ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Frühwirth (Fakten: Do, 06.12.2018, 11:24)
Wiener Zeitung bestätigt ORF-Sinkflug

Die Wiener Zeitung analysiert samt einer exzellenten, den langfristigen Trend zeigenden Graphik den unaufhaltbaren Sinkflug des ORF: Vor allem ORF1 nähert sich mit seinem Marktanteil der Nichtwahrnehmungsgrenze von unter 10% Prozent.

Zur Rettung  der Werbeeinnahmen werden jetzt die Seher nach den 'Sinus Milieus' gefiltert und die Programmschienen danach ausgerichtet werden ...

Do, 06.12.2018, 22:32 | Der Witz des Tages: ORF2 für "Konservative"

Der linksversiffte ORF nimmt (Zitat)"ORF2 wird nun künftig noch eindeutiger auf der an traditionellen Werten orientierten Seite der Gesellschaft positioniert" ins Visier

Orwell-Sprech

#LeftsAreTrash
Do, 06.12.2018, 19:32 | El Capitan

19:20 Servus-TV-Nachrichten mit 19:30 ZiB vergleichen und schon weiß man, warum der tendenziöse ORF allmählich absauft.
Sa, 08.12.2018, 11:13 | Meine Informationen beziehe ich jetzt NUR mehr aus den -

- Servus-Nachrichten. Die sind neutral und objektiv, soweit man das nachprüfen kann. Manchmal hör ich mir zur, äh, Belustigung noch einen kurzen Teil der ZiB1 an (nur bis der Brechreiz zu stark wird).
Do, 06.12.2018, 19:07 | Anti-AntiFant

Den Rotgrünen laufen die Wähler und die Seher und Hörer davon ...

HAHAHAHAHAHAHAHAHAHA
Do, 06.12.2018, 18:53 | sokrates9

Frage an die Regierung: Wenn es politisch nicht stört einen Rotfunk zu haben, so ist trotzdem legitim zu fragen warum der Steuerzahler ein Minderheitenprogramm sponsern müssen!
Do, 06.12.2018, 20:23 | Die Empörung

Möchte nicht wissen, welche Minderheitenprogramme wir mit unserem Steuergeld für linksverdrillte "Kunst" in Wien so subventionieren.
Fr, 07.12.2018, 05:31 | volxhilfe

@Empörung - Nicht nur Wien ist betroffen. Das heißt dann "mit Unterstützung von" u. "Wird unterstützt von" - irgendwelchen Vorfeldorganisationen&Selbstbedienungsläden der LINKEN auf Landesebene halt.
Do, 06.12.2018, 18:15 | Marand Josef

Die können nach Sinus, Kosinus oder nach dem Teufel filtern, das wird Alles nichts nützen. Die Mehrheit sieht die Riesenkluft zwischen Meinungsmache und Realität und wendet sich angewidert vom ORF ab.
Do, 06.12.2018, 18:36 | fr

So ist es @Marand J.!! Die Sinus Milieus sind eigentlich aus den 80ern d.vorigen Jahrtausends.Wurden sie adaptiert?Sind sie in Streaming-Zeiten noch aktuell??Und Sinus/Cosinus hab ich eh immer gehasst
Do, 06.12.2018, 12:47 | jagoda

Inhalt ist gut,aber was nützt das?Der ORF hetzt weiter ,sodaß täglich mehrere Artikel zum Hervorheben notwendig sind.
Sozialist. / linkes "product placement" findet weiterhin statt. Freundschaft.
Do, 06.12.2018, 14:22 | Freier Mensch

Ganz genau meine Meinung.Danke.Der"alte ORF"von Wrabetz üb.Wolf,Leitner,Dittelbacher bis hin zu d.kleineren Chargen muß ENTGIFTET werden.Das Klima ist durch die Leute versaut,die "noch"das Sagen haben
Do, 06.12.2018, 12:07 | Macht aus dem Rotfunk ein PavTV!

Sollen die Linksversifften doch sich ihre Propaganda selbst bezahlen!

#LeftsAreTrash



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden