ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Elmar Forster (Online Sa, 06.04.2019, 12:35)
Stilistische Analyse des ORF-Welcome-Verniedlichungs-Journalismus
Link: https://www.orf.at/#/stories/3117836/

Eine kleine Sammlung:

  • Migrantenansammlung … dauert an“ – Wer hat schon etwas gegen eine kleine Grillparty?
  • Rund 2.000 Menschen haben verkündet, zur Grenze zu Nordmazedonien zu marschieren.“ – Ein kleiner Frühlings-Marsch also…
  • Anschließend wollen sie nach Mitteleuropa weiterreisen.“ - So was machen wir doch auch alle in den Ferien: „Ver-reisen“.
  • Einfach mal raus ins Grüne und dann Pfadfinder-Programm: „Die Migranten übernachteten in Zelten. Dort soll der Marsch nach Norden starten.“ – Die haben sich sicher den Wien-Marathon zum Vorbild genommen…
  • Doch böse Spielverderber, „starke Polizeieinheiten verhinderten den Marsch.“ Zeugen gibt es genug: „..berichteten übereinstimmend griechische Medien.“
  • Hauptbahnhof in Athen besetzt“ – Wieder eine dieser Studiosi-Unihörsaal-Besetzungen halt… Tssassassa!
  • Die Besetzung wurde jedoch in der Nacht auf heute beendet. Alle Züge fuhren wieder.“ – Die Verwendung des Passiv („Wurde beendet“) suggeriert, dass das die Refjutschies freiwillig gemacht hätten. War nur eine begrenzte Aktion also. Sowas gibt’s in Wien bei den Donnerstags-Demos wöchentlich…
  • Ansammlungen von Migranten, die nach Norden reisen wollten, gab es auch in Athen“. Homma eh scho ghört…

Der ORF unterschlägt hingegen folgende Informationen: Dass wieder von männlichen Streetfighting-Refjutschies Babies und Frauen als Polizei-Kordon-Brecher eingesetzt wurden… Wenn aber österreichische Schulkinder von panischen Lehrern unter einem Bahnschranke durchgewunken wurden, tobt die Empörungs-Medien-Industrie

Mo, 08.04.2019, 09:55 | Nativ

Laut oe24 sitzt Wrabetz als einer der zukünftigen Vier wieder fest im Sattel.
Was ist los mit dem Bk, was ist los mit dem Vk?
Hat keiner der Beiden mitbekommen, dass die Mehrheit anderes will???
Mo, 08.04.2019, 12:50 | fr

Die können beide besser Zahlen u.Ergebnisse lesen, da ham sie auch ihre Berater. Man muß noch 6 Wochen warten (EU), dann in AUT die nächsten Wahlen.Mal sehen,was kommt - eine "Wie bisher"-Geschichte??
Mo, 08.04.2019, 08:16 | sokrates9

IM ZENTRUM:Rechtsradikal ist wer Gewalt nicht ausschliesst! Die kommunistische Expertin fuer Rechtsradikalitaet schaetzt den Kommunisten Ziegler! Wann geht Kurz /der ORF gegen linksradikalitaet vor?.
Mo, 08.04.2019, 08:56 | Wenn es Hr.SOROS....

...erlaubt,nicht früher.Erst wenn doe Open Society + allen Nebengeräuschen + NGOs ihre finanzierten Ziele errreicht haben,wird Ruhe sein.Dann,islamischer Sturm,erhebe dich und du Dschihad - brich los!
Mo, 08.04.2019, 09:13 | A.Frenkel

laut F.v.Hayek (er mochte Sozi gar nicht) ist immer der linke Terror lange Zeit der rechten Antwort vorausgegangen.Die Player heute und zB im Russland 1918,Berlin,....kommen aus dem gleichen Stall
Mo, 08.04.2019, 09:31 | A.Frenkel

die Kurzleute erwarten sich langfristige propagandist.Hilfe vom ORF ,
genau wie es die Linken in den letzten Jahrzehnten !! ziemlich erfolgreich und nachhaltig machten.
Mo, 08.04.2019, 09:35 | Freier Mensch

@A.Frenkel:seit Hayek haben sich jedoch die gefühlten links/rechts-Koordinaten neu definiert !Es kämpfen dzt. eine soziotheologischer Hierokratie(Grüne) gegen eine semipermeable Phallokratie (Islam) .
Mo, 08.04.2019, 09:51 | Freier Mensch

Wie z.Bestätigung meines Posts wird gerade bekannt,daß d.Berliner Chefermittler gegen Clan-Kriminalität abgesetzt wird!!Dies,nachdem bereits d.dt.Verfassungschef Maaßen abgesetzt wurde!! DEU=Diktatur.
So, 07.04.2019, 17:14 | lepuseuropeus

Angeblich warten in den Balkanstaaten mehr als 70.000 Migranten. Wenn ihnen der Durchbruch gelingt, wird der BK das widerlich patriotische Bundesheer einsetzen oder kommt wieder ein offenes Türl.
Mo, 08.04.2019, 06:51 | fr

Der"widerliche"BK sollte sich zuerst um die widerlichen NGOs im eigenen Land kümmern,die den Schlepperbanden das Leben(teils ungewollt)erleichtern.Vielleich kriegt er den"Menschfreund"Soros sd.Griff?
So, 07.04.2019, 12:05 | Eigentlich sollte man diese

Kreaturen(+Veranstalter) wegen Kindesmissbrauchs
zu lebenslanger Haft, aber zuhause einlochen
So, 07.04.2019, 15:10 | Viel zu teuer....

..und nicht durchführbar.Das sind dem Verbrechen nicht abgeneigte ,erfahrene Kriegsführer im Sinne palästinensischer Randalemacher. Die sind allen Soldaten bei uns überlegen.Nur Videos anschauen !!!
So, 07.04.2019, 11:47 | Marand Josef

Der unabhängige Rundfunk instrumentalisiert auch wirklich ALLES, um die Rundumversorung von afroarabischen Armutsnomaden als unsere heilige Pflicht darzustellen. Wegen den Määänschenrääächten warads.
So, 07.04.2019, 09:37 | lepuseuropeus

Und da ist er wieder, VdB warnt in der Krone vor dem Nationalismus und der Gefahr für Europa. Pünktlich zu Beginn der EU-Wahlwerbungen schlägt er in die gleiche Kerbe. Was für ein Zufall - widerlich.
So, 07.04.2019, 10:40 | boris

Also die aussagen gewissen Hr.VdB.interessiert
mich genauso wie ein furz einen Chinesen.
So, 07.04.2019, 10:44 | boris

Hr.VdB warnt vor IMAGINÄREN feinden,also alles
pure einbildung.
So, 07.04.2019, 10:51 | Freier Mensch

@boris:vielleicht hat der Kettenraucher Geheiminformationen?Vielleicht weiß er,daß die HUNNEN kommen,diesmal nicht reitend,sondern rauchend,im JumboJet,in der Business-Class!?Grüne Raucher unter sich!
So, 07.04.2019, 20:16 | Nativ

Naja, von Zeit zu Zeit erwacht er aus seiner Agonie und murmelt etwas, tschickt sich wieder weg und das Spiel beginnt von Neuem.
Nicht mein Präserl.....
So, 07.04.2019, 09:02 | mayerhansi

"Verreisen" soll gefälligst der ganze ORF, dorthin, wo der Pfeffer wächst! Ausnahmeregelungen sollen nur für Christian Wehrschütz gelten und für solche, die dieser auswählt.
So, 07.04.2019, 10:37 | fr

Jäss !! Bin 100% dafür ! Danke...
So, 07.04.2019, 09:00 | lepuseuropeus

Schieder's Wahlprogramm am Parteitag wie üblich "Alles gegen Rechts", dort ist bekanntlich alles Übel beheimatet, aber kein Wort über die für Europa bedrohliche Migration. Einheitsprogramm der Linken.
So, 07.04.2019, 09:27 | Schieder sagt nicht, was er in der EU für Ö tun will.

SPÖ/Schieder haben als Programm nur Hetze gegen Rechte, aber keine eigenen Ideen vorzuweisen. Das ist reichlich wenig, dafür können ihn nur stramme Parteigenossen wählen. Ein Armutszeugnis.
So, 07.04.2019, 10:40 | Freier Mensch

:-))Genau DAS ist ja der Untergang der Sozialdemokratie europa- und weltweit:sie können nicht sagen,WOFÜR sie sind,weil es an Ideen u.Herzblut f.d.Wähler mangelt.Nur DAGEGEN zu sein,führt in den Hades
So, 07.04.2019, 10:46 | boris

9:27,Linke und Ideen,ich bitte Sie.-:)))
So, 07.04.2019, 17:07 | Gott erhalte uns Schieder, der ist so wie die SPÖ wirklich ist

und das verstehen die Leute. Beinharte Prolos werden ihn wählen, die Bobos/Grünlinxlinken schon weniger, und alle anderen werden sich mit Grausen abwenden.
Mo, 08.04.2019, 06:55 | fr

@bezügl.Prolos wählen ihn:man höre sich nur an,was er jetzt über die Rechten sagt:"..Kellernazis im Ergeschoß angekommen..".DAS bedeutet,Schieder+Wehselys wohnen im OG bzw.a la Maison!Der hat 0 Wähler
So, 07.04.2019, 08:32 | Redneck72

"Migrantinnen und Migranten" zumindest brav gerendert, braver orf aber ich vermisse den Hinweis " darunter viele Frauen und Kinder" der darf doch normaler Weise nie fehlen.
So, 07.04.2019, 00:23 | Das ist die Wahrheitsliebe des ORF

"Der ORF unterschlägt hingegen folgende Informationen: Dass wieder von männlichen Streetfighting-Refjutschies Babies und Frauen als Polizei-Kordon-Brecher eingesetzt wurden…"

Weglassen = Unwahrheit!
So, 07.04.2019, 06:46 | fr

Wer das Video v."armen bedauernswerten,kinderliebenden Refutschi"gesehen hat,erkennt,daß da die Vorboten d.Hölle unterwegs sind nach DEU:asozialer,gewaltbereiter,hemmungsloser menschl.Dreck !Furchtbar
So, 07.04.2019, 09:29 | Mutti Merkel hat sie gerufen ...

Jetzt wollen sie eben nach D zu ihr. Leider bleiben sie am Ende bei uns hängen, weil Mutti sie nun nicht mehr will. Wie üblich bei Gutmenschen: Ausbaden können das Schlamassel die anderen.
So, 07.04.2019, 00:13 | Danke für die Analyse dieses Pamphlets. Man faßt es nicht,

wie man so plump, durchsichtig, primitiv und berechenbar lügen kann. Haben die ORF-Leute nix anderes zu tun, als sich widiwidiwitt eine Welt die IHNEN SELBST gefällt zu erdichten oder besser -erlügen?
So, 07.04.2019, 09:18 | lepuseuropeus

Erinnert Euch, auch Kurz und die ÖVP schwimmen auf dem gleichen Strom, ohne FPÖ hätten wir den Migrationspakt unterschrieben und keine Balkansperre, es ist nur eine Augenauswischerei der Schwarzen.
So, 07.04.2019, 10:49 | boris

100% Hr.Kurz,besser gesagt ÖVP war nieee
Wählbar.Viele altlasten.Nur billig.
So, 07.04.2019, 10:55 | Marand Josef

Man kann förmlich zusehen, wie das Türkis abblättert und der schwarze Schleim zum Vorschein kommt.
So, 07.04.2019, 16:57 | lepuseuropeus

@Marand Josef: Sehr bildlich gesagt, hoffentlich erstickt uns der schwarze Schleim nicht, denn jetzt vor den EU Wahlen kommt wieder einiges auf uns zu von den Altschwarzen a la Karas. Widerlich Hr. BK
Sa, 06.04.2019, 23:42 | Anti-AntiFant

Und die aufhetzenden linken NGOs werden verschwiegen!
So, 07.04.2019, 07:14 | Freier Mensch

Auf Facebook gibt es schon einen v.d.Organisatoren gewählten PR-Namen für diese Operation : "Karawane Hoffnungsschimmer ".In Ungarn ist diese Schlepperlawine seit einiger Zeit bekannt,bei uns nicht !!
So, 07.04.2019, 17:03 | lepuseuropeus

@Freier Mensch: Was wissen wir schon ohne Internet, auch der HC kann sich nicht mehr an Zeiten im Tarnanzug mit Küssel erinnern. Bald wird uns auch diese Informationsmöglichkeit genommen werden.
Sa, 06.04.2019, 23:24 | Elmar Forster

Beide ORF-Berichte zur Flüchtlingskrise sind jetzt wieder ganz verschwunden. Dafür auf der Headline: "Gambier auf dem Weg zur Trauung verhaftet." - Welches Thema ist wohl EU-relevanter?
So, 07.04.2019, 06:06 | fr

Hmm, gute Frage . Eines steht fest : menschenverachtender in der Berichterstattung als der ORF es ist, kann man kaum mehr sein. Es ist hoch an der Zeit ,ORF-Verantwortliche u.-Redakteure anzuklagen !
So, 07.04.2019, 09:31 | lepuseuropeus

Migrant auf Mitleidstour, hat sich ständig den Behörden entzogen und wird jetzt mittels der Braut von Medien missbraucht um für Migration und gegen den bösen Innenminister zu werben. Gelbe Westen vor!
So, 07.04.2019, 09:33 | Böse Polizei stört Hochzeit von Gambier.

Wie kann man nur? Der illegale Gambier wollte in Schloß Mirabell Hochzeit feiern, da wird er verhaftet. Na so etwas! Müßte sich die Braut halt vorher besser erkundigen, wer ihr lieber Bräutigam ist!
So, 07.04.2019, 10:52 | boris

9:33,manche Frauen wünschen sich halt schokokinder.
Sarkasmus aus
So, 07.04.2019, 10:54 | Freier Mensch

Vor allem der Standesbeamte müßte sich erkundigen,WER da den Pakt d.Ehe schließen möchte!?Der Witz dabei:der Staat duldet es,einen abgelehnten,abzuschiebenden Asylo gegen bestehende Gesetze zu trauen!
So, 07.04.2019, 23:01 | Genau - hat der Standesbeamte nicht gewußt, wer da kommt?

Irgendein Sowieso will heiraten, im Schloß Mannerschnitte oder so, und niiiemand fragt? Man kann einfach so kommen und sagen: ich heirat jetzt da, und wer mir nein sagt, ist ein Rassiiist und Naaazi?
Sa, 06.04.2019, 20:50 | kamenev

Kurz plant mit !! dem 9 ORF ein neues,besseres Zusammenkucheln.Die FPÖ,naja...ist durch Ungeschicklichkeit in der Defensive.Kurz will im
neuen,fortschr.Europa GANZ VORNE mit dabei sein.
So, 07.04.2019, 08:53 | lepuseuropeus

Durchschaut! Ärgerlich das Verhalten der FPÖ, man hat das Gefühl die Blauen machen mit beim europäischen Wahlprogramm "Alle gegen Rechts" und schießen sich in's eigene Knie. Sehenswerter Wegscheider.
Sa, 06.04.2019, 20:27 | Elmar Forster

Kaum mehr zu toppender Euphemismus für Kinder-als-Schutzschilde: "Migranten warfen Steine und Flaschen und versuchten, eine Polizeisperre zu durchbrechen. Manche trugen (!) Kinder in ihren Armen (!)."
Sa, 06.04.2019, 20:28 | Elmar Forster

Zitat stammt aus letzter ORF-Meldung...
So, 07.04.2019, 09:47 | Diese Schilderung ist wirklich zynisch (Kyne = Hund)

"Manche trugen Kinder in ihren Armen" ist wirklich der Höhepunkt der widerlichen Lückenberichterstattung des ORF. Fehlt bei jedem dieser Artikel nur noch der Hinweis, was man demnächst wählen muß!
So, 07.04.2019, 10:45 | Freier Mensch

@ 9:47 : leider hat der ORF den dazugehörigen Halbsatz weggelassen "....Armen,mit welchen sie auf die Polizeisperren einschlugen, indem sie sie als menschliche Schutzschilder verwendeten". ZUSPERREN !
Sa, 06.04.2019, 20:06 | Leider sind Kurz und Strache mit den Identitären beschäftigt.

Statt sich um wirkliche Bedrohungen zu kümmern, grenzen sich Kurz und Strache täglich von den so bösen Identitären ab. Was haben die je an Gewalt ausgeübt? Wofür fürchten sich die zwei? Alles Lügen!
Sa, 06.04.2019, 20:30 | fr

Man kann Kurz/Strache zur Verantwortung für den Attentäter Tarrant ziehen.Denn d.Sicherheitsbehörde hat bereits vor 1 Jahr von d.Spende gewußt - und NICHTS unternommen.Oder gilt das nur für Sellner???
So, 07.04.2019, 07:40 | Mie-Tse

Dass sich die Opposition virtuos (und zersetzend) auf dem Parkett der Irrationalität bewegt, ist schon schlimm genug; dass aber jetzt auch die Regierung dieses Terrain betritt, ist enttäuschend.
So, 07.04.2019, 09:10 | lepuseuropeus

Ca. 300 Mitglieder, von der Staatsanwaltschaft durchleuchtet und rein gewaschen, keine Details von Kurz, mit widerlicher Hetze bedacht aber das Problem zunehmender Islamismus und Überfremdung ist weg.
So, 07.04.2019, 10:47 | fr

Kurz blattelt schön langsam ab. Und zutage tritt ein EU-Streamer mit Soros-Kontakten. Na da schau her. Nix mit Österreich zuerst, gell !? Nein : EU und der CSU-Weber zuerst, dann das blöde Volk !! :-(
Mo, 08.04.2019, 13:41 | wernmannfayer

Die einzige Ideologie der ÖVP ist "Machterhalt und Geld". Wer von Kurz etwas anderes erwartet hat ist ganz schön naiv.
Sa, 06.04.2019, 19:37 | Peter

Einzig Servus Nachrichten haben gestern berichtet
So, 07.04.2019, 09:51 | Servus berichtet, statt zu agitieren!

Von Agitation habe ich die Nase voll. Nie mehr ZiB, nie mehr diese dauernde Desinformation auf unsere Kosten. Der ORF gehört abgeschafft! Fort mit Schaden!
Sa, 06.04.2019, 19:36 | sokrates9

Nachdem ja angeblich das UNO refugeespaketvoll gilt trotzdem wir es nicht unterschrieben haben darf auch nichts Negatives mehr veroeffentlicht werden!
Sa, 06.04.2019, 17:51 | Nativ

Warum wird bei tätlichen Angriffen durch die Invasiven nicht von der mitgeführten Bewaffnung Gebrauch gemacht? Zwei- bis dreimal angewandt und die würden um ihre Rückführungen betteln.
Sa, 06.04.2019, 17:38 | wernmannfayer

Was ich immer sage "ORF Konsum tötet Gehirnzellen" also ja nicht aufdrehen und wenn dann ohne Ton.
Sa, 06.04.2019, 18:27 | boris

Dann leiden aber immer noch die Augen.-:)
Sa, 06.04.2019, 16:40 | Linksversiffte sind Doppelmoralisten

#LeftsAreTrash
Sa, 06.04.2019, 15:53 | Freier Mensch

Traurig ist ferner,daß mit diesem Info-Vorenthalt mögliche Folgen f.d.indigene Bevölkerung verharmlost werden.Unmenschlich und verantwortungslos.Die Presse in UK,PL,HU etc..redet von 40.000 od.mehr !!
Sa, 06.04.2019, 15:55 | Freier Mensch

Und es wird unterschlagen,daß die Horden ihre Kinder als Rammböcke verwenden,sie auf Schienen legen - UND daß dahinter Dutzende NGOs aus dem EU-Raum stehen,die f.eine perfekte Organisation sorgen!!
Sa, 06.04.2019, 16:51 | boris

Es ist was es ist,eine perfekt gecheckte durch u.durch
Organisierte Menschenschleperei unterstützt durch gewisse Politiker.
Sa, 06.04.2019, 16:55 | boris

FM,bei manchen ist 2tsd das selbe wie 40tsd,
Ähnlich wie 0,5 cent oder 800.000.000 (KHN)
Für linken ehh vsecko jedno-:)



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden