemeint hat, man müsse die Leistung dieser Korruptionsstaatsanwaltschaft "hinterfragen".

Neu ist zu beiden höchstens, dass sie diesmal nicht vom "Falter", sondern vom "Profil" aufgekocht worden sind.

Die getarnte Grün-Story war ein Interview mit der Vertreterin der "Heinrich-Böll-Stiftung" in Brasilien, die über Staatschef Bolsonaro schimpft. Von der Dame erfährt man im ORF zwar die Belanglosigkeit, dass sie Kommunikation studiert habe, aber nicht, dass diese Böll-Stiftung die offizielle Parteiakademie der deutschen Grünen ist. So klingt etwas als objektiv, was das schon von der Quelle her natürlich keineswegs ist.

Der größte Skandal ist aber das totale Verschweigen der weitaus größten Corona-Clusters der letzten Zeit in Österreich! Dieser hat ein Post-Verteilzentrum weitgehend lahmgelegt. Das Schlimme daran ist nicht nur, dass 250.000 Pakete deshalb seit längerem liegen geblieben sind, sondern dass der große Cluster mit einer großen Zahl von Asylanten aus Somalia zusammenhängt, die über eine Personalverleihfirma bei der Post tätig gewesen waren. Und noch viel schlimmer ist, dass die Afrikaner eigentlich unter Quarantäne gestanden sind (im Asylantenzentrum Erdberg, wo schon die ersten Fälle ausgebrochen waren, beziehungsweise in einem Quarantänelager in der Wiener Messe), als sie bei der Post gearbeitet haben. Was auf ein katastrophales Versagen der Gemeinde Wien zurückzuführen ist.

Gewiss: Der Asylantenskandal ist noch nicht gerichtlich verifiziert. Das ist aber der ähnlich strukturierte Skandal in Ischgl auch nicht, über den der ORF dauernd berichtet, selbst wenn es nichts Neues gibt.

Dabei gibt es einen dramatischen Unterschied zwischen dem offensichtlichen Versagen der Tiroler und der Wiener Behörden: Der Wiener Skandal ist nach zwei Monaten Corona passiert, wo absolut jeder Beamte, ja jeder Österreicher um die Dramatik wissen musste, während Ischgl noch etliche Tage vor dem Lockdown passiert ist, wo noch weitverbreitet Unsicherheit über die Bedeutung der Infektion geherrscht hat.

Mo, 18.05.2020, 09:15 | Warum tut Anschober nichts gegen die neue CoV-Ausbreitung?

Weil sie von aggressiven Migranten ausgeht, die darf man wohl nicht zur Quarantäne zwingen? Uns hat er ständig gedroht, die Maßnahmen wieder zu verstärken, nun hört man kein Wort. War alles Schwindel?
So, 17.05.2020, 20:38 | Hacker versucht, seine Verantwortung auf NÖ abzuschieben.

Mit nebulosem Gequatsche will der Rote seine Verantwortung für die CoV-Misere bei gewalttätigen Migranten von Wien nach NÖ verschieben. Ein mieses Ablenkungsmanöver. Wann wird er endlich einschreiten?
So, 17.05.2020, 22:33 | Nativ

Hacker ist schon rein optisch ein Gezeichneter. Man hüte sich vor diesen!
So, 17.05.2020, 12:37 | Die Empörung

In der Nähe zur Messe gibt es einige Freiflächen, die oft von jenen Asylwerbern frequentiert wurden und werden. Ohne Maske, kein Abstand. Nehammers Stiefeltruppe wusste davon, kein Eingreifen.
So, 17.05.2020, 14:00 | antony

Was sonst soll v.diesem Nehammer,d.v.lauter"Gendern"keinen geraden Satz m.heraus bringt,denn noch kommen;der ist d.schon mehr als überfordert,dass er den Deckel auf d.überkochenden Schweinereien hält!
So, 17.05.2020, 12:19 | Aron Sperber

auch online wurde gestern den ganzen Tag Brasilien angeprangert. Dabei sind die Pro-Kopf-Zahlen amerikanischer Durchschnitt. Flüge nach Österreich gibt es keine.
So, 17.05.2020, 12:21 | Aron Sperber

Vom Land mit der höchsten Pro-Kopf-Rate der Welt gibt es hingegen tägliche Flüge. Aber Katars Emir ist mit VdB & Basti auf Du und Du - also berichtet unser Staatsfunk darüber nicht.
So, 17.05.2020, 11:46 | Jürgen Jauch

Danke Herr Untersberger, aber wir kennen den ORF. Er heißt auch nicht ÖRF, weil - ausgeschrieben - "Orientalischer Rundfunk"! Jürgen Jauch
So, 17.05.2020, 10:53 | Infizierte Migranten laufen frei herum, wir müssen in Quarantäne

Das ist der größte Skandal überhaupt. Wir werden bedroht (100.000 Tote, Lebensgefährder ...), sind seit Monaten eingesperrt, aber gewalttätige CoV-Somalier verbreiten Corona und stecken Hunderte an.
So, 17.05.2020, 10:56 | Werden jetzt die Maßnahmen wieder hochgefahren, Hr. Anschober?

Müssen willige Bürger wieder in Quarantäne, nachdem die CoV-Zahlen steigen? Gegen verseuchte Migranten traut man sich nicht vorzugehen, aber gegen die dummen Einheimischen. Tolle Gesundheitspolitik!
So, 17.05.2020, 11:01 | fr

...u.d.feige Innenminister u.d.noch feigere Bundeskanzler wagen es nicht,die Infizierer=Asylanten=Betrüger einzufangen,wenn sie abgehaut sind?
Wegen gefühlt 15 Reichsbürgern in AUT gibts Razzien ?????
So, 17.05.2020, 11:10 | kamamur

Von Kurz/Anschober/Nehammer- auch der gesamten Regierung darf man nichts anderes erwarten.Sprechblase um Blase, Worthülse um Hülse, einstudierte Phrasendrescherei. Wann jagd man sie fort....
So, 17.05.2020, 11:24 | boris

Eierlose halt,aber gegen indigen DIKTATORISCH.
Narzisstische Selbstdarsteller,Qualmende,Meki,
Bornoutler,was erwartet man
So, 17.05.2020, 12:10 | wernmannfayer

Nicht infizierte Österreicher werden wochenlang daheim eingesperrt u. infizierte Migranten nur weil sie protestierten auf Post u. Kindergärten losgelassen. Typisch für d. Inländerhasser von Türkisgrün
So, 17.05.2020, 10:13 | Maulende Myrte

Linzer Torte (RadiOÖ)
J.Mozzuba:Fr.Striebl,Ibiza u. Corona, wie schröcklich! Wie viele Infizierte haben Sie gekannt?
S.Striebl:keinen Einzigen, aber ich kenne ein paar, die sich testen lassen mussten.
So, 17.05.2020, 10:36 | kamamur

Bei dem von mir so geschätzten Potter weiß ich um die Geschichte.Beim Lückenfunk samt seinem Personal allerdings ist nur eines gewiß-geschönte,politisch aufbereitete Info.Widerlich/coBasti
So, 17.05.2020, 11:34 | Gusentaler

„Linzer Torte „ - Wieder eine Sendung, wo eine ORF-Levin eine andere ORF-lernte befragt = journalistischer Inzest. Das Resultat ist degenerierte Inzucht!!!
So, 17.05.2020, 11:36 | Gusentaler

Sollte heißen ORF-lerin
So, 17.05.2020, 09:49 | kamamur

08:07fr/Mehr wünsche ich mir zu einem beschaulichen Lebensabend nicht.Als gelernter Ö wage ich aber nicht mehr daran zu glauben, zu sehr hat sich ein Parteienfilz allerschlimmster Güte etabliert.
So, 17.05.2020, 10:07 | frenkel

was gibts noch neben der repräsentativen Demokrie. Medien und Parteien bilden einen unheilvollen Filz.Das kann nur schlecht enden und ist kaum entwirrbar.
So, 17.05.2020, 09:14 | antony

Wieder typisch dieser...s ORF-Radio:Das Bundesheer reißt die Post heraus u.verteilt nun auch noch deren Pakete auf Steuerzahlerkosten;kein Wort v. d.als Lohnsklaven gehaltenen infiz ...Goldstücken...
So, 17.05.2020, 09:30 | antony

Tja ja, die Post bringt allen was - zur Zeit halt von unseren Soldaten :-)))
Alles nur mehr *Irre*, wie lang kann das noch gut gehen...?

"Laut Umfragen scheinbar" noch lange...:-)))
So, 17.05.2020, 09:39 | fr

Das wird so lange gehen,solange der Grüne Dreck noch ungestraft behaupten kann"Österreich ist frei erfunden"!! Das ist m.E.die böseste Straftat seit 1955,die hier,wieder mal von Grünen, begangen wird!
So, 17.05.2020, 09:41 | fr Forts.

Solange dieser menschenverachtende Grüne Super-Dreck nicht SOFORT von einer aufgebrachten Bürgerschaft identifiziert,zielobjektiert u.neutralisiert wird,solange wird dieser Staatsfende-Dreck weitertun
So, 17.05.2020, 09:43 | antony

Jaja, koste es was es wolle;die Luna...bekommt auch noch 6 Mo. a' 16.000.- weiter;nat.will d."Neue"auch ihr Gehalt,doppelt dreifach-gemoppelt...,
zum Tschik u.Leckerli holen braucht's auch wieder wen.
So, 17.05.2020, 10:02 | antony

Ja, lieb' Vaterland tu' nur ja ruhig sein, sonst verpassen wir dir noch länger unsere Masken uns zu freu'n
So, 17.05.2020, 07:49 | kamamur

Für mich bekommen diese -Skandale- erst dann richtige Bedeutung,wenn sie richtig aufgeklärt werden,wenn sie erforderlichenfalls gerichtlich geahndet werden,die polit.Verantwortlichen aus ihren Funktio
So, 17.05.2020, 07:51 | kamamur

nen entfernt wurden,wenn möglich Schadenersatz durchgesetzt wurde,alle daran Beteiligten,ob Verniedlicher,Verschweiger,Begünstiger belangt wurden.Ansonsten ist es bloß wieder nur Empörung u.sinnlos.
So, 17.05.2020, 07:56 | kamamur

Allerdings vermute ich,dass es Basti samt Jünger,Genossen samt Anhang wieder gelingen wird,mit treuherzigem Geschau u.Redeschleifen dem einfältigen Wähler abermals ein X für ein U zu verkaufen..
So, 17.05.2020, 08:07 | fr

:-)))) @kamamur !!!!! Hochachtung - präzise u.inhaltlich !
Aber der Wind dreht sich, die Demos mehren sich, der Unmut steigt ! Leider Alles noch zu wenig, aber es wird....!!!
So, 17.05.2020, 00:33 | franz7788

In Tirol sind die Grünen in der Regierung! Auf die Tiroler Bevölkerung wird reingedroschen, diese giftigen Saftsäcke ab er werden außen vorgelassen.
So, 17.05.2020, 07:02 | fr

Tirol hat gewählt ! Österreich hat gewählt ! Europa hat gewählt !
Also....:-))) !! Bin auch todunglücklich...

WIDERSTAND !!!!!!
So, 17.05.2020, 00:10 | 1. Die Propagandaschriften "Falter" und "profil" hängen bei ...

...mir an rostigen Nägeln nebeneinander am Häusel.

Und 2.: das verlogene Verschweigen der Vorgänge im Postverteilzentrum durch den ORF ist geradezu unfaßbar. Aber: Business as usual halt beim ORF.
So, 17.05.2020, 06:23 | Tja! So geht eben Lügenpresse!

Wenn rote Unternehmen (Post) mittels "Sklavenverleiher" Schutzsuchende" ausbeuten, ist das der eine Skandal, aber dass die Coronagesetze für "Schutzsuchende" nicht gelten, ist der eigentliche Skandal!
Sa, 16.05.2020, 22:39 | Kritischer Steirer

Der Bundesheereinsatz im Verteilerzentrum ist ein schlechter Scherz und grenzt an Amtsmissbrauch. 1,8 Mio Arbeitslose und die Post findet keine Hilfsarbeiter, Soldaten spielen die billige Alternative.
So, 17.05.2020, 05:39 | antony

Diser.i.d.Hose gegangenen PR-Gag in Vlbg.ist wohl ein laues Lüfterl gegen das was sich gerade u.d.Post Vert.Zentrum m.diesen Asylanten abspielt.
Wie lange kann s.dieser Kanzlerdarst.Rotzl.n halten..?
So, 17.05.2020, 05:41 | antony

korr." Dieser i.d. Hose gegangene PR-Gag"...
So, 17.05.2020, 07:12 | fr

Ich sag's ja eh immer : der Kanzlerbub ist ein genial begabter..."Imitierer und Kopierer" !! Dem fällt nix eigenes ein, mal klaut er Ideen von Blauen(gute Ideen ),mal von den Grünen(miese Ideen).:-))
Sa, 16.05.2020, 22:34 | Kritischer Steirer

Beim Ischgl-Skandal im März waren wir bzgl. Corona genauso schlau wie jetzt, weil in China die Epidemie 2 Monate vor Europa begann. Nur wurden die Meldungen aus China als nicht glaubwürdig eingestuft.
Sa, 16.05.2020, 22:54 | Kritischer Steirer

KURZum ein handfester schwarz-türkiser ÖVP-Skandal durch Profitgier der Tiroler Wirtschaftsmafia, gedeckt vom "Wunderwuzzi" Basti.
Sa, 16.05.2020, 23:53 | Red man bledsinn

Wenn hier auf Bundesebene jemand versagt hat, dann der Gesundheitsminister. Um was soll sich der Basti denn noch alles kümmern?
So, 17.05.2020, 06:25 | @kritischer Steirer

Wozu gibt es einen Gesundheitsminister? Das ist eine einfache Frage die du mal kritisch hinterfragen solltest.

#LeftsAreTrash
Sa, 16.05.2020, 22:32 | boris

Grad gestern sprach ich mit ne ganz liebenswerter Freundin die
im besagten Post-Verteilzentrum arbeitet.
Dankeschön Hr.Unterberger für die Bestätigung.
Übrigens,sie ist angstfrei,darum abgeschleckt.
Sa, 16.05.2020, 22:35 | boris

fort,:-)))))))))))
selbstverständlich von der Zehe bis zum Haarspitze.
Also,hab nix ausgelassen,,:-))))))
So, 17.05.2020, 08:14 | fr

:-))))) @boris !!!! Heikel wird es bei den Damen nur "zwischen den 2 großen Zehen".......!?!! :-)
Sa, 16.05.2020, 21:17 | So geht eben Lügenpresse!

Was übrigens die Kernkompetenz des ORFs ist.



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden