ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Rubriken

Archiv

Andreas Unterberger (Öffentlich-rechtlich: Mi, 17.04.2019, 14:39)
Weihnachten für die Landeshauptleute

Wer will noch was? Wer braucht noch was? Der oberste Gebührenfunker Wrabetz zieht wie der Weihnachtsmann mit der dicken Geldtasche durch die Lande, um einen Landeshauptmann nach dem anderen zu beglücken. Jetzt war gerade die Niederösterreicherin dran. Der Zweck der Übung ist sonnenklar: Die Landeshauptleute – vor allem die schwarzen, die roten haben ihre Leute und Ideologie eh schon quer über den ganzen ORF – dürfen sich wünschen, was sie wollen (nur kein objektivitätsorientiertes Programm). Geld spielt da keine Rolle.

Die Gegenleistung ist bescheiden: Die Landeshauptleute haben bloß zu verhindern, dass irgendetwas geschieht. Also dass die Bundesregierung das ORF-Gesetz ändert oder abschafft, dass Wrabetz seinen Job verliert, dass die Gebühren abgeschafft werden, dass die ORF-Privilegien beseitigt werden.

Das Spiel funktioniert perfekt – da kümmert es doch nicht, dass es ein bisschen schmutzig ist: Kaum wagt irgendjemand auch nur daran zu denken, dass im 21. Jahrhundert, im Zeitalter von Satellit, Kabel und Internet mit Tausenden Alternativprogrammen (die oft viel publikumsaffiner sind) eine zwangsfinanzierte öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt, die nur noch manchmal Marktanteile von mageren 30 Prozent erreicht, ein Anachronismus ist wie die einstigen Dampflok-Heizer auf einer E-Lok, da heulen die Landeshauptleute auf Pfiff sofort empört auf. Schließlich wollen sie ja weiterhin täglich eine halbe Stunde Landeshauptleute-Fernsehen gratis bekommen. Da genieren sie sich nicht einmal, sich zu käuflichen Hampelmännern degradieren zu lassen.

Mit dem Ergebnis, dass die ÖVP eh schon liegend umfällt. Dass die Angst vor den Landeshauptleuten größer ist, als die Angst davor, unter dem Hass-Trommelfeuer der bis zum letzten Aspiranten knalllinken ORF-Redaktionen die nächsten Wahlen wieder zu verlieren (denn so optimal wie 2017 werden die Rahmenbedingungen beim nächsten Mal gewiss nicht sein können). Während die FPÖ zunehmend entdeckt, dass es ihr mit ihren User-starken Alternativmedien eher nutzen könnte, wenn ihr auf den ORF-Kanälen ständige Hetze entgegenströmt. Schließlich scheint die Aversion aller nichtlinken Menschen gegen den ORF schon so groß zu sein, dass bei ihnen dessen Kampagnen oft immer mehr das Gegenteil bewirken. Glaubt man bei der FPÖ (die sich freilich schon oft geirrt hat). 

Und die Bürger, die Seher, die Hörer, die Zahler? Wäre ja noch schöner, wenn die auf einmal relevant wären ...

Mo, 22.04.2019, 08:25 | @07:06 Mit diesem hirnbefreiten Kommentar

könnt ihr höchstens bei Wochenblick,Jouwatch,unzensuriert.at oder info-direkt einen Trostpreis gewinnen,denn dort sind ähnliche Intelligenzbestien wie ihr am Werk.
Mo, 22.04.2019, 09:05 | Und die wahren Intelluller....

..sind bei Kurier,Presse,Standort,Flater..,oder gar in DEU bei SZ,Spiegel,Taz,FRA,Bild oder wie man sie noch nennt"New Brothers of Grimm",dieses Märchen-u.Lügenpack!?Was seid ihr Linken doch für Id...
Mo, 22.04.2019, 09:19 | Danke @09:05 ...

...für den Tipp über sog."Schei..hauszeitungen" ! Genau in dieser Reihenfolge werde ich sie auf meinem WC plazieren :-))))
Do, 18.04.2019, 20:08 | Wahrheit

OT: Heute wurde der ORF-Propaganda-Experte Peter Filzmaier in der Krone für seine Lügen über Identitäre von den Lesern abgewatscht wie nie zuvor in seinem Leben!
Krone+Filzmaier googeln und genießen!
Sa, 20.04.2019, 06:26 | fr

Der Hr.Filzmaier schaut auf Fotos zunehmend aus wie ein ,t`schuldigung, Eierschädel,dem grade passend vor Ostern noch ein Islamistenbarterl wachsen würd!!Seine Prognosen klingen wie Allahu akbar-Rufe.
Do, 18.04.2019, 18:30 | A.Frenkel

sorry,aber die FPÖ hat ihre Unschuld in den letzte Wochen verloren.Das Lachen des Hr. Strache,Schöpfer des Papamonats, wirkt auf viele schon peinlich.Wie gehts weiter,wenn man nicht links sein will?
Do, 18.04.2019, 22:37 | sokrates9

Nachdem sich der rückgradlose Strache von den Rechten distanziert hat, bleibt nur mehr ein Wahldesaster übrig! Wegen dem Papamonat werden ihm nicht viel wählen!
Do, 18.04.2019, 09:47 | kamamur

Filzmaier Krone/Extremismus..! Erst wenn jemand schonungslos beide Seiten der Medaille ausleuchtet ist er glaubhaft-ansonsten bloß Schreiberling einer bestimmten Sichtweise.Anzuwenden auch durch ML
Do, 18.04.2019, 07:46 | kamamur

Ergänzung: von MiklL zu -Jouwatch-: Rote Socken- Die taz will ihren ollen Adolf loswerden...! Auch hier ist zu den verfemten NAZIS erhellendes nachzulesen.Und wie gehabt, alle anderen......
Do, 18.04.2019, 04:38 | ORF privatisieren!Man kann nur das Wetter und Zeit prüfungsfrei

Zitat Lincoln;ehe.amerik.Präsident: Man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit belügen,man kann das ganze Volk einen Teil der Zeit belügen, man kann aber das ganze Volk nicht die ganze Zeit belügen
Do, 18.04.2019, 08:53 | lepuseuropeus

Wer Nachrichten sehen will muss sich woanders umschauen. Die ZIB2 ist zu einem linkspolitischen Sender verkommen, der maximal 2 Min. aktuelle Nachrichten, aber rund 25 Min. gegen die Regierung sendet.
Mi, 17.04.2019, 22:56 | Liebe Hanni Mikl-Leitner:

Nie sollst Du so tief sinken, den Kakao, durch den sie Dich ziehen, auch noch zu trinken.
Kästner.
Do, 18.04.2019, 03:59 | Hanni hat bereits....

...davon getrunken.Massenhaft.Jetzt hat sie Kakao-Ischias,trunken von TV-Macht. Leider wird sie etliche Wähler verlieren, wie auch die gesamte Altriege d.ÖVP zur Abkehr v.dieser Partei beflügeln.
Do, 18.04.2019, 07:09 | kamamur

Zaster Hannerl ist durch Pröll und VP"sozialisiert"-damit ist wohl alles gesagt. Als ehem.Innenministerin hat sie deutlich gezeigt, welch Geistes Kind sie ist-LHF setzt fort,was eingelernt ist.
Do, 18.04.2019, 07:29 | fr

Richtig@kamamur :nur,irgerndwer sollte sie für ihre Fehl-bzw.Minderleistungen als IM zur Verantwortung ziehen.Und zw.nicht nur zur polit.Verwantwortung,die ja nix wert ist. Nein,tatsächl.GERICHTLICH !
Do, 18.04.2019, 09:00 | lepuseuropeus

@fr: das hoffen alle rechtsbewusste Bürger, dass die politisch Verantwortlichen für die Islamisierung Europas und die Rechtsbrüche dabei zur Verantwortung gezogen werden. Wo ist eigentlich Faymann?
Do, 18.04.2019, 09:22 | fr

Faymann ist Lobbyist !! Er lobbt für Alles, was er glernt hat : NIX !! Aber sonst isser xund, glaub ich. Man wünscht es ihm halt,weil wenn sich einer soooo für unser Land einsetzt,dann muß er doch...?
Do, 18.04.2019, 10:07 | lepuseuropeus

@fr: ich warte schon lange darauf, dass Herr Wolf ihn endlich zu einem Danksagungsinterview einlädt, aber nein, er wird schmählich geächtet und vom bösen Wolf aus der soz. Geschichte gestrichen.
Do, 18.04.2019, 10:33 | fr

..@lepus...:vielleicht isser konvertiert,der pöööhse Wolf !?Zu Voggenhuber oder zu der angeblich trinkfreudigen Frau im PapaMonat !?Oder er gründet mit Fr.Pawlicky,Fr.LouLou u.Hrn.Tarek was Eigenes:-)
Mi, 17.04.2019, 22:54 | Hiess früher käufliche Liebe

Die Mafia soll die Unterstellung, sie arbeite mit ORF-Methoden, empört zurückweisen.
Mi, 17.04.2019, 22:50 | Ossi Spengler

Mikl-Leitner will sich unsere Politik "nicht aus Köln, Mainz oder Berlin" erklären lassen. Deshalb für Agitprop ORF-GIS. Ich informiere mich lieber aus Zürich und Frankfurt. (Küniglberg unglaubwürdig)
Mi, 17.04.2019, 22:50 | sokrates9

Völlig unverständlich wenn Kurz am Beispiel der heutigen Mitterlehnerhetze gegen ihm noch immer den ORF die Stange hält auch wenn er in persönlichen Interviews immer als Sieger den Platz verlässt!
Mi, 17.04.2019, 22:19 | Wenn die Regierung nicht endlich Rückgrat zeigt ...

wird es der ORF immer ärger treiben. Sie wissen, daß es keine Lösung mit ihnen gibt. Zu linkslinke und linksextreme Berichterstattung. Nur Auflösung und Privatisierung des ORF kann Wirkung zeigen.
Do, 18.04.2019, 09:07 | lepuseuropeus

Gut Ding braucht Weile und ich vertraue darauf dass diese Regierung den ORF privatisieren wird. Momentan geben Kanzler und Vizekanzler keine Stellungnahmen mehr in der ZIB2 ab, mit dem einsamen Wolf.
Mi, 17.04.2019, 20:42 | jaguar

@18.53: hahaha, stark verkifft?
Mi, 17.04.2019, 16:06 | Freier Mensch

Warum befindet sich dieser alte Thread obenauf ?? Bitte korrigieren. Danke..
Mi, 17.04.2019, 17:06 | Niklas G. Salm

Weil er einmal versehentlich zu früh freigeschalten wurde und dann zwischendurch wieder offline war...
Mi, 17.04.2019, 17:35 | Freier Mensch

Ok, besten Dank .
Sa, 13.04.2019, 16:25 | Wenn der ORF irgendwas behauptet, glaube ich das Gegenteil,

und behalte in den meisten Fällen recht. Speziell, wenn es irgendwas Politisches ist, irgendwas mit Gesellschaft, allgemeiner Geschichte oder Migration (da lügen sie besonders hemmungslos) zu tun hat.
Sa, 13.04.2019, 16:15 | A.Frenkel

""...liegend umfällt"",sie ist nie aufgestanden ,sondern blieb liegen für den/die roten Beglücker. ( Auch andersfarbige gibts .)
Sa, 13.04.2019, 15:52 | boris

Kl.Anm.f.abfertigung neu (seit2003) wurde
6% Rendite versprochen,hahaha,jetzt ist es
weniger als d.1/2,also d.n.beschiss,eigentlich
wie immer.Wie war das mit Mich u.Honig?
Sa, 13.04.2019, 15:53 | boris

Und was Mainstream betrifft,immer ins
lächerliche ziehen,wirkt besser.-:)
Sa, 13.04.2019, 15:54 | boris

Milch natürlich.-:))
Sa, 13.04.2019, 15:42 | Nativ

Hat auch lange gedauert, bis ohne Postgenehmigung Sat-TV gesehen werden durfte und dann waren trotzdem noch Gebühren fällig. Auch dieser GISScheiss wird schlussendlich verschwinden. Öff.Rechtl. :-)))
Sa, 13.04.2019, 15:22 | sokrates9

DER ORF ist nach wie vor politisch irrsinnig stark! Identitätenskandal - ohne ORF eine Randnotiz im Falter! rückgradlose FPÖ ist leider zu Schwach um im ORF aufzuräumen!
Sa, 13.04.2019, 15:35 | Sie haben Recht. Man merkt es auch

dei der schon idiotisch grotesken Sache mit den " so bösen Identitären" Man hat den Eindruck, es gibt nur mehr lauter Verrückte. incl. KOA Partner ÖVP so wie Unterberger beschrieben hat.
Sa, 13.04.2019, 15:48 | fr

Die Sozis wissen noch,wie man so etwas publizistisch angeht(33-45,allerdings mit fatalem Ausgang). Aber sie tun es immer wieder.Die Stehphrasen von RendiWagner u.Schieder haben Bassena-Qualität!!Übel.
Mi, 17.04.2019, 18:53 | @15:35 Man hat den Eindruck, es gibt nur mehr lauter Verrückte

Und die posten alle in ORF watch.
Mi, 17.04.2019, 19:12 | Hast du sonst auch...

...noch was zu bemwerken, du linkslinkes Kretinl @18:53 !? Mensch Meier, wo seid ihr RotGrünen bloß gewesen,als der liebe Gott das Hirn verteilt hat?? Man glaubt es kaum,daß Dummheit so verbreitet ist
Mi, 17.04.2019, 22:16 | Warum liest du dann mit und postet auch hier?

Auf Verrückte kann hier gerne verzichtet werden. Also geselle dich zu deinesgleichen und störe qualitätsvolle Berichte nicht.
Sa, 20.04.2019, 01:51 | 2 Antworten

Wie wissen Sie @19:12 etwas über Hirnverteilung, wo Sie doch abwesend waren? Den Kretin gebe ich gern an einen Würdigeren zurück.
@22:16 Wo sind hier die qualitätsvollen Berichte?
Sa, 20.04.2019, 07:06 | Erstens mal, Hirni...

...es gibt keinen"Würdigeren"als dich.Du bist der Auserwählte,der Dümmling unter d.üblichen Phrasendreschern.Und zweitens sind die Beitträge d.Autoren hier Pulitzer-like ggü.Presse/Flater,Standort ...
Sa, 13.04.2019, 15:19 | kamamur

Durch Schweigen sündigen, wo protestiert werden müßte, macht aus Männern/Frauen Feiglinge/A.Lincoln. In der Sprache des gewöhnlichen Volkes: Mastdarmakrobaten u. Dampfplauderer!



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden