ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


U.Fischer (Online Do, 07.03.2019, 10:41)
Hillary Clinton verspottet Trump mit GIF auf Twitter
Link: https://www.orf.at/#/stories/3114177/

Dass man auch bei Verwendung von Fakten trotzdem nicht die ganze Wahrheit sagen kann bzw. mit Zitaten, die aus dem Kontext gerissen sind, die Wahrheit verdrehen kann, ist hinlänglich bekannt. Dass man aber auch mit einer einseitigen Auswahl das Bild von politischen Kontrahenten beeinflussen kann, dies zeigt ein aktuelles Beispiel zu Hillary Clinton in ORF-Online. Zugleich sagt dies etwas aus, ob jemand sich bei der Auswahl journalistisch oder propagandistisch betätigt.

So titelt ORF-Online heute: "Hillary Clinton verspottet Trump mit GIF auf Twitter".

Ist ja stets ein Schenkelklopfer, wenn ein politischer Gegner verspottet wird. So weit, so korrekt der Bericht, aber nicht die Auswahl, denn dass Trump in seinem Tweet von "(crooked) Hillary" schrieb, war einer davor stattgefundenen Rede Hillary Clintons zu verdanken, wo sie nicht nur ihr Nichtantreten verkündete, sondern auch Behauptungen zur Wahl in Georgia sowie Wisconsin aufstellte.

Darüber berichtet ORF-Online nicht, dies wäre aber hinsichtlich der Schenkelklopferei, aber vor allem der Glaubwürdigkeit dieser Politikerin und Trump-Gegnerin nicht unwichtig zu berichten, wenn man schon die Verspottung Trumps durch Hillary für berichtenswert hält. Vor allem wird hierzu nicht darüber informiert, dass Hillary dafür gleich mit "4 Pinocchios" bedacht wurde und diese Beurteilung nicht vom politischen Gegner kam, sondern von der "Washington Post", die die falschen Behauptungen Hillarys entlarvte!

Zudem offenbart ORF-Online, dass man auf ihrer Seite steht, wenn man so pauschal formuliert: "Nun amüsierte Clinton die Userinnen und User". Es ist nämlich anzunehmen, dass Clinton NUR ihre Anhänger bzw. die User mit linksliberaler Präferenz amüsierte, die andere Hälfte aber weniger. Hat man beim ORF dazu keine Online-Statements von Usern gefunden, die ihr Missfallen dazu zum Ausdruck brachten?

Sa, 09.03.2019, 19:18 | Redneck72

Die Hillary kann GIFSs versenden , dumm die Frau ist ein Genie
Fr, 08.03.2019, 16:59 | Linksliberal ...

ist eine contradictio in adiecto!
Linksliberal gibts nicht, weil "links" über Kollektivismus, Planwirtschaft und Zentralismus immer in den Totalitarismus führt.
Fr, 08.03.2019, 17:47 | Freier Mensch

Richtig !! Man könnte fast schon von einem Oxymoron sprechen, das es ja von der vereinigt.Linken bereits kampfmäßig als rhetorisches Stilmittel verwendet wird. Guter Gedanke :-))
Fr, 08.03.2019, 09:57 | Franz7788

Wer tiefste Abgründe nicht scheut, möge Bohemian Grove gugeln. Da ist auch Killary vertreten.
Fr, 08.03.2019, 11:09 | fr

Genau dort passt sie auch hin, das Unsympathler-Weib !! Igitt......
Do, 07.03.2019, 22:50 | ORF manipuliert bei seinen Berichten ständig.

Täglich wird gegen Trump, Orban und unsere Regierung gehetzt. Beim Bericht über den Strache-Aschermittwoch begann jeder Satz mit Bierkrügel. Tiefer geht es nimmer! Diese linkslinke Journaille muß weg.
Fr, 08.03.2019, 06:19 | Das ist eben LÜGE....

..das kann man drehen u.wenden, wie man will. Wenn Sachverhalte sooo verdreht werden u.mit Bildern persuasiv verkehrt werden, daß die wahre Information verfälscht wird, dann ist das LÜGE !! Nix sonst.
Do, 07.03.2019, 21:52 | Heimgarten

H. Clinton hat den arabischen Frühling ausgelöst. Viel Krieg - genauso wie unter Obama. Viel Krieg. Unter Trump aber nicht. Wie war das mit den Früchten und so? Da war doch was?
Fr, 08.03.2019, 06:22 | Aber Obama war...

..der Bomben-Weltmeister in seiner Amtszeit mit ca.26.000 Bombenabwürfen !! Hat vor ihm und danach kein Präsi geschafft !!Das ist ,wie wenn die Palis dem Dolferl posthum einen Orden verleihen würden..
Do, 07.03.2019, 21:32 | Grobe Sahne Rindsfilet

Welche Koffer die ORFler sind, war auch heute in der ZiB1 zu sehen. Da hat es geheißen, ein neues Auto würde "in limitierter Auflage" verkauft werden. So als ob es ein Buch oder eine Münze wäre.
Do, 07.03.2019, 20:57 | Erich von Schwediken

Lustig auch die Krone: HC meinte bei seiner Aschermittwochrede,er genehmige sich noch ein Bier,bevor die Linken auch das verbieten.Laut Krone sei das kein Scherz,sondern ein "Schreckgespenst" gewesen.
Do, 07.03.2019, 20:28 | boris

,,Das Illegale erledigen wir sofort, das Verfassungswidrige dauert etwas länger"
Kissinger
Do, 07.03.2019, 19:33 | Anti-AntiFant

Der Rotfunk ist eine Fake-News-Schleuder!

Sperrt diese "Stalinorgel" zu!
Do, 07.03.2019, 19:07 | Wolfgang

Ein Beispiel wie krank das Ganze ist: Orf meldet Conchita stirbt morgen! Echt nur mehr abgruntief!
Do, 07.03.2019, 19:23 | Uijegerle...

..na geh!!??Was hat es denn,die Neuwirth-Sache?Hat es Aids?Is das Bumpferl abgefallen?Oder hat ein pööhses H5N1-Vogerl ein pööhses Nesterl im reinweißen Bobscherl gebaut?Oder sind d.Perücken zu teuer?
Do, 07.03.2019, 20:30 | boris

Wolfgang,armselige Gesellschaft,ORF inklusiv
Do, 07.03.2019, 19:01 | Wolfgang

In Wirklichkeit sind die alle psychisch krank- egal ob ORF oder US Fernsehen- auch Hitler dachte im Bunker noch an den Endsieg! Alles Psychosen! Und gefährlich!
Do, 07.03.2019, 20:32 | boris

Museln werden solche zustände abstellen.
Do, 07.03.2019, 18:39 | Q.E.D. Linksversiffte können nur lügen!

#LeftsAreTrash



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden