ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Andreas Unterberger (Online Mi, 08.07.2020, 00:24)
Was für den ORF die wirklichen Verbrechen sind
Link: https://wien.orf.at/stories/3056883/

Drei junge Burschen werden in der "Seestadt" (der von der Gemeinde Wien geschaffenen neuen "Nobel"-Siedlung in Transdanubien) von einem Rumänen niedergeschlagen und verletzt. Zum Glück kann der Täter von der zur Hilfe gerufenen Polizei bald gefunden werden.

Gewiss ein interessanter - und bedrückender - Vorfall. Aber in diesem ORF-Bericht kommt das nur ganz am Rande vor. Denn Ausländer-Kriminalität meldet der ORF ja eigentlich nie (offenbar damit naive Menschen, die sich nur über den ORF informieren, glauben, es gäbe sie nicht). Statt dessen wird lang und breit skandalisiert, dass die gekommenen Polizisten in Hinblick auf einen der Jugendlichen, denen sie zu Hilfe gekommen waren, - einen dunkelhäutigen Burschen mit österreichischem Pass - das Wort "Neger" verwendet haben. Der ORF ist so entsetzt darüber, dass er nicht nur fast den ganzen Bericht der Verwendung dieses furchtbaren Wortes widmet, sondern auch betulich-schamhaft nur von dem "N..."-Wort spricht, das da von Polizisten ausgesprochen worden ist. Wahrscheinlich würden ORF-Computer explodieren, würde man das Wort ganz eintippen.

Über das sich der junge Mann, dem von der Polizei geholfen worden ist, nun offenbar breit aufregt. Auch eine interessante Beobachtung (natürlich nicht für den ORF interessant). Worauf die Polizei-Direktion nun die Verwendung dieses Unwortes "mit Nachdruck" prüfen muss. 

Eine stadtbekannte Neos-Abgeordnete würde das vermutlich mit den Worten kommentieren, dass ihr das am Oasch ginge.

Do, 09.07.2020, 07:04 | Aron Sperber

Täglich wird scharf geschossen. Tschetschene auf Tschetschene. Kosovare auf Tschetschene und 82jährige Österreicherin. Aber die größte Sorge ist das N-Wort.
Do, 09.07.2020, 07:38 | boris

NNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNN
NNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNN
:-))))))))))))))))))
Do, 09.07.2020, 07:42 | Adolf

HHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH:-))))))
Do, 09.07.2020, 09:24 | Nativ

Gegenseitig dürfen sie sich meucheln. Sie erfüllen die notwendige Quote noch lange nicht.
Und auf die politisch korrekte „Diktatur der Linxxen“ wird gekackt.
Do, 09.07.2020, 06:48 | antr

OT: Corona greift angeblich das Gehirn an. Wisst ihr was das bedeutet? In Zukunft wird es noch mehr Grünwähler geben!
Do, 09.07.2020, 06:57 | fr

:-)))))))))))) - und...wir werden ALLE sterben ! Uuuaaahhhh.........:-))))
Do, 09.07.2020, 07:28 | Redneck72

Das erklärt vieles: Willkommensklatscher, FFF-Hüpfer, BLM-Negeranbeter, Klima und Coronahystrie, Saatlicher-Maskenfetisch und da Masken zu Sauerstoffmangel im Gehirn führen wird es nicht besser werden
Do, 09.07.2020, 07:37 | boris

Coronamimimimimimi,dient nur als Sündebock,sonst gibt es die nicht.
Do, 09.07.2020, 07:57 | fr

Richtig@boris, das hat sich besonders gezeigt beim Symposium der AfD letztens in Berlin, mit Beteiligung internat.Virologen etc., daß die Medien Hauptverantwortlicher f.Desinformation u.Angst sind !!!
Do, 09.07.2020, 08:19 | Der Ausdruck "Scheiße im Hirn" ...

... wurde vor ca. Jahren von den GrünInnen erfunden und geprägt (GAJ = Grün-Alternative Jugend) Bundessprecher war damals ein Herr Van der Bellen!
Do, 09.07.2020, 10:15 | kamamur

Und angebl. kommt es bei Männern zu einer Stunden andauernden Erektion. Wo sind da die harten Männer!!! d. Lückenfunkes und die dadurch belasteten Schnuckelchen d.SendeAnstalt
Do, 09.07.2020, 04:33 | antony

Und erst diese Merkel, ja die, diese ehem.FDJ Sekretärin mit einkassierter Stasi Akte,diese selbsternannte Kaiserin Europas,was die gestern vom Stapel brabbelte;von Populisten,deren Lügen u.Hetze etc.
Do, 09.07.2020, 04:43 | antony

unfassbar und eine Frechheit sondergleichen,dieser Ausbund absurder Farcen über die Pandemie-(2019 übrig. auch i.Davos dabei),seit 15 Jahren nur Schaden angerichtet und läuft noch immer frei herum...
Do, 09.07.2020, 05:26 | antony

"Diese Pandemie m. Shutdown-Lockdown "als endgültige Rechtfertigung z. Gelddrucken- z. Schuldenunion, als Vehikel zur Installierung eines"Supranationalen-Planwirtsch. totaltären Systems" alla China...
Do, 09.07.2020, 06:54 | antr

Hätte vor Jahren auch noch keiner geglaubt, dass Honeckers Rache uns alle trifft...
Do, 09.07.2020, 07:38 | antony

Tja, u.um uns dann m.irgendwelchen,mittels Zwangs geimpften Nano-Partikelchen mglw.üb.G 5 systemimmanent manipulieren zu können etc.Bin ich jetzt ein Verschwörungstheoretiker-Fake News u. Hassposter?
Do, 09.07.2020, 07:45 | boris

Als Kurz sagte neue NORMALITÄT,war mir klar,Corona ist FAKE,es geht um was anderes.
Kurz hat sich selbst verraten.
Do, 09.07.2020, 00:41 | youtube.com/watch?v=_Lvl6Kw0Cvg&t=3370

Die System-Medien versuchen kritische Mediziner mundtot zu machen.
Statt wahrheitsgemäß zu berichten werden Fake News verbreitet und Aussagen die so nie gemacht wurden erfunden. Bei Krone & CO...
Do, 09.07.2020, 06:43 | Guten Morgen!

Wo bleibt die Opposition? Das ist ja ungeheuerlich, dass man Experten, die die Maßnahmen für überzogen halten, mundtot macht. Ist ja wie bei der CO2-Abzocke. Da darf man auch nix sagen.
Do, 09.07.2020, 06:52 | Früher Vogel

Die Regierung kauft sich die Medien. In letzter Zeit wurde extrem viel zugeschossen für gute Umfragewerte, Panikmache und Fake News. Die Krone kriegt am meisten, danach kommt oe24.
Do, 09.07.2020, 07:00 | fr

In DEU kriegen die Systemmedien den satten Betrag von 220 Mio. EURO !! DAS ist gelebte Diktatur.
Nur weiter so in AUT, bald sind wir auch soweit :-((
Mi, 08.07.2020, 22:51 | Peppi

1.000 Seiten kleingedruckt...es ist ANTIRASSISTISCH! Primär ist es eine Liebesgeschichte, im Hintergrund geht der Süden unter und die Sklaven werden befreit, die Plantagenzeit ist vom Winde verweht...
Mi, 08.07.2020, 22:51 | Peppi

Oh, das gehört unten hin.
Mi, 08.07.2020, 23:11 | Pepe

Und des woins verbieten , die Noan. Des ist genauso bled wie das Wort "Neger" zu verbieten und es ist kontraproduktiv. Früher mal war mir die Schwarzen ned zwida...
Mi, 08.07.2020, 23:20 | Peppschi

Mein Babykatzerl heißt jetzt Peppi. Ursprünglich dachte ich, der Landwirt hätte gesagt, er ist ein Mädchen, ein rotes!!! Wie selten!!! Er war so frech, da nannte ich ihn Pippi....
Do, 09.07.2020, 07:02 | Josef,diesmal OHNE Maria

Unser Kind liebt "Negerbrot" - müssen wir jetzt auswandern, oder sollen wir ihn gleich ans Kreuz nageln ??? :-))
Mi, 08.07.2020, 22:34 | Oasch

Haha! Beim Standard schrieb ich, das Wort "Neger" wäre ein eingedeutschtes Fremdwort und hieße "Schwarzer". Gelöscht.

Niemals war dieses Wort anders gemeint, es war nicht beleidigend!
Mi, 08.07.2020, 22:36 | Oasch

Der Standard hat teils echt extreme Zensoren à la Antifa oder militante Veganer, aber er lässt die Postings meistens sofort durch. Wenn etwas abweicht - Impfkritiker, Maskenkritiker etwa - dann kommt
Mi, 08.07.2020, 22:38 | Standard geht mir Standardmäßig

am OASCH.:-)))))
Mi, 08.07.2020, 22:39 | Oasch

Dann komm ein Schwall Multinicker, die einen a) rot bestricheln, auch für das menschlichste und harmloseste Posting, und b) beschimpfen und beleidigen, dass dort zigmal der Hassparagraph zutrifft.
Mi, 08.07.2020, 22:40 | Standard im Oasch

Hallo :-)
Mir a...
Mi, 08.07.2020, 22:42 | Mein OASCH fühlt sich Standardmäßig

beleidigt, außer es ist Cosy :-)))))))))))))))))))))))))
Mi, 08.07.2020, 22:46 | Pepperl

Als Kind habe ich "Onkel Toms Hütte" gelesen. Darin wurden die Schwarzen "Neger" genannt und die Rassisten darin nannten sie "Nigger". Das Buch habe ich noch. Heute heißts, " Onkel" ist rassistisch!
Mi, 08.07.2020, 22:48 | Pepperl

Uncle Ben's sei deshalb rassistisch, weil man zu Schwarzen nicht Onkel sagen darf. Und ich dachte immer, er hat die Firma gegründet... "Vom Winde verweht" habe ich auch gelesen, hat fast 1.000 Seiten
Mi, 08.07.2020, 22:53 | Pippo

1.000 Seiten..es ist ANTIRASSISTISCH! Primär ist es eine Liebesgeschichte, im Hintergrund geht der Süden unter und die Sklaven werden befreit, die Plantagenzeit ist vom Winde verweht...
Mi, 08.07.2020, 22:53 | boris

Bleichgesicht,:-))))
Mi, 08.07.2020, 23:05 | Pepperl

Karl May wird ja wahrscheinlich auch bald neu formuliert werden müssen, nicht wegen Bleichgesicht, sondern wegen "Rothaut" ;-)

Übrigens hat die BLM-Truppe auch den Christopher Columbus umgestürzt...
Mi, 08.07.2020, 23:36 | Bleichgesicht

Pepe,was soll's,es lebe die Freiheit,,,,,pfeife auf Kurz,der kann seine
neue Normalität gerne haben, allerdings ohne mich.
Mi, 08.07.2020, 23:55 | Peppsi

Ja schon, aber wenn die so weitermachen, landen wir bald in einer Diktatur. Das funktioniert mit der Angstmache. Da sind die Leute bereit, auf ihre Grundrechte zu verzichten, und Gift zu nehmen.
Do, 09.07.2020, 00:21 | boris

23:55, momentan haben wir eine faschistische DIKTATUR.
Aussagen wie: ,,Jeder wird ein App haben" lässt was anderes nicht zu.
Anschober,Nehammer u d co.sind genauso heiseln.
Do, 09.07.2020, 07:19 | fr

Ich habe größte Befürchtungen, man wird mir mein "Burenhäutl" (kurze fette Wurst,mit Senf u.Brot serviert) streichen !!?
Aber NEIN, die bleibt, da ist die Familie Resetarits und denen ihr Lukas davor!
Mi, 08.07.2020, 21:20 | www.vienna.at/funkprotokoll-zeigt-kein-rassistischer-begriff-bei

Das bedeutet, die „Causa“ wird somit von Orf, Standard, Falter & Co entsorgt werden. Ob der „Neger“ jetzt eine Verleumdungsklage bekommt?
Mi, 08.07.2020, 21:24 | https://bit.ly/2VX1TBe

Diesmal der komplette Link zu vienna.at. Ist übrigens Russmedia aus Vlbg und kein obskures rechtsextremes Medium. ;-)
Mi, 08.07.2020, 21:18 | boris

Nur zu Info,am 10.07.20 (Favoriten,Columbus Platz) gibt es wieder
Linke Demo, Pflastersteine, Glasflaschen inklusiv.:-(
Mi, 08.07.2020, 16:50 | "Neger" ist kein Schimpfwort!

Ein Schimpfwort wäre der englische Aussdruck "nigger"! Wer nicht oder nur schlecht deutsch spricht, wird man das vielleicht manchmal verwechseln, aber daran sind wir nicht schuld!.
Mi, 08.07.2020, 17:55 | Um zwischen "Neger" und "Nigger" unterscheiden zu können...

... braucht es halt Bildung. Und die ist unter den Gutmenschen eher selten. Die wissen: was sie selbst sagen ist gut, alles andere ist "fascho" oder "nazi". So einfach ist das. Hirnteppat eben.
Mi, 08.07.2020, 18:21 | Dabei benutzen sie Nazimethoden

Es fällt ihnen aber wegen ihrer Bildungsallergie nicht auf!
Mi, 08.07.2020, 16:39 | carlos

oh jeee, im funkprotokoll der polizei kommt das pöse wort nicht vor, das der arme pursche ghört haben will im funk, wird er jetzt w/verleumdung angezeigt oder fällt das unter den tisch?
Mi, 08.07.2020, 16:49 | Redneck72

Der Arme, aber für einen Redner-(Heul-wein) Auftritt bei BLM wirds schon noch reichen...
Mi, 08.07.2020, 16:51 | Freier Mensch

Das in Berlin/DEU beschlossene Antidiskriminierungsgesetz sieht d.Beweislastumkehr f.d.Polizei vor, wenn ein Verhafteter/Angehaltener ihnen das Zauberwort"Neger/Musel/Kanak"andichtet.
Jetzt auch Wien?
Mi, 08.07.2020, 18:24 | Denen geht es nur um Diffamierung!

Drogendealer, Vergewaltiger usw. sollen mittels "Rassismuskeule" immunisiert werden um den linksversifften Abschaum mit Drogen versorgen zu können!
Mi, 08.07.2020, 23:33 | Peppi

Das dachten viele, dass das Bürscherl das rein erfunden hat. Wahrscheinlich will die Antifa auch in Wien zu Plünderungen aufrufen...und braucht an Anstoß?
Mi, 08.07.2020, 15:55 | Was für den ORF "wichtig" ist, soll den Kunden mit aller Macht .

als "wichtig" aufs Auge gedrückt werden. So wie die Verwendung eines bei manchen verfemten Wortes - das ist das Wichtigste. Was passiert ist . . wen kümmert's?
Hauptsache: ORF = Sprachpolizei !
Mi, 08.07.2020, 18:26 | ORF = Lügenpresse

Nazis sind und bleiben Nazis ..
Mi, 08.07.2020, 12:55 | HURRA

Wer kann sich bei der Masse an importierter Gewalt den Luxus einer Differenzierung noch leisten?

Der übergeordnete, aus der Südsee stammende Sammelbegriff "Kanaken" ist stets zutreffen!
Mi, 08.07.2020, 13:00 | DANKE an die linxlinken Deppen für diese Zerstörung unserer nati

.
Mi, 08.07.2020, 13:42 | wernmannfayer

So deppat san die Linxxfunkies schon. Das N Wort ist ein englisches Wort dass Sklavenhalter in der USA verwendet haben. Das hat mit dem deutschen Wort Neger nichts zu tun. ORF=ungebildete Sauproleten
Mi, 08.07.2020, 13:48 | fr

:-))) @wernmannfayer , ich sags ja immer . die ORFler sind an Sau-Blödheit weltweit nicht zu überbieten. Ein derartiges Bildungs-u.Denkminimum ist ansonsten nur bei Einzellern anzutreffen :-))
Mi, 08.07.2020, 12:38 | xxx

heute nur 3 messerangriffe und 2 schiessereien in den news die Saat der linken geht auf
Mi, 08.07.2020, 13:34 | fr

Allerdings stellt sich die Frage, wieviele Angriffe,Tötungsversuche,Vergewaltigungen,Raubvorgänge es tatsächlich sein müssen, wenn die MSM nur die "politisch korrekten" Taten berichten !?
Diktatur pur
Mi, 08.07.2020, 17:53 | "Politisch korrekt " ....

... ist eine Diskriminierung der tatsächlichen Korrektheit!
Mi, 08.07.2020, 10:53 | carlos

wäre schön wenn der orf seinen bildungsauftrag (den er angeblich hat) ernst nimmt und den dummen lesern und polizisten dieser nachricht sagt, wie man einen neger jetzt nennt.
Mi, 08.07.2020, 09:55 | GIS abmelden

Die Lösung: GIS abmelden!
Mi, 08.07.2020, 10:59 | frenkel

GIS abmelden ist sicher richtig ,aber es bedroht das System nicht ,da sich im Privatsenderbereich SOFORT Nachfolger mit "Linksauftrag" finden.Die ORF Leute arbeiten halt dort weiter,aber geschickter.
Mi, 08.07.2020, 12:02 | fr

Richtig @frenkel ! Daher sage ich ja immer, diesen Leuten muß der Prozeß gemacht werden, sie sollen Berufsverbot erhalten. Wegen Ausnutzung eines Monopols zur Volksverhetzung ! Und Strafen...!! :-))
Mi, 08.07.2020, 09:53 | Wer sich die Sprache verbieten läßt, ist selbst schuld.

Warum soll man nicht Neger sagen, es kommt aus dem Lateinischen von Nigra und heißt Schwarz. Was soll also das Theater und wen kümmert es? Wir haben andere Sorgen. Solchen Unsinn muß man ignorieren.
Mi, 08.07.2020, 10:52 | fr

Bingo !! :-))
Do, 09.07.2020, 09:44 | "Na, des Wuat is afoch nazi oda fascho oda beedes zamman!"

So denken die grünroten Linxfaschisten. Und man läßt sie.
Mi, 08.07.2020, 09:49 | Nativ

Neger ist eine Bezeichnung wie jede andere auch. Afro männl. oder Afra weibl. wären ebenfalls möglich. Aber im Grunde geht mir dieses Linxxgeheule am Arsch vorbei.
Mi, 08.07.2020, 17:55 | Afri ....

... ist eine geschützte Cola-Marke!
Mi, 08.07.2020, 21:08 | boris

Nativ,mir auch,am ARSCH vorbei.Hier auf Orf_watch regen sich die auf, fliegende Glasflaschen sind aber anscheinend egal,Linke Abschaum halt.
Do, 09.07.2020, 07:16 | fr

Richtig @17:55 , und "Nafri" ist eine in Wien geschützte Bezeichnung ,die Polizisten für eine Zwischenmahlzeit verwenden ! :-)))
Mi, 08.07.2020, 09:35 | kamamur

fr-wie so oft von mir angeführt, die Gedanken sind frei/-würde ich diese aber so ausdrücken stünde ich vor den Mitarbeitern von Zadic zur Erklärung.
Mi, 08.07.2020, 09:22 | Das Wort Nazi oder Rassist kommt diesen Goldstücken aber ganz

leicht über die Lippen, wenn sie kontrolliert werden. Das ist das Klientel welches täglich in den WC-Postillen als "Jährige" beschrieben wird, die eine Gewalttat vollbracht haben. Tu felix austria!
Mi, 08.07.2020, 11:44 | wernmannfayer

Heute wieder in der Benkoblattl. Drei "Jährige" streiten einer kommt mit seiner Pistole zurück und verletzt dabei eine unbeteiligte 82 jährige Frau. Der übliche Täter- vor Opferschutz
Mi, 08.07.2020, 08:57 | wernmannfayer

War ja vorauszusehen dass diese Trabantenstadt ein neuer Hotspot wird. Einige Eigentumshäuser umrandet von Sozialwohnungen. Schönen dank an Ludwig für die neue NoGo Area
Mi, 08.07.2020, 09:07 | fr

Das wird kein Hotspot bleiben,sondern es wird die Regel werden.Ein Shithole-Staat ist unter den heutigen(Regierungs-)Umständen leider unumkehrbar.Es werden Geschäftsplünderungen,Raubmord etc. folgen !
Mi, 08.07.2020, 09:09 | fr Forts.

Und wenn auch die FPÖ mehr als 50% d.Wählerstimmen haben sollte, sie kann diesen Drecksstaat(dank RotSchwarz + Grün) nicht mehr umdrehen. Zu groß ist d.Anzahle d.Soz.hilfe-Empfänger(z.B.Kultur). Daher
Mi, 08.07.2020, 09:12 | fr Forts.2

...sollte sich d.FPÖ bei gutem Wind auflösen u.dieses Land denjenigen überlassen,die es zu diesem Dreck gemacht haben.Auch die werden ausradiert werden durch d.unkontrollierbaren Schub aus Afrika u.a.
Mi, 08.07.2020, 09:42 | frenkel

Sprwort : alles verstehen heißt alles verzeihen.Das passt gut zu den Leuten ,die für alles offen sind.Besser ist :wer
für alles offen ist,ist nicht ganz dicht
.Das ist zu 100 % richtig.
Mi, 08.07.2020, 08:12 | frenkel

Rassismus ist eindeutig ein polit.Instrument wie die Begriffe Islamophobie und Antisemitismus. Verschwörungstheoretiker,Klimaleugner uva..... ergänzen die Liste,die tägl.länger wird.Sie bringen Hass.
Mi, 08.07.2020, 09:04 | wernmannfayer

Die Verbrechen dieser Klientel gehen dem ORF am A.. vorbei aber wehe wenn die Goldstücke als Neger bezeichnet werden. Da rückt sofort die Sprachpolizei aus und schreibt alles kurz und klein.
Mi, 08.07.2020, 07:00 | Redneck72

Einen Neger Neger nennen?
Sowas geht natürlich gar nicht
Mi, 08.07.2020, 07:12 | kamamur

Bemühen sie sich und schreiben nicht das derbe Wort Neger.Stark pigmentiert,Rotfunk affin ginge doch auch. Noch besser allerdings wäre Türkisgrün eingefärbt.
Mi, 08.07.2020, 07:59 | fr

Wer seine Worte,seine Sprache aufgibt, der begibt sich seiner Geschichte, seiner Ahnen, seiner Kultur - besonders aber seiner Zukunft,bzw.der Zukunft der Kinder !!
Ich nenne Negerauch Neger,sonst nix.
Mi, 08.07.2020, 05:32 | Mit Gewalt haben Linke kein Problem

aber mit Worten!
Mi, 08.07.2020, 04:02 | antony

Es ist nur mehr unfassbar u.höchst beängstigend was sich in diesem unserem einst so tollen-lebenswertem Land so alles abspielt...! Zustände einer Agenda gleich-gewollt-herbeigeführt von einer an die..
Mi, 08.07.2020, 04:33 | antony

Macht-immer-wieder a.d.Macht gehievten,n.dazu"selbstgefällig agierenden"Regierung,können doch nur einer"abzuarbeitenden Agenda"geschuldet sein"; alles andere ist ganz einfach nicht mehr verifizierbar!



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden