ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Kurt Ceipek (Ö1 Sa, 06.06.2020, 12:00)
Mittagsjournal

Dass der vielgeliebte und -gelobte Gesundheitsminister Rudolf Anschober vom ORF gehätschelt wird ist kein Geheimnis. Solche Lieblinge werden auch gerne zu Stars aufgebaut. Dieser Versuch war auch im Mittagsjournal spürbar, wo Super-Rudi Anschober „Im Journal zu Gast“ war.

Das Gespräch zwischen Anschober und ORF-Interviewerin Birgit Pointner war liebevoll-freundschaftlich und ein richtiges Wohlfühlinterview. Anschober durfte freundliche Fragen beantworten, ohne dabei unterbrochen zu werden, wie das in dieser Interviewserie mehr als selten ist.

Als Zuhörer wartete man natürlich auf die naheliegende Frage zum Aufreger der letzten Tage, der Wiener Anti-Rassismus-Demo, wo sich 50.000 Menschen drängten. Eine riesige Corona-Party mit zehntausenden „Lebensgefährdern“ als Teilnehmer. In der Wiener Innenstadt wuselten mehr Menschen herum als bei einem großen Fußball-Ländermatch im Wiener Stadion Platz finden. Viele von ihnen ohne Masken, es gab viele liebevolle Umarmungen und vermutlich kein einziger von den angeblich 50.000 kann in diesem Gewühl auch nur einen halben Meter Abstand dauerhaft eingehalten haben. Es fehlte an Baby-Elefanten.

Aber die Frage nach den drohenden Corona-Auswirkungen dieser fröhlichen Demo-Party kam nicht – und das in einem Interview, das endlose 20 Minuten dauerte. Eine Frage, warum diese Menschenmenge unbehelligt Corona-Party feiern durften, wäre für den Gesundheitsminister auch wirklich schwierig zu beantworten und daher peinlich gewesen.

Lag es daran, dass die Teilnehmer dieser „Wir-sind-alle-Corona-immun-Demo“ zu wahrscheinlich 98 Prozent potentielle Grün-Wähler sind? Jedenfalls war es ein weiterer Beweis dafür, dass der ORF die wirklich interessanten und unangenehmen Fragen nicht stellt, wenn der Gesprächspartner ein Schützling des grün-roten Senders ist.

So, 07.06.2020, 16:42 | timeo

.
Corona - was ist das ?

Sagte doch unser Super-Rudi am 29. Jänner dieses Jahres:

"...Für ihn ( also unserem Super-Rudi ) ist die Influenza gegenüber dem Coronavirus das "prioritäre Thema".
.
So, 07.06.2020, 16:43 | timeo

.
und wer, wenn nicht unser Super-Rudi sollte das besser wissen ...?

.
So, 07.06.2020, 21:53 | boris

Mir reicht's langsam aber sicher,Rudi ist einfach nur ein grenzdebiles
unfähigen Idiot, Punkt, Basta.
So, 07.06.2020, 21:55 | boris

unfähige
So, 07.06.2020, 13:22 | Ich gehe morgen OHNE MASKE einkaufen, ...

... falls ich in den Frühnachrichten nicht höre, daß jenes befehlsgebende Beamtenarschloch, welches eine Zerschlagung der Lebensbedroher von den 50.000 verabsäumt hat, nicht sofort suspendiert wurde!
So, 07.06.2020, 13:29 | Fortsetzung zu 13:22: Falls keine Suspendierung erfolgt, ...

... bedeutet das nichts anderes, als daß wir ein Idioten- und Verbrecher-Regime haben! In diesem Fall: Parlamentarische Vertrauensfrage stellen! Kickl hätte zum Wohl Österreichs gehandelt!!
So, 07.06.2020, 14:02 | Freier Mensch

Das @13:22 ff ,haben Sie sehr schön gesagt.Und vor allem richtig !
Es ist mittlerweile eine Schande,wie wir uns in AUT,dem Beispiel DEU folgend,auf eine Diktatur zubewegen. Einfach irre,dies Tempo .
So, 07.06.2020, 11:23 | Whippet

Immer noch, ach so arme „Flüchtlinge“ ins Land holen, predigt der dämliche Linzer Bischof und mit ihm sämliche Sozis auf FB. Was ist mit diesen Hirnen geschehen? Ich kann es nicht nachvollziehen!
So, 07.06.2020, 12:41 | fr

Wieso nicht !? Die Gier nach Geld macht eben vor einem Bischof auch nicht halt. Denen sind Menschen (andere, so wie wir..) völlig egal. WICHTIG ist d.staatl.Förder-Kohle !! Es ist nur mehr abartig...
So, 07.06.2020, 14:51 | Die Asylindustrie ist ein Milliardengeschäft

und "die Kirche" einer der Big Player. Die Pfaffen waren immer schon geldgierig!
So, 07.06.2020, 11:16 | Nativ

Kurz kommentiert: Linxx ist Scheisse.
So, 07.06.2020, 14:52 | Nicht ganz ;-)

Linxx ist ein Verbrechen, keine Meinung!
So, 07.06.2020, 11:04 | Gusentaler

Das Interview mit Anschober war ein einziger journalistischer Skandal. Zu den Bildern von der Demo in Wien sagte er, er sei etwas irritiert wegen Abstand halten. Demo-Teilnehmer sind Lebensgefährder
So, 07.06.2020, 11:09 | Gusentaler

Forts.: Lebensgefährder. So klang es unisono bei den Pressekonferenzen! Jahre war Anschober ein polit. Mauerblümchen in OÖ. Wie die Macht als Minister geil macht!!
So, 07.06.2020, 13:45 | kamamur

Ich meine,er ist wegen etwas anderes irritiert....!Valium Rudi meints ja nur gut mit uns Dummerln. Spiel mir soeben Fest d.Freude/ Freude schöner Götterfunken...,dabei denke ich an Rudi und die EU
So, 07.06.2020, 10:45 | Wenn die Österreicher trotz der durchsichtigen Agitation der -

- Lügenschleuder namens ORF die Grünen wählen, die ihr egoistisches Sozi-Öko-Anarcho-Klientelprogramm jetzt durchdrücken wollen, koste es was es wolle, dann ist ihnen wirklich nicht mehr zu helfen.
So, 07.06.2020, 10:52 | wernmannfayer

Schritt 1: Wirtschaftsmigranten ins Land holen. check
Schritt 2: Witschaft an die Wand fahren (Corona). check
Schritt 3: Bevölkerung spalten. check
Schritt 4: Öko Diktatur einrichten. beinahe Check
So, 07.06.2020, 09:47 | kamamur

Die geistige Blindheit breitet sich weiter aus: Immer mehr sehen nur noch, was ihnen ins Auge springt/Ferstl.Das erklärt,warum mit Lobhudelei d.Systemfunk unterstützt wird.Nur,nacher will keiner
So, 07.06.2020, 09:50 | kamamur

Schuld am Niedergang haben.Wie schon einmal angemerkt-mein fortgeschrittenes Alter schützt mich vor allzugroße Sorgen.
So, 07.06.2020, 09:22 | Sumo

Black live matters is rassistisch und verbündet mit einer ebenso terroristischen organisation. Ein Werkstück des Regiems.
So, 07.06.2020, 09:48 | frenkel

Sanders,Demokraten......Wer glauben sie noch ist
Unterstützer?
So, 07.06.2020, 10:12 | Sumo

F, Mitlaüfer denen jede Vernunft abstudiert würde damit auf gefühlsebene gearbeitet werden kann. Es Is nicht die clownwelt sonder ein psychenkrieg.
So, 07.06.2020, 10:29 | Sumo

Und die Clowns mache halt bekanntlich jeden Blödsinn mit.
So, 07.06.2020, 10:35 | wernmannfayer

@Sumo. Erkennt man welche Konzerne sich da sofort in die Protestbewegung eingehängt haben dann wird sofort klar, dass es sich um eine Aktion der NWO DeepState handelt
und die Lemminge kapierens nicht
So, 07.06.2020, 09:21 | Öst. Patriot

Heute auf orf.at belästigen und manipulieren die grünen Dreckschweine im Linksfunk die LeserschaftInnen mit Klima-Lügen, krampfhaft wird versucht die Hitze herbeizureden. Doch sie kommt leider nicht..
So, 07.06.2020, 09:36 | fr

Gerade platzt die nächste Grüne Lüge:die Erderwärmung,durch d.pöööhsen Menschen verursacht.
Wie Ozon,Wald,Bienen,Eisbären,Feinstaub,Diesel,Bio-Anbau..! Lügen,nichts als Lügen!
Die leben von der LÜGE !
So, 07.06.2020, 10:34 | Marand Josef

Kaum ist der Hype um den schwarzen Kriminellen im Abklingen, treiben sie die nächste Sau durchs Dorf. Der Kampf gegen Räächts und für den Kommunismus muß schließlich weitergehen.
So, 07.06.2020, 13:31 | Etwas verschweigen ist auch gelogen

Warum wird der Autopsiebericht des Verstorbenen verschwiegen? die Polizei hat ihn nicht gerade gestreichelt, aber lange hätte der mit dem vielen Gift im Körper nicht mehr gelebt. Die Verletzungen
So, 07.06.2020, 13:33 | durch die Polizei waren nicht todesursächlich.

Warum wird verschwiegen, wie gewalttätig die Demonstrierer sind. Die gehen gegen alles, die plündern, was geht und wenn es die Minigeschäfte von Menschen mit dunkler Hautfarbe sind. Aber da schweigt
So, 07.06.2020, 09:00 | Ö1 Interviews mit Grünen sind immer skandalös und ärgerlich.

Anschober durfte schwafeln, keine einzige wichtige Frage. Massen-Demo wurde ignoriert. Für wie blöd hält Rudi das Volk? Wir wurden wochenlang kaserniert, haben uns an die Verbote gehalten.GRÜNE LÜGEN!
So, 07.06.2020, 08:31 | wernmannfayer

Ergänzend zum Artikel von Hr. Ceipek
Eine Corona Party für einen 2m großen kriminellen Schwarzen der unter anderen für einen brutalen Raubüberfall auf eine alte wehlose Frau vorbestraft war. Pfui
So, 07.06.2020, 08:34 | wernmannfayer forts.

Was der FakeNews Sender betreibt hat mit Berichterstattung nichts mehr zu.
Das ist nur mehr linke Propaganda der übelsten Sorte wie in Venezuela der DDR od. Nord Korea.
So, 07.06.2020, 08:43 | Dreck zu Dreck....

...gesellt sich gern! Wir vom ORF:-)),wir sind nah am Volk.Bitte,daß es das kriminelle Volk ist,da schweigen wir drüber.Aber für uns sind Kriminelle auch Menschen,und besonders die.
Ihr anderen nicht!
So, 07.06.2020, 08:24 | Geheimloge der zurückgetretenen Polit-Clowns

Rudiiiii, bitte komm zu uns , folge unserem Ruf. Du passt genau zu unserem Bund, bist ein erfolgloser Nichtskönner der Sonderklasse, hast nix drauf, bist eh angeschlagen...!!
Folge unserem Ruf,Ruderl!
So, 07.06.2020, 10:45 | wernmannfayer

In der loge haben schon viele linke Versager platz genommen
Wernerle
Pizzaboy
Schieder
TschoiBäm usw. usw.
So, 07.06.2020, 13:36 | Rudi Angstschober ist für höhere Weihen vorgesehen

dieser Tage hab ich wo gelesen, dass er der Nachfolger vom Coronaparty Präsidenten werden soll. Zumindest halt einmal als Kandidat.
So, 07.06.2020, 07:54 | carlos

interessant ist auch, dass weder orf oder krone irgendetwas berichten über die folgen der demo an der karlskirche, so etwas erfährt man nur in servus-tv, naja, wie erwartet ddr lässt grüssen
So, 07.06.2020, 08:04 | kamamur

@carlos/sieht man sich d. Rotfärbung v.Krone+ORF an ist alles klar:Kummerlrot ist bei diesen Darstellern vorrangigste Farbe.Weit entfernt v. Österreichrot,die Bedeutung d.Ehrbegriffes nicht verstanden
So, 07.06.2020, 07:11 | frenkel

wahre Liebe zeigt sich erst unter Belastung.Daher sind die 50 000 nicht der Rede wert.Die Straße und die Medien sind Hauptteile der linken Propaganda.Manchmal auch Schlachtfeld.Vereint sind wir stark.
So, 07.06.2020, 06:57 | Anschober gehört vor Gericht und nicht

auf die Regierungsbank. Kein Minister vor ihm hat so oft gelogen, die Verfassung gebrochen und gesetzeswidrige Verordnungen erlassen als er, der "sick man of Europe", vulgo Massenmörder!
So, 07.06.2020, 07:43 | kamamur

Geht leider meist unter,die Rolle v.Sobotka,auch zurückliegend sollte endlich einmal ordentlich aufgearbeitet werden.Ob er jedenfalls d.geeignete Mann am Posten des NR-Präs. ist bezweifle ich massiv.
So, 07.06.2020, 07:46 | fr

Ich finde auch, daß es i.Sinne einer funktionierenden Demokratie u.eines Rechtsstaates würdig wäre, über so einen wie Anschober abzustimmen bzw.ihn abzuwählen.
Unfassbar sein ZickZack,seine Lügen !!?
So, 07.06.2020, 09:00 | antony

Nicht"nur deswegen"und er alleine;der dürfte erst gar nicht in einer- "dieser Regierung"sein,wegen seiner Machenschaften als Landesrat bezgl. Bleiberecht durch die Hintertür samt-mit diesem Hofburg...
So, 07.06.2020, 01:41 | Saugfraster

ALLE Politiker - die Grünen, die schwarz-türkisen, die roten, die rosigen und die Blauen sind Versager und sollen sch..ßen zehn. Die Demonstranten auch.
So, 07.06.2020, 01:44 | Saugfraster

Gehn (nicht zehn)
So, 07.06.2020, 00:03 | Ich bin genug in Tirol herumgekommen dass ich sagen

kann: Die Tiroler sind bärig sympathisch & haben e.große Neigung auf die Hauptstadt Wien&alles was von ihr kommt zu sche***en
Wahrscheinlich sind mitten in Tirol die Anweisungen d.BM steckengeblieben.
So, 07.06.2020, 06:18 | Der BM hat gar keine...

...Anweisungen nach Tirol gegeben. Das erzählt man uns nur. Der sagt einmal so, das anderemal soso, das dritte mal wieder so !! Er ist ein orientierungsloser Autbörner, inser Rudi...:-)))
Sa, 06.06.2020, 23:57 | Habakuk

Ich kann mich auch nicht erinnern, dass Anschober in diesem Interview gefragt worden wäre, wie hoch der Anteil des Gesundheitsministers am Ischgl-Fiasko denn gewesen sein könnte.
Sa, 06.06.2020, 23:43 | Vielleicht ist das Interview schon vor der Demo aufgenommen word

weil der Bundesminister auch an der Pro-Corona-anti-Rassismus-Demo teilnehmen wollte.



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden