ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Claus Reitan (Ideologie: Sa, 28.06.2014, 12:28)
#shitstorm & Heinisch-Hosek

Dumm gelaufen: Gabriele Heinisch-Hosek ist mit einer völlig unpassenden und oberlehrerhaften Aktion gegen den Hymnen-Interpreten Gabalier in einen Proteststurm gelaufen. Sie jedoch mit Beschimpfungen und Morddrohungen zu überschütten ist unzulässig und gegebenenfalls eine Angelegenheit der Justiz. Was bleibt? Erstens: Twitter und facebook erwiesen sich eher als Kanäle der Abfuhr von Erleichterungen aller Art als solche der Übermittlung von Nachrichten. Zweitens: Viele halten schon etwas für eine Meinung, was bestenfalls eine Gemütsäußerung ist. Drittens: Erhebliche Teile der Öffentlichkeit haben es satt, dass ihnen von Politikern und von Journalisten ständig Haltungsnoten und Anweisungen für korrektes Verhalten erteilt werden (obwohl Kritik und Korrektur oft genug geboten sind). Zusammenfassend: Manche Kolleginnen und Kollegen des ORF wurden von der Fieberkurve mitgerissen, aber auf ORF-Debatte ist das kein Thema mehr. Danke. Und übrigens: Glückwunsch an den Sänger – es war ein herausragend wirksamer Marketing-Gag. Nur: Wer trägt die Kosten für den facebook-Reinigungstrupp von Heinisch-Hosek?

 

Di, 01.07.2014, 10:29 | Erich

Keine Sorge: der Staatsanwalt ermittelt schon (gegen die öffentliche Meinung). Und die "Presse" sperrt dazu (sicherheitshalber??) alle Blog-Kommentare. Dumm, wenn die Mehrheit "falsches" schreibt.
Mo, 30.06.2014, 20:00 | ORFprivatisierenNOW

Heinisch_Hossek und Rauch_Kallart sind sich nicht im Klaren, dass sie hoffnungslos abstinken werden, wenn sie sich wirklich mit Gabalier anlegen - sie glauben, man liebt SIE . . . Realitätsverlust !
Sa, 28.06.2014, 15:45 | Sokrates9

Wer trägt die Kosten für den facebook-Reinigungstrupp von Heinisch-Hosek?

Wer trägt die Kosten? - Ganz klar - der Seuerzahler natürlich!
Sa, 28.06.2014, 13:06 | Darla

Österreich hat die Nase voll, vom Umerziehungsprogramm der Linken, Speisen müssen umbenannt werden, Liedertexte umgeschrieben, aber Inhalte in Form von Taten fehlen!
Wörter ändern nichts!



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden