ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Elisabeth Hennefeld (ORF2 Sa, 13.12.2014, 19:30)
Zeit im Bild

 

Die ZiB berichtet über eine neue Lebensmittelverordnung und fördert unterschwellig ein interessantes Menschenbild zu Tage.

Allergene oder nicht Allergene, das ist die Frage, die wir uns neuerdings Gott sei Dank nicht mehr zu stellen brauchen, da uns der Gastwirt unseres Vertrauens von Gesetzes wegen nun darüber aufzuklären hat. Über die absolut entmündigende Stumpfsinnigkeit dieser Verordnung will ich mich hier gar nicht zu sehr auslassen. Bezeichnend aber, dass die ZiB eine begrüßende Zweidrittelmehrheit von interviewten Passanten in den Betrag eingearbeitet hat.

Und so bin ich mir gar nicht sicher, ob ich mich tatsächlich über den ORF ärgern soll, der die Befragten für den Beitrag absichtlich so gewählt hat, damit die Verordnung besser ausschaut; oder ob unsere Mitbürger uns wirklich für so blöd halten. Also an alle, die es für eine gute Sache halten, meiner Kaffeetiere eine Geldstrafe anzudrohen, wenn sie mir hinterhältiger weise nicht sagt, dass in der Milch in meinem großen Braunen Milchzucker drin ist:

Ich bin ein mündiger Erwachsener! Ich weiß sehr genau, was ich mag und was nicht, oder was ich vertrage und was nicht. Kein Mensch braucht so eine Verordnung, außer dem, der sie geschrieben hat. Und die Vorstellung, dass da draußen lauter Leute mit tödlichen Allergien herum laufen, die an jedem Happen sterben könnten, und selber nicht wissen, wo die Stoffen drinnen sind, die ihnen nicht gut tun, ist dermaßen überheblich, als wäre von einer Krabbelgruppe lauter Zweijähriger die Rede.

Aber warum hat der ORF nur Damen gefragt, die uns für Zweijährige halten, und nicht vielleicht auch jemanden, der tatsächlich einer Lebensmittelunverträglichkeit hat?

So, 14.12.2014, 21:33 | Scaevola

Antioxidantien sind schlecht? Dazu empfehle ich: http://de.wikipedia.org/wiki/Antio
So, 14.12.2014, 12:04 | Peanuts

zu unterscheiden sind Allergien und Unverträglichkeiten. Ich habe eine Erdnussallergie die tödlich enden kann. Bin für ein generelles Verbot von Erdnussprodukten!!!
So, 14.12.2014, 15:58 | Tomahawk

Und weil Sie eine dieser seltenen (und oft nur eingeblideten) Allergien haben, sollen alle Erdnussbauern in Afrika und Amerika verhungern? Taste a spoonful of peanut butter, and you're back to normal
So, 14.12.2014, 09:59 | Erich

Wer kontrolliert das alles?? Wenn ich etwas nicht essen darf, dann vertraue ich sicher nicht einer Speisekarte. Ich informiere mich vorab, rede mit dem Wirt und gehe nur in vertrauenswürdige Lokale
So, 14.12.2014, 08:02 | Herr Karl

Wenn man - wie ich - an einer Lebensmittelunverträglichkeit leidet dann weiß man wo das Zeug, das man nicht verträgt, drinnen ist.
Sa, 13.12.2014, 23:28 | Markus Albrecht

Echt jetzt? Sie wissen ob sich besipielsweise Antioxidantien in der Wurst befinden sie beim Wirten essen? Respekt!
So, 14.12.2014, 08:22 | Herbert Manninger

In jeder Wurst sind Antioxidantien enthalten, vor allem die böse Ascorbinsäure, auch genannt Vitamin C.....



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden