ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Andreas Unterberger (Online So, 21.04.2019, 13:57)
Blutbad - aber das Wort "Islam" kommt erst im 13. Absatz vor
Link: https://orf.at/stories/3119532/

Es ist einer der grässlichsten  Massen- und Terrormorde seit langem: an die 200 Tote, über 400 Verletzte durch mehrere Anschläge auf Kirchen und Hotels in Sri Lanka, davon mindestens zwei Selbstmordattantate. Schockierend.  Und natürlich fragt sich jeder, wer ein so furchtbares Verbrechen begangen hat. Jeder? Nein, orf.at fragt sich das offenbar nicht. Oder wollen sie die vermutete Wahrheit möglichst unterdrücken und hinunterspielen?

Denn erst im 13. Absatz des Berichts liest man plötzlich das Wort Islam". Wörtlich: "Erst vor zehn Tagen hatte Sri Lankas Polizeichef Pujuth Jayasundara vor möglichen Selbstmordanschlägen auf Kirchen und das Indische Hochkommissariat durch die radikalislamische Gruppe NTJ gewarnt. Er berief sich dabei auf Informationen eines „ausländischen Geheimdiensts“."

Dabei musste jeder Kenner der jüngeren Geschichte Sri Lankas, des früheren Ceylon, zuerst an den jahrelangen Bürgerkrieg zwischen Hinus und Buddhisten denken, der eigentlich seit genau zehn Jahren total  friedlich beendet ist. Wenn der ORF - und einige andere stramm links gestrichene Medien - diesen Bürgerkrieg gar nicht erwähnen, dann ganz offensichtlich deshalb, um die Möglichkeit eines - ja auch für uns viel bedrohlicheren - islamischen Zusammenhangs nicht einmal anzusprechen. Daher behandelt man die Motivation und die Herkunft der Täter lieber als unbedeutendere Randfrage. Daher spielt man auch das miese Spiel der Sri-Lanka-Behörden mit, die wiewohl gewarnt nichts unternommen haben.

Total unjournalistisch, aber politisch-korrekt.

Di, 23.04.2019, 16:18 | Waidinger

Wenn man inhaltlich genau das in der Presse kommentiert, dann verliert man - wie ich gerade vorher - die Kommentarfunktion. Danke an das diePresse Team für eure Korrektheit.
Di, 23.04.2019, 17:43 | fr

Keine Tränen.Das ist DiePresse nicht(mehr)wert.Es geht ab nach liiiinksss...und wumm!,liest sie keiner mehr.Bleiben Sie gerne hier bei uns@Waidinger,hier sind lauter"Ehemalige"v.Presse,Kurier,Krone,WZ
Mo, 22.04.2019, 11:11 | kamamur

15:15h Freier Mensch/Wer Österreich(Grüne-Rote-Pinke!! liebt, muss Scheiße sein". Wenn Grüne das dürfen dann doch auch der einfache Nazi.Somit ist die Frage geklärt/Trotteln im Hirn..!Noch schönen Tag
Mo, 22.04.2019, 10:36 | axel01

ORF ON:"dass die Attentäter aus der radikalislamischen NJT kommen, wurde vorerst dementiert" - als hieße das, dass es kein Motiv aus dem Islam heraus gäbe! So eine Frechheit!
Mo, 22.04.2019, 10:40 | Denn: je mehr "Ungläubige" umgebracht werden, desto sicherer

ist der direkte Weg ins Paradies (mit den Jungfrauen) laut Koran. Da braucht es keine Organisation, den Schwachsinn glaubt da bald einer - und steckt sein bestes Stück zum Schutz in ein Titanrohr!
Mo, 22.04.2019, 10:27 | Nativ

Der orf muss sparen, dies tut er konsequent auch mit Worten. Jede unnütze Begriffs- und Themenverbreiterung wäre kontra und nicht im Sinne des Sparauftrags.
Jedoch der Gissklave kann Zwidenken.
Mo, 22.04.2019, 09:12 | A.Frenkel

allmählich sollte die Strategie des ORF,der internat. Linken und Mohammedanern bekannt sein,seit vielen ,vielen Jahren.Eine glaubensarme trifft auf eine fanatisierte,gläubige Gemeinschaft.
Thats all.
Mo, 22.04.2019, 09:15 | A.Frenkel

zur glaubensarmen Gruppe incl.Führung : ” die was sich überlegen fühlen tut”.
So, 21.04.2019, 20:22 | wolfgang

In Wahrheit müssen sich die ORF-ler langsam selbst dumm vorkommen- sie wissen doch selbst dass sie nur Blödsinn verkünden- man merkt es an ihren Gesichtern dass sie vor Frust köcheln!
So, 21.04.2019, 20:27 | wolfgang

Ich nehme Job sehr ernst- würde daran zerbrechen dauernd vor fremden Menschen offensichtliche Unwahrheiten zu verzapfen- dann nähme ich mich ja selbst nicht mehr ernst! nenne ich Selbstaufgabe!
So, 21.04.2019, 22:46 | Manche nennen sowas...

...aber "gut bezahlte Verarsche" . Charakterlich sind dafür nötig : Rücksichtslosigkeit, Menschenverachtung, Durchtriebenheit, Bereitschaft zu gesetzesbrechenden/-verbiegenden Machenschaften etc.....
Mo, 22.04.2019, 12:12 | boris

Wolfgang,richtig,nehme mein Job auch sehr ernst.
Sonst würde ich mir deppert vorkommen.
In der Privatwirtschaft ist der Job schnell weg.
So, 21.04.2019, 20:16 | Wahrheit

orf.at-Startseite um 20 Uhr 00:
Eine von sieben Haupt/Bild-Meldungen:
„Explosionen in Sri Lanka: Zahlreiche Touristen unter den Opfern“
Gasunfall?
Tankwagenunfall?
Unfassbar, das schlägt alles bisher!
So, 21.04.2019, 20:22 | Wahrheit

Den hundertfachen Mord an Christen am Ostersonntag durch Islamisten verschweigen- wir reden nicht von einem Irren wie in Christchurch- sondern von Terrorgruppen bei zumindest 8 Zielen gleichzeitig!
So, 21.04.2019, 23:39 | fr

Die ORFler legen das eben anders aus: Christchurch war eine Tat von"Räächzz",gut geplant u.finanziert! In Ceylon hingegen waren es 8 Einzeltäter,psychisch Verwirrte,mit Islam hat das gaaar nix zu tun.
So, 21.04.2019, 20:01 | Marand Josef

Wenn ich so überlege, fallen mir auf Anhieb auch keine Christenhasser ein. Nach längerem Überlegen und nach dem Ausschlußprinzip bleiben aber nicht mehr viele Möglichkeiten über.
So, 21.04.2019, 20:06 | Die Empörung

Christen- UND Ausländerhasser und Rassisten. Bei dem Verrückten von Christchurch war man recht flott mit den Begriffen Rassismus und Ausländerhass.
So, 21.04.2019, 20:11 | Marand Josef

Und beim Brand von Notre Dame konnte man auch sofort einen Brandanschlag ausschliessen (obwohl die Ursache UNBEKANNT war und ist)
So, 21.04.2019, 19:59 | wolfgang

Jetzt haben die dem Macron aber ganz schön die Show gestohlen......
So, 21.04.2019, 20:01 | wolfgang

Und die Niederlage des korrupten Merkel-Freundes Poroschenko geht auch unter...……...
So, 21.04.2019, 20:03 | wolfgang

oder wird Gott sei dank von Notre Dame dadurch abgelenkt?
So, 21.04.2019, 19:58 | Wien heute, 21.4.19, 19h

Bericht über Terror in Ceylon. Dann bericht über fast verhungerten Hund in Wien - da waren Betroffenheit und Aufregung des Moderators fast größer. Widerlich. ZiB 1 schwafelt von "Menschen" als Opfer.
So, 21.04.2019, 19:37 | Wahrheit

Die Drecksratten in der ZiB1 sind um 19 Uhr 30 noch völlig ratlos wer das gewesen sein könnte während andere Medien seit Stunden die Namen der Islamisten nennen ....
Unfassbar dieser Lügensender!
So, 21.04.2019, 19:46 | wolfgang

Die linksversifften ORF-ler haben keine Zeit zu berichten- sie suchen noch immer die verlorenen Eier! (wenn ihr wisst was ich meine)
So, 21.04.2019, 20:00 | Die Empörung

@wolfgang, was machen die mit Eiern, sind die nicht alle divers?
So, 21.04.2019, 20:01 | Ossi Spengler

Akrobatische Verrenkungen des ORF verschlagen mir die Sprache. "Menschen" seien getötet worden. Nicht etwa: C-h-r-i-s-t-e-n. Vergleich Servus-TV: Terror gegen Christen. Klipp und klar.
So, 21.04.2019, 20:13 | wolfgang

Die Empörung: Du hast recht- könnten auch auf der Suche den EierInnen und EierstöckInnen sein....
So, 21.04.2019, 19:31 | Jetzt fehlt nur noch, dass wieder

vorgerechnet wird,um wieviel gefährlicher doch der Bluthochdruck und das Rauchen nicht sind und dass JEDER Terror nun mal Bestandteil der "modernen" Gesellschaft ist, besonders der rechtsextreme!
So, 21.04.2019, 18:56 | sokrates9

Ö1 Journal !°7 Uhr: Das Wort Islam kommt im Bericht Sri Lanka nicht vor! Was wäre los wenn 200 Leute an Rinderwahn, Vogelgrippe sterben würden? Aufschrei rund um den Erdball! Verursacher hätten Proble
So, 21.04.2019, 18:40 | Sure 5 Vers 73

"Ungläubig sind diejenigen, die sagen: Gott ist Christus, der Sohn Marias."
So, 21.04.2019, 20:02 | Die Empörung

Und ist die einzige Religion bei der man "nachweislich", sofern man daran glaubt, nur dann im Paradies zusammen geflickt wird, wenn man bei der Disassemblierung ausreichend Ungläubige mit genommen hat
So, 21.04.2019, 22:52 | Klar @18:40...

..drum heißen diese Gläubigen ja auch"Suren-Söhne".In jedem anderen Zusammenhang hießen sie ja Huren-Söhne,falls sie nicht zufällig einem Kamel,einer Ziege od.einem Straußenei entschlüpft sein sollten
So, 21.04.2019, 18:31 | Rumpelstilzchen

Waren da vielleicht doch wieder Sprenggläubige am Werk? Das konsequente Schweigen, Weg-Ignorieren und Verstecken in ORF-Meldungen deuten schon darauf hin. Erbärmlicher links-moralischer ORF!
So, 21.04.2019, 18:08 | boris

Ne frage,wieso wird bei Gericht immer noch auf
die Bibel geschworen,wieso nicht auf Koran?
Wegen solidarität.
Und warum werden linke scheidungsfrauen in AT
nicht schon längst gesteinigt.
So, 21.04.2019, 18:13 | boris

fort,ich meine nur,wenn schon dann schon.
Liebe linken,machts die sachen etwas schwungvoll,
mit elan,so ne köpfung am Stephansplatz.
Kulturell wird man damit an d.Saudis anschließen.
So, 21.04.2019, 18:42 | @ 18:08 boris

Mir erzählte ein Richter, daß er in 30 Jahren nur 2 Leute vereidigen ließ. Früher Land auf: Fenster auf. Bei Meineid fliegt Seele hinaus.
So, 21.04.2019, 17:36 | Die Empörung

Fest steht, es waren rassistische (g.g. Christen), ausländerfeindliche Attacken und fest steht, es wird weder das Wort Rassismus noch das Wort ausländerfeindlich in den Berichten vor kommen.
So, 21.04.2019, 17:43 | Freier Mensch

Wichtig f.d.elende ORF-Garde ist aber,daß sie den ev.neuen Ukraine-Präsi einen "Komiker, Politdarsteller" nennen.Das war bei den Roten Bundeskanzlern,z.B.Faymann,nie so:der war(ohne Matura,Taxler) BK!
So, 21.04.2019, 18:09 | Der Rassismus der Linken richtet sich gegen Weisse, ..

Christen und Menschen mit nicht-linker Meinung. Das eint sie mit Muslimen!
So, 21.04.2019, 17:36 | Rumpelstilzchen

Wo sind die ORF-Sondersendungen mit den "Extremismusexperten", wie dies noch beim Anschlag in Neuseeland der Fall war? Vergaß, dass die ORF-"Extremismusexperten" ja nur in eine Richtung warnen dürfen.
So, 21.04.2019, 17:38 | Die Empörung

Nicht zu vergessen, wenn einer Muslima zu wenig Platz gemacht wird, heisst das rassistisch und ausländerfeindlich, werden Touris und Christen ermordert, ists das mit Sicherheit nicht. "Experten" halt.
So, 21.04.2019, 17:57 | Habakuk

Die "Experten" und unsere "investigativen Journalisten" prüfen noch mögliche Verbindungen zur Identitären Bewegung.
So, 21.04.2019, 19:43 | wolfgang

Die ORF-Experten müssen sich noch absprechen wie man die Muslime zu Opfern machen könnte....
So, 21.04.2019, 17:11 | Ossi Spengler

In Bayern 200 Kirchenschändungen p.a.; gestürzte Gipfelkreuze, massakrierte Pfarrer: sind im ORF nicht der Rede wert. Sbg: Bettelverbot nach Franziskaner-Attacken: unchristlich, Empörung, "Experten".
So, 21.04.2019, 17:20 | Die Empörung

Das Motto lautet, Tod dem weißen Mann und noch mehr Tod, wenn er Christ ist. Das christlichste was der weiße Mann tun kann, ist sich widerstandslos ermorden zu lassen. Freundschaft, Euer ORF.
So, 21.04.2019, 17:26 | Freier Mensch

In Frankreich 700 p.a.;andere Verbrechen werden gar nicht mehr erwähnt.Es gibt übrigens ganz gute Websites über Christenverfolgung!!Es wird,leider auch vom ORF,von den Medien in DEU/AUT verschwiegen!!
So, 21.04.2019, 17:57 | boris

Christentum steht für Familien,(Mann/Frau)Zusammenhalt,Fleiß,Autorität,(Eltern,Schulen)
Also eigentlich alles was linke hassen.Die stehen f.
Gendering,Verschwuchtelung,Pädophilismus,,usw.
So, 21.04.2019, 17:59 | boris

Toleranz Offenheit,das ist schon alles was aus linken
Mundwerk aussekommt.
So, 21.04.2019, 18:38 | Aber die Meinung des anderen wird nicht toleriert

Gewalt vin Linken und Islamisten schon!
So, 21.04.2019, 17:08 | Man vergleiche: Ali-Video Foto-ecard

Die 1/2 Republik stand Kopf beim (unappetitlichen) Ali-Video. Islamistische Zeichentrick-Hetze gegen Homos: kein Wort von Links, keine Medienkampagne, kein Lichtermeer. Hetzer sind ja nur rechts.
So, 21.04.2019, 17:16 | boris

Weil die linken ganz genau wissen,wenn es die
Islamisten wollen,würden sie ohne probleme
die AT-Regierung stürzen.Ehrlich,was hat AT
entgegen zu setzen,nix.Darum,es ist pure Angst,d.linken.
So, 21.04.2019, 17:18 | boris

fort,und gegen Christen zu tretten ist so heldenhaft,weil sie sich nicht wehren,noch nicht.
So, 21.04.2019, 17:20 | boris

fort,nur vergessen d.linken etwas,Islam rechnet
auch mit linken ab.Lach mich jetzt schon krumm
So, 21.04.2019, 16:50 | wolfgang

Und bald wird man eine Spende aus Sri Lanka an Herrn Sellner finden!
So, 21.04.2019, 17:17 | Die Empörung

Oder vielleicht zaubert der Flater wieder ein Liederbuch aus dem eigenen Keller. Schließlich brauchts nach dem Terror gegen Christen sofort einen Gegenskandal zum monatelangen Aufblasen.
So, 21.04.2019, 17:31 | Freier Mensch

Mich würde bloß interessieren, wo das Bergwerk liegt, in welchem die Vereinigte Linke(auch d.ORF) Lügengeschichten produzieren lässt !?Es gibt überhaupt kein Thema mehr,das die ORFler nicht be-lügen!!
So, 21.04.2019, 16:42 | sokrates9

Wie kann man Europa am Besten destabilisieren? Indem man es islamisiert! So gehen die Wirtschaft / Wissenschaft/ Gesellschaft am schnellsten zu Grunde!
So, 21.04.2019, 16:53 | Das alte Ziel der Linken!

Die Zerstörung der Gesellschaft! Seit 200 Jahren versuchen sie es mit Terror, Mord und nun mit islamischer Massenmigration.
So, 21.04.2019, 17:15 | Insassen der Anstalt am Küniglberg

werden wieder "Friedfertigkeit" des Islam, der Christen u. Juden bekehren oder vernichten will, mit den üblichen ExpertInnen belegen und unsere Toleranz einfordern. Wegen NS-Vergangenheit.
So, 21.04.2019, 16:25 | wolfgang

Wie man sieht haben die linken ORF-ler ihre Eier am Ostersonntag noch nicht wieder gefunden- falls diese je vorhanden!
So, 21.04.2019, 16:25 | Thema ORF; Islam ; EU; Asyl; Mainstream-Medien;passendes Zitat v

Wie lange noch Täuschung? Man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen und das ganze Volk einen Teil der Zeit. Aber man kann nicht das gesamte Volk die ganze Zeit täuschen.(Lincoln;US-Präs).
So, 21.04.2019, 16:54 | Deshalb verliert "Links" immer mehr Wähler

...
So, 21.04.2019, 16:13 | Die Empörung

Wird nicht lange dauern und der Kampf gegen Rääääächzz wird weiter verschärft.
So, 21.04.2019, 16:39 | Freier Mensch

Es ist traurig,daß nicht anläßl.so eines unfassbaren Terrors an einem hohen Feiertag d.Christenheit SOFORT Alarm geblasen wird u.ein radikales Vorgehen alles Islamische in aller Welt koordiniert wird!
So, 21.04.2019, 16:46 | boris

FM,an Christen wird nur dann appelliert wenn
ne linke sau wieder Geld benötigt,KEINE SPENDEN
an Caritas und co,never
So, 21.04.2019, 17:34 | Freier Mensch

So ist es @boris !! Der Weg zu Gott findet im Inneren,im Herzen statt !!Dazu braucht es keine Kirche,keine Caritas. Spende auch nicht mehr....
So, 21.04.2019, 16:13 | sokrates9

Es gibt klare EU / UNO Zensurregeln den Islam zu verharmlosen! Da halten sich unsere Journalisten daran!
So, 21.04.2019, 16:04 | Rumpelstilzchen

Die moraltrunkenen und durch die Bank politisch linken Redakteure im ORF können/wollen nicht dem gesetzlichen Auftrag entsprechend ausgewogen und/oder UMFASSEND berichten. Und Blümel schläft weiter.
So, 21.04.2019, 16:01 | Maha

Auf ntv überlegt man auch, ob es radikale Budhisten od. Islamisten waren...herzig naiv...
So, 21.04.2019, 16:11 | sokrates9

Selbstmordattentäter gibt es nur in EINER Reloigion!!!
So, 21.04.2019, 16:15 | fr

Das ist nicht naiv,das ist volle Verarsche des Zusehers.Die alle machen sich schuldig, sie lügen,sie verharmlosen - sie sind die wahren Schuldigen an d.Entwicklung dieser Zeit ! Todesstrafe - jetzt !!
So, 21.04.2019, 15:45 | Der Islam wird von Linken bewundert

Haben Linke und der Islam viele Gemeinsamkeiten: !
So, 21.04.2019, 16:10 | Die Empörung

In erster Linie: das aus dem Weg räumen Ungläubiger - das gilt für die Sozis, wie für die Museln.
So, 21.04.2019, 16:10 | boris

Jop,dicke Freunde,beide seiten lieben
das töten.-:(
So, 21.04.2019, 16:23 | Freier Mensch

Beide Ideologien wollen zerstören ! Auf den Trümmern d.Zerstörung wird dann ein Staat aufgebaut,der alle gleich macht.Es herrscht Gedanken-u.Verhaltenskonformität.Beide dulden keine Abweichler. Fertig
Mo, 22.04.2019, 08:20 | axel01

nicht zu vergessen, das antikapitalistische Element (Zinsverbot im Islam, Islamkonto bei der BAWAG), das intensiv mit dem Antisemitismus zusammenhängt.
So, 21.04.2019, 15:42 | kamamur

Liebe Leidensgenossen-erst wenn die Rübe ab ist, Frau und Haustier geschändet, erst dann beginnt das große Wehklagen
So, 21.04.2019, 15:46 | fr

Nein nein@kamamur , vorher kommt nochmals die Nazikeule für uns Heimatverbundene,weil wir,die Nazis,ja IMMER mit den Islamischen kooperiert haben,bzw.die mit uns ! Wir sind also auch daran schuld!!
So, 21.04.2019, 15:39 | A.Frenkel

es wird Zeit,daß endlich die Götter "persönlich" ans Werk schreiten und ihre Vorstellungen von der Welt,wie in den heiligen Büchern festgelegt,umsetzen.Fangt an oh Götter. Wir sind derweil ruhig.
So, 21.04.2019, 15:44 | fr

Eigentlich es wäre die Frage,jede(n)Islamischen auszuweisen,da mittlerweile die Angst d.Bevölkerung vor explosivem Terror im eigenen Land rasant wächst.Wer schätzt ein,ob es darunter Friedliche gibt??
So, 21.04.2019, 15:46 | boris

Sie vergessen etwas,Menschen (jeden einzelnen)
wurde freiheit geschenkt,und die beschränkt
sich nicht nur auf das gute,es ist keine Einbahnstraße.
Harte realität.Konsequenzen wird es aber geben.
So, 21.04.2019, 15:51 | boris

fort,A.Frenkel,und warum soll Gott eingreifen,es gibt
d.10 Gebote,einer davon lautet,,du soll's nicht töten"
Es ist klar und unmissverständlich formuliert.
Was kapieren die Hirnverbrannten nicht?
So, 21.04.2019, 14:47 | Robert Dürnberger

Bitte Rechtschreibfehler korrigieren. "Bliest" und "Hinus"...
So, 21.04.2019, 14:46 | Sehr verhaltene Reaktionen auf den Sri Lanka Terror

Mit Verwunderung liest man die zurückhaltenden Berichte des ORF zum neuesten Terror-Anschlag - im Gegensatz zum NZ Terror, der tagelang kolportiert wurde. Liegt es an der Tätergruppe u. an den Opfern?
So, 21.04.2019, 15:40 | Freier Mensch

Es muß ja einen Grund haben,warum RotGrüne,ORFler den Islamterror verharmlosen.Sie solidarisieren sich mit d.Islam.Bewegung,in d.Hoffnung,dereinst gemeinsam Ziele zu erreichen: unsere Vaporisierung !!
So, 21.04.2019, 17:20 | Aus Solidarität alle Kopftuch tragen müssen...

Hat die Hofburg schon proklamiert, daß wir aus Solidarität wieder Kreuze anbringen dürfen? Nein? Aber Kopftücher tragen schon?
So, 21.04.2019, 14:31 | kamamur

Wie schon früher angemerkt-gewöhnt euch daran, die Friedensreligion naht in rasantem Tempo. Tragt Kopftücher und Pluderhosen, verneigt euch gen Osten und ehrt unseren Präsi. Überleben aber ungewiss
So, 21.04.2019, 15:12 | boris

Nein kamamur,richtung Meka tu ich nur mein
Darm entleeren.Basta
So, 21.04.2019, 15:15 | Freier Mensch

@kamamur:die Leute glauben es nicht.Das Bordorchester ORF inkl.Wolf reicht sich gegenseitig Auszeichnungen/Preise,während d.Sozialschiff"Austria"zu sinken droht.Was müssen diese Trotteln im Hirn haben



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden