ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Rainer Freund (oe1 Di, 06.11.2018, 12:00)
Ö1 Mittagsjournal

Im Ö1-Mittagsjournal vom Dienstag bringt der ORF ein Interview der umstrittenen Deutschland-Korrespondentin Birgit Schwarz mit Wolfgang Schäuble.

Frau Schwarz versucht auch in einer Frage ein entsprechendes Framing bzw. einen Spin zu verpacken:

Schwarz: ...was, wenn Angela Merkel einen (CDU-Partei-) Vorsitzenden bekommt, der sich an ihr abarbeitet wie Horst Seehofer? ...

Schäuble: ... das weise ich zurück ...

Schwarz: ... das müssen Sie ...

Schäuble: Warum müssen Sie es dann sagen?

Eine Antwort auf die (rhetorische) Frage von Schäuble wäre doch interessant gewesen.

Ich fabuliere einmal eine Antwort: Weil ich eine vorgefasste Meinung habe und ich diese unbedingt den Zuhörern aufs Brot schmieren will, egal mit wem ich ein Interview führe ...

Do, 08.11.2018, 16:30 | Was muß man...

..zu einer äußerst Umstrittenen, noch dazu im Auftrag des Lügenfunks ORF tätigen sog."Reporterin" noch sagen !? Rausschmeissen - aber hochkant !!Und danach anklagen und den Prozeß machen. Unglaublich.



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden