ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Niklas G. Salm (Online Sa, 13.04.2019, 16:41)
ORF schafft die Mindestsicherung gleich ganz ab
Link: https://kaernten.orf.at/news/stories/2975859/

Neben all den Identitären-Enthüllungen, die Tag für Tag aus allen Kanälen des Staatsfunks auf uns einprasseln, bleibt den armen Rotfunkern fast keine Zeit mehr für die ganz "normale" linke Propaganda. Schließlich muss man den Hörern und Sehern mit nur wenig faktenbasierten Informationen und dafür umso mehr Empörung und künstlicher Aufregung vermitteln, warum rund 300 Identitäre die größte Gefahr für das Land seit Menschengedenken darstellen und wieso da auch die böse FPÖ bis über beide Ohren mitdrinsteckt. Mal hat der siebente Zwerg von rechts was gespendet (was zwar völlig legal ist, aber wurscht), mal ist irgendwer mit irgendwem auf einem jahrealten Foto zu sehen. Es gibt in diesen Tagen wirklich viel zu tun und zu erklären für die roten Kanalarbeiter. Inklusive permanenter Schnappatmung.

Dankenswerter Weise findet der eine oder andere Rotkanalist trotzdem noch die Zeit, uns auch mit sonstigen linken Märchen zu erfreuen. So etwa in der zutiefst bewegenden Online-Story "Volkshilfe-Direktor übernachtet im Zelt". Da erfahren wir gleich nach dem bewegenden, zu Tränen rührenden Titel folgendes im Untertitel: "Die Volkshilfe ist derzeit mit einer Protesttour gegen die Abschaffung der Mindestsicherung in ganz Österreich unterwegs."

Gegen die Abschaffung der Mindestsicherung? Haben wir was verpasst? Eigentlich will die Regierung die Mindestsicherung doch nur reformieren, um vor allem den Asyl- und Sozial-Tourismus nach Österreich einzudämmen. Was eh schon viel zu lange immer wieder verschoben worden ist. Die Mindestsicherung wird aber sicher nicht abgeschafft, sondern maximal umbenannt. Und für die allermeisten Einheimischen ändert sich rein gar nichts, soweit sie wenigstens der deutschen Sprache mächtig sind und eine Hauptschule besucht haben. Was uns der hochgradig objektive und unabhängige ORF da verkaufen will, sind also reine Fake News. Die rein zufällig Stimmung gegen die böse Regierung machen.

Weiter im Text: "Die Protesttour führt Volkshilfe-Direktor Erich Fenninger durch ganz Österreich: ,Es geht darum, dass Menschen ihre Existenz gesichert haben sollen und wir sehen nicht ein, dass eine Regierung das Mindeste abschafft in einem der reichsten Länder. Aus meiner Sicht empörend.' [...] Um zu zeigen, wo die Sozialhilfe neu für Betroffene enden könnte, nämlich auf der Straße, übernachtet Erich Fenninger in einem Zelt in der Klagenfurter Fußgängerzone." Auch der zeltende Sozialindustrielle darf also von einer Abschaffung der Mindesthilfe fantasieren.

Die Realität ist es, die im ORF komplett abgeschafft und durch linke Märchen, Legenden und Utopien ersetzt wird. Und der Medienminister und mit ihm die ganze Regierung schauen gespannt zu, welche Watschen sie wohl als nächstes vom Rotfunk ausfassen werden. Total schlau!

So, 14.04.2019, 19:13 | Der ORF schafft nicht nur die Mindestsicherung gleich ganz ab

ORF III - der Kultursender, macht's mit der Kultur auch so. Heute 19 Folgen von Pipi Langstrumpf.
Braucht's da noch eine nähere Erklärung? Eher doch nicht. Nichts gegen die Pipi aber 19 x???
So, 14.04.2019, 21:49 | Alex Simon

ORF III hat sich sehr verschlechtert. Anstatt, dass der ORF endlich einmal sein ARCHIV öffnet, bekommen wir Wiederholungen alter Produktionen in Dauerschleife und zugekaufte Ware aus der BRD zu sehen.
So, 14.04.2019, 23:51 | Wahlkampfwerbung oder Abschreckung

Für die laut Eigendefinition Pippi Pamela.
Mo, 15.04.2019, 03:30 | fr

Ja richtig@Alex Simon,diese elenden,erzieherischen Indoktrinations-Produktionen aus DEU(ARDZDF u.Co...)sind mittlerweile nicht mehr auszuhalten.Das ist miesester,unterster Dreck in Handlung,Quali.....
Mo, 15.04.2019, 10:43 | Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt ...

Pipi Langstrumpf könnte zur Zeit aktueller nicht sein ...
So, 14.04.2019, 19:03 | cosinus

Der ORF lässt sich nicht von innen her reformieren, denn: „Wer einen Sumpf trockenlegen will, darf nicht die Frösche fragen“. Und genau das versucht Strache in seiner grenzenlosen Naivität.
So, 14.04.2019, 20:29 | Erich von Schwediken

Strache versucht eigentlich gar nichts. Er spielt für seine Wähler Theater und freut sich debil grinsend, Vizekanzler unter einer Rotzpippn spielen zu dürfen.
So, 14.04.2019, 17:53 | lepuseuropeus

Heute im Teletext: EU Wahl "Rechtspopulisten ohne Programm". Aus dem Text geht dann mühsam hervor, dass diese ja erst nach der Wahl eine Allianz und ein Programm bilden. Eine ganze Seite über nichts.
So, 14.04.2019, 17:58 | lepuseuropeus

...hauptsache gegen Rechts. Pyro auf Polizei-Offenbar haben einige der Gegendemonstranten Gegenstände und Pyrotechnik auf die anwesenden Polizeibeamten geworfen. Gewalt von links, im Teletext 0.
So, 14.04.2019, 18:05 | Freier Mensch

Dafür haben d.Grünen in DEU ein Programm,um das sie sogar A.H.beneidete! So offen wird dort programmatisch das"Volk"ausgeschaltet-ganz offen u.kaum verklausuliert.Wahnsinn (JouWatch,9.4.,MaxErdinger).
So, 14.04.2019, 18:21 | sokrates9

Das Programm ist relativ einfach: Man muss nur das Gegenteil von dem tun was die EU die letzten 10 Jahre in ein Desaster geführt hat ! :-)
So, 14.04.2019, 18:27 | Freier Mensch

Ja @sokrates9 :die EU samt ihren 100en Nebenorgas auflösen,Beamte entlassen,Vermögen auf Mitglieder aufteilen(anzügl.Schulden),danach neue EWG mit bi-u.multilateralen Abkommen!Die Währung ??Dont know.
So, 14.04.2019, 18:36 | Antw.: Freier Mensch

In DE ist sowieso schon die totale Linksdiktatur, in Coesfeld wurde einer Schwester ein Vortrag über moderne Christenverfolgung gerichtlich untersagt.
So, 14.04.2019, 17:48 | Gehirnwäsche

ORF rapportiert ständig Permanenz-Lüge, "das 3. Kind sei der Regierung nichts mehr wert." Warum soll ein Sozialhilfehaushalts-Kind mehr bekommen als das von berufstätigen Eltern? Transparenz notwendig
So, 14.04.2019, 16:02 | wolfgang

Dem Herren von der Volkshilfe sei gesagt: es interessiert niemand ob sie im Zelt übernachten- und: Psychologen gibt es auf Krankenschein! auch für sie!
So, 14.04.2019, 17:06 | Drum hat ja der"Herr"...

...auch sein "leckmiamOasch-Kapperl" auf.Damit es ihm nicht in den Schädel reinregnen tut,weil Hirn is da keines drin.So ein Armer auch,der Fenninger.Ein Abgesandter der Volkshilfsarmee sozusagen,:-))
So, 14.04.2019, 12:07 | kamamur

Geschätzter Freier Mensch-Nix Kirche, zu angepasst an LINKE Ideologie (fr.auch an RECHTE). Aber Festbock, so lass ich mir das Leben schmecken.U.alles was nach Lügenpresse/Funk schmeckt lass ichweg.
So, 14.04.2019, 12:09 | kamamur

@11:49 boris-Richterskala nutzlos, sie(Elite) spürt sich selbst nicht mehr.Aber wenn Macht u.Einfluß schwindet werden sie munter. Einfach erbärmlich.....
So, 14.04.2019, 18:19 | boris

Nun,vor 2000 J.und jetzt Sellner,(Gesellschaftlich ganz
sicher)darum,schmeckt mir alles,was Linken nicht
schmeckt,hervorragend.Kirche greift zu wenig.
Christentum greift gewaltig.
So, 14.04.2019, 11:44 | boris

NSDAP=National-SOZIALISTISCHE-Deutsche-Arbeiter-
Partei,----SPÖ=SOZIALISTISCHE-Partei-Österreichs.
Na,da hama doch gewisse parallelen,bitte forschen.
Danke,ein angefresse WÄHLER.
So, 14.04.2019, 11:49 | Die Empörung

Über den Jubel der Sozis über den Anschluss lernen die Kinder auch nichts. Eigentlich lernen die gar nichts, außer wenn sie irgendwas mit "Soziologie" studieren, gibts ewig Geld aus der Steckdose.
So, 14.04.2019, 10:51 | Die Grünen sind eine "Brutstätte" der Neonazis!!!

Und die linksversifften Qualitätsjournalisten schweigen!!!
heute.at/oesterreich/steiermark/story/Ex-Gruenen-Politiker-als-Neonazi-verurteilt-46941097
So, 14.04.2019, 11:16 | In DEU handeln sie auch so...

..und denken tun sie auch so. Zum Beispiel : Enteignung, Beschlagnahme, Fahrverbote, Bücherverbote, Existenzvernichtung Andersdenkender, Schlägertruppen-freundlich, Ausgrenzung, Denunziantion........
So, 14.04.2019, 17:52 | Logische Konsequenzen

D: in einem Jahr 1,2 Mio Asylanten ungeprüft hereinlassen, jubeln, und bei logischer Wohnungsnot dann Enteignung von Hausbesitzern, Zerschlagung der Immobilienfirmen fordern. Merkel natürl. verblüfft.
So, 14.04.2019, 18:24 | Hirn verwenden können und "Links sein" ...

... schließt sich gegenseitig aus ;-)

Deshalb können und konnten sich immer Massenmörder an die Spitze "linker" Parteien "emporarbeiten"!

Mao, Stalin, Hitler, Pol Pot, Castro, Che, .. , Maduro
So, 14.04.2019, 09:33 | Peter Kurz

Vor der EU-Wahl traut sich die Regierung nicht mal mehr, mit der Wimper zu zucken. Jedes noch so kleine Manöver würde tsunamiartige Empörungswellen in den Linksmedien auslösen, wie beim 12h Tag.
So, 14.04.2019, 10:33 | sokrates9

Die Blauen haben es verabsäumt sofort den ORF zu objektivieren! Rückgradlos bleibt jetzt nur übrig die Faust in der Hosentasche zu ballen und zu hoffen dass man nicht als rechtsradikal beschimpft wird
So, 14.04.2019, 10:37 | fr

So ist es@sokrates9 :sie hätten wissen müssen,daß von d.Linken SOFORT Krieg geführt wird.Und bei jed.krieger.Handlung schaltet man zuerst Medien u.wichtige Infrastruktur,inkl.Personen, aus.
Fehler !!!
So, 14.04.2019, 09:11 | A.Frenkel

wieso ist die Volkshilfe in diese Propgandaarbeit
eingespannt? Gab es da nicht einmal erhebliche Probleme mit dieser Organisation? Wer weiß darüber Bescheid?
So, 14.04.2019, 09:26 | Freier Mensch

Geben Sie"Volkshilfe Skandal"in Google ein,es kommen etliche Treffer.Besonders der Kindesmißbrauch aus 2012 u.der Spenden-Zirkus(95% d.Spenden f.Verwaltungsaufwand..?) .Insgesamt:tiefrote Organisation
So, 14.04.2019, 08:49 | kamamur

Ich schreibe nicht für die VPTürkisen,die sind mir egal.Doch HC genoß mal meine Symphatie.So frag ich mich,wann endlich sein Seismograph anschlägt und er die Rote Gefahr des Kummerlstaatsfunks erkennt
So, 14.04.2019, 11:49 | boris

Auch nicht wenn er 10 an der richteskala schlägt-:)
So, 14.04.2019, 17:45 | lepuseuropeus

Wie man bei der Romy-Verleihung gesehen hat, geht es immer noch etwas dreister. Herr Wolf macht sich lustig über die Regierung, die linke ORF Schickeria tobt vor Begeisterung und Blümel ist verdutzt.
So, 14.04.2019, 18:13 | Blümel ist ein Weichei...

....wenn er sich gegen dies linkslinke Hetzmeute nicht bald wehrt, ist die ÖVP auch bald verloren. Es ist nun klar erkennbar,wo die Intelligenz NICHT zuhause ist : bei ORF u.angeschlossenen Parteien !
So, 14.04.2019, 08:38 | Die Empörung

Wenn man sein ganzes Leben an der Zitze des Steuerzahlers hängt, kommt man eben auf seltsame Ideen. Den Bestseller (#96.639) über Demenz hat er wohl aus Erfahrung am eigenen Leib geschrieben.
So, 14.04.2019, 08:38 | boris

Korrekte bezeichnung für mainstream ist
übrigens SCHARLATANEN.
Scharlatan=Betrüger,Hochstapler.
So, 14.04.2019, 09:01 | Freier Mensch

Gut aufgepasst @boris :-))) !!
P.S.: Heute ist Palmsonntag : erst Kirche, dann Pivo !! :-))
So, 14.04.2019, 11:51 | boris

Nix pivo,Auto.-:)
So, 14.04.2019, 17:40 | Freier Mensch

:-)) @boris : bitte mal googeln "nur ein Glas täglich" , dann auf Bilder, dann erstes Bild !!! War früher mal meine Devise (als ich jung und unverbraucht war) !!
So, 14.04.2019, 08:21 | Marand Josef

Der eigentl. Skandal: Nicht einmal das Mini-Reförmchen will Wien umsetzen. Bundesgesetz? Nicht mit uns! Drauf geschissen!
Jedenfalls erfährt man nichts mehr, vom ORF schon gar nicht.
Justitia aufwach
So, 14.04.2019, 18:05 | lepuseuropeus

Wegscheider schauen über neues Wien-Logo! 580.000,-- Euro und es sieht genauso aus wie vorher. Die Schulden stehen bis zum Hals und man traut sich damit voll Stolz vor den Steuerzahler.
So, 14.04.2019, 03:52 | Nativ

Fenninger bekommt eine defekte Gasheizung in sein Zelt.
Und die EU Wahl betreffend, weiss ich dass es trotz aller Schwächen des Vk auch noch den Im und den Lr in Nö gibt. Deshalb F.
So, 14.04.2019, 03:55 | fr

So ist es @Nativ !! FPÖ !! Und Herrn Fenninger möge davor bewahrt werden,daß ihm trotz Gaskocherl ein wilder Bär ins Zelterl hineinschei§§t !!:-))))
Sa, 13.04.2019, 23:16 | Wahrheit

Eilmeldung: Mehrere Verletzte bei Romy-Gala:
Mehrere Schlüsselbeinbrüche gab es heute bei der größten Schulterklopferei aller Zeiten, Zeugen sagten aus es solle grausam wie nie zuvor gewesen sein ...
So, 14.04.2019, 09:04 | fr

Grausam ?? Aaahh, darum schaut der A.Wolf so weinerlich aus , mit seinem Lügen-Oscar im feuchtkalten Händchen :-))))
So, 14.04.2019, 09:14 | Danke, fr

Selten so gelacht, wie über Ihre Kommentare zu Fenninger und Romy-Gala. Bitte, weiter so!
So, 14.04.2019, 09:17 | Freier Mensch

Gern gescha(h)s ,werter Freund !! Besonders wenn es unser aller Bundes-Lupus trifft :-)))
Sa, 13.04.2019, 22:21 | boris

Hr.Fenninger,am 24.11.2019 findet in Wien Marsch für
Leben statt.Sie könnten die nacht davor im
Zelt schlafen.
Sa, 13.04.2019, 22:15 | Erich von Schwediken

Die Reform der Mindesticherung ist doch ein Witz.Der Pull-Faktor bleibt.
Was regen sich die Internationalsozialisten und ihre Medien da überhaupt auf?
Diese Regierung betreibt doch eh nur Kosmetik.
Sa, 13.04.2019, 21:38 | Die Empörung

Wegscheider hat ein paar "Seher"briefe veröffentlicht. Unglaublich welche Nullnummern in Ö einen akad. Titel haben. Das ist auch die Zielgruppe für "Abschaffung der Mindestsicherung"-relotionierung
Sa, 13.04.2019, 22:32 | Erich von Schwediken

Wieder mal eine Top-Sendung!
Sa, 13.04.2019, 20:33 | A.Frenkel

das Wesen bei linken Kräften - und auch ein Erkennungsmerkmal - ist die UTOPIE.
Identitäre stören die Linke beim Wohlfühlen.Wie sich die Meute über diese 3-Hundertschaft hermacht ,verwundert sehr.
Sa, 13.04.2019, 19:30 | Barracuda

Jede Faustwatsch'n, die Blümel Co da ausfassen, sind redlich verdient. Wer sich so ungestraft öffentlich verdreschen lässt, bettelt nach mehr. Also : da capo!
Sa, 13.04.2019, 18:27 | antony

Bumm... der traut sich was der Fenninger und übernachtet gleich in einem Zelt...
Sa, 13.04.2019, 18:49 | Freier Mensch

:-))) Fenningers Pfadfinder-Erlebnisse sind vom Abenteuergehalt ungefähr so verwegen, wie wenn ein Schwuler auf den Fidschi`s sich über nasse Füße beschwert ! Was für ein perverser Schwachfug.....
Sa, 13.04.2019, 18:56 | boris

Wie d.Greeta halt.-:)
Sa, 13.04.2019, 20:58 | Für die Volkshilfe spende ich nicht einmal einen alten Anorak.

Eine verlogene Organisation. Wieviele Österreicher bekommen nicht einmal eine Rente in Höhe der Mindestsicherung? Das wäre eine interessante Statistik. Freut mich, daß es derzeit so kalt ist im Zelt.
So, 14.04.2019, 06:52 | antony

...na und hoffentlich passiert ihm nichts, den Herrn Fenninger in seinem Zelt..., der andere, der hatte sich wenigstens in einem Container mit Sat-Schüssel einquartiert...
Sa, 13.04.2019, 18:02 | Lügen ist "Links"!!

Ohne Lügen ist keine linke Ideologie möglich.
Sa, 13.04.2019, 17:31 | lepuseuropeus

Offensichtlich hat die Volkshilfe die Bundesländer verwechselt, ich kenne nur die Aussage von NÖ Waldhäusl die abgelehnten Sozialschmarotzer aus der Grundsicherung und den Asylheimen zu entfernen.
Sa, 13.04.2019, 18:04 | Für NGOs und Linke sind nur Ausländer wichtig

#RassismusIstLinks
Sa, 13.04.2019, 21:00 | Genau! Und sollen die dann spenden für die Volkshilfe.

Von mir bekommt diese Organisation absolut nichts mehr. Nicht einmal Altkleider, die werfe ich lieber in die Mülltonne.
Sa, 13.04.2019, 16:56 | Freier Mensch

Herrlicher Beitrag,sehr wichtig! Es setzt nun das Heulen/Wehklagen der vereinten Asyl-Industrie ein.Sie fahren die Geschütze der Lüge,Emotionalität,Denunziation u.der Verachtung der Ureinwohner auf!!
Sa, 13.04.2019, 17:23 | boris

Mainstream lügt zu 100%
Bestes beispiel,gestern Radio NRJ,(kollegen
hören d.dreck),sehr kalt,obwohl typische
April,also normal.-:)



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden