ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Kurt Ceipek (Formate: Mi, 20.06.2018, 00:25)
Plötzlich waren die schlafenden Knaben verschwunden

Kameramänner können manchmal boshaft sein. Das bewies ein Kurzbericht über eine Europarede von Bundespräsident Van der Bellen in der 13-Uhr-ZiB am Montag. Dort hörten neben geladenen Gästen auch Schüler mehrerer Schulklassen die würdevolle, aber offensichtlich nicht sonderlich mitreißende Rede des Staatsoberhauptes (es gilt die Langweiligkeitsvermutung).

Während der Bundespräsident Österreich als Vorbild für die EU und die Welt pries und sagte: „Europa könnte sich vielleicht davon ein Stückchen abschneiden, ein bisschen österreichischer werden“, machte der Kameramann einen Schwenk durch das überwiegend jugendliche Publikum. Die meisten Schüler vermittelten einen erschöpften Eindruck, einige der Knaben waren bereits eingeschlafen, was kurz, aber groß im Bild zu sehen war. Das dürfte viele Zuseher ungemein amüsiert haben.

Die ORF-Aufpasser fanden das weniger unterhaltsam.

Fast derselbe Beitrag wurde in der ZiB 1 um 19:30 Uhr noch einmal ausgestrahlt. Gleicher Einstieg, die gleichen Redeausschnitte. Beim erwähnten Zitat, dass die EU „österreichischer werden“ sollte, gab es wieder einen Kameraschwenk durch das jugendliche Publikum, das auch hier einen leicht erschöpften Eindruck vermittelte. Aber die schlafenden Knaben waren der ORF-Zensur zum Opfer gefallen.

Schade drum. Das hätte viele ZiB1-Zuseher sicher amüsiert.

Mi, 27.06.2018, 01:34 | Josef Redlich

Beim Fest der Freude am Heldenplatz schlief die hier vortragende Seite. Die Wahrheit kann einschläfernd sein.
„Es gilt die Langweiligkeitsvermutung“ war gut!
Do, 21.06.2018, 08:28 | Ostwind

Her Minister es wird Zeit!!!!
..... sonst müssen sich die nicht linken GIS-Zwangsgebühren Zahler was einfallen lassen ....
Mi, 20.06.2018, 15:23 | hagar

Bello vom Kaunertal, die Schlaftablette der Nation. Patron aller Schnarchsäcke!
Mi, 20.06.2018, 18:00 | golan boris

ergänzung: und Oberhäuptling der Messerstechender Vergewaltiger,Schutzpatron der Schutzsuchenden.
Do, 21.06.2018, 08:36 | Hypolit

Sie und @Boris sollten bei diesen Temperaturen nicht ohne Kopfbedeckung ins Freie gehen sonst kommen solche Kommentarw zustande. Oder war es C2Abusus (wenn Sie wissen was das ist)
Do, 21.06.2018, 09:32 | Freier Mensch

Oh@Hypolit:Sie versuchen sich in Latein, gut so.Bevor Sie jedoch mit dieser heil.Sprache Mißbrauch(Abusus)treiben,sollten Sie drüber nachdenken,ob nicht ein"Abortus"f.Ihre Eltern besser gewesen wäre.
Do, 21.06.2018, 09:46 | Die Empörung

Als linker Kopftuchfetischist ist er Vertreter des Neofeminismus, wo die Bestimmung der Frau, am Herd zu stehen und viele Kinder zu bekommen, eine göttliche ist.
Mi, 20.06.2018, 13:39 | Ingrid B.

Über den Präsidenten kann man sich nur wundern, seine Reden haben nur dann etwas Tempo, wenn es gegen die Regierung geht. Ein richtiger Oppositionsolitiker, nicht der unparteiische Vater der Nation.
Mi, 20.06.2018, 13:29 | Greta Schwan

Wenn man sich UHBP in den ZiB-Beiträge ansieht könnte man meinen, der hat sich selbst unendlich gelangweilt. Er hat nur salbungsvoll heruntergelesen. Da kann man nicht verübeln, wenn jemand einschläft
Mi, 20.06.2018, 10:53 | Erich von Schwediken

Wie mitreißend müssen die Reden von Kopftuch-Bello erst am Ende seiner noch fast fünfjährigen Amtszeit klingen ...
Mi, 20.06.2018, 10:13 | Kremser

Vielen Dank für diesen Beitrag! Da muss man einfach schmunzeln und das tut gut, ob der ganzen linken Berichterstattung....
Mi, 20.06.2018, 09:30 | Schwarzer Panther

Köstlich! Ich habe es in d. hier verlinkten Mediathek gesehen: Sehenswert! Für Menschen mit Einschlafproblemen: VDB-Reden anhören, sehr zu empfehlen.
Mi, 20.06.2018, 08:54 | sokrates9

Mich wundert dass bei der Rede von VdB nur die Kinder schlafen! :-)
Mi, 20.06.2018, 10:54 | Die Empörung

Sie meinen, der Schwenk der Kamera kam durch das seitliche Wegkippen des eingeschlafenen Kameramannes?
Mi, 20.06.2018, 12:00 | Habakuk

@Empörung. Das ist des Rätsels Lösung! :-))))) Und der Redakteur ist beim Zusammenschneiden des Beitrags auch nicht rechtzeitig aufgewacht. Das hat bis zur ZiB1 gedauert.
Mi, 20.06.2018, 08:29 | Manipulation des ORF

Die Zensur durch den ORF ist skandalös. Und: Wir haben uns Österreich bereits durch Leistungen an den Staat verdient (seit Generationen!), aber was hat VdB für sein Gehalt getan? Er schläft od. hetzt.
Mi, 20.06.2018, 07:32 | golan boris

VdB ist aufgewacht? Wurde schon wieder ein Buch gefunden?
Mi, 20.06.2018, 15:21 | hagar

Nein, nicht irgendein Buch, ein Liederbuch, wohlbemerkt!
Mi, 20.06.2018, 07:28 | Freier Mensch

"Langweiligkeitsvermutung" - das Wort d.Jahres :-))))) .Was meint VdB mit"österreichisch"?? Kann er ja gar nicht wissen,aus Estland ins Nazi-Deutschland "geflüchtet",grün sozialisiert !! Österreich???
Mi, 20.06.2018, 07:54 | golan boris

Freier Mensch,komme auch nicht aus Österreich,meine einstellung können Sie aber.viele in AT geborene sind leider genauso Sozalisiert,,der Feind wohnt im schatten deiner Behausung",altes sprichwort.
Mi, 20.06.2018, 08:06 | Freier Mensch

Weiß ich @boris !! Aber VdB ist eben ein Grüner, das ändert ALLES !! Sie persönlich schätze ich eh :-)))
Mi, 20.06.2018, 07:26 | Kremser

Van der Bellen? Ist das nicht dieser Oppositionspräsident?
Mi, 20.06.2018, 06:56 | Ex-Ö1-Mitglied

Diese mitreißende Rede samt Schwenk durch das jugendliche Publikum kann man derzeit noch in der TV-Thek nachschauen; einmal mit und einmal ohne die schlafenden Knaben. Eine ORF'sche Realsatire!
Mi, 20.06.2018, 06:55 | Anti-AntiFant

So wird “Lückenpresse“ zum Handwerk des Cutters :-)
Mi, 20.06.2018, 00:51 | Kassiber

Köstlich der Beitrag über die ZIB 13h. Muss eine spannende Rede gewesen sein. :-)



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden