ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Andreas Unterberger (Online Di, 14.07.2020, 16:55)
Was die Menschen alles nicht zu interessieren hat
Link: https://wien.orf.at/

Zwei - "mutmaßliche" - Nigerianer verletzen in einem Wiener Lokal einen anderen Mann schwer mit einer zerbrochenen Bierflasche. Davon liest man zwar auf anderen Plattformen - aber nichts im ORF. Dort herrscht ein tagtäglich zu beobachtendes Tabu, über Ausländerkriminalität zu berichten.

Damit ist das, worüber die Menschen in dieser Stadt am meisten reden, im ORF einfach nicht vorhanden (natürlich auch in den Sendungen nicht). Damit ignoriert der ORF im Dienste der linken Meinungszensur das Interesse seiner Konsumenten - die aber dennoch per Gesetz gezwungen werden, dafür zu bezahlen.

Und die ORF-Menschen outen sich damit als grenzintelligent, weil sie glauben, die Menschen bekommen nicht mit, was sich in der Stadt wirklich über die Propaganda des Rathauses hinaus abspielt. Damit haben sie auch dann keine Glaubwürdigkeit mehr, würden sie irgendwann anfangen, korrekt und über alles Wesentliche zu berichten.

Mi, 15.07.2020, 19:57 | Wird der ORF-Konsument eigentlich von den schweinischen...

Beschmierungen des Lueger-Denkmals unterrichtet? Oder rechnet man dort damit, dass sich das in Linx/ORF/Antifa/Kummerl-Kreisen von selbst herumspricht? Ich sehe den ORF nicht mehr, nur noch Servus.
Do, 16.07.2020, 14:16 | nixda

nixda!
Mi, 15.07.2020, 19:25 | youtube.com/watch?v=VGxGtd07G4o

Bald auch in Österreich???
Monatelange Haftstrafen für GIS-Verweigerer in Deutschland.
Im Namen von Demokratie und Freiheit...
Mi, 15.07.2020, 18:01 | Wie vertrottelt ORF, APA und linksversiffte Politiker "lügen"@

Man erfindet ein "Corona-Arbeitslosigkeit um Fakenews zu verbreiten: Der Anstieg der Arbeitslosigkeit betrifft also zu 85 % Frauen.
orf.at/#/stories/3173699/

Dabei sind Frauen weniger arbeitslos!
Mi, 15.07.2020, 18:05 | Der ORF, die APA, und viele weitere Relotisten

erschaffen sich mit einer frisierten Statistik ihr "lügen mit Zahlen"! Dass, bei genauer Betrachtung, Männer von "Corona" häufiger betroffen sind, ignoriert der Fakenewser.

So geht Lügenpresse!
Mi, 15.07.2020, 17:59 | https://tinyurl.com/yb282w5k

Die WHO hat sich entschieden das Labor in Wuhan nicht zu kontrollieren in dem seit rund 10 Jahren ein Corona-Virus aufbewahrt wurde das zu 96.2 % dem Virus von SARS-Covid-19 entspricht.
Mi, 15.07.2020, 18:06 | Ein Schelm der Böses denkt ;-)

Defund WHO!

#LeftsAreTrash
Mi, 15.07.2020, 17:45 | kamamur

Der schwarze Faden 7: Zwei-Klassen-Justiz/ DDr.Werner Tomanek erklärt,wie es sich die Alphatiere in unserer Rep.richten können.Wach endlich auf,Staatsvolk.Ihr werdet bloß benützt.Schön,alt zu sein....
Mi, 15.07.2020, 17:29 | N-Wort

Sag, das Wort Nigerien, Nigerianer klingt ja wie das schlimme "Nigger", das auch im dt. Sprachraum aus Romanübersetzungen aus dem Englischen als Schimpfwort bekannt war. Geht das denn?
Mi, 15.07.2020, 17:31 | N-Wort

Ja, und dort fließt ja der NIGER.
Sollte es da keine Umbenennungen geben? Etwas zB Schwarzerien und äh Schwarzer (der Fluss) ? ;-)
Mi, 15.07.2020, 17:39 | fr

Puuhhh,da müssten ja in unserer deutschen Sprache dann etliche Worte verboten werden:
alleiNIGER,weNIGER,sonNIGER,meiNIGER,deiNIGER,inNIGER,..... usw !!
Meeensch,was für Trotteln leben unter uns :-(((
Mi, 15.07.2020, 17:44 | N-Wort

Uijegal, das wird aufwendig, aber die EUlen haben eh nichts zu tun - besser sowas als Wahrheitsministerien und Gurkenkrümmungen, was? :-)
Mi, 15.07.2020, 18:08 | Autobahn Führerschein

Zwei Worte welche einen Linksversifften töten können ;o)
Mi, 15.07.2020, 18:08 | Stinkt der Fisch vom Kopf?

Nigeria und Niger - beides Länder in Afrika.
Der erste Ländername wird englisch ausgesprochen, der zweite französisch.
Die Bewohner haben noch keine Umbenennung ihrer Länder verlangt.
Mi, 15.07.2020, 15:47 | franz7788

Jetzt wird wieder Corona raufgefahren. Die elendigen Drecksäcke.
Mi, 15.07.2020, 17:09 | fr

Aber der Fleischer Tönnies(Schalke) darf ab sofort wieder schlachten!! Plötzlich !?Erst war er schuld,sollte privat haften,jetzt ist alles wieder gut ??
Leute,das ist die größte Blödmache seit Adolf !
Mi, 15.07.2020, 17:12 | fr Forts.

Nichts von alledem,was die uns sagen,stimmt - NICHTS ! Es ist alles Lüge! Corona,CO²,Feinstaub,Bienen,Eisbären,Ozonloch...!
Es mutet an, als ob eine Welt-Elite unentwegt nach Angstmachern suchte...:-(
Mi, 15.07.2020, 17:34 | Pepperl

Muss sein, weil die Leute zunehmend die kommende Impfung verweigern wollen, las ich soeben.
wochenblick.at/kritik-waechst-aussicht-auf-corona-impfung-immer-unbeliebter/
Mi, 15.07.2020, 17:37 | Seppi

Und, naja, da musst ja,nicht wissen, dass auch die RNA Erbgut enthält, sondern nur, wie jeder Kritiker jetzt fertiggemacht wird. Ärzten droht sogar Berufsverbot, Gates-Kritiker sind irre Natsis etc...
Mi, 15.07.2020, 20:29 | boris

franz 7788,Vizediktator denkt wieder über Maskenpflicht im Supermärkten,und der Bundesdiktator schraubt die Angstschraube wieder rauf, elendige Faschisten,wird aber diesmal nicht funktionieren.
Mi, 15.07.2020, 22:33 | franz7788

Boris, das hoffe ich. Jetzt läuft so eine Hintastphase - kriegen wir das noch mal so hin? In der TT heute: Immer mehr Bürger fordern Maskenpflicht. Schon schlau die Schweinepest!
Mi, 15.07.2020, 14:43 | wernmannfayer

Passt nicht ins linxgrüne ORF Weltbild wenn sich die herbeigeklatschten Goldstücke als Schwerstkriminelle entpuppen.
Vor allem jetzt wo man noch mehr dieser Bereicherer importieren möchte.
Mi, 15.07.2020, 15:13 | Und was nicht passt, wird passend gemacht!

daserste.ndr.de/panorama/archiv/2016/Opfer-verschweigt-Vergewaltigung-durch-Fluechtlinge,selin100.html

Dann lügt man eben um Indigene eines Verbrechens zu beschuldigen was nie stattgefunden hat.
Mi, 15.07.2020, 13:04 | Das ist ein Akt der Humanität

Sterbenden verheimlicht man nun mal möglichst lange ihr ohnehin unausweichliches Schicksal - und woran sie zugrundegehen werden.

Die Berichterstattung des ORF ist nur barmherzig.
Mi, 15.07.2020, 11:32 | kamamur

Eine Hand wäscht die andere/Seneca -Kleinwalsertal macht vor,was man unter Gleichheit/Vor dem Gesetz usf.in der Umfallerpartei versteht.Basti,Basti-Ode an.d.Kanzler/Satire s.YT Caro Athanasiadis
Mi, 15.07.2020, 11:30 | Multi Kurti

Über den ORF jammern und kritisieren nützt und reicht nicht - die GIS abmelden, massenhaft und das sofort(!) Dann wacht vielleicht auch die ÖVP wieder auf.
Mi, 15.07.2020, 10:32 | Nativ

Musl und Neger raus und unser Kontinent wird wieder lebenswert. Diese aggressiven Parasiten saugen unser System nur aus und erbringen keinen Gegenwert.
Subcultural doesn‘t matter.
Mi, 15.07.2020, 11:30 | Und die Linken gleich mit

Die können ja gerne in deren Heimatländern zeige, dass ihre Utopie funktioniert ;-)
Mi, 15.07.2020, 14:48 | wernmannfayer

Sieht man ja an BLM USA was passiert wenn sich der Rechtsstaat aufgibt.
Gwalt gegen alles was sich bewegt sogar gegen die eigenen schwarzen Kinder.
Mi, 15.07.2020, 10:12 | Mankovsky

ÖsterreichischerRelotiusFunk
Mi, 15.07.2020, 09:34 | ülois göck

Wissen sie, was ich wirklich beängstigend finde ist die Unfähigkeit einer aufgeklärten und soliden Gesellschaft ihre Interessen über Wahlen durchzusetzen!
Mi, 15.07.2020, 09:40 | Freier Mensch

Richtig,also muß man über d.Funkt.Polit.Parteien+deren PolitElite nachdenken! DAS ist das Dilemma unserer Zeit:Politkarrieren f.d.Dümmsten,Unfähigsten,Quotisten,Buntisten,Ökö-Faschos..
nur kein Profi!
Mi, 15.07.2020, 09:16 | kamamur

Ich sehe beim Personal d.StasiNachfolgesenders erst dann Besserung,wenn die handelnden Personen mit voller Härte zur Verantwortung gezogen werden.Daher-Sichern,Sichern und nochmals für später Sichern.
Mi, 15.07.2020, 09:28 | Freier Mensch

Liste aller ORF-Mitarbeiter, Liste d.Grünen Politiker, SPÖ-Partei-Granden,-Verbindungen,-beteiligungen, Alt-Schwarze+Seilschaften...ALLES soll erfasst werden u.gesichert sein !
Für später dann...:-)))
Mi, 15.07.2020, 14:33 | franz7788

Die gesamte Logenpartie wegsperren. ALLE!
Mi, 15.07.2020, 08:39 | Freier Mensch

Die Menschen weltweit hat anscheinend auch nicht zu interessieren,daß es am 5.Juli 2020 in USA einen ersten BLM-motivierten Mord gab,u.zw.an d.24 jähr.Jessica Doty Whitaker ! Täter :eine BLM-Gruppe...
Mi, 15.07.2020, 08:45 | Freier Mensch Forts.

...Mordmotiv: sie hat der Gruppe den Satz"Alle Leben zählen"erwidert !Grund genug für diese Anarcho-Bewegung,zu ballern.Bald ist es soweit : Krieg aller gegen alle - weltweit.Ich weiß,wem ich danke :-
Mi, 15.07.2020, 11:47 | Redneck72

Über diesen Rassistischen Mord der BLM Kämpfer (im Gegensatz zum Drogentod Floyd war das wirklich ein Rassistischer Mord) überhaupt etwas im Web zu finden fast unmöglich, warum nur?
Mi, 15.07.2020, 17:20 | wernmannfayer

Passt nicht ins ideologische Konzept. Deshalb wird so getan als gäbe es den Mord nicht.
Mi, 15.07.2020, 08:34 | Bäcker Rattlinger

ORF, der Sender für Leichtgläubige, Senioren und retardierter Bobos. Herrlich, diese Karikatur eines Märchenmediums.
Mi, 15.07.2020, 05:49 | Was uns der ORF donst noch verschweigt!

Ungarn ist eine „Insel im Coronavirus-Meer“ – so titelte am 10. Juli das sonst scharf regierungskritische Nachrichtenportal 444.hu.

So geht Lügenpresse!
Mi, 15.07.2020, 05:07 | Unter der Hand

Immer wenn die Herkunft des Täters nicht genannt oder betont wird, er sei Österreicher, wissen wir, dass er ein sog. "poc" ist. Im Ostblock wussten sie auch alles, nur sagen durften sie es nicht.
Mi, 15.07.2020, 03:27 | Migrationspakt

Aber steht nicht auch im Migrationspakt, den Kurz unterzeichnen wollte, dass die Medien die Missetaten der Migranten nicht mehr berichten sollen? Auch eine Herkunftsangabe ist verboten.
Mi, 15.07.2020, 07:05 | fr

Der Migrationspakt ist eine f.d.Menschheit verheerende Sache:er verwandelt Völker-u.Staatsrecht, internationale Usancen/Diplomatien ins Chaos,bewirkt Krieg - WELTWEIT!Er stellt Menschenrecht üb.ALLES.
Mi, 15.07.2020, 07:08 | Mie-Tze

Wir 'Ureinwohner' werden vermutlich bald für vogelfrei erklärt und enteignet werden - arbeiten werden wir für das Wohlergehen v.a. der Migranten aber schon noch 'dürfen'! Armes Wien/Österreich/Europa!
Mi, 15.07.2020, 07:34 | Mie-Tze

@ fr: Aufweichung bzw. Abschaffung jeglicher Rechtsstaatlichkeit ist unabdingbar für die Durchsetzung der NWO - und die ist das deutlich erklärte Ziel der internationalen politischen Protagonisten
Di, 14.07.2020, 22:09 | boris

Ich sehe sehr oft schwarze mit Blondinen,aber weiße Männer mit schwarze Frauen so gut wie nie.Wer ist hier also der RASSIST.
Jetzt wird es richtig eng.
Für die schwarzen sind die weiße Frauen doch
Di, 14.07.2020, 22:11 | boris

fort,erheblich hübscher(Attraktiver) das muss doch jeder sehen,nur zugeben tut es so gut wie niemand.
Di, 14.07.2020, 22:14 | franz7788

Meinereiner kennt einen grüninnerischen Lehrer, der hat sich eine Negerin geholt. Sie ist so herrlich doof (mein piefkinesisches Lieblingswort), da glänzt sogar der Volksschul-"Pädagoge". Eiiiiiii
Di, 14.07.2020, 22:14 | boris

fort, übrigens,meine damalige hieß Eva,war echte Granate,nun, schön und gut,alles andere war leider für die Katz.:-))))))))
Di, 14.07.2020, 22:18 | boris

fort,und nein,ich war auch damals nicht der Adam,sonder boris,
ach bin schon wieder blöd,sorry:-))))))))))))
Di, 14.07.2020, 22:22 | boris

franz7788,aber doofheit tut angeblich nicht weh.:-)))
Hab es nicht ausprobiert.:-)
Mi, 15.07.2020, 05:01 | Gustibus

Die Grenze des Erträglichen überschreiten mMn schwarze Transvestiten mit blonden Haaren und roten Fingernägeln. Verständlicherweise erfüllen sie gleich mehrere PC-Faktoren zum besonderen Artenschutz.
Mi, 15.07.2020, 07:13 | fr

:-)))@Gustibus:wenn sie dann noch jüdisch sind,auch noch Nazi-Symbole verwenden,dann ist der LinksTrottel vollends aus dem Konzept.
Das kann der Transen-Neger nur aufholen,wenn er tägl.die Krone liest
Di, 14.07.2020, 21:37 | franz7788

Nigerianer - darf man das überhaupt noch sagen? Nigger und Indianer - HUCH!
Di, 14.07.2020, 21:45 | boris

Hmmmmm,Persil,reiner als rein,strahlend Weiße Wäsche,puuuhhhh
Schwer zu verdauen,:-)))
Können Schwarze Wäsche strahlend Weiß sein????
Di, 14.07.2020, 21:33 | Der Bericht

darüber wäre mit Sicherheit als "rassistisch" gesehen worden. Man ist doch beim ORF "korrekt"....
Di, 14.07.2020, 20:41 | frenkel

sicher hat der andere was "schiaches" gesagt.Sowas kann ein feiner Sender wie der ORF
nicht hinausposaunen.
Der ins Gefängnis kommende und der ins Krkh.kommende Nb. kosten dem Stza.viel,viel Geld.
Di, 14.07.2020, 20:36 | boris

Anscheinend war die Ludwigschnitzel zu wenig.
Di, 14.07.2020, 18:42 | Rainer Zucker

die Linken müssen ihre Lebenslüge um jeden Preis aufrechterhalten
Di, 14.07.2020, 17:12 | Viele ORF-Mitarbeiter sind Rassisten!

Für diese Nazilikes existieren keine "weissen" Opfer und "schwarze" Täter. Selbst dann nicht, wenn das Opfer ein "schwarzes" Kind ist oder "Weisse" von "Schwarzen" hingerichtet werden.

Nazis 2.0!
Di, 14.07.2020, 18:36 | Daher sollte es....

...nach dem Umsturz eine neu konzipierte Sendung geben:
"Fahndungs-TV",u.zw. mit allen Adressen,Bildern d.Mitarbeiter von TV/Medien/Parteien/Kirche,die VOR dem Umsturz ihr Unwesen getrieben haben !:-)



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden