ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Aron Sperber (Online So, 05.07.2020, 00:10)
Bidens Botschaft gegen Trump
Link: https://orf.at/stories/3172283/

Der ORF ist wieder voll in den US-Wahlkampf eingestiegen. Während Trump ein „hetzerischer Spalter“ ist, weil er die Gewalttaten von Linksradikalen verurteilte, ist Biden der „Verbindende“, obwohl er alle Trump-Wähler als Rassisten diffamierte (und zuvor Trumps schwarzen Wählern sogar abgesprochen hatte, echte Schwarze zu sein).

Der US-Wahlkampf ist für den österreichischen Staatssender die Gelegenheit, auch alle einheimischen Hetzer und Spalter abzuwatschen. In Österreich hatte vor wenigen Jahren die Mehrheit genauso falsch wie in den USA gewählt. Für die Migrationspolitik jener Regierung hatte es Zustimmungsraten von 80% gegeben. Diese Spaltung der Gesellschaft konnte in Österreich dank dem Ibiza-Video gerade noch rechtzeitig korrigiert werden, und die guten 20% haben wieder zu 100% das Sagen.

Nun sieht es der Staatsfunks als seine oberste Aufgabe, künftige Spaltungen zu verhindern, indem man Rassisten wie Trump und seine Wähler täglich anprangert. Damit kann man auch die Bösen im eigenen Land elegant treffen, die oft gar nicht bemerken, dass auch sie gemeint sind, und die ORF-Hetze gegen Trump für harmlosen linken Antiamerikanismus (den auch FPÖler oft selbst teilen) halten.

Di, 07.07.2020, 08:27 | Nietzsche

"I am Joe Biden's husband, Joe Biden." Was er noch kann, ist Mädchen begrabschen, an ihren Haaren schnüffeln und über seine Beinhaare philisophieren.
Di, 07.07.2020, 08:25 | Nietzsche

Biden richtet überhaupt keine Botschaften mehr an irgendwen. Der ist so verkalkt, daß er nicht mehr weiß, wo er ist und wofür er kandidiert. Er weiß nicht einmal mehr, wer er ist.
Mo, 06.07.2020, 20:16 | Joe Biden wird Vergewaltigung und mehrfache sexuellen Übergriffe

Das linksversiffte Dreckpack beurteilt Missbrauchsvorwürfe mit zweierlei Maß.

Doppelmoral ist eines der vielen Synonyme für Linksversiffte!
Di, 07.07.2020, 07:31 | fr

Immerhin lustig: ein halbdementer möglicher Sexualstraftäter und Voll-Rassist wie Biden ist f.d.ORFlerInnen eine pushenswerte Glanzperson! Was für ein moralischer Superdreck muß in deren Gehirnen sein
Mo, 06.07.2020, 14:33 | wernmannfayer

Nach den Wahlen wirds wieder Krokodilstränen bei den ORFlingen geben u. Sondersendungen über den bösen gefährlichen Spalter Trump
Der pädophile "Creepy Joe" hat doch keine Chance
Mo, 06.07.2020, 09:57 | Nativ

Hat Biden nicht ein problematisches Verhältnis mit dem anderen Geschlecht? Es sind doch Sexvorwürfe aufgetaucht.
Naja, auch Linxxgrüne haben keine Scheu mit Kindern Erwachsenensex zu vollziehen. DRECK
Mo, 06.07.2020, 05:46 | Dass Linke Trump so hassen muss einen Grund haben

Nur welchen?
Mo, 06.07.2020, 06:10 | Peppi

Hmm, er gewann die Wahl??
Mo, 06.07.2020, 06:11 | fr

Welchen ?? Trump hat erkannt bzw. spricht er es auch an : Linke sind eigentlich leistungsarme,eingebildete VolltrottelInnen, die das Geld ihrer Förderer(Steuerzahler) verschleudern.Bevorzugt an Linke.
So, 05.07.2020, 19:10 | ORF für USA und Trump völlig bedeutungslos, lächerliche Hetze.

ORF kann berichten was er will (ebenso über Putin, Orban etc.), die Mehrheit der Bevölkerung wählt Trump usw. ohnehin. ORF beeindruckt keinen mehr, jeder weiß inzwischen, daß er lügt und hetzt.
So, 05.07.2020, 23:47 | axel01

sehe das nicht so entspannt! Besonders die Dauerhetze gegen unsere ungarischen Nachbarn, die sich erfrechen, Orban mit bequemen Mehrheiten auszustatten, ist einfach unterirdisch!
So, 05.07.2020, 19:01 | orf-abmeldung

Keine neuen Kriege. Alte beenden.
Millionenfaches Leid verhindert.
Wohlstand/Wirtschaft angehoben.
UND WENN GRÜNE & LINKE GEGEN IHN SIND, PASST ER MIR SOWIESO!
So, 05.07.2020, 18:57 | orf-abmeldung

Beobachten wir in unserem Bekanntenkreis abfällige Trump Apps.
Detto die täglichen Zeitungsartikel deutscher und österr. "Qualitätsmedien".
Krätze, Aussatz, Aids,Pest und Cholera sind ihm zugeteilt !
So, 05.07.2020, 21:45 | Aron Sperber

Trumps Rede ohne negatives Framing einfach möglichst unverfälscht im Wortlaut zu übersetzen, ist heute schon so etwas wie ein subversiver Akt.
So, 05.07.2020, 22:02 | Trumps Reden werden von Linksversifften nicht geframt

Das primitive ewiggestrige Rassistenpack ist ungebildet ..



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden