ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Andreas Unterberger (ORF 2 Di, 26.05.2020, 19:30)
Zeit im Bild 1

Ein typisches Beispiel, wie der ORF nahezu täglich einseitig Stimmung zu machen versucht und hetzt. Die ZiB berichtet über die Teilung der Strafrechtssektion im Justizministerium und behauptet, deren bisheriger Sektionschef Pilnacek habe in einem Mail dazu aufgefordert, die Korruptionsstaatsanwaltschaft "öffentlich schlecht zu machen". Für diese Behauptung gibt es jedoch keinerlei Beleg. Sie ist schlicht faktenwidrig.

Sie ist wahrscheinlich eine manipulative Überinterpretation eines (vom Absender übrigens nicht bestätigten) internen Mails Pilnaceks an den Leiter der Oberstaatsanwaltschaft, in dem er davon geschrieben haben soll, man müsse erstens "aktive Öffentlichkeitsarbeit" betreiben und zweitens "insgesamt die Leistungen der WKStA hinterfragen". 

Das ist aber etwas ganz anderes als das, was der ORF in Verletzung von Medien- und Strafrecht formuliert hat. Eigentlich sollte es sogar ständige und selbstverständliche Pflicht jedes vorgesetzten Beamten sein, die Leistungen jeder Behörde ihres Bereiches zu hinterfragen. Das so umzuformulieren, zeigt ganz eindeutig einen Versuch des ORF, mit unwahren Behauptungen gegen Pilnacek zu hetzen. Ganz abgesehen davon, dass mit keinem Wort erwähnt wird, dass kein Teil der gesamten Justiz seit Jahren von so vielen Skandalen umgeben ist wie diese Korruptionsstaatsanwaltschaft.

Die schier unendlich lange Liste der WKStA-Verfehlungen reicht von vielen Verfahren, die ein Jahrzehnt betrieben werden, bis sie endlich bei einem Richter landen, was schon durch die Dauer glatt menschenrechtswidrig ist. Sie geht weiter über zahlreiche Strafverfahren, die die WKStA nach Jahren ergebnislos beenden muss, nachdem sie zuvor die zu Unrecht Beschuldigten jahrelang ins Zwielicht gerückt und ihnen beruflich schwer geschadet hat, während die Opfer trotz ihrer Unschuld auf fünf- bis sechsstelligen Kosten für Rechtsanwälte sitzen geblieben sind. Sie geht weiter über die vielen lächerlichen Großprozesse gegen biedere Bezirkshauptmänner, weil Wahlstimmen-Überkuverts schon am Vorabend der Auszählung geschlitzt worden waren. Sie geht weiter über die skandalöse - und natürlich ergebnislos bleibende - Strafanzeige dieser WKStA, weil Pilnacek sie in einer internen (noch dazu rechtswidrig auf einem Tonband festgehaltenen)  Dienstbesprechung zu rascherer Arbeit angetrieben hat. Und sie erreicht ihren Tiefpunkt in der ständigen Veröffentlichung von eigentlich dem Amtsgeheimnis unterliegenden WKStA-Akten in linken Medien (was fast immer nur bei diesem lange von einem einstigen grünen Abgeordneten geführten Teil der Staatsanwaltschaft passiert, aber dennoch noch nie von einer unabhängigen Untersuchungskommission geprüft worden ist).

All das wird vom ORF, der ganz offensichtlich zum linken WKStA-Netzwerk gehört, nicht erwähnt, obwohl es ganz eindeutig zu einer korrekten und faktenorientierten Berichterstattung gehören würde. Stattdessen wird jener Mann, zu dessen Pflichten es zählt, das Verhalten der WKStA kritisch zu überprüfen und hinterfragen, mit einer unterschobenen Formulierung diskriminiert.

Do, 28.05.2020, 01:29 | https://i.imgur.com/1apfGWU.png

Wie die Corona-Experten & Gates verbunden sind.
Faucis Frau entscheidet an maßgeblicher Stelle über den Start von Impfversuchen. Alle schaufeln sie Geld in Richtung Gates, und bekommen Anteile zurück.
Do, 28.05.2020, 01:32 | astuga

Funktioniert seit Jahren mit Aids über die staatliche Organisation PEPFAR, und zukünftig mit Corona (so es läuft wie offenbar geplant).
Do, 28.05.2020, 08:14 | wernmannfayer

Die linxen Geschichtsfälscher sind wieder in ihrem Element. Erste Aussage im Ibiza U-Ausschuss wird vom linxextremen Klenk kommen. Sagt eh scho alles über diese grünversiffte Regierung aus.
Mi, 27.05.2020, 21:40 | https://www.unzensuriert.at/content/102399-krankenhaus-in-kalifo

Traurig
Mi, 27.05.2020, 22:12 | Kopier doch Links richtig!

..
Mi, 27.05.2020, 22:42 | https://www.unzensuriert.at/content/102399-krankenhaus-in-kalifo

Es ist richtig.Hoffe es geht.Mfg
Mi, 27.05.2020, 22:47 | https://tinyurl.com/ybcczj6z

So gehts...
Mehr Selbstmorde im Lockdown als Coronatote.
Mi, 27.05.2020, 22:48 | Krankenhaus in Kalifornien meldet mehr Selbstmorde als Corona-To

22:12,Krankenhaus in Kalifornien meldet mehr Selbstmorde als Corona-Tote
Bei mir ging es ohne Probleme.Mfg.
Mi, 27.05.2020, 20:43 | boris

Wenn,die Obrigkeit sich (die unfähigen),Basti,Rudi,Karli,Werni,Rauchi,an nichts halten,kann der Virus nicht so schlimm sein.
Mi, 27.05.2020, 21:14 | Da Linksversiffte Geflüchtete nach Europa bringen

wollten, und das mitten an Höhepunkt der Pandemie, kann der Virus nicht so schlimm sein.

Die Linksversifften planten doch keinen neuen Massenmord, oder?
Mi, 27.05.2020, 21:26 | Hausverstand

21:14,Bist falsch hier.
Mi, 27.05.2020, 22:13 | Ironie erkennen ist nicht dein Ding?

#LeftsAreTrash
Mi, 27.05.2020, 19:54 | Wahrheit: Unverschämter geht wohl kaum:

Der ORF bringt in der ZiB 1 eine Kurz-Meldung (!) über den Soko-Erfolg das ganze Ibiza-Video sicherstellen zu können um 19 Uhr 49!!! Bankrotterklärung des Staatsfunks!
Mi, 27.05.2020, 21:04 | jaguar

Man merkt wieder wie so oft die Absicht und fragt sich, ob der ZIB1 Chefredakteur sich morgens noch in den Spiegel schauen kann. Aber er wird sich sicher mit Stolz selbst auf die Schulter klopfen!
Mi, 27.05.2020, 21:17 | boris

Spiegel geht kaputt:-)))))
Mi, 27.05.2020, 19:25 | Ist @Hyperl jetzt .......

...eine Frau?? Eine @Sibille,oder so? Oder ist er ein Pfau,ohne "r",der Gute?? Oder isser gar ein neues Geschlecht aus dem Stamm der"versteckten Mutterküsser"?? Isser gaanz anders?? Man weiß es nicht.
Mi, 27.05.2020, 19:36 | Wenn ein Mensch nicht sinnerfassend lesen kann

ist es egal ob er Männlein oder Weiblein ist ..
Mi, 27.05.2020, 20:01 | Ja ,richtig @19:36...

...aber der da unter den lustigen Zumpferl-Namen schreibt,klingt ganz so wie derjenige,der sich immer als Guru der Medienstudies ausgibt.Name fällt mir jetzt nicht ein,aber ein Roter Super-Trottel!!!
Mi, 27.05.2020, 14:41 | Sogar ORF/Ö1 berichtet heute von den grünen Umbesetzungen.

Gewessler, Zadic, Kogler tauschen aus - Aufsichtsräte, Sektions- u. Kabinettchefs, alt raus, GRÜN rein. Natürlich sind alle neuen GRÜNEN die besseren Experten. Meinungs-Maulkorb, Auto-Schikanen, ...
Mi, 27.05.2020, 15:09 | Die Grünen sind die Neuen Nazis!

Auch die Nazis haben ihren Wählern viel versprochen, politisch umgefärbt und dann gemordet.

Werden auch die Grünen zu morden beginnen? Die Nazis haben ja auch nicht gleich damit begonnen.
Mi, 27.05.2020, 15:14 | Aber die Parallelen sind unübersehbar!

Hass&Hetze gegen Christen und Menschen mit anderer Meinung, Rassismus, Islamophilie, Judenhass, Diskriminierung, Ausgrenzung, pauschale Vorverurteilung ganzer Bevölkerungsgruppen, Rechtsbeugung, ..
Mi, 27.05.2020, 15:55 | https://taz.de/Die-Wahrheit/!5065895/

Wenn Linke andere Linke bloßstellen...
"Die Wahrheit: Grün ist der Hitler"
Mi, 27.05.2020, 15:58 | https://schweizermonat.ch/gruen-mit-braunen-wurzeln/

Mehrere Ex-Nazis gehörten zu den Gründervätern der deutschen Grünen und zur Führungsspitze grosser Umweltverbände. Sie sind tot und in Vergessenheit geraten...
Anm. Pädophile übrigens auch!
Mi, 27.05.2020, 12:31 | Beim ORF arbeiten viele notorische Lügner!

Jeder weiss, dass Muslime die ärgsten Judenhasser sind, und mit 2015 stieg "der Judenhass" überproportional. Auch weiss jeder Gebildete, dass Linke Judenhasser sind!

wien.orf.at/stories/3050504/
Mi, 27.05.2020, 13:04 | Freier Mensch

Die Evangelen haben einen antisemit.Prediger d.Superlative:Luther war wohl d.eifrigste Judenhasser seiner Zeit,lange verschwiegen,im Lutherjahr 2019 wieder aufgetaucht.Die wählten szt.auch Adolf :-)))
Mi, 27.05.2020, 14:50 | Sibelius

@ Freier Mensch:
Ja klar. Wir "Evangelen" sind die größten Nazis aller Zeiten. Informieren Sie sich einmal über die Bekennende Kirche, Sie freier Geistesriese, Sie.
Mi, 27.05.2020, 14:58 | frenkel

bitte nicht vergessen, daß Juden selbst jeden der vor muslim. Zuwanderung warnte als Antisemiten.....hinstellte.Oder ist das schon vergessen worden?
Mi, 27.05.2020, 15:19 | @Sibelius - Lern Geschichte, du Bildungsferner!

"Evangelen" wählten die NSDAP doppelt so häufig wie Katholiken.
Mi, 27.05.2020, 16:41 | Freier Mensch

Klar@Sibelius,klar daß die Evangelen verleugnen,daß ihr Reformationsheld Luther ein bösartiger, hasserfüllter Mann,geifernd gegen Frauen,Juden, Bauern u.einfache Leute war.Und die Wahlen 1933 sind...
Mi, 27.05.2020, 16:44 | Freier Mensch Forts.

...in DEU gottseidank retrospektiv beleuchtet worden: evangel.Norden PRO Hitler,Süden eher gegen Hitler.Wie gesagt,Verdrängungsmechanismen funktionieren bei euch RotBraunen ja bis heute !
Lernen sie !
Mi, 27.05.2020, 16:52 | Freier Mensch Forts.2

Ahja @Sibelius,Sie Geisteszwerg,Sie : wissen Sie eigentlich,wem die Reichsprogromnacht 10.November 1938 gewidmet war ? Nun ? Richtig : Herrn Luther,dessen Geburtstag sich an d.Tag zum 455.Male jährte!
Mi, 27.05.2020, 17:00 | Sibelius

Ihren katholischen Hass gegen alles Protestantische haben Sie ja hier schön dargestellt. Und wer selbst im schwarzen Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen gegen "Rotbraune" werfen.
Mi, 27.05.2020, 17:48 | Freier Mensch

Sibelius, Sie dauern mich :-))
Mi, 27.05.2020, 18:15 | de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Christen

Das vor allem die Evangelische Kirche die Nazis unterstützt hat ist historisches Fakt!
Einigen ging das noch nicht weit genug, weshalb die "Deutschen Christen" gegründet wurden.
Mi, 27.05.2020, 18:21 | @Sibilius

Hast du immer so viel Pech beim denken oder beherrscht du das sinnerfassende Lesen nicht?

#LeftsAreTrash
Mi, 27.05.2020, 18:34 | Sibelius

Haben Sie einen Spezialauftrag von Opus dei oder Ihrem pensionierten Papst zum Protestantenbashing erhalten? A propos Geisteszwerg: es heißt Pogrom ohne -r-.
Mi, 27.05.2020, 18:56 | @Sibilius

Du armer Mensch! Du hast echt viel Pech beim Denken und kannst nicht sinnerfassend lesen! Kein Wunder, dass du Tippfehler für schwere psychische Schäden hältst :-(
Mi, 27.05.2020, 18:59 | fr

@Sibille,du bist doch ein weibischer,oder?Liest du dir d.Schwachsinn auch durch,den du postest? Was bist du für ein verkappter Hexenjäger,von Mama eingesperrt,von d.Hunden verachtet - bleibt nur Hass!
Mi, 27.05.2020, 11:31 | orf-abmeldung

Zutiefst geschätzter Dr. Unterberger !
Unermüdlichen Dank für Ihr unermüdliches Bemühen !!!
Ebenso dies ALLEN Beiträgen und Kommentatoren hier.
BITTE nur keine Beschimpfungen!
Würde uns nur schaden !!
Mi, 27.05.2020, 18:17 | astuga

Ja!
Mi, 27.05.2020, 19:01 | fr

Okay okay :-)))
Mi, 27.05.2020, 11:20 | Hatschi Bratschi

Pilnaceks Wirkungsbereich wurde zwangs/zweigeteilt, er selbst wird vermutlich verschwinden. Dafür nehmen dann zwei neue Freunderln Platz. Einer wird grün sein, der andere schwarz. Wollen wir wetten?
Mi, 27.05.2020, 11:17 | Cotopaxi

Mein Bedauern für Pilnatschek hält sich in Grenzen. War es nicht Pilnatschek der andauernd gegen die Identitären gehetzt hat?
Mi, 27.05.2020, 10:40 | wernmannfayer

Herr P sollte auf Gegendarstellung zur selben Sendezeit klagen. Man diesem FakeNews Sender nur einfangen in dem man ihn auf dem Rechtsweg zwingt die Wahrheit zu berichten.
Mi, 27.05.2020, 10:09 | frenkel

die Causa Pilnacek kann ich nicht beurteilen,aber es ist erstaunlich wie sehr der ORF die grüne Ministerin fördert.Besser wäre es ,die Sache P.zu
beschreiben,damit die Leute wissen worum es geht.
Mi, 27.05.2020, 10:08 | István Pannon

Es gibt einen Ort.....dass der rot-grüne Hass- und Hetzsender ORF bei diesen Intrigen an vorderster Front mies interpretiert und mitspielt, gehört wohl zum GIS-finaziert.Selbstverständnis v. Wolf & Co
Mi, 27.05.2020, 09:45 | Nativ

Geschichte wiederholt sich doch, wenn auch nur im öffentlich Rechtlichen.
Mi, 27.05.2020, 09:44 | Die Umbesetzungen unter den GRÜNEN gehen weiter.

Ein Resort nach dem anderen (Justiz, Klima ..) beginnt nun mit dem Austausch. Am Ende wird sich Kurz noch wundern, es naht die grüne Alleinherrschaft. Von der Hofburg bis zu den Ministerien. Widerlich
Mi, 27.05.2020, 12:42 | Der linksversiffte Geschichtsrevisionist ist bald Geschichte

Entweder stirbt er an Lungenkrebs, Corona oder an der heurigen Hitzewelle, oder er wird nicht wiedergewählt. Auch ist ein Bestehen der F(ea)schistenkoalition bis zur nä. regulären Wahl nicht sicher.
Mi, 27.05.2020, 06:38 | Öst. Patriot

Der Tiefpunkt kam dann mit Armhirn Wolf alias Roland Freisler in der ZIB2, er konnte wohl via TV das nasse Höschen von Frau Justizministerin förmlich riechen. Eine hinterfotzige Drecksau dieser Wolf.
Mi, 27.05.2020, 10:03 | sokrates9

Die Justizministerin har argumentiert wie eine betrunkene Hauptschülerin, Wolf hat alles akzeptiert! armselig!
Mi, 27.05.2020, 10:47 | wernmannfayer

Zadic Kogler & Co hätten vor ihrem Antritt dringend einen Deutschkurs benötigt. Unglaublich das ein Minister und Vizekanzler keinen geraden Satz rausbringen. Eine unfähige unterirdische Bagage.
Mi, 27.05.2020, 12:43 | Die passen perfekt zu Armhirn

Linksversiffte sind wie Nazis von vorgestern.
Di, 26.05.2020, 22:30 | astuga

Qualitätskontrolle ist für den ORF eben etwas fremdes, ja anstößiges.
Das einzige was im ORF harsche interne Kritik erfährt sind "Nestbeschmutzer" und Abweichler.
Di, 26.05.2020, 22:01 | Mankovsky

Ein Justizminister Unterberger, das wäre was! Im Gegensatz zu einem linkslastigen Quotenmäderl.
Di, 26.05.2020, 21:05 | Die linksversifften Berufskriminellen beschützen ihre Genossen

War damals unter den Nazis um keinen Deut besser!

#LeftsAreTheRealNazis



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden