ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Andreas Unterberger (ORF2 Fr, 21.09.2018, 19:30)
Zeit im Bild

Absolut demaskierend, was die ORF-Redakteure interessiert und was nicht. Sie bemühen sich offenbar täglich, das eigene Niveau noch weiter hinunterzudrücken.

Man fasst es nicht, was der ORF für so wichtig ansieht, dass er es zu einer der drei Schlagzeilen am Beginn seiner Hauptnachrichtensendung macht: Andre Heller wird das Kasperl-Theater in der Wiener Urania übernehmen. Kein Kasperltheater, sondern ORF.

Man fasst es auch nicht wirklich, was zu einer weiteren Schlagzeile gemacht wird: Der linksradikale Student, der in der Türkei verhaftet worden ist, und über den der ORF seit Tagen auf allen Kanälen berichtet, ist nicht freigelassen worden. Diese Nachricht kann man nun zweifellos täglich bringen ...

Am allerwenigsten ist aber zu fassen, was der ORF nicht bringt: Da ist der zweifellos beste und wichtigste deutschsprachige Ökonom, Hans-Werner Sinn, in Wien, hält einen brillanten Vortrag - in dem er eine neue Weltschuldenkrise prophezeit und in dem er exzellente Wertungen über Österreich abgibt - und der ORF berichtet absolut nicht darüber. Weder hört man ein Interview, noch wird über den Vortrag berichtet.

Selber Schuld. Ist er doch kein Linker. Dann braucht man ja nicht zu berichten über ihn.

Mo, 24.09.2018, 23:23 | dhmg

Im Saustall ORF gehört endlich aufgeräumt. Es kann nicht sein, dass 30%(Linke also) der wählenden Österreicher alleinige Zielgruppe des ORF sind und Nachrichten erhalten, die sie interessieren.
Sa, 22.09.2018, 19:19 | NICHT berichtenswert ist für den Rotfunk ...

ein Bericht von Amnesty International, wonach von 2015 - Juni 2017 die sozialistische Regierung mehr als 8.200 außergerichtlichen Hinrichtungen, meist in Armenvierteln, durchführte!!!

#LeftsAreTrash
Sa, 22.09.2018, 18:56 | NICHT berichtenswert ist für den ORF ...

... der "Skandal, der alles bisher bekannte in den Schatten stellt" (Kurier 21.9.), nämlich über die Versickerung vieler Euromillionen im Verkehrsministerium zu Bures' Zeiten (inkl. Untreueverdacht)!
Sa, 22.09.2018, 13:44 | @Andreas Unterberger

Der Petzi ist über die Landesgrenzen hinaus ein positives Aushängeschild Österreichs. Kein Wunder, dass es eine Hauptnachricht im Kulturteil der ZIB wert ist.
Sa, 22.09.2018, 13:45 | Fortsetzung

Da die Türkei sich in eine Diktatur verwandelt, welche auch schon in der Vergangenheit unschuldige Ausländer zuhauf inhaftierte, ist die Verhaftung eines Österreichers natürlich eine wichtige Meldung.
Sa, 22.09.2018, 13:45 | noch eine Fortsetzung

Dass du diese Person als „linksradikal“ bezeichnest, zeigt nur, dass du bereits über den rechten Rand abgeglitten bist.
Sa, 22.09.2018, 13:46 | und noch eine Fortsetzung

Und eh klar, dass die Weltuntergangspropheten als Wunsch auf der Liste rechter Recken nicht fehlen dürfen. Denn das ist es ja auch, was sie ständig predigen.
Sa, 22.09.2018, 13:47 | zu guter letzt

Interessant auch, dass dieser Vortrag offenbar so ziemlich niemanden anderen auf der Welt interessiert hat – zumindest hat keiner darüber berichtet. Warum nur? Oder ist das wieder eine Verschwörung?
Sa, 22.09.2018, 14:50 | @13:44-13:47

Linke Scheiße von A-Z.
Sa, 22.09.2018, 15:17 | H.Rieser

Der PetzI ist ein so bekanntes "positives Aushängeschild Österreichs", dass er nicht mal in der Wikipedia einen eigenen Eintrag hat!

Linke Lügen haben sehr, sehr kurze Beine ;-
Sa, 22.09.2018, 15:21 | fr

Ja,das ist wirklich Mundkacke,was du da verbreitest,Linda,Hyperl od.d.Löwelstraße herself!? Dasselbe Geschwurbel in euren Medien,Zeitungen,Politprogrammen,Erklärungen...WER nimmt euch Linke noch ernst
Sa, 22.09.2018, 15:27 | Wer für "Junge Welt", "Jacobin", "re:volt" schreibt ist

definitiv linksradikal!

#LeftsAreTrash
Sa, 22.09.2018, 15:48 | :-)

14:50 & 15:21 Danke für die übliche eloquente Replik.

15:17 de.wikipedia.org/wiki/Wiener_Urania-Puppentheater

15:27 Du kennst dich da offenbar aus.
Sa, 22.09.2018, 16:02 | Gruß von dat Dschärämie,Linda...

..er läßt fragen,ob du nach dein Abgang aus Köln in AUT/Wien wieder so`n tolles Geschäft aufgebaut hast !?Weißt schon,in dein Metjää,...na mit de Kerls und sooo...!?Hää,machste richtig Kohle,oder :-))
Sa, 22.09.2018, 18:35 | boris

13:44,Weltuntergangpropheten,nun ja,man muß
kein Prophet sein,um zu sehen wo all das hinführt.
Gesunde hausverstand reicht vollkommen aus.
Sa, 22.09.2018, 19:08 | Q.E.D. Linksversiffte sind strukturelle Anaphabeten!

Geschrieben wurde: "dass er (Petzi, korrekt ist Pezi) nicht mal in der Wikipedia einen eigenen Eintrag hat!"

Geantwortet wurde mit dem Eintrag auf das (gesamte) Urania Puppentheater!

#LesftsAreTrash
Sa, 22.09.2018, 19:21 | Anti-AntiFant

Ein weiteres Beispiel für die Bildungsferne der neuen Arier. Sie stehen den Nazis in nichts nach, ja, übertreffen sie in vielen Bereichen. Vor allem beim Morden und bei den Gewaltexzessen!
Sa, 22.09.2018, 11:10 | Die linksradikalen Gewaltexzesse und Zusammenrottungen in Salzbu

wurden gestern in der ZiB mit keinem Wort erwähnt. Klar, waren doch Linke und Grüne (was das gleiche ist) mittendrin. Sie "demonstrierten" gewalttätig GEGEN ein "gemeinsames Europa".
Sa, 22.09.2018, 11:12 | Florian

Der Kasperl war doch viel wichtiger! Und ein US-Senator, der angeblich eine Frau belästigt haben soll. Und dieser Linke in der Türkei unterliegt goldrichtig dem Recht des EU-Beitritswerbers. Gut so.
Sa, 22.09.2018, 13:41 | Der linksversiffte Pseudojournalist kann ruhig schmoren

Die türkischen Haftbedingungen sind für diesen Linksversifften vielleicht läuternd ;o)

#LeftsAreTrash
Sa, 22.09.2018, 10:04 | boris

Neuigkeiten: Pamela ist die neue SPÖ Bossin.
Juhuhuhuhuhu,jetzt geht's steil nach unten.
Bremsen wurden abmontiert.
Sa, 22.09.2018, 10:04 | boris

neeein,nicht d.Pamela aus Baywatch.hehe-:)))
Sa, 22.09.2018, 10:50 | Sprenggläubiger Nafri

Ja das ist wahrlich eine gute Nachricht. Die Pamela kann locker mit ihrem Deutschen Pendant Nahles mithalten. Es wird mir ein Vergnügen sein den Absturz der beiden Roten Parteien zu beobachten. ;-)
Sa, 22.09.2018, 11:15 | Florian

In der Tat: man sieht jetzt wieder ganz gerne die ZiB: die langen Gesichter, die herabgezogenen Mundwinkel, die diesmal echte Betroffenheit, und alles ohne diese moralische Überheblichkeit. Herrlich!
Sa, 22.09.2018, 09:08 | Hermi

wisst Ihr was dagegen hilft, Fernseher entsorgen - GIS abmelden - fertig. Keine gelogenen Informationen bekommt man sowieso nur mehr im I-Net. Keine Macht dem betreuten Denken.
Sa, 22.09.2018, 10:07 | boris

warum TV entsorgen,kann man zu Film schauen
nutzen.(DVD,udg.)
Sa, 22.09.2018, 07:32 | ORF bringt nur Linkspropaganda!

Es ist skandalös, wie der ORF die GIS-Zahler manipulieren will. Wenn ein Linker hustet, der ORF berichtet ausführlich (Heller, Ambros usw). Ständig hetzt er gegen die Regierung. Man kann nur abdrehen.
Sa, 22.09.2018, 07:29 | W. Mandl

Ich vergleiche oft SERVUS-TV Nachrichten um 19:20 und ORF-ZIB um 19:30: Man könnte glauben, es sind zwei unterschiedliche Planten.
Erstere berichten ausführlich über die linksradikalen Exzesse in ....
Sa, 22.09.2018, 07:30 | W. Mandl

.... in Salzburg, der ORF hat das unangenehme Thema bereits entsorgt.
Sa, 22.09.2018, 09:24 | Scotty

Ja mache ich auch schon seit langem!Ein Horror dieser Unterschied!Nur für die zensurierten,linkslastigen Ergüsse wird Gis eingehoben! Eine Freude ist immer der WEGSCHEIDER, köstlich.S´wird nix ändern!
Sa, 22.09.2018, 10:08 | otti

W.Mandl: mir und meinen verbliebenen Freunden geht es genauso. Die Werbung des ORF für links/link/grüne...... könnte sich KEINE Firma leisten.
Sa, 22.09.2018, 11:00 | Sprenggläubiger Nafri

@Scotty Danke für die Erwähnung von "Der Wegscheider". Diese Sendung ist mittlerweile zum Pflichttermin geworden. Es ist einfach köstlich zu sehen wie er die Linken mit jedem Beitrag zerlegt. :-)
Sa, 22.09.2018, 01:19 | karl b @ Herr Unterberger

Kann man diesen Vortrag irgendwo nachlesen oder streamen?



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden