ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Rubriken

Archiv

Werner Reichel (Öffentlich-rechtlich: Mi, 14.08.2019, 14:13)
FM4 rettet das Klima

Die Kräfte des Guten ziehen stets an einem Strang. Auch beim Klima. Während die Politik quer durch Europa fleißig an der Besteuerung der Luft bastelt, sorgt unsere progressive und kritische Linksjugend für die passende Stimmung.

Das geht ganz leicht: Sie schwänzt Schule, fährt zu Demonstrationen, mümmelt Karotten und Tofu, trinkt überteuerte Bio-Limo, tanzt und hüpft, kritisiert den Kapitalismus, fährt Elektroscooter, fordert, belehrt oder segelt mit einer Luxusjacht über den Atlantik. Weltretten kann so einfach sein.

Darüber hinaus ist es gut fürs Ego, die Moral, den sozialen Status und das meinungsbildende Establishment hat sein jugendliches Klimafußvolk auch ganz lieb. Machen und zahlen dürfen das Ganze einmal mehr die bösen, alten, weißen Kapitalisten, sprich: produktiv arbeitenden Menschen. Wie immer im Sozialismus.

Man könnte – wenn einem der sogenannte Klimaschutz tatsächlich ein Anliegen wäre – einfach selbst etwas dafür tun. Ganz konkret. Im Kleinen. Nicht nur von anderen etwas einfordern. Man könnte auf energieverbrauchende Annehmlichkeiten wie Smartphones, Flugreisen, warmes Duschen, gut geheizte Wohnungen etc. verzichten. Könnte man.

Das ist nicht ganz so lustig und hip, wie einen Segelturn zu machen, seinen Eltern auf den Geist zu gehen oder eine Spritztour mit einem Teslazu unternehmen, spart aber tatsächlich Energie. Das ist der Vorteil, wenn man die ganze Welt rettet. Da reicht es, die kindliche Klimakaiserin Greta anzubeten, im Mainstream zu treiben und sich an „coolen“ Initiativen zu beteiligen. Das genügt. Eine dieser tollen Klimaaktionen habe ich auf dem ORF-„Jugendsender“ FM4 entdeckt: „Promis schreien fürs Klima“.

An dieser Aktion haben sich ORF-Mitarbeiter wie Robert Palfrader oder Manuel Rubey beteiligt. Sie schreien und plärren auf einem YouTube Video. Bitte hier ansehen.

Durch dieses Video habe ich etwas gelernt: Wer das Klima und die Welt retten will, darf keinen Stolz, keine Selbstachtung und kein Hirn haben. Das ist offenbar der Preis, den man zahlen muss, um als Gutmensch und Weltretter durchzugehen.

So, 18.08.2019, 20:15 | wernmannfayer

Mit 144 Privatjets zu Gretls Klimagipfel. Mehr muss man über diesen dekadenten pervertierten Dreckshaufen gar nicht mehr wissen.
Sa, 17.08.2019, 14:53 | nowhere man

Der Palfrader - die personifizierte Talentlosigkeit mit dem Charisma einer verfaulten Kellerkartoffel.
So, 18.08.2019, 20:26 | wernmannfayer

Der ist so lustig wie ein eitriger Zehennagel wird als Staatsgünstler aber nat. genauso von unseren Zwangsbeiträgen durchgefüttert wir der Armhirn u. Konsorten.
Do, 15.08.2019, 17:52 | Dafür

hat sich anscheinend eh nur die E-Promiliga und sonstige Nonames hergegeben....
Do, 15.08.2019, 18:19 | Freier Mensch

:-))))))) , jetzt hab ich doch glatt "Promiglia" gelesen.Also die Vereinigung österr.Tschecheranten und Tourette-Künstler auf Staatskosten. Könnte ja auch stimmen. Herrlich.....
Do, 15.08.2019, 21:03 | www.youtube.com/watch?v=PY08ksnXC7s

Das ist im Vergleich dazu deutlich unterhaltsamer und intelligenter gemacht.
Do, 15.08.2019, 09:39 | Grapschpilz

Kein negatives Adjekiv wird der Beschreibung meiner Verachtung gg. diesen Leuten gerecht.
Do, 15.08.2019, 09:40 | Grapschpilz

Adjektiv
Do, 15.08.2019, 11:46 | RB

D'accord. Man faßt es nicht.
Do, 15.08.2019, 08:55 | so

Hätte noch einen Vorschlag:
Schüler, die was für's Klima tun wollen, sollen auf ihre Projektwochen in England, Frankreich, Spanien ... verzichten.
Do, 15.08.2019, 14:27 | Pius

...und aufs "Maturareise-Besäufnis" in Süditalien, der Türkei oder Spanien.
...und ein zweites, drittes, viertes Auslandssemester in Barcelona, Glasgow oder Boston braucht's auch nicht!
Do, 15.08.2019, 14:41 | Benedictus

Nehmts eahna des Handy weg.Dann sind sie sprachlos,die irregeleiteten Küken.Mit dem CO²-Ersparnis könnte man durch Zertifikathandel Geld anhäufen.Genug Geld,um die Drahtzieher öffentlich zu hängen !!!
Do, 15.08.2019, 07:47 | Laurin

"Promis schwatzen fürs Klima", war d. Motto von Peter Sellars bei der Eröffnung der Sbg. Festspiele. Der Mann aus L.A. fliegt im Jahr weit über 100.000 Meilen und schwatzt vom Klimawandel. Lächerlich.
Do, 15.08.2019, 08:38 | Günstlinge,Opportunisten...

....alles Wichtigtuer,Mitläufer,Betrügerpack, elendes...!!!!
Do, 15.08.2019, 07:33 | Brunbauer

Ich bin schon neugierig mit welch grünem Verkehrsmittel Greta wieder aus N.Y. heim kommt.
Do, 15.08.2019, 07:49 | Kasperle

Die fährt doch dann mit dem Fahrrad direkt zur Klimakonferenz nach Chile.
Do, 15.08.2019, 08:44 | Richtig @Kasperle...

...und dort trifft sie ihre Mama,die sich gerade mal wieder richtig besäuft !! Damit Gräte Thunfisch auch immer daran erinnert wird,daß sie ein Produkt fetaler Alkoholexzesse ist ! Hat Mama ja erzählt
Do, 15.08.2019, 08:53 | Franz7788

Ja mei, da gibt es dann eine passende Geschichte. Die Millionen sind eingesackt, der Rest ist wurscht. Die Drecksmedien spielen ja artig mit. Das schwarze Greta-Thunzwerg-Loch wird riesig sein
Do, 15.08.2019, 14:36 | astuga

Ich frage mich vor allem, wie sie in den USA selbst unterwegs sein wird.
Ohne Auto ist man dort ja doch eher aufgeschmissen.
Do, 15.08.2019, 06:42 | Antr

Viel lustiger ist es doch, sich nach dem FM4 Frequency die Müllberge auf dem Veranstaltungsgelände anzuschauen. Da erkennt man dann die wahren Klimaretter....
Do, 15.08.2019, 03:59 | https://www.monacair.mc/en/

Gretas Kapitän, Yachtbesitzer und Fürstensproß ist übrigens ua. Mehrheitseigentümer der Nobel-Flugline Monacair.
Do, 15.08.2019, 04:02 | https://en.wikipedia.org/wiki/Pierre_Casiraghi

"Casiraghi is also the majority shareholder of Monacair.[6][7]"
Do, 15.08.2019, 01:44 | Kurt

Ich hab mir dieses irre Video angeschaut. Großartig, Nestroy hatte recht: Die Wodurch steht auf kann Foi mehr lang lang lang lang lang lang.

Für dieses Video wurde unnötig Sauerstoff vergeudet.
Do, 15.08.2019, 01:49 | Habakuk

Die Welt steht noch sehr lang, nur die Menschheit hat ausgedient. Linke Ideologen wollen die Familien zerstören. Wenn das gelingt hat der Mensch ausgedient.
Do, 15.08.2019, 02:28 | astuga

Also das Geplärre ist mir wurscht, aber dass diese Personen als Promis bezeichnet werden schockiert micht etwas. ;)
Fehlen nur noch der Lugner und die Sarata...
Do, 15.08.2019, 05:33 | fr

@Habakuk:wie recht Sie haben!Diese ganze Klima-Angsthype hat im Grunde 2 niedere Motive .
1.Das elende Spiel d.Zocker mit d.Angst d.dummen Menschen
2.Die Aufgabe d.Familie als Grundlage d.Zivilisation
Sa, 17.08.2019, 08:45 | olga

@fr 0:33 Zu "Aufgabe der Familie" etc.: googeln Sie einmal VHEMT = Voluntary Human Extinction Movement.
Wir sind von Irren umzingelt !
Sa, 17.08.2019, 15:10 | fr

@olga,danke f.d.Hinweis.Das übertrifft noch alles bisher Dagewesene.Marx/Engels haben ja manifestiert,daß die Auflösung d.Familie ein zentrales Thema d.Marxismus sei!Aber diese Vereinigung toppt alles
Do, 15.08.2019, 01:29 | Mankovsky

Na servas, da hat die Psychiatrie einen Betriebsausflug in die Tonstudios gemacht. Na gut, ich vergönn's den Patienten.
Do, 15.08.2019, 08:57 | Franz7788

Bei so viel brauner Gülle, ersäuft die Psychiatrie hoffnungslos. Einzige Alternative, die Gummizelle.
Mi, 14.08.2019, 23:27 | Heimgarten

Lieber Herr Reichel! Empfehlen Sie bitte nie wieder so ein Video. Man verliert den Glauben an die Menschheit. Und fassungslos stand man da - der Mund weit offen.
Do, 15.08.2019, 09:30 | Pruritus

Wenn man glaubt, es geht nicht mehr blöder, dann wird man hier eines Besseren belehrt...
Do, 15.08.2019, 11:02 | Wo ? Hier ?

Warum ??
Mi, 14.08.2019, 23:23 | @Moritz Stieber:Bitte keine Perlen

vor die Säue werfen! Die wollen nicht verstehen, können nur krakeelen, schimpfen und pöbeln. Jeder
, der eine andere Meinung hat ist linksversifft oder ein Neonazi.
Do, 15.08.2019, 03:34 | astuga

Au contrair mon frere.
Die linksversifften aufrecht gehenden Schweine (Stichwort Orwell) wissen bloß unsere Perlen nicht zu schätzen.
Do, 15.08.2019, 05:36 | fr

@23:23 : mein Gott, du schon wieder. Immer dasselbe : repetieren des bereits Gesagten, keine neue Idee, kein Ausdruck d.Eigenposition...erbärmlicher Wicht !!
Fr, 16.08.2019, 13:13 | @fr,astuga

Eure Perlen sind allermiesestes Talmi.
Meine Position ist ganz klar: Beschimpfungen sind kein Diskussionsstil (fr); klare Gegnerschaft zu Rechsradikalen und Neonazis diesem Forum
Fr, 16.08.2019, 15:50 | fr

Jössas !! Lern deitsch, Talmi:-)) Noch nicht geschnallt,daß es bereits um die Wurst geht ? Diskussion unerwünscht mit Leuten,die nur Rechtsradikale u.Neonazis sehen. Im Gegenteil ,totale Vernichtung !
So, 18.08.2019, 10:13 | Entlarvung eines Rechtsradikalen und Neonazis

Talmi=Schund,Wertloses (Damit Sie es auch verstehen)
Ablehnung einer Diskussion mit Andersdenkenden und Vernichtungsandrohung=Rechtsradikal,faschistisch,Neonazi
Danke für Ihr klares Outing!
So, 18.08.2019, 10:37 | fr

Leider sind eure Sozi-Gehirne dermaßen ausgeronnen u.abgelutscht,daß euer ewiges NaziNazi-Gepläre an Wert u.Bedeutung verliert.Denkt lieber üb.Judenhass u.Scheinheiligkeit nach.Und: Diskuss.mit Irren?
So, 18.08.2019, 11:05 | Sag @10:13...

..wo hams euch linkslinken Sud ausgelassen !? Belästige nicht die hier postenden,ehrenwerten Österreicher mit deiner beklopften Art !!Geh ins Praterl spielen,od.hol dir deine Kiffer-Ration, du Afferl!
Mi, 14.08.2019, 21:28 | axel01

Das alles ist pure Pseudowissenschaft, in Wahrheit geht es nur um sozialistische Nivellierung der Industriestaaten und eine Steuer auf Luft. Die Jugend half immer mit: HJ, FDJ, Komsomol, KJVC...FFF!
Mi, 14.08.2019, 20:30 | Anti-AntiFant @Moritz Stieber

Danke für den sehr gelungenen Dokumentarclip betreffend der intellektuellen Degeneration der gehirngewaschenen Jünger der mörderischsten Ideologie der Menschheitsgeschichte!
Mi, 14.08.2019, 20:20 | Die Empörung

Mit Johnny Sins ist am Ende doch noch einer dabei mit Talent. Großem Talent.
Mi, 14.08.2019, 19:41 | Also, mir aus Lanzersdorf...

...also die Sozis,san richtige Trottln,des merkt ma eh täglich:-)) Owa uns hot der Schas von Klimageschrei a net gfoin !! Üwahaupt net. Obwohl ma Trottln san....
Mi, 14.08.2019, 18:26 | Moritz Stieber

Fm4 hat mit dem Video genau gar nichts zu tun, das ging allein von mir und zwei Freunden aus, ohne Unterstützung oder Finanzierung von irgendwem. Was der Reichel wissen würd, wenn ihm Recherche
Mi, 14.08.2019, 18:28 | Moritz Stieber

wichtig wär. Also gemacht und dafür gezahlt hat das nicht wie er glaubt die "bösen weißen Kapitalisten" und "arbeitenden Menschen", sondern wir allein. Und wir sind auch arbeitende Menschen, die solch
Mi, 14.08.2019, 18:29 | Moritz Stieber

e Sachen wie dieses Video in unserer eigenen freien Zeit mit unseren eigenen Mitteln produzieren, weil wir es für richtig halten. Also keine Sorge, den "arbeitenden Menschen" nehmen wir nichts weg. De
Mi, 14.08.2019, 18:31 | Moritz Stieber

r Rest vom Artikel besteht aus leeren Vorwürfen gegenüber einem Feindbild von dummer linker Jugend, wofür sich Reichelt aus irgendeinem Grund dieses Video als Exempel herfantasiert hat. Und yes, kalt
Mi, 14.08.2019, 18:31 | Moritz Stieber

statt warm duschen spart sicher Energie und whatnot. Ist aber halt jetzt nicht die weltrettende Lösung einfach nur auf die eigene Dusche zu schauen, wenn daneben weiterhin Wälder abgeholzt werden. Auß
Mi, 14.08.2019, 18:32 | Franz7788

Logo, ohne Finanzierung, kriegt eh genug Schandgeld vom ORF. Von UNS!!!
Mi, 14.08.2019, 18:32 | Moritz Stieber

er das ganze irgendwie in ein kollektives Gedächtnis zu hauen können wir (also die das Video gemacht haben) halt aber nicht wirklich viel machen, wir sind Videomacher. Deswegen machen wir das was wir
Mi, 14.08.2019, 18:33 | Moritz Stieber

können, ein Video darüber. Demonstranten demonstrieren, Videomacher machen Videos, und Hassverbreiter verbreiten Hass und meinen kalt duschen wäre die Lösung, aber man soll bloß nicht Videos oder Proj
Mi, 14.08.2019, 18:35 | Moritz Stieber

ekte machen die für Aufmerksamkeit sorgen könnten.
Wegen den Vorurteilen ein PS: Ich fahr kein Auto, Flugreisen unternehme ich praktisch nie, und meine Wohnung ist nie geheizt, sondern ziemlich kalt.
Mi, 14.08.2019, 18:35 | Moritz Stieber

im Winter. Aber hey, irgendwas muss man ja hassen, und was bietet sich dafür besser an als Leute die irgendwas von Bestand machen wollen.
Mi, 14.08.2019, 18:47 | Redneck72

"fahr kein Auto, Flugreisen unternehme ich praktisch nie, und meine Wohnung ist nie geheizt, sondern ziemlich kalt." Oh mei armes Würstchen das ist deine Lebenperspektive?
Such dir richtige Arbeit
Mi, 14.08.2019, 18:55 | Moritz Stieber

Ich hab richtige Arbeit. Lies den Artikel nochmal, dann weißt du wieso ich das mit Auto, Wohnung und co gesagt hab.Hass nicht wegen deinen eigenen issues grundlos auf Leute ein, von denen du nix weißt
Mi, 14.08.2019, 19:01 | jagoda

so genau wollte es aber niemand wissen ,Herr M.St.
Mi, 14.08.2019, 19:08 | Franz7788

Ui, da hat wohl einer ziemlich tief ins Glas geschaut. Oder sonstwas in der Art. Er beantwortet Fragen die keiner gestellt hat. Ein armseliger Wichtigtuer und Selbstdarsteller.
Mi, 14.08.2019, 19:08 | fr

Also ich find das Videom einfach Schei..e !!Keine Kunst.Kein besonderer inhaltlicher Aufrüttler.Nur mainstreamige Schei..e ! Ohne darüber nachzudenken,was da hinausgeschrien wird.Sinnlos.Hirnlos.Müde.
Mi, 14.08.2019, 19:11 | Redneck72

Ja,das hat sicher "Bestand" darüber wird man noch in hundert Jahren.....den Kopf schütteln
Mi, 14.08.2019, 19:13 | Redneck72

@moritz du verstehst mich falsch! Wie kommst du darauf das ich dich Hasse? Ich kenne dich ja nicht, Leute die ihre Wohnungen nicht heizen tun mir einfach nur leid.
Mi, 14.08.2019, 19:16 | @Moritz Stieber

Deine Dummheit ist nun mal keine Meinung!

#LeftsAreTrash
Mi, 14.08.2019, 20:06 | @18:55

Was ist richtige Arbeit? Molotow-Cocktails auf FPÖ-Gebäude schmeißen? Wer zahlt dafür, die SPÖ, die Grünen?
Mi, 14.08.2019, 20:24 | @20:06 - So faule dumme Menschen wie Moritz werfen keine Mollis

#LeftsAreTrash
Do, 15.08.2019, 02:16 | astuga

@18:26 - Und was soll das jetzt sein, Satire oder echte Dummheit?
Einige der Teilnehmer können sich ja selbst das Lachen nicht verkneifen.
Do, 15.08.2019, 06:45 | Antr

Und? Wisst ihr jetzt, warum ich für eine Impfpflicht für Linkswähler bin?
Mi, 14.08.2019, 18:25 | Franz7788

Die Namen alle merken. Ist eh leicht, widerliche ORF-Günstlinge. Schafft jemand das ganze "Werk" anzuschauen??? Mir ist zum Speiben.
Mi, 14.08.2019, 19:23 | Rudi aus Horitschon

Mir Burgenländer sagen auch, "dem hams ins Hirn gesch...." . Tut leid....
Mi, 14.08.2019, 19:30 | antony

Do legst di oba nida: was will er,er dieser "V idio macher" uns denn sagen...???
Ich glaube das weiß er wohl selbst nicht...
und@Franz 7788 nein; mir genügen 30 Sekunden vollauf!!!
Mi, 14.08.2019, 19:33 | Freier Mensch

@antony : du hast recht. Übrigens bin ich der festen Überzeugung,daß man eine geistige Beschränktheit aus dem Gesicht ablesen kann.Gibt Literatur hiezu ! Mal Bilder von M.St.anschauen...:-))
Mi, 14.08.2019, 19:38 | antony

Womöglich hat der als Kind zu oft zu heiß geduscht, wer weiß...
Mi, 14.08.2019, 20:19 | antony

@FM-habe eben"geggogelet"u.gebe dir recht;u.i.d. Fülle v.Bildern hält sich"einer"sogar eine Pistole an den Kopf?!
Ach,u.zu gerne würd'ich mit dir mal auf a'Glaserl-zwoa o.drei u.a'Plauscherl sitzen
Mi, 14.08.2019, 17:29 | Ein Tiroler

In Tirol sagt man dazu, "denen hams ins Hirn gschissn"!
Mi, 14.08.2019, 17:41 | Die Empörung

Außer im Kaunertal, dort wählt man grün und spricht die gleiche Sprache.
Mi, 14.08.2019, 18:08 | Auch in Oberösterreich

Sieht man das so, denen habens ins...
Mi, 14.08.2019, 19:09 | Niederösterreich schließt...

...sich an :-)))
Mi, 14.08.2019, 16:52 | jagoda

ich habe auf "Bitte hier ansehen" gedruckt.Hab ich das Gesehene und Gehörte geträumt oder hatte ich eine akute Psychose?
Mi, 14.08.2019, 17:28 | antony

Tja,Hr. Reichel,man ist nur mehr geschockt bei diesem Video u.es fehlen einem die Worte
Wir müssen zusammensteh'n u. uns aus diesem Irrenhaus befreien, höchst an der Zeit,ansonsten enden wir wie "Die"
Mi, 14.08.2019, 21:34 | axel01

Das Machwerk scheint US-inspiriert: Nach der Wahl Trumps trafen sich "die Guten", um in Rosa gekleidet laut gegen das Wahlergebnis in den Himmel zu schreien. Dummheit kennt keine Nationengrenze.
Mi, 14.08.2019, 16:35 | astuga

Ganz ehrlich, da war ja die Birkenstock-Fraktion vor rund 40 Jahren glaubwürdiger und konsequenter als das junge Gemüse heutzutage.
Selbst die jugendlichen Spinner waren früher besser. ^^
Mi, 14.08.2019, 16:04 | Ohne Passatwind

im August über den Nordatlantik nach NY "Segeln" zeigt, dass diese Klimaschützer in Bezug auf Wind und Wetter völlig unbedarft sind!
Mi, 14.08.2019, 16:08 | Denen fehlt auch jeder Bezug...

...zur Realität ! Wer glaubt,die Erde brauche den Menschen,der irrt.Gewaltig.Im Gegenteil:er ist das evolutiv dümmste,was bisher hervorgebracht wurde. Er forciert Denkverbote u.verzichtet auf die USP.
Mi, 14.08.2019, 16:42 | astuga

Stimmt, die beste Zeit für Nordamerika wäre Juni bis Juli gewesen.
Den Zeitraum von August bis November vermeidet man eher wegen der Wetterlage. Aber vielleicht hofft man ja auf Dramatik...
Mi, 14.08.2019, 16:56 | zippo2

Der Segler wird zur Not ja einen "bösen" Verbrennungsmotor an Bord haben, damit die Weltenretter zeitgerecht ankommen. Muss man ja nicht sagen, dass....
Mi, 14.08.2019, 18:26 | Franz7788

zappo, der Diesel wird vor der Ankunft nachgefüllt. Ob sie überhaupt die ganze Reise auf dem Schiff sein wird???
Mi, 14.08.2019, 15:29 | Trapula

Wolfsburg - Öko-Faschos gegen mit Neuwagen beladenen VW Güterzug:

epochtimes.de/politik/deutschland/abschluss-der-protestaktion-bei-vw-fuer-klimafreundliche-verkehrswende-am-mittwoch-a2969751.html
Mi, 14.08.2019, 15:10 | H.Rieser

"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

Dummheit ist keine Meinung!
Mi, 14.08.2019, 15:34 | Freier Mensch

Großer Irrtum@H.Rieser .Leider.Dummheit wird dann zur (öffentlichen)Meinung,wenn es genug Blöde gibt,die sich ihr anschließen.Sie wird zur(subventionierten)Staatsmeinung.Abweichler werden zensiert !!
Mi, 14.08.2019, 15:08 | antony

Hahaha...,die dt. Medien überschlagen sich gerade...,Klima-Aktivistin-(Thunberg m. seiner Gretel) stechen i. kürze in See m. einem"Luxus Segler"...
Kein WC an Bord,dafür einen Plastik Kübel m. Schnur!
Mi, 14.08.2019, 15:08 | Setzen wir ein (bequemes) Zeichen gegen den Klimawandel

SCHLAFEN FÜR DAS KLIMA

Das kostet keinen Cent, ist völlig klimaneutral, bequem und ich muss auch mein Gehirn dabei nicht verwenden.

#LeftsAreTrash
Mi, 14.08.2019, 14:54 | Freier Mensch

Um Gottes willen, Himmel hilf !!!! Was für subventionsfressende Vollidiot*innen !!!!
„Sie hielten sich für Weise und wurden zu Narren“.
Röm. 1,22 ff



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden