ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Andreas Unterberger (Online Mo, 29.06.2020, 11:16)
Nicht einmal das melden sie
Link: https://wien.orf.at/stories/3054707/

In großen Teilen Wiens - vor allem in Döbling und Floridsdorf - und in angrenzenden Gemeinden in Niederösterreich gab es am Sonntagabend stundenlange Stromausfälle. Für viele ist das gerade in der Schwüle des Abends sehr unangenehm.

Noch unangenehmer ist, wenn die "Wiener Netze" lakonisch meinen, dass sie über die Ursachen "keine Angaben machen" können (oder wollen).

Am ärgerlisten ist aber, dass orf.at auch bis Montagmittag das in keiner Weise meldet. Auch nicht auf der Wiener Lokalseite. Womit wohl endgültig bewiesen ist, dass der ORF strikt jede auch nur irgendwie negativ klingende Meldung zu Wien vor den Wahlen auslässt. 

Bleibt nur noch die Frage offen: Worin will sich der ORF noch von Medien totalitärer Systeme unterscheiden?

So, 05.07.2020, 13:18 | Immer mehr verdichten sich die Gerüchte dass die Wiener FPÖ

in d. nächsten Wochen e. sog. Quereinsteiger "unabhängigen Überraschungskandidaten Werner Reichel" in die Wiener Wahl ziehen wird.

Auch e.Großplakatserie mit d.neuen Kandidaten Werner Reichel gibt's.
So, 05.07.2020, 14:22 | Der vife Hr.Reichel ist.....

...mind.doppelt so gut(als Politiker)wie die Antifantin Hebein,die Griechen-Katastrophe Vassilakou und das ES Maurer.Gibts bei den Grünlingen eigentlich auch Männernde ?Oder pinkeln alle im Sitzen ???
Fr, 03.07.2020, 12:52 | wernmannfayer

Gar nicht zu berichten finde ich viel besser als das übliche Framing des ORF.
Dadurch überlässt man den berichtende Medien die Deutungshoheit.
Fr, 03.07.2020, 10:15 | joskle

Wahrscheinlich wurden >5 Teslas zeitgleich an "Supercharger" angeschlossen ....

Abendnachrichten sehe ich mir seit einiger Zeit nur mehr im Servus-TV an.
Fr, 03.07.2020, 14:27 | boris

Haha,Tesla,die Kiste schafft net die Strecke
Wien-Salzburg und zurück,das ist kein Auto.
Fr, 03.07.2020, 07:03 | kamamur

Die Grünen und die Migration
Justizministerin Alma Zadic und die „Flüchtlings“-Lobby/Wochenblick. Sie ist aber auch eine ganz liebe ohne offizielles,religiöses Bekenntnis-Apostasie gibts bei ihr nicht
Fr, 03.07.2020, 08:01 | Linksversiffte sind ekelerregender als Nazis!

"Am Weltflüchtlingstag empfing die grüne Justizministerin „Flüchtlings“-NGOs und beklagte Gewalt gegen Migranten an Europas Außengrenzen."

Und wer beklagt die Gewalt der Migranten gegen Europäer?
Fr, 03.07.2020, 09:36 | Gewalt gegen Europäer ist erwünscht

Warum sonst vertuscht man sie?

#LeftsAreTheRealNazis
Fr, 03.07.2020, 01:55 | antony

Nur mehr Beängstigend u.weit hamas' brach't;betr.diesen türk. Botschafter,welcher nun einfach d.Spieß umdreht nach seinem"Weihnachts-Statement",der Verharmlosung"seiner türk.Wolfsgruß zeigenden Kids",
Fr, 03.07.2020, 02:10 | antony

u. nun den Beleidigten spielt?!
Herr Kurz;ich fordere sie auf,diesen Botschafter z.Persona non Grata zu erklären,samt seinen..,u.dieser...s ORF erklärt gestern d.Österr.auch noch als Islam feindlich?!
Fr, 03.07.2020, 02:18 | antony

Ach und Hr. Kurz, wir Österreicher wollen nun endlich Taten u. keine Appeasement-Politik sehen, ansonsten wir annehmen müssen, dass unser Land auch noch von der Türkei aus mitregiert wird...
Do, 02.07.2020, 18:09 | Anti-AntiFant

Mich erinnert die "Berichterstattung" von ORF, APA und weiteren linksversifften Schreibstuben immer mehr an die Lügenpresse der Nazis. Selbst die Typen der Pradwa waren einen Tick journalistischer!
Do, 02.07.2020, 11:13 | Nativ

Solange der/die Wähler nicht lernfähig sind, solange wird sich auch nichts ändern. Rot-Grün Pfuideibel.
Do, 02.07.2020, 09:40 | Wien Wahlen

Wien Wahlen, Wien Wahlen, Wien Wahlen, Wien Wahlen....
Der mega-peinliche ORF sorgt dafür, dass alles gut wird.
Do, 02.07.2020, 16:36 | Der äußerst parteiische Linx-ORF sollte nicht auf das...

... elfte Gebot vergessen! Und dieses lautet: DU SOLLST DICH NICHT TÄUSCHEN!
Und die Grünen und Roten, die werden sich furchtbar täuschen, wenn sie stur so weitermachen! Garantiert!
Do, 02.07.2020, 21:01 | boris

16:36,Es gibt kein 11 Gebot,10 Gebote gibt es,der Mensch soll
aufhören zu pfuschen,kommt eh nix gscheites raus.
,,Seid wachsam" (Mk13,14-32) sagt bereits alles.
Mehr braucht nicht mehr hinzuzufügen.
Do, 02.07.2020, 07:40 | kamamur

Mit einem Alex,Hansi,Ditti u.vielen anderen Speichelleckern sind Nachrichten a'la Servus nicht zu erwarten.Es fehlen wichtige Eigenschaften- Moral,Stehvermögen,Gerechtigkeitssinn,Fachkenntnis etc.
Do, 02.07.2020, 07:50 | kamamur

NS:Wollt Ihr die totale „Kulturbereicherung“?/Kommentar v.Bonn zu-Attacke i.Berliner S-Bahn,Nachbetrachtung/PI News.Frage an den RotRoten ORF-Was wollt ihr außer Kohle noch?Die Neuen zahlen euch nicht
Do, 02.07.2020, 06:03 | antony

And.Thema!
Der"unser...Messias"kommuniziert m.dem dt."irgendwas Chebli";(s. deren Vita),per"Du"?
Die"unsere Justizministerin"...trifft sich m.d."dt.ex-Stasi IM Viktoria";

Ob da die Richtung stimmt.!?
Do, 02.07.2020, 05:48 | Peppi

Naja, früher gab es Jede Menge Stromausfälle, zB wenn ein Baum auf die Leitung gefallen ist. Amerikanische Stromgesellschaften haben ihren Kunden sogar den Kühltruheninhalt ersetzt...aber heute?
Do, 02.07.2020, 05:49 | Peppi

Heute dürfte kein Gewitter mehr der Grund sein, sondern nur noch Überlastung, zB durch Klimaanlagen? ;-)
Do, 02.07.2020, 15:42 | Eher dir die Vogel- u. Insektenschrederer

Aber das welden die linksbrrsifften Klimawandelphobiker nie eingestehen!
Mi, 01.07.2020, 22:17 | Waretz kürzlich: "Die ZiB 1 in der Länge stärken."

Heißt? Die linksversiffte Propaganda wird länger dauern als die 17 Minuten vor Corona.

Wrabetz ist der Chef von Berufskriminellen!
Do, 02.07.2020, 16:50 | Naja, so ist er, der Waretz! Oder so war er kürzlich, nedwoa

Und er wird es tun, er wird die ZiB "in der Länge stärken!" Toll! Aber: wer stärkt die ZiB in der Breite? Ganz klar, der Inhalt muß gleichbleiben, linxlink, nur de Breeeete muaß oooch gesteakt werdn!
Mi, 01.07.2020, 20:08 | kamamur

Lügenpresse trifft auch hier zu: sieh dazu Servus TV als auch Info Direkt-Ehepaar verteidigt Grundstück gegen Plünderer-vielleicht erwischt es mal einen der hirnlosen durch Mob
Mi, 01.07.2020, 17:57 | Er will sich gar nicht von den widerlichen Medien der ....

totalitären Systeme unterscheiden! Nein, er will genau so und nicht anders sein, genauso handeln will er, der ORF! "De Baddeee hot sogt, oisa is des so . . !" - so afoch is des.
Mi, 01.07.2020, 16:15 | jaguar

Andererseits hat der linkslinke Außenminister des Kleinstaates Luxemburg in ZIB2 neun Minuten Interviewzeit plus langen Vorspann bekommen. Um Österreich zu belehren.
Er ist ein Liebling des ORF.
Mi, 01.07.2020, 20:49 | lepuseuropeus

Ärgerlich, aber die linken Dümmlinge in der EU sind ja die Guten und der böse Salvini hat den Gutmenschen so lange gereizt bis er ausgezuckt ist und dafür wurde Salvini ja politisch korrekt ermordet.
Do, 02.07.2020, 09:49 | Rocco Siffredi

Das Interview nahm zum Schluss aber eine lustige Wendung und der Moderator beendete dieses durchaus vielsagend, als der Interviewte beim Thema Lux. als unsolidarische Steueroase pampig wurde.
Mi, 01.07.2020, 15:45 | carlos

ihr habt das alles ganz falsch verstanden, der orf hatte selbst keinen strom, deswegen konnte er das nicht melden und wie der strom wieder da war, haben sie es einfach vergessen
Mi, 01.07.2020, 13:20 | kamamur

Wenn ihnen der Stecker gezogen wird bemerkt der linkslinke Beschönigungs-u.Verschweigeverein ganz sicher dass es dunkel wird in ihrem warmen Nest. Alle Namen sichern,sie brauchen dann Hilfe.
Mi, 01.07.2020, 12:57 | ORF-Mitarbeiter verhalten sich wie Nazis!

#LeftsAreTheRealNazis
Mi, 01.07.2020, 12:56 | Edmund Burke

Danke, Herr Dr. Unterberger! Wien hat schließlich andere Sorgen. Die Schnitzelwerbung zeigt das. Die Kampagne in den Medien für Ludwig kostet mir sicher mehr als die Gutscheine mir kosten.



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden