ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Rainer Zucker (Online Di, 14.07.2020, 08:35)
Die Rassismus-Meldungen
Link: https://wien.orf.at/stories/3057748/

Wieder einmal eine typische ORF-Gesinnungsmeldung. Es seien im Juni 500 Meldungen betreffend "Rassismus"eingegangen. Ja, was heißt das nun? Ist Österreich jetzt bewiesen so rassistisch, wie immer schon von Küniglbergern und Konsorten angenommen? Oder ist es jetzt einfach nur trendig, immer und überall Rassismus zu wittern? 

Jedenfalls geht die unsägliche Meinungs- und Moraldiktatur ungeniert weiter. Passend dazu, dass die Washington Redskins nach fast 90 Jahren nicht mehr so genannt werden dürfen. Schön, wenn eine Minderheit der Mehrheit Ihre zweifelhafte Gesinnung ständig diktieren kann und (fast) alle Medien brav mitspielen.

Mi, 15.07.2020, 18:38 | https://www.bitchute.com/video/B3sTkkLyIV5s

Irfan Peci: Mehrheit der islamistischen Gefährder in Dt. ohne deutsche Staatsbürgerschaft.
Man könnte sie also auch wieder loswerden - wenn man das bloß wollte.
Mi, 15.07.2020, 07:48 | Mie-Tze

Ich hoffe sehr, dass wir bald einen Verhaltenskodex (mit Bildern 'gut' 'geht so' und 'geht gar nicht') von ZARA & Co erhalten, damit wir wissen, wie wir zu schauen haben und was wir noch sagen dürfen
Mi, 15.07.2020, 08:53 | Freier Mensch

ZARA kann schei..en gehen,solange dieser Uhudel-Verein sich nicht auch für Weiße,wie z.B. mich, einsetzt.Die Verlogenheit d.BLM-Debatte erkennt man,wenn man"Tony Timpa"googelt u.d.Stern-Artikel liest
Mi, 15.07.2020, 10:24 | Leider hat Zara aber mit dem ORF einen starken Partner...

..der die Rassismuskeule auf seine Zuseher schwingt. Bericht im ORF über das Verhalten von Passanten bei gespielten rassistischen Übergriffen. Nur Frauen aber keine Männer haben geholfen. Sugarmamas?
Mi, 15.07.2020, 11:55 | Redneck72

So eine art "Ampelsystem"
Klingt heute noch skuriel aber wenn ich darüber nachdenke was wir in den letzten 5 Jahren so vorgesetzt bekamen....
Di, 14.07.2020, 17:03 | https://tinyurl.com/ychfctfc

ZARA und SOS-Mitmensch gehören zum "European Grassroots Antiracist Movement".
Das wiederum von Soros "Open Society Foundation", der EU und massiv von Frankreich gefördert wird.
Di, 14.07.2020, 17:39 | Der Vergleich macht sicher!

Nazis: Ein "schwarzes" Leben ist unwertes Leben.
Nazis 2.0: Ein "weisses" Leben ist unwertes Leben.

Über unwertes Leben wurde und wird nicht berichtet.
Di, 14.07.2020, 19:25 | Prostitution hat viele Gesichter!

#LeftsAreTrash
Mi, 15.07.2020, 09:40 | Eine FPÖ-Regierung unter der Führung ...

... von Herbert Kickl hätte subversive Organisationen, die gegen die Interessen der Österreicher und gegen unsere Verfassung arbeiten, längst aufgelöst und die Akteure zur Verantwortung gezogen.
Mi, 15.07.2020, 09:43 | Freier Mensch

Genau DAS @09:40,ist auch der Grund,warum H.Kickl durch gemeinsame Kraftanstrengung des deep state(Alle geg.FPÖ)geschaßt wurde.Ähnlich wie in DEU.
Ohne Zweifel erleben wir die Geburt einer Diktatur !!
Mi, 15.07.2020, 10:31 | @Mi, 15.07.2020, 09:40 und genau deswegen wurde er..

..umgehend aus seinem Amt geworfen und damit die Regierung gestürzt. Jetzt haben wir den Widerpart als Koalitionspartner, welcher das genaue Gegenteil von Kickls Politik vollführt und Kurz will das.
Di, 14.07.2020, 14:07 | antony

Gefühlt jeder 2te.Werbespot mit einem Neger,wobei dieser ..sORF diese dt. ...sMedien fieberhaft z.überflügeln versucht...,um uns"an unsere rosige Zukunft",in welcher wir uns längst befinden,z.gewöhnen
Di, 14.07.2020, 14:34 | wernmannfayer

Nach den favoritner Festtagen dürfte Multikulti ein ziemlicher Ladenhüter geworden sein. Nur extrem Linxverstrahlte können dem Experiment noch etwas gutes abgewinnen.
Di, 14.07.2020, 14:38 | wernmannfayer

Der ORF gibt sich zwar größte Mühe beim vertuschen und beschönigen aber die Stimmung ist längst gekippt.
Di, 14.07.2020, 15:00 | boris

wernmannfayer,Ja,Wien ist sehr gefährlich geworden,leider:-(
Di, 14.07.2020, 17:09 | Stinkt der Fisch vom Kopf?

Natürlich wird das absichtlich gemacht, und ist Teil eines "bunten" Framings.
Einfach mal googeln nach Schwarze Familie und Weiße Familie
Oder Wikipedia: Black pride, Asian Pride, White pride
Di, 14.07.2020, 14:00 | wernmannfayer

Die Republikaner schaufeln sich gerade ihr eigenes Grab. Uncle Bens d. Südstaatenflagge mus aus der Fahne von Mississippi rausgenommen werden usw. Bin schon gespannt wie das die durchaus patriotischen
Di, 14.07.2020, 14:02 | wernmannfayer forts

Amerikaner bei der Wahl beurteilen werden. Sogar bei uns ist BLM nach den Türken Kurden Krieg in Favoriten ein weiteres totes Pferd dass nur mehr vom ORF geritten wird.
Di, 14.07.2020, 14:31 | wernmannfayer forts.

Hoffe das Trump bald eingreift und diesen Wahnsinn beendet sonst könnte es bei den Wahlen wirklich eng werden.
Di, 14.07.2020, 12:59 | Beim strammest linken ...

... Lügenverein „Zara“ reicht es, in ein Onlineformular einzutragen, dass man gesehen habe, wie eine Moslemin bös angeschaut wurde. Da wird nix überprüft und zack, zack, zack: neuer Rassismusfall. :-)
Di, 14.07.2020, 13:49 | Und umgekehrt putzt man sich ab ..

ZARA ist durch und durch rassistisch!
Di, 14.07.2020, 18:00 | fr

Man wird ZARA,deren Mitarbeiter,die "Zuträger",die Förderer aus Politik/Kirche/Parteien dereinst an die neuen Herren,die Musels, melden müssen. Und zw.hinsichtl.der von Musels erachteten Todsünden :-)
Di, 14.07.2020, 12:10 | "Die Rothaut" - spannende Indianer-Romane. Mehrere ....

.. Exemplare dieser Antiquität aus dem Pabel-Verlag habe ich im Keller liegen, auch "Zehn kleine Negerlein" u. Meinl-Heftchen vom Jumei, dem Mohren! Werde die Schätze scannen u. auch digital erhalten.
Di, 14.07.2020, 12:15 | Auch viele "Landser-" und ...

... und "Silber-Wildwest"-Romane, vorzugsweise solche mit John Wayne auf der Titelseite werden jetzt zur unverhofften "goldenen" Wertanlage!
Di, 14.07.2020, 12:39 | Freier Mensch

Ich habe im Keller die Romane v.Rolf Torring-Afrika-Abenteuer/Jörn Farrow-U-Boot-Abenteuer gehortet.
Soviele Neger wie auf d.Titelseiten dieser Heftln findet man kaum in heutigen Zeitungen.Herrlich !!
Di, 14.07.2020, 14:12 | Dafür findet man auf den Straßen Wiens genug.

Eigentlich soviele wie schon lange nicht. Hängt wohl mit den Grünen zusammen, sie wollen ja alle Grenzen öffnen. Nur Super-Rudi will CoV-Kontrollen, auch bei Migranten? Woher die vielen Neger kommen?
Di, 14.07.2020, 11:29 | Der rassisische ORF schreibt Jobs nur für Migranten aus

Das waren vermutlich 499 der gezählten rassistischen Vorfälle?



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden