ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Georg Frundsberg (radiow Di, 23.05.2017, 09:00)
Gut Gelaunt

Nach dem Terroranschlag in Manchester, bei dem 22 Menschen, vermutlich großteils Kinder, zerfetzt und in den Tod gerissen wurden berichtet Radio Wien: "Die Hintergründe sind noch unbekannt."

Genau. Hat sicher wieder nichts mit nichts zu tun. Man könnte ja eins und eins zusammenzählen und sich mit dem größten Problem, der größten Bedrohung unserer Gegenwart und unserer Zukunft beschäftigen. Man könnte dann eventuell aus der Realität Schlüsse ziehen und breit diskutieren, ob wir so ein Leben haben wollen.

Aber anstatt dessen "business as usual" und: "Die Hintergründe sind noch unbekannt".

Gut Gelaunt mit Radio Wien!

Di, 23.05.2017, 23:42 | Fischer

Völlig richtig. Alles derzeit noch zu googeln. Die EU Press releases lügen bei weitem nicht dermaßen wie die gängigen Medien. Die EU Kommissionare reden weitgehend Klartext , einfach hinhören!!!
Di, 23.05.2017, 23:03 | 1956

Die andere Seite ist auch wahr: Die Mehrheit der Wähler will das alles. Auch unter bewußter Inkaufnahme von ISlam und seinem Terror. Und der Lügner vom ORF.
Di, 23.05.2017, 22:58 | 1956

KEINE Woche ohne Hitler, ja sogar: KEIN TAG ohne Adolf. Aber über den ISlam schweigen sie? Sie schweigen? Sie propagieren ihn und lügen über ihn. JEDE WOCHE, JEDEN TAG lügt der ORF.
Di, 23.05.2017, 23:19 | jaguar

Diese angesprochene versuchte Dauergehirnwäsche u.a. zur Ablenkung gibt es ja auch periodisch in mindestens einem Printmedium....
Di, 23.05.2017, 19:30 | wernmannfayer

Ist doch alles so gewollt und wurde bereits bei der Bilderbergerkonferenz 2014 beschlossen. Die Horden wilder Islamisten werden jetzt auf uns gehetzt und das treibt uns direkt in einen Bürgerkrieg.
Di, 23.05.2017, 21:42 | antony

Genau so ist es; Einen Bürgerkrieg der sich aber auf fast den ganzen Globus ausweiten wird!
Zur radikalen Dezimierung der Weltbevölkerung zum einen und um gleichzeitig die NWO zu installieren!
Di, 23.05.2017, 18:36 | Potiorek 2014

Bin sicher, dass der oder die Ar..l. Mus... waren. Sie haben vmtl. nicht alle Massnahmen zur Eingliederung bekommen. Traumatisiert so und so. Einweisung in eine dementsprechende Anstalt ist sicher.
Mi, 24.05.2017, 05:04 | Nietzsche

Und nach ein paar Jährchen (nur ja nicht allzu vielen, neinnein) schreibt ihm eine willige Psychologin ein positives Gutachten, und der arme traumatisierte Bub ist wieder frei.
Di, 23.05.2017, 18:20 | wolfgang

Den ORF einfach als (schlechten) Unterhaltungssender betrachten...und die Gebühren einstweilen halt in Kauf nehmen! Wird sich bestimmt ändern!
Di, 23.05.2017, 18:06 | Potiorek 2014

Lese ich doch gerade (engl-Medien usw.), so wie bei den gleichen Dramen; wir stehen zusammen. Hoffentlich werden wir mehr dagegen sein, und dafür zusammen stehen. Leider keine Hoffnung!
Di, 23.05.2017, 17:49 | Potiorek 2014

Wenn wir uns das alles gefallen lassen, und so wie ich, nur schreibe, dann wird das wohl nichts.
Munter werden,alle!
Di, 23.05.2017, 14:35 | Hintergründe werden im ORF prinzipiell VERSCHWIEGEN!

"Mutmaßlich" war es ein "mutmaßlicher" "Angreifer", der das "mutmaßliche" Blutbad unter den unschuldigen Kindern angerichtet hat. Mutmaßliche Hintergründe zu nennen, das ist "nazi", mutmaßlicherweise.
Di, 23.05.2017, 11:39 | Freier Mensch

ORF Wien kann 1 und 1 nicht zusammenzählen. Die sind total überfordert. Mit ihrem Leben......
Di, 23.05.2017, 21:41 | wolfi

Wozu auch rechnen? Wer nur EINE Partei, EINEN Sender und EINE Wahrheit kennt braucht keine Algebra.
Di, 23.05.2017, 11:23 | wolfgang

Die ORF-Moderatoren haben jede Realität vor langer Zeit ausgeblendet! Anders würden sie das nicht ertragen......und jedem Menschen der real denkt ist sowieso klar dass es ein Anschlag war!
Di, 23.05.2017, 10:32 | antr

Jetzt kommen wieder Kerzerlmärsche, "We are Manchester" Bekundungen und die Landesflagge in den Facebook-Profilen der Wattebäuschchenwerfer....
Di, 23.05.2017, 10:39 | Istvana Sargdeckel

Das Brandburger Tor erstrahlt heute Abend in den Farben des Union Jack zur
Gedenk-Wohlfühlzone bzw. "Wir schaffen das"
Di, 23.05.2017, 10:59 | Istvana Sargdeckel

Internationale Presse zum Terroranschlag in Manchester

cicero.de/weltbuehne/internationale-presse-zum-terroranschlag-in-manchester-toedlichste-attacke-in-grossbritannien-seit-zehn-jahren
Di, 23.05.2017, 12:50 | doc.west

bald werden die menschen nicht mehr nachkommen, ihre FB-profile in den jeweiligen landesfarben zu hinterlegen. was auffällt: noch nie wurde schwarz-rot-gold verwendet. sind die deutschen so unbeliebt?
Mi, 24.05.2017, 05:05 | Nietzsche

@Istvana Sargdeckel: Tatsächlich? Die Briten sind doch für Murksel Pfui, weil Brexit und so.
Mi, 24.05.2017, 08:15 | antr

@Nitzsche: ein bissl Mitgefühl kann selbst die Murksel heucheln... Macht man so, weil die anderen es auch machen....
Di, 23.05.2017, 10:29 | Istvana Sargdeckel

Terror entlarvt Funktionsweise der Beschwichtigungsmedien:

info-direkt.eu/2017/05/23/manchester-terror-entlarvt-funktionsweise-der-beschwichtigungsmedien/
Di, 23.05.2017, 10:22 | Europa stirbt....

....Europa will sterben, also lassen wir Europa doch sterben, die Masse will es so, keiner wehrt sich, na dann.....
Di, 23.05.2017, 11:47 | Freier Mensch

Das Sterben ist GEWOLLT !!! Mal googeln nach "UN Bestandserhaltungsmigration" oder "EU Neuansiedelungsprogramm" ,da gehen einem die Augen auf !!Ein kleine Elite will ein dummes Mischvolk in Europa !!!



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden