ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Rubriken

Archiv

Dr. Hans Christ (Öffentlich-rechtlich: Mo, 08.04.2019, 03:32)
Bestätigt Kurz Wrabetz?

Laut neuesten Zeitungsmeldungen hat Kanzler Kurz - offenbar in autokratische Manier - entschieden, dass Alexander Wrabetz weiter auf seinem Posten bleiben darf. "Um  die Kontinuität und Unabhängigkeit des ORF zu gewährleisten", so das Argument. Da lachen nicht nur die Hühner, sondern fallen sogar von der Sitzstange. Der Rundfunk war seit der Ära Bacher stets einem parteipolitischen Einfluss unterworfen, unter Wrabetz hat der linke Journalismus zugunsten SPÖ, Grünen und Neos vermehrt hinzugewonnen.

Das scheinen die Türkisen offenbar nicht zu kapieren bzw. zu ignorieren. Und der Koalitionspartner, der gehässiger Berichterstattung besonders unterliegt, macht auf Kuschelkurs und sagt, der ORF sei ÖVP-Sache. Da ich Kurz durchaus für intelligent halte, begreife ich diese Vorgangsweise nicht. Die  Begründung mit einem gesetzlichen "Bildungsauftrag" kann ja wohl auch nicht stimmen, wenn man sich das tägliche Programm von ORF 1 ansieht. Seit der Früh nur amerikanische Sitcoms und Serien.

Mein schon oft geäußertes Fazit: Der ORF soll sich ohne öffentliche Dotierung,  sei es durch Gebühren- oder Steuerzahler, auf dem freien Medienmarkt behaupten, die Frequenz der Werbeeinschaltungen entspricht ohnehin schon denen  der Privatsender, dann können sie ohne Kurz ihren Wrabetz auch behalten.

Di, 09.04.2019, 23:45 | dhmg

Würde Kurz Wrabetz bestätigen wäre das eine Riesen-Enttäuschung und eine Angst-Aktion von Sebastian Kurz.
Di, 09.04.2019, 00:38 | Kurt

Kauft sich Kurz nicht dadurch freundlicheren Meinungsmeldungen? Zerschlagen tun nur Prolos. Ironie Ende.
Mo, 08.04.2019, 17:53 | Nativ

Und jetzt das Problem: Wen verdammt noch mal, soll man bei der anstehenden EUWahl die Stimme geben, wenn man bei den Linken das Kotzen bekommt und die beiden Rechten unter Realitätsverlust leiden?????
Mo, 08.04.2019, 19:27 | Ungültig wählen...

..oder gar nicht wählen! Wenn es keine Partei gibt,die meine Stimme verdient,dann soll es der Herrgott(oder Allah)entscheiden,wer zukünftig das Sagen hat.Mir egal,weil eh nicht beeinflußbar,siehe DEU.
Mo, 08.04.2019, 16:47 | Wahrheit

Unfassbar was diese Regierung sich leistet, nichtmal Wrabetz wird entsorgt geschweige den die Zwangsgebühren gestrichen ...
Jetzt hat auch noch die Kneissl gesagt sie wisse nicht ob sie die FPÖ wähle!
Mo, 08.04.2019, 18:38 | Die Empörung

Liegt offenbar an den viel zu mächtigen Landeshäuptlinginnen. ML und Wrabetz haben in einer Pressekonferenz ihre Verlobung verkündet. Offenbar kann nur mit GIS 30 Minuten Landeswerbung gemacht werden.
Mo, 08.04.2019, 19:30 | Freier Mensch

@Empörung : MiklLeitner ist in NÖ. DAS Kernproblem betr.ORF ! Ich werde alles tun(Bekannte,Verwandte..),daß die nie mehr gewählt wird !So ist AUT verloren.Ein Pfründesumpf,der seinesgleichen sucht.:-(
Mo, 08.04.2019, 15:08 | Steinbach

Ich misstraue Kurz, dem heimlichen Sorosjünger. Er ist intelligent und schlau. Eben deswegen spielt er ein verdecktes, unehrliches Spiel. Er plant wie ein Schachspieler. Meine Stimme bekommt er nicht.
Mo, 08.04.2019, 19:32 | Gut so. Danke !!

:-))
Di, 09.04.2019, 22:36 | LowerAustria

Sehr recht so Steinbach! Ich wähle ihn auch nicht. Und Soros ist die grösste Gefahr für die Welt und den Weltfrieden.
Mo, 08.04.2019, 14:07 | SemperMe

"Da ich Kurz durchaus für intelligent halte"

Die Weltgeschichte ist voll mit intelligenten Idioten. Gerade das letzte Jahrhundert bezeugt das mit unzähligen Beispielen.
Mo, 08.04.2019, 14:01 | wernmannfayer

Wie ich schon öfter hier kommentiert habe. Wer geglaubt hat, dass der Schüssel Zögling Kurz an etwas anderem als Machterhalt und Geld interessiert ist, der ist ganz schön naiv.
Mo, 08.04.2019, 13:24 | Ossi Spengler

Realsatire statt Realpolitik: der ORF hackt permanent penetrant auf die Regierung hin - und wird dafür belohnt in der Hoffnung auf mediale Milde, die es nicht geben wird.
Mo, 08.04.2019, 18:13 | Marand Josef

Ja schon, aber das tut der ÖVP nicht wirklich weh. Diesen Sender schauen ohnehin nur mehr die Linken und die SPÖ Pensionisten. Die ÖVP braucht den ORF u.a.für das Eindreschen auf das (blaue) Krokodil.
Mo, 08.04.2019, 13:22 | Ossi Spengler

Zumindest eines läßt sich sagen: Wrabetz bestätigt Kurz ganz sicher nicht.
Mo, 08.04.2019, 13:07 | Öst. Patriot

Kurz ist ein Schlaucherl, dem ist die Linke Berichterstattung wurscht, weil sie überwiegend nur der FPÖ schadet und sie damit auf Abstand hält. Das garantiert Wrabetz. Das geht nicht gut, HC Strache!
Mo, 08.04.2019, 13:11 | Freier Mensch

Guter Hinweis, danke !! :-)))
Mo, 08.04.2019, 13:28 | kamamur

So beschäftigt mich die Frage:Ist HC noch blau o. nimmt er schon die türkise Farbe an?Und gut gehts nicht,dazu verbiegt er sich in eine Richtung,die vielerorts seinen Wählern nicht gefallen wird.
Mo, 08.04.2019, 12:57 | Freier Mensch

Schöner Beitrag, danke.Allein Ihr einziger Trugschluß ist es,Kurzen`s Intelligenz mit angeborener Situationselastik zu verwechseln.Der Mann hat Windfahnen-Qualität wie fast kein BK nach 1945 vor ihm .
Di, 09.04.2019, 10:40 | walter

wie wahr, das Wesen des Kürzels wird von immer mehr Bürgern erkannt
Di, 09.04.2019, 11:08 | walter

wie wahr, beweist schon das tägliche Lob deer Massenmedien
Mo, 08.04.2019, 12:20 | Warten wir nur. Es wir eine Götzendämmerung geben . . .

. . . im OppositionsRundFunk. Nur Geduld - die Linxjournaille versucht jetzt klarerweise, Nebelgranaten zu zünden und Kurz anzupatzen.
Aber warten wir nur, es ist noch nicht aller Tage Abend.
Mo, 08.04.2019, 12:16 | A.Frenkel

sollte das stimmen,wird den Hühnern das Lachen völlig vergehen,weil Starkstrom durch die Stangen schießt.
privatisieren und PayTV daraus machen.Es gibt keine Alternative.
Mo, 08.04.2019, 12:01 | Franz Huber

Wie wäre es mit Quellenangaben? Vielleicht vom Falter oder ähnlichen gut informierten Kreisen?
Mo, 08.04.2019, 12:57 | Dr.Hans Christ

Ich habe geschrieben: laut Zeitungsberichten! Nachzulesen auf oe24 online.
Man kann zu dem Blatt stehen, wie man will, aber gewöhnlich sind die Leute dort gut informiert.
Mo, 08.04.2019, 11:48 | Nativ

Betreffend Bk und Vk habe ich meine anfänglich positive Meinung schon teilweise reduziert.
Nun ist sie nochmals reduziert worden und diesmal kräftig. Was verstehen die Beiden nicht???
NEUE RECHTS!
Mo, 08.04.2019, 11:45 | Was soll man von unseren ach

so beliebten Hyperintelligenzlern erwarten. Ich war so naiv zu glauben, dass es "bei uns" eine Spur besser wäre. Zum Kotzen!!
Mo, 08.04.2019, 11:41 | István Pannon

Es ist nur zu hoffen, dass die ÖVP betreffend ORF nicht alle Karten auf den Tisch legt und es noch nicht aller Tage Abend ist. Sonst können die Türkisen auch einpacken.
Mo, 08.04.2019, 11:33 | kamamur

Wie sich seit langer Zeit bestätigt: Umfallen im Liegen ist eine Eigenschaft der Basti Partei. Nichts neues, was anderes wurde von mir auch nicht erwartet. Die Rechnung erhält auch er, so wie HC
Mo, 08.04.2019, 11:31 | sokrates9

Bravo der ORF wird weiterhin voll gegen die Fpoe hetzen! Strache kann abdanken und die FPOE wird tod gemacht!
Mo, 08.04.2019, 11:27 | Tom Jericho

Von Kurz sollte man sich diesbezüglich genau nichts erwarten. Andernfalls wäre schon mehr als genug Zeit gewesen, hier durchzugreifen.



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden