ORF-Watch.at Die unabhängige Kontrolle des Gebührenmonopols


Werner Reichel (ORF2 Mi, 15.05.2019, 19:30)
ZiB1

Ein ZiB1-Beitrag wie eine Kabarettnummer: Drei Tage lang wird unter der Leitung des Innenministeriums eine österreichweite Krisenübung abgehalten. 100 Vertreter der Bundesministerien, Länder, Einsatzorganisationen und anderer Einrichtungen sind beteiligt. Es geht um ein Blackout, also um einen großflächigen, langanhaltenden Stromausfall.

Die ORF-Redakteure finden das – warum auch immer – witzig. Schon die Anmoderation des Beitrags über Helios, so der Name der Übung, ist bemüht lustig: Man solle heuer nicht auf Urlaub fahren, sondern lieber zuhause campieren, so die ZiB1-Humorkanone Tarek Leitner. Außerdem wird die ZiB-Quizfrage von Nachrichtensprecherin Nadja Bernhard vom Beginn der Sendung im Beitrag aufgelöst: „Welche Uniform hat heute Herbert Kickl getragen?“ Die Grünwähler johlen vor den Schirmen.

Beschwingt und lustig geht es nach der Anmoderation weiter. Der Beitrag wird vom Uraltschlager von Paul Hörbiger, „Stell dir vor, es geht das Licht aus“. untermalt. Dazu eine launige Off-Stimme: „Alle sind stolz“. Man versucht die Geschichte, die Übung und die gesamte Problematik ins Lächerliche zu ziehen.

So lustig wie der ORF es darstellt, ist ein Blackout aber nicht. Die Gefahr ist alles andere als abstrakt. Erst im Jänner titelte der Standard: „Europas Stromnetz stand am Rande des Totalausfalls“. Es war nicht das erste Mal, dass ein Blackout gerade noch verhindert werden konnte. Ein tagelanger, großflächiger Stromausfall hat dramatische Folgen. Die Kommunikation bricht zusammen, ebenso die Versorgung mit Lebensmitteln und – woran viele nicht denken – auch die Wasserversorgung, was unter anderem zu großen Problemen bei Hygiene und der Entsorgung von Fäkalien führt. Ein Blackout legt alles lahm, hat weitreichende Konsequenzen, führt zu riesigen Problemen und Chaos, vor allem in Ballungszentren.

Der ORF findet es lustig. Er macht dieses Problem zur Lachnummer. Hauptsache man kann der verhassten Regierung eins auswischen. Dafür lässt man die Bevölkerung über Folgen und Tragweite eines Blackouts im Unklaren, stellt einen Notfall, der auch vielen Menschen das Leben kosten kann, als Witz dar. Ist das lustig! Die ZiB1 sehen vor allem alte Menschen, die von einem Blackout in besonders hohem Maße betroffen sind und von denen viele die ZiB1 noch immer für eine seriöse Informationsquelle halten. Was, wie dieser Beitrag gezeigt hat, ein großer Fehler ist.

Da ist sicher alles im Sinne des öffentlich-rechtlichen Auftrages, dafür zahlen wir doch gerne Gebühren.

Fr, 17.05.2019, 18:13 | Freier Mensch

Das Hauptproblem sind Fäkalien,welche ohne fließend Wasser nicht mehr i.d.Kanalisation verschwinden.Plumpsklos gibt es kaum noch.In Städten wird dies innert kurzer Zeit z.dramat.hygienischen Problem !
Fr, 17.05.2019, 09:56 | Das Gute ist

im Krisenfall werden die orflöcher + sonstige Linksdödel die ersten Verlierer sein. Gut so. Natürliche Auslese. Darwin und so......
Fr, 17.05.2019, 13:38 | Bitte passen Sie auf sich auf

denn bei der natürlichen Auslese lt. Darwin sind ORF Watch Poster durch ihren mentalen Status besonders gefährdet!
Fr, 17.05.2019, 15:06 | antr

@13:38: Aber Genosse von den Kummerln. Im Krisenfall zählt Verstand und den haben ORF Watch Poster im Gegensatz zu Ihnen. Mental seid ihr Linksdrehenden ja eher ein Fall für die Nichtraucherjacke.
Do, 16.05.2019, 16:42 | Wolfgang

Diese Übung findet immer wieder in Staaten statt- für die Orf-Narren gibts halt nur den Klimawandel!
Do, 16.05.2019, 16:48 | Wolfgang

Die beiden nehmen sicher das Handyladegerät als erstes mit wenn es soweit kommt:-))
Do, 16.05.2019, 16:49 | Freier Mensch

Den gibt es eh,den Klimawandel,seit ca. 6 Milliarden Jahren.Aber ausschließl.menschengemacht ist er nicht.Das wissen die Faschisten-Grünen,u.nutzen die Gefühlstendenz der Menschen aus!! Nothing else..
Do, 16.05.2019, 17:05 | wernmannfayer

@FM: Die linken Dumpfbacken kennen halt nur mehr 2 Themen; Klimawandel u. IB; dem Sellner klebens wie ein Pickel am A...; d. Grünen sind u. waren schon immer eine Sekte voll von Gesinnungsterroristen
Do, 16.05.2019, 17:50 | Freier Mensch

@wernmannfayer : man sieht auch an der heutigen Paralamentsdebatte, worum es der Vereinigten Linken geht.Niemals mehr um Inhalte,geschweige denn Argumente. Die sind inhaltlich TOT,intellektuell detto.
Do, 16.05.2019, 16:22 | wernmannfayer

Dumme ungebildete ZIB Kasperln wissen halt nicht dass DE schon mehrmals nur durch Notabschaltungen einem Blackout entgangen ist. Dank anti Atom Muddi und ihrer Windrad Politik.
Do, 16.05.2019, 13:03 | Lügen mit Lücken

Wie sonst lässt sich die Unwahrheiten, die Fake-News und die Hetze gegen die Regierung konstruieren?
Do, 16.05.2019, 12:04 | Das entartete Verhalten dieser ORFlöcher ...

.. müßte für die Regierung sofort Anlaß sein, den offenbar für Krisensituationen bestehenden Informationsauftrag ("Radio-Einschalten bei Sirenenalarm") einem SERIÖSEN Sender (Servus-TV) zu übertragen!
Do, 16.05.2019, 11:52 | Was will man von Tarek und Bernhard?

Zwei dumme Schießbudenfiguren, die sich über einen Notfall für das ganze Land und die Bevölkerung lustig machen. So etwas findet man eben nur im ORF. PRIVATISIEREN BITTE! Dann können sich die zwei ...
Do, 16.05.2019, 08:51 | wenn man glaubt dümmer geht nicht mehr...

..kommt der ORF mit der ZIB daher. Erschreckend wie Ahnungslos die ORFler sind und sich über notwendige Maßnahmen der Regierung lächerlich machen. Typisch Sozialismus bestehend aus Lüge u. Einbildung
Do, 16.05.2019, 09:04 | Freier Mensch

Eines wird immer klarer:Sozis/Grüne können bzw.wollen auch gar nicht denken.Sie fühlen sich in ihrer Gefühlswelt wohl.Das betrifft von Sprache bis Bildung ALLES!!Unrettbar in Bauch-Ideologie verfangen
Do, 16.05.2019, 10:05 | jagoda

richtig,sie verwechseln ihre MEIN-UNG mit der Realität.
Ein ziemlich infantiles Verhalten ist das.Wie sang einst ein Sinntextsänger :"Kinder an die Macht".
Fr, 17.05.2019, 13:40 | Wenn man glaubt dümmer geht nicht mehr

muß man nur die sinnentleerten Nachplapperparolen in diesem Forum lesen.
Fr, 17.05.2019, 16:05 | antr

@13:40: Genosse jetzt haben Sie es uns aber gegeben. Wer ist wohl dümmer? Der, der vermeintlich sinnentleertes schreibt, oder der, der es liest und seinen linksextremen Senf dazu abgibt?
Fr, 17.05.2019, 16:31 | Bissu narrisch, @13:40....

...ein zusammengestztes Hauptwort mit lateinischem u.Piefke-Anteil,zudem mit 4(in worten VIER)P wie Paula!!Bissu wahnsinnig,Top-Leistung für einen Kurzenzersdorfer.Weil die Langenzersdorfer sind eigen
Do, 16.05.2019, 08:34 | Franz7788

Wo kriegen sie eigentlich immer die Klatschaffen her?
Do, 16.05.2019, 09:26 | Die "kauft" man mit Mindestsicherung, Subventionen und

dem Versprechen moralisch und "intelligenztechnisch" Hochstehende zu sein.

Die Nazis nannten das Arier ;-)

#LeftsAreTrash
Do, 16.05.2019, 19:36 | Die Empörung

.. oder für ein Urlaubsstipendium für Langzeitstudenten.
Do, 16.05.2019, 08:19 | Dr. Hans Christ

Ein Blackout hätte zumindest den Vorteil, dass der ORF seine linke Propaganda nicht senden könnte.
Do, 16.05.2019, 10:50 | carlos

richtig das wäre ein grosser vorteil. und dann brauche ich auch keine gis mehr zahlen. können sie dann auch noch so lachen, wenn es keine propaganda mehr gibt?
Do, 16.05.2019, 08:12 | sokrates9

Unglaublich was sich die Regierung von dem Rotfunk alles gefallen lässt! Nur die Landeshauptleute sind begeistert!
Do, 16.05.2019, 07:59 | kamamur

Genau diese Traummännleinerinnen sind es,d. von Polizei/Bergrettung gerettet/beschützt werden müssen.Selbstüberschätzt in ihrer Dämlichkeit sind sie nicht in d.Lage,Gefahren entsprechend zu begegnen.
Do, 16.05.2019, 18:03 | boris

Erinnert mich an d.tussi die mit badeschlapfen
auf 3000m Höhe um Hilfe rief.-:-)))
Do, 16.05.2019, 01:55 | Segafred

Wie sich diese ORF-clique aufführt wird immer unerträglicher. Es würde mich nicht wundern wenn einem von denen einmal das gleiche wie jenem Fad Mitglied widerfahren würde!
Do, 16.05.2019, 00:46 | Erich von Schwediken

Die Tschechen haben an ihren Grenzen teure Phasenschieber installiert, damit der volatile deutsche Strom aus Windrädern sie nicht eines Tages in den Abgrund reißt. Und wir beschränken und auf Übungen?
Do, 16.05.2019, 06:55 | fr

Wir sollten das auch tun,geg.die deutsche Grenze. Dieses Volk ist nicht mehr zu retten.Bevor Grüne auch bei uns den Untergang herbeiführen - Bitte handeln, Bundesregierung. Noch ist Zeit !!
Do, 16.05.2019, 00:19 | Nativ

Zu dieser Redaktion fällt mir nur eins ein: Entartet!
Do, 16.05.2019, 00:34 | Artenforscher

Entartet? Das würde ja bedeuten, dass der ORF irgendwann einmal normal gewesen wäre... Aber die sind so, das ist schon deren natürliche Art und Weise.
Do, 16.05.2019, 06:57 | Uiuiuiiii...

...er hat "Jehova" gesagt !! :-)))))))))))))))))))))))))))))
Mi, 15.05.2019, 23:43 | Begrüße neue ZiB-Politik

Seit Jahrzehnten nicht vorgekommen: Meldung über Regierung mit Hörbiger-Musik persiflieren. Bitte weiterentwickeln. Statt ZiB-Propaganda nur noch Schlagemusik. zB: davon Geht die Welt nicht unter, ORF
Mi, 15.05.2019, 22:37 | Seit der Übernahme des ORF durch linke Schwachköpfe . . . .

. . . . ist die Zeit im Bild völlig verblödet. Null Info, 100% Desinfo. Sozi-TV halt.
Aber zum Glück gibt es Servus-TV.
Mi, 15.05.2019, 23:22 | Anastasius Grün

Für Servus tv spricht, dass die Geschichte über den Email-Verkehr zwischen Identi-Sellner und dem Churchtown-Attentäter trocken und objektiv berichtet wurde. So gehören Nachrichten gemacht.
Mi, 15.05.2019, 22:34 | Geh weg du Opfer!

Läuft das dann im Ernstfall bei uns so multikulti-bereichert ab wie beim letzten Erdbeben in Norditalien?
Wo die grantigen Migranten die hilfsbedürftigen älteren Italiener zur Seite gedrängt haben.
Mi, 15.05.2019, 22:42 | zu 22.34 Geh weg du Opfer!

Natürlich wird es zu gesitteten, geduldigen Warteschlangen kommen. Zu Hilfbereitschaft wie jetzt schon in Bussen und U-Bahn. Plünderungen, Unruhen, Messermorde auch künftig völlllllig ausgeschlossen.
Mi, 15.05.2019, 22:45 | astuga

Als Wiener ohne Obdach und Verpflegung werde ich dann sicher ein warmes Plätzchen in den Privaträumen von Vassilakou, Häupl oder Meinl-Reisinger finden. ;)
Do, 16.05.2019, 06:59 | fr

@astuga : hmmm, aber Vassilakou trinkt nix, glaub ich !! :-))
Fr, 17.05.2019, 13:47 | @astuga

Sie werden eher Unterkunft auf der Baumgartner Höhe, aber nicht im Pulmologischem Zentrum erhalten. Dort werden Sie dann viele Ihrer Mitposter treffen.
Fr, 17.05.2019, 16:36 | Nööö @13:47...

...die Baumgartner wird nicht mehr besetzt,mit neuen Patienten.Die wird für Sozis freigehalten,weil die werns brauchen.Wenn jetzt bald das Geld ausgeht,wirds tuschen bei d.SPÖ.Da wern viele narrisch..
Mi, 15.05.2019, 22:31 | Der kluge Mann baut vor

Wichtige Vorbereitungen werden von verantwortungslosem ORF ins Lächerliche gezogen. Perfide Hetzer. Wem soll man im Katastrophenfall denn bitte vertrauen? Etwa "diesem" Katastrophensender ORF?
Mi, 15.05.2019, 22:26 | Sandwalk

Der Stromausfall hätte nur einen Vorteil. Der Deppen Sender wäre endlich lahmgelegt. Sollte er mittels Dieselaggregaten dich senden, könnte diese Kanaillen niemand empfangen.
Mi, 15.05.2019, 22:33 | zu 22.26 Sandwalk

ORF selbst Lachnummer. Informationsgehalt Null. Medikamente, Lebensmittel, Reservebrille, Verbandszeug - wichtig für Bevölkerung. Nicht aber für ORF. Regierung lächerlich machen. Völlig fahrlässig.
Mi, 15.05.2019, 23:46 | zu 22.26 Sandwalk

Einst führten Blackouts angebl. 9 Mo später zu Bevölkerungszunahme. Bei ORF nicht zu erhoffen, da nur noch tolle alternative Lebensformen u. sooo diskriminiertes Minderheitensexverhalten "normal".
Mi, 15.05.2019, 22:15 | Wir sollen Kurbel- od. Batterie-Radios

bereithalten, im Krisen-, Kriegs- u. Katastrophenfall. Um was zu hören? Diesen? ORF ? Verantwortungs- und sorglose Ideologen, denen Bevölkerung und Staat nur verächtliche Kabarett-Berichte wert sind?
Mi, 15.05.2019, 23:53 | 22.15 Wir sollten

Nochmals die Vertrauensfrage. Könnte mir bitte jemand antworten? Bitte.
Mi, 15.05.2019, 22:08 | Ein Warnruf: schon jetzt

wird deutsche Polizei in dt. Flüchtlingslagern vertrieben, 100e verhindern 1 Verhaftung. Und Warteschlangen, Essensmarken, Rationierungen werden ganz bestimmt brav respektiert? Brief ans Christkind.
Mi, 15.05.2019, 22:40 | astuga

Die mitteleuropäische Solidargemeinschaft kann man vor allem in den Ballungsräumen dann im Ernstfall vergessen. Das sieht man ja bereits jetzt bei Hilfseinrichtungen wie den sog. Tafeln.
Mi, 15.05.2019, 23:48 | zu 2240 astuga

Deshalb sind gewisse Kräfte auch so für die EU-Armee. Die deutsche Polizei wird auf ihre eigenen Berliner, die Wiener Exekutive auf die eigenen Österreicher nämlich eher nicht schießen. Hilfdirselbst.
Mi, 15.05.2019, 21:58 | ORF völlig verantwortungslos, fast kriminell?

Pensionistinnen werden dann ausgeraubt, Banküberfälle, Plünderungen statt Warteschlangen, Morde - und lachendes ORF-Zentrum wird von BH&Polizei abgeriegelt. Wieso eigentlich? Falsche werden geschützt.
Mi, 15.05.2019, 22:12 | zu 21.58 ORF völlig verantwortungslos

Im Krisenfall "müssen" Polizei+BH den ORF als kritische Infrastruktur schützen. Fraaage: wer schützt uns vor ORF? Machen wichtige SOS-Pläne lächerlich. Staat im Staat. Gegen-Regierung. Fast kriminell.
Mi, 15.05.2019, 22:28 | Sandwalk

Diese Deppen finden eben alles witzig, wenn es nur irgendwie gegen die Regierung geht.
Mi, 15.05.2019, 21:42 | ZibRatte

Man sieht genau, am küniglberg hackeln nur völlig hirngewaschene linksextreme Sautrotteln. Streicht endlich die Zwangsgebühren und schickt das Gxindl Sackl picken.
Mi, 15.05.2019, 21:51 | Man schreibt Xindl...

...und Sacklpicken zusammen !! Da kenn ich mich aus. War bei den Roten Falken seinerzeit. War aber meine einzige Jugendsünde,bin auch nicht vorbestraft, oder gar mehrsexuell,oder so ähnlich :-)))
Mi, 15.05.2019, 22:00 | an 21.42 ZibRatte

Vorausschauende Regierung bereitet Bevölkerung auf das Schlimmste vor - und ein perfider, verantwortungsloser Pazifisten-ORF macht sich darüber lächerlich. Völlig verantwortungslos. Das ist kriminell.
Mi, 15.05.2019, 22:02 | Frage an 21.42 ZibRatte

Ich will jetzt wirklich keine Zivildiener beleidigen...

Aber: waren irgendwelche ORFler auch beim BH, oder früher schon alle "untauglich?"
Fr, 17.05.2019, 13:55 | Zuerst dachte ich Sie leiden am Tourette Syndrom

Ist aber nicht möglich, denn einem von diesem Syndrom Befallenen ist es nach dem Anfall peinlich. Sie sind daher nur ein primitiver, vulgärer Zeitgenosse ohne Benehmen.
Fr, 17.05.2019, 16:41 | Tun Sie Arzt sein @13:55...

...oder was!?Weil reden tun Sie wie ein Waugl,ein großer,ungebohrter,ungerollter Voll-Waugl.Tun Sie Rot wählen,oder sind Sie ein Opa gegen Räächzz??Eventunell sind Sie ein Papa von einer/m Grüne(n)???
Mi, 15.05.2019, 21:40 | Ich lernte noch

daß Landesverteidigung nicht nur militärisch, sondern natürlich auch zivil und wirtschaftlich erfolgt. Nur ORF-Pazifisten ziehen das ins Lächerliche. Weltfremde Gutmenschen. Verantwortungslos.
Mi, 15.05.2019, 22:05 | @ 21.40 Ich lernte noch

Schutz der (eigenen) Bevölkerung kein ORF-Motiv. Alles, was Recht und Ordnung aufrechterhält, wird von staatsfeindlichen Staatsfunkern lächerlich gemacht. Arg. Also "diesem" ORF vertraue ich nicht...
Mi, 15.05.2019, 23:20 | astuga

Die fraternisieren doch bereits in sog. Friedenszeiten mit den Invasoren und dienen sich ihnen an.
Mi, 15.05.2019, 21:38 | Freier Mensch

Super Beitrag,Herr Reichel.Habe mir heute schon dasselbe gedacht.Auf Tichys Einblick und auf Achgut.com waren heuer bereits Artikel zu lesen,weil DEU ja an Katastrophen vorbeigeschrammt ist.Lesenswert
Mi, 15.05.2019, 21:37 | Vgl ORF-Dauerempörung über BH in Ministerien

US-Dienste, selbst EU warnen vor bürgerkriegsähnlichen Zuständen. Auslöser für Unruhen ganz klar. Blackout ist Ausrede und Vorwand. Fassade der friedfertigen Willkommens-Bereicherung aufrechterhalten.
Mi, 15.05.2019, 21:41 | Freier Mensch

Blackout wird in DEU immer wahrscheinlicher.Das ist kein Vorwand,sondern d.Erkenntnis,daß die "Erneuerbaren"die Netzspannung gefähren.Folge:Blackout.Die Sanitärfolgen waren f.mich erschütternd z.lesen
Mi, 15.05.2019, 21:47 | boris

FM,Sie sagen es.100% Zustimmung
Mi, 15.05.2019, 23:58 | zu 21.41 FM

"Vorwand" anders gemeint: kein Verantwortungsträger kann offen sagen, daß Krisenszenarien auf anderes vorbereiten, zB import. Seuchen, NoGo-Areas, Rev., Zusammenbruch Rechtsstaat. "Strom" akzeptierter



Ich will die Datenschutzerklärung lesen.

Kommentar senden