ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Andreas Unterberger (Online Mo, 17.08.2020, 11:32)
Neuer Weltrekord in Verharmlosen
Link: https://wien.orf.at/stories/3062588/

Niemand würde unter der harmlos-langweiligen Überschrift "698 Gratis-CoV-Tests bei Drive-in" ein neues Versagen der Wiener Gesundheitsbehörden in Sachen Corona erwarten. Niemand klickt daher den betreffenden Artikel an. Eine alte, aber immer noch funktionierende Methode des manipulierenden Hinunterspieles unangenehmer Nachrichten auf der Wiener Ausgabe von orf.at, die längst die Funktion eines SPÖ-Pressedienstes übernommen hat.

Dabei hat die normalerweise alles andere als SPÖ-kritische APA groß und überaus empört über mehr als dreistündige Wartetests beim sogenannten Corona-Gratistest im Wiener Stadion berichtet, darüber, dass viele Testwillige angesichts der Wartezeiten aufgegeben hätten (die sonst noch länger gedauert hätten), und darüber, dass der wahre Skandal bei den ineffizienten Verwaltungsarbeiten gelegen ist und beim unangekündigten Verlangen nach der e-Card.

Mi, 19.08.2020, 18:49 | https://tinyurl.com/yykhqhwv

Nachrichten zum Corona-Wahnsinn...
Wem kann man vertrauen?
Lohnt sich in Ruhe anzusehen.
Di, 18.08.2020, 17:05 | youtube.com/watch?v=esN8tfGZ040&t=170s

Initiative Mittelstand über Corona und die Folgen...
Mi, 19.08.2020, 17:16 | Trapula

ergänzend dazu:
youtube.com/watch?v=c7PZDpiWuF4

nehmen sie sich Zeit!
Mi, 19.08.2020, 18:51 | astuga

Danke, sehr empfehlenswert.
Di, 18.08.2020, 10:40 | Mihr schaint, hier...

..treibt sich schon wihder der @Hyperl herum, gell du flachhirniger Halbberg-Bewohner aus einer Krisenregion !? :-))))))
Di, 18.08.2020, 06:10 | @22:18 - Zitiere doch bitte eine Stelle des Artikels

wo Hr. Unternehmer "Werbung" für die Neofeschisten macht.

Bitte & danke ..
Di, 18.08.2020, 10:22 | simi

@6:10: es geht um das Corona-Narrativ. Im Artikel wird kritisiert, dass ORF zuwenig Angst & Hysterie schürt wird in Wien. Das ist, was Feschisten für ihre Agenda, u.a. Volksverarmung, wünschen.
Mo, 17.08.2020, 22:18 | Ich habe ORF Watch Artikel immer gerne gelesen

da die linkseitige gutmenschliche Schlagseite des ORF treffend kritisiert wurde.
Aber mittlerweile ist ORF Watch nur zu einem weiteren türkisen PR Medium verkommen.
Di, 18.08.2020, 04:34 | simi

glücklicherweise sind das nur einzelne Autoren, und viele kluge Kommentare rücken oft diese Schieflage zurecht ;-) Corona ist mittlerweile Gott-Sei-Dank von vielen als Plandemie identifiziert worden!
Di, 18.08.2020, 05:52 | Antr

Ja, Herr Unterberger ist ein Basti Fan. Das ändert aber nichts an der Schlagseite des Rotfunks.
Di, 18.08.2020, 07:03 | Ich finde die Vorwürfe Lustig :o)

Anpatzen was nur geht, und ja keine Zitate erwähnen. Einfach etwas behaupten. Typisch für Linksversiffte!
Di, 18.08.2020, 10:25 | Die "linksseitige gutmenschliche Schlagseite" - wenn es nur das

wäre! Das wahre Übel sind die Desinformation, die Lügen, die Manipulation!
Von wegen "linksseitige gutmenschliche Schlagseite"! GELOGEN WIRD, ist das so schwer?
Di, 18.08.2020, 14:21 | ach was

Die ORF Watch Artikel lese ich noch immer gern, aber was hier an Kommentaren abgegeben wird ist großteils unter jeder Kritik, zum Abgewöhnen. Schade.
Di, 18.08.2020, 20:12 | @ach was

Und dir fällt gar nicht auf, dass es ganz wenige sind? Hier wird ja nicht zensiert!
Mo, 17.08.2020, 21:57 | Was ist "der ORF" eigentlich?

Ein weiteres rot-grünes PR Instrument?
Unfassbar für scheiß Propagandaartikel dort ganz im Sinne der rot-grünen Sekte - da regelmäßig erscheinen.

LG, der Dekonstruktivist ;o)
Mo, 17.08.2020, 21:59 | Der Dekonstruktivist

@21:43 - Schau doch in den "Spiegel". Dort siehst du wer du bist!
Mo, 17.08.2020, 21:43 | Was ist dieses Orf Watch eigentlich?

Ein weiteres türkises PR Instrument?
Unfassbar für scheiß Propagandaartikel hier ganz im Sinne der türkisen Sekte - hier regelmäßig erscheinen.
Mo, 17.08.2020, 21:53 | Hast auch du soooo viel Pech beim Denken?

Oder sind es deine Vorurteile, oder ist es dein struktureller Analphabetismus, dass du dich primitiver Hate-Speech bedienen musst um "ad hominem" dich selbst zu erhöhen?
Mo, 17.08.2020, 21:54 | jagoda

richtig,sie durchschauen alles.
Solche Leute braucht man.
Mo, 17.08.2020, 21:40 | In Wien hat es immerhin die Möglichkeit eines kostenlosen Tests

Die scheiß türkisgrüne Regierung hat es nach der plötzlichen Reisewarnung nicht geschafft den Urlaubern welchen sie den Urlaub versaut hat kostenlose Tests zur Verfügung zu stellen.
Mo, 17.08.2020, 21:44 | boris

Die kostenlosen,sind gar nicht kostenlos,Steuerzahler
blecht alles.
Di, 18.08.2020, 07:05 | Wer von der türkisgrünen Regierung ist dafür zuständig?

Das Kanzleramt? Das Innenministerium? Das ..?
Verrate uns das mal!
Di, 18.08.2020, 08:16 | Freier Mensch

@07:05:es ist völlig unerheblich,WER bzw.welche Reg.Planstelle hiefür zuständig ist!Alleine d.Umstand,Tests zu bepreisen,deutet auf d.zukünftigen Plan v.Türkis/Grün hin! Eine Stärkung d.Pharmalobby !!
Di, 18.08.2020, 08:20 | Freier Mensch Forts.

Darüberhinaus ist nun f.d.Betrachter dieser Corona-Aktionen klar erkennbar,worum es letztlich geht: um Rückendeckung f.Anschober/Kurz,welche f.d.größten wirtschaftl.Schaden v.AUT seit 45 zeichnen!!!
Mo, 17.08.2020, 20:00 | boris

simi, ,,Warum belästigt"? Weil die ganz andere Pläne verfolgen.Es ging niemals um Corona,die ist nur VORWAND.Tota
Mo, 17.08.2020, 20:01 | boris

fot,Totalitarismus,(Faschismus) ENDZIEL.
Di, 18.08.2020, 04:28 | simi

@boris: ja, eh klar. Das geht weil ORF & Massenmedien enthusiasmiert mitmarschieren & Großteil der Menschen mit giftiger Ideologie verseucht sind.
Mo, 17.08.2020, 18:02 | simi

der 1. Skandal ist m. E. dass diese Massen-"Tests" überhaupt gemacht werden - Ergebnisse sind völlig unbrauchbar. Bei Risiko-Gruppen OK, für die Masse reine Geldverschwendung. 2. Skandal ist, dass ...
Mo, 17.08.2020, 18:04 | (Forts.) ... der ORF die Tests nicht kritisiert, die Menschen in

3. Skandal ist, dass noch immer kein Ende der Corona-Hysterie in Sicht ist. Warum werden wir immer noch mit diesem Thema belästigt?
Mo, 17.08.2020, 21:00 | Marand Josef

Selbst wenn der Test nur 1% Fehlerquote hat, liefert er bei 10000 Tests täglich 100 falsche Neuinfizierte. So kann die Diktatur der Mächtigen ewig fortgesetzt werden. Mit Hilfe der gekauften Medien!
Di, 18.08.2020, 08:23 | Freier Mensch

Perfekt analysiert@Marand J.!!Danke.Eigentlich müßte auch d.dümmsten Großstadtbewohner klar sein,was mit dieser Corona-Täuschung gewollt wird,warum es keine Hypermortalität gibt,freie KH-Betten,etc...
Mo, 17.08.2020, 16:50 | kamamur

Die erste Generation verdient das Geld,
die zweite verwaltet das Vermögen,
die dritte studiert Kunstgeschichte
und die vierte verkommt vollends/Otto von Bismarck.Und die Generation um den Stasifunk
Mo, 17.08.2020, 16:51 | kamamur

ist mit Aphorismen nicht beschreibbar.
Mo, 17.08.2020, 16:21 | Bundeswauwau

Der BundesWAUWAU hat ja extra noch aufgerufen nach Kroation zu fahren!!!! da frag man sich schon um den Hausverstand von ehem. Prof. die Kompetenz dürfe in den Linkslinken Gerhinwindungen sein.
Mo, 17.08.2020, 16:54 | Der "Ausländerpräsident" ist nachweislich dement und verwirrt

Er war verwirrt, als er sagte "Dänen haben aus Solidarität den Judenstern getragen". Er "vergaß die Zeit", als er im Schanigarten saß, und er vergisst Christen bei seinem Ostergruß zu erwähnen!
Mo, 17.08.2020, 18:19 | Und er hat Lukaschenko eingeladen und mit ihm konferiert.

Wann macht dieser Mensch etwas Vernünftiges, wofür wird er bezahlt? Außer Wanderfotos im Wald und auf der Heide, wo ein Hoffotograf ihn und seine grinsende Frau ablichtet, eigentlich nichts.
Mo, 17.08.2020, 19:21 | Der Oberste Bundesbello hat....

...kettengeraucht, jetzt isser eingeraucht, bald hat er ausgeraucht !! TSCHÜÜÜÜÜSSSSSSS Bello....
Mo, 17.08.2020, 14:24 | wernmannfayer

Gratis bedeutet bei der SPÖ folgendes. Wir Steuerzahler bezahlen für die Tests der Balkan- und Anatolienheimurlauber
Mo, 17.08.2020, 16:42 | Zuerst nix arbeiten in Kurzarbeit, dann nix arbeiten in Urlaub,

dann nix arbeiten in Quarantäne - aber andere gefährden. Dafür gibts Gratis-Test.
Die braven Österreicher hackeln durch u. halten die Stellung, Dafür dürfens alles zahlen und kriegen keinen Test.
Mo, 17.08.2020, 18:25 | wernmannfayer

Das rote Wien ist und bleibt eine Migrantenhochburg die aber schon bald pleite gehen wird weil man die Innenstadtbetriebe erledigt hat.
Die Wiener die noch Steuern zahlen ziehen in den Speckgürtel.
Mo, 17.08.2020, 18:28 | wernmannfayer forts.

Bald schon wird der Burgamasta die Sozialleistungen kürzen müssen was ihm bei seiner Klientel keine Sympathien einbringen wird
Mo, 17.08.2020, 19:23 | Ich wünsche mir sehnlichst...

...einen Starkstrom-Elektrozaun um Wien herum !! Schnellstens ! Dringend ! Hoch mein Niederösterreich !!!!
Mo, 17.08.2020, 21:03 | boris

19:24,Starkstrom-Elektrozaun
Wird gerade gebaut:-)))))
Schwere MG-Nester,bewegungsmelder,minenfelder,
usw,,,kommen hinzu.:-))))))))))
Di, 18.08.2020, 08:30 | Freier Mensch

...und @boris: eine Hundertschaft von Spürhunden/Kettenhunden für die gewürzduftenden Eindringlinge aus dem Morgenland!! Nicht zu vergessen:künstliche Sumpflöcher,mit Hühnerjauche befüllt, usw.. :-)))
Mo, 17.08.2020, 14:18 | Der ORF ist linksversiffte Lügenpresse!

Macht aus dem linksversifften Propagandasender ein PayTV. Soll doch das linksversiffte Pack für seine Fake-News selbst aufkommen.
Mo, 17.08.2020, 13:17 | Simon Kräuter

"GRATIStest": Nach SPÖRF bedeutet "gratis" nur, daß jemand anders - meist der Steuerzahler - bezahlt. Aus der selben Überlegung bezeichnet sich der Bezahlsender ORF auch selbst als "free TV".
Mo, 17.08.2020, 13:01 | Peppi

Da die Testergenisse erst nach ein paar Tagen zugesendet werden können, muss klar sein, dass das Ergebnis nicht anonym bleibt. Würde sowas nie machen, lass mich doch nicht wegen Schnupfen einsperren.
Mo, 17.08.2020, 20:09 | boris

Peppi,So is es,und wegen 37,1 fieber Ruf ich
sicher nicht die Rettung.
Mo, 17.08.2020, 11:53 | Mankovsky

Ob Beamte oder Sozialhilfeempfänger: Die meisten Wiener sind von der Stadtverwaltung, im Klartext: von den Sozis, abhängig. Die wählen Rot bis in den Tod, ORF-Meinungsmache hin oder her.
Mo, 17.08.2020, 18:33 | wernmannfayer

Ludwigs Migrantenstadel wird bald pleite sein und was dann?
Wird er sich dann immer noch weigern die Mindestsicherung an die Bundesländer anzupassen?
Der gehört sofort weg abgewählt basta



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden