ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Rubriken

Archiv

Werner Reichel (Ideologie: Fr, 11.09.2020, 09:52)
Das ORF-Willkommens-Revival

Es ist wie ein Déjà-vu. Dieser September gleicht dem September vor fünf Jahren. Damals, als Menschen aus dem gesamten Islamgürtel nach Europa drängten, hat der ORF die Willkommensstimmung im Land angeheizt. Hat die letzte Reste journalistischen Anstandes entsorgt und komplett auf Propaganda, Desinformation und Haltungsjournalismus umgestellt. Es ging nicht mehr darum, die Bürger zu informieren, sondern zu erziehen, zu erpressen und bei Laune zu halten.

Im Fernsehen sah man täglich zerlumpte Frauen und Kinder, gekommen sind vor allem junge Männer in prolligen Marken-Klamotten. Aber die kamen selten ins Bild. Das galt auch für alle negativen Folgen dieser Völkerwanderung. Man denke etwa an die Kölner Silvesternacht. Jetzt ist es wieder so weit.

Auf Lesbos haben Armutsmigranten vulgo Flüchtlinge jene Unterkünfte, die ihnen Griechenland zur Verfügung gestellt hat, abgefackelt, um Europa zu erpressen: Lasst uns in die Länder mit den besten Sozialleistungen (Germoney, Schweden, Österreich, etc.) einreisen, bezahlt uns Kost und Logis, fördert unsere parallelen und archaischen Kulturen, und wenn ihr das nicht tut, bringen wir unser Leben in Gefahr. Unser Ertrinken und Abbrennen ist euer Problem!

Man nennt das moralische Erpressung. Funktioniert in Deutschland immer, NGOs , kirchliche Vereine und die Linke generell beherrschen sie besonders gut. Sie haben in Griechenland offenbar gelehrige Schüler gefunden.

Dass es bei der Brandstiftung um Erpressung geht, ist offensichtlich. Das wird vom ORF nicht thematisiert. Gemeinsam mit den anderen linken Kräften macht man sich zum Handlanger der orientalischen Erpresser und versucht seinerseits die Österreicher unter Druck zu setzen, die eine Aufnahme von vollbärtigen Minderjährigen nicht so toll finden. Man sei dazu moralisch verpflichtet, heißt es dann im Chor von ORF, NGOs und Van der Bellen. Österreich sei zudem ein reiches Land. Was immer nur jene behaupten, die nichts zu diesem angeblichen Reichtum beitragen, sondern selbst davon leben. Wie gestern die Klubobfrau der Grünen, Sigi Maurer, im ORF

Der tiefe linke Staat zieht an einem Strang. Dabei verschwimmen die Grenzen zwischen ORF, NGOs, Wissenschaft, Kirchen und Politik. Man verwendet sogar dasselbe Wording. Armin Wolf warf in der ZiB2 Außenminister Alexander Schallenberg vor, zynisch zu sein, am nächsten Tag sprach auch Sigi Maurer vom Zynismus der ÖVP.

All die guten Menschen geben sich derzeit im ORF die Türklinke in die Hand. Haben sich Harald Krassnitzer, Rainhard Fendrich und Erhard Busek schon zu Wort gemeldet? Der ORF baut mit seinen linken Genossen Druck auf. Es geht darum, den nichtlinken Österreichern ein möglichst schlechtes Gewissen einzureden. Der ORF arbeitet dabei Hand in Hand mit den Zündlern von Moria. In ORF-Interviews werden ÖVP-Politiker als Unmenschen und Zyniker gebrandmarkt, um sie weichzuklopfen.

Der ORF übernimmt eins zu eins das Narrativ der NGOs. Gegenargumente werden nur erwähnt, um sie sogleich als dumm und falsch zu bezeichnen. So wird im ORF behauptet, es würde kein Pull-Effekt entstehen, wenn man die Flüchtlinge aus Lesbos auf Europa verteilt. Woher man das weiß? Das sagen die NGOs! Und weil diese Lobbyorganisationen für Migration das sagen, die in dieser Sache völlig unbefangen sind, ist das so. Punkt. Experten mit anderer Meinung kommen nicht zu Wort.

Dabei liegt es auf der Hand: Sobald Europa diesen Erpressungsversuchen nachgibt, brennen die nächsten Lager. Und weitere „Schutzsuchende“ machen sich auf den Weg nach Europa. Das ist genau das, was ORF, NGOs und andere Linke mit ihrer Strategie erreichen wollen. Das war auch 2015 so. Hätte es damals keinen politischen Stimmungswechsel in Europa gegeben, Millionen weitere Migranten wären über die offenen Grenzen in die EU geströmt.

Bundespräsident, ORF, SPÖ, Caritas, Neos, Staatskünstler, TV-Promis, Kirchen, NGOs und Wissenschaftler („Experten“) spielen sich gegenseitig den Ball zu, um der widerspenstigen Mehrheitsbevölkerung ihren politischen Willen aufzuzwingen. Der tiefe Staat in Aktion.

Der ORF ist ein wichtiger Teil dieses Netzwerkes und seine wichtigste Schnittstelle zu den Bürgern. Einmal mehr zeigt sich, wie wichtig es gewesen wäre, wenn die türkisblaue Koalition den ORF seinerzeit grundlegend reformiert und zurechtgestutzt hätte.

Die Lesbos-Geschichte hat aber auch einen amüsanten Aspekt. Der ORF macht Druck auf die Grünen, sich gegen die ÖVP durchzusetzen. Doch Kogler, Angstschober, Maurer und Co. haben sich in den vergangenen Monaten an ihr neues Leben, an die Macht, die Aufmerksamkeit, die Dienstwägen und ihre gut bezahlten Jobs gewöhnt und sind außerdem gerade dabei, möglichst viele ihrer Freunde und Verwandten in gut bezahlten Jobs im staatlichen und staatsnahen Bereich unterzubringen.

Man hat keine Lust sein neues Luxusleben aufzugeben und für ein paar lästige Armutsmigranten die Koalition zu sprengen. Deshalb ist alles was Kogler oder Maurer von sich geben nur Theaterdonner.

Di, 15.09.2020, 21:48 | Der blöde Virus ist weit weniger gefährlich ...

... als die explodierende Scheiße in den Hirnen der linksversifften Drecksbande !
Sa, 12.09.2020, 13:25 | Landfrau

Tja und der Österreicher bezahlt sowohl die ORF Leuchten, als auch die Politiker. Sozusagen bezahlt Österreich seinen eigenen Untergang. Was tun? Wählen auch keine Option, da die EU sofort eingreift.
Fr, 11.09.2020, 23:25 | franz7788

Die vielen armen Kinder in der Fremde, wer Herz hat, bringt sie heim.
Fr, 11.09.2020, 22:42 | jaguar

Das Jagdschloß in Mürzsteg als Sommersitz des HBP könnte von diesem vorbildhaft zur Verfügung gestellt werden statt die Regierung zu mahnen.
Fr, 11.09.2020, 23:26 | franz7788

Sommersitz?! Der paßt besser unter eine Brücke.
Sa, 12.09.2020, 09:48 | So geht Verlogenheit unseres BP und div. Gutmensch-Promis.

Besorgt jammert er wegen der Kinder, persönliche Hilfe null. Er faselte von Heimat, für andere gilt, ein rechter Begriff. Seine Frau sammelt Aufsichtsratsposten. Was spenden die beiden od. Chr. Lohner
Fr, 11.09.2020, 21:36 | Mankovsky

Wenn den Afghanen/Pakistanieltern deren Kinder egal sind und sie einer derartigen Gefahr aussetzen, dann sind die mir eben auch egal. So einfach ist das.
Fr, 11.09.2020, 22:28 | www.youtube.com/watch?v=Nx8It7u8JK0

Sogenannter Flüchtling hält kleine Kinder übers Lagerfeuer (während andere sie ängstigen), damit sie für die Kameras der Journalisten und NGOs zu weinen beginnen...
Sa, 12.09.2020, 06:47 | Freier Mensch

@mankovsky : pakistanische Frauen organisieren für ihre LKW-jobbenden Männer sogenannte "Bacha bazi", Bläserjungen, die sie ihren Männern auf d.Reise mitgeben, um sie von Prostituten fernzuhalten.-:-)
Fr, 11.09.2020, 18:00 | Marie-Chantal Pospisil-Wopraschalek

Auch diesmal werde ich beim hysterischen Willkommensklatschen unbedingt dabei sein!

Dann schnappe ich mir gleich einen Akademiker, der (laut Kurz) noch weit intelligenter als jeder Österreicher ist.
Fr, 11.09.2020, 18:09 | boris

VirusKurz hat dadurch die Österreicher gedemütigt.
Aber das Geld was die Österreicher erwirtschaften sackelt und verteilt er gerne.Dreckige bagage.
Fr, 11.09.2020, 18:10 | Nicht vergessen....

....liiert mit Lorilie-Cassandra Budric-Steiferl , Event-Assist bei Guschlbacher-Greiferl , wohnhaft in Unteroberdatzenbüchel am Gackerlbach !!! :-)))
Fr, 11.09.2020, 18:18 | boris

Ich verstehe es einfach nicht,wie die Österreicher
ÖVP noch wählen konnten,die SPÖ und Grüne
brauch ma gar nicht zu erwähnen.
Fr, 11.09.2020, 18:22 | Liebe Marie-Chantal Pospisil-Woprschalek! Ich auch!

Wo treffen mir sich? Löwelstrassn? Geweakschaft? unter da Brücke? Im Stodtpoark, wenn de Junkies schon weg san? Beim Aobatsomt in da Abdeelung für aobatslose Ackademicka? Oder beim Wüaschtlstand?
Fr, 11.09.2020, 19:25 | In der Türkei warten noch einige Millionen Migranten, in Lybien.

..und diversen Staaten noch einige Zig-Millionen. Es würde mich nicht wundern wenn Hilfsorganisationen Hilfestellung zum Abfackeln von Moria erteilt hätten. Ein neuer Weg um abzukassieren.
Sa, 12.09.2020, 06:51 | Freier Mensch

@19:25:jedes Geschäftsmodell,das mit d.Gefühlen d.Menschen operiert,kriminalisiert sich irgendwann von selbst!Klima,Wald,CO2,Corona.. - alles, einfach ALLES ! Der kriminelle Grad d.Menschen=unendlich!
Sa, 12.09.2020, 08:20 | @Dreckige Bagage

Aha, da haben also die ORF Watch Poster auch von anständigen Österreichern erwirtschaftetes Geld bekommen?
So, 13.09.2020, 12:24 | Na,dann fangen´s an

Teddybären zu stricken.
Fr, 11.09.2020, 17:06 | MASA

Am 07.09. veranstalten linke NGOs eine Aktion vor dem Berliner Reichstag und stellen 13.000 leere Stühle auf, um so angeblichen Platz für die 13.000 Migranten auf Moria zu visualisieren ! !???
Fr, 11.09.2020, 17:57 | boris

Bitte weitere cca.100.000.000 Stühle für die Opfer Linke
Ideologien.
Fr, 11.09.2020, 18:06 | Redneck72

Dumm nur das ein Mensch mehr Lebensraum braucht als "einen Stuhl" breit,
Aktivisten legen 13.000 Bierdeckel aus um zu zeigen das Platz für 13.000 Hühner ist...die Typen sind einfach schwer gestört..
Fr, 11.09.2020, 18:12 | Angeblich wurden von Augenzeugen....

...in Moria zwei von Linken Deutschen NGOs erkannt. Vielleicht haben sie beim "Feuern" geholfen !!??
Schöne Neue Welt....:-((
Fr, 11.09.2020, 18:21 | Redneck72

Werden nach104 Jahren "Aktivisten" die Inschrift am Berliner Reichstag bald "aktualisieren" von "bem Deutscgen Volke" auf "dem Illegalen Musel Einwanderer" oder ähnlich?
Mich überrascht n.2015 nichts
Sa, 12.09.2020, 21:14 | astuga

Dieser historische Spruch steht auf dem Reichstag, aber im Gebäude selbst gibt es ein neues "Kunstwerk", dort steht nur noch "Der Bevölkerung"...
Fr, 11.09.2020, 16:12 | Die Nazis sind wieder da!

Heute nennen sie sich Antifaschisten, Journalisten, NGO, .. , und heute importieren sie Mörder, Vergewaltiger, Folterknechte und Terroristen!

Der moderne Nazi lässt morden.

#LeftsAreTheRealNazis
Fr, 11.09.2020, 14:51 | Grantiger

Die Argumente sind ausgetauscht. Alle! Nutzt nur nix, wenn sich eine laut schreiende Minderheit das Recht rausnimmt, Stimmung für einen weiteren Zuzug an Armutsmigration macht. Linke Taktik aufgegange
Fr, 11.09.2020, 14:34 | der ORF macht auch aus Herrn Knaus auch einen "international ren

Migrationsexperten (das Wording muss man sich auf der Zunge zergehen lassen), dem von "orbannahen" Medien an den Karren gefahren wird! Also wenn dieser Knaus nicht umstritten ist, der uns die Bude …..
Fr, 11.09.2020, 14:07 | wernmannfayer

Es gibt einen großen Unerschied zu 2015
Diesmal haben sie die Mehrheit der Bevölkerung gegen sich sogar einen Großteil der Ausländer
Noch dazu haben die Migranten die Brände gelegt
Wird spannend
Fr, 11.09.2020, 15:16 | Freier Mensch

Es gibt noch einen Unterschied, einen gravierenden : die Linken Hordern fackeln wieder, wie einst 1933 und 1968 !! SA und RAF ist in deutschen Linken NGOs auferstanden . Es ist nur mehr gruselig....
Fr, 11.09.2020, 18:03 | antony

Abwarten bis nach der Wien Wahl; wir bekommen jetzt schon wie im April d. Maulkorb u.Ausgangssperre verpasst,sodass wir's wieder kaum mitbekommen werden,wenn Nehammer die"Goldstücke"im Land verteilt!?
Fr, 11.09.2020, 13:34 | In Wien nur mehr 50% deutsch sprechende und andere Kultur

Die Türkei war ein christliches Land.Vor 1-stem Weltkrieg waren noch 25% der Bevölkerung christlich.Ab Genozid an den Armeninern mit Vertreibung und Verdrängung islamisch.EU beschreitet Weg dorthin
Fr, 11.09.2020, 14:13 | wernmannfayer

Die Blödheit bzw. Geldgier mancher Österreicherinnen ist grenzenlos
Die Bissmann tritt in Wien doch glatt für die Partei von dem Erdogan Schergen Hakan Gördü an
Fr, 11.09.2020, 15:09 | Nativ

@wernmf
Diese ungustiöse Person muss ein glückliches Leben führen, ohne Spiegel.
Fr, 11.09.2020, 16:17 | boris

wernmannfayer,Es ist weniger die Blödheit,sondern
die schier grenzenlose NAIVITÄT.
Manche sind sich der Tragweite gar nicht bewusst,
und gehören ENTMÜNDIGT.
Fr, 11.09.2020, 18:12 | antony

@wernmf sein tut's vor ganz sicher die Geldgier dieser...
Und bei der muss man nicht einmal mehr genau hinschau'n, dass man sieht, dass die an' halben Meter überm Kopf auch noch d... is...
Fr, 11.09.2020, 18:17 | Bissmann weiß genau...

...wieviel so ein Politjob wert ist !!Sie is nix,kann nix,wird nix(in anderen Parteien),was das betrifft,is die rücksichtslos bis zum Gebärmutterhals :-)).Oder is es Fanatismus f.d.gute Sache?? Nööö..
Fr, 11.09.2020, 13:21 | Zwangsgebührenzahler

wer den pull-effekt leugnet, könnte auch gleich die existenz der gravitation leugnen
Fr, 11.09.2020, 13:06 | Nativ

Die Linxxheuler wollen mit den Muslkinderlein uns beglücken. Keine Rede ist von den Kleinen die in Asien, Südamerika und auch Osteuropa zur Prostitution gezwungen werden. Ach ja, das nutzen sie selbst
Fr, 11.09.2020, 13:09 | Nativ

Forts.
Dient wohl der Hilfe vor Ort um deren Familien zu versorgen.
Solange sich die Zweibeiner so ungehemmt vermehren, wird sich nichts verbessern.
Fr, 11.09.2020, 18:35 | antony

Was da wieder abläuft"schlägt dem Fass wohl den Boden aus"; allein schon die bodenlose Frechheit dass diese linken...e,welche dieses Verbrechen dort ja längst organisierten,uns f.total blöd' halten...
Fr, 11.09.2020, 13:00 | Studie beweist: Gutmenschen sind meist narzistische Psychopaten

Ziel ist es, die eigene soziale Anerkennung zu steigern. Und für das Ziel gehen viele "über Leichen"!

scottbarrykaufman.com/wp-content/uploads/2020/07/Ok-et-al.-2020.pdf
Fr, 11.09.2020, 21:27 | Unmoralische Charakterschweine mit psychischen Störungen und in

Danke für den Link!
Leider nicht wirklich überraschend: Virtue Signalling steht in engem Zusammenhang mit der sog. Dunklen Triade (Narzissmus, Machiavellismus und Psychopathie).
Fr, 11.09.2020, 12:49 | Mankovsky

Gut sein auf Kosten der anderen: das Geschäftsmodell der linksgrünen Scheinheligen.
Fr, 11.09.2020, 14:02 | Mie-Tze

.. vor allem auf Kosten der eigenen Kinder/Kindeskinder - was für scheinheilige, arrogante, selbstverliebte und absolut verantwortungslose Heuchler/innen z.B. Omas gegen Rechts, grauslich!
Fr, 11.09.2020, 15:19 | Freier Mensch

Es ist der gleiche menschliche Müll wie 1789,wie 1933,wie 1968 - das Linkstum muß sich nicht erfinden,es hat auch keine hochmoralischen Tendenzen u.Motive ! Nein,es ist Menschendreck,verachtenswerter!
Fr, 11.09.2020, 12:35 | Redneck72

Der Österreichische Refudschi Funk (O-R-F) ist wieder voll da
Fr, 11.09.2020, 12:20 | ropow

Wer Brandstiftung belohnt, wird mehr Brandstiftung bekommen.

Auf vielfachen Wunsch also Max Frischs „Biedermeier und die Brandstifter“ demnächst in diesem Theater.
Fr, 11.09.2020, 13:50 | fr

Ganz Deutschland wird brennen !! Bald isses soweit . Die Linxxeria verbündet sich mit Afganowitsch + Co., dann fackeln die Deutsche Städte, bis das Ordnungsamt kommt :-)))) Endlich, endlich......
Fr, 11.09.2020, 21:34 | https://de.wikipedia.org/wiki/Viridiana

"Viridiana" (Luis Buñuel) und "Biedermann und die Brandstifter" (Max Frisch).
Fr, 11.09.2020, 12:09 | Marand Josef

Den Vorwurf zynisch zu sein, muß ein Politiker, der sich für die Österreicher einsetzt, aushalten können. Was kratzt es die Eiche, wenn sich eine Sau an ihr reibt? So what..
Fr, 11.09.2020, 14:32 | wernmannfayer

Richtig, Blasendenken u Geschwurbel von völlig degenerierten linxen Gutmenschen
Deren einzige Agenda ist es uns Mekkühen andauernd ein schlechtes Gewissen einzureden
Fernseher abdrehen Nerven sparen
Fr, 11.09.2020, 12:05 | jagoda

es ist keine Frage,sie werden kommen dürfen,aber was wird sein wenn GER-MONEYdas Geld ausgeht.Wird dann Kurz,UHBP helfen?Flüchtlinge ja,für jeden einzeln einen Ö Politiker in das Herkunftsland schicke
Fr, 11.09.2020, 11:45 | Wie kam die Grüne Dziedzic so rasch nach Moria?

Sicher mit dem Flugzeug, das die Grünen uns normalen Bürger verbieten wollen. Sie dürfen fliegen und dicke Autos fahren. Wie lange noch läßt sich das Ö gefallen? Weg mit diesen verlogenen Chaoten!
Fr, 11.09.2020, 11:28 | Hoffentlich bleibt ÖVP bei ihrer Haltung zur Migranten-Erpressun

Die links-grünen Chaoten wollen unser Land zerstören. Färben alle wichtigen Posten um, die Mio. Migranten genügen ihnen noch immer nicht. Völlig unfähiger Angstschober braucht Chief Medical Officer.
Fr, 11.09.2020, 11:24 | Heuchlerischer VdB und Chris Lohner melden sich besorgt zu Wort.

Wo bleibt ihre Hilfe, sie könnten etliche Migranten in ihren Villen aufnehmen. Die Scheingefechte der Grünen gegen ÖVP zeigen nur deren miesen Charakter. Stimmt genau, sie wollen am Futtertrog bleiben
Fr, 11.09.2020, 12:21 | Wenn ich den Herrn mit dem Tschick schon sehe, wird mir

die Milch im Kaffee sauer. Wann ist endlich die nächste einschlägige Wahl, dass ich ihn möglichst sang- und klanglos und völlig unbedankt abwählen kann? Gibt es noch wen, der ihn wählen würde?
Fr, 11.09.2020, 13:10 | Ja @12:21...

...seine Frau, weil sonst is die ihren neuen Job los !! Saubande....
Fr, 11.09.2020, 11:10 | Öst. Patriot

Nach einer etwaigen "Wende" wird man sich allerdings an die zahllosen linken Protagonisten und Hetzer erinnern und man mag sich gar nicht vorstellen, wie unschön die Bestrafungen dann aussehen werden.
Fr, 11.09.2020, 11:49 | Nativ

Doch, das mag man sich sogar sehr gerne vorstellen.
Fr, 11.09.2020, 10:18 | Im Realsozialistischen Staatsfunk ORF

wieder Ungarn-Hetze vom Feinsten /Guido Tiefenthaler, orf.at/stories/3180504/
- Es geht um die Soros-Schranze Gerald Knaus
Der links-motivierte Hass des ORF gegen Nachbar Ungarn ist besorgniserregend!
Fr, 11.09.2020, 10:09 | vom ORF informiert? = die Kontrolle über dein Leben verloren

+++13.000 Stühle als Mahnmal vor dem dt. Bundestag+++einen Tag später: 13.000 Migranten im abgefackelten Lager Moria+++wer da den Zusammenhang nicht sieht, muss blind sein
Fr, 11.09.2020, 10:50 | Und laut Zeugenaussagen haben Deutsche NGOler

beim Brandstiften mitgeholfen. Warum geht der ORF diesen Anschuldigungen nicht nach? Warum berichtet er nicht darüber, dass ein NGO-Schiff seit wenigen Tagen vor Ort ist?
Fr, 11.09.2020, 10:05 | astuga

Der frühere ital. Innenminister Salvini konnte 2018 die Zahl der ertrunkenen "Refugees" halbieren.
Das ist Humanität Europäern wie "Flüchtlingen" gegenüber. Alles andere ist getarnte Unmenschlichkeit.
Fr, 11.09.2020, 10:04 | Nativ

Würde mich nicht wundern, wenn die Idee zur Brandlegung von NGO‘s ausgegangen wäre. Das Ergebnis hatte halt in ihrem Sinn nur einen kleinen Schönheitsfehler - es sind keine Kinder und Alte verbrannt.
Fr, 11.09.2020, 10:08 | Nativ

Forts.
Dann hätte der Erpressungsversuch besser geklappt. Bin auf die Fortsetzung dieser linxxen Gauner gespannt.
Fr, 11.09.2020, 11:43 | carlos

gib ja noch ein paar lager, vielleicht funktionierts beim nächsten mal, die brandstifter werden es schon lernen
Fr, 11.09.2020, 09:57 | Nativ

Gis Werbung - „Ihr Beitrag zahlt sich aus“ . Der zahlt sich nur aus, wenn er verweigert wird.



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden