ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Rubriken

Archiv

Andreas Unterberger (International: Sa, 07.03.2020, 10:55)
Fernsehchef muss wegen Einseitigkeit zurücktreten

Der Chef des staatlichen Fernsehsenders ist abgesetzt worden. Der Grund: Der Sender hat einseitige Propaganda betrieben. Vier von Fünf Mitgliedern des Medienrates haben dafür gestimmt.

Das ist nicht der nächtliche Wunschtraum eines verzweifelten Österreichers. Das ist soeben in der Realität passiert, freilich in einem anderen Staat, nämlich ausgerechnet in Polen. Dort hat sich das Fernsehen unter einem ehemaligen PiS-Politiker zu nahe an der nationalkonservativen PiS-Partei positioniert.

Auch wenn ich nicht polnisch kann, so kann man mit absoluter Sicherheit sagen: Mehr einseitige Propaganda und Stimmungsmache, als der ORF für Rotgrün macht, kann das polnische Fernsehen TVP an einseitiger Berichterstattung für PiS gar nicht gemacht haben. Und dass im einstigen Radio-Kultursender Ö1 zusätzlich noch ein massiver kommunistischer Block am Werken ist, macht die österreichischen Leiden an der linken Einseitigkeit des ORF mit Sicherheit auch nicht besser.

Der große Unterschied ist vielmehr, dass in Polen ein ehemaliger PiS-Politiker als Fernsehchef abgesetzt wird, während in Österreich der ehemalige sozialistische Funktionär Wrabetz in Österreich völlig unangefochten diese einseitige Linkshetze fortsetzen kann. 

Und es gibt noch einen zweiten Unterschied: In Polen kämpfen die linken und liberalen Parteien gegen staatliches Geld für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, weil dieses mit den Beiträgen nicht auskommt. In Österreich kämpfen die linken Parteien dafür, dass der ORF alles an Geld bekommt, was er haben will.

Fragt sich da noch jemand, welches Land da noch mehr Rechtsstaat und Demokratie ist? Polen oder Österreich? Die Antwort fällt nicht schwer.

Di, 10.03.2020, 10:24 | Dass "Flüchtlinge" davor Kirchen schändeten

ignoriert der notorische Lügner, aber verweist auf eine Artikel hinter einer Bezahlschranke in dem auch Flüchtlinge der Brandstiftung und Gewalt bezichtigt werden.

So lügen Linksversiffte!
So, 08.03.2020, 23:29 | Flüchtlingshelfer werd.angegriffen & Brandanschläge

Das berichtet die Faz: Lesbos ist außer Kontrolle

faz.net/aktuell/politik/ausland/fluechtlinge-in-griechenland-die-situation-geraet-ausser-kontrolle-16669683.html
Mo, 09.03.2020, 01:43 | Kein Schwein liest...

...die FAZ ! Sie ist Teil der Lügen-Propaganda im IV.Deutschen Reich...:-)
Mo, 09.03.2020, 07:52 | wernmannfayer

und bei uns läuft die grünrote Schleppermaffia samt verbrecherischer NGO's u. ORF zur Höchstform auf. 2015 wird sich garantiert wiederholen.
Di, 10.03.2020, 10:31 | Linksextremisten verprügeln Nicht-Linke auf Lesbos

"Flüchtlinge" auf Lesbos schänden Kirchen, zündeln, stehlen und vergewaltigen, aber die Gewalt ist immer "Rechts".

Linke haben ein sehr einfaches Weltbild um ihren Intellekt nicht zu überfordern!
So, 08.03.2020, 12:01 | https://mobil.krone.at/2112687

Solche armen "Flüchtlinge" wollen jetzt wieder zu uns. Und die gleichen durchgeknallten Helfer wie im Fall unterstützen sie.
Der Radikale kann nicht abgeschoben werden!
Bzw. es fehlt der polit. Wille.
So, 08.03.2020, 12:34 | Linksversifft und kriminell!

Und solch menschlicher Abschaum erpresst die Gesellschaft ...
So, 08.03.2020, 11:27 | Worüber der linksversiffte ORF auch schweigt

oe24.at/oesterreich/politik/Geheime-E-Mails-Gruene-rechnen-mit-Chorherr-ab/420673170

Lügenpresse as it!
So, 08.03.2020, 11:58 | fr

Man sollte sofortige Untersuchung fordern!!Wenn dem so ist,wie es auch die "Dunkelgrünen"seit 2011 wissen,dann ist das Mittäterschaft.Ich sags ja, das ist eine gefährliche Truppe.Unschuldsvermutung:-)
So, 08.03.2020, 10:59 | Bitte, mir Lanzersdorfer...

...haben sich jetzt generell den Firuss eingetreten,wie an rostigen Nagel sozusagen.Da Buagamasta zuerscht,daun worn alle Frauen in Ort kraunk, daun de Pendler, - nur die vüln Affganer san xund !! :-)
So, 08.03.2020, 15:15 | Jetzt is a noch unser...

....Herr Merkwürden,oiso unser Pfarrer,infis...invits...oiso aungesteckt. Mir alle fragen sich:jo wia gibts denn des?? Wo hot denn der des her? Hot er an Meßwein aus China? Oder Shbagetti Corona geßn?
So, 08.03.2020, 17:02 | boris

10:59,15:15 :-)))))))))))))))))))))))))))))))))))
So, 08.03.2020, 10:59 | Die konstruierte Schuldzuweisung der #Lügensau entlarvt

"It is not clear how the fire started. No causalities have been reported."
bbc.com/news/world-europe-51781394

DIe #Lügensau und der ORF verbreiten Fake-News (Lügen)!
So, 08.03.2020, 11:04 | Freier Mensch

War etwas anderes zu erwarten?Das eigentlich Erschütternde an der LÜGEN-Berichterstattung ist der erschreckende Umstand,daß die gar nicht mehr anders können!
Es gibt keine neutrale Ber.Erstattung mehr
So, 08.03.2020, 11:24 | Wahrscheinlich wars der zufälligste Zufall

dass genau zu der Zeit als Rechtsextreme (pardon: gibts solche überhaupt?) in Lesbos diverseste Aktionen machen gleichzeitig das schweizer hilfszentrum abbrennt. Ja zufälle gibts doch!
So, 08.03.2020, 12:00 | Freier Mensch

Wie eingeengt,menschenverachtend u.hetzerisch gefährlich muß man sein,um so etwas zu konstruieren.Das klingt genau so wie"Der Jude ist selber schuld",es wird anscheinend propa
gandistisch vorbereitet.
So, 08.03.2020, 14:59 | @11:24 Du solltest an deinen Vorurteilen arbeiten!

Oder sind etwa Muslime auch gleich Täter, wenn sie zufällig in der Gegend sind? Du mieses Stück vorurteilsgesteuertes Sch€!$$€!!!
So, 08.03.2020, 10:25 | Man sieht jetzt wieder wie plötzlich überall

die Bolschwiken&Marxisten aus ihren Verstecken hervorkommen & nach der Macht greifen.Man muss auf der Hut sein!

Der Kommunismus kann schon heute Abend da sein. Schreckliche Zeiten brechen dann an!!!
So, 08.03.2020, 10:30 | Die ORF-Dodeln werden sofort gemeinsam mit den

Bolschewiken die Medienpropaganda machen & den Kommunismus in Ö. aufbauen!Heute Abend kann das schon sein!

Deshalb sofort jetzt mit d.Identitären d. FPÖ Kickl&ORF-Watch gemeinsam d. Kummerln stoppen!
So, 08.03.2020, 10:34 | Anti-AntiFant

Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus".

"Links" ist die mörderischste Ideologie der Menscheitsgeschichte!
So, 08.03.2020, 10:34 | Diejenigen die nicht im Kommunismus dahinvegetieren wollen

müssen sofort jetzt mit d. Identitären d. FPÖ Kickl & ORF-Watch gemeinsam in den antikommunistischen Kampf marschieren! Los Gehts Sofort!
So, 08.03.2020, 10:37 | fr

Kannst du recht haben:-)),das hat der Edel-Rote Franz Olah in d.50ern auch schon gewußt,u.hat mit seinen Arbeitern die Linken Dreckschweine zurückgedrängt !
Schade,die Annihilation wäre besser gewesen
So, 08.03.2020, 10:48 | Olah war auch ein echter Sozialdemokrat!

Die heutigen "Sozialdemokraten" sind von Sozialisten, Marxisten, Nazis oder Kommunisten unterwandert! Dieser menschliche Abschaum will die Gesellschaft mittels der Migrationswaffe zerstören.
So, 08.03.2020, 10:20 | Was der ORF verschweigt!

focus.de/politik/ausland/migration-lesbos-afd-politiker-geraet-bei-demo-mit-linken-aneinander_id_11746283.html
One Happy Family“ war aus bisher unbekannter Ursache niedergebrannt.
Gewalt ist links!
So, 08.03.2020, 10:02 | Man muss ORF-Watch sehr dankbar sein, denn hier darf man

noch frei seine Meinung äußern. Bei HEUTE Kommentarfunktion bekommt man bei heiklen Themen die Meldung "502 Bad Gateway", man könnte auch schreiben: Ihre Meinung ist nicht erwünscht. Alles Nazis.
So, 08.03.2020, 10:09 | Linksversiffte haben ein Problem mit der Meinungsfreiheit

Für sie bedeutet Meinungsfreiheit die Freiheit linkversiffte Meinungen zu äußern!

#LeftsAreTrash
So, 08.03.2020, 10:14 | Meinungen von Menschen mit rechtskonservativer Gesinnung

sind bei den allermeisten Medien nicht erwünscht. In Deutschland ist man bereits wieder einen Schritt voraus, dort darf in Gelsenkirchen per Gerichtsentscheid eine Leninstatue aufgestellt werden.
So, 08.03.2020, 10:21 | Huldigung eines Massenmörders!

Gewalt ist links!
So, 08.03.2020, 10:44 | Freier Mensch

Was die meisten Menschen nicht wissen,ist daß Konservativismus,also Bewahrung d.mühselig Erworbenen/Bewährten,eine humaneUreigenschaft ist.Die Forschung/das Wagnis war immer nur Wenigen zu eigen. :-))
So, 08.03.2020, 09:36 | QED: Linksversiffte sind notorische Lügner!

Die griechische Polizei ermittelt gegen Unbekannte aber die Linksversifften konstruieren sofort einen Zusammenhang mit "Rechtsextremisten", bzw. Neonazis.

Wenn aber Muslime Juden zusammenschlagen ..
So, 08.03.2020, 09:40 | .. berichtet der ORF gleich gar nicht darüber und die ..

.. restliche linksversiffte Journallie schreibt "2 Männer".

Ihr Linksversifften seid der menschliche Abschaum der heutigen Gesellschaft! Ihr seid wie NAZIS!!! Die behaupteten auch "Juden sind schuld"
So, 08.03.2020, 09:52 | Freier Mensch

"Die AfD ist an allem schuld" sagen sie in DEU bereits öffentlich ! Auch die Kirche reiht sich mit diesen Worten in die Schar der Goebbels-Jünger ein .
Daher ,es ist nun eindeutig :DEU ist Nazi-Land !
So, 08.03.2020, 07:23 | Was derORF verschweigt!

skai.gr/news/greece/tourkoi-markaroun-metanastes-xeirizontai-drones-kai-promitheyoun-peroukes

Der ORF lügt mit Lücken und Fake-News!
So, 08.03.2020, 10:02 | Sirtaki, Sirtaki...

...die Linke geht Gacki !!! Endlich....
So, 08.03.2020, 00:08 | In Lesbos sollte niemand am

rechten Auge blind sein:

orf.at/#/stories/3156984/
So, 08.03.2020, 06:03 | fr

@00:08: DAS ist wieder eine typische ORF-Anpatzerei, betr.Schweizer Gemeinschaftszentrum . Erfahrungsgemäß legen Asis 97% der Brände. In DEU bereits erfasst, GEGEN alle anderen Meldungen.
DER ORF lügt
So, 08.03.2020, 09:17 | Der ORF hat natürlich korrekt berichtet!

merkur.de/politik/fluechtlinge-tuerkei-griechenland-erdogan-putin-syrien-eu-merkel-grenze-schuesse-news-video-krieg-lesbos-zr-13574651.html
So, 08.03.2020, 09:20 | D.ORF hat selbstverständlich korrekt berichtet!

blick.ch/news/ausland/auf-fluechtlingsinsel-lesbos-schweizer-hilfsorganisation-niedergebrannt-id15786135.html
So, 08.03.2020, 09:23 | Nein, der ORF lügt !

Weil es nachgewiesen KEINE Rechten waren, die brennen u.hauen, sondern 1.Asis und 2.Linksradikale !! Linke Schweine eben....
So, 08.03.2020, 09:27 | Der ORF hat gelogen, wie auch der "Journalist" der für blick und

Auch haben ORF,Blick und Merkur mit einer Lücke gelogen: skai.gr/news/greece/tourkoi-markaroun-metanastes-xeirizontai-drones-kai-promitheyoun-peroukes

Laut Polizei sind die Täter UNBEKANNT!
So, 08.03.2020, 09:30 | Und es ist nicht das erste mal, dass Linksversiffte Nazi spielen

um ihre Verbrechen an der Menschlichkeit Nichtlinken in die Schuhe zu schieben!

Siehe der HH-Grüßer in CHemnitz, siehe Brandstiftung in Innsbruck .. usw.
So, 08.03.2020, 09:33 | @#Lügensau

Weder Linke noch Rechte, auch keine angeblichen Neonazis. Die Bevölkerung hat die Schnautze voll von Kirchenschändungen, Vergewaltigungen, Gewalt, Einbrüche, Diebstähle durch Migranten!
So, 08.03.2020, 09:42 | Weder die griechische Polizei

noch sonst irgendeine griech. od. internationale Behörde oder sonst jemand hat die übereinstimmenden Medienberichte üb. die Brände in Lesbos dementiert!
Also Was Jetzt?
So, 08.03.2020, 09:49 | Hat der ORF, bzw. die linksversiffte Journallie jemals die Denun

von Sellner dementiert? Hat dieser menschliche Müll jemals über den linksextremistischen HH-Grüßer von Chemnitz berichtet? Lies griechische Zeitungen und Polizeiberichte, du bildungsferne #Lügensau
So, 08.03.2020, 09:52 | Wenn die grichische Polizei gegen Unbekannt ermittelt und

und linksversiffte Journalisten lügen, was soll da die Polizei dementieren, du schwer denkgestörte #Lügensau?

Das Wort "Unbekannt" bedeutet was? Etwa das es sicher Rechtsextreme oder Neonazis sind?
So, 08.03.2020, 09:56 | Freier Mensch

Anhand dieses Beitrages sieht man i.d.Kommentierungen,welche Taktik die Linke bereits EU-weit anwendet! Im Wissen um d.gekauften Medien packt sie alle Tricks nazistisch-marxistischer Regime aus.Pfui..
So, 08.03.2020, 10:00 | Als 2019 Feuer im Flüchtlingslager auf Lesbos

2 Menschen tötete, war für Linksversiffte auch sofort klar:"Rechtsexreme Brandstiftung".

Dabei zündeten Flüchtlinge unabsichtlich ihren Wohnkontainer an!Danach zog ein brandstiftender Flüchtimob los
So, 08.03.2020, 10:01 | Hat das jamals der ORF dementiert?

Nein!
So, 08.03.2020, 10:04 | Freier Mensch

In marxistischen Systemen ist es nicht üblich,bzw.tödlich für denjenigen, eigens erfundene LÜGEN zu dementieren. Das wäre Ende vom Lied und Ende des Lebens !
Da sind sie konsequent, die Marxisten :-))
Sa, 07.03.2020, 23:19 | Nativ

Mit dem Rücktritt des „Fernsehchefs“ ist es nicht getan. Es hat sich ein linxxes Paralleluniversum etabliert und die machen einfach fröhlich weiter. Nach dem Motto: „Rundfunkgesetz??? Uns doch egal“!
Sa, 07.03.2020, 22:43 | frenkel

das Schreckliche in diesem Ausnahmefall ist ,daß der Gemeine von ziemlich allen verarscht und benützt wird.Wo ist die Gegenbewegung? Warum gibts nie Konsequenzen für die Verursacher? KNaiv?
Sa, 07.03.2020, 22:41 | Und die berufskriminelle sozialustische Tarnorganisation

schweigt! Ein Schüler wurde wegen seinem Davidstern zusammengeschlagen und die linksversifften vom Küniglberg schweigen dazu. Waren wohl die "falschen" Täter?
Sa, 07.03.2020, 23:08 | Nativ

Es waren Muslverbrecher, stand zwischen den Zeilen. Und der Linxxdreck möchte aus „humanitären“ Gründen die Muslbanquerten aus Türkien zu uns holen, damit wir die Salafisten von Morgen selbst züchten.
Sa, 07.03.2020, 20:47 | Staatliche Zuschüsse an den Öffentlich-Rechtlichen ... !

Das geht ja nun mal gar nicht! Die polnische Regierung wird ja immer dreister ...

diepresse.com/1472615/inserate-affare-sorgte-jahrelang-fur-wirbel

Und die Grünen fordern mehr Geld für den ORF!
Sa, 07.03.2020, 20:04 | bewusst manipulativer Beitrag? Um die Tatsachen

in e. komplett falschen Licht scheinen zu lassen?Um e. falschen manipulierten Eindruck zu erzeugen
Beim obig.Beitrag bekommt man d.Gefühl dass Polen das Musterland d. objektiven Postenbesetzungen ist.
Sa, 07.03.2020, 20:17 | Da hast du recht....

...was die Justiz u.die Politposten i.Polen betrifft! DAS Drecksland EU-weit,das ist bei weitem DEU - ein Zombie-Nazi-Stasi-Land der Sonderklasse.Immer wieder schaffen es die Piefkes,Krieg anzuzetteln
Sa, 07.03.2020, 20:48 | Bereits Solschenizyn hat 1970...

...bereits beschrieben, woran man marxistische Systeme erkennt ! Es verschont d.Kriminellen u.verfolgt d.Politischen Gegener. Da ist Polen weit entfernt.
In DEU hingegen ist man mitten im Marxismus !!
Sa, 07.03.2020, 20:50 | Du armer Mensch kannst nicht sinnerfassend lesen!

Oder wurde für den ORF etwa kein Soze als ORF-Chef bestellt?
Sa, 07.03.2020, 19:52 | Ein komplett manipulativer Artikel!!!

Jan Kurski wurde abgesetzt: aber warum? Damit am 10.5.2020 bei d.poln. Präsidentenwahl Andrzej Duda (der aus d.PiS kommt) wieder als Präs.gewählt wird.

D.Rücktritt v. Kurski war die Bedingung v. Duda
Sa, 07.03.2020, 19:56 | ... die Bedingung v. Präs. Duda damit er das

neue Subventionsgesetz damit d. Öff-Re. Rundf-Fern. Polens jährlich 454 Mio Eur bekommt. In Polen zahlen viel zu wenige Bürger die Rundf-Beiträge.

Dadurch wird Duda wahrsch. wiedergewählt werden!
Sa, 07.03.2020, 19:58 | Informationen dazu wie d. Tatsachen wirklich, also unmanipuliert

sind:

zeit.de/politik/ausland/2020-03/andrzej-duda-mediengesetz-polen-subventionen-rundfunk
Sa, 07.03.2020, 20:20 | ...sagt u.schreibt er , und...

...zitiert die ZEIT,das wohl gemeinsam mit Spiegel,FAZ u.SZ linksextremistischeste Drecksblatt deutscher Zunge.Elender als diese Relotius-Blättchen geht nimmer.Das Ende derer ist nah.Das Ende d.LÜGEN!
Sa, 07.03.2020, 20:30 | @20:20 Lese Dir doch die

84 Kommentare durch die die Zeit-Leser dort im Forum zum Artikel geschrieben haben!
Sa, 07.03.2020, 20:37 | Die Zeit zensuriert doch nicht :-)))))))))

ntfernt. Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen. Danke, die Redaktion/kn

ntfernt. Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen. Danke, die Redaktion/kn

ntfernt. Bitte verzichten Sie auf Unterstellun .
Sa, 07.03.2020, 20:39 | @19:52 Und für dich #Lügensau

"Subventionen für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk vorsieht. Kritiker sehen darin eine Wahlkampfhilfe für Duda."

Und das ist ein Problem, weil...?

SPÖ & Grüne fordern & tun genau dasselbe!
Sa, 07.03.2020, 20:55 | Freier Mensch

Die Zeit klicke ich nichtmal mehr als Verlinkung an.Sie ist ein marxistisches Drecksblatt geworden. Helm.Schmidt u.Gräfin Dönhoff würden weinen vor Gram,könnten sie sehen,welche Bolschewiken wirken!!!
Sa, 07.03.2020, 17:48 | Erich von Schwediken

Meine Frau ist gebürtige Polin. Was ich von ihr so weiß, dürfte der Großteil der polnischen Linken politisch mit unserer ÖVP vergleichbar sein. Was einiges über den Status der ÖVP aussagt ...
Sa, 07.03.2020, 17:53 | Polnische Linke mit ÖVP vergleichbar?

HAHAHA! Wenn sich der Vergleich auf korrumbierbar beschränkt, gebe ich deiner (angeblich existenten) Frau aber recht ...
So, 08.03.2020, 08:30 | Korrum Bierbar ;-)

Da mag ich gern mal
So, 08.03.2020, 08:31 | ...

...hin
So, 08.03.2020, 09:45 | Freier Mensch

Ich auch @08:30 , auf ein oder zwei geile Bier-lein :-)))
Sa, 07.03.2020, 14:41 | Man fragt sich schön langsam, wer mehr Demokratie ist.

Und muss erleben, dass Polen, Ungarn, Tschechien etc. besser auf ihre Bürger schauen als unser Land, wo es nur mehr um die Jagd auf (nicht vorhandene) Rechtsextreme geht. Eine traurige Entwicklung.
Sa, 07.03.2020, 12:07 | Fake-News oder was?

Ich kann im Internet keinerlei Informationen zur angeblichen Abwahl e. polnischen Fernsehchefs finden.
Sa, 07.03.2020, 16:17 | Du dumper ungebildeter Analphabet kannst nicht

die eigenen linksversifften Sprachcodes erkennen?

"TVP-Chef Jacek Kurski, ein früherer PiS-Politiker, stellte am Freitag seinen Posten zur Verfügung."

Was bist du nur für ein linksversiffter Prolet?
Sa, 07.03.2020, 11:59 | So wie ich die PiS kenne kann dieses Manöver aber

auch e. taktisch geschicktes doppelt getarnte Aktion von PiS selber sein!

Der tränenreich abgesetzte Fernsehchef kriegt irdendwo anders e.schönes Pis-Partei-Posterl & e.enormer internat.Werbewirkung!
Sa, 07.03.2020, 11:23 | https://zackzack.at/wp-content/uploads/2019/11/benkofestII.jpg

Noch Fragen?
Sa, 07.03.2020, 17:23 | franz7788

Bitte künftig vorwarnen, mich würgt es jetzt.
Sa, 07.03.2020, 20:22 | Verschlagenheit wird von...

...größtmöglich hässlicher Dummheit umarmt ! Igittigittigitt........
Sa, 07.03.2020, 11:23 | otti

365 x im Jahr: DANKE Herr Dr. AU - woher würden wir davon erfahren ?
Könnte sich irgendjemand der Mühe unterziehen und eine "Anklageschrift" gegen den orf zusammenzustellen ?
Datum /Thema /Verfehlung
Sa, 07.03.2020, 12:07 | Sollte ein medienfachlich kompetenter/vertrauenswürdiger...

.. Anwalt (m/w) zur Erstellung u. Einbringung einer Anklageschrift bereit sein u. diese Arbeit mit einem %anteil v. Beiträgen f. orf-watch.at finanzierbar sein, wäre ich sofort dabei! (T. Wallentin?).
Sa, 07.03.2020, 17:24 | franz7788

@Otti, dazu eine Liste aller Werbenden im ORF, so kann man diese Firmen meiden.



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden