ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Rubriken

Archiv

Frühwirth (Ideologie: Fr, 17.05.2019, 15:33)
Was für den ORF wichtig ist

Typisch die Auswahl wichtiger Inlandsthemen bei ORF-Online heute mittags:

  • An der Spitze die menschenverachtende Bestellung eines nichtlinken Malers durch Landeshauptmann Stelzer (ÖVP) in den oberösterreichischen Kulturbeirat.
  • Dann die beiden GrünInnen Anschober und Hebein für den Klimaschutz.
  • Gegen den armen Peter Pilz ist eh nicht ermittelt worden – aber dennoch 'Pilz geriet in Rufdatenauswertung'.
  • Die Arbeiterkammer darf natürlich nicht fehlen: Bei den Ganztagsschulen beklagt sie, dass die Ausweitung der Förderung zusätzlicher Bereiche wie Ferienbetreuung und Unterstützungspersonal auf Kosten der Ganztagsschulentwicklung gehe.
  • Schließlich auch noch der Identitäre Sellner! Da wird der "Standard" zitiert, dass die Polizei beim Sellner zwölf Minuten vor der Wohnungstür gewartet habe.

Das sind sie dann gewesen, die wichtigsten Inlandsmeldungen auf ORF-Online.

Glückliches Österreich, wenn das die wichtigsten Meldungen sind ...

Mo, 20.05.2019, 00:52 | Edelweiß

Das die Regierung aus "Oarschmenschen" besteht, stellt sich im Nachhinein wohl als richtig heraus. Zu 50 % , um genau zu sein, wenn man sich anschaut, was die Türkisen da für Intrigen gesponnen haben
Mo, 20.05.2019, 10:11 | lepuseuropeus debilus

Wir hoffen, dass die Saubermänner in der ÖVP noch vor den Neuwahlen aufgedeckt werden und das Intrigenspiel nach hinten los geht. Schade um die gute Arbeit der Koalition für die Zukunft Österreichs.
Mo, 20.05.2019, 11:07 | Freier Mensch

Jeds Schlechtes hat a Gutes , hat meine Oma immer gesagt ! Und es wird so kommen :-))))
So, 19.05.2019, 22:34 | sokrates9

Fällt niemand auf dass hier Politiker in eine Falle gelockt wurden um damit eine funktionierende Regierung in die Luft zu sprengen und Österreich zu destabilisieren? Und alle spielen mit??
So, 19.05.2019, 22:44 | boris

sokrates9, damals,cca3-4 Wochen vor BP-Wahl,behauptete d.Vasi,d.VdB 100% BP wird.
Nichts passiert zufällig.
Mo, 20.05.2019, 09:10 | Redneck72

Mir ist es aufgefallen !ich hoffe Ich bin nicht der einzige der nicht versteht warum manche jubeln wenn eine art "Geheimdiensaktion" (aus dem Ausland?) Eine funtionierende Öster. Reg. sprengt
Mo, 20.05.2019, 10:16 | Und Dönermann wußte es schon vor Wochen!

Fällt das niemandem auf? Falter und SZ wußten es vor 1 Woche, so geht es weiter. Dönermann kündigt die nächste Bombe an. So wird Österreich kaputt gemacht. Wer steckt dahinter? Wann wird untersucht?
So, 19.05.2019, 20:50 | usos

Tschoi-Päm hat auf 0e24 behauptet,sie wäre Ärztin.Kann das jemand bestätigen,soweit ich weiß,ist sie Medizinierin und hat nie die Ausbildung zur Ärztin absolviert.Wäre Amtsanmaßung von Tschoi-Päm.
So, 19.05.2019, 21:24 | Erich von Schwediken

Wenn ich die FPÖ wäre, dann würde ich ein paar Tausender locker machen und ihre Diss auf Plagiate prüfen lassen. Könnte man auch bei der Rotzpipn am Ballhausplatz machen, aber die hat ja nur Matura...
Mo, 20.05.2019, 18:34 | Genügt das?

Habilitation für Spezifische Prophylaxe und Tropenmedizin an der Medizinischen Universtität Wien 2008
Facharztdiplom: Spezifische Prophylaxe und Tropenhygiene, Medizinische Universität Wien 2005
So, 19.05.2019, 20:46 | Damian

Jetzt können wir uns die Stärkung der direkten Demokratie auch aufmalen gehen. Aber Hauptsache der alte Depp hat seine Raucherregeln für Lokale und den Papamonat durchgebracht. Tolles Vermächtnis!
So, 19.05.2019, 20:37 | Laut SZ wurde Falter-Klenk bereits vor einer Woche informiert.

Sehr interessant. Warum hat Klenk sich dann so auffällig ruhig verhalten? Daran sieht man, die Sache ist ein abgekartetes Spiel. Und wer hat Dönermann vor ca. 5 Wochen informiert? Ein linker Krimi.
So, 19.05.2019, 20:53 | antony

Sehr auffällig ruhig...
Vor etwa 3 Wo im Bayr.Ferns.i.einem Porträt über Kurz(etwa 1Std.),haben er u.der Politber.Hofer K.Kurz eine lange Polit-Karriere vorausgesagt;Strache& d.FPÖ aber d. bald.aus...
So, 19.05.2019, 20:56 | SZ - ein Schmierenblatt mit österr. Journalistin.

Die junge österr. Journalistin Leila Al-Serori, die das Video bekannt gemacht hat, kommt von der ZIB2 und dem Kurier. Auf Twitter postet sie "So laut war der Jubel im SPÖ-Zelt". Von wem ist das Video?
So, 19.05.2019, 19:37 | astuga

Btw. Wie viele Anteile an Krone und Kurier hat eigentlich der öst. Oligarch Benko gekauft?
Also der, der sich so gut mit Kurz versteht.
So, 19.05.2019, 20:08 | Erich von Schwediken

Und wieso kratzt es niemanden, dass die Hälfte der Krone einem SPD-Medienkonglomerat (Funke) gehört. Von wegen "Unabhängigkeit" und so ...
So, 19.05.2019, 20:26 | antony

Der"Bilderberger Benko" hat mich jetzt auch interessiert; m.w. knapp jeweils 25%;dann Raiffeisen-KIrche-Rest Dichand Interessant diese Eigentümerstrukturen-Verweb. i.d. Österr. Medienlandsch. oder...?
So, 19.05.2019, 20:40 | jagoda

Einen ausführlichen Addendumartikel dazu gibts.
So, 19.05.2019, 21:58 | Die Empörung

Im Februar wurde mittels Klagsdrohung Seitens der SPD ein Artikel von Tichys Einblick gelöscht, der schön aufgezeigt hat, wie die SPD die Medien in D beeinflusst. Linke Pressefreiheit nennt sich das.
Mo, 20.05.2019, 01:24 | Wikipedia: Deutsche_Druck-_und_Verlagsgesellschaft

Betrifft zwar nur Deutschland und SPD... „Auch dort, wo wir nur 30 oder 40 Prozent haben, kann in der Regel nichts ohne uns passieren.“ So die zuständige SPD-Politikerin Inge Wettig-Danielmeier
So, 19.05.2019, 19:36 | boris

Anscheinend hat Mainstream immer noch viel zu
viel Leser/Seher/Abonnenten.Nun,d.vertrauenskrise
hat sich um etliche Jahre verlängert.Weiter so.
So, 19.05.2019, 19:32 | kamamur

19:26Die Empörung-aber vielleicht lernen sie jetzt aus der Geschichte-soviel Infos wie möglich u.Anpatzen, wo Beweise vorhanden. Also, Auf gehts,Kameraden.Zeigt es den Freundschaftschreiern.
So, 19.05.2019, 18:43 | Nativ

Stellungnahme von H. Kickl auf facebook. Nachzulesen in heute. Bin kein Freund von facebook, aber diesfalls ja. Bin absolut seiner Meinung, hätte jedoch in seiner Position noch härter agiert.
Mo, 20.05.2019, 18:40 | Wenn ich Strache und Gudenus wäre

dann hätten bei mir vor 5 Wochen schon alle Alarmglocken geläutet. Aber diese Burscherlschafter wähnten sich unbesiegbar. Zu Korruptionsaffinität noch Blödheit! Befähigungsnachweis für FPÖ?
Mo, 20.05.2019, 18:41 | @nativ

Die politischen Gegner konzentriert untergebracht?
So, 19.05.2019, 18:15 | kamamur

Die Jagdgesellschaft hat sich formiert.Vergesst niemals die Namen der dafür Verantwortlichen.Denn d. unerträgl. Geschichte alleine wars nicht,warum d. Jäger an den Futtertrog wollen. FF
So, 19.05.2019, 18:18 | kamamur

Die F in der Opposition wird noch so manchem Kopfzerbrechen bereiten, davon gehe ich aus. Und ich werde weiterhin F wählen, davon dürfen die Anpatzer ausgehen.
So, 19.05.2019, 18:26 | fr

Das tue ich auch. Und eine Liste mit Namen/Vorfällen hab ich auch.Wird laufend ergänzt. Ich kenne auch Leute,die das ebenfalls speichern. Man weiß ja nie :-))
So, 19.05.2019, 19:08 | boris

So oder so X-FPÖ, und das mit grinsen im Gsicht.-:)))
Und während kreuzerl machen an VdB denken.
Also wirklich Hr.BP,-:))))
So, 19.05.2019, 19:26 | Die Empörung

Was sollte die FPÖ mit ihren 22-23% in der Opposition erreichen? Das wird bei uns dann genau so laufen, wie in D mit der AfD,die die einzige Opposition zur Regierung CDU/CSU+SPD+Linke+Grüne+FDP stellt
So, 19.05.2019, 17:34 | Nativ

Das Programm bis zur Wahl, überall den euausländischen Putsch zur Sprache bringen. Ö soll wieder an die Kandarre genommen werden. 1938 - 2019. Niemals vergessen!
So, 19.05.2019, 16:57 | Lodo

Laut Norbert Hofer wollte die ÖVP für ein Weiterbestehen der Regierung, dass HERBERT KICKL zurücktritt,obwohl dem nichts im Zusammenhang mit dem Strache-Video vorgeworfen werden kann! Schwarze Bagage
So, 19.05.2019, 17:43 | Freier Mensch

Ja,die sind auch eine Bagage.Weil sie Zusagen nicht einhalten.Sind also keine Ehrenmänner.Hr.Kickl sollte m.E.das Zugpferd der neuen FPÖ werden.Er ist intelligent,ehrenhaft,zielstrebig,rhetorisch Top!
So, 19.05.2019, 15:36 | Keinlinker

Eine demokratisch legitimierte Regierung wurde durch eine linke Minderheit innerhalb von 24 Stunden geputscht. Das vertrottelte Gequatsche des Proleten Strache ist unser kleinstes Problem!
So, 19.05.2019, 15:46 | Die Empörung

Richtig, das Problem ist der Neuwahlenbasti, der seit einigen Wochen jedes Stöckchen brav apportiert, das ihm der linke Mainstream zuwirft.
So, 19.05.2019, 15:47 | Freier Mensch

Wer glaubt,daß das eine linke"Minderheit"war,der irrt.Die Minderheit umfasst mittlerw.in AUT SPÖ,Teile d.ÖVP,NEOS,Pilz u.die Guerilla-Grünen.In DEU CDUCSUSPDFDPGRÜNELINKE gegen AfD - Alle gegen Einen!
So, 19.05.2019, 16:02 | boris

Aber was wenn d.Basti absolute holt.?
Ich hoffe nicht.Wäre mir auch lieber wenn er sich
verkalkulieren würde.
So, 19.05.2019, 16:06 | boris

Und jetzt werden die Ibiza 100J.am köcheln
halten,sonderberichte ohne Ende.Jetzt wird alles
auf Strache fokussiert,und linke werkelt fleissig im
Hintergrund.
So, 19.05.2019, 16:14 | Erich von Schwediken

Dass Kurz das Problem ist, ist keine neue Erkenntnis. Das haben wir vorher auch schon gewusst.

Jeder ist nun aufgerufen, tätig zu werden. Sucht bei FB, Twitter,... nach Ausrutschern von SPÖ, ÖVP usw
So, 19.05.2019, 16:16 | Erich von Schwediken

Und zwar weniger bei den Spitzenpolitikern, deren Seiten gut moderiert werden, sondern bei den Ortsverbänden. So wie es die Linken auch immer machen. Und dann schickt die Belege an max. viele Medien
So, 19.05.2019, 16:16 | Freier Mensch

Ja@boris,offensichtlich war es letztl.trügerische Sicherheit,die kleinkarierte Zahntechnikerseele Strache z.Vorsitzenden dieser Partei zu machen.Intellektueller Stillstand inbegriffen.Links=Gefahr!!!
So, 19.05.2019, 16:17 | Erich von Schwediken

Die meisten Medien werden zwar nichts davon thematisieren, aber einige schon. Und daraus kann dann etwas entstehen.

Steter Tropfen höhlt den Stein!
So, 19.05.2019, 17:01 | Freier Mensch

Richtig @E.v.S. : man muß aus dieser ganzen Linkslinken Mischpoke lernen !!Daher ist es wirklich gut,aus der Abneigung einen Kampf zu machen, NEIN - einen Krieg !!U.zw.einen Guerillakrieg - permanent!
So, 19.05.2019, 17:38 | Erich von Schwediken

@Freier Mensch
Zufällig passt dazu ein heute veröffentlichtes Video aus den USA ganz hervorragend. Aus dem Gesagten sollte man als Rechtskonservativer unbedingt lernen!youtube.com/watch?v=a6YtNGJ7_RU&
So, 19.05.2019, 17:49 | Freier Mensch

@EvS :toller Link,danke!Ich meine auch,daß es Zeit ist,der gewalttätigen Linken mit gleicher+härterer Münze zurückzuzahlen.Einzeltraining,Gruppenverhalten,Aktionskoordination...!!Es wird höchste Zeit
So, 19.05.2019, 15:01 | Cmdr. Worf

Hoffentlich bekommt der gelackte Sprechroboter Kurz für seine Neuwahlaktion politisch so richtig eine in die Goschn.
Volkstümlich gesprochen.
So, 19.05.2019, 13:58 | Redneck72

Zum ersten mal seit 1938 wurde eine Österreichische Regierung wahrscheinlich vom Ausland aus durch eine "Geheimdienst altion" gestürzt, wieder finden sich welche die jubeln und dem Rotfunk sind die
So, 19.05.2019, 13:59 | Hintergründe wurscht

Hauptsache er ist gerettet und darf sorgenfrei weiter machen wie bisher
So, 19.05.2019, 14:09 | Die Empörung

Und jetzt haben die linken Moralapostel gesehen, wie man mit illegalen und undemokratischen Mittel seinen Feind vernichten kann. Das ist wohl erst der Anfang einer systematischen Bespitzelung.
So, 19.05.2019, 14:17 | boris

Die Empörung,Bin gespannt wie die Wähler antworten,stichwort,Neuwahlen.
So, 19.05.2019, 14:26 | boris

Rotgrün will um jeden Preis zurück zum
Futtertrog,egal mit welchen Mitteln.
FPÖ zeigte permanent amateurhaftiges verhalten.
So, 19.05.2019, 13:54 | Nativ

Oder versucht Deutschland mit Hilfe der Linksmedien und West-EU aus Ö wieder die Ostmark, zwecks besserer Kontrolle, auferstehen zu lassen. Der 1. Anschluss lief nach einem ähnlichen Muster ab. WAHL19
So, 19.05.2019, 14:44 | Freier Mensch

Deutschland mutiert gerade zur DDR 2.0 , eher noch zur DDR 1.=, weil besser,effizienter,anerkannter (dank Merkel) ! Alle Systeme sind installiert:Medien,Verfass.schutz,Richter,Einparteiensystem,Zensur
So, 19.05.2019, 14:58 | boris

FM,aber vergessen Sie nicht,Menschen auf ewig
zu knechten hat nie funktioniert,Tyrannei u.Unterdrückung endet langfristig immer blutig.
Der letzte tropfen,dann geht's los.
So, 19.05.2019, 15:05 | Die Empörung

@boris, Nordkorea funktioniert ganz gut und weit und breit kein Muckser zu erkennen (Klar, ohne Westen wären die längst alle verhungert).
So, 19.05.2019, 15:05 | boris

FM,erinnern Sie sich,in Polen (Tschenstochova) wo
sich 1974-75? trotz Versammlungsverbot weit über 1Mill.Menschen (Wojtila) Christen versammelten,u.d.
LINKE konnte nur tatenlos zusehen.
So, 19.05.2019, 15:09 | boris

Die Empörung,Ja,nur,Nordkorea ist nicht Europa.
Braucht d.Westen (USA) gewisse Feinde,auf d.man
ständig eindreschen kann.Stellen Sie sich vor,ganze Welt
wäre demokratisch,dann würde d.Feind fehlen.
So, 19.05.2019, 15:37 | Die Empörung

@boris, so lange es den Islam und den Sozialismus gibt, brauchen wir uns darum keine Sorgen machen. Auch wird uns der Terror nicht ausgehen.
So, 19.05.2019, 12:53 | boris

Aber das schlimmste ist,der schlafende Riese wurde
geweckt-:))))))) Jetzt wird er sooo schnell kein schlaf
mehr finden,-:))))
So, 19.05.2019, 12:38 | lepuseuropeus debilus

Jetzt wird mir erst bewusst wie wichtig für die Schwarzen es war, dass Hofer nicht BP wurde, denn jetzt ist es natürlich leicht mit einem VdB die FPÖ zu vernichten. Alleinregierung bis zu den Wahlen!
So, 19.05.2019, 13:35 | https://tinyurl.com/y2f2oojj

Manche Kontakte von Kurz ergeben immer mehr Sinn. Sei es auf vielfältige Weise zu Soros (dessen Privatuni er ja auch nach Wien geholt hat), ebenso wie die frühe Einladung in die USA (Yellowstone Club)
So, 19.05.2019, 11:40 | Nativ

Betreffend „Kernstory“
Strache hat im Video eine Info ausgeplaudert.
Die Location und die Beteiligten:
Südafrika
Kern
Minderjährige Schwarze
(keine Türkisen)
Keine Angaben zum Zeitpunkt.
So, 19.05.2019, 12:11 | Wenn es stimmen sollte...

Solche Honigfallen werden Politikern & Promis gestellt um sie erpressbar zu machen. Siehe id. USA den bereits verurteilten Jeffrey Epstein mit seinem "Lolita Express" und der Privat-Insel.
So, 19.05.2019, 12:13 | astuga

Der Club 45 von Proksch über dem Demel war ja auch nichts anderes.
Nur hat er damals noch nicht mit Minderjährigen gearbeitet - soweit bekannt.
So, 19.05.2019, 12:18 | astuga

Es ist aber wohl auch teilweise die Eintrittskarte in gewisse Kreise. Nach dem Motto: Ich kenne jetzt deine Sauereien, und du kennst meine.
Wenn ich falle, fällst du mit, darum helfen wir einander.
So, 19.05.2019, 12:30 | Heimgarten

Was ist wirklich passiert: Irgendwelche Kräfte haben Österreich enorm beschädigt und sogar die Regierung gestürzt. Das sind tatsächlich rücksichtslose Menschen, die vor nichts zurückschrecken. Pfui.
So, 19.05.2019, 12:40 | Erich von Schwediken

Strache trägt die Hauptschuld. Niemand hat diesen intellektuellen Gartenzwerg gezwungen, so einen Schas daherzureden.
So, 19.05.2019, 12:56 | Die Empörung

Das ist wohl richtig, aber die Olga oder Svetlana wird halt heißer sein, als die Philippa und mit ein bissl Alk kommt dann der eitle Gockel raus: was kostet die Welt, *hicks*, leg ich Dir zu Füßen.
So, 19.05.2019, 12:57 | Die Empörung

... voraussetzung dafür ist natürlich, nicht gerade die hellste Kerze am Luster zu sein.
So, 19.05.2019, 13:02 | Die Empörung

Korr...Aljona Makarowa, heisst die Pussy.
So, 19.05.2019, 13:27 | astuga

Genau, die hat sicher ihren richtigen Namen benutzt...
So, 19.05.2019, 13:34 | Die Empörung

Eben, sicher Olga oder Svetlana, der Grosz wusste den Namen.
So, 19.05.2019, 11:34 | boris

Und wo bleibt der DATENSCHUTZ?
Ahaa,gilt nur f.Linke,pardon.
So, 19.05.2019, 11:49 | Freier Mensch

@boris : bei Linken läuft das unter "ARTENSCHUTZ" , so wie bei Schmetterlingen, Käfern, Vögeln,Kettenrauchern...:-)))))
So, 19.05.2019, 12:50 | boris

Ibiza ist ein klax,gegenüber was sich Rotgrün erlaubt hat.
So, 19.05.2019, 15:52 | www.youtube.com/watch?v=9W-KEIoI7go

All diese Dinge wie Datenschutz, Meinungsfreiheit, Persönlichkeitsrechte usw. haben nur Wert wenn sie von der Linken gegen andere instrumentalisiert werden können.
So, 19.05.2019, 11:19 | Nativ

Dieser EU Linksputsch ist bereits in die europäische Geschichte eingegangen.
Hoffentlich ist das der Todesstoss für dieses gefährliche Konstrukt.
Rechten Flügel stärken!
So, 19.05.2019, 11:26 | Freier Mensch

Das hoffe ich aucha.Wie ich die wachsende kollektive Wut gegen alles Linke spüre,d.durch solche elenden Aktionen nur noch größer wird.Der geballte Zorn möge diese Linksfaschisten ins eig.Grab treiben!
So, 19.05.2019, 11:36 | boris

FM,die schaufeln sich ihr eigenes Grab selbst,merken
es bloß nicht.
So, 19.05.2019, 11:09 | nowhere man

Vielleicht war die Nichtwahl Hofers zum BP ein Glücksfall . Mit ihm und Kickl könnte sich die FP neu aufstellen.
So, 19.05.2019, 12:46 | lepuseuropeus debilus

Könnte aber auch sein, dass die manipulierte Nichtwahl Hofer's schon in die Planung des Putsches einberechnet wurde, denn Dieser hätte es nicht zugelassen, dass deswegen die FPÖ vernichtet wird.
So, 19.05.2019, 10:57 | Nativ

Die EU - Wahl betreffend, wird sich dieser Ö Zwischenfall nicht gross oder gar nicht auswirken. Die Wähler in den anderen Ländern werden trotzdem den rechten Flügel stärken. Für Ö - jetzt erst recht.s
So, 19.05.2019, 10:28 | Nativ

Was hat es mit der Geschichte Kern - Südafrika für eine Bewandtnis???
Sollte nicht sang- und klanglos unter den Teppich gekehrt werden.
Wenn da was dran ist....na dann gute Nacht.
So, 19.05.2019, 10:33 | Wird es aber weil Kern ein Linker ist

wie auch die meisten "Journalisten".
So, 19.05.2019, 10:41 | carlos

es gab ja auch einmal einen spö-minister, der auf dem schwulenstrich in ?brüssel? zusammen geschlagen wurde, aber das war nur 1-2 mal in der zeitung, dann war wieder schweigen. war eben ein linker
So, 19.05.2019, 11:23 | Ist schon einige Jahrzehnte her...

Gab es nicht mal einen linken Innenminister der von Zuhältern nur mit Unterhose bekleidet an einem Straßenschild angeleint wurde, dann haben sie die Polizei angerufen damit sie ihren Chef abholen.
So, 19.05.2019, 11:27 | Nativ

Jaja der Blecha, der nachmalige Pensionistenführer. Aber wer war der in Brüssel?
So, 19.05.2019, 11:52 | Freier Mensch

Der deutsche Grüne V.Beck hat in Brüssel mal eine auf die Schnauze gekriegt.Der steht übrigens auch unter Artenschutz :-)))
So, 19.05.2019, 16:51 | carlos

ich bilde mir ein, daß es ?willibald? pahr war. aber das ist schon lange her und ich kann mich nur erinnern, es damals in der zeitung gelesen zu haben.
So, 19.05.2019, 17:26 | https://tinyurl.com/yy3khn54

Ältere Version des Wikipedia Artikels zur sog. "Straßburger Affäre"...
Der aktuelle Wikipedia Eintrag ist gesäubert, wie so oft.
So, 19.05.2019, 17:40 | Freier Mensch

Danke @17:26 , es ist bezeichnend ,daß von WIKI das Relevante gelöscht wurde ("Straßburger Homo-Affäre),aber sooo ist das bei den Roten Dreckschleudern.Wer die wählt,besudelt sich selber mit Dreck!!!
So, 19.05.2019, 19:43 | astuga

Offiziell war er unabhängig, gehörte aber einer rein roten Regierung an (Kreisky IV).
So wie Rendi Wanger bis 2017 auch kein SPÖ-Parteimitglied war.
So, 19.05.2019, 20:31 | mayerhansi

Ein SOZI-Innenminister hat auch für das linksradikale TATblatt gespendet u. hatte persönlichen Kontakt zu mindestens einem der Ebergassing-Bombenleger!
So, 19.05.2019, 10:24 | Nativ

Aus heutiger Sicht sind Neuwahlen eine Dummheit. In den verbleibenden Jahren hätte eine F ohne die beiden Tölpel zeigen können, wozu sie für das Land notwendig sind. Kurz wird das noch bereuen.
So, 19.05.2019, 10:27 | Freier Mensch

@Nativ : und daß er es eben richtig tränenreich bereut :bei den EU-Wahlen FPÖ x (mangels Alternative) , und bei den NR-Wahlen erst recht FPÖ x !!!
So, 19.05.2019, 10:28 | Genau. Mit Neuwahlen handelt Kurz sehr kurzsichtig.

Ohne nähere Infos über das geheime Video und Widersprüche von SZ (= Schmieren-Zeitung), die behaupten das Video vor einer Woche bekommen zu haben (Dönermann wußte davon schon im April) gleich Wahlen?
So, 19.05.2019, 10:30 | Nativ

@FM
Das versteht sich von selbst.
So, 19.05.2019, 10:47 | jagoda

wenn die F einen guten Kandidaten einsetzt,kann es
sein,daß Kurz Vize...
Kernstory,noch nie davon gehört?Was ist da los?
So, 19.05.2019, 10:14 | carlos

strache kann frogh sein, das er nicht so gut ist wie haider, sonst wäre er gestorben. haider starb bevor er zu erfolgreich wurde, bei strache reicht es wenn er abtritt
So, 19.05.2019, 10:33 | Haider war zu intelligent, um über Geheimvideos zu stolpern.

Daher mußte er sterben. Bei Strache genügt ein dummes Video, um ihn endgültig auszuschalten. Hoffentlich nennt er endlich die Namen der Oligarchinnen. Dann kann man die Spur des Komplotts verfolgen
So, 19.05.2019, 10:37 | carlos

vergiss den namen, der name ist falsch und damit kannst nix verfolgen. ich glaube ja, das kommt von de oder der silberstein-ecke. das böhmermann schon vorher was wussste, lässt auf manches schliessen
So, 19.05.2019, 10:09 | Antr

Ob der Basti mit dem nächsten Koalitionspartner auch Dinge umsetzen kann, die den Menschen wichtig sind?
So, 19.05.2019, 10:22 | lepuseuropeus debilus

Die Richtung, egal mit welchem Partner ist vorgegeben, Österreich wird bunter und der Migrationspakt wird eingehalten. Österreich ist nicht mehr frei!
So, 19.05.2019, 10:26 | Antr

Dann wird dem Basti sein Stern aber untergehen...
So, 19.05.2019, 10:34 | Joachim Pfeifer

Die Kammern- und Bünde- und Raiffeisen-Herren, die mächtigen Landeschefs, also sozusagen die "tiefe ÖVP", wetzen schon die Messer. Die haben mit dem Basti noch ein (oder mehrere) Hühnchen zu rupfen
So, 19.05.2019, 10:37 | Da wird sich kaum eine Partei finden, die zur ÖVP paßt.

Kurz glaubt wohl, er bekommt die Absolute. Ein gewagtes Spiel mit unserem Land. Neuwahlen sind völlig unnötig, Strache ist ohnehin weg, dank gewisser Kreise, die großes Interesse am Scheitern haben.
So, 19.05.2019, 13:09 | Die Empörung

Vielleicht steht der Basti ja auf Doktorspiele mit älteren Damen. Da gäbe es eine, die aus Parteisicht ziemlich alleine da steht.
So, 19.05.2019, 10:00 | sokrates9

Die FPÖ sollte versuchen Sellner zu holen !Rhetorisch gut, intelligent - im Gegensatz zu Strache - Charakterfest !Es hat schon einen Grund warum der von den Medien so niedergemacht wird!
So, 19.05.2019, 10:17 | Freier Mensch

DAS ist genau auch meine Meinung. Das Ideologiekonzept der IB stellt eigentlich das dar,was geschätzt 75% der Öst.Wähler auch von ihrem Land erwarten. Sellner ist einer d.hellsten Köpfe in AUT.
So, 19.05.2019, 09:56 | lepuseuropeus debilus

Im runden Tisch, gestern ORF2 war man sich einig wie noch nie, lauter zufrieden lächelnde Gesichter, keine Gegenstimme, alle waschen Ihre Hände in Unschuld und Spiegel sowie Süddeutsche wissen nichts.
So, 19.05.2019, 10:10 | Antr

War das die Runde mit dem Rainer vom Profil? Der hat gestrahlt, als hätte ihm das Christkind einen neuen Porsche geschenkt.
So, 19.05.2019, 10:13 | lepuseuropeus debilus

Ja, "Herr" Böhmermann, Österreich brennt, aber es wird sich zu einem Flächenbrand über Deutschland und Europa ausbreiten und sie werden Rechenschaft ablegen müssen. Wir haben eine Bombenstimmung!
So, 19.05.2019, 10:17 | lepuseuropeus debilus

@Antr, Nein mit Filzlaus, Kurier, Krone, Süddeutsche, Spiegel und der allseits beliebten Claudia Reiterer. Ein Sittenbild des Journalismus.
So, 19.05.2019, 10:20 | Freier Mensch

Alles,was diese genannten Subventionsgünstlinge von sich geben, ist gelogen, erstunken, gefaked !! Jede Silbe,jedes Wort,jeder Satz,jede Geste, jedwede Mimik u.Rhetorik!! Die Linke = Lüge = Programm!!
So, 19.05.2019, 10:40 | Und der greise VdB bedankt sich noch bei den Medien!

Da sieht man gleich, woher der Wind weht. Der Grüne freut sich über diese Journaille, die Österreich nur schaden will. Eine unerhörte Entgleisung!
So, 19.05.2019, 09:40 | lepuseuropeus debilus

Wäre es Kurz mit Reformbestreben für das Land ernst gewesen, hätte er die Koalition mit Hofer fortgesetzt. Das Spiel der Schwarzen kennen wir jetzt schon zur genüge, Gegner anfüttern dann Neuwahlen.
So, 19.05.2019, 09:45 | Joachim Pfeifer

Die FPÖ-Regierungsbeteiligung wurde vom Establishment deswegen geduldet, weil man sicher wußte, daß die FPÖ jederzeit, wie man gesehen hat binnen 24 Stunden, abgeschossen werden kann.
So, 19.05.2019, 09:48 | Joachim Pfeifer

Als die Regierung nun unbequem wurde - Strache mit seinem Bevölkerungsaustausch, Kurz mit störenden EU-Reformanwandlungen -, zogen die Mächtigen die vorsorglich präparierte Reißleine.
So, 19.05.2019, 09:48 | Freier Mensch

Ich glaube,d.i.ein Gedankenfehler:hätte Kurz das getan,so wäre die ganze Medienmaschinerie d.Roten auf beide Parteien eingeprasselt.Der grandiose Fehler nach 45 war,den Roten d.Medien zu überlassen!!!
So, 19.05.2019, 10:48 | lepuseuropeus debilus

@Freier Mensch: Das Rad der Zeit kann man nicht mehr zurückdrehen und die geballte Macht der linken Lückenpresse wird auf ihn einprasseln, es wird sich nichts ändern solange die ÖVP an der Macht ist.
So, 19.05.2019, 11:11 | Freier Mensch

@lepus..:wo Sie recht haben,haben Sie recht!!So wird es sein.Vielleicht bringen d.Herbstwahlen in AUT eine bekräftigende Legitimierung u.eine Reassekuranz f.d.FPÖ mit sich!?Da würden die Schw.schauen!
So, 19.05.2019, 09:38 | Marand Josef

Kurz hat sich von Paulus zu Saulus verwandelt. Strache u. Gudenus sind weg. So what? Muß man deshalb gleich die Koalition in den Müll treten? Alleinregierung? Never!
Deshalb: x FPÖ
So, 19.05.2019, 09:49 | Marand Josef

P.S. Kurz hat vorher noch ausbaldowert ob er eventuell Kickl entsorgen kann als Bedingung(Erpressungsversuch wäre richtiger) für den Fortbestand der Koalition.
Sorros läßt grüßen.
So, 19.05.2019, 09:55 | Joachim Pfeifer

Das waren und sind nur mehr reine Machtspielchen. Die Leidtragenden von alldem sind wir, uns kam eine wirklich gute Regierung abhanden. Und die Kampagnisierer obsiegten letztlich.
So, 19.05.2019, 09:58 | sokrates9

Die FPÖ hat versäumt als erste Aktion zu versuchen den ORF zu objektivieren! Statt dessen Raucherverbotsdiskussion war völlig schwachsinnig!
So, 19.05.2019, 09:59 | Joachim Pfeifer

Die haben alle Tricks ausgepackt. Sogar der unsägliche Küssel wurde aufgeboten, der sich von deutschen Medien als Werkzeug gegen Strache mißbrauchen ließ. Hat sich nach dem Ibizagate aber erübrigt.
So, 19.05.2019, 09:06 | sokrates9

Jetzt sprengt ein Video das Erfolgsprojekt von Kurz! Nagelprobe für ihm müsste sein mit voller Intensität herauszufinden wer da Österreich destabilisieren will!
So, 19.05.2019, 09:11 | Freier Mensch

Das wird spannend,aber der Rechercheverbund ICIJ steckt da mit drin,denke ich mir.Der umfasst sämtliche linkslinken Lügenkapazunder deutscher Sprache ,bezeichnend auch d.Vor-Wissen des dt.Dönermann !!
So, 19.05.2019, 09:15 | Mie-Tse

Ich hoffe sehr, dass er diesen Skandal genauso konsequent und unnachgiebig - immer Sinne der Stabilität Österreichs und das alleine zählt - abhandelt wie er seine gestrige Entscheidung getroffen hat!
So, 19.05.2019, 09:18 | Die Empörung

Aber wer sollte dem nachgehen? Das BVT? Die sind damit beschäftigt, zu lernen, wie man Blumentöpfe durchsucht. Und von der linkslastigen StA ist kaum was zu erwarten, die feiern mit Sekt u. Kaviar.
So, 19.05.2019, 09:24 | lepuseuropeus debilus

Vorsorglich von langer Hand geplant, im Nachhinein wird vieles über das Verhalten von Kurz klarer. Die internationalen Netzwerke sind unergründbar. Über Dummheit braucht man nicht zu sprechen, aber --
So, 19.05.2019, 09:27 | lepuseuropeus debilus

---dass schon vorsorglich vor den Wahlen inszeniert wurde ist erschreckend. Positiv bei dem Ganzen ist, wir haben wieder lächelnde ORF Mitarbeiter und ORF-watch bleibt uns ewig erhalten, denn der ----
So, 19.05.2019, 09:32 | lepuseuropeus debilus

---Stillstand ist wieder da und es wird sich nichts mehr zum Positiven ändern. Es ein abgekartetes Spiel und mit Sicherheit ein Intrigennetzerk der Schwarzen um den Rechtsruck in Europa zu verhindern.
So, 19.05.2019, 09:36 | Mie-Tse

@Empörung: Sie haben natürlich (wieder) recht! Wir 'Vernunftgesteuerten' sind diesem absolut bösartigen Treiben eines internationalen Netzwerkes hilflos ausgeliefert und niemand Mutiger schützt uns!
So, 19.05.2019, 11:17 | boris

Hilflos? Nein,sicher nicht.Seitens Strache hab ich nie
viel erwartet.Billige Haider Kopie.Und Sellner,ein zweites Haider,kann dann aber genauso enden.Das beseitigen
beherrschen die linken perfekt.
So, 19.05.2019, 08:33 | Mie-Tse

Es ist noch nicht lange her, dass die Legislaturperiode von vier auf fünf Jahre angehoben wurde (unter SPÖ/ÖVP!); und jetzt müssen wir zum zweiten Mal hintereinander nach viel kürzerer Zeit wählen.
So, 19.05.2019, 08:58 | Die Empörung

Vielleicht ist das Kurz' Verständnis der direkten Demokratie. Wobei das erste Mal tatsächlich im SInne Österreichs war, das jetzt ist im Sinne der Linksfaschisten in Brüssel und Deutschland.
So, 19.05.2019, 08:59 | Mie-Tse

Natürlich bin ich für Wahlen, aber nur dann, wenn sie nicht - willkürlich und unbestimmten Interessen folgend - zur Destabilisierung in unserem schönen Land führen! Verantwortungsbewusstsein fehlt!
So, 19.05.2019, 09:04 | Freier Mensch

Falsch@Empörung+MieTse:was Strache mit seinem blödartigen Gefasel ausgelöst hat,gleicht der Ankündigung eines Staatsstreiches im Koaltionsfalle.Kurz mußte so reagieren,ich verteidige ihn nicht! Leider
So, 19.05.2019, 09:07 | Freier Mensch Forts.

Was Strache aber noch ausgelöst hat,ist der Vetrrauensverlust eines Teiles d.FPÖ-Wähler.Somit ist d.Schaden f.AUT u.die FPÖ immens,kaum so schnell wiedergutzumachen.Leider sind wir bis dahin museliert
So, 19.05.2019, 09:08 | Mie-Tse

@Empörung: Sie haben natürlich recht! Wahlen (bzw. deren Ergebnis) dienen nicht (mehr) dem Wohl der zur Wahl aufgerufenen Menschen sondern immer nur dem Interesse von .... Es ist absolut beängstigend!
So, 19.05.2019, 09:12 | Mie-Tse

Zur Klarstellung: Natürlich ist die Hauptschuld bei Strache und Gudenus; ich hätte mir nur eine andere Lösung gewünscht! Vor allem hätte Strache viel früher reagieren müssen und so Schaden abwenden!
So, 19.05.2019, 09:33 | Joachim Pfeifer

Möchte gern wissen, was sich die beiden Einfaltspinsel Tage und Wochen nach dieser ominösen Party gedacht haben, was das gewesen sein soll, zumal sich ja die Oligarchin nicht mehr meldete.
So, 19.05.2019, 09:36 | Joachim Pfeifer

Die müssen doch geahnt haben, daß da etwas auf sie zukommt. Nach dem Verfliegen des Katers wäre etwas Recherche über die Teilnehmer und den Eigentümer der (Miet-)Villa zwingend notwendig gewesen.
So, 19.05.2019, 09:40 | Joachim Pfeifer

Strache muß doch gedämmert sein, daß er nun - immerhin als Vizekanzler - jederzeit erpreßbar war. Wie kann man mit so einem Rucksack glauben, ungehindert ein Reformprogramm durchziehen zu können?
So, 19.05.2019, 09:46 | Mie-Tse

@JP 09:36: Das ist das größte Unrecht, das Strache verursacht hat, nämlich nicht von sich aus RECHTZEITIG die Konsequenzen zu ziehen und somit Österreich zu schützen!! Absolut unverantwortlich!
So, 19.05.2019, 09:51 | Joachim Pfeifer

Ich mag den Strache u. auch den Gudenus, rein persönlich, u. sie haben auch vieles für Österreich geleistet, aber wenn man so naiv und unbedarft ist, hat man in der Politik wirklich nichts verloren,.
So, 19.05.2019, 09:53 | Freier Mensch

@J.Pfeifer:Sellner hat in seinem Erklär-Video nicht schlecht üb.Strache geredet,bloß üb.seine Führ.qualitäten!Von Strategie,Planung,Schulung,ThinkTanks,Kunst,Kultur,Entwicklung.... nada,niente.nixda!!
So, 19.05.2019, 11:29 | Mie-Tse

@fM 09:04: Niemand nimmt Strache in Schutz, aber es hätte eine andere Lösung gegeben, die uns nicht als Appendix Deutschlands geoutet hätte und dem Wählerwillen (Souverän!!!) eher entsprochen hätte
So, 19.05.2019, 11:59 | Freier Mensch

@MieTse:googeln mal nach"Panama papers",dann kurzer Blick auf d.Aufdecker(u.a.Obermaier),dann Beteiligte Medien(in AUT:ORF,Flater, in DEU:SZ,WDR,NDR..),dann überlegen,warum sind die jetzt wieder dabei
So, 19.05.2019, 13:26 | Mie-Tse

@fM11:59 Ja, manchmal bin ich ein wenig naiv und glaube daran, dass Politiker ihren Amtseid ernst nehmen! Aber die Realität ist: Wenn Wahlen wirklich etwas verändern würden, wären sie schon verboten!
So, 19.05.2019, 01:04 | boris

Trotzdem X-FPÖ
So, 19.05.2019, 01:10 | boris

Als Strasser aufflog schrie niemand ÖVP am ENDE.
Als Kern aufflog (Silberstein) schrie auch niemand SPÖ
am ENDE.
Krone eignet sich nichteinmal f.d.Latrine.
Darum just X-FPÖ
So, 19.05.2019, 01:50 | Laszlo Panaflex

Was erwarten Sie denn, wenn HC im Video behauptet, die Krone für seine Zwecke instrumentalisieren zu wollen?Die Videomacher waren hier sehr schlau, indem sie auch die Krone gegen die FPÖ aufbrachten
So, 19.05.2019, 06:49 | Joachim Pfeifer

Daß Strache sofort zurücktrat und sich bei seiner Familie entschuldigte, läßt das Schlimmste befürchten. Nun werden bis zur Wahl jeden Tag scheibchenweise weitere Video-Details serviert werden.
So, 19.05.2019, 08:09 | Nur an Aufklärung des Videos denkt BK Kurz nicht!

Er spielt sich als Saubermann auf, dabei hätte nach dem Rücktritt Straches die FPÖ-Koalition weiterarbeiten können. Straches Aussagen im Video sind VOR der Wahl gefallen. VdB und Linke feiern durch.
So, 19.05.2019, 08:26 | boris

Und als ein pädophile ne Rede im Parlament hielt,
ja,da hätte die gesamte BR samt wuff,wuff, zurücktreten
müssen.Und nix passiert,nein Genossininen,Ihr seit
KEINE ALTERNATIVE.
So, 19.05.2019, 00:28 | S.Huber

Neuwahlen bedeuten auch: Pilz fliegt aus dem Parlament, die Grünen sind wieder drinnen.
So, 19.05.2019, 00:41 | https://tinyurl.com/y95vhtt3

Zur Erinnerung was die Alternative zu dieser türkis-blauen Regierung bei der letzten Nationalratswahl gewesen wäre…
So, 19.05.2019, 19:39 | antony

Und... dann fliegt er halt wieder "rechtzeitig" zu den Grünen, er dieser Vogel ... wegen dem Futtertrog; wetten würd' ich glatt und man munkelt ja schon davon, wartet aber bis nach der EU-Wahl...!
So, 19.05.2019, 00:12 | Topguru

:-)
So, 19.05.2019, 06:42 | Allah sei mit dir,Bruder...

...auch dich werden die Steine des Propheten treffen . Aber du darfst sie die aussuchen (Größe,Farbe,Werfer m/w/d ,Wurfabstand.... Wir sind da seeeeehr christlich :-))) Muuaaahahaaa....
So, 19.05.2019, 07:33 | Mie-Tse

@06:42 Linke hassen offensichtlich sich selbst und vor allem ihre Nachkommen und freuen sich auf eine noch viel unsicherere Zukunft, fühlen sich aber geistig und moralisch überlegen. Einfach armselig!
Sa, 18.05.2019, 23:59 | Augusto Düsenjet

Strache war das Haupthindernis dafür, dass die FPÖ nie an ihr Hoch zu Haiders Zeiten anknüpfen konnte. Gott sei dank ist der Vogel jetzt weg. Langfristig ist das positiv für die FPÖ und Österreich!
Sa, 18.05.2019, 22:37 | sokrates9

Glaube Kurz verkalkuliert sich: Mit blauer Partei will er nicht mehr, SPÖ / Neos haben voll Hass jetzt Kurz beschimpft, die Mehrheit wird er nicht bekommen, der ORF wird sich auf ihm einschießen!
Sa, 18.05.2019, 22:49 | axel01@gmx.net

Im September wird die FPÖ an keinem großen Minus zu leiden haben, wenn überhaupt! Ihre Arbeit war gut. Kickl braucht sein Büro gar nicht erst auszuräumen!
Sa, 18.05.2019, 22:49 | jagoda

möglich ,daß Kurz der große Verlierer wird.Strache und Kurz (später) sind unbekannter Gruppe auf den Leim gegangen,wer es ist wäre interessant .
So, 19.05.2019, 08:12 | Kurz hat einmal gewonnen, aber diesmal?

Er spielt ein gefährliches Spiel. Glaubt er, er bekommt eine Absolute? Niemals. Schade um Österreich. Die Deutschen jubeln, sie haben die Regierung in Österreich wieder (wie 1938) zu Fall gebracht.
So, 19.05.2019, 08:32 | boris

Kurz wendet sich wie er es grad braucht.Er ist
meine Stimme nicht wert.
Sa, 18.05.2019, 22:13 | Wer steckt hinter dem Meuchelmord von 2017?

Wer profitiert davon, warum nennt man nicht die Täter? Danke an die Deutschen, sie haben unser Land schon 1938 zerstört, nun tun sie es wieder. Die Linken feiern schon den ganzen Tag am Heldenplatz.
Sa, 18.05.2019, 22:24 | sokraters9

Das Video stammt garantiert nicht vom ORF - 8Stunden schaffen die nicht, doch am Meisten profitiert der ORF! Sämtliche Reformen sind weg von der Tagesordnung!
So, 19.05.2019, 08:23 | Und VdB gratuliert der "Vierten Kraft", er LOBT die Medien.

Er dankt den Journalisten in dieser Angelegenheit. Wo bleibt seine Frage nach den Auftraggebern, nach den Hintergründen? VdB ist es nur recht, wenn keine Aufklärung erfolgt. Da jubeln die Links-Grünen
So, 19.05.2019, 08:37 | VdB sollte sich...

...vermehrt aufs Rauchen beschränken,sonst NIX . Rauchen schon, immer mehr, und immer mehr, immer mehr....:-))
So, 19.05.2019, 08:44 | boris

Was VdB betrifft behalte meine Meinung besser f.
mich,aber ja,er soll sich auf rauchen konzentrieren.
Sa, 18.05.2019, 21:56 | jagoda

Warum hat man deutschen Linksmedien zum Handeln bemüht. Wer der Organisator 2017 war ,wäre interessant. Eigentümlich war Straches Verhalten zuletzt (IB,Medienabstimmung Brüssel,kein re Treffen in Ita)
Sa, 18.05.2019, 20:52 | www.youtube.com/watch?v=uVrHvW-9Trw

Liebesgrüße aus Ibiza - von Gerald Grosz
Sa, 18.05.2019, 20:58 | Wie immer

auf den Punkt gebracht!
So, 19.05.2019, 06:21 | antony

Dieses Video von Grozs ist nicht mehr verfügbar...?
So, 19.05.2019, 06:43 | Doch,ist es...

:-)
Sa, 18.05.2019, 20:41 | Nativ

Na toll, jetzt hat sich der weiche Kurz von dem linken Dreck in Neuwahlen treiben lassen. Die ziehen ihn am Nasenring durch die Gegend. Kickl wäre die starke Person die ein rotversiffter Staat braucht
Sa, 18.05.2019, 20:54 | Die Empörung

Wird nicht lange dauern und auch Kurz ist dran.Die Faschisten in Brüssel mit ihren Stasi-Handlangern in den vom Stuerzahlter gestützten Versager-Medien haben längst genug Material in ihren Krallen.
Sa, 18.05.2019, 21:37 | Freier Mensch

Ich sags ja : unsere Hoffnung ist Allah !! Denn die Gottlosen,die Linksfaschisten, kennen keinen Gott,die Kirchen verleugnen Gott zunehmend, und die anderen Hirnlosen warten auf Godot!! Allahu akbar..
Sa, 18.05.2019, 21:45 | Die Empörung

Das wird ein Heidenspaß, die linken Dummköpfe in einer Grube mit Steinen ins Höllenfeuer zu schicken.
Sa, 18.05.2019, 20:05 | Antr

Bitte nehmt den Kickl und nicht den Hofer. Kickl ist allen rhetorisch und intellektuell überlegen und hat Verstand!
Sa, 18.05.2019, 20:16 | Erich von Schwediken

Kickl polarisiert zu sehr.
Mit Hofer lässt sich auch ein Teil der ÖVP-affinen Wähler abschöpfen.
Strategisch ist Hofer also die bessere Wahl.

Noch besser als das alles wäre die Direkte Demokratie...
Sa, 18.05.2019, 20:25 | Die Empörung

Kickl hat schon fast einen magnetischen Hang zu verbalen Fettnäpfen.
Sa, 18.05.2019, 20:45 | Nativ

Kickl nennt die Dinge beim Namen. In jeder verdammten Moschee wird über uns wesentlich „polarisierender“ gesprochen und das in unserem Land. Manche Postings sind nicht nachvollziehbar.
Sa, 18.05.2019, 20:51 | Antr

Kickl polarisiert nur, weil die Linksextremen die Deutungshoheit haben. „Konzentriert“ durfte man in den letzten Jahrzehnten sagen, ohne Nazi genannt zu werden
Sa, 18.05.2019, 21:00 | Jeder der nicht die linksversiffte Meinung vertritt

ist für Linksversiffte ein Nazi.
Sa, 18.05.2019, 21:19 | Erich von Schwediken

Sie haben ja recht, aber es ändert nichts daran, dass gerade Kickls relative Geradlinigkeit es den Linken leichter macht, die FPÖ/die Koalition zu attackieren.Da wäre der nächste Knall vorprogrammiert
So, 19.05.2019, 18:23 | Antr

Hab jetzt das Video vom Hofer gesehen. Kampfeslustig, gefällt mir sehr!
Sa, 18.05.2019, 20:03 | Alex Simon

Böhmermann/ZDF -> Spiegel/SZ -> Soros/Kurz -> Tel Aviv.
Der Kreis schließt sich!!
Sa, 18.05.2019, 22:03 | Warum fragt niemand, woher Dönermann alles wußte?

Wer steckt hinter der Sache, wer hat ein Interesse daran? Nennt endlich die Namen der sog. Oligarchinnen von Ibiza! Jetzt wird es so weitergehen: Der nächste ist Kurz. Über jeden gibt es Negatives.
Sa, 18.05.2019, 19:15 | Das "Attentat" auf Strache fordert jeden auf

dasselbe Linken anzutun! Nehmt Euer Handy und filmt Linke wo immer Ihr sie trefft.
Sa, 18.05.2019, 19:20 | Die Empörung

Das funktioniert nicht, weil die bösen Rechten für ihre Familien arbeiten gehen müssen, während linke Nichtsnutze den ganzen Tag Zeit haben um das Internet durchzuschnüffeln.
Sa, 18.05.2019, 19:34 | fr

Ja @Empörung,aber man kann ihnen den Krieg erklären!Den gleichen Dreck,den sie uns antun,einfach zurückzahlen.Täglich Linke ausspionieren,vernadern,sie anzeigen,sie schlecht machen..das ganze Programm
Sa, 18.05.2019, 19:59 | astuga

Es gibt ausreichend bekannt gewordene rote Skandale (die es auch vorübergehend in die Medien schaffen), welche dennoch im Justizapparat folgenlos versanden... Vergleich Verfahren Fayman & Westenthaler
Sa, 18.05.2019, 20:19 | youtube.com/watch?v=74l7NeOzMms&t=140

Die angeblichen Aufdecker des "Netzwerk Recherche"...
Sa, 18.05.2019, 20:36 | Die Empörung

Kurz hat braav das Stöckchen geholt, das ihm geworfen wurde. Mit Sicherheit hat man längst genug zusammen getragen, um auch ihn sich selbst zu beseitigen. Man braucht brüsselhörige Lemminge.
Sa, 18.05.2019, 19:00 | Für den ORF sind alle Nichtlinken einfach nur Oaschmenschen

(wer hat diese schöne Bezeichnung nur erfunden?) und Oaschmenschen muß man nicht ernst nehmen. Für die genügt ein Oaschprogramm und Oaschnachrichten. So eifoch is des. Oisa regts eich ned auf es Oa...
Sa, 18.05.2019, 18:08 | Freier Mensch

Die ganze Mischpoke bestehend aus Sozialist.Internationale,WDR,NDR,Spiegel u.SZ(im Verbund mit ORF)hat das Ganze angezettelt(über den ICIJ-Verbund).Das ist Kriegsführung durch Medien. Zurückschlagen!!
Sa, 18.05.2019, 18:13 | boris

Und weil d.SPÖ jetzt plakatiert,,Rechtsruck verhindern"
Grad deswegen X-FPÖ,weil es gilt Rechtsruck zu verhindern,,-:))))
Sa, 18.05.2019, 18:14 | Freier Mensch Forts.

Denn jeder Zuhälter,jeder tschetschenische Paketbote u.jeder arabische Autohändler besitzt mehr Glaubwürdigkeit als diese Lügenmedien und Lügenschmierblätter. Nehmt ihnen die Grundlage - das Geld !!!!
Sa, 18.05.2019, 18:22 | boris

FM,Lustig finde ich wenn Mainstream behauptet es
gibt eine Vertrauenskrise,so auf d.art,in 6 Monaten ist
alles ausgestanden u.Vergessen.
Sa, 18.05.2019, 18:28 | Freier Mensch

@boris : alles, was roter/oft grüner Dreck von sich gibt, ist i.d.meisten Fällen Lüge. Die Linke lebt von Lüge,Kampf,Mord u.Totschlag !! Und das seit Jahrhunderten....Links ist ist das Letzte !
Sa, 18.05.2019, 19:22 | Die Empörung

Ich bin schon neugierig, ob Kurz dann von der SPÖ auch Rücktritte fordern wird, wenn die pausenlose ihren Oaschmenschendreck in die Welt kacken.
Sa, 18.05.2019, 19:27 | Erich von Schwediken

Geladen haben die Linken die Waffe, aber abgedrückt hat Strache.
Sa, 18.05.2019, 19:39 | boris

Leute,bitte nicht aufregen,Roten haben
schießpulver bereits verschossen,die haben
nix mehr zum ballern-:)))) Man muss sie nur an
die letzten 25 Jahre ERINNERN.Immer u.Immer
wieder,b.z.erbrechen.
Sa, 18.05.2019, 22:33 | Ein Freudentag für Österreich

Ein Teil des rechten Drecks mußte verschwinden und die bewährten Kampfposter dieses Forums würden sich vor Wut am liebsten in den Hintern beißen. Bin schon neugierig, wie Unterberger weinen wird.
Sa, 18.05.2019, 23:42 | Erich von Schwediken

"Dreck"

Da spricht der echte Menschenfreund ... im NS-Jargon.
So, 19.05.2019, 07:11 | Antr

@22:33: ein Linksextremer darf halt Dreck im Zusammenhang mit Menschen sagen...
So, 19.05.2019, 07:54 | Warum so beleidigt?

Ich passe mich nur euren Stils an. Wenn linker Dreck erlaubt ist dann darf ich auch rechter Dreck sagen (vor allem wenn's stimmt). "Oaschmenschendreck" ist natürlich auch zulässig.
So, 19.05.2019, 08:27 | @7:54 : Ich bin dumm...

...und weiß nicht warum ! Tu immer schön üben, gell...:-))
So, 19.05.2019, 12:49 | @7:54

Ein Trauertag für Österreich! Jetzt kommen wieder die Linksversifften an die Macht und erhöhen wieder einmal die undemokratischen Gebühren. Hoffentlich bekommt die FPÖ bei Neuwahlen die Absolute. :-(
So, 19.05.2019, 19:02 | @8.27+@12:49

Lest euer Geschreibsel noch einmal durch und dann werdet ihr bemerken, wie abgrundtief verworren euer Weltbild ist. FPÖ+Absolute=Wunschtraum eines Fieberkranken.
So, 19.05.2019, 19:41 | @19:02 Ich bin noch immer dumm...

...und weiß immer noch nicht warum ! Warum tust denn nicht üben, du Schlimmer :-)))
Sa, 18.05.2019, 17:44 | Nativ

Wenn man sich die Location so anschaut, Einrichtung, Beleuchtung, Blondine, ebenso der Hall der hörbar ist, so wirkt alles ausnehmend billig. Alk in rauer Menge ist in dieser Umgebung ein must.
Sa, 18.05.2019, 17:47 | Nativ

Vielleicht doch die illegal vermietete Gemeindewohnung vom Pilz.
Sa, 18.05.2019, 18:09 | Pilz wohnt...

...wie der Stier brunzt !! Suum cuique....:-))
Sa, 18.05.2019, 23:54 | Joachim Pfeifer

Bin davon überzeugt, daß die kessen Lockvögel unzählige kriminelle Vorschläge gemacht haben, da Strache nicht umsonst mehrmals betont, daß alles legal und im Rahmen der Gesetze ablaufen müsse.
Sa, 18.05.2019, 17:42 | Erich von Schwediken

Strache hat sich immer gebrüstet, die FPÖ nach Knittelfeld wieder aufgebaut zu haben. Was eine halbe Wahrheit war, weil er Knittelfeld mit angezettelt hat. Und jetzt agierte er wieder als Abrissbirne.
So, 19.05.2019, 00:11 | Joachim Pfeifer

Nicht Ursache und Wirkung verwechseln. Knittelfeld war notwendig, weil alle FP-Quereinsteiger das Parteiprogramm verraten haben. Schüssel hatte dann die Chuzpe, wegen der parteiinternen Umgruppierung
So, 19.05.2019, 00:12 | Joachim Pfeifer

...die Regierung platzen zu lassen. Das wäre keineswegs zwingend notwendig gewesen.

Wie auch immer, ein Ibizagate ist bei aller Peinlichkeit immerhin eleganter als ein, äh, Verkehrsunfall.
Sa, 18.05.2019, 16:39 | Nativ

Diese Koalition muss bleiben u n d Kickl muss bleiben. Kurz braucht einen starken Arm an seiner Seite, da er selbst nicht unbedingt Härte vermittelt. Der Im ist die ideale Besetzung.
Sa, 18.05.2019, 16:45 | Die Empörung

Kurz hat bereits das Level von Kern erreicht und wird dann weiter Richtung Faymann abtauchen.
Sa, 18.05.2019, 16:51 | Nativ

Jetzt suhlt sich das linke Gesocks im eigenen Geifer. Nun vielleicht heisst es bald zu früh gefreut.
Die Sozen sollten im Übrigen nie vergessen, dass sie den Prim. Grosz (Nazikindermörder) aufnahmen.
Sa, 18.05.2019, 16:53 | Die Empörung

Es zeigt sich immer öfter, dass es Kurz längst nicht um Österreich sondern nur um die eigene Macht geht. Viel offensichtlicher hätte er das nicht zeigen können.
Sa, 18.05.2019, 17:03 | Nativ

Sollte heissen: ein Nazi als Kindermörder. Die Staatsanwaltschaft hat in roter Küngelei die Mordanklage torpediert. Die Gegenrechnung ergibt welches Ergebnis.
Sa, 18.05.2019, 16:20 | Bashing

Gestern haben im ORF sicher die Sektkorken geknallt.!! Fr. Dittlbacher (ZIB2) konnte kaum reden, die Euphorie über Straches Fall beflügelte so sehr, mehr als ein Psycho-Pulver.
Sa, 18.05.2019, 16:49 | Frau LouLoDit ist....

...die Meisterin der Hass-Orgiastikerin. Mehr als ihr Gesicht u.ihr Mund hätte mich ihr Unterleib interessiert, als sie darüber berichtete. Im ORF sieht man leider nur die Oberansicht :-))
Sa, 18.05.2019, 19:22 | Redneck72

@16:49, Ich nehme an es war feucht -nass
Sa, 18.05.2019, 15:34 | Nativ

Da die beiden nicht sehr Hellen die Konsequenzen gezogen haben, sollte den linken Staatsverrätern die Munition ausgehen. Gehe nicht davon aus, dass Türkis Angriffsflächen bietet.
Sa, 18.05.2019, 15:51 | Die Empörung

FPÖ Politiker sollten sich schon mal mit dem Gedanken vertraut machen, dass ihr komplettes Leben verwanzt ist. Rechtswidrig, aber was kümmert das schon unsere Justiz?
Sa, 18.05.2019, 16:43 | wildschwein

Dem ist NICHT so !!! Kurz verlangt (= Bedingung zum Fortbestand der Koalition), dass Kickl seinen Sessel räumt. Bitte Herr Strache: Dies KEINESFALLS zulassen, es wäre der endgültige Untergang von Ö. !
Sa, 18.05.2019, 17:46 | Joachim Pfeifer

Wer die Dummheit 2er naiver Besoffener mit der Arbeit des besten IM aller Zeiten verbindet, meint es nicht gut mit Österreich. Was hat Kickl, was hat die ganze Regierungsarbeit mit Ibizagate zu tun?
Sa, 18.05.2019, 18:19 | Mie-Tse

@JP 17:46 Das sehe ich genauso! Wenn zwei Sportler einer Mannschaft gedopt haben, werden die beiden 'ausgeschieden', aber nicht auch noch ein völlig Schuldloser oder sogar die ganze Mannschaft!
Sa, 18.05.2019, 22:08 | Kurz hat einen schweren Fehler begangen.

Nach Austausch hätte die Koalition weiterarbeiten können. Jetzt weiß das linke Gesindel, wie es vorgehen muß. Nun wird das tägliche Halali erst recht losbrechen. Die Deutschen lachen sich in die Faust
So, 19.05.2019, 07:25 | Mie-Tse

@22:08 Kurz lobt in seiner Rede die gute Zusammenarbeit in der Koalition und zählt alle wichtigen Bereiche auf, die erfolgreich bearbeitet wurden und dann DAS? Rational? Autonom?
Sa, 18.05.2019, 14:07 | Antr

Nach der Gschichte mit dem Strache haben die Rotfunker in den nächsten Tagen alle einen Tennisarm oder eine Sehnenscheidenentzündung.
Sa, 18.05.2019, 14:13 | Freier Mensch

Macht nix@Antr,Allah wird auch uns helfen!!Wir sind zwar Christen u.fühlen uns f.d.Rettung d.Christl.Abendlandes verantwortlich,ABER:eine FPÖ mit diesem intellektuellen Zustand kann uns nicht helfen !
Sa, 18.05.2019, 17:35 | Joachim Pfeifer

Kann ich nicht nachvollziehen. Die Mitarbeit der FPÖ in der Regierung war ausgezeichnet, warum soll das nun nach d. Auftauchen eines 2 Jahre alten Videos aus Vorregierungszeit anders zu sehen sein?
Sa, 18.05.2019, 12:40 | Alex Simon

Das Regime zieht alle Mittel um durch die EU Wahl zu kommen. Pünktlich vor der Wahl werden alle Registerkarten gezogen. Nach der Wahl wird die grün-links faschistische EUdSSR final zementiert!!!
Sa, 18.05.2019, 13:30 | Joachim Pfeifer

Anzunehmen ist auch, daß die Hintermänner nicht gerade die häßlichsten Lockvögel ausgesucht haben werden. In Verbindung mit dem Alkoholpegel ist da bei flotten Herren im besten Alter alles möglich.
Sa, 18.05.2019, 13:32 | Joachim Pfeifer

Verzeihung, das gehört zum u. a. Beitrag von von Schwediken.
Sa, 18.05.2019, 11:35 | Erich von Schwediken

Wenn Kurz jetzt aus rein taktischen Gründen Neuwahlen anleiert, dann würde ich als FPÖ mich darauf festlegen, dass er sich zukünftig einen neuen Koalitionspartner suchen muss.
Sa, 18.05.2019, 11:49 | Freier Mensch

Ich glaube 1.nicht,daß Kurz jetzt noch der "Kurssetzer" ist,da sind wieder die "Alt-Schwarzen"am Ruder.Und 2.Würde ich mich als FPÖ vorerst nur Grüne+Rote als Partner ausschließen.Das kommt von Links!
Sa, 18.05.2019, 12:36 | Die Empörung

Sieht aus, als würden die Genossen bei der ÖVP wieder das Sagen haben.
Sa, 18.05.2019, 13:27 | Joachim Pfeifer

Ich fürchte, daß das 7-stündige (!) Videomaterial noch einigen Sprengstoff enthält. Die zitierte "intime Atmosphäre" und seine an seine Familie gerichtete Entschuldigung lassen Schlimmes befürchten.
Sa, 18.05.2019, 14:16 | Freier Mensch

Ich hoffe sogar@J.Pfeifer, daß die Herkunft u.das Motiv des Videos genauestens untersucht werden!!Es war jedenfalls professionelle Geheimdienstarbeit,Vorbereitung,Anbahnung,Ausführung :Stasi-Schule !!
Sa, 18.05.2019, 16:03 | Wildschwein

Kinderkanzler Kurz hat kaltblütig "Brudermord" begangen. Was er NICHT bemerkt, ist seine Selbstdemontage: KEINE vollständige Regierungsperiode und natürlich KEIN Stimmenzuwachs aus dem "blauen" Lager.
Sa, 18.05.2019, 09:52 | Harald Vilimsky ...

.. hat mit der heutigen Nichtteilnahme beim Treffen des künftigen Rechtsbündnisses in Mailand einen schweren Fehler begangen!
Sa, 18.05.2019, 10:51 | Freier Mensch

Korrekt ! Sehr schade....
Sa, 18.05.2019, 10:51 | jagoda

in der FPÖ gibts ja heute andere Probleme.Was wird in den kommenden Stunden passieren?
Sa, 18.05.2019, 12:10 | astuga

Wenn sie klug sind nichts!
Aber wie man sieht, sind sie nicht immer klug...
Aber egal, die Medien weigern sich das vollständige Material freizugeben (weshalb?), alleine das verhindert jede Aufklärung.
Sa, 18.05.2019, 09:39 | Endlich

die Kriegserklärung annehmen und entsprechend antworten!! Kein reden und schwadronieren mehr!! Zero tolerance!!
Sa, 18.05.2019, 09:18 | kamamur

Leider führt d. Dumm-und Abgehobenheit d. beiden Traumtänzer dazu, dass sich d. vielen braven Funktionäre die Hacken umsonst abgelaufen haben.Dieser Supergau kommt zur richtigen Zeit -Planung perfekt
Sa, 18.05.2019, 09:22 | kamamur

NS:Und vielleicht lernt die F jetzt einmal ,Infos zu sammeln und passend zu lancieren. Und wieder einmal-es gibt niemand, der keine Leichen im Keller hat.Macht es doch wie eure polit.Gegenspieler
Sa, 18.05.2019, 10:32 | Freier Mensch

Richtig @kamamur, taktisch + strategisch dürfte die FP unbedarft sein.Man kann es gutgläubig nennen,aber auch dämlich ! Es ist Zeit,angriffig zu werden u.sich der Steve Bannon-Linie anzuschließen !!
Sa, 18.05.2019, 09:16 | Nativ

Deswegen Neuwahlen - never. Der Bierbesteller muss halt weg, damit sind die drei Finger ebenso Geschichte, Gudenus wird mitfallen und das war‘s. Diese Koalition wird davon profitieren. EU Wahl!!!
Sa, 18.05.2019, 09:45 | Die Empörung

Kurz müsste vollkommen bescheuert sein, wenn er meint, nach einer Neuwahl mit der SPÖ irgendetwas erreichen zu können.
Sa, 18.05.2019, 10:36 | Freier Mensch

Gegenteil@Empörung:die Sozis sind polit.einfalls-u.farblos,zudem gedanken-u.ideenlos!!Die würden Kurz in Sekunden in d.Abgrund mitziehen.Kurz sollte bei der Partei mit d.höchsten Üb.einstimmg.bleiben.
Sa, 18.05.2019, 09:04 | Haider war zu intelligent, den konnte man nur als Toten ausschal

Bei Strache (Gudenus war nur der Übersetzer) geht es leichter, da genügt ein 2 Jahr altes Geheim-Video. Zuerst Andeutungen von Küssel, jetzt das Video. Warum fragt niemand die Russin od. Dönermann?
Sa, 18.05.2019, 08:54 | sokrates9

Strache stürzt nun über seine Charakterlosigkeit! Liederbücher, Rattengedicht, Sellnerbashing, er hat sich nie hinter seine DNA gestellt! Wolf hat er als Top-Journalisten bezeichnet! Papamonat wirkt!
Sa, 18.05.2019, 08:58 | astuga

Mal schauen, ob er sich Gonaden wachsen lässt und standhaft bleibt. Die gesteuerte Journaille und den polit. Gegner einfach ignorieren!
Sa, 18.05.2019, 10:38 | Freier Mensch

@sokrates9 :das haben Sie sehr schön formuliert, und in allen Punkten richtig !!Führer war HC eh nie so richtig, sein Papa-Job füllt ihn anscheinend auch geistig aus. So sei es....
Sa, 18.05.2019, 08:27 | Die wahren Schuldigen

- Der linxlinke BP
- Der Pilz Grapscher
- Peter Filzmaier
- Die Gelgegskröte
- Stefan Kappacher
- Armin Wolf
- ORF sowieso
- Die #RealNazis
......

Wie dämlich muß man sein, um das zu behaupten?
Sa, 18.05.2019, 08:54 | astuga

Schön, dass Sie in der Aufzählung alle echten Affären und Skandale unerwähnt lassen!
Silberstein, die Kopietzkis, K. Nord, Brauner, Gusenbauer, Siemens-Versorgungsposten und zuletzt Schnabl et. pp.
Sa, 18.05.2019, 08:55 | @08:27

Bitte beim Standort posten, dort passt linke Dummheit gepaart mit linker Arroganz haargenau hin.
Sa, 18.05.2019, 08:10 | Rumpelstilzchen

Heute rächt es sich schon bitterst, dass Kurz und Blümel die linken Agitatoren am Küniglberg nicht schon längst entlassen haben! Mit neuen Leuten dort wäre dieser "Skandal" handhabbar.
Sa, 18.05.2019, 08:18 | Freier Mensch

Nöö.Das geht von DEU aus, von der Südd.Zeitung +WDR/NDR u.Konsorten. Rechercheverbund ICIJ nennt sich das Dind.Weltweit tätig,inkl.BBC,LeMonde,LeFigaro...etc !! Finanziert u.a.durch OSF /George Soros!
Sa, 18.05.2019, 09:07 | Regierung hat ORF-Opposition zu lange unterschätzt.

Das angekündigte neue ORF-Gesetz hat die ORFler zu Furien gemacht. Sie haben die roten Freunde von außerhalb zu Hilfe gerufen. Jetzt ist das Land im Chaos. Hoffentlich zeigt Kurz Stärke!
Sa, 18.05.2019, 12:24 | Wildschwein

Vizekanzler Strache KÜNDIGT GERADE DIE KOALITION AUF !!!
Er ist doch Vollprofi; Kinderkanzler Kurz soll sich WARM anziehen, wenn er tatsächlich Neuwahlen anstrebt. Wir FPÖ-Wähler stehen hinter HC !
Sa, 18.05.2019, 07:14 | Öst. Patriot

Jetzt sind alle glücklich im Rotfunk. Die beiden Idioten Strache und Gudenus sind noch dümmer als ein Stein. Man konnte die Erleichterung im Rotfunk förmlich spüren, alle schnauften tief durch im ORF
Sa, 18.05.2019, 07:34 | Freier Mensch

Die sollen nur durchschnaufen.Das Ziel bleibt für uns gleich:Zerschlagung d.ORF+aller sozialist.Strukturen,wenns geht weltweit!!Hofer soll Vize werden,den Sportminister würde ich den Türkisen schenken
Sa, 18.05.2019, 10:07 | Der ORF hat aber auch noch andere Sorgen

Schreibt doch der Rennfahrer Ferdinand Habsburg ein "VON" in irgendeinen Wisch, weil international so üblich. Der ORF will das "VON" nicht eingeblendet haben, der internationalen Regie ist das powidl.
Sa, 18.05.2019, 05:49 | axel01

Dieser ganze "Skandal" wird die Österreicher ebenso "aufregen" und interessieren wie die BVT-Affäre (nämlich gar nicht). Als Rotfunker würde ich mich wg. Verletzung der Persönlichkeitsrechte sorgen!
Sa, 18.05.2019, 05:51 | Stattdessen ruft der Prawda-Funk

schon Neuwahlen aus und sorgt sich, dass nicht alle Parteien sich gleich wieder einen Wahlkampf leisten können. Die glauben echt, Rot-Grün wäre auch nur einen Millimeter nähergerückt.
Sa, 18.05.2019, 06:17 | boris

axel01,FPÖ wäre gut beraten keinerlei angriffläche
zu bieten.SPÖ macht immer aus Mücke nen Elefanten.
-:)
Sa, 18.05.2019, 06:48 | Freier Mensch

@boris:die SPÖ hat einen weltweit agierenden"Rechercheverbund",dem auch d.ORF angehört.Es wäre an d.Zeit,i.d.FPÖ eine strateg.Planstelle zu errichten"Konfrontative Kommunikation",nach Sozi-Art !!
Sa, 18.05.2019, 05:14 | Freier Mensch

Die"aufdeckende"Zeitung SZ,bzw.deren Rechercheur Obermayer,gehören einem internationalen "Rechercheverband ICIJ an(in DEU NDR,WDR u.Südd.Zeitung,weltweit"Figaro",LeMonde,BBC u.ORF!!), eine AnklägerNGO
Sa, 18.05.2019, 05:21 | Freier Mensch Forts.

...die alarmistisch"Politisch Unkorrektes"aufarbeitet u.weltweit vertreibt.Finanziert über CPI,u.der gehört auch d.OSF d.George Soros an.Super Artikel auf Tichys Einblick,v.Bettina Röhl,am 7.April2016
Sa, 18.05.2019, 05:31 | Freier Mensch Forts.

Ob diese"RechercheNGO"auch zum Ziel hat,den Polit.Gegner zu diffamieren,weiß ich nicht.Geld wäre anscheinend da.Die Motivation erklärt sich aus d.Teilnehmern SZ,WDR,NDR,ORF..die Medien-Antifa Europas!
Sa, 18.05.2019, 05:54 | axel01

Als wäre die FPÖ die einzige Partei, die private Spenden bekommt, alles ist absolut lächerlich! Ich will Kickl als Innenminister und werde die Partei wählen, der er angehört!
Sa, 18.05.2019, 06:19 | Freier Mensch

@axel01:genau DAS will ich auch.Mit meinem Beitrag wollte ich darauf hinweisen,woher bei diesem"Skandal-Video"der Wind weht.Aus d.linkslinken Anpatzerecke,mittendrin SZ,ORF u.a.!!Mit Kickl vorwärts !!
Sa, 18.05.2019, 00:14 | Silberstein läßt wieder grüßen! Genau wie 2017 beim SPÖ-Wahlkamp

Jetzt erscheint ein geheimes Video von 2017, keiner weiß woher, Spiegel schweigt, Dönermann lästert dazu schon im April, mal ehrlich: Für wie dumm halten uns die Deutschen? Karten auf den Tisch!
Sa, 18.05.2019, 00:29 | Laszlo Panaflex

Das Problem ist aber nicht das Video und die (offensichtliche) Intention der Macher, sondern das, was die beiden Koffer darin von sich geben. Strache ist Geschichte.Hoffentlich kommt was Besseres nach
Sa, 18.05.2019, 00:36 | Silbersteinmethoden sind den Sozis schon damals auf den Kopf

gefallen - und werden ihnen auch dieses Mal wieder auf den Schädel krachen. Das alles ist so durchsichtig, dass man sich wundert, dass den professionellen Lügnern nichts "Besseres" eingefallen ist.
Sa, 18.05.2019, 00:57 | astuga

Die wichtigen Fragen wären: Wer ist diese "reiche Russin"?
Wer hat das Video aufgenommen? Wer hat es 2 Jahre aufbewahrt? Und wer hat es gezielt erst jetzt öffentlich gemacht?
Sa, 18.05.2019, 01:00 | astuga

Journalisten wohl eher nicht, die hätten es sofort publiziert. Ich tippe auf Nachrichtendienste und deren Dunstkreis in Parteien und Medien.
Angesichts der peinlichen Affäre Schnabl eventuell der BND.
Sa, 18.05.2019, 01:11 | So wichtig ist die EU-Wahl nicht, aber...

Ich glaube die hätten das Video gerne für eine bessere Gelegenheit genutzt, etwa für die nächste Nationalratswahl. Aber weil nichts so läuft wie gewünscht standen gewisse polit. Kreise unter Zugzwang.
Fr, 17.05.2019, 21:12 | Thor

Tja, was zu erwarten war! Silbersteinchen & Kern & dieses - mir fällt der Name nicht ein - rote Huscherl versuchen wieder mit impertinenten Lügen den Wahlgegner zu besudeln.
Fr, 17.05.2019, 21:14 | Thor

gibr es tatsächlich primitive Individuen, die rotgrünpink wählen? Gute Nacht, mein Heimatland....!
Fr, 17.05.2019, 22:51 | Fragen über Fragen...

Gibts eigentlich auch Videoaufnahmen von Haslinger und der NEOS-Führung, oder von den schwarz-türkisen und zB. Raiffeisen-Konrad?
Lustig auch, dass Glawischnig für den FPÖ-Finanzier Novomatic jobbt.
Fr, 17.05.2019, 19:56 | kamamur

An HC samt Anhang: ist euch Strasser Ernstl keine Lehre.Gerade ihr seid Objekt d. linken Jagdgesellschaft.Es scheint, euch ist nicht zu helfen. Einem Agent Provokateur auf d. Leim zu gehen ist dämlich
Fr, 17.05.2019, 21:26 | Erich von Schwediken

Trotz meiner Stimme für die FPÖ habe ich WC Strache und besonders Gudenus nie für besonders hell gehalten.Dass sie aber dermaßen de....ert agieren - Alk hin oder her - hätte ich mir auch nicht gedacht
Fr, 17.05.2019, 22:48 | astuga

Öst. Politiker sind leider allesamt nicht besonders klug.
Das scheinen sie mitunter bloß im Vergleich etwa mit manch ausländischen Politikern zu sein.
Fr, 17.05.2019, 23:11 | astuga

Eigentlich wollte ich die FPÖ ja diesmal nicht wählen, aber jetzt mache ich das erst recht! Nicht weil`s so super oder vertrauenswürdiger als andere wären. Sondern weil sie auch mal was richtig machen
Fr, 17.05.2019, 23:33 | Erich von Schwediken

Geht mir genauso. Ich habe die FPÖ außerdem nie wegen, sondern trotz Strache gewählt. Wenn der weg ist, dann sind die Blauen für mich sogar wählbarer als vorher. Hängt aber auch vom Nachfolger ab.
Sa, 18.05.2019, 04:47 | Freier Mensch

Geht mir genau wie@E.v.S.,Strache ist Zahntechniker,auch intellektuell.Solch pampiges Gequatsche traue ich ihm ohne weiteres zu.Das ist kein strateg.taktisches Konzept,sondern Größenwahn,wenns stimmt!
Sa, 18.05.2019, 04:54 | Freier Mensch Forts.

Denn derlei"Gespräche" finden in ALLEN Polit.Parteien statt,nur läßt sich NIEMAND dabei filmen.Falls es stimmt.Denn warum sooo spät,dies Video!Es ist eine konzertierte Aktion aller Vaterlandsverräter!
Sa, 18.05.2019, 05:53 | boris

kamamur,WC-Frau/Mann hat mehr Hirn als manch
Politkasperl.
Sa, 18.05.2019, 09:53 | Die Empörung

Ob Strache damals wirklich geglaubt hat, die FPÖ könnte 34 Prozent machen, wenn EINE einzige Zeitung in der linken Medienwüste pro FPÖ schreibt?
Sa, 18.05.2019, 10:10 | Speziell für "Freier Mensch"

Man kann für alle hochgestochene Begriffe finden, ich würde auf gut österreichisch meinen: "a b'soffene G'schicht" - was wird nicht alles geredet, wenn der Tag lang und der Alkoholpegel hoch ist
Sa, 18.05.2019, 10:49 | Freier Mensch

@Speziell 10:10 h:nicht Ihrer Meinung!Bei bsoffenenGschichten redet man nicht so,als hatte man die Finanzierung d.gesamten Staatsapparates i.kleinen Finger.Der Mann leidet an Selbstüberschätzung !!!
Fr, 17.05.2019, 19:17 | Wichtig ist Hass & Hetze gegen Nicht-Linke!

#LeftsAreTheRealNazis
Fr, 17.05.2019, 18:52 | axel01

Sellner hatte sicher grad sein Schnitzel in der Pfanne und konnte nicht an die Tür.
Fr, 17.05.2019, 21:46 | Erich von Schwediken

Es geht eben nichts über die gute IBster-Küche :-)
Fr, 17.05.2019, 22:55 | Inspector Clouseau

Also ich geh auch ohne Schnitzel am Herd nicht sofort an die Haustüre wenn ich 1. niemanden erwarte und 2. meine Ruhe will.
Oder 3. in der Unterhose herumlaufe.
Fr, 17.05.2019, 22:58 | Straftatbestand Türöffnungsverzögerung

Und bei Sellners Erfahrungen mit der heimischen Politjustiz könnte ich mir auch vorstellen, dass er erstmal seine Rechtsvertretung angerufen hat bevor er der (mutmaßlichen) Polizei die Tür öffnete.
Sa, 18.05.2019, 04:51 | Nöö,S.hat die Polizei angerufen...

...eben weil die"Polizei" in Zivil vor der Tür stand.Es hätte ja eine Antifa-Abordnung auch sein können,was sogar durchaus möglich ist !! Die Linken schrecken vor NICHTS zurück.....
Sa, 18.05.2019, 08:49 | Die Empörung

Wegen der EU-Verordnung hat die Schnitzelbräune aber auch Priorität.
Sa, 18.05.2019, 10:13 | Er könnte aber auch

so lange zum Überlegen gebraucht haben, ob er überhaupt aufmacht.
Ich mach auch nicht immer auf, weil bei mir läutet es sehr oft, weil wer ins Haus herein will oder ein Packerl abliefern, oderoder
Sa, 18.05.2019, 15:56 | youtube.com/watch?v=9ZYTkh67VKM

Polizei steht vor der Tür und wartet, wartet, wartet...
So, 19.05.2019, 00:07 | axel01

Eigentlich gilt der "EAV-Grundsatz" "Mach nie die Tür auf, lass keinen rein..." Wenn Durchsuchungsbefehl da ist, wird aufgebrochen und sie kommen sowieso. In allen anderen Fällen gehen sie wieder.
Fr, 17.05.2019, 18:43 | boris

Sellner wird verfolgt wie ein Massenmörder.
Und (2015 Taxlerreg.) läuft noch frei.?
Fr, 17.05.2019, 19:18 | Typische Doppelmoral der Linksversifften!

#LeftsAreTheRealNazis
Sa, 18.05.2019, 00:18 | Sellner muß für alles herhalten, damit die Linken ein Opfer habe

Niemand sagt, was er getan haben soll. Warum wird er verfolgt? Weil er mit einem Spender gemailt und sich bedankt hat? Weil er kein Hellseher ist, der vorher wußte, was der NZ-Täter einmal tun würde?
Sa, 18.05.2019, 01:04 | astuga

Nachdem die ganzen medial gepushten "Affären" der FPÖ im Sand verlaufen sind und Sellner auch keinen Konflikt mit der FPÖ gesucht hat, angesichts der Probleme der schwächelnden SPÖ...
Sa, 18.05.2019, 01:06 | astuga

...angesichts der Bildung einer patriotischen Fraktion im EU-Parlament dachte man wohl, das jetzt der Zeitpunkt gekommen ist das Video aus dem Giftschrank zu holen... Nicht gerne, aber unter Zugzwang.



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden