ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Sendungskritik Melden

Bitte um ein Stichwort, warum diese Kritik als rechtswidrig oder ehrenbeleidigend (gegenüber konkreten Personen) offline genommen werden soll. Dass eine Meinung unerwünscht oder unsympathisch ist, ist kein ausreichender Grund dafür.

Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Beitrag melden


"Streit am Gehsteig: Pensionist in Lebensgefahr"

Andere, Sa, 03.11.2018, 09:46 | Werner Reichel

Fünf „Männer“ haben in Wien am helllichten Tag einen Pensionisten lebensgefährlich verletzt. Der 67-jährige hatte sich offenbar erdreistet, die auf einem Gehsteig herumlungernden "Männer" zu bitten, Platz zu machen. Wie im bunten Wien neuerdings nicht unüblich, lag der Senior auch schon mit einen Schädelverletzung am Boden und wie es in manchen Milieus guter Brauch ist, trat einer der "Männer“ noch beherzt auf den am Boden liegenden schwer verletzten Senior ein. Was laut ORF aber kein Wunder ist, denn es sollen „Beschimpfungen gefallen sein, was die heftige Reaktion erklären dürfte.“ Na dann …

Auf orf.at wird dem interessierten Leser - Informationsauftrag hin oder her - selbstredend vorenthalten, welchen kulturellen Hintergrund die "Männer" haben. Um zu erfahren aus welchem Teil der Welt die "Männer", die unser Land bereichern, stammen, muss man sich auf krone.at begeben. Was wohl viele orf.at-User getan haben. Dort erfahren sie, dass es Jugendliche mit türkischen Wurzeln waren. krone.at muss man übrigens nicht mit Zwangsgebühren durchfüttern.